Das Wichtigste in Kürze
  • Apfelchips sind knusprige Knabbereien, die aus dünnen getrockneten Apfelscheiben bestehen. Online-Tests verschiedener Apfelchips raten, auf Produkte mit Zusatzstoffen, wie Konservierungsstoffen, künstlichen Aromastoffen und zusätzlichem Zucker zu verzichten. Die besten Apfelchips schmecken ausschließlich nach Apfel, also fruchtig-süß oder fruchtig-säuerlich.

apfelchips-test

1. Welche Arten von Apfelchips gibt es?

Der Geschmack von Apfelchips wird durch die verwendeten Äpfel bestimmt und weist neben einem fruchtigen Geschmack auch eine leichte Säure oder Süße auf. Möchten Sie nachhaltige Apfelchips kaufen, sollten Sie darauf achten, dass die Äpfel lokal angebaut werden und keine langen Transportwege notwendig sind. Werden Apfelchips zusätzlich mit Zimt gewürzt, erhalten Sie dadurch eine weitere Geschmacksnote.

Bio-Apfelchips basieren auf biologisch angebauten Äpfeln, die zum Beispiel ohne Kunstdünger und Chemikalien auskommen. Auch das Trocknen von Bio-Apfelchips erfolgt besonders schonend ausschließlich durch Wärme. Apfelchips sind vegan und meistens glutenfrei.

Die getrockneten Apfelringe werden luftdicht verpackt. Online-Tests für Apfelchips empfehlen eine wiederverschließbare Packung, damit die Apfelchips lange knusprig bleiben. Das Mindesthaltbarkeitsdatum für Apfelchips wird jeweils vom Hersteller vorgegeben. Apfelchips sind mindestens drei Monate, oft sogar bis zu einem Jahr haltbar.

Wenn Sie im Internet von Apfelchips für Pferde, Hamster oder Kaninchen lesen, dann handelt es sich dabei um Tierfutter-Snacks, die in unserem Vergleich für Apfelchips jedoch keine Berücksichtigung finden.

2. Sind Apfelchips gesund?

Apfelchips gelten als gesund, weil sie im Wesentlichen aus getrockneten Äpfeln bestehen und neben Kohlenhydraten auch Ballaststoffe, Mineralstoffe und etwas Eiweiß enthalten. Online-Tests gängiger Apfelchips weisen jedoch darauf hin, dass Apfelchips natürlichen Zucker enthalten. Daher liegen die Kalorien von Apfelchips bei etwa 350 kcal pro 100 g. Der hohe Anteil an Fruchtzucker kann für Diabetiker eher ungünstig sein. Für gesunde Apfelchips sollten Sie in jedem Fall auf Bio-Qualität achten. Empfehlenswert ist eine Menge an Apfelchips bis zu 50 g als Portion.

Wenn Sie die Wahl zwischen einem frischen Apfel und Apfelchips haben, sollten Sie jedoch zu einem frischen Apfel greifen.

3. Welche Verzehrempfehlung für Apfelchips geben Online-Tests beliebter Apfelchips?

Apfelchips können Sie pur als Süßigkeit oder als Knabberei verzehren. Aufgrund des hohen Zuckeranteils lassen sich mit Apfelchips jedoch auch Speisen wie Müsli oder Smoothies süßen. Dazu werden die Apfelchips leicht zerbröselt und über das Müsli oder den Smoothie gestreut.

Tipp: Zahlreiche Rezepte für Apfelchips, sowohl für den Verzehr als auch für die eigene Herstellung von Apfelchips im Backofen oder Dörrofen, finden Sie im Internet.

Apfelchips von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 8 Apfelchips von 8 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Apfelchips-Vergleich aus Marken wie Bremer Gewürzhandel, Bleichhof, Reformhaus, Seeberger, Dörrwerk, BioKing, CLASEN BIO, süssundclever.de. Mehr Informationen »

Welche Apfelchips aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Bleichhof Apfelchips Classic. Für unschlagbare 31,99 Euro bietet der Apfelchip die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Apfelchip aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der Dörrwerk Bio-Apfelchips Natur von Kunden bewertet: 115-mal haben Käufer den Apfelchip bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Apfelchip aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der Süssundclever.de Bio-Apfelchips glänzt mit einer Kundenbewertung von 5 von 5 Sternen. Der Apfelchip hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Apfelchips aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 2 der im Vergleich vorgestellten Apfelchips. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Bremer Gewürzhandel Apfelchips und Bleichhof Apfelchips Classic. Mehr Informationen »

Welche Apfelchips hat das Team der VGL Publishing im Apfelchips-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Apfelchips-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Bremer Gewürzhandel Apfelchips, Bleichhof Apfelchips Classic, Reformhaus Bio-Apfelchips, Seeberger Apfelchips, Dörrwerk Bio-Apfelchips Natur, BioKing Bio-Apfelchips, Clasen Bio Demeter Apfelchips und Süssundclever.de Bio-Apfelchips. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Aus regionalen Früchten Vorteil der Apfelchips Produkt anschauen
Bremer Gewürzhandel Apfelchips 3,69 Nein Ohne Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bleichhof Apfelchips Classic 31,99 Ja Ohne Zusatzstoffe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reformhaus Bio-Apfelchips 17,20 Nein In Bioqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seeberger Apfelchips 13,14 Nein Natürlicher Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dörrwerk Bio-Apfelchips Natur 17,95 Nein Natürlicher Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BioKing Bio-Apfelchips 13,96 Ja In Bioqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Clasen Bio Demeter Apfelchips 16,99 Nein Natürlicher Geschmack » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Süssundclever.de Bio-Apfelchips 17,90 Nein In Bioqualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Apfelchips Tests: