Das Wichtigste in Kürze
  • Externe Android-Tastaturen lassen sich via USB-Kabel oder Bluetooth mit dem Smartphone oder Tablet verbinden. Sie erhöhen den Komfort beim Schreiben und sorgen für freie Sicht auf das ganze Display.

Android-Tastatur Test

1. Welche Kriterien sind beim Kauf einer Android-Tastatur wichtig?

Möchten Sie eine Android-Tastatur kaufen, spielen vor allem die Größe, das Tastaturlayout und das Gewicht eine Rolle. Viele Android-Tastaturen sind schwarz gehalten, es gibt aber auch andere Farben, die Ihrem Geschmack gerecht werden. Stellenweise sind die Modelle auch beleuchtet. Das ist besonders hilfreich, wenn keine externe Lichtquelle gegeben ist.

1.1. Größe

Bei der Größe der externen Tastatur fürs Handy sollten Sie sich vor allem daran orientieren, wie Sie schreiben, und einen kurzen Android-Tastatur-Test veranstalten. Nutzen Sie das Zehnfinger-System, empfiehlt es sich, eine möglichst große Android-Tastatur zu kaufen. Tippen Sie häufig mit weniger Fingern, reichen auch kleinere Tastaturen aus. Oft lassen sich diese auch platzsparend zusammenklappen. Kleinere Tastaturen unterscheiden sich aber auch im Layout maßgeblich von den größeren. Abgesehen davon sollte die Tastatur nicht sperrig und leicht zu verstauen sein.

Kleine Tastaturen haben in etwa die Größe eines Tablets. Sie passen in beinahe jeden Rucksack und jede Schultertasche. Große Tastaturen weisen nahezu die Maße einer klassischen PC-Tastatur auf. Sie lassen sich schwerer verstauen. Nutzt man das Gerät zusätzlich auf dem Schoß, kommt eine zu große Tastatur ins Wanken und stört den Schreibfluss.

Aber Achtung: Faltbare Tastaturen lassen sich nur auf einem ebenen Untergrund gut benutzen.

1.2. Layout

Bereits auf die Schnelle wird im Android-Tastatur-Vergleich klar: Bei kleinen Tastaturen sind Umlaute oder Sonderzeichen nur schwer erreichbar. Entweder sind sie einfach irgendwo platziert, lassen sich nur umständlich über die Fn-Kombi (mit Zahlentasten) oder überhaupt nicht tippen.

1.3. Gewicht

Je leichter die Tastatur ist, desto vorteilhafter. Ein Gerät mit geringem Gewicht lässt sich besser transportieren und macht auf Reisen mit dem Flugzeug auch in Sachen Handgepäck viel aus. Viele Modelle wiegen zwischen 150 und 250 Gramm. Das entspricht in etwa der Hälfte eines klassischen 7-Zoll-Smartphones oder eines 10-Zoll-Tablets.

2. Android-Tastaturen-Tests im Internet: USB- oder Bluetooth-Android-Tastatur?

Je nach Länge des USB-Kabels sind Sie hinsichtlich Flexibilität aber stark eingeschränkt. Abgesehen davon gibt es kaum ein Tablet oder Smartphone, das ohne Bluetooth auskommt. Bluetooth ist schlichtweg die bessere Wahl in vielen Belangen. Zum einen ist es ist einfach, eine Bluetooth-Tastatur mit einem Android-Gerät zu verbinden, denn in der Regel reicht dafür das Eingeben eines kurzen Zahlencodes auf dem zu verbindenden Gerät. Zum anderen liegt die Reichweite bei 10 bis 100 Metern, sodass beim Arbeiten keine Verbindungsabbrüche befürchtet werden müssen.

Neuere Geräte besitzen so gute Bluetooth-Implementationen, dass der verbaute Akku oft wochenlang hält, bis er wieder aufgeladen werden muss. Unterzieht man die Android-Tastatur einem Test, fällt auf, dass externe Smartphone-Tastaturen mit Batterien dicker und schwerer sind, als eine Tastatur mit Lithium-Ionen-Akku. Letztere sind sehr flach und lassen sich in der Regel via USB-C laden – damit ist auch das schnelle Aufladen im Ausland kein Problem.

3. Sollte es eine QWERTY- oder QWERTZ-Android-Tastatur sein?

Die beste Android-Tastatur kann noch so gut sein, wenn das Tasten-Layout nicht stimmt. Achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, ein Layout zu wählen, das Ihrer Sprache entspricht. Deutsche Tastaturen weisen das “QWERTZ”-Layout auf. Viele Android-Tastaturen werden im “QWERTY”-Layout angeboten. Sind Sie das nicht gewohnt, ist ein flüssiges Arbeiten kaum möglich.

Übrigens: Es gibt auch Android-Tastaturen, die direkt an eine passende Hülle fürs Tablet gekoppelt sind und sich zeitgleich als Ständer nutzen lassen.

Schrittanleitungen sagt zu unserem Vergleichssieger

Android-Tastaturen von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 10 Android-Tastaturen von 7 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Android-Tastaturen-Vergleich aus Marken wie Arteck, TeckNet, Samsers, iClever, Sross, Logitech, CSL Computer. Mehr Informationen »

Welche Android-Tastaturen aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger TECKNET 600045. Für unschlagbare 19,99 Euro bietet die Android-Tastatur die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Android-Tastatur aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde die iClever Blu­e­thooth Tastatur von Kunden bewertet: 2244-mal haben Käufer die Android-Tastatur bewertet. Mehr Informationen »

Welche Android-Tastatur aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Die Logitech K380 glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.7 von 5 Sternen. Die Android-Tastatur hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Android-Tastaturen aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 4 der im Vergleich vorgestellten Android-Tastaturen. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Arteck Blu­e­thooth Tastatur HB030B, TECKNET 600045, Samsers Android-Tastatur und iClever BK10 Mehr Informationen »

Welche Android-Tastaturen hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Android-Tastaturen-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Android-Tastaturen-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Arteck Blu­e­thooth Tastatur HB030B, TECKNET 600045, Samsers Android-Tastatur, iClever BK10, Sross Be­leuch­te­te Blu­e­thooth Tastatur, iClever Blu­e­thooth Tastatur, Logitech K780, Logitech K480, Logitech K380 und CSL - Blue­tooth Tastatur Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Android-Tastaturen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Android-Tastatur-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Tastatur Android“, „Logitech Android-Tastatur“ und „Arteck Android-Tastatur“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Batterie/Akku Vorteil des Android-Tastatur Produkt an­schau­en
Arteck Bluethooth Tastatur HB030B 21,99 Akku Sehr geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TECKNET 600045 19,99 Akku Be­son­ders geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samsers Android-Tastatur 29,99 Akku Faltbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
iClever BK10 34,99 Akku Mit Num­mern­block » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sross Beleuchtete Bluethooth Tastatur 30,95 Akku Geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
iClever Bluethooth Tastatur 24,99 Akku Lange Ak­ku­lauf­zeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Logitech K780 67,24 2 AAA-Bat­te­ri­en Easy-Switch-Tech­no­lo­gie » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Logitech K480 36,70 2 AAA-Bat­te­ri­en Kann mit bis zu drei Geräte gleich­zei­tig ver­bun­den werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Logitech K380 35,99 2 AA-Bat­te­ri­en Geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CSL - Bluetooth Tastatur 17,85 2 AAA-Bat­te­ri­en Sehr geringes Gewicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Android-Tastatur Tests: