Green Nutrition GARCINIA CAMBOGIA Green Nutrition GARCINIA CAMBOGIA
GloryFeel Garcinia Cambogia Extrakt GloryFeel Garcinia Cambogia Extrakt
NutriZing Garcinia Cambogia NutriZing Garcinia Cambogia
Hanns Pharma Garcinia Cambogia Extrakt Hanns Pharma Garcinia Cambogia Extrakt
GC Ex Garcinia Cambogia Extract GC Ex Garcinia Cambogia Extract
MyNaturalSecret Ultra Garcinia Cambogia 2000+ MyNaturalSecret Ultra Garcinia Cambogia 2000+
T&N Health Garcinia Cambogia T&N Health Garcinia Cambogia
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Green Nutrition GARCINIA CAMBOGIA GloryFeel Garcinia Cambogia Extrakt NutriZing Garcinia Cambogia Hanns Pharma Garcinia Cambogia Extrakt GC Ex Garcinia Cambogia Extract MyNaturalSecret Ultra Garcinia Cambogia 2000+ T&N Health Garcinia Cambogia
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
10/2017
Kundenbewertung
31 Bewertungen
103 Bewertungen
16 Bewertungen
49 Bewertungen
2628 Bewertungen
7 Bewertungen
noch keine
Menge
Preis pro Kapsel
120 Kap­seln
0,25 € pro Kapsel
90 Kap­seln
0,22 € pro Kapsel
100 Kap­seln
0,20 € pro Kapsel
100 Kap­seln
0,19 € pro Kapsel
90 Kap­seln
0,22 € pro Kapsel
60 Kap­seln
0,33 € pro Kapsel
60 Kap­seln
0,32 € pro Kapsel
Anteil an Garcinia Cambogia Extrakt 1.000 mg pro Tages­dosis 1.800 mg pro Tages­dosis 1.000 mg pro Tages­dosis 833,33 mg pro Tages­dosis 1.500 mg pro Tages­dosis 2.000 mg pro Tages­dosis 500 mg pro Tages­dosis
Packung reicht für 60 Tage 30 Tage 50 Tage 50 Tage 30 Tage k.A. 30 Tage
empfohlene Tagesdosis täg­lich 2 mal 1 Kapsel täg­lich 3 mal eine Kapsel täg­lich 2 mal 1 Kapsel täg­lich 2 Kap­seln täg­lich 3 mal 1 Kapsel k.A. täg­­­lich 2 mal 1 Kapsel
Anteil an Hydroxyzitronensäure Hydroxyzitronensäure (HCA) ist der fürs Abnehmen so wichtige Wirkstoff der Frucht. HCA steckt in der Rinde der Garcinia und ist für den appetithemmenden Effekt verantwortlich. Es wird empfohlen, Produkte mit mindestens 60 % HCA zu kaufen. 60 % 60 % k.A. 60 % k.A. 60% k.A.
weitere Wirkstoffe Durch weitere Wirkstoffe kann der Körper die Hydroxyzitronensäure und das Garcinia Cambogia Extrakt besser aufnehmen und verarbeiten. Darum sollten noch andere Stoffe in den Garcinia Cambogia Kapseln enthalten sein. Cal­ci­um­car­bonat Nico­tinamid, Zink­ci­trat, Mag­ne­si­um­salze, Phos­phat, Pyri­do­xin­hyd­roch­lorid, Chrom Kal­zium, Kalium, Mag­ne­sium ChromChrom sta­bi­li­siert den Blut­zu­cker­spiegel., Mag­ne­si­ums­tearat Vitamin B2, B6, Zink, ChromChrom sta­bi­li­siert den Blut­zu­cker­spiegel. Chrom, Mag­ne­si­um­salze, Poli­phe­nyl­py­rollidon, Kie­sel­säure, Zel­lu­lose, Hydr­oxy­pro­pyl­me­thyl­cel­lu­lose ChromChrom sta­bi­li­siert den Blut­zu­cker­spiegel., Mag­ne­si­ums­tearat, Kal­zium
enthält Fructose Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
laktosefrei Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
glutenfrei Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
vegetarisch Ja Ja Ja Ja Nein Ja Nein
vegan Ja Ja Ja Ja Nein Ja Nein
pflanzliche Kapselhülle Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein
Vorteile
  • hoch dosiert
  • guter Appe­tit­zügler
  • sehr hoch dosiert
  • sehr guter Appe­tit­zügler
  • guter Appe­tit­zügler
  • hoch dosiert
  • Bio Pro­dukt
  • guter Appe­tit­zügler
  • hoch dosiert
  • guter Appe­tit­zügler
  • man fühlt sich leis­tungs­fähiger
  • Kapsel aus Gela­tine kann ent­fernt werden, dann für Vege­ta­rier/ Veganer geeignet
  • hoch dosiert
  • guter Appe­tit­zügler
  • guter Appe­tit­zügler
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Garcinia Cambogia bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,6 /5 aus 16 Bewertungen

Garcinia Cambogia-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Garcinia Cambogia kann beim Versuch abzunehmen ein hilfreiches Instrument sein. Richtig eingenommen kurbelt es den Fettstoffwechsel an.
  • Die kürbisähnliche Frucht hat gerade im Winter einen schönen Nebeneffekt: Sie fördert die Ausschüttung von Serotonin, macht so gute Laune und hilft gegen eine kleine Winterdepression.
  • Auch in der indischen Küche ist die Frucht als süß-säuerliches Gewürz eine gern gesehene Zutat.

Garcinia Cambogia Test
Rund 49,58 Millionen Deutsche zeigen im Jahr 2016 Interesse an einer Diät oder einem Diätprodukt – ein riesiger Markt für seriöse, aber auch unseriöse Produkte. Rund 7 % der Deutschen nehmen täglich Vitamin- oder Mineralstoffpräparate zu sich. Gefühlt gibt es zu jeder Studie zur Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln auch eine Gegenstudie. So ist es auch bei dem Abnehmpräparat Garcinia Cambogia. Manche beschreiben es als den heiligen Gral des Abnehmens – was ganz bestimmt übertrieben ist – während andere es als Lüge verteufeln. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen und nach dem Lesen von unserem Garcinia-Cambogia-Vergleich können Sie sich selbst eine Meinung bilden.

Weil wir Sie nicht in dem undurchdringbaren Dschungel aus Präparaten und Meinungen alleine lassen wollen, erfahren Sie in unserem Garcinia-Cambogia-Vergleich 2017 alles, was Sie wissen müssen: Was sich dahinter verbirgt, welche verschiedenen Mischungen es gibt, welche Nebenwirkungen auftreten können und was Sie sonst noch beachten sollten im Umgang mit der Einnahme.

1. Garcinia Cambogia – zwischen heiligem Gral und Abnehmlüge

Was sind Nahrungsergänzungsmittel

Im Grunde genommen handelt es sich um Lebensmittel, die die eigentliche Ernährung ergänzen sollen. Sie sind eine konzentrierte Darbietung von bestimmten Nährstoffen, die ernährungsspezifisch wirken sollen. Sie werden meistens in dosierter Form, wie z.B. als Kapsel, Tablette oder Pastille, angeboten. Es gibt sie aber auch in flüssiger Form als Flüssigampullen oder Ähnlichem.

Was ist Garcinia Cambogia eigentlich? Es handelt sich hierbei um eine Frucht, die auch als Malabar-Tamarinde bekannt ist. Sie wächst in Indonesien, Indien, Sri Lanka, Malaysia und in Teilen von Afrika. Der Baum, an dem die Frucht heranreift, wird auch als Garcinia Gummi-Gutta bezeichnet. Die kürbisähnliche Frucht besitzt aber noch einige andere Namen, wie z.B. rote Mango, pot tamarind oder brindal berry.

Die Samen der Frucht besitzen einen Fettgehalt von 30%, daher werden sie in Indien auch als Ersatz für Butterschmalz zum Kochen verwendet. So viel Fett und dann soll Tamarinde beim Abnehmen helfen? Ja, da in den Abnehmpräparaten nur das Fruchtfleisch und Stoffe aus der Rinde enthalten sind und nicht die fetthaltigen Samen.

Fakten über die Garcinia Cambogia
Name

buchstaben

  • rote Mango
  • pot tamarind
  • brindal berry
Herkunft

weltkarte

  • Indonesien
  • Indien
  • Sri Lanka
  • Malaysia
  • Teile von Afrika
Aussehen

garcinia-cambogia-frucht

  • kürbisähnlich
  • gelb
  • grün
  • rot
Geschmack

garcinia-cambogia-test-geschmack

  •  süß-säuerlich
Größe

maßband

  • tomatengroß bis hin zur Größe einer Grapefruit

Der fürs Abnehmen so wichtige Wirkstoff der Frucht ist die sogenannte Hydroxyzitronensäure (HCA). Sie wird aus der Rinde gewonnen und hat – richtig eingenommen – einen appetitzügelnden Effekt. Der natürliche Appetithemmer kann somit schnell für ein Sättigungsgefühl sorgen und das Abnehmen durch das Eliminieren von Heißhungerattacken erleichtern. Wohl gemerkt, kann.

Hydroxyzitronensäure (HCA) kommt in der Schale der Garcinia Frucht vor. In ihren Herkunftsländern wird HCA bereits seit Jahrhunderten in der örtlichen traditionellen Medizin verwendet. HCA beeinflusst den Fettstoffwechsel dadurch, dass das Enzym ATP-Citrat-Oxalacetat-Lyase gehemmt wird. Das Enzym wandelt normalerweise Kohlenhydrate in Fettzellen um.

garcinia-cambogia-frucht

Für gewöhnlich wird eine Garcinia Cambogia Diät für einen Zeitraum von 4 bis 24 Wochen gemacht. Bei der richtigen Einnahme ist laut der Produkthersteller keine Ernährungsumstellung nötig. Die empfohlene Tagesdosis von  1.000 bis 1.500 mg Garcinia Extrakt pro Tag sollten Sie auf zwei bis drei Einzeldosen verteilen und auf leeren Magen einnehmen, um die Fettverbrennung anzukurbeln.

Natürlich ist Garcinia Cambogia kein Wundermittel oder gar der heilige Gral des Abnehmens. Präparate aus den Fruchtextrakten sind vielmehr als eine Art Werkzeug hierzu zu verstehen. Wer sich schon einmal mit einem Werkzeug verletzt hat, z.B. mit einem Hammer auf den Finger geschlagen, der weiß, dass Werkzeuge nur funktionieren, wenn man weiß, wie man sie richtig benutzt. Selbiges gilt selbstverständlich auch für andere Produkte, die eine Gewichtsreduktion versprechen. Wir empfehlen Ihnen immer auch auf eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung zu achten, um die Pfunde effektiv purzeln zu lassen.

Die erste Studie zur Wirkung von Garcinia Cambogia wurde 1998 veröffentlicht. Das Ergebnis war damals nicht sehr bahnbrechend für die weitere Verwendung als Diätpräparat. Zwar nahmen die Testpersonen innerhalb von 12 Wochen signifikant ab, allerdings gab es keinen erkennbaren Mehrwert durch die Einnahme von Garcinia Cambogia im Vergleich zu der Placebo-Gruppe. Doch seither hat sich viel auf dem Gebiet getan und die Dosierung und die Zusammensetzungen der Präparate entwickeln sich stetig weiter.

Garcinia Cambogia in der Medizin

Die Garcinia Frucht wird schon seit langer Zeit in der traditionellen Medizin verwendet, da ihr viele positive Eigenschaften zugesprochen werden. Der Frucht wird auch eine antibakterielle Wirkung nachgesagt. Zudem kursieren Gerüchte, dass die Frucht bei Diabetes, Krebs, Geschwüren, Durchfall und Verstopfungen hilfreich sein kann. Wohl gemerkt, es handelt sich hierbei nicht um bestätigte Fakten. Gerade Diabetiker sollten sich mit ihrem Hausarzt zu dem Thema erst beraten.

Eine Studie aus dem Jahr 2011 bestätigte zumindest, dass die richtige Einnahme von Garcinia Cambogia bei der kurzfristigen Gewichtsreduzierung helfen kann. Neben der Steigerung des Sättigungsgefühls wird dem Produkt auch nachgesagt, dass es die sportliche Ausdauer erhöht – was bei einer Kombination von Garcinia Cambogia Diät und Sport natürlich sehr hilfreich sein kann.

Viele Studien verwenden verschieden hoch dosierte Mittel und die Probanden nehmen diese unterschiedlich ein – mal zum Essen, mal vorher oder erst danach. Dadurch gibt es so viele verschiedene Ergebnisse von Tests zu der Wirkung von Garcinia Cambogia. Eine zu hohe oder zu niedrige Dosis und die falsche Einnahme verfälschen die Ergebnisse. In unseren Garcinia-Cambogia-Vergleich erfahren Sie, wie Sie das Präparat richtig dosieren und auch einnehmen, damit es Sie beim Abnehmen unterstützen kann.

2. Was steckt in den Garcinia Cambogia Kapseln?

garcinia-cambogia-amazonbildausschnitt

Die Garcinia Frucht kurbelt den Fettstoffwechsel an.

Neben HCA befinden sich noch andere Inhaltsstoffe in den Garcinia Cambogia Produkten. Natürlich unterscheidet sich die Zusammensetzung mit zusätzlichen Inhaltsstoffen je nach Hersteller. Vor allem aber kann man verschiedene Typen identifizieren, die sich in dem HCA-Anteil unterschieden. Besonders häufig ist die Variante mit 60% HCA Anteil in einer Kapsel.

In HCA sind Kalziumsalze enthalten, die helfen sollen, die körpereigene Fettsynthese besser zu regulieren. Dabei soll verhindert werden, dass sich Kohlenhydrate und Proteine nicht mehr als überschüssiges Fett anlagern. Stattdessen werden sie einfach wieder ausgeschieden. In der Theorie sollen durch die Abnehmpillen das Fett ebenso wie die Kohlenhydrate schneller verbrannt werden.

Ein sehr schöner Nebeneffekt bei der Einnahme von Garcinia Cambogia ist, dass sie dazu führt, dass der Serotonin-Spiegel im Körper ansteigt und unser Gute-Laune-System angekurbelt wird. Allein das kann schon einen positiven Effekt beim Abnehmen haben, da es motiviert, am Ball zu bleiben.

Serotonin ist ein körpereigener Botenstoff, der eine wichtige Rolle für unsere Gefühle spielt. Mangelt es dem Körper an Serotonin, äußert es sich in der Form einer Depression. Wer nicht gerade abnehmen möchte, kann mit Hilfe von Schokolade seinen Serotonin-Spiegel wieder anheben.

Neben dem HCA-Anteil unterscheiden sich die Garcinia Cambogia Typen darin, ob Kalzium, Kalium, Magnesium oder ein anderer Stoff hinzugefügt wurden. Durch das Hinzufügen solcher Salze kann der Körper das HCA besser aufnehmen und seine Wirkung wird gesteigert. Experten empfehlen eine Mischung sowohl mit Kalzium als auch Kalium und/oder Magnesium. Ist nur Kalzium enthalten, kann der Körper die Stoffe nur schwierig aufnehmen und verarbeiten.

Vor- und Nachteile von Garcinia Cambogia:

  • kurbelt Fettstoffwechsel an
  • erhöht den Serotonin-Spiegel
  • wirksamer Appetitzügler
  • bei falscher Dosis/Einnahme wenig erfolgreich

Das folgende Video erklärt ganz grundlegend, wie Garcinia Cambogia im Körper wirkt:

3. Kaufberatung: So finden Sie Ihr bestes Garcinia Cambogia Produkt

Sie können Garcinia Cambogia Kapseln rezeptfrei kaufen. Vor allem online können Sie günstig Garcinia Cambogia erwerben.

3.1. Der HCA-Anteil

garcinia-cambogia-ultramax

Garcinia Cambogia Extrakt mit 95% HCA.

Wenn Sie sich dazu entschließen, mit Hilfe von Garcinia Cambogia die Fettverbrennung anzukurbeln, dann sollten Sie beim Kauf von den Diät Kapseln auf den HCA-Anteil in den einzelnen Kapseln oder Tabletten achten. Sie müssen hierbei eine Unterscheidung nach der Angabe von Garcinia pro Kapsel und nach der Prozentangabe zum HCA-Anteil beachten. Experten empfehlen einen HCA-Anteil von mindestens 50%, besser jedoch 60%. Die Kategorie ab 60% HCA kann als hoch dosiert bezeichnet werden.

In der Vergangenheit wurden fehlerhafte Etikettangaben entdeckt, weshalb es ratsam sein könnte, auf namhafte Produkte zurückzugreifen, um diese Gefahr zu minimieren. Zudem gibt nicht jeder Hersteller an, wie hoch der HCA-Anteil in seinem Produkt ist – auch deshalb sollten Sie jedes Angebot auf seine Angaben hin prüfen. Außerdem sollten nicht nur Kalziumsalze beigemischt sein, sondern am besten auch Kalium und/oder Magnesium, damit der Körper das HCA besser aufnehmen kann. HCA wird aus der Fruchtrinde gewonnen und ist dadurch nicht gleichzusetzen mit dem Fruchtextrakt-Anteil im Produkt.

3.2. Der Garcinia Anteil

Wie viel Garcinia in dem Präparat enthalten ist, wird meistens in mg angegeben. Sie sollten bei der vom Hersteller empfohlenen Tagesdosis darauf achten, dass sie die von Experten empfohlene Tagesmenge an Garcinia nicht überschreiten. Das ist leichter gesagt, als getan, da im Internet verschiedene Expertenmeinungen kursieren. Sie können sich an dem Richtwert orientieren, nicht unbedingt mehr als 1.000 bis 1.500 mg Garcinia Extrakt pro Tag zu sich zu nehmen. Eine höhere Dosis bedeutet nämlich nicht unbedingt einen schnelleren Abnehmerfolg, da der Körper eine höhere Menge nicht zwingend auch verarbeiten kann. Außerdem wächst durch eine zu hohe Dosis die Gefahr von Unverträglichkeiten in Form von z.B. Durchfall und Magenkrämpfen.

3.3. Garcinia Cambogia: auch für Vegetarier und Veganer?

Auch wenn Garcinia Cambogia grundsätzlich ein pflanzliches Mittel zum Abnehmen ist, so ist noch lange nicht jedes Produkt mit dem Fruchtextrakt auch für Vegetarier geeignet. Häufig ist dies bei der Kapselverarbeitung der Fall: Vielfach besteht die Kapselhülle aus Gelatine. Solange nur die Kapselhülle davon betroffen ist, können Sie als Vegetarier das Problem umgehen, indem Sie die Kapsel auftrennen und das gepulverte oder granulierte Präparat ohne die Kapsel einnehmen.

Wenn Sie das nicht wollen, müssen Sie beim Kauf von Garcinia Cambogia darauf achten, dass die Kapselhülle ebenfalls rein pflanzlich ist. Beispielsweise die Marken Vihado, G-Biotics, Nutri-Plus, BoNutri, MyNaturalSecret und Green Nutrition sind für Vegetarier und Veganer geeignet.

4. Kontrolle und mögliche Nebenwirkungen des Produkts

4.1. Die Kontrolle der Präparate

Regeln für Nahrungsergänzungsmittel

In Deutschland wird das sogenannte Inverkehrbringen von neuen Nahrungsergänzungsmitteln durch eine Verordnung geregelt: die Verordnung der Nahrungsergänzungsmittel (NemV). Hier wird auch bestimmt, dass das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) über jedes Produkt, das in Deutschland neu auf den Markt kommen soll, informiert werden muss. Dem BVL muss vor dem Inverkehrbringen ein Muster des Erzeugnisses und dessen Etikett vorliegen. Die NemV regelt auch, welche Zusatzstoffe, Mineralien und Vitamine in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden dürfen.

Garcinia Cambogia Präparate sind pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel. Es ist somit keine staatliche Zulassung, wie es bei Medikamenten der Fall ist, für den Verkauf nötig. Werden diese Mittel also nicht kontrolliert? Doch, sie werden auch kontrolliert. Die Vertriebskette aus Hersteller, Importeur, Anbieter und Vertreiber ist dafür verantwortlich, dass von den Produkten keine gravierende Gesundheitsgefahr ausgeht. Sobald das Produkt auf dem deutschen Markt ist, wird es durch die behördliche Überwachung stichprobenartig sowohl daraufhin überprüft, ob die Inhaltsstoffe mit den Etikettangaben übereinstimmen als auch darauf, ob die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden.

4.2. Mögliche Unverträglichkeiten bei der Einnahme

Nahrungsergänzungsmittel sollen Ihrem Körper etwas Gutes tun und ihn nicht in Aufruhr versetzen. Aber leider können immer auch Allergene enthalten sein. Gerade bei bekannten Allergien und Unverträglichkeiten sollten Sie ganz genau auf die Inhaltsstoffe achten, um eine böse Überraschung vermeiden zu können. Bei dem Hauptbestandteil des Produktes handelt es sich um die Garcinia Cambogia Frucht. Daher sollten Sie bei einer bekannten Fruktoseintoleranz gänzlich von der Einnahme solcher Präparate absehen.

In unserem Garcinia-Cambogia-Vergleich waren die meisten Produkte laktose- und glutenfrei. Bei manchen fand sich jedoch der Hinweis auf der Packung, dass Spuren von Milch, Gluten, Fisch, Ei oder Soja enthalten sein können. Sollten Sie von einer der beiden Intoleranzen betroffen sein, sind Sie es wahrscheinlich bereits schon gewohnt, ganz genau auf die Angabe der Inhaltsstoffe zu achten. Zum Beispiel Produkte der Hersteller EXVital, Vihado, G-Biotics, Nutri-Plus, BoNutri, MyNaturalSecret und Green Nutrition sind laktosefrei.

Wir empfehlen Ihnen, sich nicht von dem Slogan „rein pflanzlich“ blenden zu lassen, sondern die Angaben der Inhaltsstoffe genau zu studieren.

Der fernöstlichen Frucht werden folgende Eigenschaften nachgesagt:

    • Verdauungshilfe
    • Appetitzügler
    • tolles Gewürz
    • natürlicher Stimmungsaufheller
    • Waffe gegen Stress
    enthält wertvolle freie Radikale

4.3. Mögliche Nebenwirkungen von Garcinia Cambogia

Häufig ist dieser Satz im Internet zu finden: Es handelt sich um ein rein pflanzliches Produkt, daher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Nebenwirkungen können aber schon bei Unverträglichkeiten oder Überempfindlichkeiten auftreten. Daher gibt es im Internet auch bei Garcinia Cambogia Berichte über negative Auswirkungen bei der Einnahme. Es gibt Erfahrungsberichte über die klassischen Symptome von Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, aber auch ein trockener Mund, Krämpfe und Schwindelgefühle sollen aufgetreten sein.

Wie bereits erwähnt gibt es Gruppen wie Diabetiker und Alzheimer bzw. Demenz-Kranke, die sich unbedingt vor der Einnahme mit ihrem Arzt beraten sollten. Mit folgenden Stoffen und Medikamenten kann es, je nach Wirkstoffzusammensetzung des Präparats, zu Wechselwirkungen kommen: Eisen, Kalium, Kalzium, Antidepressiva und CSE-Hemmer. Des Weiteren empfehlen wir Schwangeren und Müttern in der Stillzeit auf Garcinia Cambogia zu verzichten.
garcinia-cambogia-test-tree

5. Einige beliebte Hersteller und Marken

  • G&M Naturwaren
  • Nature's Plus
  • Gall-Pharma
  • Fairvital
  • Vita Natura B.V.
  • Vitalingo
  • EXVital
  • Vihado
  • Hanns Pharma
  • G-Biotics
  • NutriZing
  • MyNaturalSecret

6. Das gewisse Extra beim Kochen

garcinia-cambogia-test-zutatenDie kürbisähnliche Frucht eignet sich besonders für das Würzen von Curry-Gerichten. Man kann nicht nur das weiche Fruchtfleisch zum Kochen verwenden, sondern auch die harte Schale, in der das wertvolle HCA enthalten ist. In Indien wird die beliebte Frucht großflächig angebaut und in der heimischen Küche vor allem bei Fischcurrys verwendet. Hierfür nutzt man häufig ein aus der Rinde hergestelltes Gewürz, das einen säuerlichen Geschmack hat. Man kann es auch dazu verwenden, Fisch einzulegen oder einen Aufguss zu machen.

In gut sortierten Obst- und Gemüseläden kann man die Garcinia Cambogia Frucht kaufen. Wenn Sie sie nicht finden können, wenden Sie sich an Ihren Gemüsehändler und in der Regel kann dieser Ihnen die Frucht dann besorgen. In Asialäden kann man zudem getrocknetes Tamarindenmark bekommen.

7. Garcinia Cambogia bei anderen Verbraucherportalen

Die Stiftung Warentest hat bislang noch keinen Garcinia-Cambogia-Vergleichssieger auserkoren. Es lassen sich keine Vergleichsergebnisse über dieses Produkt in einem Garcinia-Cambogia-Test finden. Im März 2012 stellte die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen fest,  dass jedes dritte online gekaufte Nahrungsergänzungsmittel ausländischer Herkunft gesundheitsschädliche Stoffe enthielt. Die häufigsten Funde kamen aus dem Bereich der Schlankheits- und Potenzmittel. Im Fall der untersuchten Diätpillen wurde ein verbotener Appetitzügler gefunden:

Der Arzneistoff wurde ursprünglich von dem deutschen Unternehmen Knoll AG zur Reduzierung von starkem Übergewicht entwickelt. Die Nebenwirkungen und die Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die es hervorrufen kann, sind so gravierend, dass die Verwendung des Appetitzüglers sehr stark eingeschränkt wurde. Besonders bei einer Schilddrüsenüberfunktion und bei Herzrhythmusstörungen ist das Arzneimittel negativ aufgefallen.

Das Verbraucherportal Öko-Test hat die Garcinia Cambogia Produkte noch nicht explizit getestet. Im Rahmen eines allgemeinen Tests zu Schlankheitsmitteln kommt das Portal lediglich zu dem Schluss, dass der Effekt, den Garcinia Cambogia auf den Fettstoffwechsel hat, noch nicht ausreichend belegt ist. Ein fundierter Garcinia-Cambogia-Test mit Langzeiterfahrung fehlt bisher leider noch.

8. Was Sie sich merken sollten

Auf diese vier Fragen sollten Sie die Antwort kennen, wenn Sie Garcinia Cambogia Kapseln einnehmen möchten.

  • Wie wirkt Garcinia Cambogia?

    Die Hydroxyzitronensäure (HCA) soll verhindern, dass sich Kohlenhydrate und Proteine als überschüssiges Fett anlagern. Stattdessen werden sie ausgeschieden. Fett soll ebenfalls schneller verbrannt werden und der Serotonin-Spiegel im Körper steigen.
  • Wie wird es eingenommen?

    Am geläufigsten ist die Kapseleinnahme. Es wird empfohlen, die Kapseln mindestens 30 Minuten vor einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit auf leeren Magen einzunehmen. Sie sollten die empfohlene Tagesdosis von 1.000 mg bis 1.500 mg HCA pro Tag nicht überschreiten.
  • Was sind die Nebenwirkungen?

    Verschiedene Garcinia-Cambogia-Tests zeigen: Es gibt Berichte über Kopfschmerzen, Übelkeit, trockenen Mund, Krämpfe und Schwindelgefühle. Diabetiker sollten sich unbedingt vor der Einnahme mit ihrem Arzt beraten. Alzheimer oder Demenz-Kranke sollten gänzlich auf die Verwendung eines solchen Präparats verzichten, da häufig ein Stoff enthalten ist, der die Wirkung von anderen Medikamenten zur Regulierung des Acetylcholin-Levels aufheben kann. Mit folgenden Stoffen und Medikamenten kann es außerdem zu Wechselwirkungen kommen: Eisen, Kalium, Kalzium, Antidepressiva und CSE-Hemmer. Schwangeren und Müttern in der Stillzeit empfehlen wir, auf Garcinia Cambogia zu verzichten.
  • Warum am besten auf leeren Magen einnehmen?

    Garcinia Cambogia zieht seinen Vorteil aus seiner appetitzügelnden Wirkung. Das HCA braucht etwas Zeit und Raum, um seine Magie vollends entfalten zu können.
Vergleichssieger
Green Nutrition GARCINIA CAMBOGIA
sehr gut (1,2) Green Nutrition GARCINIA CAMBOGIA
31 Bewertungen
29,95 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
GloryFeel Garcinia Cambogia Extrakt
sehr gut (1,3) GloryFeel Garcinia Cambogia Extrakt
103 Bewertungen
19,49 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Melli F. :

    Hallo,

    ich hab schon viel über Garcinia gelesen und ganz ehrlich: mir schwirrte davon der Kopf, weil jeder was andere behauptet. Ich finde es gut, dass ihr nicht so pauschal sagt es wirkt bzw es wirkt nicht. Ich werde die Kapseln mal ausprobieren und euren Rat mit der Einnahme auf leeren Magen beherzigen 🙂

    Viele Grüße
    Melli

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe Frau F.,

      vielen Dank für Ihre Reaktion. Wir freuen uns, dass wir Ihnen etwas mehr Klarheit verschaffen konnten.
      Sie können uns ja berichten, wie die Kapseln bei Ihnen gewirkt haben.

      Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Garcinia Cambogia.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
    2. Beate :

      Hallo,

      können Sie denn schon etwas über die Wirkung verraten, würde mich sehr interessieren.

      LG Beate

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Diätmittel

Jetzt vergleichen
Almased Test

Diätmittel Almased

Almased ist ein Eiweißkonzentrat, das bei der Gewichtsreduktion helfen soll. Sie können das Abnehmpulver in Shakes verrühren und damit ganze …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Appetitzügler Test

Diätmittel Appetitzügler

Appetitzügler sind Mittel, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden und eine sättigende Wirkung im Körper hervorrufen. Dabei können chemische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Diät-Shakes Test

Diätmittel Diät-Shakes

Diät Shakes helfen beim Abnehmen und liefern dem Körper gleichzeitig alle wichtigen Nährstoffe zur optimalen Versorgung während einer Diät…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fatburner Test

Diätmittel Fatburner

Fatburner in Tabletten- oder Kapselform, wie die aus unserem Fatburner-Vergleich, steigern die Konzentration und die Energie der Konsumenten. Auch das…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Himbeer-Ketone Test

Diätmittel Himbeer-Ketone

Der typisch fruchtige Geruch der Himbeere kommt von einem Aromastoff namens Himbeer-Keton, welcher aufgrund seiner Ähnlichkeit zu anderen den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kohlenhydratblocker Test

Diätmittel Kohlenhydratblocker

Der menschliche Körper benötigt Kohlenhydrate, denn unser Gehirn kann lediglich Kohlenhydrate verstoffwechseln. Wenn wir zu wenig Kohlenhydrate zu uns…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Yokebe Test

Diätmittel Yokebe

Die Aktivkost Yokebe zählt zu den Formula-Diäten und dient als kalorienarmer Mahlzeitenersatz. Dafür wird das Nährstoffpulver, welches besonders viel …

zum Vergleich
vg