Fettbinder Vergleich 2019

Die 10 besten Fettbinder & Fettblocker im Überblick.

Sie haben gerade Ihre Ernährung umgestellt, nehmen es mit der Disziplin aber noch nicht so genau? Dann sind Fettbinder die idealen kleinen Helferlein, die Ihre Pfunde dennoch purzeln lassen. Doch welches Produkt soll es sein?

Wenn Sie adipös sind, sollten Sie ein Produkt wählen, dessen Wirkung in Gänze belegt ist - greifen Sie zu einem rezeptfreien Arzneimittel. Suchen Sie sich jetzt ein Medizinprodukt oder Nahrungsergänzungsmittel aus unserer Vergleichstabelle aus, wenn Sie nur leicht übergewichtig sind.
Aktualisiert: 24.10.2019
17 von 10 der besten Fettbinder im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 40 Bewertungen
Fettbinder Vergleich
ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mgratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg
Hexal Orlistat HEXAL 60 mgHexal Orlistat HEXAL 60 mg
Omega Pharma XLS-Medical FettbinderOmega Pharma XLS-Medical Fettbinder
Naturaslim F-BlockNaturaslim F-Block
Vihado BodyVihado Body
Queisser Pharma Doppelherz System Fettbinder KiObindQueisser Pharma Doppelherz System Fettbinder KiObind
Sovita slim FettbinderSovita slim Fettbinder
US Sports Nutrition Chito Block V250US Sports Nutrition Chito Block V250
Vitafy Essentials FettbinderVitafy Essentials Fettbinder
Yokebe FettbinderYokebe Fettbinder
Abbildung Vergleichssieger ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg Preis-Leistungs-Sieger Hexal Orlistat HEXAL 60 mgOmega Pharma XLS-Medical FettbinderNaturaslim F-BlockVihado BodyQueisser Pharma Doppelherz System Fettbinder KiObindSovita slim FettbinderUS Sports Nutrition Chito Block V250Vitafy Essentials FettbinderYokebe Fettbinder
Modell ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg Hexal Orlistat HEXAL 60 mg Omega Pharma XLS-Medical Fettbinder Naturaslim F-Block Vihado Body Queisser Pharma Doppelherz System Fettbinder KiObind Sovita slim Fettbinder US Sports Nutrition Chito Block V250 Vitafy Essentials Fettbinder Yokebe Fettbinder

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
10/2019
Kundenwertung
bei Amazon
46 Bewertungen
320 Bewertungen
14 Bewertungen
2 Bewertungen
408 Bewertungen
2 Bewertungen
1 Bewertungen
14 Bewertungen
2 Bewertungen
4 Bewertungen
Kategorie
Abnehmprinzip
Fett­b­lo­cker
Ver­min­de­rung der Fet­t­re­sorp­tion
Fett­b­lo­cker
Ver­min­de­rung der Fet­t­re­sorp­tion
Fett­binder
Ver­min­de­rung der Fett­ab­sorp­tion
Fet­t­b­­lo­­cker
Ver­­­min­­de­rung der Fet­t­­re­­sor­p­­tion
Fet­t­­­binder
Ver­­­­­min­­­de­rung der Fet­t­ab­­­sor­p­­­tion
Fet­t­­­binder
Ver­­­­­min­­­de­rung der Fet­t­ab­­­sor­p­­­tion
Fet­t­­­­binder
Ver­­­­­­­min­­­­de­rung der Fet­t­ab­­­­sor­p­­­­tion
Fet­t­­­binder
Ver­­­­­min­­­de­rung der Fet­t­ab­­­sor­p­­­tion
Fet­t­­­binder
Ver­­­­­min­­­de­rung der Fet­t­ab­­­sor­p­­­tion
Fet­t­­binder
Ver­­­min­­de­rung der Fet­t­ab­­sor­p­­tion
Inhaltsstoffe (laut Hersteller)
Wirkstoff OrlistatArzn­ei­s­toff zur Behand­lung von Adi­po­sitas.OrlistatArzn­ei­s­toff zur Behand­lung von Adi­po­sitas.Litra­mineFaser­kom­plex aus Fei­gen­k­aktus; dau­er­hafte Anwen­dung kann zu lang­fris­tiger Gewichts­re­du­zie­rung führen.Kelp-ExtraktJod­hal­tige Alge mit fett­be­kämp­fender Wir­kung. Nicht ein­nehmen bei Erkran­kungen des Her­zens oder der Schild­drüse. | Erb­sen­fa­ser­pulver Chi­tosanPulver aus Chitin.KiO­bindVer­bin­dung aus nicht-tie­ri­schen Chi­tosan und Vitamin C.Lipo­xi­tralArzn­ei­s­toff, der aus einem Bal­last­stoff­kom­plex besteht, der aus den Blät­tern des Fei­gen­distel-Kaktus gewonnen wird.Chi­tosanPulver aus Chitin.Faser­kom­plex aus Fei­gen­k­aktusDau­er­hafte Anwen­dung kann zu lang­fris­tiger Gewichts­re­du­zie­rung führen.Litra­mineFaser­kom­plex aus Fei­gen­k­aktus; dau­er­hafte Anwen­dung kann zu lang­fris­tiger Gewichts­re­du­zie­rung führen.
Vegan keine Angabe des Her­s­tel­lersVitamin D3 kann aus tie­ri­scher oder pflanz­li­cher Quelle stammen.keine Angabe des Her­s­tel­lersVitamin D3 kann aus tie­ri­scher oder pflanz­li­cher Quelle stammen.
Frei von Magnesiumstearat Magnesiumstearat soll verhindern, dass die Inhaltsstoffe miteinander verkleben oder die Maschinen bei der Herstellung durch Verklebungen beschädigt werden.

Doch Magnesiumstearat steht seit langer Zeit in der Kritik: Es soll das Immunsystem schwächen und Allergien auslösen. Außerdem soll es die Aufnahme von anderen Mineralstoffen, die in den Präparaten enthalten sind, erschweren.
Zusätzlich bedenkliche Inhaltsstoffe Für die Identifizierung von bedenklichen Inhaltsstoffen haben wir uns am Vorgehen von Öko-Test im Test von Abnehmpillen orientiert.
  • keine
  • Sili­ci­um­di­oxid
  • Titan­di­oxid (E 171)
  • Indi­go­carmin (E 132)
  • Vita­min­zu­satzVitamin A, D3 & E. Vita­­mine sollten nur bei Vita­­min­­mangel zusät­z­­lich ein­­ge­­nommen werden.
  • keine
  • Vitamin- und Mine­ral­stoff­zu­satzZink, Vitamin C, Selen. Vita­­­mine und Mine­ra­lien sollten nur bei Mangel zusät­z­­­lich ein­­­ge­­­nommen werden.
  • Vitamin CVita­­mine sollten nur bei Vita­­min­­mangel zusät­z­­lich ein­­ge­­nommen werden.
  • Vita­min­zu­satzVitamin A, D3 & E. Vita­­mine sollten nur bei Vita­­min­­mangel zusät­z­­lich ein­­ge­­nommen werden.
  • keine
  • Sili­­ci­um­­di­oxid
  • Sili­ci­um­di­oxid
Dosierung (laut Hersteller)
Darreichungsform Hart­kap­seln Hart­kap­seln Tabletten Kapseln Kapseln Tabletten Tabletten Kapseln Tabletten Pulver-Sticks
Dosierung pro Einnahme 60 mg Orlistat 60 mg Orlistat noch keine Angabe des Her­s­tel­lers500 mg Kelp-Extrakt
100 mg Erb­sen­fa­ser­pulver
500 mg Chi­tosan noch keine Angabe des Her­s­tel­lersnoch keine Angabe des Her­s­­tel­­lers 750 mg Chi­tosan noch keine Angabe des Her­s­tel­lerskeine Angabe des Her­s­tel­lers
Empfohlene Dosierung 3 x 1 Kapsel 3 x 1 Kapsel 3 x 2 Tab­letten 2 x 1 Kapsel 1 x 3 Kap­seln 2 x 1 - 3 Kap­seln 1 x 2 - 3 Tab­letten 1 - 3 x 3 Kap­seln 2 - 3 x 3 Tab­letten 3 x 1 Pulver-Stick
Dosierung pro Tagesdosis 180 mg Orlistat 180 mg Orlistat noch keine Angabe des Her­s­tel­lers1.000 mg Kelp-Extrakt
200 mg Erb­sen­fa­ser­pulver
1.500 mg Chi­tosan noch keine Angabe des Her­s­tel­lersnoch keine Angabe des Her­s­­tel­­lers 2.250 mg Chi­tosan noch keine Angabe des Her­s­tel­lerskeine Angabe des Her­s­tel­lers
Potenzielle Wirksamkeit (Einschätzung der Redaktion)
Qualität Wir haben die Qualität anhand des Produkttyps bewertet. Daraus ergibt sich folgende Reihenfolge:
  • rezeptfreie Arzneimittel
  • Medizinproukte aus der Apotheke
  • Medizinprodukte aus der Drogerie
  • Nahrungsergänzungsmittel
Was die Qualität der jeweiligen Typen ausmacht, können Sie im Ratgeber in Kapitel 2 nachlesen.

rezept­f­reies Arzn­ei­mittelRezept­f­reie Arzn­ei­mittel können in der Apo­theke, online oder vor Ort gekauft werden. Sie benö­t­igen eine Zulas­sung und werden streng kon­trol­liert - auch ihre Wirk­sam­keit muss belegt sein.

rezept­f­reies Arzn­ei­mittelRezept­f­reie Arzn­ei­mittel können in der Apo­theke, online oder vor Ort gekauft werden. Sie benö­t­igen eine Zulas­sung und werden streng kon­trol­liert - auch ihre Wirk­sam­keit muss belegt sein.

Medi­zin­pro­duktNach § 3 Medi­zin­pro­duk­te­ge­setz (MPG) darf sich ein Pro­dukt Medi­zin­pro­dukt nennen, wenn ein Stoff, der als Arzn­ei­mittel im Sinne des § 2 Abs. 1 des Arzn­ei­mit­tel­ge­setzes ange­sehen werden kann, ent­halten ist.

Nah­rung­s­er­gän­zungs­mittelNah­rung­s­er­gän­zungs­mittel können Sie online oder in der Dro­gerie kaufen. Sie benö­t­igen keine Zulas­sung und ihre Wirk­sam­keit ist nicht belegt.

Nah­rung­s­er­gän­zungs­mittelNah­rung­s­er­gän­zungs­mittel können Sie online oder in der Dro­gerie kaufen. Sie benö­t­igen keine Zulas­sung und ihre Wirk­sam­keit ist nicht belegt.

Medi­zin­pro­duktNach § 3 Medi­zin­pro­duk­te­ge­setz (MPG) darf sich ein Pro­dukt Medi­zin­pro­dukt nennen, wenn ein Stoff, der als Arzn­ei­mittel im Sinne des § 2 Abs. 1 des Arzn­ei­mit­tel­ge­setzes ange­sehen werden kann, ent­halten ist.

Medi­zin­pro­duktNach § 3 Medi­zin­pro­duk­te­ge­setz (MPG) darf sich ein Pro­dukt Medi­zin­pro­dukt nennen, wenn ein Stoff, der als Arzn­ei­mittel im Sinne des § 2 Abs. 1 des Arzn­ei­mit­tel­ge­setzes ange­sehen werden kann, ent­halten ist.

Nah­rung­s­er­gän­zungs­mittelNah­rung­s­er­gän­zungs­mittel können Sie online oder in der Dro­gerie kaufen. Sie benö­t­igen keine Zulas­sung und ihre Wirk­sam­keit ist nicht belegt.

Medi­zin­pro­duktNach § 3 Medi­zin­pro­duk­te­ge­setz (MPG) darf sich ein Pro­dukt Medi­zin­pro­dukt nennen, wenn ein Stoff, der als Arzn­ei­mittel im Sinne des § 2 Abs. 1 des Arzn­ei­mit­tel­ge­setzes ange­sehen werden kann, ent­halten ist.

Medi­zin­pro­duktNach § 3 Medi­zin­pro­duk­te­ge­setz (MPG) darf sich ein Pro­dukt Medi­zin­pro­dukt nennen, wenn ein Stoff, der als Arzn­ei­mittel im Sinne des § 2 Abs. 1 des Arzn­ei­mit­tel­ge­setzes ange­sehen werden kann, ent­halten ist.
Beurteilung der Konzentration
abgeleitet vom Wirkstoff & Dosierung

effektiv zum Abnehmen

effektiv zum Abnehmen

Wir­kung nicht aus­rei­chend belegt

recht gering dosiert

eher gering dosiert
Unbedenklichkeit der Inhaltsstoffe
auch Füll- und Hilfsstoffe
Für die Bewertung der Unbedenklichkeit der Inhaltsstoffe haben wir uns am Vorgehen von Öko-Test im Test von Abnehmpillen orientiert.

Auch das Vorhandensein von Magnesiumstearat haben wir negativ in die Bewertung einfließen lassen.

unbe­denk­lich

wenig bedenk­lich

wenig bedenk­lich

Jod­ge­halt etwas bedenk­lich

wenig bedenk­lich

wenig bedenk­lich

etwas bedenk­lich

wenig bedenk­lich

etwas bedenk­lich

etwas bedenk­lich
Allgemeines
Empfohlener BMI
des Herstellers
ab BMI 28 ab BMI 28 noch keine Angabe des Her­s­tel­lersnoch keine Angabe des Her­s­tel­lersnoch keine Angabe des Her­s­tel­lers ab BMI 25 ab BMI 18,5 noch keine Angabe des Her­s­tel­lers ab BMI 18,5 ab BMI 18,5
Menge 84 Stk. 84 Stk. 60 Stk. 90 Stk. 100 Stk. 60 Stk. 56 Stk. 120 Stk. 160 Stk. 30 Stk.
Packung reicht für
28 Tage

28 Tage

10 Tage

45 Tage

33 Tage

10 - 30 Tage

18 - 28 Tage

13 Tage

18 Tage

10 Tage
Preis pro Tag ca. 1,03 € pro Tag ca. 0,96 € pro Tag ca. 2,39 € pro Tag ca. 0,44 € pro Tag ca. 0,60 € pro Tag ca. 0,52 - 1,57 € pro Tag ca. 0,57 - 0,88 € pro Tag ca. 1,53 € pro Tag ca. 0,56 € pro Tag ca. 2,28 € pro Tag
Vorteile
  • Arz­n­ei­­mittel mit belegter Wir­k­­sam­keit
  • ein­­fache Ein­­nahme
  • gesch­macks­neu­tral
  • Arzn­ei­mittel mit belegter Wirk­sam­keit
  • ein­fache Ein­nahme
  • gesch­macks­neu­tral
  • kon­trol­­­liertes Medi­­­zin­­­pro­­­dukt
  • ein­­­­fache Ein­­­­nahme
  • gesch­­­macks­­­neu­­­tral
  • ent­hält wert­volle pflanz­liche Extrakte
  • leicht zu schlu­cken
  • ent­hält poten­ziell effek­tiven Wirk­stoff
  • leicht zu schlu­­cken
  • kon­trol­­liertes Medi­­zin­­pro­­dukt
  • ein­­­fache Ein­­­nahme
  • gesch­­macks­­neu­­tral
  • kon­trol­­­liertes Medi­­­zin­­­pro­­­dukt
  • ein­­­­fache Ein­­­­nahme
  • gesch­­­macks­­­neu­­­tral
  • ent­hält poten­ziell effek­tiven Wirk­stoff
  • leicht zu schlu­­cken
  • kon­trol­­liertes Medi­­zin­­pro­­dukt
  • ein­­­fache Ein­­­nahme
  • gesch­­macks­­neu­­tral
  • Pulver kann in Wasser gelöst oder pur ein­ge­nommen werden
  • ein­fache Ein­nahme
  • Pulver sch­meckt leicht nach Beeren
  • ent­hal­tene Bal­last­stoffe haben zudem einen leicht sät­ti­genden Effekt
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg
ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • apoase-de-304ca. 22 € Zum Angebot »
  • meine-onlineapo-304ca. 25 € Zum Angebot »
  • medicaria-apotheke-304ca. 31 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Fettbinder bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg
Unsere Bewertung: sehr gut ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg
46 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    466
Vergleich.org Statistiken

Fettbinder-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Fettbinder Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Abstrakt gesehen, wirken Fettbinder „äußerlich“, da sie im Verdauungstrakt ihre Arbeit verrichten. Sie richten sich gegen Nahrungsfette, die sich noch nicht in Ihrem Körper eingelagert haben.
  • Die Qualität der Produkte kann in mehrere Kategorien unterschieden werden: rezeptfreie Arzneimittel, Medizinprodukte und medizinische Nahrungsergänzungsmittel. Arzneimittel und Medizinprodukte enthalten Stoffe, die als Arzneimittel zugelassen sind und deshalb eine höhere, potenzielle Wirksamkeit herbeiführen als Nahrungsergänzungsmittel.
  • Es gibt Fettbinder mit verschiedenen Arten von Ballaststoffen. Chitosan und Faserkomplexe aus beispielsweise Feigenkaktus sind sehr beliebt. Achten Sie als Veganer auf den pflanzlichen Ursprung der enthaltenen Ballaststoffe.
fettbinder test

Um den Fettabbau voranzubringen, müssen Sie Ihre Fettaufnahme über die Nahrung reduzieren. Tabletten zum Abnehmen helfen Ihnen hierbei.

Wer hat nicht schon einmal versucht, sich mit einer Blitzdiät kurz vor dem Urlaub noch zur Bikinifigur zu behelfen? Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung bleiben solche Blitzdiäten jedoch dauerhaft gesehen ohne Erfolg. Setzen Sie stattdessen auf eine Ernährungsumstellung und unterstützen Sie den schnellen Abnehmerfolg zusätzlich mit Fettbinder-Tabletten.

In der Kaufberatung zu unserem Fettbinder-Vergleich 2019 erfahren Sie, welche Typen von Fettbindern es gibt und wie sich die enthaltenen Wirkstoffe unterscheiden. Als Veganer sollten Sie beispielsweise kein Produkt mit Chitosan wählen.

Achtung: Nehmen Sie Fettbinder und Fettblocker nur mit Abstand von zwei Stunden zu fettlöslichen Medikamenten ein. Ansonsten verringert sich deren Wirkung. Zu fettlöslichen Medikamenten zählt auch die Anti-Baby-Pille.

fettbinder nahrungsfette

Abnehmmittel verhindern nicht, dass Sie ungesunde Lebensmittel zu sich nehmen, sie können jedoch die schädlichen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit reduzieren.

1. Fettbinder und Fettblocker wirken ähnlich

Der Begriff Fettbinder wird meist auch als Synonym für Fettblocker verwendet. Beide Arten von Abnehmpillen setzen bei der Verdauung aufgenommener Fette an. Während Fettbinder die Fettabsorption reduzieren, vermindern Fettblocker die Fettresorption.

Bei der Fettresorption werden Endprodukte der Fettverdauung aus dem Darm weiter in den Körper hinein transportiert.

Die Fettabsorption findet im ersten Schritt der Fettverdauung statt, weshalb Fettbinder bereits früher in die Fettverdauung eingreifen: im Magen, wenn die Nahrungsmittelfette aus den Lebensmitteln emulgiert werden. Dieser Prozess wird im Darm fortgesetzt. Fettbinder docken sich an Nahrungsmittelfette an, wodurch sie für diesen Prozess unbrauchbar werden. Sie werden unverdaut ausgeschieden.

KategorieKurzbeschreibung
Fettbinder
  • greift im ersten Schritt der Fettverdauung ein

Fette werden nur noch in geringem Maß aus der Nahrung gelöst und verdaut

Fettblocker
  • greift im zweiten Schritt der Fettverdauung ein

Fette werden nur noch zu geringem Teil vom Körper aufgenommen

Wir von Vergleich.org möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie auch trotz dieser Abnehmpillen nicht um eine Ernährungsumstellung herum kommen. Eine gesunde, ausgewogene Ernährung und mindestens 30 Minuten Bewegung am Tag helfen Ihnen schnell zu Ihrem Wunschgewicht - ohne Nerv raubenden Jojoeffekt.

Wenn Sie von Anfang an so viel Fett wie nur möglich daran hindern wollen, von Ihrem Körper aufgenommen zu werden, dann empfehlen wir von Vergleich.org Fettbinder zu kaufen. Vor allem zu Beginn einer Diät samt Umstellung der Ernährung - also dann, wenn Sie noch Schwierigkeiten mit der Disziplin haben - helfen die Pillen Ihnen.

Durch Fettbinder können Sie schneller einen Abnehmerfolg sehen und bleiben motiviert.

fettbinder bei starkem übergewicht

Die Wirkung von Fettbindern ist besonders bei adipösen Menschen schnell zu sehen - natürlich nur, wenn Sie auch Ihre Ernährung umstellen.

2. Belegte Wirksamkeit: Arzneimittel sind Nahrungsergänzungsmitteln vorzuziehen

Klinische Studien belegen sowohl als auch verneinen die Wirksamkeit von Fettbindern. Einige konkrete Inhaltsstoffe, wie Chitosan und Feigenkaktus-Faserkomplexe, sind dennoch als Arzneistoff zugelassen, weil ihre Wirkung belegt werden konnte.

Die Qualität der Fettbinder kann folglich hinsichtlich ihrer Zulassung unterschieden werden: Es gibt rezeptfreie Arzneimittel, Medizinprodukte und medizinische Nahrungsergänzungsmittel (NEM).

TypErläuterung
rezeptfreies Arzneimittel
  • offiziell als Medikament zugelassen

Diese Art von Produkt können Sie in (Online-)Apotheken kaufen. Sie haben einen Zulassungsprozess durchlaufen, der ihre Wirksamkeit belegen konnte.

Es liegen dem Produkt für Sie nachvollziehbare Wirksamkeitsbelege bei und Sie werden umfangreich über eventuelle Nebenwirkungen (z. B. im Falle von Allergien) aufgeklärt.

Medizinprodukt
  • zumindest einer der enthaltenen Wirkstoffe ist als Arzneistoff zugelassen
  • Behandlung zur Vorbeugung von Übergewicht möglich

Diese Art von Produkte finden Sie sowohl in (Online-)Apotheken als auch in Drogerien wie dm oder Discountern wie Lidl und Aldi. Sie sind weniger stark kontrolliert als Arzneimittel - lediglich ein Arzneistoff muss enthalten sein. Seine Konzentration wird nicht vorgeschrieben.

potenzielle Wirksamkeit des Arzneistoffes ist belegt
der Arzneistoff kann in viel zu geringer Dosis enthalten sein, sodass die volle Wirksamkeit nicht ausgeschöpft werden kann

medizinisches Nahrungsergänzungsmittel
  • enthalten meist pflanzliche Stoffe, deren Wirksamkeit nicht belegt ist

Diese Art von Fettbindern sollten deswegen als „medizinische“ angesehen werden, weil sie gegen Übergewicht helfen sollen und nicht wie herkömmliche NEM einem Mangel entgegenwirken sollen. Sie verhindern, dass Ihr Körper etwas Bestimmtes aufnimmt.

enthaltene Ballaststoffe schaden Ihnen grundsätzlich nicht
Wirksamkeit des Fettbinders nicht nachgewiesen

Vergleich.org empfiehlt: Sind Sie stark übergewichtig (ab BMI 30), sollten Sie in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt zu einem Arzneimittel greifen.
ab bmi 25 abnehmpillen

Abnehmtabletten sollten nur eingenommen werden, wenn Sie gegen Übergewicht kämpfen.

In Bezug auf die Wirksamkeit sind Arzneimittel immer die besten Fettbinder. Kaufen Sie sie, wenn Sie adipös sind und nun dagegen kämpfen wollen.

Medizinprodukte unterstützen Sie, wenn Sie nur etwas übergewichtig sind und noch am Beginn Ihrer Lebensumstellung stehen.

Fettbinder als Nahrungsergänzungsmittel empfehlen wir Ihnen nicht als tägliche Tablette über einen langen Zeitraum hinweg. Hierbei besteht die Gefahr, dass Sie wertvolle Omega-Fette aus einer gesunden und ausgewogenen Ernährung nicht aufnehmen können. Es kann zu einem Mangel kommen.

Fazit: Achten Sie auf die Qualität und kaufen Sie eher ein Arzneimittel oder Medizinprodukt als ein Nahrungsergänzungsmittel.

3. Fettbinder gibt es mit tierischen und pflanzlichen Ballaststoffen

3.1. Der synthetische Stoff Orlistat ist in vielen Arzneimitteln enthalten

ratiopharm orlistat ratiopharm 60mg

Abnehmpillen der Hersteller formoline, Doppelherz, XLX, omnivit oder ratiopharm sind sehr beliebt.

Mit der Einnahme eines geprüften und zugelassenen Arzneimittels sind Sie immer am besten beraten. Vor allem, wenn Sie krank und adipös sind, sollten Sie zu diesen Präparaten greifen. Das bedeutet, ab einem Body-Mass-Index (BMI) von 30. Ihre Wirkung wurde in klinischen Studien bereits bewiesen.

Viele Produkte, die in diese Kategorie fallen, enthalten den Arzneistoff Orlistat. Er zählt zu den Fettblockern und setzt im zweiten Schritt der Fettverdauung an.

Orlistat kann Ihnen auf effiziente Weise helfen, schneller Gewicht zu verlieren, steht aber zunehmend auch in der Kritik. Neue klinische Studien deuten an, dass Orlistat potenziell gefährlich für Ihre Leber sein kann und die Wirkung von blutverdünnenden Medikamenten wie Aspirin verlängert. Außerdem steht es in Verdacht, sich neutralisierend auf einige Krebsmedikamente auszuwirken.

Fazit von Vergleich.org:
Wir raten Ihnen vorsichtshalber von der Orlistat-Einnahme ab, wenn Sie

  • leberkrank sind
  • Blutverdünner einnehmen
  • Krebsmedikamente einnehmen

3.2. Die Wirkung von Chitosan: Der tierische Stoff spaltet die Forscher

In Fettbindern ist Chitosan als Hauptwirkstoff weit verbreitet. Es wird aus dem Chitin-Panzer von Krebstieren gewonnen.

Achtung: Wenn Sie an einer Allergie gegen Schalen- und Krustentieren leiden oder sich vegan ernähren, dürfen Sie diese Produkte nicht einnehmen.

chitosan aus chitin der krebspanzer

Die Wirkung von Chitosan ist umstritten - fest steht: Es ist nicht vegan, da es aus dem Chitin-Panzern von Krebs- und Schalentieren hergestellt wird.

Ein Chitosan-Molekül ist positiv geladen, darum soll es von negativ geladenen Fettmolekülen angezogen werden. Es verändert das Fettmolekül so, dass die Verdauungsenzyme nicht mehr dazu in der Lage sind, es zu spalten. Ihr Körper kann es nicht einspeichern und es wird den langen Weg durch den Darm nach draußen hin befördert. So die Theorie.

Klinische Studien an Ratten zeigten bereits, dass durch Chitosan mehr Fett ausgeschieden wird. Inwiefern diese Ergebnisse auf den menschlichen Organismus übertragbar sind, ist noch nicht in Gänze geklärt. Einige klinische Studien kamen zu dem Ergebnis, dass Chitosan alleine noch keinen nennenswerten Effekt auf die erhöhte Fettausscheidung beim Menschen hat. Andere Studien wiederum kamen zu Ergebnis, dass eine bis zu 78-prozentige Steigerung der Fettausscheidung erzielt werden kann.

Dies ist wohl auch der Grund, warum es bereits einige Chitosan-Verbindungen geschafft haben, als Arzneistoff zugelassen zu werden. Für eine solche Zulassung muss die Wirksamkeit belegt sein.

Chitosan scheint kein Allheilmittel zu sein, wirkt aber potenziell effektiv bei der Verminderung der Fettabsorption. Wenn Sie nicht gegen Schalen- oder Krustentiere allergisch sind, kann ein solches Produkt Ihren Abnehmerfolg beschleunigen.

faserkomplex feigenkaktus für fettbinder

Neben Fettbindern mit Chitosan oder Orlistat gibt es auch rein pflanzliche, die meist einen Faserkomplex aus Feigenkaktusblättern enthalten.

3.3. Faserkomplex aus Feigenkaktus ist als pflanzlicher Fettbinder sehr beliebt

Ballaststoffe binden Fette und von ihnen gibt es in der Natur reichlich. Hersteller setzen von allem auf Faserkomplexe aus Feigenkaktus, wenn ihre Marke auch für Veganer geeignet sein soll. Die Wirkung dieser Stoffe gleicht der von Chitosan. Günstige Fettbinder sind meist solche Nahrungsergänzungsmittel.

Ebenso wie der Stoff aus dem Chitin-Panzer gibt es auch als Arzneistoff zugelassene pflanzliche Faserkomplexe, die Ihnen eine potenziell effektive Wirkung garantieren sollen.

Nur weil Sie auf eine vegane Ernährung achten, müssen Sie somit keine Abstriche hinsichtlich der Wirksamkeit machen.

fettbinder bei übergewicht dosieren

Die Wirkung von Fettbindern ist nicht mit Appetitzüglern vergleichbar: Ihr Appetit wird nicht gehemmt, aber die Folgen von ungesunden, fettreichen Lebensmitteln wird eingedämmt.

4. Für die Dosierung gibt es keinen allgemeingültigen Richtwert

Ergebnisse von Öko-Test und der Stiftung Warentest

Öko-Test und die Stiftung Warentest stellen Ihnen zwar keinen Fettbinder-Test im Speziellen zur Verfügung, aber je einen Test zu Abnehmpillen bzw. Schlankheitsmittel.

Bei dem Verbrauchermagazin Öko-Test wurde hier „Orlistat-Ratiopharm“ Fettbinder-Vergleichssieger - mit einem „befriedigend“. Bei der Stiftung Warentest wurde keine Noten vergeben, weshalb hier auch kein Vergleichssieger gekürt wurde. Sie bemängelte die mangelnden Beweise für die Wirkung der Produkte - testete aber auch keine Arzneimittel, deren Wirkung bewiesen ist.

Neben der Art der Zusammensetzung ist immer auch entscheidend, wie hoch die Inhaltsstoffe dosiert sind - nur mit der richtigen Dosierung kann der beste Effekt erzielt werden. Für Fettbinder gibt es jedoch keine offiziellen Richtwerte, die Ihnen als Orientierung dienen.

Wir empfehlen Ihnen, sich an zugelassenen Arzneimitteln zu orientieren. Hier wurde die Wirksamkeit des gesamten Wirkkomplexes bereits bewiesen. Die Orientierungshilfe reicht hier jedoch nur soweit, wie andere Produkte ebenfalls denselben Hauptwirkstoff enthalten. In den meisten Fällen handelt es sich um Orlistat, welches ein Arzneistoff zur Adipositas-Behandlung ist.

180 mg Orlistat am Tag haben sich als wirksam bei starkem Übergewicht erwiesen. Übertragen können Sie diese Dosierung jedoch nicht auf die anderen Hauptwirkstoffe von Fettbindern, wie beispielsweise Chitosan oder Feigenkaktusfasern.

Zu Chitosan können wir von Vergleich.org Ihnen nur folgende Dosierungs-Empfehlung aus einer klinischen Studie, die den positiven Effekt von Chitosan zeigte, weitergeben: Hier wurden den Probanden sechsmal täglich 500 mg (= 3.000 mg am Tag) des Wirkstoffes verabreicht. Leider wird nicht auf die Dauer der Einnahme eingegangen.

blut cholesterin fettbinder

Abnehmmittel mit Chitosan können auch zum Fettabbau im Blut beitragen. Dies ist quasi eine positive Nebenwirkung von Fettbindern.

5. Einige Fettbinder-Tests zeigen einen positiven Effekt auf den Cholesterinspiegel

In einigen Testberichten im Internet zu Fettbindern und speziell zu der fettreduzierenden Wirkung von Chitosan wurde weniger eine gesteigerte Gewichtsabnahme untersucht, sondern der Effekt von Fettbindern auf den Cholesterinwert im Blut.

Der klinische Testbericht über Fettbinder (Chitosan und Glucomannan) zeigt, dass die Blutfettwerte durch eine Einnahme gezielt reduziert werden können. Eine andere klinische Studie konzentrierte sich in ihrem Fettbinder-Test auf die Auswirkungen auf die Cholesterinwerte von Frauen. Dieser Fettbinder-Testbericht kommt zu dem Urteil, dass der Effekt von Chitosan gering, aber vorhanden ist: Es reduziert die Cholesterinwerte von Frauen.

fettverbrennung fittnesstudio

Die Wirkung von Fettbindern unterscheidet sich von der von Fatburnern. Gehen Sie regelmäßig ins Fitnessstudio, dann sollten Sie eher zu Fatburnern greifen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Fettbinder

6.1. Was ist der Unterschied zwischen den Abnehmpillen „Fettbinder“ und „Fatburner“?

Rund ums Abnehmen

Wollen Sie eine Diät und Sport machen, helfen Ihnen diese Vergleich.org-Ratgeber weiter:

Während Fettbinder Nahrungsfette neutralisieren, bevor Ihr Körper sie einlagert, sollen sogenannte Fatburner Ihren Stoffwechsel anregen. Auf diese Weise soll Ihre Fettverbrennung beschleunigt und eingelagertes, überschüssiges Fett reduziert werden.

Fatburner eignen sich gut als Ergänzung zu einem Training. Wenn Sie Ihre Diät mit viel Sport unterstützen, empfehlen wir Ihnen Fatburner.

Wenn Sie primär durch eine Ernährungsumstellung abnehmen wollen, raten wir Ihnen zu Fettbindern.

kombination fettbinder kohlenhydratblocker

Tabletten zum Abnehmen gibt es viele. Neben Fett enthalten viele ungesunde Lebensmittel auch Kohlenhydrate, weshalb Kohlenhydratblocker ebenfalls sehr beliebt sind. Der Grund: schnelles Abnehmen ohne Hunger.

6.2. Kann man die Abnehmtabletten, Fettbinder bzw. Fettblocker und Kohlenhydratblocker kombinieren?

In gängigen Tests von Fettbindern und Fettblockern wurde eine Kombination mit Kohlenhydratblockern nicht untersucht.

Bei einer kurzzeitigen Einnahme spricht jedoch nichts gegen eine solche Einnahme. Bei einer längeren Einnahme besteht die Gefahr, dass Sie einen Mangel erleiden, weil neben Fett und Kohlenhydrate auch wichtige Nährstoffe nicht verdaut werden können.

„Kurzzeitig“ können wir leider nicht genauer definieren, da uns hierzu keine einheitlichen medizinischen Empfehlungen oder klinische Studien vorliegen. Sprechen Sie vor einer kombinierten Einnahme mit Ihrem Arzt.

Vergleichssieger
ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg
Unsere Bewertung: sehr gut ratiopharm Orlistat-ratiopharm 60 mg
46 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Hexal Orlistat HEXAL 60 mg
Unsere Bewertung: sehr gut Hexal Orlistat HEXAL 60 mg
320 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Fettbinder-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Fettbinder-Vergleich
  1. Jaqui
    28.02.2019

    Hallo,
    Sie sprechen bereits in der Tabelle von verschiedenen BMI Angaben. Wie genau finde ich meinen heraus und was bedeutet das mich? Also wonach suche ich dann den richtigen Fettbinder aus?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      28.02.2019

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Vergleich von Fettbindern.

      Ihren Body-Mass-Index, kurz BMI, rechnen Sie ganz einfach aus: Teilen Sie Ihr Körpergewicht durch Ihre Körpergröße im Quadrat. Ein einfaches Beispiel: Sie wiegen 80 kg und sind 1,75 m groß. Dann rechnen Sie 80/1,75² = 26,12 kg/m²

      Ein gesunder BMI-Wert liegt zwischen 19 und 25 - damit wäre der eben ausgerechnete Wert zu hoch und fällt in die Kategorie Übergewicht. In diesem Fall ist eine Einnahme von Fettbindern - zusätzlich zu einer Ernährungsumstellung und Sport - sinnvoll. Hier empfehlen wir Medizinprodukte. Ab einem BMI von 30 spricht man von starkem Übergewicht und man gilt als adipös. Hier raten wir zu Arzneimitteln, die in Absprache mit einem Arzt eingenommen werden.

      Bewegt sich Ihr BMI am oberen Ende des Normalbereichs, können Sie auch mit ballaststoffreichen Nahrungsergänzungsmitteln Ihre Ernährung unterstützen.

      Wir wünschen Ihnen eine gesunde Zukunft!

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Diätmittel

Jetzt vergleichen
Abnehmpillen Test

Diätmittel Abnehmpillen

Hinter Abnehmpillen können sich verschiedene Produkttypen verbergen: Appetitzügler, Fatburner, Fettblocker, Fettbinder und Kohlenhydratblocker sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Almased Test

Diätmittel Almased

Almased ist ein Eiweißkonzentrat, das bei der Gewichtsreduktion helfen soll. Sie können das Abnehmpulver in Shakes verrühren und damit ganze …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Appetitzügler Test

Diätmittel Appetitzügler

Appetitzügler sind Mittel, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden und eine sättigende Wirkung im Körper hervorrufen. Dabei können chemische …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Chitosan Test

Diätmittel Chitosan

Ein Fettbinder mit Chitosan, auch Poliglusam genannt, ist nie vegan, da der Stoff aus dem Chitin-Panzer von Krebs- und Schalentieren gewonnen wird. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Diät-Shakes Test

Diätmittel Diät-Shakes

Diät Shakes helfen beim Abnehmen und liefern dem Körper gleichzeitig alle wichtigen Nährstoffe zur optimalen Versorgung während einer Diät…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Entwässerungstabletten Test

Diätmittel Entwässerungstabletten

Der Vergleich der Entwässerungstabletten zeigt: Die Mehrheit der Produkte ist pflanzlicher Natur. Vor allem altbekannte Wirkstoffe wie Brennnessel und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fatburner Test

Diätmittel Fatburner

Fatburner in Tabletten- oder Kapselform, wie die aus unserem Fatburner-Vergleich, steigern die Konzentration und die Energie der Konsumenten. Auch das…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Garcinia Cambogia Test

Diätmittel Garcinia Cambogia

Garcinia Cambogia kann beim Versuch abzunehmen ein hilfreiches Instrument sein. Richtig eingenommen kurbelt es den Fettstoffwechsel an…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Himbeer-Ketone Test

Diätmittel Himbeer-Ketone

Der typisch fruchtige Geruch der Himbeere kommt von einem Aromastoff namens Himbeer-Keton, welcher aufgrund seiner Ähnlichkeit zu anderen den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kohlenhydratblocker Test

Diätmittel Kohlenhydratblocker

Der menschliche Körper benötigt Kohlenhydrate, denn unser Gehirn kann lediglich Kohlenhydrate verstoffwechseln. Wenn wir zu wenig Kohlenhydrate zu uns…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Yokebe Test

Diätmittel Yokebe

Die Aktivkost Yokebe zählt zu den Formula-Diäten und dient als kalorienarmer Mahlzeitenersatz. Dafür wird das Nährstoffpulver, welches besonders viel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zimtkapseln Test

Diätmittel Zimtkapseln

Zimt hat zweierlei Wirkungen im Körper: Zum einen kann die Einnahme dazu führen, dass der Blutzuckerspiegel sinkt und zum anderen kann die …

zum Vergleich