Bromelain Test 2017

Die 7 besten Ananasenzym-Kapseln und -Tabletten im Überblick.

Mucos Pharma Wobenzym plus Mucos Pharma Wobenzym plus
Volopharm Karazym Tabletten Volopharm Karazym Tabletten
Seuren Nutrients Micro Enzym Plus Seuren Nutrients Micro Enzym Plus
Avitale ProEnzym Tabletten Avitale ProEnzym Tabletten
Ursapharm Bromelain-POS Ursapharm Bromelain-POS
Bio Protect Bromelain 500mg Bio Protect Bromelain 500mg
Fair & Pure Bromelain 750mg Fair & Pure Bromelain 750mg
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Mucos Pharma Wobenzym plus Volopharm Karazym Tabletten Seuren Nutrients Micro Enzym Plus Avitale ProEnzym Tabletten Ursapharm Bromelain-POS Bio Protect Bromelain 500mg Fair & Pure Bromelain 750mg
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
06/2017
Kundenwertung
bei Amazon
22 Bewertungen
9 Bewertungen
3 Bewertungen
1 Bewertungen
3 Bewertungen
15 Bewertungen
10 Bewertungen
Darreichungsform Tabletten Tabletten Tabletten Tabletten Tabletten Kap­seln
Kap­sel­hülle: HPMCHydr­oxy­pro­pyl­me­thyl­cel­lu­lose – Kap­sel­hülle besteht aus pflanz­li­cher Cel­lu­lose und ist dem­nach für Vege­ta­rier und Veganer geeignet.
Kap­seln
Kap­sel­hülle: HPMCHydr­oxy­pro­pyl­me­thyl­cel­lu­lose – Kap­sel­hülle besteht aus pflanz­li­cher Cel­lu­lose und ist dem­nach für Vege­ta­rier und Veganer geeignet.
Menge 800 Stück 400 Stück 800 Stück 210 Stück 30 Stück 120 Stück 90 Stück
Bromelain-Tagesdosis 405 - 459 mg 360 mg 135 mg 450 mg 56,25 - 95 mg 1.000 mg 750 mg
Präparatetyp Man unterscheidet Mono- und Kombinationspräparate. Bromelain-Mono-Präparate enthalten nur Bromelain, Kombi-Präparate noch weitere Enzyme Kombi-Präparat Kombi-Präparat Kombi-Präparat Kombi-Präparat Mono-Präparat Mono-Präparat Mono-Präparat
weitere Enzyme In Kombi-Präparaten können weitere Enzyme enthalten sein, häufig sind dies Trypsin, Chymotrypsin, Pankreatin oder Papain. Bis auf Papain sind die Enzyme allen tierischen Ursprungs.
All diese Enzyme fördern die Verdauung und haben einen entzündungshemmenden Effekt.
Die zusätzlichen Enzyme sind in der Lage, die Wirkung von Bromelain bzw. vom Präparat zu steigern.
Trypsin Papain & Pank­reatin Papain, Pank­reatin, Trypsin & Chy­mo­trypsin Papain keine keine keine
Eigenschaften des Enzympräparats
mind. 80 mg Dosis Tagesdosen von Enzympräparaten sollten 80 mg nicht unterschreiten. Die Wirksamkeit zeigt sich erst ab dieser Dosishöhe.
597 - 747 mg

940 mg

700 mg

1.050 mg

56,25 - 95 mg

1.000 mg

750 mg
Enzymaktivitäts-Einheiten Die Enzymaktivität meint die Enzym-Menge, die in einer Minute 1 µmol Substrat umsetzt. In Bromelain-Mono-Präparaten steht der F.I.P.-Wert (Einheiten der Fédération Internationale Pharmaceutique) nur für das Ananasenzym, in Kombi-Präparaten für das gesamte Enzymgemisch.

Je höher die Enzymaktivität, desto stärker die Wirkung. Allerdings lassen sich nicht alle Präparate untereinander mit ihrem F.I.P.-Wert vergleichen, sondern lediglich Präparate mit der gleichen Enzym-Zusammensetzung.
11.340 F.I.P. 7.200 F.I.P. k.A. 11.220 F.I.P. 500 F.I.P. 4.000 F.I.P. 1.800 F.I.P
Wirkpotenzial Laut Studien weisen Kombi-Präparate aus tierischen und pflanzlichen Enzymen eine größere Wirkkraft auf, als z.B. Präparate, die nur eine Sorte Enzyme enthalten. +++
tie­ri­sche & pflanz­liche Enzyme
+++
tie­ri­sche & pflanz­liche Enzyme
+++
tie­ri­sche & pflanz­liche Enzyme
++
2 pflanz­liche Enzyme
+
nur 1 pflanz­li­ches Enzym
+
nur 1 pflanz­li­ches Enzym
+
nur 1 pflanz­li­ches Enzym
magensaftresistent
Enzym-Wirkung
Bromelain-Präparate sollten magensaftresistent sein. Andererseits wird das Enzym bereits im Magen verdaut und kann nicht vom Darm aus ins Blut gelangen, von wo es seine Wirkorte erreicht.
Apothekenpflichtige Tabletten sind oft magensaftresistent, Kapseln nie.

Enzym-Wir­kung wahr­­­schein­­­lich

Enzym-Wir­kung wahr­­­schein­­­lich

Enzym-Wir­kung wahr­­schein­­lich

Enzym-Wir­kung wahr­­schein­­lich

Enzym-Wir­kung wahr­schein­lich

Enzym-Wir­kung unge­­­wiss

Enzym-Wir­kung unge­­­­wiss
einfache Einnahme Ist das Bromelain nicht magensaftresistent, sollte es nur morgens auf nüchternem Magen mit sehr viel Wasser eingenommen werden. So besteht die Chance, dass der Wirkstoff überhaupt den Darm erreicht. Wie viel Bromelain auf diese Weise im Darm ankommt, ist ungewiss. +
Ein­nahme jeder­zeit mög­lich
+
Ein­nahme jeder­zeit mög­lich
+
Ein­nahme jeder­zeit mög­lich
+
Ein­nahme jeder­zeit mög­lich
+
Ein­nahme jeder­zeit mög­lich
-
Ein­nahme auf nüch­t­ernem Magen
-
Ein­nahme auf nüch­t­ernem Magen
apothekenpflichtig Einige Bromelain-Präparate sind apothekenpflichtig, d.h. sie können ohne Rezept in der Apotheke gekauft werden. Apothekenpflichtige Mittel sind häufig aber auch im Online-Handel, wie z.B. bei Amazon, erhältlich. Ja Ja Nein Nein Ja Nein Nein
Dosierempfehlung
Kosten pro Tag
Die empfohlene Dosis richtet sich nach den jeweiligen Angaben der Hersteller der hier vorgestellten Produkte.

Nahrungsergänzungen sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, weshalb Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise achten sollten.
6 Tab­letten pro Tag
ca. 1,13 €
2 x 2 Tab­letten pro Tag
ca. 0,76 €
3 Tab­letten pro Tag
ca. 0,46 €
3 x 2 Tab­letten pro Tag
ca. 0,65 €
2 x 1/2 Tab­lette pro Tag
ca. 0,44 €
2 Kap­seln pro Tag
ca. 0,27 €
1 Kapsel pro Tag
ca. 0,22 €
Weitere Inhaltsstoffe
ohne Zusatzstoffe
ohne Allergene
Milch

Milch
fruktosefrei Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
laktosefrei Nein Ja Ja Nein Ja Ja Ja
glutenfrei Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
vegetarisch | vegan | | | | | | |
Vorteile
  • höchste Wirk­kraft, da Kombi-Präparat aus tie­ri­schen & pflanzl. Enzymen
  • ent­hält zudem Rutin (wirkt anti­oxi­dativ & fängt freie Radi­kale)
  • Tab­letten sind klein und leicht zu schlu­cken
  • gesch­macks- und geruchs­neu­tral
  • gibt es auch als Packung mit 100 oder 200 Tab­letten
  • höchste Wir­k­kraft, da Kombi-Präparat aus tie­ri­­schen & pflanzl. Enzymen
  • ent­hält zudem Rutin (wirkt anti­oxi­dativ & fängt freie Radi­kale)
  • Tab­­letten sind klein und leicht zu schlu­­cken
  • gesch­­macks- und geruchs­­neu­­tral
  • sehr ergiebig
  • gibt es auch als Packung mit 100 oder 200 Tab­­letten
  • höchste Wirk­kraft, da Kombi-Präparat aus tie­ri­schen & pflanzl. Enzymen
  • ent­hält zudem Rutin (wirkt anti­oxi­dativ & fängt freie Radi­kale)
  • Tab­­letten sind klein und leicht zu schlu­­cken
  • gesch­­macks- und geruchs­­neu­­tral
  • sehr ergiebig
  • erhöhte Wirk­kraft auf­grund 2 ver­schie­dener Enzyme
  • ent­hält zudem Inulin, Rutin, Zink & Vitamin D
  • Tab­­letten sind klein und leicht zu schlu­­cken
  • gesch­­macks- und geruchs­­neu­­tral
  • gibt es auch als Packung mit 810 Tab­letten
  • Tab­letten sind klein und leicht zu schlu­cken
  • gesch­macks- und geruchs­neu­tral
  • gibt es auch als Packung mit 60 Tab­letten
  • Kap­seln sind klein und leicht zu schlu­­cken
  • gesch­­macks- und geruchs­­neu­­tral
  • frei von Zusat­z­­stoffen – hypoal­l­ergen und beson­­ders ver­­­träg­­­lich
  • ent­hält zudem L-Leucin
  • Kap­seln sind relativ leicht zu schlu­cken
  • gesch­macks- und geruchs­neu­tral
  • frei von Zusatz­stoffen – hypoal­l­ergen und beson­ders ver­träg­lich
  • gibt es auch als 250mg-Packung mit 180 Kap­seln
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Bromelain Test bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Bromelain-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Bromelain ist ein Enzymgemisch, das aus der Frucht und dem Stamm der Ananaspflanze gewonnen und zu Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln in Form von Tabletten und Kapseln verarbeitet wird.
  • Das Ananasenzym soll entzündungs- und gerinnungshemmend, abschwellend, verdauungsfördernd und antimetastasisch wirken. Es wird oft nach Operationen und Verletzungen eingenommen.
  • Bromelain wird vom Darm aufgenommen und erreicht seine Wirkorte über das Blut. Ist das Bromelain-Präparat nicht magensaftresistent, kann es bereits im Magen verdaut werden und seine Wirkung verlieren.

bromelain test

Bei der Ananas handelt es sich nicht nur um eine gesunde, wohlschmeckende tropische Frucht und aufgrund ihrer wenigen Kalorien um den elementaren Bestandteil der berühmten Ananas-Diät, sondern sie wird auch als Wirkstoff in Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln eingesetzt.

Ähnlich dem Enzym Papain aus der Papaya-Frucht kann aus der Ananas ein Enzym extrahiert werden – das sogenannte Bromelain. Das Ananasenzym soll etwa nach Operationen helfen, Schwellungen zu mindern, Entzündungen zu bekämpfen, Krebs vorzubeugen, die Verdauung zu fördern oder Blutgerinnsel aufzulösen.

In unserem Bromelain-Vergleich 2017 erfahren Sie, warum Enzympräparate magensaftresistent sein sollten, welche Dosierung die richtige ist und warum sich Mittel lohnen, die noch verschiedene andere Enzyme enthalten.

1. Enzyme aus der Ananas gegen Schwellungen, Entzündungen und Verdauungsbeschwerden

bromelain bei sinusitis

Bromelain hilft bei Schwellungen und Entzündungen der Nase und der Nasennebenhöhlen.

Bromelain – auch Bromelin und nicht zu verwechseln mit den Zimmerpflanzen namens Bromelien – ist der Name zweier Enzyme, die zu den Eiweiß-spaltenden Enzyem (Cysteinproteasen) gehören. Entdeckt wurde das Enzymgemisch Bromelain 1891 im Stamm der Ananaspflanze; seit 1957 wird das Enzym therapeutisch eingesetzt.

Bromelain wird aus der Frucht der Ananas und aus der Pflanze selbst gewonnen: Frucht-Bromelain und Stamm-Bromelain. In der Regel wird in Präparaten mit dem pflanzlichen Wirkstoff ein Enzymgemisch verwendet. Bromelain dient als Inhaltsstoff von Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln und Diät-Produkten.

bromelain kühl lagernBromelain kühl lagern!

Bromelain sollten Sie kühl lagern, am besten im Kühlschrank, damit es seine Wirksamkeit nicht verliert.

Enzyme sind sehr empfindlich und werden durch hohe Temperaturen geschädigt; mehr dazu in Kapitel 4.4. dieses Ratgebers.

Das meiste Bromelain ist im Stamm der Ananaspflanze enthalten. Die Stämme fallen bei der Ananas-Ernte als Nebenprodukt an. Um den Wirkstoff zu extrahieren, werden die Stämme geschält, gewaschen, zerkleinert und zu Presssaft verarbeitet. Nachdem dieser gefriergetrocknet und gemahlen wurde, erhält man als Endprodukt Bromelain-Pulver.

Wirkungen und Anwendungsbereiche, basierend auf Bromelain-Erfahrungen und -Studien, finden Sie hier auf einen Blick:

Bromelain-Wirkungen Bromelain-Anwendungsgebiete
abschwellende Wirkungabschwellende Wirkung
  • Bestandteil der Therapie nach Operationen, Verletzungen, Verbrennungen oder bei Entzündungen mit Schwellungen (insbesondere in Nase und Nasennebenhöhlen)
  • zur Verstärkung der Antibiotika-Wirkung
  • bei nicht-bakteriellen Schleimhautschwellungen
  • zur Behandlung von Ödemen (Wassereinlagerungen in Geweben)
gerinnungshemmende Wirkung gerinnungshemmende Wirkung
  • hemmt Blutgerinnung bzw. hat „blutverdünnende“ Wirkung
  • vermutlich werden durch Bromelain Fibrin-Fasern im Blut zerstört, die sich bei Blutgerinnung vernetzen
  • aktiviert Enzym Plasmin, das Fibrin-Abbau fördert – Blutzirkulation wird verbessert
  • zur Behandlung von Venenerkrankungen und Thrombosen zur Auflösung von Blutgerinnseln
entzündungshemmende wirkungentzündungshemmende Wirkung
  • zur Behandlung rheumatischer Erkrankungen (zum Beispiel Arthrose, Arthritis, Gicht, Arteriosklerose)
  • bei Entzündungen der Harn- und Geschlechtsorgane
  • Bromelain hat auch schmerzlindernde Wirkung: laut einer Studie mit Arthrose-Patienten (2014) verringerten sich akute Schmerzen um 60 % durch Einnahme des Ananasenzyms
antimetastasische Wirkungantimetastasische Wirkung
  • Bromelain kann Studien (2010) zufolge Metastasen-Bildung bei Krebs verringern und Tumorentwicklung stoppen
  • zur Behandlung entzündlicher Enddarmveränderungen als Krebs-Vorstufen
  • zur Vorbeugung von Krebs, da Bromelain Immunzellen aktivieren kann
verdauungsfördernde wirkungverdauungsfördernde Wirkung
  • Bromelain kann Verdauungsenzym-Bildung fördern, die Verdauung unterstützen und bei Fettverbrennung helfen
  • kann gegen Verstopfung helfen
  • zur Behandlung von Bauchspeicheldrüsen-Erkrankungen, bei denen zu wenig Verdauungsenzyme gebildet werden
verstauchung bromelain

Die therapeutische Wirkung von Bromelain ist bislang nicht für alle Anwendungsbereiche anhand von Studien erwiesen.

Die Stiftung Warentest hat in einem Medikamente-Test zu Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen (Ausgabe 05/2017) auch Bromelain-Präparate unter die Lupe genommen. Die Verbraucherorganisation weist darauf hin, dass zwar der ödemhemmende und blutgerinnende Effekt des Ananasenzyms in Tierversuchen nachgewiesen werden konnte, nicht aber die abschwellende Wirkung.

Fazit: Stiftung Warentest hält die Einnahme von Bromelain und anderen pflanzlichen Mitteln (zum Beispiel Arnika oder Beinwell) zur Behandlung von Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen für wenig geeignet, da der therapeutische Nutzen nicht ausreichend bewiesen sei.

2. Kaufberatung: So finden Sie das beste Bromelain

Zur Selbstmedikation gibt es apothekenpflichtige Bromelain-Präparate, die Sie ohne Rezept in der Apotheke kaufen können; dabei handelt es sich in der Regel um magensaftresistente Tabletten. Zudem gibt es Tabletten und Kapseln mit Bromelain, die nicht apothekenpflichtig sind und die Sie zum Beispiel in Drogerien (Rossmann, dm) oder im Online-Handel erwerben können.

2.1. Magensaftresistenz ist Voraussetzung für die Bromelain-Wirkung

bromelain-hysan

Die Bromelain-hysan-Tabletten sind magensaftresistent und lösen sich erst im Darm auf, von wo aus das Enzym über das Blut seine Wirkorte erreicht.

Am häufigsten wird Bromelain als Tabletten oder Kapseln, manchmal auch in Form von Dragees angeboten. Eine wichtige Eigenschaft von Arzneimitteln mit Bromelain ist die Magensaftresistenz – die Fähigkeit des Präparats, gegenüber Magensäure resistent zu sein und sich erst im Darm aufzulösen. Von dort aus gelangt Bromelain ins Blut, worüber es seine Wirkorte erreicht.

Kapseln sind üblicherweise nicht magensaftresistent – zumindest nicht dauerhaft, denn sie lösen sich innerhalb von 10 Minuten im Magen auf. Auf diese Weise wird das Enzym schon im Magen verdaut und verliert seine Wirkung.

Trotzdem preisen einige Hersteller ihre Präparate mit HPMC-, Gelatine- oder Cellulose-Hülle als magensaftresistente Medikamente an. Bei solchen Produkten findet sich oft auch der Einnahme-Hinweis "Morgens auf nüchternen Magen mit viel Wasser". Damit soll eine beschleunigte Magenpassage erreicht werden, sodass der Wirkstoff in den Darm gelangen kann.

ananas-supplementIhr Bromelain sollte magensaftresistent sein: Gegenüber Magensäure geschützt sind nur Tabletten mit Magensaft-resistentem Coating; Bromelain-Kapseln sind nie magensaftresistent. 
Ist Ihr Bromelain nicht magensaftresistent, müssen Sie es morgens mit sehr viel Wasser auf nüchternen Magen einnehmen. Nur so hat der Wirkstoff überhaupt eine Chance, in den Darm zu gelangen. Wie viel auf diese Weise tatsächlich im Darm ankommt, ist ungewiss.

Gibt es vielleicht doch Fakten, die dafür sprechen, ein Bromelain zu kaufen, welches nicht magensaftresistent ist? Das sind die Vor- und Nachteile von magensaftresistenten gegenüber nicht-magensaftresistenten Medikamenten mit Bromelain:

  • Enzyme werden erst im Darm frei gesetzt und entfalten ihre Wirkung auf jeden Fall
  • können zu jeder Tageszeit eingenommen werden
  • Tabletten sind oft teilbar – präzisiere Dosierung möglich
  • werden an der Luft nicht klebrig und brüchig im Gegensatz zu Kapseln
  • häufig apothekenpflichtig
  • enthalten viele Zusatzstoffe
  • sind oft nicht vegetarisch oder vegan
  • kostspieliger

Meistens ist auf der Produktverpackung angegeben, ob die Enzym-Tabletten magensaftresistent sind. Bei apothekenpflichtigen Bromelain-Tabletten können Sie davon ausgehen, dass diese gegenüber Magensäure resistent sind.

Achtung! Tabletten sind keine Garantie für Magensaftresistenz: Günstiges Bromelain als Nahrungsergänzungsmittel ist auch in Tablettenform meistens nicht magensaftresistent.

2.2. Bromelain-Dosierung: Tagesdosen sollten 80 mg nicht unterschreiten

bromelain-dosierung

Die Dosierung hängt auch davon ab, was mit dem Enzym behandelt werden soll.

Für die Dosierung sollten Sie sich in erster Linie an die in der Packungsbeilage oder auf der Produktverpackung angegebenen Informationen halten. Die Tagesdosis hängt vom jeweiligen Produkt und vom gewünschten Effekt des Bromelains ab.

Folgende Dosis-Angaben sind Richtwerte:

  • zur Verdauungsförderung: 200 bis 2.000 mg täglich
  • zur Arthrose-Behandlung: 3-mal täglich ein Kombinationspräparat (zum Beispiel aus Bromelain, Rutin und Trypsin) oder 2-mal täglich 250 mg
  • bei rheumatoider Arthritis: 3-mal täglich 500 bis 2.000 mg

ananas-supplementIhr Bromelain-Vergleichssieger sollte eine tägliche Dosierung von mindestens 80 mg haben, dies haben Bromelain-Tests gezeigt. Die Wirksamkeit des Enzyms zeigt sich erst ab dieser Tagesdosis.
Zu Bromelain-Dosen im Allgemeinen gibt es kaum Daten. Es gilt: Je höher die Dosis, desto wahrscheinlicher treten Nebenwirkungen auf. Die Tagesdosis von 2.000 mg wird häufiger als Höchstdosis- und 200 mg als Minimaldosis-Empfehlung angegeben.
Bei Kombi-Präparaten mit mehreren Enzymen sollten Sie sich nach der Gesamtdosis richten und nicht allein nach der Bromelain-Menge.

In unserem Bromelain-Vergleich können Sie sehen, dass die meisten Präparate eine Tagesdosis zwischen 400 und 1.000 mg haben. Ist die Bromelain-Menge gering, handelt es sich oft um Enzympräparate mit weiteren Enzymen, sodass die Gesamt-Tagesdosis höher liegt. Die Produkte mit Bromelain im Vergleich weisen Gesamtdosen zwischen 600 und 1.000 mg pro Tag auf.

2.3. Enzymaktivität: Am höchsten in Kombi-Präparaten mit pflanzlichen und tierischen Enzymen

karazym-tabletten

Bei Karazym handelt es sich um ein Kombi-Präparat, welches neben Bromelain noch die Enzyme Papain und Pankreatin enthält.

Unser Bromelain-Vergleich zeigt, dass es zwei Präparate-Typen gibt: Die, die ausschließlich das Ananasenzym enthalten – sogenannte Monopräparate – und Präparate mit noch weiteren Enzymen neben Bromelain. Diese werden als Kombinationspräparate bezeichnet.

Folgende Enzyme werden neben Bromelain therapeutisch besonders häufig eingesetzt:

  • Trypsin (tierischen Ursprungs)
  • Chymotrypsin (tierischen Ursprungs)
  • Pankreatin (tierischen Ursprungs)
  • Papain (pflanzlichen Ursprungs)

All diesen Enzymen ist gemein, dass sie die Verdauung fördern können und einen entzündungshemmenden Effekt haben. Somit sind sie in der Lage, die Bromelain-Wirkung zu potenzieren und die Effektivität des Präparats insgesamt zu steigern.

ananas-supplementBromelain-Mono- oder Kombi-Präparat – was ist für wen geeignet? Bromelain-Kombinationspräparate sind selten vegetarisch oder vegan, da sie häufig tierische Enzyme (meist vom Schwein) enthalten. Vegetarier und Veganer können zu Mono-Präparaten greifen oder zu Enzym-Zusammensetzungen aus Bromelain und Papain (zum Beispiel von Vegavero).
Personen, die keine Einschränkungen bei ihrer Ernährung machen, können alle Bromelain-Präparate einnehmen.

vegavero bromelain kapseln

Im pflanzlichen Kombi-Präparat der Marke Vegavero sind das Enzym der Papaya-Frucht (Papain) und Bromelain enthalten.

Um die Wirkung eines Präparats zu beurteilen, reicht nicht der Blick auf die Bromelain-Menge, denn entscheidend ist die Enzymaktivität. Diese finden Sie auf einem Großteil der Produktverpackungen mit der Einheit F.I.P. (Einheiten der Fédération Internationale Pharmaceutique) angegeben.

Die Enzymaktivität meint die Enzym-Menge, die in einer Minute 1 µmol Substrat umsetzt. In Mono-Präparaten mit Bromelain steht der F.I.P.-Wert nur für das Ananasenzym, in Kombi-Präparaten für das Enzym-Gemisch insgesamt bzw. für die Gesamtaktivität der enthaltenen Enzyme. Untersuchungen haben ergeben: Die Enzymaktivität in Kombi-Präparaten aus pflanzlichen und tierischen Enzymen ist höher als in rein pflanzlichen Enzympräparaten.

Es gilt: Je höher die Enzymaktivität, desto stärker auch die Enzym-Wirkung in unserem Organismus. Unterschiedliche Präparate lassen sich übrigens nicht einfach hinsichtlich des F.I.P.-Wertes miteinander vergleichen, insbesondere dann nicht, wenn die Enzym-Zusammensetzung eine andere ist.

ananas-supplementDas Präparat mit der größten Wirkkraft finden: Wenn Sie einen möglichst großen Effekt durch die Bromelain-Einnahme erzielen wollen, sollten Sie zu einem Kombi-Präparat greifen, das zusätzlich tierische Enzyme (etwa Trypsin oder Pankreatin) enthält. Tierische und pflanzliche Enzyme in einem Präparat garantieren eine besonders hohe Enzymaktivität.

 2.4. Weitere Wirkstoffe können die Bromelain-Wirkung potenzieren

rutin

Die Knospen des Japanischen Schnurbaumes (Sophora japonica) enthalten besonders viel Rutin, das häufig Bestandteil von Enzympräparaten mit Bromelain ist.

In einigen Kapseln oder Tabletten sind nicht nur weitere Enzyme enthalten, sondern auch andere Wirkstoffe, die die Wirkkraft des Ananasenzyms verstärken sollen.

In Bromelain-Tests tauchen folgende zusätzliche Wirkstoffe vermehrt auf:

  • Rutin (wird von Pflanzen zum Schutz vor UV-Strahlung gebildet): zur Stärkung von Gefäßwänden und um zu verhindern, dass sich vermehrt Flüssigkeit ansammelt (insbesondere in den Beinen), Radikalfänger und Antioxidans
  • Inulin (pflanzlicher Ballaststoff): zur Osteoporose-Vorbeugung und zur Verbesserung der Mineralstoff-Speicherung (vor allem Calcium und Magnesium)
  • Zink (essentielles Spurenelement): beispielsweise zur Anregung des Stoffwechsels, zur Förderung des Muskelaufbaus und Stärkung des Immunsystems
  • L-Leucin (essentielle Aminosäure): Förderung der Fettverbrennung und des Muskelaufbaus

bromelain-vergleich

3. Neben- und Wechselwirkungen – bei der Bromelain-Einnahme selten

In der Regel gelten Enzympräparate für den Menschen als gut verträglich und können länger angewendet werden. Trotzdem treten gelegentlich Nebenwirkungen auf. Diese lassen sich im Großen und Ganzen in zwei Kategorien einteilen:

  • Magen-Darm-Beschwerden: Stuhlveränderungen, Durchfall, Magenschmerzen, Blähungen, Völlegefühl (bei 0,1 bis 1 % der Anwender)
  • allergische Reaktionen: Hautausschläge, asthmatische Beschwerden (bei 1 bis 10 % der Anwender)

Eine Bromelain-Überdosis ist praktisch nicht möglich. Hat man viel Bromelain eingenommen, treten lediglich Beschwerden im Magen-Darm-Bereich und allergische Reaktionen verstärkt auf. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Vorsichtig mit der Einnahme von Bromelain sollten Sie sein, wenn Sie zu einer der folgenden Personengruppe gehören:

  • wobenzym-plus

    Bromelain-Tests zeigen, Nebenwirkungen beschränken sich oft auf den Magen-Darm-Bereich. (hier Wobenzym plus)

    Menschen mit Ananas-Allergie (Kreuzallergie mit Kiwi ist möglich)

  • Schwangere und Stillende – bislang liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor
  • Kinder unter 12 Jahre  – keine ausreichenden Daten vorhanden
  • Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionsstörungen – vor der Einnahme sollte der Arzt befragt werden
  • Patienten mit Blutgerinnungsstörungen oder die Gerinnungshemmer (Marcumar, Xarelto etc.) oder Thrombozytenaggregationshemmer (Clopidogre, ASS etc.) einnehmen – Die gleichzeitige Einnahme von Mitteln, die die Blutgerinnung hemmen, und Bromelain kann zu Blutungen führen. Für Papain und Trypsin gilt dasselbe.

Bromelain kann die Aufnahme anderer Wirkstoffe (einige Antibiotika) im Darm fördern, wenn die Präparate gleichzeitig eingenommen werden. Dadurch kann sich der Gehalt des Antibiotikums in Ihrem Blut und Urin erhöhen und die Wirkung verstärkt sich. Zudem kann der Antibiotika-Spiegel im Körper auf diese Weise stark schwanken, was den Erfolg der Antibiotika-Therapie einschränkt.

4. Fragen und Antworten zum Thema Bromelain

4.1. Kann ich nicht einfach Ananas essen, statt Bromelain-Tabletten oder -Kapseln einzunehmen?

ananas-essen

Ananas ist gut für Ihre Gesundheit, aber viel von der Frucht essen, reicht nicht aus, um etwas von der Enzymwirkung des Bromelains zu spüren.

Die therapeutische Dosis des Enzyms Bromelain liegt bei mindestens 80 mg pro Tag. Durch den alleinigen Verzehr von Ananas ist dies unmöglich zu erreichen, denn Sie müssten täglich 32 Kilogramm Ananas essen, um den therapeutischen Effekt von Bromelain zu erlangen.

In Präparaten wird das Enzym in konzentrierter Form eingesetzt, da eine reife Ananas-Frucht lediglich 0,4 mg Bromelain enthält.

Nichtsdestotrotz ist die Ananas eine gesunde Frucht, die zwar im Vergleich zu anderen Zitrusfrüchten nur geringe Mengen an Vitamin A, B und C enthält, dafür aber umso mehr Mineralstoffe, wie etwa Kalium, Magnesium und Calcium, und Spurenelemente, wie zum Beispiel Zink, Kupfer, Eisen und Mangan. Das Besondere an der tropischen Frucht ist ihr Enzym-Gehalt: Ananas enthält neben Bromelain noch Amylase, Peroxidase und Invertase.

frische ananasFrische Ananas ist der aus Dosen zu bevorzugen: Wenn Sie von den in der Frucht enthaltenen Enzymen profitieren wollen, müssen Sie zu frischer Ananas greifen. Enzyme sind gegenüber Hitze empfindlich und werden bei der Verarbeitung des Obstes zu Konserven vollständig zerstört. Einen Enzym-Effekt hat nur frische Ananas.

4.2. Wann sollte man Bromelain einnehmen?

ananas-diaetAbnehmen mit Bromelain

Bei der Ananas-Diät oder Enzymdiät wird auf Bromelain als Fettverbrenner gesetzt. Bei dieser Diät soll man sich von rund 2 kg Ananas täglich ernähren. Pro Kilogramm der Tropenfrucht rechnet man 550 Kalorien.

Empfehlenswert ist diese Diät nicht, denn die Gewichtsreduktion entsteht hauptsächlich durch Wasserverlust und der Jo-Jo-Effekt ist vorprogrammiert.

Den Zeitpunkt bzw. die Tageszeit der Bromelain-Einnahme sollten Sie von Ihren Beschwerden, die Sie bekämpfen wollen, abhängig machen:

  • Zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden: Einnahme von Bromelain kurz vor, während oder direkt nach den Mahlzeiten
  • Zum Erreichen einer entzündungshemmenden Wirkung: 1,5 bis 2 Stunden vor oder nach dem Essen oder Einnahme von Bromelain auf nüchternem Magen

Für Bromelain generell gilt, dass dieses so schnell wie möglich nach einer Operation oder Verletzung eingenommen werden sollte. Je früher das Enzym dem Körper zugeführt wird, desto schneller kann es beispielsweise Entzündungen, die sich noch im Anfangsstadium befinden, entgegenwirken.

4.3. Wie lange darf ich Bromelain einnehmen?

bromelain-pos-einnahme

Bromelain-POS soll laut Beipackzettel nur 4 bis 5 Tage ohne ärztliche Aufsicht eingenommen werden.

Enzympräparate werden normalerweise gut vertragen und können dauerhaft angewendet werden. Auf einigen Beipackzetteln liest man allerdings, dass das Mittel bei Selbstmedikation bzw. ohne ärztlichen Rat in der Regel lediglich 4 bis 5 Tage eingenommen werden darf. Unter ärztlicher Aufsicht könne Bromelain auch für längere Zeit verabreicht werden. Solch einen Vermerk findet man zum Beispiel beim apothekenpflichtigen Bromelain-POS von Ursapharm.

Bei Nahrungsergänzungsmitteln mit Bromelain lassen Packungsgrößen von teilweise bis zu 800 Tabletten vermuten, dass eine Einnahme über einen längeren Zeitraum beabsichtigt ist (beispielsweise bei den Bromelain-Tabletten von Warnke oder Vitabay). Wenn Sie sich unsicher sind oder mit Beschwerden zu kämpfen haben, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen (zu den Bromelain-Nebenwirkungen, siehe Kapitel 3 unseres Bromelain-Vergleichs).

4.4. Wie lagert man Bromelain am besten?

bromelain im kühlschrank lagern

Bromelain sollte kühl gelagert werden.

Bromelain-Präparate sollten Sie kühl lagern, am besten im Kühlschrank bei 2 bis 8 °C, da Enzyme sehr empfindlich sind und bei hohen Temperaturen geschädigt werden, was zur Unwirksamkeit Ihres Präparats führen kann. Da Bromelain ein Eiweiß-spaltendes Enzym ist, würde es sich bei nicht vorhandener Kühlung nach und nach selbst abbauen.

Für etwa 4 Wochen kann Bromelain auch außerhalb des Kühlschranks aufbewahrt werden, allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Raumtemperatur 25 °C nicht übersteigt.

Vergleichssieger
Mucos Pharma Wobenzym plus
sehr gut (1,3) Mucos Pharma Wobenzym plus
22 Bewertungen
150,36 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Seuren Nutrients Micro Enzym Plus
gut (1,5) Seuren Nutrients Micro Enzym Plus
3 Bewertungen
121,90 € Zum Angebot

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Bromelain Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Nahrungsergänzungsmittel

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel 5-HTP

Die Substanz 5-HTP wird aus der Afrikanischen Schwarzbohne oder Griffonia, eine in Westafrika beheimatete Schlingpflanze, gewonnen. Sie soll in erster…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Abführmittel

Abführmittel sind Arzneimittel, die bei Verstopfung zu einer Darmentleerung führen sollen. Je nach Art des Mittels wirken die verschiedenen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Aminosäure-Komplex

Unser Körper besteht zu 20 % aus Eiweißen. Mit der Nahrung nehmen wir Eiweiß, dessen Bausteine Aminosäuren sind, auf. Aminosäuren sind lebensnotwendig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Artischocken-Kapseln

Artischocken-Kapseln bestehen aus wertvollen Pflanzenextrakten der Artischocke. Von Völlegefühl, über Blähungen bis hin zu Bauchschmerzen – ihr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Astaxanthin

Astaxanthin ist ein rötlicher Farbstoff, der von Natur aus in Grünalgen und Plankton vorkommt und chemisch zur Klasse der Carotinoide zählt. Er hat …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Astronautenkost

Astronautenkost kann eine vollwertige Mahlzeit ersetzen. So gibt es z.B. hochkalorische Riegel oder Nährstoff-Shakes, in denen sämtliche wichtige Nähr…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Baobab

Baobab – auch Affenbrotbaum genannt – ist ein aus Afrika stammendes Superfood, das reich an Eisen, Vitaminen, Antioxidantien und weiteren Vitalstoffen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Basenpulver

Wenn Sie unter Müdigkeit, Haarausfall oder Kopfweh leiden, empfehlen wir Ihnen täglich einen gestrichenen Löffel Basenpulver zu sich zu nehmen, um …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel BCAA

BCAA ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Leistungssportlern und Kraftsportlern eingesetzt wird, um den Muskelaufbau zu unterstützen. BCAAs …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Beta-Alanin

Beta-Alanin wird im Sport verwendet, um das Ermüden der Muskeln herauszuzögern. So kann man ausdauernder trainieren und bessere Leistungen abrufen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Casein

Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Coenzym Q10

Das Coenzym Q10 kann mehr als Anti-Aging-Helfer sein. Q10 fördert beispielsweise die Gesundheit Ihrer Zellen im ganzen Körper und nicht nur im Gesicht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Creatin

Kreatin wird im Körper mit Hilfe der Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin hergestellt. Der Stoff ist also nicht essentiell, gerade wenn die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Eiweißpulver

Eiweißpulver dienen zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Wenn Sie Proteinpulver in Maßen zu sich nehmen, kann der Muskelaufbau gesteigert werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Erbsenprotein

Erbsenprotein ist eine gute Alternative zu Soja- oder Molkeproteinen, bei denen Allergien oder Unverträglichkeiten auftreten können. Es unterstützt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Ginkgo-Tabletten

Der Ginkgo kommt ursprünglich aus China und gehört zu den ältesten Baumarten der Welt. Mittlerweile ist er in der ganzen Welt als Kulturpflanze …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin

Glucosamin ist ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit. Schmerzen in den Gelenken können ein Hinweis auf zu wenig Glucosamin sein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Glutamin

Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure (Amino Acids), das bedeutet, der Körper kann sie selbst aus anderen Stoffen synthetisieren. Bei hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Grüner Kaffee

Als Grüner Kaffee oder Green Coffee wird die rohe und ungeröstete Kaffeebohne bezeichnet. Sie hat eine leicht grünliche Färbung und kann als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Hanfprotein

Hanfprotein wird in der Regel als Pulver verkauft und aus Hanfsamen gewonnen. Das Proteinpulver gilt aufgrund seiner gesundheitsfördernden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Hyaluronsäure-Kapseln

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und speichert Wasser in unseren Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure vorkommt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Kollagenhydrolysat

Kollagen ist ein Protein, welches nur bei Menschen und Tieren vorkommt. Im Laufe der Jahre verringern sich unsere Kollagen-Reserven im Körper und wir …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Kre-Alkalyn

Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzliche Kraft schenkt und so die Fitness steigern kann. Dadurch kann man länger …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Krillöl

Krillöl wird aus antarktischem Krill extrahiert, ähnlich wie Fischöl aus Fischen gewonnen wird. Das Besondere: Krill aus der Antarktis steht am Anfang…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Kurkuma-Kapseln

Kurkuma-Kapseln sind ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Inhalt der oft vegetarischen Kapseln ist Curcumin-Extrakt, auch E100 genannt, der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin

L-Arginin gehört zur Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper kann diesen Stoff also zwar selbst herstellen, jedoch nicht immer in der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel L-Carnitin

Carnitine ist ein wichtiger Baustein im Energiestoffwechsel des Körpers. Es ist für den Transport der Fettsäuren zuständig, damit diese durch die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel L-Ornithin

L-Ornithin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper in ausreichender Menge selbst aus L-Arginin herstellen kann…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Lebertran

Lebertran ist ein Öl, das aus Lebern von Fischen wie etwa Kabeljau oder Schellfisch gewonnen wird. Da Lebertran reichhaltig an Vitamin A, Vitamin D …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Lysin

Bei Lysin handelt es sich um eine essentielle Aminosäure, das heißt, wir müssen sie mit der Nahrung aufnehmen und unser Organismus kann sie nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Maltodextrin

Maltodextrin ist ein weißes, wasserlösliches Pulver, das als Nahrungsergänzungsmittel von Sportlern eingenommen wird. Es handelt sich um ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel MSM-Pulver

MSM, auch Dimethylsulfon und Methylsulfonylmethan genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, die von Natur aus in unserem Körper sowie in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Myprotein

Myprotein ist Marktführer für Sportnahrung in Europa und hat mittlerweile über 2.500 Produkte in seinem Sortiment, darunter Superfoods, Riegel, Snacks…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl kann bei verschiedenen Beschwerden helfen, vor allem aber bei Hauterkrankungen wie Ekzemen, Neurodermitis, Akne und Juckreiz durch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Omega-3-Kapseln

Die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA, wie sie z.B. in Fischöl vorkommen, sind für die Gesundheit des Menschen essentiell. Sie können nicht selbst vom …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel OPC

OPC ist die Kurzbezeichnung für Traubenkernextrakt, der generell in Kapsel-Form angeboten wird. OPC wird als Nahrungsergänzungsmittel gegen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Papain

Papain ist ein Enzym, das vor allem in den Kernen und der unreifen grünen Schale der Papaya vorkommt. Es unterstützt die Verdauung, aber auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Proteinriegel

Sportler haben durch das Training und die dadurch stattfindenden Stoffwechselprozesse im Körper einen erhöhten Bedarf an Eiweiß. Experten raten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Reisprotein

Das Eiweiß von Reisprotein wird aus der äußeren Schale von braunem Vollkornreis gewonnen. Ist der Reis fertig gereift, wird er aufwendig fermentiert …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Rosenwurz

Der Rosenwurz (man kann auch die Rosenwurz sagen), oder auch Rhodiola rosea genannt, ist in der traditionellen Medizin bereits seit Jahrhunderten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Sango-Meeres-Koralle

Den positiven Effekt, den Korallen auf unsere Gesundheit haben können, hatten die Menschen schon im 8. Jahrhundert erkannt und zermahlten Korallen-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Spirulina

Spirulina ist eine Alge, die verschiedene Inhaltsstoffe enthält, die für den menschlichen Stoffwechsel und eine gesunde Ernährung wichtig sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Taurin

Taurin, vor allem bekannt als Zutat in Energydrinks, wird auch als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pulver oder Kapseln unter anderem als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Weight-Gainer

Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Nahrungsergänzungsmittel Whey-Protein

Whey Proteine sind spezielle Eiweißpulver aus Molke, die meist im Eiweiss-Shaker zubereitet werden. Die Nahrungsergänzungsmittel dienen zum … 1 2 3 4 5 6 7 8

zum Vergleich
vg