Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Apfelausstecher erlauben ein müheloses und schnelles Entfernen des Apfelkerns. Apfelausstecher-Tests im Internet zeigen, dass Modelle mit einer scharfen Klinge besonders gute Ergebnisse beim Entkernen liefern. Alle Apfelausstecher im Vergleich haben eine gezahnte Klinge, damit beim Entkernen weniger Kraft aufgewendet werden muss. Apfelausstecher sind die ideale Alternative zu einem klassischen Haushaltsmesser. Neben einer guten Tupperware gehört ein Apfelausstecher zur Standardausstattung in jeder Küche.

1. Wie funktioniert ein Apfelausstecher?

Apfelentkerner haben eine gezackte und sehr scharfe Klinge in Zylinderform. Durch diese Ausstechklinge können Sie den Apfelkern sehr sauber und ohne viel Kraftaufwand entfernen. Der Apfelentkerner wird dabei einfach in den Apfel gebohrt, den Apfelkern entfernen Sie dann über die seitliche Öffnung an der Klinge. Modelle mit einer aufklappbaren Klinge oder einem ergonomischen Griff erlauben eine noch einfachere Nutzung. Kaufen Sie einen Apfelausstecher, dann werden Sie Ihre Anschaffung bestimmt nicht bereuen.

Achten Sie beim Kauf von einem Apfelausstecher auf den Durchmesser des Schneidekranzes. Apfelentkerner mit einem Durchmesser von 2 cm oder mehr erwischen das ganze Kerngehäuse und eignen sich daher auch für sehr große Äpfel.

2. Aus welchem Material bestehen Apfelentkerner?

Üblicherweise haben Apfelausstecher eine Edelstahl-Klinge, die sehr robust ist und nicht rosten kann. Es gibt auch Modelle mit einer strapazierfähigen Ausstechklinge aus Cromargan-Edelstahl. Die Klinge sollte auf jeden Fall aus einem hochwertigen Edelstahl bestehen und sehr scharf sein, damit ein einwandfreies Entkernen möglich ist.

Der Griff besteht großteils aus einem anderen Material als die Klinge. Es gibt beispielsweise Apfelausstecher mit Holzgriff, diese sind optisch ansprechend und wirken sehr traditionell. Entkerner mit einem Griff aus Edelstahl sind dafür pflegeleichter und haben in den meisten Fällen eine praktische Aufhängeöse am Griffende. Apfelausstecher mit Kunststoffgriff sind langlebig, rutschfest und liegen gut in der Hand. Apfelausstecher von WMF haben oft einen sehr weichen Kunststoffgriff.

3. Sind Apfelausstecher spülmaschinenfest?

Apfelentkerner mit einem Edelstahl- oder Kunststoffgriff sind auch für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet. Modelle mit einem Griff aus Holz sollten allerdings mit der Hand gewaschen werden.

apfelausstecher test