Ouzo Test 2016

Die 7 besten Ouzos im Vergleich.

AbbildungTestsiegerKurambakos Ouzo Canava SantoriniPreis-Leistungs-SiegerOuzo 12Ouzo PlomariPilavas Ouzo NektarOuzo 12 GoldTsantali OuzoBarbayannis Ouzo Blue
ModellKurambakos Ouzo Canava SantoriniOuzo 12Ouzo PlomariPilavas Ouzo NektarOuzo 12 GoldTsantali OuzoBarbayannis Ouzo Blue
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Kundenwertung
12 Bewertungen
3 Bewertungen
15 Bewertungen
9 Bewertungen
8 Bewertungen
noch keine
8 Bewertungen
Menge
Preis pro Liter
0,7 l
ca. 27,13 €
1 l
ca. 14,49 €
0,7 l
ca. 15,70 €
0,7 l
ca. 15,13 €
0,7 l
ca. 14,27 €
0,7 l
ca. 14,27 €
0,7 Liter
ca. 19,29 €
Alkoholgehalt38,5 %38 %40 %38 %36 %38 %43 %
Geschmack
kräftig

mild

kräftig

sehr mild

sehr mild

mild

kräftig
geeignet für Cocktails?
Vorteile
  • intensiver Anis-Geschmack
  • brennt kaum
  • DLG-prämiert (Gold)
  • mildes Aroma
  • ausgewogene Würze
  • gut pur trinkbar
  • intensiver Anis-Geschmack
  • milde Süße
  • brennt kaum
  • mildes Aroma
  • sehr gut pur trinkbar
  • mildes Aroma
  • sehr gut pur trinkbar
  • intensiver Anis-Geschmack
  • mildes Aroma
  • formschöne Flasche
  • scharfer Anis-Geschmack
  • ausgewogene Würze
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 11 Bewertungen

Ouzo-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ouzo gilt als griechisches Nationalgetränk und wird vor dem Essen als Aperitif oder nach dem Essen als Digestif gereicht. Traditioneller Ouzo stammt von einer der vielen Ouzo-Brennereien auf den Inseln im Süden Griechenlands oder aus dem Festland in Nordgriechenland.
  • Ein griechischer Schnaps darf sich nur Ouzo nennen, wenn er mindestens 37,5 % Alkohol enthält, im Rohzustand farblos ist und bestimmte Gewürze und natürliche Aromastoffe enthält.
  • In Deutschland ist der bekannte Ouzo 12 am beliebtesten, während in Griechenland die Herstellung auf der Insel Lesbos als Qualitätsmerkmal gilt. In Griechenland wird der Ouzo mit Wasser verdünnt und eher selten als Anis-Schnaps pur getrunken.

Ouzo Test

„Ich trink Ouzo, was machst du so?“ – Diesen Spruch kennt so gut wie jeder. Als griechisches Nationalgetränk wurde der Ouzo weltbekannt und ist in Deutschland längst als Anisschnaps etabliert. Ähnlich wie der türkische Raki oder der französische Pastis zeichnet sich griechischer Ouzo durch eine starke Anis-Note aus, die in den mediterranen Regionen Europas besonders beliebt ist. Zusammen mit etwas Wasser und Eis gilt griechischer Ouzo als perfekter Begleiter für die Vorspeise, ein Ouzo Cocktail wird an heißen Sommertagen gerne als Erfrischung gereicht. In unserem Ouzo Vergleich 2016 erklären wir, was Ouzo ist und küren unseren Ouzo Testsieger. Jamas!

1. Was ist Ouzo?

Ouzo Griechenland

Das Nationalgetränk der Hellenen darf ausschließlich in Griechenland hergestellt werden.

Ouzo ist ein Schnaps mit einer starken Anis-Note, der an Absinth und andere Anisschnäpse, wie Raki oder Sambuca, erinnert. Anders als andere anishaltige hochprozentige Getränke wird Ouzo immer noch nach traditioneller Art hergestellt. Für die Produktion wird reiner Alkohol benutzt, in den verschiedene Kräuter, natürliche Aromastoffe und Gewürze eingelegt werden, vor allem Anis und Fenchelsamen. Anschließend wird der Schnaps gebrannt, in der Regel zweimal. Hochwertigere Ouzos werden öfter gebrannt und über mehrere Jahre gelagert. Wichtig ist weniger die Anzahl der Brennungen bei der Ouzo Herstellung als die Dauer der Brennvorgänge. Ein hochwertiger Ouzo wird bis zu neun Stunden destilliert.

Die Ouzo Produktion ist durch EU-Verordnungen streng reglementiert. Nach EU-Norm muss ein Ouzo mindestens 37,5 % Alkohol enthalten, um sich mit dem geschützten Namen schmücken zu können. Außerdem darf er nur in Griechenland hergestellt werden, muss farblos sein und darf einen Zuckergehalt von 50 g/l nicht überschreiten.

  • griechisches Nationalgetränk
  • traditionelle Herstellung
  • pur und mit Wasser und Eis als Aperitif und Digestif genießbar
  • auch als Longdrink, im Kaffee oder als Cocktail beliebt
  • enthält Alkohol

2. Kaufberatung für Ouzo: Darauf müssen Sie achten

2.1. Alkoholgehalt

Da es sich um eine Spirituose oder zu Deutsch Schnaps handelt, besitzt Ouzo erfahrungsgemäß etwas mehr Volumenprozent Alkohol. In der Regel liegt der Ouzo Alkoholgehalt bei ca. 38 bis 43 Prozent. Die Mehrheit der Ouzos liegt bei unter 40 Prozent Alkohol. Um sich Ouzo nennen zu können, muss ein griechischer Schnaps mindestens 37,5 % Alkohol besitzen. Einige Hersteller, wie z. B. Ouzo 12, bieten etwas weniger starke Ouzo Sorten an, die streng genommen die Inhalt-Qualitätsmerkmale der traditionellen Ouzos nicht erfüllen. Gerade als Ouzo Cocktail eignen sich mildere Ouzo Sorten jedoch besser.

2.2. Geschmack

Ouzo Lesbos

Die griechische Insel Lesbos ist berühmt für ihre vielen Ouzo-Destillerien.

Der griechische Ouzo gilt als besonders würzig, was nicht nur am starken Anis-Geschmack liegt. Jeder Ouzo wird nach einer eigenen Rezeptur hergestellt, die oft über Generationen in den Unternehmensfamilien weitergegeben wurde. Dadurch besitzt jeder Ouzo seinen eigenen Geschmack, je nachdem, welche Kräuter und Gewürze bei der Herstellung beigefügt wurden. Neben dem charakteristischen Anis werden gerne Fenchel, Zimt und Ingwer bei der Ouzo Produktion benutzt. Mit Gewürzen wie Koriander, Mastika, Zuckerrohr und Angelikawurzel werden die Anis-Schnäpse zusätzlich aufgepeppt.

2.3. Herkunft

Besonders bekannt als Herstellungsort für den besten Ouzo ist die Insel Lesbos (bzw. Lesvos). Hier wächst der für den griechischen Ouzo charakteristische Sternanis am besten. Viele Hersteller der Region weisen durch ihren Namen auf die Herkunft hin, was von den Griechen nicht bloß als Marketing-Information, sonders als echtes Qualitätsmerkmal wahrgenommen wird. Von dort stammt beispielsweise der traditionelle Plomari Ouzo, der Marktführer in Griechenland ist und seit dem Jahre 1894 dort produziert wird. International erlangte der Plomari Ouzo unter dem Namen „Ouzo of Plomari“ große Bekanntheit. Ebenfalls von dieser Insel stammen die beliebten Marken Barbayanni Ouzo, Mini Ouzo und Psaropoula Ouzo. Andere Hersteller, wie Ouzo 12 oder Ouzo Pilavas haben aber bewiesen, dass guter Ouzo nicht zwanghaft von der Insel Lesbos stammen muss. Weitere bekannte Marken der griechischen Destillation finden Sie in der folgenden Übersicht:

  • Ouzo 12
  • Ouzo of Plomari
  • Mini Ouzo
  • Pilavas Ouzo
  • Ouzo Typnaboy
  • Ouzo Veto
  • Ouzo Matarelli
  • Psaropoula Ouzo
  • Barbayanni Ouzo
  • Dimino
  • Matarelli
  • Tsipouro
  • Tsantali Ouzo
  • Kurambakos Ouzo
  • Ouzo Kefi

3. Wie trinkt man Ouzo richtig?

Ouzo lässt sich zu allen möglichen Anlässen trinken, egal ob als Aperitif vor dem Essen, als Cocktail, als Digestif nach dem Essen oder einfach pur als Schnaps. Gerade in Deutschland wird Ouzo am liebsten pur getrunken, was in Griechenland nicht besonders beliebt ist. Die Hellenen genießen ihr Nationalgetränk meistens mit etwas Wasser verdünnt auf Eis, wodurch der Ouzo eine milchige Farbe annimmt. Grundsätzlich sollte der Ouzo nicht zu stark gekühlt werden, da es sonst zu einer Auskristallation kommt und der Anisschnaps an Aroma verliert.

Außerdem wird in Griechenland gerne ein Schuss Ouzo im Kaffee getrunken. Die Anisnote harmonisiert sehr gut mit dem Kaffeegeschmack. Vor allem in Frappés aus Kaffeepulver, Zucker und Wasser wird gerne ein Schuss des griechischen Schnapses hinzugefügt. Ansonsten schmeckt Ouzo sehr gut in Verbindung mit Fruchtsäften, weshalb die meisten Ouzo Cocktails sehr fruchtig ausfallen. Besondere Ouzo Gläser gibt es nicht. Als Ouzo Schnaps wird griechischer Ouzo meist in normalen Schnapsgläsern serviert, gemischt mit Wasser und Eis werden für den Anisbranntwein Longdrinkgläser oder Whisky Gläser benutzt.

Tipp: Wenn Ihnen die scharfe Note zu stark ist, können Sie den Ouzo mischen, in dem Sie etwas Leitungswasser, Eis oder Fruchtsaft hinzufügen.

4. Ouzo-Cocktails

Wer den Geschmack der Schnäpse aus unserem Ouzo Test im puren Zustand nicht so gern mag, kann den stark würzigen Geschmack durch etwas Wasser und Eis abmildern. Wer es gerne süßer mag, kann sich einen Ouzo Cocktail mischen. In der folgenden Übersicht finden Sie die Rezepte der drei leckersten und beliebtesten Cocktails mit dem griechischen Anisschnaps und anderer Bestandteile:

Cocktail Zubereitung
Ouzo Blue Dieser Cocktail macht nicht nur Sie, sondern auch den Ouzo blau: Vermischen Sie 2 cl Ouzo, 1 cl Blue Curacao und 1 cl Zitronensaft in einem Shaker. Anschließend in ein Glas mit Eiswürfeln gießen und mit Wasser auffüllen.
Ouzo Kokkino Ganz einfach und lecker fruchtig: Vier Teile Ouzo mit einem Teil Grenadine vermischen, in ein Cocktailglas gießen, mit kaltem Wasser auffüllen und umrühren.
Ouzo Maracuja Einfach 2 cl Ouz mit 2 cl Blue Caracao und 15 cl Maracujasaft mischen und mit Eis und einer Zitronenscheibe garnieren – fertig ist ein tropisch-griechischer Drink.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Ouzo

5.1. Was sagt die Stiftung Warentest?

Das Prüfinstitut hat bisher noch keinen Ouzo Test durchgeführt, weshalb wir Ihnen keinen Sieger der Stiftung in dieser Kategorie präsentieren können. Egal ob Wodka, Sekt oder Ouzo: Alkohol wird bei der Stiftung Warentest selten unter die Lupe genommen.

