1 7 von 12 der besten Bluetooth-Tastaturen im Vergleich:
Aktualisiert: 04.12.2017

Bewerten

4,7/5 aus 15 Bewertungen

Weiterempfehlen

Supremery 5366 Supremery 5366
Logitech Keys-To-Go Ultra Logitech Keys-To-Go Ultra
1byone ODE00-0713 1byone ODE00-0713
1byone, faltbar 1byone, faltbar
Jelly Comb Tri-fold Jelly Comb Tri-fold
EC Technology Bluetooth Tastatur EC Technology Bluetooth Tastatur
Gikersy N9-UXG0-YVC9 Gikersy N9-UXG0-YVC9
iClever LC BK 01 klappbar iClever LC BK 01 klappbar
CSL - Bluetooth Slim Tastatur CSL - Bluetooth Slim Tastatur
iProtect 70162-13 iProtect 70162-13
iitrust C03108-C-WH iitrust C03108-C-WH
OMOTON iOS Bluetooth-Tastatur OMOTON iOS Bluetooth-Tastatur
Abbildung
Modell Supremery 5366 Logitech Keys-To-Go Ultra 1byone ODE00-0713 1byone, faltbar Jelly Comb Tri-fold EC Technology Bluetooth Tastatur Gikersy N9-UXG0-YVC9 iClever LC BK 01 klappbar CSL - Bluetooth Slim Tastatur iProtect 70162-13 iitrust C03108-C-WH OMOTON iOS Bluetooth-Tastatur

Vergleichsergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
12/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
12/2017
Kundenbewertung
67 Bewertungen
noch keine
576 Bewertungen
243 Bewertungen
98 Bewertungen
221 Bewertungen
100 Bewertungen
38 Bewertungen
109 Bewertungen
104 Bewertungen
4 Bewertungen
106 Bewertungen
Maße (L x B x H) ca. 32,0 x 16,0 x 2,0 cm 24,2 cm x 13,7 cm x 0,6 cm 25,8 x 17,2 x 0,9 cm 25,2 cm x 9 cm x 0,7 cm 19,4 cm x 12,8 cm x 3,4 cm 25,15 cm x 8,89 cm x 0,5 cm 25,4 x 7,9 x 1,6 cm ca. 14,5 x 9,2 x 1,4 cm 28,5 cm x 12 cm x 2 cm 12,5 x 29,0 x 2,5 cm ca. 28,5 x 12,0 x 0,4 cm 28,5 x 12,0 x 6,0 cm
Gewicht ca. 440 g 181 g ca. 254 g 186 g 240 g 181 g 132 g 180 g 285 g 305 g 218 g 282 g
Tastenanzahl Bei Tastaturen mit wenigen Tasten fehlen in der Regel Sondertasten wie "POS1" oder "Ende". Mehr dazu im Kapitel 3.2. 78 78 81 64 64 65 51 64 78 78 78 78
Trackball | Touchpad Eine Kugel, die mit der Hand gedreht werden kann und die Maus ersetzt.

Eine Fläche, die mit dem Finger gesteuert wird und die Maus ersetzt.
Touchpad besitzt ein Touchpad
Multimedia-Tasten Beispielsweise Tasten für die Tonlautstärke, Play, Stop und Pause. Sie helfen besonders bei Videos und/oder Musik.
Nummernblock
Kompatibilität kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit And­roid kom­pa­tibel mit Win­dows kom­pa­tibel mit Apple kom­pa­tibel mit Apple
Stromversorgung durch Akku Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja
Kapazität des Akkus ca. 180 h ca. 180 h ca. 90 h
(ca. 2.160 h Standby)
ca. 64 h ca. 50 h ca. 60 h 200 h ca. 300 h k. A. ca. 3 Monate k. A.
kabellose Reichweite 10 m ca. 10 m 10 m ca. 10 m ca. 10 m ca. 10 m 10 m ca. 10 m ca. 10 m 10 m 10 m 10 m
Beleuchtung Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Vorteile
  • auch Kabel­be­trieb mög­lich
  • Beleuch­tung in 7 Farben
  • ansp­re­chendes Design
  • sehr lange Akku­lauf­zeit
  • beson­ders leicht
  • spritz­was­ser­ge­schützt
  • voll­wer­tige Tas­tatur
  • optimal für Tablet-PCs
  • beson­ders leicht
  • sehr lange Akku­lauf­zeit
  • zusam­men­klappbar
  • Touchpad-Funk­tion
  • leises Tipp­ge­fühl
  • geringes Gewicht
  • beson­ders leicht
  • beson­ders leicht
  • beson­ders kom­pakt
  • sehr fla­ches Design
  • sehr kom­pakt
  • sehr leicht
  • klein und flach
  • optimal für iOS
  • kom­paktes Design
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Bluetooth-Tastaturen bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 15 Bewertungen

Bluetooth-Tastaturen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Bluetooth-Tastaturen sind im Vergleich zu herkömmlichen Keyboards leichter und kleiner, wodurch diese für mehr Flexibilität und Mobilität im Alltag sorgen.
  • Die meisten Funk-Tastaturen besitzen zur Stromversorgung einen integrierten Akku, oder bedürfen zweier 1,5 V Batterien, um sie in Betrieb nehmen zu können.
  • Die wichtigsten Kriterien zur Kaufentscheidung beziehen sich auf die Maße und das Gewicht, die Kompatibilität und die Art der Stromversorgung.

Bluetooth-Tastaturen Test

Das Zurücklegen weiter Strecken und großer Entfernungen ist für viele Menschen, sei es zum Zwecke der Freizeitgestaltung oder zur Erfüllung beruflicher Pflichten, zum Alltag geworden. Um sich auf den langen Reisen in den Bahnen und Bussen die Langeweile zu vertreiben, oder um die Zeit produktiver nutzen zu können, greifen viele Reisende laut Statistik gern zu Smartphones, Notebooks und Tablets.

Nun mag der Touchscreen dem geneigten Nutzer für die meisten Zwecke ausreichen. Jedoch stoßen Menschen, die häufig umfangreichere Texte verfassen müssen, bei dieser Art der Bedienung schnell an die technischen Barrieren der Geräte und an die persönlichen Belastungsgrenzen.

Zwar mögen Apps wie „Swift Key“ (eine Eingabehilfe) für den einen oder anderen hilfreich sein, doch aufgrund eines unnatürlichen Tippgefühls scheint diese Lösung, schon gar nicht für die Puristen unter den Textern, nicht die optimale Alternative zum Schreiben mit einer Tastatur zu sein.

bluetooth-keyboards

Für Geschäftsreisende eignen sich drahtlose Tastaturen besonders.

Mit den vorgestellten drahtlosen Bluetooth-Tastaturen verwandeln Sie Ihren Fernbus in einen vollwertigen Arbeitsplatz und Ihr Zugabteil in einen komfortablen Elfenbeinturm.

Ob die Bluetooth-Tastaturen mit Android oder iOS kompatibel sind und ob diese auch faltbar sind, erfahren Sie in dieser Kaufberatung.

Falls Sie außerdem ein Interesse an verwandten Themenbereichen haben, dann empfehlen wir einen Blick auf folgende Artikel:

1. Die Funktionsweise der Bluetooth-Tastaturen–Die besten Akkus halten bis zu 360 Stunden!

bluetooth-tastatur-tecknet

Der Akku der Tecknet-Tastatur hält bis zu 360 Stunden.

Ob bei der Bluetooth-Tastatur oder der Bluetooth-Maus, kabellose Signalübertragungen sind längst zum Standard avanciert. Bluetooth-Tastaturen sind wie Funk-Tastaturen während des Betriebes grundsätzlich nicht an Kabel gebunden und beziehen ihre Energie zur Stromversorgung meistens aus den integrierten Akkus, oder in seltenen Fällen aus den eingesetzten Batterien, welche selbstverständlich gelegentlich ausgetauscht werden müssen. Die Tastenanschläge werden in Signale umgewandelt, welche wiederum via Bluetooth an das Empfangsgerät übertragen werden.

Um die Übertragung zu ermöglichen, müssen Tastatur und Ausgabegerät miteinander gekoppelt werden. Die Verbindung wird in der Regel in Sekundenschnelle und ohne große Installation automatisch hergestellt, sobald der Bluetooth-Empfänger an beiden Geräten eingeschaltet ist.

Durch die Übertragung des Signals per Bluetooth muss der Nutzer sich nicht mehr mit dem Entwirren des Kabelsalates auseinandersetzen, welcher unter allen Salaten oftmals den bittersten Nachgeschmack hinterlässt und die Freude am Arbeiten erheblich mindern kann.

Da heutige Bluetooth-Tastaturen immer auf dem sogenannten HID-Profil (Human Interface Device) basieren und gängige Bluetooth-Versionen in der Regel kompatibel sind, lassen sich die Keyboards mit nahezu allen Geräten, welche über eine Bluetooth-Schnittstelle verfügen, geradezu kinderleicht verbinden.

bluetooth

Ausnahmen stellen dabei die Bluetooth-Keyboards dar, die eigens für namhafte Marken entwickelten wurden, um sich deren spezieller Produktlinie anzupassen.

So werden Sie auch in diesem Vergleich Tastaturen finden, die nicht mit allen Betriebssystemen(Windows, Apple etc.) kompatibel sind, sondern konstruiert wurden, um den Anforderungen der Geräte bekannter Produktreihen, wie denen der iPad-Reihe, entsprechen zu können.

Falls Sie eine Funk-Tastatur bequem von Ihrem Sofa aus bedienen möchten, um beispielsweise mit Ihrem Smart TV zu kommunizieren, so lässt sich dies problemlos bewerkstelligen, da die vorgeschlagenen Tastaturen auch aus Entfernungen von bis zu 10 Metern ohne zeitlichen Verlust in der Übermittlung arbeiten.

Schließlich lassen sich große Unterschiede unter den einzelnen Herstellern von Tastaturen entdecken. Diese Unterschiede beziehen sich oft auf Maße und Gewicht, Kompatibilität, Tastenanzahl, Stromversorgung und kleinere Besonderheiten wie eine Tastenbeleuchtung oder ein integriertes Touchpad.

Je nach Hersteller und Modell wird dabei das besondere Augenmerk auf die eine oder andere Eigenschaft gelegt, sodass Nutzer sich im Vorfeld genau darüber im Klaren sein sollten, welche der Eigenschaften für sie persönlich die höchste Priorität besitzt.

Die angeführten Kriterien haben wir für Sie in unserem Bluetooth-Tastaturen Vergleich 2017 genauer unter die Lupe genommen und in den folgenden Abschnitten näher ausgeführt.

Bluetooth als Übertragungsweg

  • niedriger Energieverbrauch
  • hohe Sendeleistung (wirkt sich auf die Reichweite aus)
  • geringe Störempfindlichkeit
  • geringe Bandbreite
  • eingeschränkte Reichweite ( i.d.R. bis zu 10m)

2. Die unterschiedlichen Tastaturen-Arten – Der Teufel steckt im Betriebssystem!

bluetooth-tastatur-jelly-comb-tri-fold

Tastaturen zum Falten eignen sich besonders für häufige Reisen.

Grundsätzlich lassen sich die wireless PC-Tastaturen, im Gegensatz zu PC- und USB-Tastaturen, nach ihrer Kompatibilität und folglich den gängigen Betriebssystemen unterscheiden.

So sollten Sie vor der detaillierten Kaufberatung darauf achten, die Bluetooth-Tastatur dem Betriebssystem (Windows, Apple), welches Sie im Alltag benutzen, anzupassen, oder sich für einen Bluetooth-Keyboard entscheiden, dass alle Systeme unterstützt.

Außerdem stellen PC-Tastaturen zum Falten eine gesonderte Art dar. Sie sind in der Regel außerordentlich leicht und praktisch zusammenklappbar. Aufgrund ihres geringen Gewichtes liegen diese Tastaturen jedoch etwas unsicherer auf festem Untergrund.

Typ Erläuterung
normale Tastatur

Bluetooth-Tastaturen Test

 

 

sehr stabil

hohe Tastenanzahl

geringe Mobilität aufgrund hohen Gewichts

faltbare Tastatur

bluetooth-tastatur-jelly-comb-tri-fold

 

 

geringes Gewicht

geringe Größe
eingeschränktes Tastenlyout

3. Kaufkriterien: Darauf müssen Sie achten, wenn Sie eine Bluetooth-Tastature kaufen

3.1. Design und Verarbeitung

bluetooth-tastatur-logitech-keys-to-go-ultra

Tastaturen von Logitech sind besonders gut verarbeitet.

Auf den ersten Blick scheinen sich die drahtlosen Tastaturen, im Hinblick auf ihre typische Gestalt und Materialverarbeitung, sehr zu ähneln. Auf den zweiten Blick lassen sich jedoch einige Unterschiede in Form, Maße und Gewicht erkennen.

Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal liegt in der Stabilität und Standortnutzung des Tablets.

Einige der externen Tastaturen sind mit einer stabilen Schutztasche in üblichen Tabletgrößen verknüpft, wodurch Ihr Endgerät vor Stößen und größeren Schäden geschützt ist. Bei dieser Art  Tastatur müssen Nutzer allerdings ein erhöhtes Gewicht in Kauf nehmen.

Wiederum andere Tastaturen besitzen Vorrichtungen, um das Tablet fest in der Tastatur zu verankern, was das gleichzeitige Schauen von Videos erleichtert und ebenso einen sicheren Stand bietet. Diese Tastaturen zeigen sich leichter und flacher in Gewicht und Design, als die Typen mit Schutztasche.

Die große Ausnahme bilden Tastaturen zum Falten. Sie sind in der Regel extrem leicht, praktisch zusammenklappbar und besitzen folglich eine größere Mobilität. Für diesen Vorteil müssen Nutzer jedoch Abstriche in puncto Sicherheit machen, da Tastatur und Endgerät nicht ineinander verankert sind und das Endgerät somit immer noch freisteht.

3.2. Tastenfeld und Tippgefühl

Bluetooth-Tastaturen Test

Bluetooth-Tastaturen haben oft sehr flache Tasten.

Gemeinsam haben alle Bluetooth-Tastaturen, dass sie in der Regel leichter sind, als kabelgebundene PC-Tastaturen. Das eingesparte Gewicht zeigt sich in der Bauweise, welche deutlich flacher erscheint. Dementsprechend flach sind auch die Tastenfelder, wodurch eine gewisse Zeit zur Eingewöhnung eingeplant werden sollte. Da das Tippgefühl allerdings auch unter den kabelgebundenen Tastaturen stark variieren kann und die Hersteller auch bei diesen ihre Konstruktionen hin zu einem möglichst flachen Design weiterentwickeln, legen wir diesen Aspekt nicht als Nachteil aus.

Ein gravierender Unterschied liegt in der Anzahl der Tasten. Wer es gewohnt ist, am PC oder Notebook zu Schreiben, der sollte bei der Wahl der richtigen Bluetooth-Tastatur einen genaueren Blick auf das Tastenlayout werfen. Die Mehrheit der Funk-Tastaturen besitzt 64 Tastenfelder. Das verminderte Tastenlayout sorgt für eine Reduzierung des Gewichtes und der Maße. Dafür müssen Nutzer leider in Kauf nehmen, dass die meisten Tastaturen keinen Ziffernblock besitzen und das Ausführen gewohnter Tastenkombinationen, sowie Funktionstasten eine Umstellung erfordern können.

Hinweis: Bei Tastaturen mit nur 64 Tastenfeldern fehlen in der Regel der Ziffernblock, die Funktionstasten und Sondertasten wie z.B. „Pos1“ oder „Ende“.

csl-bluetooth-slim-tastatur

Ein Touchpad kann die Bedienbarkeit erleichtern.

Einige der Hersteller bieten die Möglichkeit, gewohnte Kurzbefehle entweder per Tastenkombination zu verwenden (z.B. Strg+C=kopieren), oder diese per mitgeliefertem Treiber manuell und je nach Wunsch umzustellen.

Neben den herkömmlichen Tastenfeldern ist bei manchen Bluetooth-Tastaturen zusätzlich ein Touchpad (siehe Tastaturen mit Touchpad) integriert. Dieses erübrigt das Transportieren und Anschließen einer zusätzlichen Maus und kann als besonderes Abgrenzungskriterium unter den zahlreichen Bluetooth-Tastaturen auf dem Markt betrachtet werden.

Hinweis Achten Sie bei der Wahl der PC-Tastatur auf das angegebene Layout (QWERTZ-Tastenfeld für deutsches Layout).

3.3  Besonderheiten

Falls Sie während Ihrer Recherche irgendwann an den Punkt kommen sollten, an dem die endgültige Entscheidung für eines der Modelle schwerfällt und die bisher vorgestellten Kriterien nicht ausreichen, um einen persönlichen Vergleichssieger zu küren, so empfehlen wir auf die besonderen Eigenschaften zu achten.

Diese Besonderheiten können ein beleuchtetes Tastenfeld, ein außerordentlich starker Akku mit bis zu 360 Stunden Laufzeit, oder für die Pechvögel unter Ihnen, ein verarbeiteter Spritzwasserschutz sein.

Akku: Moderne Lithium-Ionen-Akkus nutzen sich zwar beim Aufladen ab, sollten aber 800 bis 1000 Ladevorgänge verkraften, bevor die maximale Kapazität auf unter 90 % des ursprünglichen Wertes sinkt.

Vor allem denjenigen, die noch zu später Stunde arbeiten, oder die schon in den morgendlichen Minuten der Dämmerung Texte verfassen, empfehlen wir eine Bluetooth-Tastatur mit eingebauter Tastenbeleuchtung. Die Funktion besitzt neben dem praktischen Mehrwert auch einen visuellen Reiz, der die umherstreifenden Blicke der Öffentlichkeit auf sich ziehen dürfte. Viele Gaming-Tastaturen besitzen zwar eine integrierte Beleuchtung, übertragen die Signale jedoch meistens via Kabel.

4. Darauf sollte man bei der Nutzung von Bluetooth achten

Bei der Nutzung von mobilen Endgeräten sollte man grundsätzlich darauf achten, dass die installierten Betriebssysteme wie die von Apple oder Windows auf dem aktuellen Stand sind. Das Bluetooth-Pairing hat sich erst ab den Versionen Android 4 und iOS 6 (Betriebssysteme für mobile Geräte) zum Standard entwickelt.

Was ist Bluetooth-Pairing

Als Pairing wird der erste Verbindungsaufbau bezeichnet, bei dem Bluetooth-Geräte gekoppelt werden. Während der Kopplung tauschen die Geräte wichtige Daten zur automatischen Wiedererkennung aus.

Auch wenn sich die Signalübertragung weitestgehend frei von Störungen vollzieht, muss gelegentlich mit kleineren Fehlern in der Übertragung gerechnet werden. Diese Fehler beziehen sich jedoch größtenteils auf die zeitliche Verzögerung der Tastenanschläge, mit welcher der Nutzer hin und wieder vorliebnehmen muss.

Bei der Nutzung einer Bluetooth-Tastatur für den Smart-TV sind einige Dinge zu beachten. Zum einen sollten Sie sich sicher sein, dass ihr Fernsehgerät über einen Bluetooth-Empfänger verfügt. Falls Sie einen Fernseher mit WLAN-Schnittstelle besitzen, hat Ihr Gerät mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch einen Bluetooth-Empfänger integriert. Zum anderen zeigte sich bei unseren Bluetooth-Tastaturen im Vergleich 2017, dass die Hersteller von Fernsehgeräten bei der Verwendung dieser Technik erfahrungsgemäß hinterherhinken und eine Signalübertragung selten reibungslos vonstatten ging.

Abhilfe schaffen sogenannte Remote-Apps, welche für die meisten Smart-TVs erhältlich sind und eine ungestörte Unterhaltung gewährleisten.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Bluetooth-Tastatur

5.1. Eignen sich Bluetooth-Tastaturen für die Spielekonsole?

Gaming-Tastatur

Zum Zocken eignen sich drahtlose Tastaturen nur bedingt. Wir empfehlen eine Gaming-Tastatur per Kabelverbindung.

Für das Spielen auf den heimischen Spielekonsolen eignen sich Bluetooth-Keyboards als Gaming-Tastaturen leider nur bedingt.

Die XBox-Modelle von Microsoft haben keine Bluetooth-Schnittstelle integriert. Um trotzdem auf der XBox spielen zu können, müssten Sie die Konsole mit einem entsprechenden Adapter nachrüsten, was zusätzliche Kosten von bis zu 20 € verursachen würde.

Die Playstation von Sony besitzt eine integrierte Bluetooth-Schnittstelle, wodurch eine Verbindung mithilfe von Bluetooth problemlos hergestellt und gezockt werden kann, bis der Akku leer ist, oder die Augenlider zu schwer werden.

5.2. Welche Bluetooth-Tastatur eignet sich am Besten für meinen Smart-TV?

Grundsätzlich können Sie unter Verwendung der Remote-Apps alle Bluetooth-Tastaturen mit Ihrem Smart-TV verbinden. Im Zweifel empfehlen wir Bluetooth-Tastatur und Fernseher vom selben Hersteller zu kaufen, um Probleme mit der Kompatibilität von vornherein auszuschließen.

5.3. Muss für die Verwendung der Bluetooth-Tastatur ein Treiber installiert werden?

Die meisten Bluetooth-Tastaturen werden ohne zusätzliche Treiber geliefert und benötigen diese auch nicht für den normalen Gebrauch. Einige Hersteller, wie z.B. Logitech, bieten jedoch die Möglichkeit, durch einen mitgelieferten Treiber die Belegung von Sondertasten und Funktionstasten zu verändern.
Ein Blick auf die Homepage der Hersteller verspricht außerdem Hilfe, falls technische Probleme auftauchen.

5.4. Was sagt die Stiftung Warentest zu Bluetooth-Tastaturen im Test?

Die Stiftung Warentest bietet leider keine gesonderte Kategorie zu den besten Bluetooth-Tastaturen im Test an und kürt folglich auch keinen Bluetooth-Tastaturen-Vergleichssieger.

 

Vergleichssieger
Supremery 5366
sehr gut (1,3) Supremery 5366
67 Bewertungen
49,95 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
1byone ODE00-0713
gut (1,5) 1byone ODE00-0713
576 Bewertungen
18,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Bluetooth-Tastaturen Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Eingabegeräte

Jetzt vergleichen
Beleuchtete Tastatur Test

Eingabegeräte Beleuchtete Tastatur

Beleuchtete Tastaturen besitzen integrierte Lichtquellen, mithilfe derer die einzelnen Tasten auch im Dunkeln leicht zu erkennen sind. In der Regel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bluetooth-Maus Test

Eingabegeräte Bluetooth-Maus

Eine Bluetooth-Maus benötigt kein USB-Kabel. Die Bewegungsdaten werden kabellos per Bluetooth an PC, Notebook oder Laptop übertragen. Bei den meisten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ergonomische Tastatur Test

Eingabegeräte Ergonomische Tastatur

Durch eine andere Aufteilung und Platzierung der Tasten passen sich ergonomische Tastaturen besser dem natürlichen Bewegungsspielraum der menschlichen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Funkmaus Test

Eingabegeräte Funkmaus

Eine Funkmaus funktioniert ähnlich wie eine Funktastatur und überträgt das Signal via Funk, entweder über Bluetooth oder einen anderen Frequenzbereich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Funktastatur Test

Eingabegeräte Funktastatur

Die Funktastatur ist eine PC Tastatur, auch Keyboard genannt, und basiert auf einer Funktechnik mit USB-Dongle. Dieses kleine Gerät wird …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gaming-Maus Test

Eingabegeräte Gaming-Maus

Stehen Sie auf Hard Zock oder Soft Zock? Sitzen Sie täglich am Rechner zum Arbeiten und Spielen, dann empfehlen wir eine Maus mit hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gaming-Tastatur Test

Eingabegeräte Gaming-Tastatur

Die mechanische Tastatur ist das Hauptunterscheidungsmerkmal zwischen dem anspruchsvollen Gaming Keyboard und herkömmlichen Tastaturen. Preiswerte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kabellose Maus Test

Eingabegeräte Kabellose Maus

Kabellose Mäuse übermitteln dem Computer via Funk-Signal die aktuelle Position. Da sie kein Kabel benötigen, werden sie auch "Wireless-Mäuse" genannt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Keypad Test

Eingabegeräte Keypad

Das PC-Keypad ist eine stark vereinfachte, kleine Tastatur oder ein Teilabschnitt der klassischen PC-Tastatur. Die Besonderheit: Ein Keypad wird im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Linkshänder-Maus Test

Eingabegeräte Linkshänder-Maus

Natürlich können Linkshänder auch Mäuse für Rechtshänder bedienen, allerdings bieten die Mäuse aus unserem Linkshänder-Maus-Vergleich einen besonderen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mechanische Tastatur Test

Eingabegeräte Mechanische Tastatur

In einer mechanischen Tastatur befinden sich statt Gummi- oder Silikonkuppen einzelne Schalter unter jeder Taste, die mithilfe einer Feder diese …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mini-Maus Test

Eingabegeräte Mini-Maus

Die Mini-Maus ist vorrangig für den Gebrauch an Notebooks geeignet, da sie auch in kleineren Taschen schnell und einfach verstaubar und somit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
PC-Maus Test

Eingabegeräte PC-Maus

Die PC-Maus funktioniert über eine Sensor-Laser-Technologie. Deshalb sehen Sie eine leuchtende Unterseite. Früher war ein Trackball verbaut, der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tastatur mit Touchpad Test

Eingabegeräte Tastatur mit Touchpad

Der klassische Desktop-PC wird über eine Tastatur (auch Keyboard genannt) und PC-Maus gesteuert. Laptop und Notebook haben jedoch bereits vorgemacht, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tastatur Test

Eingabegeräte Tastatur

Tastaturen sind externe Peripheriegeräte  zum Eingeben und Steuern von Befehlen für Computer, Laptops und Fernseher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trackball-Maus Test

Eingabegeräte Trackball-Maus

Eine Maus mit Trackball arbeitet wie die klassische PC-Maus mit Sensoren. Allerdings muss die Trackball-Maus nicht bewegt werden, um den Cursor auf …

zum Vergleich
vg