Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Fettbinder mit Chitosan, auch Poliglusam genannt, ist nie vegan, da der Stoff aus dem Chitin-Panzer von Krebs- und Schalentieren gewonnen wird. Darum dürfen Sie die Chitosan-Kapseln nicht einnehmen, wenn Sie sich vegan ernähren oder aber an einer Krebs- bzw. Schalentier-Allergie leiden. In solchen Fällen ist selbst das beste Chitosan gefährlich für Ihre Gesundheit.
  • Verschiedene klinische Chitosan-Tests kamen in der Vergangenheit zu unterschiedlichen Ergebnissen. Einige Studien lassen glauben, dass die Chitosan-Wirkung darin besteht, dass Ihr Körper bis zu 78 % mehr Fett ausscheidet. Der Vergleich von Chitosan-Studien zeigt jedoch, dass dieser Effekt nicht immer nachgewiesen werden konnte – was vielleicht auch mit der Höhe der Dosierung begründet werden kann. Auf diese gehen die Forschungsergebnisse jedoch nur selten ein. In einer Studie, die einen positiven Effekt von Chitosan zeigte, wurden den Probanden täglich 3.000 mg Chitosan verabreicht. Wir von Vergleich.org empfehlen Ihnen darum: Wollen Sie Chitosan kaufen, sollte die empfohlene Tagesdosis ca. 3.000 mg betragen.
  • Chitosan ist, laut diverser Tests, ein Fettbinder, der die Fettverdauung reduziert – Nahrungsfette sollen vermehrt unverdaut ausgeschieden werden. Nebenwirkungen von Chitosan sind nur bei einer vorliegenden Allergie gegen Schalen- und Krebstiere bekannt. Eine positive Nebenwirkung ist jedoch, dass sich auch Ihr Blut-Cholesterinspiegel stabilisiert und erhöhte Werte wieder sinken, wie es bereits in mehreren klinischen Studien gezeigt werden konnte.

Chitosan test

Übergewicht ist ein Problem, unter dem in Deutschland viele Menschen leiden. Laut dem Robert Koch Institut wiegen zwei Drittel der Männer zu viel, bei Frauen sind es immerhin noch 53 Prozent. Das Fatale daran: Übergewicht ist verantwortlich für viele ernsthafte Erkrankungen. Wer den Pfunden allerdings den Kampf ansagt, wird schnell feststellen, dass man eine Menge Durchhaltevermögen und Disziplin braucht, um abzunehmen. Hier können Ergänzungsmittel wie Chitosan hilfreich sein.

1. Wie funktioniert Chitosan?

Seinen Namen hat Chitosan aus dem Griechischen, er bedeutet Hülle oder Panzer. Tatsächlich wird diese Nahrungsergänzung aus den Schalen von Garnelen und anderen Krustentieren gewonnen. Im Magen quillt es auf und bietet ein Gel, das einerseits sättigend wirkt, andererseits soll dieses Gel einen Teil der Fette an sich binden, die mit der Nahrung aufgenommen werden. Diese werden dann ausgeschieden, bevor sie den Verdauungstrakt passieren können. Das Resultat: Die Fette werden vom Körper nicht verarbeitet. Darüber hinaus bindet Chitosan auch Gallensäuren. Deshalb gilt es auch als Möglichkeit, den normalen LDR-Cholesterinspiegel zu erhalten. Dazu muss man wissen, dass ein erhöhter LDR-Cholesterinspiegel zu Fettablagerungen in den Arterien beiträgt, die dauerhaft verstopfen und somit zu schweren Erkrankungen führen können.

2. Was sollte man bei der Einnahme von Chitosan beachten?

Zunächst muss bei einer bekannten Allergie auf Krustentiere auf die Einnahme von Chitosan verzichtet werden. Außerdem wird durch die Blockade von Nahrungsfetten durch Chitosan die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen behindert. Deshalb sollte zwischen der Einnahme des Fettbinders und einer Vitamingabe ein Zeitraum von mindestens vier Stunden liegen. Verzichten sollte man auf Chitosan auch dann, wenn man unter akuten Verdauungsbeschwerden oder Erkrankungen wie einer Magen-Schleimhautentzündung leidet.

3. Ersetzt Chitosan eine Diät?

Nein, dieser Fettbinder kann lediglich als Unterstützung im Kampf gegen überflüssige Pfunde dienen. Dabei sind sogenannte Blitzdiäten relativ sinnlos: In den ersten Wochen einer Diät verliert der Körper nämlich nur Wasser und geht nicht an seine Fettreserven. Dementsprechend ist der Erfolg, der sich nach einer solchen Crash-Diät einstellt, nur von kurzer Dauer. Mehr noch: Da der Körper „denkt“, dass ihm wesentliche Nährstoffe vorenthalten werden, legt er umso schneller Depots an. Dieses Erbe der Evolution diente dazu, auch in Hungerzeiten überleben zu können.

Wesentlich effektiver beim Abnehmen ist eine langfristige Umstellung der Ernährung, die man mithilfe von Chitosan unterstützen kann. Zu den Lebensmitteln, die bei Gewichtsabnahme helfen können, zählen beispielsweise viele Gemüsesorten, aber auch Hülsenfrüchte, mageres Fleisch oder Fisch sowie Nüsse, die schnell satt machen und dem Körper Energie zuführen. Verzichten sollte man auch bei einer Einnahme von Chitosan auf allzu fetthaltige Gerichte oder auf gesüßte Getränke wie Softdrinks.

Gibt der Chitosan-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Chitosan?

Unser Chitosan-Vergleich stellt 6 Chitosan von 6 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Greenfood, Fair&Pure, Vitamintrend, Vihado, Doppelherz, VitalLife. Mehr Informationen »

Welche Chitosan aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes Chitosan in unserem Vergleich kostet nur 13,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Fair&Pure Chitosan 500 mg gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Chitosan-Vergleich auf Vergleich.org ein Chitosan, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Chitosan aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Doppelherz Fett-Binder mit Chitosan wurde 1397-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Chitosan aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das VitalLIFE - Chitosan Kapseln, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.3 von 5 Sternen für das Chitosan wider. Mehr Informationen »

Welches Chitosan aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Chitosan aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 6-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Greenfood Chitosan, Fair&Pure Chitosan 500 mg, Vitamintrend Fettblocker Chitosan, Vihado Body Chitosan + Zink + Selen, Doppelherz Fett-Binder mit Chitosan und VitalLIFE - Chitosan Kapseln. Mehr Informationen »

Welche Chitosan hat die VGL-Redaktion für den Chitosan-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 6 Chitosan für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Greenfood Chitosan, Fair&Pure Chitosan 500 mg, Vitamintrend Fettblocker Chitosan, Vihado Body Chitosan + Zink + Selen, Doppelherz Fett-Binder mit Chitosan und VitalLIFE - Chitosan Kapseln. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Chitosan interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Chitosan-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Chitosan-Kapsel“, „Robert Franz Chitosan“ und „Robert Franz Chitosan Kapseln“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Empfohlene Einnahme Vorteil der Chitosan Produkt anschauen
Greenfood Chitosan 13,99 3 x 2 Kapseln Gut dosiert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fair&Pure Chitosan 500 mg 19,95 3 x 2 Kapseln Gut dosiert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vitamintrend Fettblocker Chitosan 24,95 3 x 2 Kapseln Gut dosiert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vihado Body Chitosan + Zink + Selen 19,90 1 x 3 Kapseln Enthält potenziell effektiven Wirkstoff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Doppelherz Fett-Binder mit Chitosan 15,70 1 - 2 x 2 Kapseln Kapseln sind Gluten-, Laktofrei und ohne Gelatine » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
VitalLIFE - Chitosan Kapseln 18,90 2 x 3 Kapseln Hergestellt und abgefüllt in Deutschland » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Chitosan Tests: