Appetitzügler Test 2017

Die 7 besten Appetithemmer im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Exvital Bodysticks Women’s Best Slim Caps Valuelife Body Shaper Appetite Control Lumaar WellFit Vita Natura Konjakmehl Natur Total Flohsamenschalen-Kapseln Plastimea Nutri+ Garcinia Cambogia
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
01/2017
Kundenwertung
304 Bewertungen
11 Bewertungen
22 Bewertungen
58 Bewertungen
36 Bewertungen
17 Bewertungen
noch keine
Darreichungsform Pulver Kapseln Kapseln Kapseln Pulver Kapseln Kapseln
Menge 56 g
45 Pulver-Sticks
121 g
120 Kap­seln
107 g
150 Kap­seln
79,2 g
90 Kap­seln
250 g 60 g
120 Kap­seln
107,1 g
180 Kap­seln
EinnahmeempfehlungHierbei handelt es sich um eine Verzehrempfehlung des jeweiligen Herstellers. Beachten Sie immer auch die Informationen der Produktverpackung. 3 Sticks täg­lich 2 x 2 Kap­seln täg­lich 3 x 2 Kap­seln täg­lich 3 x 2 Kap­seln täg­lich 3 x 1 g täg­lich 3 x 3 Kap­seln täg­lich 2 - 3 Kap­seln täg­lich
ErgiebigkeitDie Ergiebigkeit gibt an, für wie lange der Inhalt einer Packung des jeweiligen Appetitzüglers ausreicht, wenn dieser nach Empfehlung des Herstellers eingenommen wird. 70% 90% 80% 70% 100% 70% 90%
HauptwirkstoffDie meisten Appetitzügler enthalten Glucomannan, einen sättigenden Ballaststoff, der dank seiner quellenden Wirkung das Hungergefühl reduzieren kann. Eine ähnliche Wirkung sollen auch Garcinia Cambogia-Extrakt oder Flohsamen erzielen. Glu­co­m­annan Glu­co­m­annan Glu­co­m­annan Glu­co­m­annan Glu­co­m­annan Floh­sa­men­schalen Gar­cinia Cam­bogia
frei von Magnesium-StearatMagnesium-Stearat (E572) ist ein Salz der Stearinsäure und wird bei der Herstellung von Tabletten und Kapseln gerne als Fließmittel verwendet. Auch wenn der Füllstoff als unbedenklich eingestuft ist, steht er jedoch immer wieder in Verdacht, die Aufnahme von Nährstoffen und deren Wirkung im Körper zu hemmen.
vegetarisch
vegan k.A.
glutenfrei
laktosefrei
wiederverschließbare Dose Nein Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • ein­fache Ein­nahme
  • ange­nehmer Gesch­mack dank Erd­beer-Aroma
  • prak­tisch für unter­wegs
  • leicht zu schlu­cken
  • Inhalt aus­rei­chend für einen Monat
  • leicht zu schlu­cken
  • rein natür­liche Inhalts­stoffe – frei von Zusätzen oder Füll­stoffen
  • leicht zu schlu­cken
  • auf pflanz­li­cher Basis
  • ange­nehmer Gesch­mack dank Erd­beer-Aroma
  • variabel ein­setzbar – leicht in Flüs­sig­keiten ein­zu­rühren
  • gesch­macks­neu­tral
  • rein natür­liche Inhalts­stoffe – frei von Zusätzen oder Füll­stoffen
  • leicht zu schlu­cken
  • rein natür­liche Inhalts­stoffe – frei von Zusätzen oder Füll­stoffen
  • kann auch bei Reiz­darm oder Durch­fall helfen
  • leicht zu schlu­cken
  • gesch­macks­neu­tral
  • Inhalt aus­rei­chend für einen Monat
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay

Appetitzügler-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Appetitzügler sind Mittel, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden und eine sättigende Wirkung im Körper hervorrufen. Dabei können chemische Diätpillen von pflanzlichen Präparaten unterschieden werden.
  • Natürliche Appetithemmer als Nahrungsergänzungsmittel besitzen häufig den Inhaltsstoff Glucomannan, welcher die Eigenschaft besitzt, im Magen aufzuquellen, wodurch ein Sättigungsgefühl eintritt. Eine ähnliche Wirkung wird auch Flohsamenschalen oder Garcinia Cambogia zugeschrieben.
  • Achten Sie bei der Einnahme darauf, ausreichend Flüssigkeit zu trinken und die Verzehrempfehlungen zu berücksichtigen. Appetithemmer sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung – sie können eine Diät lediglich unterstützen.

Appetitzügler Test

Laut einer Umfrage in Deutschland wollten im Jahr 2015 rund 5,7 Millionen Personen gerne Gewicht verlieren (Quelle: Statista). Neben Sport und einer gesunden Ernährung wird zum Abnehmen auch zu Diät-Kapseln wie Fatburner, Kohlenhydratblocker oder Appetithemmer gegriffen. Schließlich sind Hunger und ein gesteigerter Appetit mit die häufigsten Ursachen für das Scheitern einer Diät.

Statt chemischer Appetitzügler aus der Apotheke werden jedoch mittlerweile immer mehr natürliche Produkte auf pflanzlicher Basis eingesetzt, um den Heißhunger zu stoppen. Als Nahrungsergänzungsmittel versprechen diese Appetitzügler mit natürlichen Inhaltsstoffen, eine Diät sinnvoll unterstützen zu können.

In unserem Appetitzügler-Vergleich 2017 verraten wir Ihnen, was in diesen Appetithemmern steckt und welche verschiedenen Wirkstoffe eingesetzt werden. In einer umfangreichen Kaufberatung erklären wir Ihnen außerdem, worauf Sie bei der Einnahme von Appetithemmern achten müssen.

1. Appetitzügler – sättigende Wirkung auf natürlicher Basis

Appetitzügler oder Appetithemmer sind Mittel, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden und sättigend bzw. den Appetit hemmend wirken sollen. Grundsätzlich lassen sich chemische Appetitzügler, die häufig in Form von Diät-Pillen vertrieben werden, von pflanzlichen Präparaten unterscheiden.

Appetitzügler bestellen

Appetitzügler als Nahrungsergänzungsmittel von Body Slim.

Verschreibungspflichtige Appetitzügler werden in der Medizin auch als Anorektika bezeichnet, werden ausschließlich in Apotheken verkauft und sollten nur unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden. Pflanzliche Appetitzügler können hingegen als Nahrungsergänzungsmittel in Kapsel- oder Pulverform rezeptfrei erworben werden. Meist enthalten diese unverdauliche Ballaststoffe und natürliche Quellstoffe, welche für den sättigenden Effekt sorgen und das Hungergefühl reduzieren.

Die Vorzüge dieser natürlichen Appetitblocker gegenüber rezeptpflichtiger Abnehmpillen sind vor allem, dass es sich bei Appetitzüglern auf pflanzlicher Basis meist um Inhaltsstoffe handelt, die in anderer Form bereits seit Jahrhunderten als handelsübliche Lebensmittel verzehrt werden. Trotzdem dürfen natürlich die angegebenen Einnahmemengen nicht überschritten werden und Nebenwirkungen wie Völlegefühl oder Verstopfung sind nie auszuschließen. Ebenso gilt es, Ernährungshinweise sowie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr stets zu beachten, um die Gesundheit nicht unnötig zu gefährden.

Tipp: Weder Pillen, Pulver noch Kapseln können eine alleinige Dauerlösung gegen den Appetit sein. Achten Sie gleichzeitig auf ausreichend Bewegung und eine gesunde Ernährung – nur so kann ein langfristiger Abnehmerfolg erzielt werden.

Beachten Sie allerdings auch, dass nicht jede Diätpille auch ein Appetitzügler ist. In der Regel wird bei Tabletten zum Abnehmen zwischen Fatburner, Kohlenhydratblocker (hier von uns verglichen) und Appetitzügler unterschieden, wobei es auch Präparate gibt, die mehrere dieser Wirkprinzipien vereinen.

Die folgende Tabelle soll Ihnen einen kurzen Überblick über die drei gängigen Diät-Produkte (aus dem Bereich Nahrungsergänzung) und deren mögliche, natürliche Wirkstoffe verschaffen:

Appetitzügler Fatburner Kohlenhydratblocker
 Appetitzügler Glucomannan-Kapseln  Fatburner L-Carnitin  Kohlenhydratblocker Greenfood
  • Quellstoffe wirken sättigend
  • hemmen den Appetit
  • können Adrenalin ausschütten
  • oft: beschleunigter Stoffwechsel
  • Wirkstoffe: Glucomannan, Flohsamenschalen, Garcinia Cambogia
  • beschleunigen die Fettverbrennung
  • kurbeln den Stoffwechsel an
  • können Konzentration steigern
  • häufig auch: reduziertes Hungergefühl
  • Wirkstoffe: Koffein, L-Carnitin, Capsaicin
  • verhindern die Aufnahme von Kohlenhydraten
  • können Glukosespiegel im Blut senken
  • können Insulinausschüttung reduzieren
  • Wirkstoffe: Chitosan, weiße Bohnen

2. Appetithemmer: Welcher Wirkstoff hilft wirklich?

Auch wenn bei Appetitzüglern als Nahrungsergänzungsmittel auf rein natürliche Inhaltsstoffe gesetzt wird, können sich diese von Produkt zu Produkt unterscheiden. Ebenso variieren Zusätze und Füllstoffe je nach Diätmittel-Typ stark. Die am häufigsten eingesetzten pflanzlichen Wirkstoffe bei Appetithemmern möchten wir Ihnen in unserem Appetitzügler-Vergleich nun näher vorstellen.

2.1. Glucomannan

Glucomannan: pflanzliche Appetitzügler

Die Konjakwurzel enthält einen sehr hohen Anteil an Glucomannan.

Die meisten frei verkäuflichen Appetitzügler enthalten Glucomannan, welches aus dem Mehl der Konjak-Knolle gewonnen wird. Die Konjak-Pflanze wird auch Teufelszunge genannt und stammt ursprünglich aus Südostasien – dort wird das Konjakmehl zum Beispiel zur Herstellung von Glasnudeln genutzt.

Glucomannan ist ein sättigender Ballaststoff, der in Verbindung mit Flüssigkeit stark aufquillt. Im Magen können Glucomannane das 30- bis 50-fache der eigenen Masse an Wasser binden – durch dieses Aufquellen setzt ein Sättigungsgefühl ein.

Gewichtsreduktion mit Glucomannan

Laut der EU-Verordnung 432/2012 ist Glucomannan offiziell für die Gewichtsreduktion zugelassen und sein Abnehm-Effekt bestätigt. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass die Wirkung nur bei täglich drei Portionen à 1 Gramm Glucomannan in Verbindung mit ausreichend Wasser und einer kalorienarmen Kost möglich ist.

Dank dieser Eigenschaft dürfen Produkte aus der Konjakwurzel offiziell damit werben, dass Glucomannan eine positive Wirkung auf das Körpergewicht hat und, z.B. in Form von Kapseln, zum Abnehmen geeignet ist. Auch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat diese Effekte von Glucomannan wissenschaftlich belegt.

Appetitzügler mit Glucomannan werden häufig als Kapseln oder als Pulver angeboten, seltener gibt es auch Glucomannan als Appetitzügler-Tabletten. Während viele Produkte zu über 90% aus dem Konjakwurzel-Extrakt bestehen, enthalten andere wiederum weitere, den Appetit hemmende Stoffe wie Grüntee-Extrakt, Feigenkaktus-Pulver oder Flohsamenschalen-Pulver.

Im Folgenden haben wir Ihnen die Vor- und Nachteile von Appetitzüglern mit Glucomannan als Wirkstoff zusammengefasst:

  • natürliche Mittel auf pflanzlicher Basis
  • Wirkung wissenschaftlich bestätigt
  • geringe Menge täglich ausreichend
  • rezeptfrei
  • ausreichende Wasserzufuhr notwendig
  • Nebenwirkungen wie Völlegefühl oder Verstopfung möglich

2.2. Garcinia Cambogia

Appetitzügler Inhaltsstoff Garcinia Cambogia

Garcinia Cambogia-Extrakt ist Inhaltsstoff vieler Appetitzügler.

Auch Kapseln mit Garcinia Cambogia-Extrakt sollen den Appetit hemmen können und somit ein Abnehmen in kurzer Zeit möglich machen. Die aus Südostasien stammende Frucht ist auch als Malabar-Tamarinde bekannt; aus ihrer Rinde wird die sogenannte Hydroxyzitronensäure (HCA) gewonnen, welche in den Diätmitteln zum Einsatz kommt.

In ausreichender Menge eingenommen, soll HCA dafür sorgen, dass Fetteinlagerungen und Zuckerüberschüsse eingeschränkt und der Fettabbau im Organismus angeregt werden. Zusätzlich werben Hersteller von Diätprodukten damit, dass HCA das Hungergefühl im Körper unterdrückt und so die Aufnahme von Kalorien und Kohlehydraten verringert wird. Im Gegensatz zu Glucomannan sind diese Wirkungen von Garcinia Cambogia jedoch nicht ausreichend belegt.

Diät-Produkte mit Garcinia Cambogia-Extrakt enthalten meist 50 bis 60 % HCA und können als Kapseln oder Pulver konsumiert werden. Teils werden dabei weitere Stoffe wie Guarana-Extrakt, Ingwerwurzel oder Cayennepfeffer beigemischt, die den Abnehm-Effekt steigern sollen.

2.3. Flohsamenschalen

natürlicher Appetitzügler

Flohsamenschalen sind dank ihrer Quelleigenschaften ein natürlicher Appetitzügler.

Flohsamenschalen erfreuen sich als Nahrungsergänzungsmittel immer größerer Beliebtheit. Sie gelten als sehr gesund und können bei Reizdarmsyndrom oder Magen-Darm-Beschwerden helfen. Die Schalen der Samen des sogenannten Flohkrauts, welches hauptsächlich in Indien und Pakistan angebaut wird, sollen aber auch beim Abnehmen unterstützen können.

Flohsamenschalen stellen eine besonders gut bekömmliche Form von Ballaststoffen dar, die herausragende Quelleigenschaften besitzen. Ähnlich wie bei Glucomannan tritt somit eine schnelle Sättigung ein und das Hungergefühl verschwindet, ohne dass viele Kalorien zugeführt wurden. Der Körper verbrennt also weiterhin Energie, für die er nun allerdings auf seine Fettreserven zurückgreifen muss.

Als Nahrungsergänzungsmittel zusätzlich zu einer Diät werden Flohsamenschalen vor allem gemahlen als Pulver oder in Kapseln vertrieben. Die natürlichen Ballaststoffe können in Flüssigkeit eingerührt und getrunken, aber auch in Müsli oder in selbst gebackenem Brot gegessen werden.

3. Kaufkriterien für Appetitzügler: Darauf müssen Sie achten

3.1. Darreichungsform

Bei der Darreichungsform wird in erster Linie zwischen Kapseln und Pulver unterschieden, seltener finden Sie auch Diät-Tabletten oder Tropfen als Appetitzügler.

Appetitzügler rezeptfrei in Kapselform

Rezeptfreie Appetitzügler lassen sich als Kapseln besonders leicht dosieren.

Bei Kapseln wird das Pulver von einer Hülle umschlossen, welche sich im Magen oder Darm auflöst und dann den Wirkstoff freigibt. Der größte Vorteil dabei ist, dass das entsprechende Mittel leichter zu dosieren ist und Sie sich selbst weniger Gedanken über die beste Anwendung des Appetithemmers zum effektiven Abnehmen machen müssen. Außerdem sind die Inhaltsstoffe durch die Kapseln geschützt und somit haltbar; in der Regel sind Appetitzügler-Kapseln geschmacksneutral und einfach zu schlucken. Oftmals können diese auch geöffnet werden, um mit einem Esslöffel oder in Wasser vermischt, eingenommen zu werden.

Tipp: Kapseln haben eine Hülle, die häufig aus Gelatine oder aber pflanzlicher Cellulose besteht. Ernähren Sie sich vegetarisch oder vegan, sollten Sie also unbedingt vor dem Kauf von Appetithemmern darauf achten, dass die Kapselhülle nicht aus tierischen Proteinen gefertigt ist.

Einige Appetitzügler werden als Pulver angeboten; zum Einnehmen werden diese meist in Wasser aufgelöst. Ein Vorteil kann jedoch sein, dass Sie das Pulver auch zu Speisen wie Müsli oder Joghurt beimischen und somit sowohl die Dosierung als auch den Geschmack variieren können. Achten Sie dabei jedoch immer auf die Einnahmeempfehlung und Hinweise des Herstellers, um eine Überdosierung oder Wechselwirkungen zu vermeiden.

3.2. Menge und Verzehrempfehlung

Appetitzügler Erfahrungen

Appetitzügler müssen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Möchten Sie Appetitzügler kaufen, die in Kapselform angeboten werden, lohnt sich zunächst ein Blick auf die empfohlene Verzehrmenge. Viele Produkt-Packungen enthalten etwa so viele Kapseln, wie Sie für die regelmäßige Einnahme für einen Monat benötigen. Wird also beispielsweise vorgeschrieben, zwei bis drei Kapseln täglich einzunehmen, sollte die Packung mindestens 60 Kapseln enthalten, um für 30 Tage auszureichen.

Besonders bei Kapseln mit dem Wirkstoff Glucomannan, aber auch bei anderen Appetithemmern wird empfohlen, das Mittel täglich etwa 30 Minuten vor den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen, damit der Quelleffekt möglichst groß ausfällt. Die empfohlene Tagesdosis kann dabei von Produkt zu Produkt stark variieren und sollte keinesfalls überschritten werden.

3.3. Inhaltsstoffe und Allergene

Neben den jeweiligen Hauptwirkstoffen können Appetithemmer-Kapseln auch unterschiedliche Füllstoffe oder Fließmittel enthalten. Häufig wird dafür Magnesium-Stearat (E572) als Zusatz verwendet, auch als Magnesiumsalz der Stearinsäure bekannt. Der Vorteil bei der Produktion von Diätmitteln mit Magnesium-Stearat ist, dass dieses die Stoffe, mit denen es verbunden wird, umhüllt. Das Produkt wird somit fließfähiger und die Maschinen verkleben bei der Herstellung nicht. Dieser Füllstoff ist zwar als gesundheitlich unbedenklich eingestuft, steht allerdings immer wieder in Verdacht, die Aufnahme von Nährstoffen zu behindern und deren Wirkung im Körper zu hemmen.

Folgendes Experiment soll die eingeschränkte Löslichkeit und Reaktionsfreudigkeit von Mitteln mit dem Magnesiumsalz der Stearinsäure veranschaulichen:

Obwohl die meisten Appetitzügler glutenfrei und laktosefrei sind, um auch für Allergiker geeignet zu sein, werden einige Diät-Produkte mit Farbstoffen, Aromen oder Süßstoffen wie Stevia angereichert. So enthalten die Glucomannan-Kapseln des Herstellers Lumaar z.B. Erdbeer-Aroma, um für einen angenehmeren Geschmack zu sorgen.

3.4. Nebenwirkungen

Auch wenn die Produkte aus unserem Appetitzügler-Vergleich aus der Kategorie Nahrungsergänzungsmittel auf pflanzlicher Basis hergestellt werden und rezeptfrei sind, können auch bei ihrer Einnahme Nebenwirkungen auftreten. Am häufigsten handelt es sich dabei um Verdauungsprobleme wie Verstopfungen oder Völlegefühl. Diese sind in erster Linie auf die quellende Wirkung der meisten Präparate zurückzuführen.

Vorsätzlich wird in vielen Verpackungshinweisen empfohlen, mindestens 2,5 l Wasser täglich zu trinken. Viele Hersteller warnen sogar vor Erstickungsgefahr, falls die Mittel nicht mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Am wichtigsten ist jedoch, dass die Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung dienen. Auch wenn Sie möglichst schnell und am liebsten ohne Sport abnehmen möchten, ist eine langfristige Ernährungsumstellung unumgänglich.

4. Das sollten Sie bei der Einnahme von Appetitzüglern beachten

Wie bereits erläutert, gibt es einige wichtige Hinweise, die Sie bei der Einnahme von Appetithemmern – egal ob als Kapseln oder Pulver – stets beachten sollten, besonders wenn Sie bisher noch keine Erfahrungen mit Appetitzüglern gemacht haben. Nur so gelingt auch das Abnehmen an Bauch und Hüfte.

  • angegebene, empfohlene Verzehrmenge nicht überschreiten
  • das Produkt vor Hitze und Licht geschützt, trocken lagern und nach Entnahme gut verschließen
  • Appetithemmer außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren
  • während Schwangerschaft oder Stillzeit unbedingt vor dem Verzehr einen Arzt konsultieren
  • Wirkung von Glucomannan nur im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung
  • kein Ersatz für eine gesunde Ernährung
  • sinnvolle Ergänzung zum erfolgreichen Abnehmen: Sport und Bewegung

Shape Angel Appetithemmer-Kapseln

5. Bekannte Hersteller und Marken

Viele Hersteller aus unserem Appetitzügler-Vergleich bieten auch weitere Diät-Pillen und Nahrungsergänzungsmittel wie Himbeerketone oder Kohlenhydratblocker an, die bei einer Diät sinnvolle Unterstützung leisten können. Die bekanntesten Marken haben wir Ihnen im Folgenden einmal aufgelistet:

  • Amando Perez
  • Vitabay
  • Sana Prime
  • Valuelife
  • Lumaar
  • Vit4ever
  • Capsiplex
  • Body Attack
  • Natur Total
  • Shape Angel
  • Women’s Best
  • Exvital
  • Vita Natura
  • Plastimea Nutri+
  • CDF Sports & Health Solutions

6. Appetitzügler im Test bei der Stiftung Warentest

Auch wenn die Stiftung Warentest sich bisher noch nicht exklusiv mit einem Appetitzügler-Test beschäftigt hat, finden Sie auf der ThemenseiteAbnehmen: Diät und Schlankheitsmittel“ eine Vielzahl interessanter Artikel und Tests rund um das Thema.

Speziell in der Ausgabe 02/2014 wurden verschiedene Schlankheitsmittel auf ihre Wirksamkeit und Inhaltsstoffe untersucht, darunter auch sechs rezeptfreie Appetitzügler, von denen vier den Wirkstoff Glucomannan enthalten haben. Dabei bestätigt auch die Stiftung, dass Glucomannane dank ihrer Quelleigenschaften zu Beginn einer Diät beim Abnehmen durchaus motivieren können.

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Appetithemmer

7.1. Wie wirken Appetitzügler?

Appetitzügler, die als Inhaltsstoff Glucomannan oder auch Flohsamenschalen besitzen, quellen in Kombination mit Wasser im Magen auf. Somit fühlen Sie sich schneller satt und nehmen in der Folge weniger Kalorien zu sich. Dieser Quelleffekt wurde in Bezug auf einen Gewichtsverlust mit Glucomannan auch durch mehrere Studien belegt.

7.2. Wie gefährlich sind Appetithemmer?

Vorsicht bei der Einnahme von Diätpillen

Nehmen Sie chemische Diätpillen nicht ohne ärztliche Aufsicht ein.

Appetithemmer, die als Nahrungsergänzungsmittel rezeptfrei auf dem Markt erhältlich sind, sind per se nicht als gefährlich zu bezeichnen. Jedoch ist es wichtig, die jeweiligen Hinweise der Hersteller zu beachten und nicht von der empfohlenen Dosierung abzuweichen. Mögliche Nebenwirkungen wie Störungen bei der Verdauung oder Völlegefühl können jedoch nie vollkommen ausgeschlossen werden.

Vorsicht ist allerdings bei chemischen Diätpillen geboten, die eine appetithemmende Wirkung versprechen. Immer wieder kommt es zu Rückruf-Aktionen und Verboten wegen gefährlicher Nebenwirkungen. So geschehen im Falle des Appetitzüglers Acomplia: Der eingesetzte Wirkstoff Rimonabant unterdrückte nicht nur im Gehirn Hungergefühle, sondern konnte mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch psychische Störungen und Depressionen hervorrufen. Mittlerweile wurden die Pillen deshalb vom Markt genommen.

7.3. Welche Lebensmittel sind Appetitzügler?

Neben appetithemmenden Nahrungsergänzungsmitteln gibt es natürlich auch einige Lebensmittel wie Früchte oder Nüsse, die von Grund auf eine besonders sättigende Wirkung haben bzw. dank Ihrer Inhaltsstoffe den Appetit bremsen können. Einige davon können auch als leckerer Appetitzügler-Tee angewendet werden.

frischer Orangensaft mit Minze statt Diät-Pillen

Frisch gepresster Orangensaft mit Minze gilt als natürlicher Appetitzügler.

Möchten Sie Ihren Diätplan zusätzlich unterstützen und besonders gesund abnehmen bzw. essen, könnten folgende Lebensmittel für Sie interessant sein:

  • Minze
  • Orangensaft (frisch gepresst)
  • Ananas
  • Linsen
  • Mandeln
  • Grüner Tee mit Ingwer
  • Haferflocken

Tipp: Wenn Sie genaueres über diese natürlichen Appetitzügler und deren Wirkung erfahren oder weitere Tipps zum Abnehmen sowie Rezepte erhalten möchten, können Sie sich unter anderem bei EatSmarter oder auf fem.de informieren.

7.4. Wo bekomme ich Appetitzügler?

Neben den verschreibungspflichtigen Appetithemmern, welche Sie nur in der Apotheke kaufen und unter ärztlicher Aufsicht einnehmen sollten, können rezeptfreie, natürliche Appetitzügler auch in Drogerien oder online erworben werden. Besonders gute Angebote finden Sie, wenn Sie im Internet günstige Appetitzügler bestellen – allerdings sollten Sie dabei immer auf die Angaben zu Herkunft und Produktion achten.

Vergessen Sie dabei außerdem nicht: Auch die besten Appetitzügler können keinen Gewichtsverlust herbeiführen, wenn Sie nicht gleichzeitig einen gesunden Lebensstil pflegen. Denn nur mit einer ausgeklügelten Ernährungs- und Bewegungsstrategie klappt am Ende auch das Abnehmen im Schlaf:

Kommentare (2)
  1. SonjaO sagt:

    Hallo, finde das super interessant mit dem Konjak zum abnehmen! Ich kannte bisher irgendwie nur konjak als Schwämme.. Wofür genau sind die dann da?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Hallo Sonja,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Appetitzügler Vergleich.

      Tatsächlich bestehen auch Konjak-Schwämme aus dem Mehl der Konjakwurzel. Allerdings werden diese ausschließlich zur Hautpflege, beispielsweise als sanftes Gesichts-Peeling verwendet.

      Weiterhin viel Spaß auf unserer Seite wünscht Ihnen das Vergleich.org-Team.

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Diätmittel

Jetzt vergleichen
Diät-Shakes Test

Diätmittel Diät-Shakes

Diät Shakes helfen beim Abnehmen und liefern dem Körper gleichzeitig alle wichtigen Nährstoffe zur optimalen Versorgung während einer Diät…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fatburner Test

Diätmittel Fatburner

Fatburner in Tabletten- oder Kapselform, wie die aus unserem Fatburner-, steigern die Konzentration und die Energie der Konsumenten. Auch das…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flohsamen Test

Diätmittel Flohsamen

Flohsamen sind von Natur aus glutenfrei und vegan. Darum eignen sie sich besonders für Allergiker als natürlicher Ersatz für glutenreiche Produkte…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Garcinia Cambogia Test

Diätmittel Garcinia Cambogia

Garcinia Cambogia kann beim Versuch abzunehmen ein hilfreiches Instrument sein. Richtig eingenommen kurbelt es den Fettstoffwechsel an…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grüner Kaffee Test

Diätmittel Grüner Kaffee

Als Grüner Kaffee oder Green Coffee wird die rohe und ungeröstete Kaffeebohne bezeichnet. Sie hat eine leicht grünliche Färbung und kann als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Himbeer-Ketone Test

Diätmittel Himbeer-Ketone

Der typisch fruchtige Geruch der Himbeere kommt von einem Aromastoff namens Himbeer-Keton, welcher aufgrund seiner Ähnlichkeit zu anderen den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kohlenhydratblocker Test

Diätmittel Kohlenhydratblocker

Der menschliche Körper benötigt Kohlenhydrate, denn unser Gehirn kann lediglich Kohlenhydrate verstoffwechseln. Wenn wir zu wenig Kohlenhydrate zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Yokebe Test

Diätmittel Yokebe

Die Aktivkost Yokebe zählt zu den Formula-Diäten und dient als kalorienarmer Mahlzeitenersatz. Dafür wird das Nährstoffpulver, welches besonders …

zum Vergleich
vg