Logitech-Maus Test 2017

Die 7 besten Logitech-Mäuse im Vergleich.

Logitech G900 Chaos Spectrum Logitech G900 Chaos Spectrum
Logitech G502 Proteus Spectrum Logitech G502 Proteus Spectrum
Logitech G203 Prodigy Gaming-Maus Logitech G203 Prodigy Gaming-Maus
Logitech G602 Wireless Gaming Logitech G602 Wireless Gaming
Logitech G300s Optical Gaming Logitech G300s Optical Gaming
Logitech M325 Mouse Logitech M325 Mouse
Logitech M185 Logitech M185
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Logitech G900 Chaos Spectrum Logitech G502 Proteus Spectrum Logitech G203 Prodigy Gaming-Maus Logitech G602 Wireless Gaming Logitech G300s Optical Gaming Logitech M325 Mouse Logitech M185
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
08/2017
Kundenwertung
bei Amazon
83 Bewertungen
1.331 Bewertungen
50 Bewertungen
539 Bewertungen
56 Bewertungen
1.138 Bewertungen
3.114 Bewertungen
Typ Gaming-Mäuse sind oftmals hochwertiger, empfindlicher und exakter als Standard-Mäuse – dafür ist der Preis entsprechend höher. Gaming-Maus Gaming-Maus Gaming-Maus Gaming-Maus Gaming-Maus Stan­dard-Maus Stan­dard-Maus
Abmessung 130 x 67 x 40 mm 132 x 75 x 40 mm 116 x 62 x 38 mm 250 x 220 x 100 mm 115 x 37 x 75 mm 95 x 39 x 57 mm 99 x 60 x 39 mm
Gewicht 107 g 121 g 86 g 222 g 109 g 141 g 75 g
Sensorauflösung Die Auflösung einer PC-Maus wird in dpi (dots per inch) angegeben.

Dieser Wert beschreibt die Entfernung, die der Mauszeiger bei der Mausbewegung zurücklegt. Je geringer also der Wert ist, desto "langsamer" bewegt sich der Mauszeiger über das Display.
200 - 12.000 dpi 200 - 12.000 dpi 6.000 dpi 250 - 2.500 dpi 250 - 2.500 dpi 1.000 dpi 1.000 dpi
Programmierbare Tasten +++
11
+++
11
++
6
+++
11
+++
9
keine keine
Ergonomie
Für Rechtshänder
Für Linkshänder
Kabellos
auch mit Kabel
Mit Trackball Der Trackball ist eine Kugel auf der Maus, die oft mit dem Daumen gesteuert wird. Sie ersetzt das bewegen der Maus, um den Mauszeiger von A nach B zu bringen.
Beleuchtet
Vorteile
  • vor­in­stal­lierte Pro­file
  • Zusatz­tasten können abge­deckt werden
  • sehr lange Akku­le­bens­dauer
  • gef­loch­tenes Kabel
  • Wahl zwi­schen Kabel und wire­less
  • vor­in­stal­lierte Pro­file
  • Tuning­ge­wichte
  • gum­mierte Griff­flächen
  • gef­loch­tenes Kabel
  • vor­­in­­stal­­lierte Pro­­­file
  • beson­­ders kom­­for­ta­bles Design
  • gef­loch­tenes Kabel
  • sehr hohe Akku­le­bens­dauer
  • Emp­find­lich­keit­s­um­schal­tung per Knopf­druck
  • vor­­­in­­­stal­­­lierte Pro­­­­­file
  • sehr langes Kabel (2,00 m)
  • gum­mierte Griff­flächen
  • beson­ders kom­for­ta­bles Design
  • kein Mau­spad erfor­der­lich
  • keine Ein­rich­tung nötig
  • sehr leicht
  • ideal für unter­wegs
Zum Angebot
Zum Angebot »
40 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Logitech-Maus bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Logitech-Mäuse-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • PC-Mäuse von Logitech und Logitech-Tastaturen gelten seit vielen Jahren zu Recht als empfehlenswerte Investition für Menschen, die Eingabegeräte von hoher Qualität suchen.
  • Logitech-Mäuse zeichnen sich je nach Typ durch eine hohe Funktionalität oder durch einen hohen Komfort sowie durch eine hochwertige Verarbeitung aus.
  • Wichtige Kaufkriterien sind die Auflösung (gemessen in dpi) und die Funktionalität, die sich vor allem an einer Vielzahl von programmierbaren Tasten festmachen lässt.

Logitech-Maus Test

Wer von Berufswegen viel mit dem Computer arbeitet, oder auch sonst einfach gerne viel Zeit am PC oder Notebook verbringt, dem empfehlen wir zur Bedienung unbedingt die Verwendung einer Computer-Maus. Zwar lassen sich Notebooks auch mit dem integrierten Touchpad leicht bedienen, doch an die Geschwindigkeit, die Funktionalität und den Komfort kommen diese Elemente zur Bedienung einfach nicht heran. Schließlich benötigen vor allem Menschen, die komplexe Videospiele am PC spielen, eine Gaming-Maus, die den Anforderungen der schnellen Handlungen und Reaktionen gewachsen ist.

In unserem Logitech-Maus-Vergleich 2017 haben wir die PC-Mäuse des namhaften Herstellers einmal genauer unter die Lupe genommen und festgestellt, dass die Marke Computer-Mäuse vertreibt, die sowohl herkömmlichen als auch speziellen Anforderungen genügen. Dem Hersteller ist es unter anderem gelungen, mit seinen PC-Mäusen die Bedürfnisse von Spielern nach sehr hoher Geschwindigkeit und Funktionalität zu erfüllen, ohne dabei in puncto Komfort Einschnitte machen zu müssen.

Welche Logitech-Maus für Sie am besten geeignet ist, können Sie durch unsere Kaufberatung erfahren. Außerdem erfahren Sie alles Wissenswerte zur Auflösung der besten Logitech-Mäuse, damit Sie am Ende Ihren persönlichen Logitech-Maus-Vergleichssieger küren können.

Falls Sie außerdem ein Interesse an anderen Vergleichen zum Thema PC-Maus haben, so raten wir Ihnen einen kurzen Abstecher zu folgenden Artikeln:

1. Was man über Logitech wissen sollte – Marktführer bei Mäusen

Logitech-Maus-Taste-Klick-Razor

Logitech ist seit vielen Jahren eines der führenden Unternehmen für Tastaturen und Mäuse für Computer.

Die Firma Logitech wurde im Jahr 1981 von dem Schweizer Daniel Borel und einigen seiner Kollegen gegründet. Man spezialisierte sich von Beginn an auf Peripheriegeräte und Zubehör für Computer. Wesentliches Know-how stammte zunächst von amerikanischen Konzernen und Forschungseinrichtungen, bevor im Jahr 1985 die LogiMouse C7 in den eigenen Produktionsstätten entwickelt wurde.

Mit diesem Modell setzte Logitech neue Maßstäbe, da das Gerät erstmals ohne externe Stromquelle auskam und die Drei-Tasten-Funktion zum Standard erhoben wurde. Auch in puncto Ergonomie zählt das Unternehmen zu den Vorreitern der heutigen Tastaturen und Mäuse. Die ergonomische Form der Geräte Ende der 80er Jahre bestimmt noch heute wesentlich das Design von PC-Mäusen weltweit.

Schon 10 Jahre nach der Gründung des Unternehmens wurde mit der Entwicklung der ersten kabellosen Logitech-Funkmaus des Hauses ein weiterer großer Meilenstein erreicht, der dem innovativen Ruf der Firma zusätzlichen Auftrieb verlieh. Logitech zählt heute zu den Marktführern unter den Herstellern von Preipheriegeräten wie Tastaturen, Mäusen und anderen Eingabegeräten wie z.B. Lenkräder für Spiele am Computer und Konsolen.

Die wachsende Expertise in diesem Sektor führte schließlich zu einer Ausweitung der Produktpalette. In diesen Tagen tragen auch die Segmente der Internetkommunikation und Steuerung digitaler Musik- und Unterhaltungsanlagen zur erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens bei.

dpi-laser-kugel-trackball

Wireless-Mäuse von Logitech arbeiten nahezu frei von Störungen in der Übertragung und sind flexibel einsetzbar.

In dieser Kaufberatung haben wir entsprechend dem Thema den Fokus nicht auf Logitech-Tastaturen, sondern auf die Mäuse von Logitech gelegt. Unter den zahlreichen Modellen, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind, findet ein jeder seinen persönlichen Logitech-Maus-Vergleichssieger – ganz gleich ob für den Alltag, den Beruf oder die Freizeit. Damit wir Ihnen den Weg dorthin erleichtern und Sie die beste Logitech-Maus für sich finden können, erklären wir Ihnen in der folgenden Übersicht zunächst die wesentlichen Merkmale der unterschiedlichen Maus-Typen des Herstellers.

2. Die PC-Maus-Typen – Mehr Funktionen und dpi für Gamer

Welcher Typ Maus für Sie der beste ist, richtet sich danach, ob Sie einfache Tätigkeiten ausüben wollen, komplexe Spiele steuern möchten oder ob Sie viel Zeit auf Reisen verbringen.

Typ Erläuterung
Standard-Maus

mousepad-mausrad

Der herkömmliche Typ kommt in der Regel mit sehr wenigen Tasten und einer entsprechend geringen Funktionalität aus.

Einfache Arbeiten oder Tätigkeiten wie Texte bearbeiten, Surfen oder einfache Software bedienen können mit diesem Standard-Modell mühelos bewältigt werden.

Das Gewicht und die Größe halten sich in komfortablen Grenzen und die Auflösung ist im Bereich von 400 bis 2.000 dpi völlig ausreichend.

 preiswert, einfach zu bedienen
 geringe Funktionalität

Gaming-Maus

logitech-gaming-maus

PC-Mäuse für komplexe Spiele zeichnen sich vor allem durch eine hohe Funktionalität und zusätzliche Komponenten wie LED-Lampen zur Beleuchtung aus.

Die Maße und das Gewicht fallen in der Regel größer aus, wobei das Gewicht bei einigen Logitech-Gaming-Mäusen per Hand reguliert werden kann.

In puncto Komfort liegt der Fokus der Hersteller eher auf dem Design mit den zahlreichen unterschiedlichen Tasten.

Die Auflösung erreicht bei vielen Geräten sehr hohe 8.000 bis 10.000 dpi für zielgenaues Steuern, weshalb auch meistens auf Bluetooth verzichtet wird.

hohe Auflösung, viele Tasten, programmierbare Modi
teurer als Standard-Mäuse, kompliziert einzurichten

3. Kaufkriterien für die Logitech-Maus – Mindestens 2.000 dpi braucht man für Spiele

3.1. Das Spiel mit der Auflösung

Was bedeutet dpi?

logitech-g420-hyperion

Die Abkürzung dpi stammt aus der englischen Sprache und steht übersetzt für „Punkte pro Zoll“. Die Punktedichte gibt an, wie detailliert eine gerasterte Darstellung bei der Bildwiedergabe ist, weshalb sie als wichtiges Qualitätsmerkmal gilt.

Auf dem Markt werden heute viele Modelle mit ganz unterschiedlichen Auflösungen angeboten. Das Spektrum umfasst günstige Geräte mit 800 dpi und solche, die mit bis zu 12.000 dpi aufwarten.

Auch bei diesem Kriterium ist es mal wieder ausschlaggebend zu wissen, für welchen Bereich oder Verwendungszweck die Maus benötigt wird. Bei herkömmlichen Arbeiten mit Schreibprogrammen oder dem bloßen Surfen im Internet genügen Mausauflösungen mit 800 dpi.

Denjenigen, die sich gerne mit detaillierten Dingen wie einer Bildbearbeitung auseinandersetzen, oder aus anderen Gründen sehr genau arbeiten müssen, empfehlen wir Auflösungen ab 2.000 dpi. Auch für viele der heutigen Videospiele am Computer sind Mäuse mit hoher Präzision notwendig, insofern nicht nur der Spielspaß im Vordergrund steht, weil das Spielen bereits einen professionellen Charakter besitzt. In diesem Fall sind bezüglich der Auflösung kaum Grenzen gesetzt, wenngleich ab einem Wert von 8.000 dpi kaum Verbesserungen in der Handhabung erkennbar sind.

Tipp: Falls Sie neben dem Spielen trotzdem herkömmliche Office-Arbeiten verrichten wollen, so empfehlen wir eine Maus, bei der Sie die Auflösung per Knopfdruck unterschiedlich einstellen können.

Bedenken Sie auch immer, dass der Untergrund unter Ihrer Logitech-Maus Auswirkungen auf die Übertragung hat. Im Idealfall verwenden Sie ein Logitech-Mauspad.

logitech-proteus-spectrum

Die Logitech „Proteus-Spectrum“ Gaming-Maus.

3.2. Spezialfunktionen und Bluetooth – Für Spiele am besten per USB-Kabel

3.2.1. Zusatztasten

Viele Logitech-Mäuse, vor allem diejenigen für Gamer, besitzen einige Zusatztasten. Mit diesen zusätzlichen Tasten, die sich bei Mäusen für Rechtshänder auf der linken Seite der Maus befinden, können Sie sich das Surfen im Browser noch einmal um einiges erleichtern.

So haben Sie zum Beispiel die Möglichkeit, per einfachem Knopfdruck bestimmte Fenster zu öffnen oder andere Befehle zu übermitteln. Die Extratasten sind in der Regel frei programmierbar, damit Sie die Maus an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Die hierfür benötigte Software ist meistens im Lieferumfang enthalten (damit sind in erster Linie Logitech-Maustreiber gemeint). Natürlich können Sie auch auf die Tasten verzichten diese in den Einstellungen der Maus deaktivieren, falls Sie diese nicht benötigen.

Tipp: Vor allem beim Spielen können Sie sich mithilfe von Extratasten einen kleinen Vorteil verschaffen und noch schneller auf die Geschehnisse im Spiel reagieren.

3.2.2. Bluetooth

prodigy-logitech-gaming-maus

Die Logitech G203 Prodigy Gaming-Maus ist ein schlichter Klassiker im mittleren Preissegment – die optischen 6.000 dpi überzeugen auch bei schnellen Spielen.

Die meisten Logitech-Mäuse werden per USB-Kabel angeschlossen, was eine störanfällige Übertragung der Signale verhindert. Besonders für Liebhaber von anspruchsvollen Computerspielen ist ein Kabel die beste Option, da eine stetig optimale Verbindung zum PC und eine hohe Geschwindigkeit besonders wichtig sind.

Trotzdem ist auch Logitech mit der Zeit gegangen und bietet daher viele Modelle als Logitech-Bluetooth-Maus oder als duale Variante (mit beiden Möglichkeiten) an. So ist es beim Modell „G900 Chaos Spektrum“ möglich, die Gaming-Maus sowohl per geladenem Akku via Bluetooth als auch per USB-Kabel zu verwenden.

Für herkömmliche Arbeiten am Computer oder Notebook brauchen Sie sich bezüglich der Geschwindigkeit und Störanfälligkeit jedoch keine Sorgen zu machen.
Natürlich spielt auch hier wieder der Einsatzzweck ein übergeordnete Rolle. Falls Sie viel auf Reisen sind und keine Lust haben, die Maus ständig aus dem Kabelsalat zu befreien oder einen anderen Grund sehen, der gegen ein USB-Kabel spricht (z.B. Freiraum für andere USB-Geräte), so empfehlen wir Ihnen ein schnurloses Logitech-Modell mit Bluetooth. Bei heutigen Bluetooth-Mäusen von Logitech sollten Sie keine Probleme haben, die Maus in Sekundenschnelle mit allen möglichen Notebooks zu verbinden.

Nachstehend haben wir Ihnen noch einmal kurz die Vor- und Nachteile von Bluetooth aufgelistet:

Bluetooth als Übertragungsweg

  • niedriger Energieverbrauch
  • geringe Störempfindlichkeit
  • hohe Flexibilität
  • geringe Bandbreite
  • eingeschränkte Reichweite
  • langsamere Reaktionszeiten (für Spiele ungeeignet)

4. Fragen und Antworten rund um das Thema PC-Maus

4.1. Gibt es eine Logitech-Maus für Linkshänder?

Viele der angebotene PC-Mäuse sind lediglich für Rechtshänder geeignet. Bei Logitech hat man allerdings bereits vor Jahren auf diesen Mangel reagiert und Mäuse entwickelt, die sowohl von Rechts- als auch Linkshändern bedient werden können. Diese Logitech-Mäuse für Linkshänder sind jedoch in der Regel nicht speziell für das Spielen entworfen, weshalb Sie bei den Modellen für beide Seiten auf die Standard-Mäuse zurückgreifen müssen. Doch auch die Modelle der Standard-Kategorie besitzen oft eine ausreichend hohe Auflösung, sodass dem Spielspaß nichts im Weg stehen sollte.

logitech-chaos

Die Logitech „Chaos-Spektrum“ Gaming-Maus.

4.2. Hat die Stiftung Warentest einen Logitech-Maus-Test gemacht?

Logitech MX Master

Dke Logitech MX-Master-Maus überzeugt durch ein besonders ergonomisches Design.

Die Stiftung Warentest bietet auf ihrer Seite leider keinen speziellen Logitech-Maus-Test an und kürt folglich auch keinen Logitech-Maus-Vergleichssieger.

Allerdings hat sich die Stiftung Warentest die Mini-Funkmaus „XV Nano“ genauer angesehen. Die Maus zeichnet sich nicht nur durch sehr geringe Maße aus, sondern ist sowohl für Links- als auch für Rechtshänder geeignet.

Im Fazit wird das Modell als fortschrittlich, aber auch als zu klein für große Hände beschrieben.

4.3. Gibt es Logitech-Mäuse mit Trackball auf dem Markt?

Das Modell „M570“ von Logitech besitzt den teilweise gefragten Trackball. Mit diesem Trackball ist es möglich, die Maus ohne Bewegung auf dem Tisch zu navigieren, da der Mauszeiger mithilfe des Daumens, welcher den Trackball bewegt, gesteuert wird.

Bevor Sie sich eine Logitech-Maus kaufen, die über einen Trackball verfügt, können Sie diese Art von Computer-Maus auch im Elektronikmarkt testen. Die Steuerung mit Hilfe eines Trackballs ist nicht für jeden intuitiv oder komfortabel.

4.4. Welche Logitech-Mäuse sind die beliebtesten?

Neben den Flagschiffen Logitech „G900 Chaos Spectrum“ und Logitech „G502 Proteus Spectrum“ ist etwa auch die relativ schlichte, schnurlose Logitech-Laser-Maus „M705“ ein Dauerbrenner. Zur besseren Übersicht sind hier die beliebtesten Logitech-Maus-Modelle auf einen Blick:

  • Logitech G900 Chaos Spectrum
  • Logitech G502 Proteus Spectrum
  • Logitech M705
  • Logitech G600
  • Logitech G300 Optical Gaming
  • Logitech G203 Prodigy
  • Logitech G602 Wireless
Vergleichssieger
Logitech G900 Chaos Spectrum
sehr gut (1,2) Logitech G900 Chaos Spectrum
83 Bewertungen
133,89 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Logitech G502 Proteus Spectrum
sehr gut (1,3) Logitech G502 Proteus Spectrum
1.331 Bewertungen
61,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Logitech-Maus Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Eingabegeräte

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Beleuchtete Tastatur

Beleuchtete Tastaturen besitzen integrierte Lichtquellen, mithilfe derer die einzelnen Tasten auch im Dunkeln leicht zu erkennen sind. In der Regel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Bluetooth-Maus

Eine Bluetooth-Maus benötigt kein USB-Kabel. Die Bewegungsdaten werden kabellos per Bluetooth an PC, Notebook oder Laptop übertragen. Bei den meisten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Bluetooth-Tastaturen

Bluetooth-Tastaturen sind im Vergleich zu herkömmlichen Keyboards leichter und kleiner, wodurch diese für mehr Flexibilität und Mobilität im Alltag …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Ergonomische Tastatur

Durch eine andere Aufteilung und Platzierung der Tasten passen sich ergonomische Tastaturen besser dem natürlichen Bewegungsspielraum der menschlichen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Funkmaus

Eine Funkmaus funktioniert ähnlich wie eine Funktastatur und überträgt das Signal via Funk, entweder über Bluetooth oder einen anderen Frequenzbereich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Funktastatur

Die Funktastatur ist eine PC Tastatur, auch Keyboard genannt, und basiert auf einer Funktechnik mit USB-Dongle. Dieses kleine Gerät wird …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Gaming-Maus

Stehen Sie auf Hard Zock oder Soft Zock? Sitzen Sie täglich am Rechner zum Arbeiten und Spielen, dann empfehlen wir eine Maus mit hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Gaming-Tastatur

Die mechanische Tastatur ist das Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen dem anspruchsvollen Gaming Keyboard und herkömmlichen Tastaturen. Preiswerte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Kabellose Maus

Kabellose Mäuse übermitteln dem Computer via Funk-Signal die aktuelle Position. Da sie kein Kabel benötigen, werden sie auch "Wireless-Mäuse" genannt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Keypad

Das PC-Keypad ist eine stark vereinfachte, kleine Tastatur oder ein Teilabschnitt der klassischen PC-Tastatur. Die Besonderheit: Ein Keypad wird im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Linkshänder-Maus

Natürlich können Linkshänder auch Mäuse für Rechtshänder bedienen, allerdings bieten die Mäuse aus unserem Linkshänder-Maus-Vergleich einen besonderen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Mechanische Tastatur

In einer mechanischen Tastatur befinden sich statt Gummi- oder Silikonkuppen einzelne Schalter unter jeder Taste, die mithilfe einer Feder diese …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Mini-Maus

Die Mini-Maus ist vorrangig für den Gebrauch an Notebooks geeignet, da sie auch in kleineren Taschen schnell und einfach verstaubar und somit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte PC-Maus

Die PC-Maus funktioniert über eine Sensor-Laser-Technologie. Deshalb sehen Sie eine leuchtende Unterseite. Früher war ein Trackball verbaut, der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Tastatur mit Touchpad

Der klassische Desktop-PC wird über eine Tastatur (auch Keyboard genannt) und PC-Maus gesteuert. Laptop und Notebook haben jedoch bereits vorgemacht, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Tastatur

Tastaturen sind externe Peripheriegeräte  zum Eingeben und Steuern von Befehlen für Computer, Laptops und Fernseher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Eingabegeräte Trackball-Maus

Eine Maus mit Trackball arbeitet wie die klassische PC-Maus mit Sensoren. Allerdings muss die Trackball-Maus nicht bewegt werden, um den Cursor auf …

zum Vergleich