Das Wichtigste in Kürze
  • Alle Mini-Tastaturen sind besonders handlich, dünn und leicht, unterscheiden sich jedoch zum Teil stark in Form und Funktionalität. Während Sie mit manchen Geräten besonders gut tippen und Büroprogramme auf dem PC oder Tablet bedienen können, sind andere Modelle als Fernsteuerung für diverse Multimediageräte konzipiert. Berücksichtigen Sie beim Kauf einer kleinen Tastatur deshalb unbedingt den gewünschten Einsatzzweck.

1. Wofür eignen sich Mini-Tastaturen besonders gut?

Wenn Sie sich eine Mini-Tastatur kaufen möchten, müssen Sie zwischen zwei Varianten unterscheiden. Wie unser Mini-Tastatur-Vergleich zeigt, gibt es zum einen kabellose Tastaturen im Mini-Format, die Sie für die Fernsteuerung von Multimedia-Anwendungen auf Computern, Smart-TVs, TV-Boxen und Spielekonsolen einsetzen können. Durch ihre leicht gebogene Form lassen sie sich auf dem Sofa bequem in beiden Händen halten.

Zum anderen sind auf dem Markt Mini-Tastaturen erhältlich, die sich ausschließlich auf den Einsatz in Verbindung mit PCs, Tablets und Smartphones beschränken. Aufgrund ihrer handlichen Maße und ihres geringen Gewichts sind sie ideal für unterwegs geeignet – sei es als portable Bürotastatur auf Geschäftsreisen oder als Mini-Gaming-Tastatur auf lokalen LAN-Partys wie die Ducky One 2 Mini in Weiß.

2. Mit welchen Funktionen ist eine Mini-Tastatur ausgestattet?

Mini-Tastatur-Tests im Internet belegen, dass kleine Multimedia-Tastaturen wie die beliebten Rii-Tastaturen gewöhnlich nicht nur über Buchstaben- und Zahlentasten verfügen, sondern zur besseren Steuerung von Filmen, Spielen und Internetseiten spezielle Richtungs- und Multimediatasten besitzen. Mit ihnen können Sie beispielsweise die Lautstärke regeln, Videos vor- und zurückspulen oder Konsolenmenüs per Tastendruck aufrufen.

Gut zu wissen: Multimedia-Tastaturen sind mit praktischen Mausfunktionen ausgestattet. Ein Touchpad mit Gestensteuerung, linke und rechte Maustaste sowie Scrollrad ermöglichen eine komfortable Navigation auf Internetseiten, in TV-Apps und Konsolenmenüs.

Das Keyboard handlicher Büro-Tastaturen hingegen beschränkt sich in der Regel auf eine reduzierte herkömmliche Tastaturoberfläche ohne separaten Ziffernblock. Trotzdem müssen Sie bei kleinen Tastaturen auf den Komfort eines Nummernblocks nicht unbedingt verzichten, da sich dieser manchmal auf der Zweitbelegung der Tasten befindet und per Fn-Taste aufrufen lässt.

3. Wie bewerten Mini-Tastatur-Tests im Internet kabellose Modelle?

Mini-Tastaturen mit USB-Funkempfänger oder Bluetooth haben bei Mini-Tastatur-Tests im Internet oftmals die Nase vorn. Durch die kabellose Technik lässt sich die Tastatur selbst in 10 Metern Entfernung noch mit dem Computer oder Fernseher verbinden und gewährt dem Nutzer damit mehr Flexibilität.

Dennoch kann sich der Kauf einer kabelgebundenen Tastatur durchaus lohnen. Möchten Sie beispielsweise mit einer kleinen Gaming-Tastatur Computerspiele spielen, kommt es auf eine hohe Reaktionsgeschwindigkeit und sichere Verbindung an. Ein Mini-Gamer-Keyboard mit USB-Kabel kann diese Ansprüche in der Regel besser erfüllen als ein Wireless-Modell. Welches Gerät die beste Mini-Tastatur ist, entscheiden also auch Ihre eigenen Anforderungen.

Mini-Tastatur Test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Mini-Tastatur Tests: