Grüner Kaffee Test 2017

Die 7 besten Chlorogensäure-Produkte im Vergleich.

NatureWise Grüner Kaffee Extrakt 800 NatureWise Grüner Kaffee Extrakt 800
GloryFeel Grüner Kaffee Kapseln GloryFeel Grüner Kaffee Kapseln
Rohebohnen Grüner Kaffee gemahlen Rohebohnen Grüner Kaffee gemahlen
Dr. Hittich Grüner Kaffee Kapseln mit Vitamin B2 Dr. Hittich Grüner Kaffee Kapseln mit Vitamin B2
NatureFitness/Naturtotal Green Coffee Bean Extract NatureFitness/Naturtotal Green Coffee Bean Extract
Vihado Grüner Kaffee Kapseln Vihado Grüner Kaffee Kapseln
Rohebohnen Grüner Kaffee klassik Rohebohnen Grüner Kaffee klassik
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell NatureWise Grüner Kaffee Extrakt 800 GloryFeel Grüner Kaffee Kapseln Rohebohnen Grüner Kaffee gemahlen Dr. Hittich Grüner Kaffee Kapseln mit Vitamin B2 NatureFitness/Naturtotal Green Coffee Bean Extract Vihado Grüner Kaffee Kapseln Rohebohnen Grüner Kaffee klassik
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
03/2017
Kundenwertung
341 Bewertungen
52 Bewertungen
19 Bewertungen
1 Bewertungen
32 Bewertungen
562 Bewertungen
10 Bewertungen
DarreichungsformDie gängigste Variante von grünem Kaffee ist die Kapselform. Kapseln sind besonders bequem in der Einnahme und hochdosiert, aber recht hochpreisig.

Seltener ist gemahlener grüner Kaffee. Er wird genau wie normaler Kaffee aufgebrüht, schmeckt aber eher nach Heu oder Gras. Der Vorteil: Sie erhalten 100% grünen Kaffee und können individueller dosieren.
Kapseln Kapseln grobes Pulver Kapseln Kapseln Kapseln Teebeutel
Menge 60 Kap­seln
ca. 0,30 € pro Kapsel
80 Kap­seln
ca. 0,21 € pro Kapsel
1.000 g
ca. 1,55 € pro 100 g
30 Kap­seln
ca. 0,86 € pro Kapsel
90 Kap­seln
ca. 0,11 € pro Kapsel
100 Kap­seln
ca. 0,20 € pro Kapsel
20 x 3 g
ca. 0,45 € pro Beutel
DosierungDie normale Dosierung von grünem Kaffee liegt bei 400 - 800 mg pro Kapsel. Einige Hersteller bieten jedoch Produkte mit weitaus höherer Dosierung an. 800 mg 800 mg trifft nicht zu 400 mg 6.000 mg 400 mg trifft nicht zu
ChlorogensäuregehaltIn grünem Kaffee kommt natürlicherweise ca. 7% Chlorogensäure vor. Sie ist vor allem für die gewichtsreduzierenden Eigenschaften von grünem Kaffee verantwortlich. Zudem wirkt sie antioxidativ.

Der hohe Chlorogensäuregehalt von grünen Kaffee Kapseln ist auf die starke Konzentration der Inhaltsstoffe zurückzuführen, da für Kapseln meist der Extrakt aus grünem Kaffee verwendet wird. In diesem ist meist ca. 45 - 70% Chlorogensäure enthalten.
50 % 50 % 12 % 50 % 50 % 50 % 12 %
Einnahmeempfehlung
des Herstellers
2 Kap­seln pro Tag 2 Kap­seln pro Tag 3 Tee­löffel auf 250 ml, 2 - 3 Tassen pro Tag 1 Kapsel pro Tag 2 Kap­seln pro Tag 2 Kap­seln pro Tag 1 Beutel auf 200 ml, 2 - 3 Tassen pro Tag
vegetarisch | vegan | | | | | | |
laktosefrei Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
glutenfrei Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
koffeinfreiDer Koffeingehalt von grünem Kaffee ist geringer als bei geröstetem Kaffee. Daher können grüner Kaffee Kapseln auch abends genommen werden. Schwangere und stillende Mütter sollten jedoch keinen grünen Kaffee einnehmen. Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
bio Nein Nein Ja Nein Nein Nein Nein
Vorteile
  • leicht zu schlu­cken
  • Hun­ger­ge­fühl geht zurück
  • gut ver­träg­lich
  • mit Vitamin C
  • Hun­ger­ge­fühl geht zurück
  • als Ein­lauf zur Ent­gif­tung geeignet
  • gut in Smoot­hies
  • sehr gut für die French Press
  • mit Vitamin B2
  • leicht zu schlu­cken
  • gut ver­träg­lich
  • Haut fühlt sich straffer an
  • gut ver­träg­lich
  • leicht zu schlu­cken
  • Hun­ger­ge­fühl geht zurück
  • gut für unter­wegs
  • beson­ders ein­fache Zube­rei­tung
  • ent­wäs­sert
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 18 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 17 €
  • Ebay ca. 46 €
  • Amazon ca. 16 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 26 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 10 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 20 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 9 €
  • Ebay Preis prüfen

Grüner Kaffee Produkte-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Als Grüner Kaffee oder Green Coffee wird die rohe und ungeröstete Kaffeebohne bezeichnet. Sie hat eine leicht grünliche Färbung und kann als Nahrungsergänzungsmittel in gemahlener Form zum Aufbrühen oder als Kapsel vorliegen.
  • In Grünem Kaffee ist die sogenannte Chlorogensäure enthalten. Sie hat eine appetitszügelnde, den Stoffwechsel anregende und gewichtsreduzierende Wirkung und kann so in Kombination mit einer gesunden Ernährung und Sport beim Abnehmen helfen.
  • Grüner Kaffee kann zudem gegen Hautprobleme, Cellulite und zu hohen Blutdruck helfen. In ihm sind neben Chlorogensäure noch Koffein und Vitamin B1 und Vitamin C enthalten.

grüner kaffee test

50,7 % der Deutschen trinken mehrmals täglich eine Tasse Kaffee, so der Kaffeereport 2015 des Magazins brandeins. Aber haben Sie schon einmal Kaffee aus rohen, grünen Kaffeebohnen getrunken? Oder wussten Sie, dass Grüner Kaffee Ihnen beim Abnehmen helfen kann?

Nein? Dann sollten Sie sich unseren großen Grüner-Kaffee-Vergleich 2017 nicht entgehen lassen. Wir verraten Ihnen, wie Grüner Kaffee wirkt, wo Sie Kapseln aus Grünem Kaffee Extrakt kaufen können und wir zeigen Ihnen, wie Sie das beste Produkt aus Grünem Kaffee für sich finden.

Genießen Sie unseren Vergleich von Grünem Kaffee doch einfach bei einer Tasse Kaffee.

1. Warum Grüner Kaffee beim Abnehmen hilft

Dr. Oz und der Grüne Kaffee

Grüner Kaffee ist ein Trend aus den USA. Und so verwundert es nicht, dass die größte „Studie“ zu Grünem Kaffee im US-Fernsehen in der Show Dr. Oz stattgefunden hat. 100 Frauen wurden Präparate aus Grünem Kaffee über einen Zeitraum von zwei Wochen gegeben. Bei allen war ein Gewichtsverlust von ca. einem Kilo festzustellen. Dieser Versuch wird seitdem gerne als Beweis für die gewichtsreduzierende Wirksamkeit von Grünem Kaffee bemüht.

Abnehmen mit Kaffee? Wie soll denn das gehen? Mit grünen Kaffeebohnen – besser bekannt unter den Namen Grüner Kaffee oder Green Coffee.

Denn in den rohen, unbehandelten und leicht grünlich scheinenden Kaffeebohnen befindet sich der Stoff Chlorogensäure. Dieser sorgt dafür, dass der über die Nahrung aufgenommene Zucker nicht zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel und so zur Bildung von Fettzellen führt. Außerdem wirkt Grüner Kaffee appetitszügelnd und hilft mit seiner durchblutungsfördernden Wirkung bei der Fettverbrennung.

Die erste Studie, die die gewichtsreduzierende Wirkweise von Grünem Kaffee erkannt hat, kam 2012 von der University of Scranton im US-Bundesstaat Pennsylvania unter der Federführung von Joe Vinson. In den Versuchen konnten Probanden mit einem Body-Maß-Index (BMI) von 25 bis 30 – was einem Übergewicht entspricht – in 22 Wochen bis zu 8 Kilogramm abnehmen und ihren Körperfettanteil bis zu 16 % reduzieren.

Mit 16 Probanden ist diese Studie allerdings nicht repräsentativ genug. Zudem wurden später Fehler und Manipulationen bei der Studie festgestellt, weswegen sie widerrufen werden musste.

In Tierversuchen konnte jedoch eine positive und in der Tat gewichtsreduzierende Wirkung von Grünem Kaffee bzw. Chlorogensäure nachgewiesen werden.

2. Welche Darreichungsformen von Grünem Kaffee gibt es?

Kapseln grüner kaffee

Die gängigste Form von Grünem Kaffee sind Kapseln. Sie sind geschmacksneutral und hochdosiert.

Grüne Kaffeebohnen werden entweder gemahlen als Grüner Kaffee in Pulverform oder in konzentrierter Form als Grüner Kaffee in Kapseln angeboten.

Bei Pulver aus grünem Kaffee handelt es sich um ungeröstete und unbehandelte grüne Kaffeebohnen, die entweder grob geschrotet bzw. gemahlen wurden und ähnlich wie normaler Kaffee aufgebrüht werden. Es kann aber auch als Zutat in grünen Smoothies verwendet werden. Grünes Kaffee Pulver wird selten auch in Beuteln als „Grüner Kaffee Tee“ verkauft, obwohl es sich streng genommen nicht um Tee handelt.

Schmeckt Ihr Getränk gewöhnungsbedürftig grasig und heuartig? Dann gibt es nur drei Möglichkeiten: In Ihrer Tasse befindet sich Gras, Heu oder eben Grüner Kaffee. Erfahrungen zahlreicher Nutzer bestätigen das immer wieder. Den typischen Kaffeegeschmack wird man nämlich vergeblich suchen, da dieser erst beim Rösten entsteht.

Da das Grüne Kaffee Pulver naturbelassen ist, enthält es zumeist zwischen 7 und 12 % Chlorogensäure.

Nicht zuletzt deswegen haben sich auch eher die Grüner Kaffee-Kapseln auf dem Markt durchgesetzt. Ihr Gehalt an Chlorogensäure ist wesentlich höher  bis zu 70 % – und sie sind geschmacksneutral. Des Weiteren sind sie bequemer einzunehmen.

Beide Typen von Grünem Kaffee zeigen jedoch dieselbe Wirkung: Sowohl Chlorogensäure-Kapseln bzw. Grüner Kaffee in Kapseln als auch Pulver aus Grünem Kaffee zügeln den Appetit, können die Haut straffen und mindern die Neubildung von Fettzellen.

Die Vorteile von Chlorogensäure-Kapseln (Grüner Kaffee in Kapseln) auf einen Blick:

  • hoher Chlorogensäuregehalt
  • geschmacksneutral
  • bequem einzunehmen
  • teuer

3. Kaufberatung für Grünen Kaffee: Darauf sollten Sie achten

3.1. Darreichungsform

grüner Kaffee roh

Sie können sich Pulver aus Grünem Kaffee auch selber machen: Alles, was Sie brauchen ist hochwertiger Rohkaffee.

Welche Form von grünen Kaffeebohnen die richtige für Sie ist, hängt von Ihren Vorlieben ab: Wenn Sie es bequem und einfach wollen und Kapseln zum Abnehmen wünschen, dann raten wir Ihnen zu Kapseln aus Grünem Kaffee-Extrakt. Diese werden, je nach Hersteller und Dosierung, zwei Mal täglich nach den Mahlzeiten mit viel Wasser eingenommen. Durch den geringen Koffeingehalt können die Kapseln auch abends problemlos genommen werden.

Grüne Kaffeebohnen zum Aufbrühen sind etwas aufwändiger in der Einnahme. Der geschrotete Grüne Kaffee wird zwei- bis dreimal täglich mit ca. 250 ml heißem Wasser aufgebrüht. Wir empfehlen, drei Teelöffel Grünen Kaffee für die Zubereitung zu verwenden. Alternativ können Sie den Grünen Kaffee auch in Smoothies verwenden. Auch hier sollten Sie drei Teelöffel nehmen.

Hinweis: Bei Grünem Kaffee ist es, anders als bei geröstetem Kaffee, nicht so wichtig, ob die Sorte Robusta oder Arabica verwendet wurde. Auf den Geschmack hat dies keinerlei Auswirkung.

3.2. Dosierung

Grüner Kaffee Tee

Grüner Kaffee wird zusammen mit Ingwer gerne auch in Schlankheitstees zur Diät verwendet.

Die Dosierung von Grünem Kaffee ist nur für die Kapseln von Bedeutung, da hier mit (ungefährlichen) Füllstoffen wie Cellulose gearbeitet wird und eine konzentrierte Form der Wirkstoffe vorliegt.

Allerdings gibt es für die Dosierung von Grünem Kaffee keine eindeutigen Empfehlungen, da es bislang keine haltbaren und validen Studien für dessen Wirksamkeit gibt. Daher schwankt der Gehalt an Grünem Kaffee in den Kapseln von 200 mg bis hin zu 6.000 mg. Einigen Erfahrungen von Anwendern nach, sollte die Dosis aber nicht zu hoch angesetzt werden bzw. bei einer starken Dosierung die Einnahme nicht länger als vier Wochen erfolgen, da sonst Nebenwirkungen auftreten können.

Die Grüner Kaffee- bzw. Chlorogensäure-Nebenwirkungen:

  • Störungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Nierenprobleme
  • Blasenschwäche
  • Magen- und Darmreizungen
  • Übelkeit

Wir empfehlen Ihnen daher, zunächst ein eher schwach dosiertes Produkt zu kaufen und wenn es nötig sein sollte, auf ein höher dosiertes Produkt zu wechseln.

3.3. Chlorogensäuregehalt

Chlorogensäure Kapseln

Chlorogensäure ist dafür verantwortlich, dass Grüner Kaffee beim Abnehmen hilft.

Der wichtigste Stoff im Grünen Kaffee und entscheidend dafür, dass Grüner Kaffee zum Abnehmen taugt, ist die sogenannte Chlorogensäure. Natürlicherweise kommen in etwa 7 – 12 % Chlorogensäure in Grünem Kaffee vor. Bei Grünem Kaffee in Kapseln wird jedoch ein Extrakt aus Grünem Kaffee verwendet, der die Chlorogensäure konzentriert und in den Kapseln so ein Gehalt von bis zu 70 % vorliegen kann.

In der Regel liegt der Chlorogensäuregehalt von Grünem Kaffee in Kapseln bei 50 % und ist damit ausreichend zum Abnehmen mit Kaffee.

Bei Pulver aus Grünem Kaffee ist der Gehalt an Chlorogensäure wesentlich geringer. Dennoch zeigt auch hier die Chlorogensäure Wirkung.

Hinweis: Chlorogensäure ist nicht nur in Grünem Kaffee enthalten, sondern auch in Zucchini, Möhren, Kartoffeln oder Bohnen. Die Stiftung Warentest warnt in einer Meldung von 2003 jedoch, dass sich dieser wertvolle Stoff bei zu langem Kochen verflüchtigt. Sie rät daher dazu, diese Gemüse in wenig Wasser zu kochen. Einen Grüner-Kaffee-Test hat sie bisher allerdings noch nicht vorgelegt, weswegen wir Ihnen diesseits keinen Grüner-Kaffee-Vergleichssieger liefern können.

Grüner Kaffee zum Abnehmen

4. Wofür kann man Grünen Kaffee verwenden?

Die beiden bekanntesten Anwendungsgebiete für Grünen Kaffee in Kapseln oder Grünen Kaffee in Pulverform sind kosmetischer Natur.

Anwendungsgebiet Anmerkungen
Grüner Kaffee zum AbnehmenGrüner Kaffee zum Abnehmen Besonders bekannt ist Grüner Kaffee für seine gewichtsreduzierende Wirkung. Die in ihm enthaltene Chlorogensäure verhindert, dass Glukose, also Zucker, sich im Blut anreichert. Dies führt wiederum dazu, dass der Blutzuckerspiegel nicht ansteigt, was der Neubildung von Fettzellen entgegenwirkt.

Zudem berichten Anwender, die mit Grünem Kaffee Erfahrungen haben, von einer appetitszügelnden Wirkung.

Ergänzend zu einer Grünen Kaffee Diät, sollten Sie unbedingt Ihre Ernährung umstellen und viel Sport treiben. Denn nur von der Einnahme alleine werden die Pfunde nicht schmelzen.

Grüner Kaffee gegen CelluliteGrüner Kaffee gegen Cellulite Die Chlorogensäure in den grünen Kaffeebohnen hat auch einen antioxidativen Effekt, was sich wiederum direkt auf Ihre Haut auswirken kann. Antioxidantien fangen sogenannte freie Radikale ein, die die Zellen der Haut schädigen und sie so schneller altern lassen. Die Haut verliert an Spannkraft und unschöne Dellen entstehen. Grüner Kaffee in Kapseln und als Pulver können helfen.

Aber auch das Koffein in Grünem Kaffee hilft gegen die ungeliebte Orangenhaut. Denn Koffein entwässert und sorgt so für straffere Haut.

Aber auch hier gilt: Es geht nichts ohne eine gesunde Ernährung und viel Sport – insbesondere für den Po und die Oberschenkel.

Tipp: Ein gutes Workout für die Beine und den Po ist Zumba. Diese Mischung aus Fitness und Tanz können Sie auch ganz einfach zu Hause machen. Hier geht es zu unserem Zumba-DVD-Vergleich.

5. Weitere Inhaltsstoffe in Grünem Kaffee

Kaffee grün, green coffee

So sieht Kaffee im Rohzustand aus. Die Bohnen werden im Fachjargon „Kaffeekirschen“ genannt.

Neben Chlorogensäure sind in Grünem Kaffee noch weitere wertvolle Inhaltsstoffe enthalten, die für Ihre Gesundheit förderlich sein können. Dazu zählen:

Koffein

Koffein macht nicht nur wach, es entwässert auch und sorgt für eine bessere Durchblutung. So hilft das Koffein im Grünen Kaffee dabei, Ihre Haut besser zu durchbluten und die entwässernde Wirkung kann Cellulite vermindern. Zudem kann Koffein die Haarwurzeln stimulieren.

Der Koffeingehalt in Grünem Kaffee ist übrigens geringer als in Röstkaffee, weswegen Sie die grünen Kaffeebohnen auch abends zu sich nehmen können.

Trigonellin

Trigonellin ist eine Modifikation von Vitamin B6 und soll das Haarwachstum anregen. In Grünem Kaffee ist etwa 1 % enthalten.

Vitamine

In Rohkaffee sind kleinere Mengen von Vitamin C und Vitamin B1 enthalten. Vitamin B1 wird auch Stimmungsvitamin genannt. Wenn ein Mangel vorliegt, sind wir müde, abgeschlagen, fühlen uns schnell reizbar und leiden unter Kopfschmerzen. So kann Grüner Kaffee auch als kleiner Fitness- und Frischekick zwischendurch genutzt werden.

Mehr Vitaminhaltiges gibt es in unserem Vitamin-B12-Vergleich und in unserem Vitamin-D-Vergleich.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Grüner Kaffee

6.1. Wie schmeckt Grüner Kaffee?

Grüner Kaffee schmeckt nicht wie gerösteter Kaffee. Da es sich um rohe grüne Kaffeebohnen handelt, schmeckt ein Getränk daraus grasig, leicht nach Heu und riecht etwas nach grünen Bohnen. Die ersten Tassen schmecken sehr gewöhnungsbedürftig, etwas modrig oder nach Spülmittel.

6.2. Wie gesund ist Grüner Kaffee?

“Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die Dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.”

Paracelsus
(schweizer Arzt, Alchemist, Mystiker und Philosoph)

Grüner Kaffee enthält einige Stoffe, die für Ihre Gesundheit förderlich sein können. So verhindert Chlorogensäure die Neubildung von Fettzellen und Koffein stimuliert Haut und Haare.

Jedoch ist gerade die Chlorogensäure für den Magen und den Verdauungsapparat nicht immer leicht zu vertragen. So kann eine längere Einnahme in einer sehr hohen Dosierung von mehr als 800 mg pro Tag zu Übelkeit, Magenproblemen, Nieren- und Blasenschwäche sowie Herz-Kreislaufproblemen führen.

6.3. Wann sollte ich Grüne Kaffee in Kapseln einnehmen?

Ergänzend zum Grünen Kaffee können Sie auch Celluliteöl  gegen Orangenhaut verwenden.

Grüner Kaffee in Kapseln finden Anwendung bei:

  • Gewichtsreduktion
  • gegen Cellulite
  • Hautprobleme
  • hohem Blutdruck (selten)

Die Kapseln werden zweimal täglich, vorzugsweise nach den Mahlzeiten, mit viel Wasser eingenommen.

6.4. Wo kann ich Grünen Kaffee günstig kaufen?

Die größte Auswahl an Produkten mit Grünem Kaffee finden Sie online.

Zudem können Sie Grünen Kaffee in der Apotheke oder in der Drogerie kaufen. So gibt es beispielsweise Grünen Kaffee bei dm. Grüner Kaffee als Kapseln bei Rossmann konnten wir allerdings nicht finden. Besonders beliebt sind Grüner Kaffee von Dr. Hittich und Slimsona.

In unserem Vergleich Grünen Kaffees finden Sie noch weitere Marken und Hersteller:

  • NatureWise
  • GloryFeel
  • Rohebohnen
  • Dr. Hittich
  • Naturtotal
  • NatureFitness
  • Vihado
  • Vit4Ever
  • Regal Earth
Vergleichssieger
NatureWise Grüner Kaffee Extrakt 800
sehr gut (1,4) NatureWise Grüner Kaffee Extrakt 800
341 Bewertungen
17,90 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
GloryFeel Grüner Kaffee Kapseln
gut (1,5) GloryFeel Grüner Kaffee Kapseln
52 Bewertungen
16,99 € zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Grüner Kaffee.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Nahrungsergänzungsmittel

Jetzt vergleichen
Acai-Beere Test

Nahrungsergänzungsmittel Acai-Beere

Acaibeeren stammen aus Südamerika und gelten dort als Grundnahrungsmittel. Sie sind reich an Vitamin C und Antioxidantien, die sich positiv auf die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Aminosäure-Komplex Test

Nahrungsergänzungsmittel Aminosäure-Komplex

Unser Körper besteht zu 20 % aus Eiweißen. Mit der Nahrung nehmen wir Eiweiß, dessen Bausteine Aminosäuren sind, auf. Aminosäuren sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Astaxanthin Test

Nahrungsergänzungsmittel Astaxanthin

Astaxanthin ist ein rötlicher Farbstoff, der von Natur aus in Grünalgen und Plankton vorkommt und chemisch zur Klasse der Carotinoide zählt. Er hat…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Basenpulver Test

Nahrungsergänzungsmittel Basenpulver

Wenn Sie unter Müdigkeit, Haarausfall oder Kopfweh leiden, empfehlen wir Ihnen täglich einen gestrichenen Löffel Basenpulver zu sich zu nehmen, um …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
BCAA Test

Nahrungsergänzungsmittel BCAA

BCAA ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Leistungssportlern und Kraftsportlern eingesetzt wird, um den Muskelaufbau zu unterstützen. BCAAs k…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beta-Alanin Test

Nahrungsergänzungsmittel Beta-Alanin

Beta-Alanin wird im Sport verwendet, um das Ermüden der Muskeln herauszuzögern. So kann man ausdauernder trainieren und bessere Leistungen abrufen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Casein Test

Nahrungsergänzungsmittel Casein

Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Creatin Test

Nahrungsergänzungsmittel Creatin

Kreatin wird im Körper mit Hilfe der Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin hergestellt. Der Stoff ist also nicht essentiell, gerade wenn die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eisentabletten Test

Nahrungsergänzungsmittel Eisentabletten

Eisentabletten werden bei Eisenmangelerscheinungen mit unterschiedlichen Ursachen zur Wiederauffüllung des Eisenspeichers eingesetzt. Eine solche …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eiweißpulver Test

Nahrungsergänzungsmittel Eiweißpulver

Eiweißpulver dienen zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Wenn Sie Proteinpulver in Maßen zu sich nehmen, kann der Muskelaufbau gesteigert werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Glutamin Test

Nahrungsergänzungsmittel Glutamin

Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure (Amino Acids), das bedeutet, der Körper kann sie selbst aus anderen Stoffen synthetisieren. Bei hoher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hanfprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Hanfprotein

Hanfprotein wird in der Regel als Pulver verkauft und aus Hanfsamen gewonnen. Das Proteinpulver gilt aufgrund seiner gesundheitsfördernden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Himbeer-Ketone Test

Nahrungsergänzungsmittel Himbeer-Ketone

Der typisch fruchtige Geruch der Himbeere kommt von einem Aromastoff namens Himbeer-Keton, welcher aufgrund seiner Ähnlichkeit zu anderen den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hyaluronsäure-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Hyaluronsäure-Kapseln

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und speichert Wasser in unseren Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Knoblauch-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Knoblauch-Kapseln

Knoblauch kommt in fast allen Kulturen der Welt als Gewürzpflanze zum Einsatz – vor allem in Balkanländern. Dort leiden die Menschen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kollagenhydrolysat Test

Nahrungsergänzungsmittel Kollagenhydrolysat

Kollagen ist ein Protein, welches nur bei Menschen und Tieren vorkommt. Im Laufe der Jahre verringern sich unsere Kollagen-Reserven im Körper und wir…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kre-Alkalyn Test

Nahrungsergänzungsmittel Kre-Alkalyn

Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzliche Kraft schenkt und so die Fitness steigern kann. Dadurch kann man länger …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kurkuma-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Kurkuma-Kapseln

Kurkuma-Kapseln sind ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Inhalt der oft vegetarischen Kapseln ist Curcumin-Extrakt, auch E100 genannt, der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Arginin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin

L-Arginin gehört zur Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper kann diesen Stoff also zwar selbst herstellen, jedoch nicht immer in der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Carnitin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Carnitin

Carnitine ist ein wichtiger Baustein im Energiestoffwechsel des Körpers. Es ist für den Transport der Fettsäuren zuständig, damit diese durch die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Ornithin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Ornithin

L-Ornithin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper in ausreichender Menge selbst aus L-Arginin herstellen kann…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Magnesium-Tabletten Test

Nahrungsergänzungsmittel Magnesium-Tabletten

Magnesium ist nicht nur ein Metall, sondern auch ein lebenswichtiger Mineralstoff für Lebewesen, denn das Element ist an mehr als 300 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maltodextrin Test

Nahrungsergänzungsmittel Maltodextrin

Maltodextrin ist ein weißes, wasserlösliches Pulver, das als Nahrungsergänzungsmittel von Sportlern eingenommen wird. Es handelt sich um ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MSM-Pulver Test

Nahrungsergänzungsmittel MSM-Pulver

MSM, auch Dimethylsulfon und Methylsulfonylmethan genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, die von Natur aus in unserem Körper sowie in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Müsliriegel Test

Nahrungsergänzungsmittel Müsliriegel

Müsliriegel sind beliebte Pausensnacks und Fitnessriegel, die meist Getreideflocken enthalten. Weitere häufig enthaltene Zutaten sind Trockenfrü…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Omega-3-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Omega-3-Kapseln

Die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA, wie sie z.B. in Fischöl vorkommen, sind für die Gesundheit des Menschen essentiell. Sie können nicht selbst …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
OPC Test

Nahrungsergänzungsmittel OPC

OPC ist die Kurzbezeichnung für Traubenkernextrakt, der generell in Kapsel-Form angeboten wird. OPC wird als Nahrungsergänzungsmittel gegen Gefäß…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Papain Test

Nahrungsergänzungsmittel Papain

Papain ist ein Enzym, das vor allem in den Kernen und der unreifen grünen Schale der Papaya vorkommt. Es unterstützt die Verdauung, aber auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Proteinriegel Test

Nahrungsergänzungsmittel Proteinriegel

Sportler haben durch das Training und die dadurch stattfindenden Stoffwechselprozesse im Körper einen erhöhten Bedarf an Eiweiß. Experten raten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reisprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Reisprotein

Das Eiweiß von Reisprotein wird aus der äußeren Schale von braunem Vollkornreis gewonnen. Ist der Reis fertig gereift, wird er aufwendig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sango-Meeres-Koralle Test

Nahrungsergänzungsmittel Sango-Meeres-Koralle

Den positiven Effekt, den Korallen auf unsere Gesundheit haben können, hatten die Menschen schon im 8. Jahrhundert erkannt und zermahlten Korallen-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Testosteron-Booster Test

Nahrungsergänzungsmittel Testosteron-Booster

Testosteron-Booster enthalten selber kein Testosteron, sondern sind dafür gedacht, dass sie die körpereigene Testosteron-Produktion ankurbeln…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weight-Gainer Test

Nahrungsergänzungsmittel Weight-Gainer

Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Whey-Protein Test

Nahrungsergänzungsmittel Whey-Protein

Whey Proteine sind spezielle Eiweißpulver aus Molke. Die Nahrungsergänzungsmittel dienen zum Muskelaufbau und zum Abnehmen. Sie ersetzen jedoch …

zum Vergleich
vg