Hochprozentiges im Test:

5.2. Was ist der Unterschied zwischen Ouzo und Raki?

Eines steht fest: Anisschnaps ist vor allem in mediterranen Gebieten rund um das Mittelmeer beliebt. Jedes Land hat dabei seine eigene Art des Anis-Aperitifs. Die so genannten Anisées hören auf die Namen Pastis, Sambuca, Anisette, Ouzo und Raki und werden gerne mit Wasser vermischt, wobei sie eine milchige Farbe annehmen. Ouzo ist im Gegensatz zum Raki ein Brand, der erst vor dem zweiten Brennen mit Anis versetzt wird. Raki wird ebenfalls nach dem ersten Brennen mit Anis versetzt, allerdings in der Regel aus Rosinen oder Weintrauben hergestellt. Anders als beim Ouzo werden dem Raki keine Fenchelsamen zugefügt, außerdem liegt der Alkoholgehalt (Promille) beim türkischen Anisschnaps höher bei 40 bis 50 %.

5.3. Warum wird Ouzo mit Wasser trüb und weiß?

Ouzo 12

Voll auf die 12! Ouzo 12 ist der beliebteste Anisschnaps in Deutschland.

In der Flasche ist der Anisschnaps noch klar und durchsichtig, vermischt mit Wasser wird das Getränk milchig und trüb. Das gleiche Schauspiel lässt sich beim Raki und Pastis beobachten. Die Trübung hängt mit dem enthaltenen Anis zusammen, der ätherische Öle beinhaltet, die sich zwar in Alkohol lösen, aber mit Wasser ihre Probleme haben. Es entsteht eine Emulsion, die dafür sorgt, dass zwischen den Wasser- und Öltropfen das Licht gestreut wird. Dadurch wird der Ouzo Drink undurchsichtig und weiß-milchig.

Das Anisschnaps-Wunder ist in Fachkreisen unter dem Namen Louche-Effekt bekannt, das nach dem Französischen Wort für undurchsichtig benannt ist. Der Effekt tritt übrigens auch auf, wenn der Ouzo stark gekühlt wird. Je mehr Öle im Ouzo enthalten sind und je höher der Anisgehalt ist, desto stärker ist der Louche-Effekt. Deshalb gilt:

Je trüber die Mischung mit Wasser, desto höher ist die Qualität des Ouzos.

5.4. Wie kann man Ouzo selber machen?

Vom Schnaps selber brennen raten wir ausdrücklich ab. Sowohl der Vorgang an sich als auch der anschließende Genuss des Produktes sollte Fachleuten vorbehalten sein. Es gibt aber andere Möglichkeiten, Ouzo selbst herzustellen, z. B. gibt es einige Ouzo-Thermomix Rezepte. Das folgende Video hat einen spannenden Ansatz mit deutschem Korn als Grundlage. Dafür wurden einfach deutscher Korn, Zucker und Sternanisöl (gibt es in der Apotheke) zusammengemischt. Ob dieser Ouzo schmeckt, können wir Ihnen allerdings nicht verraten.

Preis-Leistung-Sieger
Kommentare (2)
  1. Marieke T. sagt: 29. Februar 2016, 12:01 Uhr

    Den Plomari Ouzo trinken wir immer wenn wir bei unseren griechischen Freunden sind. Leider gibt es den echt selten in Deutschland zu kaufen… Schmeckt auch sehr gut mit etwas Orangensaft auf Eis! Dann ist Abfahrt angesagt 😉

    Antworten
  2. Harald G. sagt: 01. April 2016, 20:01 Uhr

    Am besten trinkt man Ouzo auf Eis. Den Ouzo aber nicht ins Eisfach stellen, weil dann die Aromen kaputt gehen.

    Zu meinen Favoriten gehört der Ouzo Canava Santorini von Kurambakos und der Ouzo Tsantali.

    Mir gefallen vor allem die Tipps bei den Cocktails, die ich bisher nicht kannte.

    Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Alkohol & Tabak

Alkohol & Tabak Amaretto

Amaretto ist ein vielseitig einsetzbarer, italienischer Mandellikör. Sie können ihn pur, auf Eis, mit Sahne, im Kaffee, Cappuccino oder Espresso…

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Champagner

Champagner wird aus drei Rebsorten hergestellt: der Rebsorte Pinot Noir, die dem Champagner seine Fülle verleit, der Rebe Pinot Meunier, durch die …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Cocktail-Shaker

Ein Cocktail Shaker ist ein Flüssigkeitsbehälter, der zum Schütteln und Anrichten von Cocktails verwendet wird…

zum Vergleich

Alkohol & Tabak E-Shisha

E-Shishas sind stark im Trend: Die elektrische Wasserpfeife ist in ihrer Form und ihrem Design einer E-Zigarette ganz ähnlich. Das Mundstück sieht h…

zum Vergleich

Alkohol & Tabak E-Zigarette

Trendiges Lifestyle-Produkt ganz ohne Asche, Tabakkrümel - und vor allem: ohne Anzünder. Die E-Zigarette verbannt einige Unannehmlichkeiten des …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Eierlikör

Eierlikör gehört zu den Likören und wird besonders in Deutschland und Italien produziert. Der Klassiker zeichnet sich durch seine zähflüssige …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Gin

Gin ist ein hochprozentiger Wacholder-Schnaps, der mindestens 37,5 Alkohol % vol. enthalten muss. Hochwertiger Gin enthält meist weit über 40 …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Kirschwasser

Kirschwasser ist ein Obstler - eine Spirituose, die aus Früchten, nämlich Süß- oder Sauerkirschen, gebrannt wird. In der Regel hat dieser farblose…

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Raki

Raki ist ein türkischer Schnaps, der nach jahrhundertealter Tradition aus getrockneten Trauben hergestellt wird. Zusätzlich wird er mit Anis …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Roséwein

Roséwein ist ein hellroter Wein aus roten oder blauen Trauben, der wie ein Weißwein hergestellt wird. Er besitzt die fruchtigen Eigenschaften eines …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Rum

Rum ist eine der bekanntesten Spirituosen. Seine Ursprünge gehen zurück in die Karibik, wo zuerst Rum hergestellt wurde. Durch die weltweite …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Sekt

Wenn Sie gerne einen süßen und fruchtigen Sekt genießen möchten, empfehlen wir Ihnen einen halbtrockenen oder milden Sekt. Dieser wird meist pur …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Shisha

Die Shisha, wie wir sie heute kennen, ist eine Wasserpfeife mit Ursprung im arabischen Raum. In der Regel wird in der Shisha Tabak mit Aroma oder …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Tisch-Vaporizer

Im Vaporisator werden Heilpflanzen und ätherische Öle in einer Heizkammer zum Dampfen gebracht und dieser Dampf über ein Mundstück inhaliert. Bei …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Vaporizer

Im Vaporisator werden Heilpflanzen und ätherische Öle in einer Heizkammer zum Dampfen gebracht und dieser Dampf über ein Mundstück inhaliert. Bei …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Vodka

Die Spirituose Wodka ist ein klares Wasser-Alkohol-Gemisch aus Russland und Polen. Es kann wahlweise aus Weizen, Kartoffeln, Roggen, Mais, Reis oder …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Whisky

Whisky ist eine Spirituose aus Getreidemaische, die mindestens drei Jahre in einem Holzfass gereift ist und einen Alkoholgehalt von mindestens 40 …

zum Vergleich

Alkohol & Tabak Zigarettenstopfmasch…

Mit der besten Zigarettenstopfmaschine können Sie Zigaretten selbst herstellen und bemerken kaum einen Unterschied zu industriell hergestellten …

zum Vergleich