Das Wichtigste in Kürze
  • Für das Wohnzimmer sind sie wahrscheinlich zu klein, doch als Zweitgerät im Schlafzimmer machen Fernseher mit 24-Zoll-Display eine richtig gute Figur.
  • 24-Zoll-Fernseher mit Triple-Tuner können digitales Fernsehen aus drei verschiedenen Quellen empfangen – terrestrisch, über Kabel und über Satellit.
  • Einige 24-Zoll-Fernseher werden mit einem 12-Volt-Adapter geliefert und können so im Auto, Wohnwagen oder Wohnmobil betrieben werden – ideal für alle Camper.

24-zoll-fernseher test

Mehr als 30 Millionen Deutsche haben mindestens zwei Fernseher im Haushalt, das hat die Verbrauchs- und Medienanalyse 2018 ergeben. Im Wohnzimmer werden Sie bei den meisten wahrscheinlich große Fernseher finden – zum Beispiel mit 55-Zoll-Bildschirmdiagonale. Doch gerade als Zweitgeräte in Küche oder Schlafzimmer sind auch deutlich kleinere Fernseher mit 24-Zoll-Bildschirm sehr beliebt.

Die 24-Zoll-TVs im Vergleich sind mit einem Triple-Tuner für DVB-T2, DVB-C und DVB-S2 ausgestattet und die Displays basieren auf der modernen LED-Backlight-Technologie. Über HDMI und USB können Sie Mediaplayer und Spielkonsolen sowie externe Speichermedien anschließen. Einige TVs mit 24-Zoll-Diagonale können auch mit dem Internet verbunden werden und als Smart-TVs Inhalte von Video-on-Demand-Anbietern wie Netflix, Amazon Prime oder Maxdome streamen. Worauf Sie beim Kauf sonst noch achten sollten, erklären wir Ihnen in unserem großen 24-Zoll-Fernseher-Vergleich 2020.

Sie möchten wissen, wie viel Platz Sie für Ihren neuen Fernseher benötigen?
Typische Maße von 24-Zoll-Fernsehern (Höhe x Breite): 56 x 34 cm

1. Display-Typen: Ist LED ist der aktuelle Standard, OLED die Zukunft?

LCD, LED, OLED – sicher sind Sie bei Ihrer Recherche zum Thema Flachbildfernseher schon einmal über diese Begriffe gestolpert. Es geht dabei um die Technologie des Displays.

  • tv 24 zoll

    Beim Kauf eines Fernsehers stehen Sie vor der Wahl zwischen LCD-, LED- und OLED-TVs.

    LCD-TV: Ein LCD-Fernseher verfügt über ein LCD-Display mit Leuchtstoffröhren zur Hintergrundbeleuchtung. Dadurch wird relativ viel Strom verbraucht und die Schwarzwerte sind schlecht. LCD-TVs werden heute kaum noch verkauft. Daher sind LCD-TV-24-Zoll-Tests eher selten.

  • LED-TV: Ein LED-Fernseher hat ebenfalls ein LCD-Display, allerdings werden zur Hintergrundbeleuchtung stromsparende Leuchtdioden (LEDs) eingesetzt. Vor allem bei einer flächigen Anordnung können situationsbedingt einzelne LEDs gedimmt werden, so dass sehr gute Schwarzwerte erreicht werden. LED-TVs sind derzeit der Standard bei Flachbildfernsehern.
  • OLED-Fernseher: Das Display eines OLED-Fernsehers besteht im Gegensatz zu einem LCD-TV nicht aus Flüssigkristallen, sondern aus organischen Halbleitern, die von selbst leuchten. Dadurch ist keine zusätzliche Hintergrundbeleuchtung nötig. OLED-Displays bestechen durch einen höheren Kontrast, bessere Schwarzwerte und einen weiteren Betrachtungswinkel. Nachteile sind der höhere Preis und die geringere Lebensdauer im Vergleich mit einem LED-Fernseher.

2. Kaufberatung: Was zeichnet einen guten 24-Zoll-Fernseher aus?

Wenn Sie einen 24-Zoll-Fernseher kaufen, gibt es einiges zu beachten. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Aspekte vor, damit Sie den besten Fernseher mit 24-Zoll-Bildschirm für Ihre Anforderungen finden.

2.1. Auflösung: Nicht jeder 24-Zoll-TV beherrscht Full HD

b ware fernseher

Die verschiedenen HD-Auflösungen im Größenvergleich – relevant in unserem Kontext sind aber nur Full HD und HD (Ready). 4K-Fernseher mit 24 Zoll gibt es nicht.

Die maximal mögliche Bildqualität bei einem Fernseher mit 24-Zoll-Diagonale wird durch die Auflösung bestimmt. 24-Zoll-Fernseher fallen dabei in zwei verschiedene Kategorien: Full-HD-Fernseher und HD-Ready-Fernseher.

  • HD Ready: Fernseher mit dieser Technologie haben eine Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln und können HD-Inhalte im 720p-Format abspielen. Mittlerweile ist dieser Standard zwar fast schon veraltet, liefert aber dennoch eine deutlich bessere Bildqualität als die klassischen DVDs.
  • Full HD: Full-HD-Fernseher haben eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und verfügen damit über mehr als doppelt so viele Bildpunkte wie HD-Ready-TVs. Fast alle digitalen Fernsehprogramme werden heute im Full-HD-Standard 1080p ausgestrahlt.

Hinweis: Die größeren Formate QHD und 4K-UHD spielen bei kleinen Fernsehern mit 24 Zoll keine Rolle. Aufgrund der geringen Displaygröße wäre ein Unterschied ohnehin kaum sichtbar. 4K-Fernseher haben üblicherweise eine Bildschirmdiagonale von mindestens 40 Zoll. Aufgrund der geringeren Größe ist ein Full-HD-Bild auf einem 24-Zoll-Fernseher sogar schärfer als ein 4K-Bild auf einem 50-Zoll-Fernseher.

3d fernseher

2.2. Triple-Tuner empfangen fast alles

DVB: Digital Video Broadcasting

Unter der Abkürzung DVB werden eine Reihe von europäischen Standards für das digitale Fernsehen zusammengefasst. So kann sichergestellt werden, dass Ihre Fernsehgeräte auch bei einem Umzug in ein anderes EU-Mitgliedsland weiterhin TV-Signale empfangen können.

Um ein digitales Fernsehsignal empfangen und darstellen zu können, benötigen Flachbildfernseher ein Empfangsmodul – den sogenannten „Receiver“. Handelt es sich um einen Fernseher mit Receiver, nennt man das Empfangsmodul „Tuner“.

Alle Modelle in unserem großen 24-Zoll-Fernseher-Vergleich 2020 verfügen mindestens über einen sogenannten „Triple-Tuner“. Ein 24-Zoll-TV mit Triple-Tuner kann digitales Fernsehen terrestrisch (DVB-T2), per Satellit (DVB-S2) oder per Kabelanschluss (DVB-C) empfangen.

Die 24-Zoll-Fernseher von Panasonic haben sogar einen sogenannten „Quattro-Tuner“ verbaut, der zusätzlich über die TV>IP-Technologie verfügt.

DVB-Standard Erklärung
DVB-T2

dvb-t2 fernseher

  • DVB-T2 ist der aktuelle Standard für terrestrisches Digitalfernsehen.
  • Mit DVB-T2 ist der Empfang von Full-HD-TV über eine Zimmer- oder Dachantenne möglich.
  • In Ballungsräumen hat DVB-T2 den Vorgängerstandard DVB-T schon abgelöst, im Rest Deutschlands soll die Umstellung 2019 abgeschlossen werden.
  • Öffentlich-rechtliche Sender werden kostenfrei ausgestrahlt, zur Entschlüsselung der Privatsender benötigen Sie ein kostenpflichtiges Freenet-TV-Abo.
DVB-C

dvb-c 24 zoll fernseher triple tuner

  • DVB-C ist der Standard für Digitalfernsehen über das Kabelnetz.
  • Auch mit DVB-C ist der Empfang von HDTV möglich.
  • Beim digitalen Kabelfernsehen fallen sowohl Kosten für den Kabelanschluss als auch für den Zugang zu den verschlüsselten Privatsendern an.
DVB-S2

fernseher mit integriertem sat receiver

  • DVB-S2 ist der Standard für das digitale Satellitenfernsehen.
  • Über eine Satellitenschüssel ist der Fernsehempfang auch in abgelegenen Regionen möglich.
  • In SD-Qualität sind die Privatsender per Satellit noch bis mindestens 2023 kostenlos, für den Empfang in HD-Qualität müssen Sie jedoch auch hier zahlen.

Achtung: Wenn Sie vorhaben, das terrestrische DVB-T-Angebot zu nutzen, achten Sie unbedingt auf die Unterstützung von DVB-T2. Die Ausstrahlung nach dem alten DVB-T-Standard wird bis 2019 flächendeckend eingestellt. Mit einem DVB-T2-fähigen Tuner können Sie vor der Umstellung auch die alten DVB-T-Sender empfangen.

2.3. Mit dem CI+-Slot können Sie Pay-TV- und Privatsender nutzen

Die Inhalte von Pay-TV-Sendern (wie Sky) werden verschlüsselt über DVB ausgestrahlt – das Gleiche gilt auch für die Angebote der normalen Privatsender (wie RTL und Sat.1). Bevor Sie diese Inhalte ansehen können, müssen sie mit einer Smartcard entschlüsselt werden.

Die Smartcard enthält Daten zur Laufzeit Ihres Abos und wird Ihnen üblicherweise nach Vertragsabschluss vom Anbieter zugeschickt. Um auf die verschlüsselten TV-Streams zugreifen zu können, müssen Sie diese Smartcard mit Hilfe eines CI-Moduls in den CI+-Slot von Receiver oder Fernseher einlegen.

Alle Fernseher mit 24 Zoll im Vergleich sind mit einem CI+-Slot ausgestattet. Mit dem entsprechenden Sky-Abo können Sie also mit jedem Fernseher aus unserer Vergleichstabelle samstags die Bundesliga gucken.

2.4. Anschlussmöglichkeiten: Erweitern Sie mit HDMI & USB Ihre Auswahl

flachbildschirm fernseher xbox

Per HDMI können Sie eine Spielkonsole wie die Xbox One an den Fernseher anschließen und gemeinsam Videospiele spielen.

Doch mit einem modernen 24-Zoll-TV können Sie mehr als nur fernsehen. Alle 24-Zoll-Fernseher in unserem Vergleich sind mit jeweils mindestens einer USB- und HDMI-Buchse ausgestattet, um Speichermedien und Peripheriegeräte anschließen zu können.

Über den USB-Port können Sie auf Ihre komplette Medienbibliothek zugreifen. Wenn Sie einen USB-Stick oder eine externe Festplatte anschließen, können Sie zum Beispiel über Ihren Fernseher Musik hören, Urlaubsfotos zeigen oder als Videodateien abgespeicherte Filme ansehen.

im Bereich der Unterhaltungselektronik hat sich HDMI als das Standardformat für die Übertragung von Audio- und Video-Daten etabliert. Daher können Sie mit einem HDMI-Kabel eine ganze Reihe verschiedener Geräte an Ihren Fernseher anschließen – zum Beispiel folgende:

smart tv 24 zoll wlan

2.5. Smart-TV: Netflix gucken ohne Computer

Wenn Sie sich für einen 24-Zoll-Fernseher mit WLAN entscheiden, haben Sie sogar noch mehr Möglichkeiten. Mit einem sogenannten Smart-TV können Sie auch auf Inhalte aus dem Internet zugreifen. So können Sie auf die populären Video-on-Demand-Portale wie Netflix oder Amazon Prime zugreifen, ohne Ihren Computer mit dem Fernseher verbinden zu müssen.

Außerdem können Sie sich Youtube-Videos ansehen, im Web surfen oder Musik von Streaming-Diensten wie Spotify und Deezer abspielen. Apps und Games gibt es für Smart-TVs überdies auch noch.

2.6. HbbTV ist mehr als der Internet-Videotext

neue fernseher hbbtv

Mit HbbTV können Sie jederzeit per Fernbedienung Zusatzinformationen aus dem Internet abrufen.

Eine weitere spannende Funktion, die Ihnen ausschließlich auf Smart-TVs zur Verfügung steht, ist HbbTV. Das Akronym steht für „Hybrid Broadcast Broadband TV“ und bezeichnet eine Technologie, die digitales Fernsehen mit Zusatz-Informationen aus dem Internet kombiniert.

Mit HbbTV können Sie zum Beispiel bei einem Fußballspiel die Aufstellung anzeigen oder einen Film mit individuell angepassten Untertiteln versehen. Weiterhin haben Sie per HbbTV Zugriff auf einen wesentlich flexibleren elektronischen Programmführer. So kann HbbTV den klassischen Videotext ersetzen.

Tipp: Auf die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender können Sie per HbbTV ebenfalls zugreifen.

Die ARD hat die Vorteile von HbbTV vor einigen Jahren mit dem folgenden Werbeclip vorgestellt:

2.7. Mit 12-V-Netzadapter können Sie auch beim Camping fernsehen

tv fernsehen

Sollte Ihnen der Sonnenuntergang irgendwann über sein, können Sie mit einem 12-Volt-Fernseher einfach im Wohnmobil einen Film schauen.

Falls Sie viel Zeit mit dem Wohnmobil unterwegs oder auf dem Campingplatz verbringen, vermissen Sie es sicher auch ab und an, abends einfach nur vor dem Fernseher abzuschalten. Denn auch am schönsten Ambiente haben Sie sich irgendwann einmal satt gesehen.

Einige Hersteller vertreiben daher 12-Volt-Fernseher mit 24-Zoll-Bildschirm, die sich an der Batterie des Wohnmobils betreiben lassen. Wenn Sie den 12-V-Fernseher dann noch mit einer kleinen Camping-Sat-Anlage kombinieren, können Sie dank DVB-S2 überall fernsehen – egal ob Sie auf einem belebten Campingplatz in Amsterdam stehen oder in einem abgeschiedenen Bergtal in den Alpen.

2.8. Energieeffizienzklasse: Heutige Fernseher sind sehr sparsam

gute fernseher sind effizient

So sieht ein Energie-Label aus.

Fernseher stellen wie Waschmaschinen eine Produktkategorie dar, bei der nach EU-Recht eine Energieverbrauchskennzeichnung vorgeschrieben ist. Auf diesen Labels werden die Fernseher im Vergleich mit einem Referenzprodukt in eine Energieeffizienzklasse eingeordnet.

Bei Fernsehern reicht die Skala von A++ bis E, allerdings sind Geräte mit einer schlechteren Energieeffizienzklasse als B mittlerweile ausgesprochen selten.

Die Bestmarke A++ erreichen bauartbedingt nur LED-Fernseher mit größeren Bildschirmdiagonalen ab 43 Zoll aufwärts.

Tipp: Orientieren Sie sich lieber am jährlichen Stromverbrauch, der ebenfalls auf dem Label angegeben ist. Bei Fernsehern wird für diesen Wert eine Nutzung von vier Stunden pro Tag zu Grunde gelegt. Allerdings ist der Energieverbrauch im Stand-By-Modus nicht mit einberechnet.

2.9. Ein integrierter DVD-Player lohnt für Film-Fans

fernseher mit dvd player integriert

Der ultimative LCD-TV-24-Test: Wenn Sie als Liebhaber eine große Filme-Sammlung besitzen, dann greifen Sie zu einem 24-Zoll-Fernseher mit integriertem DVD-Player.

Manche guten Fernseher mit 24-Zoll-Bildschirm haben auch einen DVD-Player integriert. Vielleicht fragen Sie sich jetzt: „DVD – ist das überhaupt noch zeitgemäß?“ Und die Antwort auf diese Frage lautet: „Jein“.

Denn auch wenn durch Video-on-Demand-Angebote eine fast unüberschaubare Menge an Filmen und Serien jederzeit verfügbar sind, gibt es doch einige Punkte, die für physische Medien wie die DVD sprechen – grade wenn Sie ein Film-Liebhaber sind.

Die Vor- und Nachteile von DVDs gegenüber Video-on-Demand:

  • DVDs gehören Ihnen für immer, das Angebot bei Netflix wechselt ständig
  • ältere Filme und obskure Independent-Produktionen sind oft ausschließlich auf DVD verfügbar
  • Sie benötigen kein Internet, um einen Film von DVD zu schauen
  • DVDs sind teurer als eine VoD-Flatrate
  • Sie benötigen Platz, um die DVD-Sammlung aufzubewahren
  • DVDs bieten keine HD-Qualität

3. Wer sind die wichtigsten Hersteller von 24-Zoll-Fernsehern?

Der Markt für Flachbildfernseher ist groß und unübersichtlich. Man kann zwar einige Tendenzen feststellen, doch die Suche nach dem besten 24-Zoll-Fernseher gestaltet sich nicht immer einfach. Dyon und Thomson sind für gute, aber günstige 24-Zoll-Fernseher bekannt. Telefunken, Löwe und Grundig stehen für deutsche Markenqualität – und auch die südkoreanischen Marken Samsung und LG sind sehr beliebt.

Wir haben Ihnen die wichtigsten Hersteller zusammengestellt, die Sie in vielen 24-Zoll-Fernseher-Tests und Vergleichen finden werden.

  • Dyon
  • Grundig
  • LG
  • Löwe
  • Panasonic
  • Philips
  • Samsung
  • Sharp
  • Sony
  • Telefunken
  • Thomson

weißer fernseher

4. Häufige Fragen zu Fernsehern mit 24-Zoll-Diagonale

  • Was schreibt die Stiftung Warentest über 24-Zoll-Fernseher?

    Einen expliziten 24-Zoll-Fernseher-Test hat die Stiftung Warentest noch nicht durchgeführt, allerdings waren einige Fernseher mit 24 Zoll in Tests vertreten. Von den getesteten Modellen schnitt der Philips 24PFS5231 mit der Note 3,6 („ausreichend“) am besten ab. Ein echter 24-Zoll-Fernseher-Testsieger ist das also nicht.
  • Gibt es 3D-Fernseher mit 24-Zoll-Display?

    Nein, 3D-TVs im 24-Zoll-Format gibt es nicht. 3D-Fernseher gab es hauptsächlich in Größen jenseits der 50 Zoll und selbst diese Modelle haben sich nie richtig etabliert und sind mittlerweile fast vollständig vom Markt verschwunden.