ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Die besten Produkte aus der Kategorie Eingabegeräte im Vergleich

Tests & Vergleiche aus der Kategorie Eingabegeräte

Für die Kommunikation mit dem PC unverzichtbar: Maus und Tastatur. Klingt simpel, ist es aber nur bedingt. Denn unter den bekanntesten Computer-Eingabegeräten gibt es eine große Auswahl. Allein der namhafte Hersteller Logitech bietet hunderte verschiedene Produkte.

Computer-Mäuse: kabelgebunden, schnurlos, mobil oder für Linkshänder?

Die erste zu treffende Wahl: kabelgebunden oder schnurlos? Die Keyboards und Mäuse mit Kabelverbindung setzen heute fast ausnahmslos auf USB. Die in den 1980er und 1990er in Computer-Mäusen verbreitete Rollkugel ist einem optischen Sensor gewichen. Trackball-Steuerung wird aber noch als Zusatz in Gaming-Mäusen eingesetzt. Sie ermöglicht dem Spieler Multitasking und sorgt bei bestimmten Spielen für mehr Drive.

Neben den Gaming-Mäusen gibt es auch Modelle für den mobilen Einsatz. Mini-Mäuse sind extrem klein und passen in jede Tasche. Arbeiten Sie häufiger mal in der Bahn an kleineren Projekten, dann erspart Ihnen die Mini-Maus die fummelige Navigation mit den teils schlechten Touchpads kleiner Notebooks oder Ultrabooks. Besonders empfehlenswert, wenn Sie nicht zu den Menschen mit dominanter rechter Hand gehören: Die Linkshänder-Maus.

Bei den kabellosen Mäusen dominieren zwei Techniken: Einerseits setzen konventionelle Funkmäuse auf separate USB-Dongle-Sender, für die Sie spezielle Treiber installieren müssen. Andererseits setzen Bluetooth-Mäuse auf die populäre Massen-Funktechnik und können mit allen PCs und Notebooks direkt kommunizieren – vorausgesetzt die Computergeräte verfügen bereits über ein integriertes Bluetooth-Funkmodul.

Tastaturen – weit mehr als nur Buchstaben drücken

Bei den Keyboards heben sich insbesondere die mechanischen Tastaturen ab. Ihre besondere Belastbarkeit und die hervorragende Haptik machen die Mechanischen zur extrem hochwertigen Alternative verglichen mit den Standard-Tastaturen. Sehr viele Extra-Funktionen bieten Gaming-Tastaturen. Sie steigern die Spielfreude und erleichtern Gamern die vielen komplexen Spielzüge moderner Videospiele.

Für Vielschreiber sehr empfehlenswert: ergonomische Tastaturen. Erweitern Sie diese mit einer Handballenauflage, gehören Handgelenkschmerzen der Vergangenheit an. Als letzte Instanz können sie auch die handelsübliche gegen eine ergonomische Maus tauschen, auf deren Vorteile auch die Stiftung Warentest bereits hinwies (Heft 10/2003).

Natürlich gibt es die Tastaturen auch als kabellose Varianten mit Funk oder Bluetooth.