Das Wichtigste in Kürze
  • Zum Apfelschälen reicht im Prinzip ein einfacher Sparschäler. Effektiver sind dagegen spezielle 3-in-1-Apfelschäler: Diese schälen, entkernen und schneiden in nur einem Arbeitsschritt.
  • Schwachstelle aller Apfelschälmaschinen ist der Saugfuß. Über einen Hebel wird ein Vakuum zwischen Arbeitsplatte und Standfuß erzeugt, das den Apfelschäler an seinem Platz halten soll. Das funktioniert allerdings nur auf ebenen Flächen.
  • Wenn Sie online einen Apfelschäler kaufen wollen, werden Ihnen einige Produkte sehr ähnlich vorkommen. Der feine Unterschied zeigt sich dann besonders in der Qualität der Verarbeitung und anhand des Reinigungsaufwands.

Apfelschäler-Test

Laut einer Online-Befragung der Sinus Markt und Sozialforschung von 2017 zählen Äpfel zu dem Lieblingsobst der Deutschen (zur Infografik auf statista.com). Einige von ihnen greifen aber nur zu, wenn der Apfel geschält oder bereits geschnitten ist. Mit einem Apfelschäler hat das Schälen mit einem Messer endlich ein Ende.

Die am häufigsten angebotene Apfelschäler-Art ist ein Multifunktions-Küchenhelfer. Ein sogenannter 3-in-1-Schäler befreit den Apfel von Schale und Kerngehäuse und schneidet ihn je nach Bedarf sogar in gleich große Ringe.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen 3-in-1-Küchenhelfer aus unserem Apfelschäler-Vergleich 2020 und bereiten Sie Ihr Lieblingsobst in weniger als 30 Sekunden mundgerecht zu.

Sie suchen weitere kleine Küchenhelfer? Dann nutzen Sie doch auch unsere Kaufberatung aus weiteren Vergleichen der Kategorie Haushalt. Finden Sie hier alles Wichtige zu Julienneschneider, Spiralschneider und Co.:

Apfelschäler-Vergleich

Apfelschneider, Schäler und Entkerner in einem Gerät: Eine Apfelschälmaschine vereint drei Funktionen.

1. Schälen, schneiden, entkernen: Apfelschäler 3 in 1

Ein Apfelschäler soll vor allen Dingen eines: den Apfel von der Schale befreien, ohne zu viel Fruchtfleisch zu entfernen.

Stecken Sie dazu den Apfel auf den Spieß, bis er fest sitzt. Dieser Arbeitsschritt kann etwas Kraft benötigen, weshalb Kinder hier noch nicht mithelfen sollten.

Sitzt der Apfel mittig und fest, stellen Sie die beweglichen Schälmesser ein. Liegt das Schälmesser auf der Apfelschale auf, kann es mit dem nächsten Schritt weitergehen.

Der einfachste Schritt ist dann das Kurbeln. Hier können Kinder mit geringem Kraftaufwand und ohne Verletzungsrisiko mithelfen. Ist der Apfel fertig geschält, bleiben lediglich minimale Schalenreste im Stiel-Bereich übrig. Bei Bedarf muss an diesen Stellen nachgeschält werden.

Apfel schälen…und dann?
Nutzen Sie die entstandenen Schalen und geben Sie diese in den Ofen oder einen Dörrautomaten. Nach etwa ein bis zwei Stunden haben Sie leckere Apfelchips, die eine gesunde Alternative zu Kartoffelchips und Erdnussflips bieten. Alles Wichtige zu Dörrautomaten finden Sie ganz leicht bei uns (zum Dörrautomaten-Vergleich).

Schälmaschine Test

Äpfel und runde Sorten Obst lassen sich mit einem Apfelschäler schälen, schneiden und entkernen. Das Ergebnis: Leckere Obstkuchen, Apfelchips und andere fruchtige Leckereien.

1.1. Apfelschäler und Schneider in einem: Apfelringe für Kuchen machen

Eine 3-in-1-Apfelschälmaschine funktioniert auch als Apfelschneider. Allerdings sind keine halbmondförmigen, mundfertigen Stücke gemeint, sondern Apfelringe.

Befestigen Sie wieder den Apfel an dem Spieß und legen Sie das Schälmesser an. Setzen Sie das zweite Messer auf die Apfeloberfläche. Beim Kurbeln wird Ihr Apfel nun nicht nur geschält, sondern auch zu einer Apfelspirale geschnitten.

Nur wenige Hersteller geben die Dicke der geschnittenen Apfelringe an. So wird sich Ihnen erst im heimischen Apfelschäler-Test zeigen, dass einige Modelle 4 Millimeter dünne Scheiben zustande bringen, während andere Modelle 8 Millimeter dicke Apfelringe schneiden.

Die Apfelringe sind bereits entkernt und können direkt zum Backen von Apfelkuchen oder für selbstgemachte Apfelchips genommen werden.

Levivo Apfelteiler

Levivo-Apfelteiler mit Klingen aus Edelstahl.

Wie Sie Apfelringe selber machen, erfahren Sie in unserem Ratgeber (zum Ratgeber mit Rezept). Ob im Ofen, im Dörrautomaten oder sogar in der Mikrowelle bleibt dabei ganz Ihnen überlassen.

Falls Sie Ihren geschälten Apfel in halbmondförmigen Stücken bevorzugen, empfehlen wir Ihnen einen zusätzlichen Apfelteiler oder auch Apfelspalter. Für wenig Geld finden Sie diesen online auf Amazon und Co, aber auch in jeder Drogerie wie dm oder Rossmann.

1.2. Apfelausstecher integriert: 3-in-1-Schälmaschine als Apfelentkerner

Wenn Sie mit Ihrer Apfelschälmaschine Apfelringe schneiden wollen, ist die Entkernung des Gehäuses zwangsläufig daran gekoppelt. Eine zusätzliche Montage muss nicht erfolgen.

Falls Sie Ihren Apfel lediglich entkernen wollen, ohne zu schneiden und die Schale zu entfernen, ist ein Apfelentkerner oder auch Apfelausstecher das richtige Küchenwerkzeug für Sie.

2. Hat der Apfelschäler nur auf ebenen Flächen einen sicheren Stand?

Gefu Apfelschäler

Gefu-Apfelschäler mit Saugfuß.

Damit die Apfelschälmaschine im Praxis-Test bei Ihnen zu Hause nicht wackelt, sondern fest steht, wurde dieses Küchenwerkzeug mit einem Vakuum-Gummistandfuß ausgestattet. Durch einen seitlichen Feststellhebel entsteht ein Vakuum zwischen dem großen Saugfuß und der Arbeitsfläche, sofern diese glatt ist.

Was auf ebenen Küchenarbeitsplatten bombenfest hält, wird auf gemaserten Holzarbeitsflächen zur größten Schwachstelle der Schälmaschinen. Die kleinste Unebenheit lässt das Vakuum verschwinden und der kleine Küchenhelfer verliert seinen Halt.

Besser, aber leider eher selten, sind 4 Saugnäpfe oder Standfüße, die das Gewicht des Apfelschälers gleichmäßig verteilen und den Halt erhöhen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine glatte und ebene Oberfläche zur Verfügung haben, bevor Sie sich einen Apfelschäler kaufen.

3. Apfelschälen leicht gemacht: Ist der beste Apfelschäler sofort einsatzbereit?

Lurch Apfelschäler

Der Lurch-Apfelschäler ist sofort einsatzbereit.

Mehr als zwei Handgriffe sollten Sie nicht benötigen, um mit Ihrem ersten Apfelschäler-Test loslegen zu können.

Häufig ist aber mehr handwerkliches Geschick erforderlich als erwartet. Dann benötigen Sie einen Schraubendreher, Kraft in den Armen und viel Geduld.

Entscheiden Sie sich daher für ein Modell mit einfachem Aufbau und sparen Sie Kraft und Nerven. Bei solchen Modellen muss lediglich die Kurbel angesteckt werden, damit der Küchenhelfer einsatzbereit ist.

4. Was sind die besten Reinigungstipps für Apfelschälmaschinen?

Geschirrspüler

Sind die Schneideklingen aus rostfreiem Edelstahl, lassen sich diese mit dem Küchenbesteck in der Spülmaschine reinigen.

Äpfel enthalten viel Fruchtsäure und können somit die Lackierung des Apfelschälers angreifen. Damit Ihre Schälmaschine nicht stumpf wird, empfehlen wir Ihnen daher unbedingt die Reinigung nach jeder Benutzung.

Wischen Sie die gesamte Oberfläche mit einem feuchten Schwamm oder Tuch ab und benutzen Sie einfaches Spülmittel. Anschließend sollten Sie mit einem Küchentuch nachwischen, damit kein Wasser auf dem Material bleibt, das zu Rost führen könnte.

Küchenhelfer Apfelschäler

Allergiker können bei Obst und Gemüse nicht immer bedenkenlos zugreifen. Kreuzallergien können die Freude am Obst trüben.

5. Stiftung Warentest: Ältere Apfelsorten für Allergiker geeignet

Wenn Sie Allergiker sind und im Frühjahr und Sommer auf Pollen reagieren, können sogenannte Kreuzallergien auch beim Verzehr von Äpfeln anschlagen. Grund dafür seien laut einer Meldung der Stiftung Warentest Proteine in Obst und Gemüse, die den Pollenallergenen ähneln.

Ältere Apfelsorten wie zum Beispiel Goldparmäne und Alkmene würden von Allergikern besser vertragen als neuere Sorten wie Granny Smith und Golden Delicous (zur kompletten Meldung der Stiftung Warentest).

Apfel schälen

Ist ein Apfelschäler günstig, sind Teile aus Edelstahl häufig durch Kunststoff ersetzt. Entscheiden Sie sich für ein Profi-Gerät mit besonders viel Edelstahl, da das Material als rostfrei und pflegeleicht gilt.

6. Weitere Küchenhelfer für Apfel-Fans

Soll Ihr Apfelschäler elektrisch betrieben werden, müssen Sie auf einen Gemüseschäler zurückgreifen. Einige Marken sind laut Hersteller als Kartoffelschäler und Apfelschäler gleichermaßen geeignet und schälen nicht nur Obst, sondern auch Gemüse. Einen integrierten Apfelschneider gibt es bei solchen Geräten aber nicht.

Wenn es keine Apfelschneidemaschine sein muss, können Sie auch auf andere kleine Küchenhelfer zurückgreifen. Vorteil: Apfelspalter und Co sind in etwa so groß wie Küchenbesteck und häufig komplett spülmaschinenfest.

Nutzen Sie unsere Übersichtstabelle und finden Sie den passenden Küchenhelfer zum Apfelentkernen, Apfelschneiden oder mit Schälfunktion.

Küchenhelfer Funktion
Apfelspalter | Apfelteiler

Apfelspalter Apfelteiler

Schneiden von Äpfeln
für kleine bis mittelgroße Äpfel
x Entkernung
x Schäler
Apfelentkerner | Apfelaustecher

Apfelentkerner Apfelausstecher

Entkernung von Äpfeln
für alle Apfelgrößen
x Schneiden
x Schäler
Sparschäler | Julienne-Schäler

Sparschäler Julienneschäler

Schälen von Äpfeln
für alle Apfelgrößen
x Entkernung
x Schneiden

Sie haben Ihren persönlichen Apfelschäler-Testsieger gefunden, wollen sich aber ein ganzes Küchenhelfer-Set zulegen? Dann finden Sie in folgenden Vergleichen Empfehlungen zu weiteren Küchenhelfer-Typen wie Kartoffelschäler, Spargelschäler, Spiralschneider und Gemüseschäler im Allgemeinen: