Das Wichtigste in Kürze
  • Trauben werden durch Trocknungsprozesse haltbar gemacht. Das Ergebnis sind Rosinen, Sultaninen, Korinthen und Weinbeeren. Um die getrockneten Trauben noch haltbarer zu machen, werden sie manchmal schwefelhaltigen Verbindungen ausgesetzt. Manche Hersteller verzichten allerdings darauf und deklarieren dies meist auf der Verpackung. In unserem Ungeschwefelte-Rosinen-Vergleich haben wir verschiedene Sorten einbezogen.

Ungeschwefelte Rosinen Test

1. Welche sind die besten ungeschwefelten Rosinen im Vergleich?

Das Schwefeln von Trockenobst bewirkt eine noch bessere Konservierung des Obstes. Geschwefeltes Trockenobst sieht zudem gut aus, denn auch die Farbe bleibt durch die Schwefelung besser erhalten. Allerdings führt diese Form der Konservierung dazu, dass einige wichtige Inhaltsstoffe und Vitamine verloren gehen. Deshalb gelten ungeschwefelte Rosinen und Sultaninen bei vielen als gesünder. Neben ungeschwefelten Rosinen sind laut Tests im Internet auch ungeschwefelte getrocknete Datteln, Aprikosen oder Pflaumen als Trockenobst beliebt.

Die besten ungeschwefelten Rosinen kommen ohne Zusatzstoffe oder gar Zucker aus. Rosinen bringen durch den Trocknungsprozess selbst bereits eine hohe Eigensüße mit und brauchen deshalb keinen Zuckerzusatz.

Das den Rosinen häufig zugefügte Sonnenblumenöl sorgt übrigens dafür, dass die Rosinen nicht aneinander kleben bleiben.

Rosinen werden laut Angaben der Hersteller traditionell bis zu sieben Tage in der Sonne getrocknet. Im Unterschied zu Sultaninen werden Rosinen jedoch nicht mit Olivenöl und Pottasche vorbehandelt. Das verlängert den Trocknungsprozess um ein paar Tage. Der Geschmack unterscheidet sich aber vor allem durch die Verwendung der unterschiedlichen Traubensorten. Die Behandlung für die Trauben der späteren Sultaninen nennt man übrigens „Dippen“. Sultaninen kann man deshalb als „gedippte Rosinen“ bezeichnen.

Auch Sultaninen oder Korinthen werden manchmal als Rosinen bezeichnet. Für eine genauere Bestimmung empfehlen wir Ihnen, auf die Informationen der Hersteller auf der Verpackung oder Internetseite zu achten. Dort stehen häufig Angaben zur Herkunft und zur Rebsorte.

2. Worauf sollten Sie laut Online-Tests achten, wenn Sie ungeschwefelte Rosinen kaufen möchten?

Viele greifen lieber zu ungeschwefelten Trockenfrüchten und kaufen ungeschwefelte Rosinen. Meist geben die Hersteller von Rosinen und Trockenobst auf der Verpackung genau an, ob diese mit Schwefeldioxid konserviert wurden.

Mittlerweile bieten zudem auch viele Bio-Marken Bio-Rosinen ungeschwefelt im Sortiment an. Neben dem Verzicht auf Schwefel im Herstellungsprozess sollen bei Bio-Rosinen auch sonst weniger Behandlungsmittel verwendet werden.

Rosinen sind vielseitig einsetzbar. Sie eignen sich hervorragend zum Backen, zum Verfeinern von Beilagen oder auch zum Naschen. Praktisch sind deshalb Rosinen-Vorratspackungen mit 500 g oder 1 kg. Auch aus ökologischer Sicht sind die Großpackungen zu empfehlen, da Sie mit ihnen Verpackungsmüll einsparen.

Übrigens mögen laut Online-Tests auch Vögel ungeschwefelte Rosinen. Ungeschwefelte Rosinen für Vögel gibt es pur oder in fertigen Futtermischungen im Fachhandel.

3. Welche Traubensorten werden für Rosinen verwendet?

Für die dunkelroten Rosinen mit Blauschimmer wird gern die Malagatraube oder die Rozakitraube verwendet. Helle Rosinen oder Sultaninen stammen von den hellgrünen Sultana-Trauben, die vor allem in Kalifornien, Südafrika, Australien oder der Türkei angebaut werden.

Die sehr dunklen Korinthen werden aus der Traubensorte „Korinthiaki“ hergestellt. Heutzutage stammen die erhältlichen Korinthen z. B. aus Griechenland, den USA, Südafrika oder Australien.

Interessant sind auch die „Black Bukhara“-Rosinen. Die sehr fruchtigen schwarzen Rosinen stammen aus Usbekistan und sind nach der gleichnamigen Stadt benannt.

Gibt der Ungeschwefelte Rosinen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Ungeschwefelte Rosinen?

Unser Ungeschwefelte Rosinen-Vergleich stellt 10 Ungeschwefelte Rosinen von 10 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Plantlife, Kamelur, KoRo, Kluth, Freche Freunde, Eichkater, Rapunzel, Seeberger, Mynatura, Alnatura. Mehr Informationen »

Welche Ungeschwefelte Rosinen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Ungeschwefelte Rosinen in unserem Vergleich kostet nur 7,59 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Kamelur Ungeschwefelte Rosinen gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Ungeschwefelte Rosinen-Vergleich auf Vergleich.org eine Ungeschwefelte Rosinen, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Ungeschwefelte Rosinen aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Plantlife Ungeschwefelte Rosinen wurde 243-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Ungeschwefelte Rosinen aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Eichkater Ungeschwefelte Rosinen, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für die Ungeschwefelte Rosinen wider. Mehr Informationen »

Welche Ungeschwefelte Rosinen aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Ungeschwefelte Rosinen aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 6-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Plantlife Ungeschwefelte Rosinen, Kamelur Ungeschwefelte Rosinen, KoRo Ungeschwefelte Rosinen, Kluth Ungeschwefelte Rosinen, Freche Freunde Ungeschwefelte Rosinen und Eichkater Ungeschwefelte Rosinen. Mehr Informationen »

Welche Ungeschwefelte Rosinen hat die VGL-Redaktion für den Ungeschwefelte Rosinen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Ungeschwefelte Rosinen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Plantlife Ungeschwefelte Rosinen, Kamelur Ungeschwefelte Rosinen, KoRo Ungeschwefelte Rosinen, Kluth Ungeschwefelte Rosinen, Freche Freunde Ungeschwefelte Rosinen, Eichkater Ungeschwefelte Rosinen, Rapunzel Ungeschwefelte Rosinen, Seeberger Ungeschwefelte Rosinen, Mynatura Ungeschwefelte Rosinen und Alnatura Ungeschwefelte Rosinen. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Herkunft Vorteil der Ungeschwefelte Rosinen Produkt anschauen
Plantlife Ungeschwefelte Rosinen 29,99 Usbekistan In Bio-Qualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kamelur Ungeschwefelte Rosinen 13,99 USA In Bio-Qualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KoRo Ungeschwefelte Rosinen 13,44 Chile In Bio-Qualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kluth Ungeschwefelte Rosinen 7,59 Deutschland Mit Sonnenblumenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Freche Freunde Ungeschwefelte Rosinen 19,00 Türkei In Bio-Qualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eichkater Ungeschwefelte Rosinen 12,50 Australien Mit Sonnenblumenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rapunzel Ungeschwefelte Rosinen 8,09 Türkei In Bio-Qualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seeberger Ungeschwefelte Rosinen 28,47 Südafrika Mit Sonnenblumenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mynatura Ungeschwefelte Rosinen 8,95 Deutschland Mit Sonnenblumenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alnatura Ungeschwefelte Rosinen 8,94 Deutschland In Bio-Qualität » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Ungeschwefelte-Rosinen Tests: