55-Zoll-Fernseher Test 2017

Die 7 besten 55-Zoll-Fernseher im Vergleich.

LG 55UH950V LG 55UH950V
Samsung UE55KU6519 Samsung UE55KU6519
Samsung UE55KU6509UXZG Samsung UE55KU6509UXZG
Sony KD-55XD8005 Sony KD-55XD8005
Samsung UE55KU6409UXZG Samsung UE55KU6409UXZG
Samsung UE55KU6079UXZG Samsung UE55KU6079UXZG
Panasonic TX-55DXW604 Viera Panasonic TX-55DXW604 Viera
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell LG 55UH950V Samsung UE55KU6519 Samsung UE55KU6509UXZG Sony KD-55XD8005 Samsung UE55KU6409UXZG Samsung UE55KU6079UXZG Panasonic TX-55DXW604 Viera
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
05/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
05/2017
Kundenwertung
bei Amazon
33 Bewertungen
146 Bewertungen
146 Bewertungen
103 Bewertungen
117 Bewertungen
248 Bewertungen
50 Bewertungen
Energieeffizienzklasse A A A A A A A
AuflösungDie Auflösung von Ultra-HD (Ultra High Definition bzw. 4K) beträgt 3.840 x 2.160 Pixel, was etwa viermal so viele Pixel sind wie bei Full HD.

Bei Full HD beträgt die Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel, also etwa der doppelten Menge an Pixeln gegenüber HD.
UHD/4K
3.840 x 2.160 Pixel
UHD/4K
3.840 x 2.160 Pixel
UHD/4K
3.840 x 2.160 Pixel
UHD/4K
3.840 x 2.160 Pixel
UHD/4K
3.840 x 2.160 Pixel
UHD/4K
3.840 x 2.160 Pixel
UHD/4K
3.840 x 2.160 Pixel
TunerDer Tuner dient zum Fernsehempfang und ersetzt den Receiver. Die meisten Modelle haben einen Triple-Tuner für:

Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) oder Satellit (DVB-S).

DVB steht für Digital Video Broadcasting, also digitales Videosignal. Wenn Sie Fernsehen über Satellit und Antenne auch in HD-Qualität empfangen wollen, sollten Sie auf einen T2- oder S2-Tuner achten. Ein zukunftssicherer TV sollte diese Tuner beinhalten.
Triple-Tuner
DVB-T2 | DVB-C | DVB-S2
Triple-Tuner
DVB-T2 | DVB-C | DVB-S2
Triple-Tuner
DVB-T2 | DVB-C | DVB-S2
Triple-Tuner
DVB-T2 | DVB-C | DVB-S2
Triple-Tuner
DVB-T2 | DVB-C | DVB-S2
Triple-Tuner
DVB-T2 | DVB-C | DVB-S2
Quattro-Tuner
DVB-T2 | DVB-C | DVB-S2 | TV>IP
TV-TypEin Smart-TV funktioniert fast wie ein PC: Sie können ihn über WLAN mit dem Internet verbinden, surfen, streamen und vieles mehr.

Ein Android-TV ist auch ein Smart-TV, nur ist er auf das Betriebssystem von Google zugeschnitten. Wer bereits ein Android-Smartphone besitzt, kann dieses besonders einfach mit dem Android-TV verbinden.
Smart-TV Smart-TV Smart-TV And­roid-TV Smart-TV Smart-TV Smart-TV
hbbTV-fähig?Mit diesem programmbegleitenden Angebot können Sie während des Fernsehens per Fernbedienung weitere, interaktive Funktionen hinzuschalten, etwa bei einem Fussballspiel die Aufstellung abrufen o.Ä.
HDR-fähig?Mit HDR (High Dynamic Range) bietet ein dafür ausgelegter Fernseher die Möglichkeit, zwischen 11 und 69 Milliarden Farbtönen darzustellen. Derzeitige Full HD-Fernseher können ca. 16,7 Mio. abbilden.
3D-fähig Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein
WLAN | LAN | | | | | | |
Bluetooth Nein Ja Ja Nein Ja Nein Nein
CI+-SlotHier können Sie Ihre Smartcard platzieren, um z.B. Maxdome, Sky oder die Privatsender wie RTL und Pro7 in ihren kostenpflichtigen HD-Varianten zu empfangen. Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
USB-Anschlüsse
3 Anschlüsse

2 Anschlüsse

2 Anschlüsse

3 Anschlüsse

2 Anschlüsse

2 Anschlüsse

2 Anschlüsse
HDMI-Anschlüsse
3 Anschlüsse

3 Anschlüsse

3 Anschlüsse

4 Anschlüsse

3 Anschlüsse

3 Anschlüsse

3 Anschlüsse
Vorteile
  • HDR-fähig
  • hbbTV-fähig
  • beson­ders gute Ver­ar­bei­tung
  • beson­ders guter Ton
  • HDR-fähig
  • hbbTV-fähig
  • Curved-TV
  • beson­ders guter Ton
  • HDR-fähig
  • hbbTV-fähig
  • Curved-TV
  • beson­ders guter Ton
  • HDR-fähig
  • hbbTV-fähig
  • vier HDMI-Anschlüsse
  • Auf­nah­me­funk­tion
  • HDR-fähig
  • hbbTV-fähig
  • beson­ders sch­nelle Ein­rich­tung
  • HDR-fähig
  • hbbTV-fähig
  • sch­nelle Menü­füh­rung
  • gutes Ein­s­tei­ger­mo­dell
  • hbbTV-fähig
  • guter Ton
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*

55-zoll-fernseher-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • 55-Zoll-Fernseher sind 2017 die meistgekauften Fernsehgeräte. Die Größe vom Bild harmoniert sowohl mit Full HD als auch mit der neuen UHD (4K) Auflösung. Auch ist in den meisten Wohnzimmern ein 55 Zoll TV von der Größe her passend.
  • Der optimale Sitzabstand für einen 55-Zoll-Fernseher liegt zwischen 2,80 und 4,00 Metern.
  • Es muss noch nicht unbedingt ein UHD TV sein? Bisher sind zwar noch wenige Medien in 4K verfügbar, jedoch kaufen Sie mit 4K einen TV, der auch in 3-4 Jahren up-to-date ist. Wir raten Ihnen daher, mit den ausgewählten Modellen schon mal in diese Richtung zu gehen.
  • Dieser 55-Zoll-Fernseher-Vergleich möchte sich nicht auf die teuersten LED TVs konzentrieren, sondern günstige 55-Zoll-Fernseher im mittleren Preisbereich vergleichen.

55-Zoll-Fernseher Test

Wenn Sie im Jahr 2017 immer noch einen alten Röhrenfernseher zu Hause haben und langsam den Blick in dieses „Guckloch“ leid sind, fällt bei vielen die Wahl auf einen 55-Zoll-Fernseher. Groß genug, um ein neues Fernseherlebnis bieten zu können, klein genug, um nicht im Wohnzimmer deplatziert zu wirken. Soll es ein 4K Fernseher und/oder ein Smart TV sein? Je nach Nutzungsverhalten empfiehlt sich das eine oder andere Fernsehgerät.

Um Ihnen diese Entscheidung etwas leichter zu machen, wollen wir mit diesem 55-Zoll-Fernseher-Vergleich eine Kaufberatung bieten, die es jedem ermöglichen soll, den für ihn besten 55-Zoll-Fernseher zu finden, den persönlichen 55-Zoll-Fernseher-Vergleichssieger.

1. Warum ist ein 55-Zoll-Fernseher das Format der Wahl?

Die Menge der Anschlüsse heutiger LED TVs ist auch vom Preispunkt abhängig.

Die Menge der Anschlüsse heutiger LED TVs ist auch vom Preis abhängig. Im Bild ein günstiger TV von Samsung.

55 Zoll als Bildschirmdiagonale bietet verschiedene Vorteile, die wir Ihnen nachfolgend auflisten:

  • passt in die meisten Wohnzimmer und Heimkino Setups und ist trotzdem angenehm groß
  • ist nicht so groß, als dass niedriger aufgelöstes Filmmaterial (z. B. DVD) zwangsläufig zu grobkörnig wirken muss
  • ist zahlenmäßig eine der am häufigsten produzierten TV-Größen – die Auswahl ist hier also sehr vielfältig

60 Zoll Fernseher oder 65 Zoll Fernseher sind deutlich seltener auf dem Markt vertreten. Zudem können Sie für viele Räumlichkeiten leicht etwas überdimensioniert wirken. Hier muss der persönliche Geschmack entscheiden.

Fernsehgeräte aus der Kategorie LED TV 55 Zoll gibt es von unterschiedlichen Marken:

  • Bang & Olufsen
  • Changhong
  • Grundig
  • Haier
  • Hisense
  • Lexibook
  • LG
  • Loewe
  • Medion
  • Metz
  • Orion
  • Panasonic
  • Philips
  • Samsung
  • Sharp
  • Sony
  • TCL
  • TechniSat
  • Telefunken
  • Thomson
  • Toshiba

Auflösung und Ablösung: Über Jahrzehnte war das menschliche Auge nur an SD-Auflösung gewöhnt. Mit HD-Ready begann dann das hochauflösende Bild Einzug in die Wohnzimmer zu halten, war jedoch nur ein Vorgeschmack auf Full-HD, das heute dominiert. Mit Ultra-HD (UHD) ist dann nochmals ein Quantensprung in Sachen Bildschärfe zu beobachten. Die Auflösungen werden für gewöhnlich in Pixeln angegeben:

  • HD-Ready: max. Auflösung 1.280 x 720 Pixel
  • Full-HD: max. Auflösung 1.920 x 1.080 Pixel
  • Ultra-HD: max. Auflösung 3.840 x 2.160 Pixel

2. Welche 55-Zoll-Fernseher-Typen gibt es?

2.1. Reiner 55 Zoll TV

Egal ob Full HD Fernseher oder UHD TV, es gibt sie noch: Die Fernsehgeräte, die sich auf ihre Kernkompetenz beschränken, nämlich Filme, Videos, Serien und TV-Programme wiederzugeben. Zugegebenermaßen fehlen dann meist einige Extras, die inzwischen recht verbreitet sind, wie Smart Features, gebogener Bildschirm (curved) oder enorme Anschlussvielfalt für Video und Audio. Ein integrierter DVB-T/-S/-C Empfänger (HD Triple Tuner) ist jedoch auch in dieser Klasse inzwischen üblich. Wenn Sie keinen Fernseher mit Internet brauchen und der Fernseher günstig sein soll, könnten Sie so einen TV kaufen.

2.2. Smart TV mit 55 Zoll

Hier ist wohl das größte Produktfeld. Was alles als Smart-Features angeboten wird, listen wir nachfolgend auf:

Merkmal Beschreibung
Betriebssystem Da ein Smart-TV eigentlich ein leistungsfähiger Computer mit einem großen Display ist, benötigt er so etwas wie ein Betriebssystem. Dieses wird vom Hersteller vorgegeben und unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Aktuell konkurrieren mit Samsungs Tizen (früher Samsung Smart TV), WebOS von LG, Sony mit AndroidTV und Panasonic mit Firefox OS vier verschiedene Systeme, jedes mit seinen Vorzügen.
HbbTV Die moderne Alternative zum Videotext, mit Internetlinks und filmbegleitenden Infos gefüllt, bietet weitere Recherche-Möglichkeiten nach im Film gezeigten Produkten, Schauspielern und vielem mehr.
PVR Bietet ohne weitere Set-Top-Box die Möglichkeit, Sendungen auf einer externen Festplatte, oder einem USB-Stick aufzunehmen. Diese Aufnahme per USB ist sehr komfortabel, zumal Sie meist mit Timeshift kombiniert wird.
Timeshift Pausieren Sie laufende Sendungen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Dies kann entweder über den PVR (Private Video Recorder) oder über eine IPTV-Lösung ermöglicht werden.
DLNA Ein Standard, der die einfache Verbindung zweier DLNA-fähiger Geräte ermöglicht. Bilder, Musik und Videos können so z. B. von den TV Geräten abgespielt werden, obwohl sie auf der Festplatte des Computers gespeichert sind.
Miracast / WiDi Sowohl Miracast als auch WiDi wollen das drahtlose Streamen von Bildschirminhalten zwischen Mediengeräten vereinfachen, bzw. standardisieren. Während Miracast ein offener Standard ist, ist WiDi eine proprietäre Lösung von Intel. Welche Lösung sich letztendlich durchsetzt bleibt abzuwarten.
MHL MHL ist ein Standard zur Übertragung des Bildschirminhalts eines Smartphones oder Tablets an den TV. Meist wird dieser Standard über eine MHL-fähige HDMI-Buchse realisiert, an die das Gerät angeschlossen wird.
IPTV IPTV steht für das empfangen von Multimediainhalten via Internet. IPTV, oder auch IP TV, bezieht sich meistens auf das Angebot eines bestimmten Anbieters. Kurz gesagt ist es eine Alternative oder auch weitere Methode neben DVB-T, DVB-S, DVB-C und analogem Empfang.
Smarte Fernbedienung Da Sie bei Smart-TVs oft in Menüs navigieren müssen, ist hier die Verwendung einer klassischen Fernbedienung oft mühselig. Besser geht es mit einer „magic remote“, die über eine Touch-Oberfläche die bequeme und schnelle Steuerung eines Mauszeigers erlaubt.
Sprachsteuerung Bei einigen, meist teureren Smart-TVs ist es möglich, das Medienangebot durch gesprochene Befehle zu durchsuchen, oder Apps zu starten.
Konnektivität Sie können USB-Sticks, externe Festplatten, CI+-Module, Optische Digitalkabel, Game-Controller, Speicherkarten, Smartphones, Tablets, Laptops und PCs an ihren Smart-TV anschließen. Dank weiteren Verbindungen wie NFC, Bluetooth, WLAN, LAN, MHL, HDMI, Scart, Composite Video, Komponenten Video, USB (Host) und VGA bieten SmartTVs maximale Kompatibilität, auch zu vielen älteren Geräten.
Apps Zusätzlich zu den vorinstallierten Programmen (Apps) können auch weitere Apps über den jeweiligen App-Shop heruntergeladen werden. Manche Apps sind kostenpflichtig, andere umsonst. Wetterdienste, Hintergrundbilder, Fernsehprogramme, Kalender, Wecker oder Spiele – die Auswahl ist inzwischen sehr groß.

2.3. Smart, 4K und Curved in 55 Zoll

Hier greifen dieselben Regeln wie für die Kategorie darüber. Der einzige Unterschied ist die zusätzliche Krümmung des Displays, auch Curved TV genannt. Diese spezielle Art des Displays macht den Fernseher schnell 100 – 200 Euro teurer, überlegen Sie sich also, ob Sie dies wirklich wollen. Die Vor- und Nachteile von einem Curved Fernseher sind nachfolgend gegenübergestellt:

  • Räumlichkeit des Bildes noch besser (gleicher Blickabstand zu jedem Punkt auf dem Bildschirm)
  • je nach Aufstellungsort: weniger Reflexionen auf dem Display
  • optischer Hingucker
  • teurer als ansonsten baugleiche „flache“ Fernseher
  • für große Zuschauergruppen eher schlechter geeignet (leicht eingeschränktes Sichtfeld)
  • Sitzposition muss auf Mittelhöhe des TVs liegen, ansonsten sind Horizonte und andere gerade Linien nur leicht gekrümmt sichtbar.

3. Kaufkriterien für 55-Zoll-Fernseher: Darauf müssen Sie achten

3.1. Auflösung

Warum so viele Samsung TVs?

Die hohe Anzahl an Samsung Produkten in diesem 55-Zoll-Fernseher-Vergleich ist darin begründet, dass Samsung mittlerweile vor Sony die meisten LED Fernseher produziert und absetzt. Somit entspricht eine gewisse Häufung der Samsung Fernseher nur der Marktsituation. Dies bedeutet allerdings nicht, dass Sony Fernseher, Metz Fernseher oder Panasonic Fernseher nicht mehr zu empfehlen wären. Gerade Sony KDL Fernseher sind stark am Markt vertreten und durch ihre interessanten und praktischen Features einen Blick wert. Allerdings sind die Sony KDL TVs meist auch merklich teurer.

Full HD oder UHD Fernseher? Die Entscheidung fällt nicht leicht: Einerseits werden die meisten Medien noch in Full HD oder darunter angeboten, andererseits, sollten Sie jetzt einen 55-Zoll-Fernseher kaufen, der einen der wichtigsten Standards der Zukunft, UHD, nicht beherrscht? Entscheiden Sie anhand der folgenden Hilfestellung:

  • UHD: Wenn Sie auf ein brillantes Bild stehen und Optik ein wesentlicher Teil ihres Filmanspruches ist.
  • UHD: Wenn Sie bereits einen Netflix-Account haben und über eine schnelle Internetverbindung verfügen.
  • Full HD: Wenn Sie sehr preisbewusst kaufen möchten oder viele ältere, niedrig aufgelöste Videos haben.

Neben der Auflösung ist auch noch die Bauart des Displays von Bedeutung. Plasma Fernseher und OLED TVs nutzen eine andere Technik als die verbreitete IPS-Technologie. Allerdings gibt es immer weniger Plasma Fernseher Angebote, zum Beispiel existieren kaum Ultra HD TVs dieser Bauart. Ein guter Philips TV, LG TV, oder ein Model von Grundig oder Samsung mit IPS-Bildtechnik bietet für fast jeden eine sehr gute und ausreichende Bildqualität.

Der Bildstandard von morgen: Sagt Ihnen HDR etwas? Dahinter verbirgt sich zuvor ungeahnte Bildqualität, die das bisher darstellbare Farbenspektrum um ein Vielfaches erweitert. HDR steht für High Dynamic Range oder Hochfrequenzbild. Mit dieser Technologie sind zwischen ca. 11-69 Milliarden Farbtöne darstellbar. Zum Vergleich: Full-HD-Fernseher sind „nur“ zu 11,7 Millionen Farbabstufungen in der Lage. Nur Ultra-HD-Fernseher sind in der Lage, die HDR-Technik zu unterstützen und mit der Zeit werden immer mehr Streamingangebote oder auch Videospiele an der Playstation darauf zurückgreifen. Das wird zwar noch etwas dauern, aber warum nicht direkt zukunftssicher einkaufen?

55-Zoll TV HDR

3.2. Anschlussvielfalt

Was nützt der beste Fernseher, wenn Sie nicht DVD-Player, Blu-ray-Player, PS4 oder Xbox One und den PC gleichzeitig anschließen können, so wie eigentlich geplant? Überlegen Sie sich, wie viele Quellen Sie simultan anschließen möchten. Davon ist die nötige Anzahl an HDMI-Buchsen oder weiteren Anschlüssen abhängig. Diese Anzahl kann von Modell zu Modell stark schwanken. Alle HD Fernseher im Vergleich auf dieser Seite haben mindestens 2 HDMI-Buchsen.

Ein weiterer wichtiger, wenn auch nicht elektrischer „Anschluss“ ist die Vesa-Befestigung für die TV Wandhalterung. Wenn man sich typische 55-Zoll-Fernseher Maße anschaut, wird man bemerken, dass dieser relativ raumgreifend ist. Durch eine TV Wandhalterung können Sie einiges an Platz in Ihrem Wohnzimmer gewinnen. Hierfür sind die Vesa-Befestigungslöcher allerdings Pflicht. Aber die meisten Flachbildfernseher können mittlerweile mit diesen aufwarten.

3.3. Smart-Funktionen

Wie unter 2.2 erklärt, kann der Funktionsumfang eines TVs durch Smart-Funktionen wesentlich erweitert werden. Sollten Sie zum Beispiel auf einen Webbrowser oder generell Internetzugang Wert legen, so werden Sie sich sicherlich für einen Smart TV entscheiden. Ähnlich wie beim Curved TV treiben das Prädikat „Smart“ den Preis jedoch schnell in die Höhe. Je nach Nutzungswunsch kann es das aber definitiv wert sein.

Das folgende Youtube-Video bietet einen Überblick über die Eigenschaften eines modernen Fernsehers. Hier ein Samsung 55 Zoll LCD TV mit UHD 4K Auflösung:

4. Darauf sollte man bei der Fernseher-Nutzung achten

Thema Stromverbrauch: Der TV ist häufig einer der Großverbraucher in der Wohnung.

Obwohl die stromhungrigen Leuchtstoffröhren als Hintergrundbeleuchtung inzwischen von LEDs abgelöst wurden, zieht auch ein Samsung LED TV mit LED Technologie nach wie vor relativ viel Strom. Liebhaber des schönen Filmabends dürfte das nicht besonders stören, wer den LED TV allerdings den Tag über einfach laufen lässt, darf sich auf eine hohe Stromrechnung einstellen. Auch bei einem LED-Fernseher.

Dunkler ist günstiger: Als Stromspartipp gilt es, die Helligkeit des LED TVs soweit herunter zu regeln, wie es für Ihre Augen noch angenehm ist. So können oft ein paar Euro pro Jahr eingespart werden.

5. Test der 55-Zoll-Fernseher bei der Stiftung Warentest

Die Standfüße heutiger LED TVs sind oft sehr filigran - Weichholz ist als Unterlage nicht zu empfehlen.

Die Standfüße heutiger LED TVs sind oft sehr filigran – Weichholz ist als Unterlage nicht zu empfehlen.

In einer Veröffentlichung von Stiftung Warentest ( Stand: 10/15) sind auch 55 Zoll TVs enthalten. Der am besten bewertete 55 Zoll TV kostete allerdings weit über 2000 Euro.

Da unser 55-Zoll-Fernseher-Vergleich sich mehr auf die erschwinglicheren Modelle konzentrieren möchte, sind einige Produkte aus dem oben genannten 55-Zoll-Fernseher-Test nicht auf dieser Seite vertreten.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema 55-Zoll-Fernseher

6.1. Wie weit sollte man von einem 55-Zoll-Fernseher sitzen?

Der optimale Sitzabstand zu einem TV mit 55 Zoll liegt zwischen 2 und 3 Metern. Dies kann aber je nach persönlichem Empfinden variieren. Machen Sie sich nach Möglichkeit ein Bild bei Freunden oder Bekannten.

Sitzabstand TV 55 Zoll

6.2. Was wiegt ein 55-Zoll-Fernseher?

Curved LED TVs sind ein relativ neuer Trend. Sitzabstand und Höhe müssen darauf angepasst werden.

Curved LED TVs wie von Sony sind ein relativ neuer Trend. Sitzabstand und Höhe müssen darauf angepasst werden.

Das ist unterschiedlich – die meisten Modelle in diesem 55-Zoll-Fernseher-Vergleich liegen allerdings zwischen 15 und 25 Kilogramm.

6.3. 55-Zoll-Fernseher wieviel cm?

Die Bezeichnung „55 Zoll“ bezieht sich auf die Bildschirmdiagonale des LCDs, also die Entfernung von einer unteren zur entgegengesetzt liegenden oberen Ecke. Dies sind umgerechnet 139,7 cm. Es ist die aktuell am häufigsten verkaufte Bildschirmdiagonale in der Kategorie Smart-TVs. Viele LG Fernseher und Philips Fernseher werden in der Größe angeboten. Für weitere bekannte Hersteller beachten Sie bitte die Info-Box unter 3.1: „Warum so viele Samsung TVs?“

6.4. Was kostet ein 55-Zoll-Fernseher?

Je nachdem auf welche Ausstattungsmerkmale Sie Wert legen! Aber wenn es rein um die Bildschirmdiagonale geht, bekommen Sie ein 55 Zoll Fernsehgerät ab circa 500 Euro. Je nach Ausstattung kann man aber auch leicht über 2500 Euro bezahlen. Aber auch LED LCD TVs zwischen 600 und 900 Euro können für Sie der beste 55-Zoll-Fernseher sein. Vergleichen Sie anhand der Produkttabelle am Seitenanfang von unserem 55-Zoll-Fernsehe-Vergleich die gängigsten Modelle und finden Sie Ihren individuellen 55-Zoll-Fernseher-Vergleichssieger.

Vergleichssieger
LG 55UH950V
sehr gut (1,2) LG 55UH950V
33 Bewertungen
1.365,00 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Samsung UE55KU6519
sehr gut (1,3) Samsung UE55KU6519
146 Bewertungen
899,00 € Zum Angebot
Kommentare (4)
  1. Ashley-Chiara:

    Hallo,

    sind die getesteten Fernseher nun lcd, led oder dvb TVs? Der Text widerspricht sich da immer wieder.

    Antworten
    1. Vergleich.org:

      Liebe Leserin,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem 55 Zoll Fernseher Test.

      LCD steht für Liquid Crystal Display. Und ist die Technik, mit der bei so gut wie allen Fernsehern die Farbe der einzelnen Bildpunkte erzeugt, bzw. gewechselt wird.

      Die Bezeichnung LED benennt die verwendete Art der Hintergrundbeleuchtung. Alle LCD-Displays benötigen dieses sogenannte Backlight, damit das Bild überhaupt lichtstark genug ist.

      Während die beiden oberen Begriffe mit der Bildtechnologie zu tun haben, steht DVB für eine Art des Senderempfangs: Digital Video Broadcast (DVB) kann via Kabel, Satellit oder terrestrisch erfolgen. Die Bezeichnung für das Bauteil ist meistens Digital Tuner.
      So gesehen ist jeder Fernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einem digitalen Programm-Empfänger ein LED LCD DVB TV.

      Viel Spaß beim nächsten guten Film!

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
  2. Wolfgang Zeller:

    Beim Kauf des Gerätes SONY KD 55 X 8505 bei Media-Markt Rosenheim wurde weder auf notwendige System-Updates noch auf die komplizierte und zeitraubende Kanalbelegung hingewiesen. Erst der Sony-Editor half. Vorausgesetzt wird PC-Erfahrung. Dazu sind die Handbuchseiten keine wirkliche Hilfe. Da ist ja IKEA fortschrittlicher.
    Wer vorher einen Samsung hatte, wusste eine Tastatur zu bedienen.
    Die in China produzierte filigrane und überaus störanfällige Sony-Tastatur ist etwas für Klavierspieler. Zudem erlahmt der Betrieb bei zunehmender Verschmutzung!
    Außerdem muss erst die Starttaste gedrückt werden, dann der entsprechende Sender. Bei modernen (SONY gibt sich ja so modern!!!??) Tatstaturen startet der Click auf den Sender zugleich das Gerät.
    Nächstes Ärgernis: Plötzlich schaltet sich das Gerät an – aus heiterem Himmel oder das System friert ein. Dann darf der Kunde erstmals eine Kaffeepause einlegen. Trotz aktuellen Systemupdates, trotz Zurücksetzen auf Werkseinstellung, trotz stundenlanger Zusatzinformationsarbeit in diversen Internetforen mit gleicher oder ähnlicher Problemlage finde ich, dass SONY hier die Steinzeit bemüht, obwohl – so viel Fairness muss sein – , die Bildqualität bestechend ist. Aber damit hat sich´s auch.
    Wer neue Zielgruppen erschließen will, der muss auch technisch auf deren Bedürfnisse eingehen. Sie sollten wissen, dass die ältere Generation das meiste Geld hat und es auch gerne ausgibt. Nur können Sie nicht erwarten, dass Menschen, die Ihre Produkte kaufen dürfen, auch noch einen Techniker dazukaufen müssen.
    Meine Frau wollte den FS schon etliche Male zum Fenster rauswerfen.
    Mit nicht gerade freundlichen Grüßen
    Wolfgang Zeller, 65 Jahre

    Antworten
    1. Vergleich.org:

      Lieber Herr Zeller,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem 55 Zoll Fernseher Vergleich.

      Es tut uns Leid, dass Sie mit Ihrem Sony-Modell so viele Probleme hatten. Am besten wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an den Kundenservice von Sony. Wir hoffen, dass die Mitarbeiter Ihnen dort weiterhelfen können.

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie TV & Heimkino

Jetzt vergleichen
32-Zoll-Fernseher Test

TV & Heimkino 32-Zoll-Fernseher

32-Zoll-Fernseher haben eine Bildschirmdiagonale von 81 cm. Als Auflösungen werden HD-Ready und Full-HD erreicht. Für kleinere Zimmer mit weniger als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
3D-Brille Test

TV & Heimkino 3D-Brille

Die neuesten Blockbuster kommen immer häufiger in spektakulären 3D-Bildern daher. Um diese nach Veröffentlichung für das Heimkino auch genießen zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
3D-Fernseher Test

TV & Heimkino 3D-Fernseher

Für den vollen Genuss von Blockbustern wie Avatar und Captain America ist die 3D-Technik ein wichtiger Bestandteil. Sie macht die beeindruckenden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
40-Zoll-Fernseher Test

TV & Heimkino 40-Zoll-Fernseher

40 Zoll Fernseher unterscheiden sich von anderen Modellen nur in der Länge der Bilddiagonale: Hat der Fernseher 40 Zoll, entspricht die Diagonale rund…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
43-Zoll-Fernseher Test

TV & Heimkino 43-Zoll-Fernseher

Ein 43-Zoll-Fernseher bietet eine Bildschirmdiagonale von 109 cm. Der optimale Sitzabstand beträgt das 2,5-fache, in diesem Falle also ca. 2,73 Meter…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
4K-Fernseher Test

TV & Heimkino 4K-Fernseher

4K ist eine Kennzeichnung für die Auflösung des Fernsehers. Das 4K-Bild ist wesentlich schärfer als das bisher übliche Full HD: Statt 1.920 x 1.080 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
50-Zoll-Fernseher Test

TV & Heimkino 50-Zoll-Fernseher

50-Zoll-Fernseher gibt es in Full-HD- und Ultra-HD (UHD)-Ausführungen. Während UHD erst in Zukunft so richtig zur Entfaltung kommt, ist Full HD …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
60 Zoll Fernseher Test

TV & Heimkino 60 Zoll Fernseher

Ein 60 Zoll Fernseher ist in seiner Diagonale 1,52 Meter lang. Ein TV in diesem Format ist in etwa ab 1.000 Euro zu haben. Um von jedem Blickwinkel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
65-Zoll-Fernseher Test

TV & Heimkino 65-Zoll-Fernseher

65 Zoll sind etwa 160 cm in der Diagonale: Ein TV Gerät mit diesem Format kann man bereits für etwa 1.000 Euro erstehen. Es zählt als Smart-TV mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
75-Zoll-Fernseher Test

TV & Heimkino 75-Zoll-Fernseher

75 Zoll Fernseher gehören zur Premiumklasse unter den Flachbildfernsehern. Daher sind die meisten mit hochwertiger Technik bestückt: Wie zum Beispiel …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
AV-Receiver Test

TV & Heimkino AV-Receiver

Ein AV Receiver ist [year] das Herzstück Ihres Heimkinos. Ein Audio-Video-Receiver führt Ihre Audioquellen und Videoquellen zu den bevorzugten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
CI-Modul Test

TV & Heimkino CI-Modul

CI-Module (Common Interface), auch CI-Cards genannt, können in Fernsehern, Receivern und Computern verbaut sein. In diese Module werden sogenannte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Curved-TV Test

TV & Heimkino Curved-TV

Curved-TVs bieten durch ihr gebogenes Display den gleichen Blickabstand zu jedem Bereich des Bildschirms. Dies kann Augenermüdung abschwächen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fernseher Test

TV & Heimkino Fernseher

Wählen Sie die Bildschirmgröße des Fernsehers nach dem Standort aus: Geräte mit mehr als 60 Zoll sollten nur in großen Räumen und mit ausreichendem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Festplattenrecorder Test

TV & Heimkino Festplattenrecorder

Wenn Sie aus dem Fernsehen mitschneiden wollen, um z.B. einen Spielfilm oder eine Sportveranstaltung nicht zu verpassen, dann bieten sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
HD-Receiver Test

TV & Heimkino HD-Receiver

Ein HD-Receiver bringt Ihnen Full-HD-Auflösungen über Kabelanschluss oder Satellit in Ihr Wohnzimmer. Doch davor müssen Sie zunächst entscheiden, ob …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
HD-Sat-Receiver Test

TV & Heimkino HD-Sat-Receiver

Auch in Zeiten von Smart-TV und Internet-Streaming lohnt sich die Anschaffung eines Receivers – er kann eine gute Ergänzung zum Fernseher und dessen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
HDMI-Splitter Test

TV & Heimkino HDMI-Splitter

HDMI ist der gängige Standard zur Übertragung von Bild und Ton im Multimedia-Bereich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heimkinosystem Test

TV & Heimkino Heimkinosystem

Eine Heimkinoanlage fürs Wohnzimmer sorgt für einen hochwertigen Klang in Kino-Qualität. Der Fernseher oder Beamer wird über ein Kabel mit der Anlage …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kabel-Receiver Test

TV & Heimkino Kabel-Receiver

Kabel-Receiver dienen zum Empfang von Digitalfernsehen über den Kabelanschluss. Wenn Sie einen Kabeltarif mit SmartCard (von Kabeldeutschland, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LED-Fernseher Test

TV & Heimkino LED-Fernseher

LED-Fernseher haben ein LCD-Display, das von hinten mit LEDs erhellt wird. Dadurch sind sie wesentlich flacher als andere Fernseher…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
LNB Test

TV & Heimkino LNB

Am Universal-LNB lassen sich Satelliten-Receiver ohne Zwischenschaltung eines Multischalters anschließen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
OLED-TV Test

TV & Heimkino OLED-TV

Die OLED-Technologie revolutioniert durch eine bisher unerreichte Bildqualität den Markt für Fernsehgeräte. Vor allem bei größeren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Receiver Test

TV & Heimkino Receiver

Ein Receiver dient zu Empfang von Radio- oder Fernsehsignalen über die Satellitenschüssel, eine Antenne oder Kabel. In diesem Receiver Test haben wir …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
SAT-Anlage Test

TV & Heimkino SAT-Anlage

Vollständige SAT-Anlagen bestehen aus einer Satellitenschüssel sowie einem SAT-Receiver. Die SAT-Schüssel wird außen am Balkon oder auf dem Hausdach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sat-Receiver mit Festplatte Test

TV & Heimkino Sat-Receiver mit Festplatte

Ein Sat-Receiver mit Festplatte vereint die Eigenschaften eines Receivers mit denen eines Festplattenrecorders in einem Gerät…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Satellitenschüssel Test

TV & Heimkino Satellitenschüssel

Wenn Sie eine Satellitenschüssel kaufen, müssen Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie eine Parabolantenne (auch Parabolspiegel genannt) oder eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Smart-TV Test

TV & Heimkino Smart-TV

Ein Smart-TV erweitert Ihre bisherige Fernseh-Ecke zur Internet-Multimedia-Zentrale. Facebook, Youtube, Musik, Filme, Serien, Fotos und Videos vom …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Streaming-Box Test

TV & Heimkino Streaming-Box

Eine Streaming-Box wird an Ihren Fernseher angeschlossen und bieten Ihnen somit Zugriff auf webbasierte Videoinhalte, z.B. über YouTube, Netflix oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
TV-Wandhalterung Test

TV & Heimkino TV-Wandhalterung

Eine TV-Wandhalterung eignet sich dafür, Ihren Fernseher flach an die Wand zu schrauben. Sie können ihn dann mit der Halterung wahlweise nach links …

zum Vergleich