Das Wichtigste in Kürze
  • Nicht alle Whiskygläser sind gleich. Das wohl bekannteste Synonym ist Tumbler – damit sind Gläser gemeint, die im Vergleich zu Nosing-Gläsern sehr robust, klobig und oft schwerer sind. Tumbler werden auch gerne für andere Drinks und Cocktails verwendet und sind daher weniger typisch, wenn es um Whiskygläser geht. Typischerweise landet ein Bourbon – nicht selten auf Eis – im Tumbler, was das Glas streng genommen disqualifiziert, weil es sich nicht um Whisky, sondern um Bourbon Whiskey handelt. Daher sind die Nosing-Modelle für viele Liebhaber die „echten“ Whiskygläser.

1. Bestehen Whiskygläser aus einem bestimmten Material?

Whisky steht für Stil, Eleganz und Genuss. Dass dafür kein normales Glas in Fragen kommt, versteht sich beinahe von selbst. Kristallglas verfügt im Vergleich zu Glas über eine höhere Lichtbrechung und kann daher besondere Farbeffekte erzeugen. Achten Sie darauf, dass das favorisierte Modell mindestens aus Kristallglas besteht, wenn Sie ein Whiskyglas kaufen. Neben dem Materialstandard gibt es noch hochwertigere Varianten, darunter das Tritan-Kristallglas der Whiskyglas-Reihe von Schott Zwiesel. Welches Whiskyglas Sie wählen, richtet sich wohl primär nach Ihrem persönlichen Geschmack, beim Material sind Kompromisse aber nicht empfehlenswert.

2. Worin unterscheiden sich Whiskygläser optisch?

Landet in Ihrem Whiskyglas überwiegend Single Malt? Dann bietet sich ein elegantes Nosing-Glas oder ein Tumbler im klassischen Design an – vor allem, wenn Sie Wert darauf legen, Ihren Whisky nicht nur zu schmecken, sondern auch zu sehen und zu riechen. Die Whiskygläser von Spiegelau & Nachtmann sind in der Regel sehr kreativ gestaltet, mit vielen Ecken, Kanten und besonderen gestalterischen Ideen. Wenn Sie solche Modelle nicht als protzig empfinden, sondern den Mafiosi-Touch mögen, sind stark verschnörkelte Produkte genau richtig. Wer es ganz individuell halten möchte, wertet sein Whiskyglas bei einem entsprechenden Anbieter anschließend mit einer Gravur auf.

Whiskyglas Test

Bildnachweise: Shutterstock.com/Vershinin89 (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Whiskygläser-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Whiskygläser?

Unser Whiskygläser-Vergleich stellt 10 Whiskygläser von 4 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Stölzle Lausitz, Glencairn, Schott Zwiesel, Spiegelau & Nachtmann. Mehr Informationen »

Welche Whiskygläser aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Whiskyglas in unserem Vergleich kostet nur 11,00 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Schott Zwiesel Nosing Whis­ky­glä­ser gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Whiskygläser-Vergleich auf Vergleich.org ein Whiskyglas, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Whiskyglas aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Glen­cairn Whis­ky­glä­ser wurde 1305-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Whiskyglas aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Spie­ge­lau & Nacht­mann Square 101050, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 107 von 5 Sternen für das Whiskyglas wider. Mehr Informationen »

Welches Whiskyglas aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Whiskygläser aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Stölzle Lausitz Whis­ky­glä­ser, Glen­cairn Whis­ky­glä­ser und Schott Zwiesel Nosing Whis­ky­glä­ser Mehr Informationen »

Welche Whiskygläser hat die VGL-Redaktion für den Whiskygläser-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Whiskygläser für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Stölzle Lausitz Whis­ky­glä­ser, Glen­cairn Whis­ky­glä­ser, Schott Zwiesel Nosing Whis­ky­glä­ser, Stölzle Lausitz The Nosing Glass, Schott Zwiesel Dancing Tumbler, Spie­ge­lau & Nacht­mann Vivendi 92040, Spie­ge­lau & Nacht­mann Bossa Nova 92076, Spie­ge­lau & Nacht­mann Perfect Serve 4500176, Spie­ge­lau & Nacht­mann Sculp­tu­re 101968 und Spie­ge­lau & Nacht­mann Square 101050 Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Material Vorteil des Whiskyglases Produkt anschauen
Stölzle Lausitz Whiskygläser 11,00 ++ Elegantes, edles Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Glencairn Whiskygläser 14,10 ++ Elegantes, edles Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schott Zwiesel Nosing Whiskygläser 24,50 +++ Besonders hochwertiges Material » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stölzle Lausitz The Nosing Glass 20,55 ++ Elegantes, edles Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schott Zwiesel Dancing Tumbler 12,47 ++ Sehr traditionelles Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Spiegelau & Nachtmann Vivendi 92040 15,86 ++ Sehr traditionelles Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Spiegelau & Nachtmann Bossa Nova 92076 14,25 ++ Verspieltes, kreatives Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Spiegelau & Nachtmann Perfect Serve 4500176 15,18 ++ Verspieltes, kreatives Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Spiegelau & Nachtmann Sculpture 101968 15,76 ++ Verspieltes, kreatives Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Spiegelau & Nachtmann Square 101050 15,39 ++ Verspieltes, kreatives Design » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen