Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Heißluftpistole ist zum Abbeizen von Holz und zur Entzündung der Grillkohle ein unverzichtbares Werkzeug.
  • Beim Kauf sollte man sich zunächst entscheiden, ob man nur eine einfache Heißluftpistole alleine oder mit dem entsprechenden Zubehör benötigt.
  • Neben den einfachen Heißluftpistolen mit nur 2 Heizstufen gibt es Profigeräte mit bis zu 60 verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. Sie können auch an schwierigen Stellen (z. B. Fenster) zum Einsatz kommen.

heißluftgebläse test

Ein unverzichtbares Arbeitsgerät im Werkzeugsortiment eines jeden Heimwerkers stellt die Heißluftpistole dar. Ob beim Abbrennen von alten Lacken, beim Weichlöten von Kupferrohren, beim Anpassen von Kunststoffrohren und der Reparatur des eigenen Autos. Irgendwann wird eine Heißluftpistole benötigt werden. Wenn man dann erst einmal auf den Geschmack gekommen ist, möchte man dieses Werkzeug nicht mehr missen. Selbst in den Kleingartenanlagen kommt sie mittlerweile als Anheizungshelfer für Holzkohlegrills zum Einsatz. Doch Vorsicht: Es gibt immer wieder Unfälle mit Heißluftpistolen, die die Nutzer ins Krankenhaus bringen. Damit Ihnen nicht das Gleiche geschieht, soll unser Ratgebertext zum großen Heißluftpistolen-Vergleich 2020 alle wesentlichen Informationen über den Kauf und die Benutzung dieser Werkzeuge geben.

1. Was ist eine Heißluftpistole und wofür wird sie verwendet?

Heißluftpistole Test

Günstige Heißluftpistole von den Brüdern Mannesmann.

Die Heißluftpistole gehört in die Kategorie des Heißluftgebläses und stellt dort eine bestimmte Art dar. Es handelt sich letztlich um ein Elektrowerkzeug, das zur Erwärmung eines speziellen Arbeitsbereiches dient.

Zu diesem Zweck saugen die meisten Heißluftfön-Typen die Umgebungsluft an und erwärmen sie über ein Heizelement. Durch ein Austrittsrohr wird diese Luft aus der Maschine geblasen. Mithilfe von speziellen Aufsteckdüsen kann die heiße Luft auf verschiedene Bereiche eines Werkstückes geleitet werden. Der Aufbau des Heißluftgebläses ähnelt dem eines Haartrockners. Die Luftdurchflussmenge ist mit bis zu 500 Litern pro Minute jedoch deutlich größer. Außerdem ist die Heißluftpistole Temperatur von 650 °C ebenfalls deutlich höher.

Viele Modelle, beispielsweise die Heißluftpistole Makita, verfügen über eine individuelle Ausstattung. Dazu gehört nicht nur ein übersichtliches LCD-Display, sondern auch ein Überhitzungsschutz, der die notwendige Sicherheit gewährleistet. Die regelbare Heißluftpistole ermöglicht dabei die elektronische Regelung der Luftstrommenge sowie die Temperaturregelung, um sie dem jeweiligen Werkstück anzupassen.

1.1. Der Aufbau einer Heißluftpistole

Eine Heißluftpistole besteht aus einem Motor, der die Luft aus der Umgebung ansaugt. Über eine Heizung, die aus einer Drahtwicklung besteht, wird die vorbeiströmende Luft erhitzt. Umgeben ist diese Heizung von einem Isolator aus hitzebeständiger Keramik, die verhindern soll, dass sich das Kunststoff-Gehäuse verformt. Durch die Steuerungselektronik kann der Heißluftfön über den Schalter reguliert werden. Die Heißluftpistole dient zur Erhitzung einer kleinen Arbeitsfläche. Eine ähnliche Aufgabe erfüllen auch Bunsenbrenner und Lötlampen. Wo sind nun die Vorteile einer Heißluftpistole?

    Vorteile
  • Einfache Energieversorgung (nur Stromanschluss notwendig)
  • Wärmeeinbringung ohne Flamme (auch empfindliche Materialien können bearbeitet werden)
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Geringer Wartungsaufwand
    Nachteile
  • Geringere Temperaturen als bei Lötlampen oder Bunsenbrennern
  • Längere Arbeitszeiten z. B. beim Löten

1.2. Einsatzgebiete einer Heißluftpistole

Pistole von Proxxon

Gute und kleine Pistole von Proxxon.

Heißluftpistolen werden vielfältig eingesetzt:

  • Verformung von Kunststoff (z. B. Aufschrumpfen von Schrumpfschläuchen)
  • Entfernen oder Aufbringen von Klebefolien
  • Schweißen von Kunststoffen
  • Löten und Entlöten elektrischer Bauteile
  • Desinfizieren von Laborgläsern
  • Abtöten von Schimmelpilz
  • Verbinden und abtrennen von Materialien
  • Trocknen, Enteisen und Anzünden
  • Schnelles und raucharmes Anheizen von Holzkohle im Grill
  • Vernichtung von Unkraut im Garten
  • Sterilisation von Blumenerde
  • Entfernen von Lack- und Farbschichten von Holz

Neben dem Anheizen von Holzkohlegrills ist sicherlich das Entfernen von Lackschichten die wichtigste Aufgabe einer Heißluftpistole. Bei der Entfernung von alten Lacken müssen Sie besonders auf das Holz achten. Eine zu starke Erwärmung würde dazu führen, dass das Holz verkohlt. Aus diesem Grund dürfen Sie den Hitzestrahl nie zu lange auf dieselbe Stelle richten. Ausgehend von unserem Heißluftpistole Vergleich möchte Ihnen das Team von Vergleich.org für diese Aufgabe besonders die Breitstrahldüse empfehlen.

Tipp: Sie sollten beim Bearbeiten des Holzes mit niedrigen Temperaturen beginnen und langsam die Hitze steigern. Wenn der Lack beginnt kleine Blasen zu schlagen, sollte er spätestens abgezogen werden. Damit Sie das Gesamtbild nicht zerstören, sollten Sie mit Ihrer Arbeit an einer möglichst unauffälligen Stelle beginnen.

2. Kaufberatung: Worauf ist zu achten, wenn man eine Heißluftpistole kaufen möchte?

Weitere Vergleiche aus dem Bereich Baumarkt

Da es mittlerweile verschiedene Hersteller und Marken von Heißluftgebläsen gibt, sollten Sie sich vor dem Kauf durch einen guten Heißluftpistolen-Test über die gängigsten Modelle auf dem Markt informieren. Neben hochwertigen Marken und bekannten Herstellern wie Bosch, Metabo, Steinel, Proxxon, Makita, DeWalt und gibt es auch preiswerte Produkte von Brüder Mannesmann, Einhell oder Trotec. Die günstigen Heißluftföne zeichnen sich durch geringere Einstellungsmöglichkeiten aus, können aber für den einfachen Hausgebrauch dennoch gut geeignet sein.

Beim Heißluftpistolen kaufen sollten Sie einige wichtige Kriterien im Blick haben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihr Heißluftgebläse im Baumarkt, in einem Discounter wie Aldi oder Lidl oder Online kaufen. Der Kauf im Baumarkt hat natürlich den Vorteil, dass Sie eine ausführliche Kaufberatung erhalten und sich das Heißluftgebläse genau ansehen und nach der Leistung und der Ausstattung aussuchen können.

Im Internet haben Sie diese Möglichkeiten nicht. Allerdings bieten Ihnen hier eine Vielzahl an Heißluftfön Tests die Möglichkeit, die einzelnen Modell nach Kategorie, Typ und Art miteinander vergleichen zu können. Kundenrezensionen können Ihnen Aufschluss über das Verhalten des Werkzeugs bei verschiedenen Arbeitsschritten geben und Ihnen so ein möglichst exaktes Bild aufzeigen.

2.1. Leistung

Skil

Gute Heißluftpistole von Skil mit gut lesbarer LCD-Anzeige.

Die Leistungsaufnahme spielt bei elektrischen Produkten immer eine große Rolle. Die Faustregel: „Je mehr Watt, desto besser!“, können wir an dieser Stelle nicht unterstreichen. Sicherlich muss eine bestimmte Leistung erreicht werden. Diese liegt bei großen Heißluftpistolen bei 1500 bis 2000 Watt. Alle Modelle in diversen Heißluftpistolen Tests von unabhängigen Experten haben diese Leistungsaufnahmen vorweisen können. Einzige Ausnahme war die Mini Heißluftpistole von Proxxon, die nur eine Leistung von 500 Watt benötigt. Für Aufgaben an der Elektrik oder an Fenstern mag dies ausreichend sein. Für das Abbrennen von Lackschichten ist dieses Gerät nicht zu empfehlen, da es zu klein ist und die Arbeit länger dauern würde.

2.2. Luftstrom

Der Luftstrom einer Heißluftpistole gibt an, wie viel Luft der Motor einsaugt und erwärmt. Für große Flächen sollte die höchste Luftstrommenge verwendet werden, die ein Heißgebläse zulässt.

Heißluftfön von Bosch

Guter Heißluftfön von Bosch.

In der Regel handelt es sich hier um 500 Liter pro Minute. Der Heißluftpistolen-Vergleichssieger konnte diesen Wert vorweisen. Auch die Modelle von Bosch und Mannesmann erreichten ähnlich gute Ergebnisse. Wenn Sie punktuell an einer bestimmten Stelle besonders viel Hitze benötigen, sollten Sie den Luftstrom reduzieren. Beim Löten mit der Heißluftpistole sollte höchstens ein Luftdurchfluss von 250 Liter pro Minute erreicht werden. Am besten eignen sich für solche Belange Micro-Heißluftpistolen mit einer einfachen Durchflussmenge von 180 Litern pro Minute. Hier ist die Proxxon 27130 klar im Vorteil.

2.3. Temperaturbereich

Der Temperaturbereich spielt bei diversen Aufgaben eine große Rolle. Im Heißluftpistolen-Vergleich 2020 hat sich jedoch gezeigt, dass vor allem 2 Leistungsstufen sehr sinnvoll sind. Richtige Profigeräte lassen sich sehr individuell einstellen. So hat die beste Heißluftpistole insgesamt 60 verschiedene Leistungsstufen, durch die eine Temperaturregelung möglich ist. Solche hochwertigen Heißluftföne verfügen auch über ein Flüssigkristall-Display (kurz LCD), das zum Ablesen der Temperatur dient. Eine Tabelle soll Ihnen die wichtigsten Temperaturen vor Augen führen.

Arbeitsvorgang Temperatur Optimale Düse
Entfernen von Lack von Holz 450 °C Breitstrahldüse
Entfernen von Fensterlack 450 °C Kantenschutzdüse
Biegen von Polyethylen (HDPE) 300 °C Umlenkdüse
Biegen von Polyvinylchlorid (PVC) 400 °C Umlenkdüse
Biegen von Polypropylen (PP) 260 °C Umlenkdüse
Biegen von Acrylnitril-Butadien-Styrol (ABS) 350 °C Umlenkdüse
Schrumpfen von Schrumpfschläuchen 300 °C Punktdüse
Weichlöten von Eisen 550 °C Umlenkdüse
Weichlöten von PVC 330 °C Umlenkdüse

3. Gibt es einen Heißluftpistolen-Test bei der Stiftung Warentest?

Profigerät von Steinel, das für den einfachen Heimwerker nicht erschwinglich ist.

Profigerät von Steinel, das für den einfachen Heimwerker nicht erschwinglich ist.

In der Ausgabe 07/2005 hatte Stiftung Warentest das Thema Farbentfernung thematisiert. Unter diesem Gesichtspunkt wurde auch ein Heißluftpistole Test durchgeführt. Es hat sich gezeigt, dass die Elektrowerkzeuge weitaus besser sind als chemische Abbeizmittel. Die beste Heißluftpistole war die AEG PT 600 EC mit einer Gesamtnote von 2,6. Diesen Platz teilte sie sich mit der Heißluftpistole Bosch PHG 630 DCE.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Heißluftpistole

Für besonders eilige Nutzer möchten wir an dieser Stelle die wichtigsten Fragen aus dem Bereich Heißluftgebläse möglichst kurz beantworten, damit Sie ihren persönlichen Heißluftpistolen Testsieger schneller finden.

4.1. Wie funktioniert eine Heißluftpistole?

Eine Heißluftpistole saugt mit einem Motor Luft aus der Umgebung an und erwärmt diese über einen Heizdraht. Durch eine Düse wird die heiße Luft zielgerichtet auf die Arbeitsfläche geleitet. Die Heizung wird elektrisch betrieben und eine Keramikummantelung dient zur Isolation.

4.2. Wofür verwendet man eine Heißluftpistole?

In der Regel wird ein kabelgebundener Heißluftfön oder eine Akku Heißluftpistole zur Verformung von Kunststoffrohren und zum Entfernen von alten Lackschichten von Holz. Einige Handwerker Löten auch mit Heißluftpistolen statt mit einem Lötkolben. Natürlich kann die Pistole auch zum Abtöten von Unkraut verwendet werden. Heißluft eignet sich auch zum Sterilisieren der Komposterde. Wenn Sie die Erde vor der Benutzung im Blumenkasten mit Heißluft bearbeiten, zerstören Sie die Reste der Unkräuter, die noch vorhanden sind.

4.3. Wie heiß wird eine Heißluftpistole?

Akku Heißluftpistolen können eine Temperatur von 650 Grad auf der höchsten Stufe erreichen. Hochwertige Modelle wie die Heißluftpistole Steinel, ein Modell von Bosch oder von Skil haben auch eine LCD-Anzeige, an der die genaue Temperatur abgelesen werden kann.

4.4. Wie entfernt man mit einer Heißluftpistole Lack?

Ein YouTube-Video soll Ihnen zeigen, wie man am besten alten Lack entfernt.

4.5. Welches ist die beste Heißluftpistole?

Es ist sicherlich schwer, die passende Heißluftpistole zu finden. Der Vergleich.org Heißluftpistolen-Vergleichssieger von Skil kann sogar richtige Profis überzeugen, die auch Lacke von Fensterrahmen abbrennen wollen. Für den einfachen Hausgebrauch empfehlen wir eher eine günstige Heißluftpistole von Mannesmann. Für Hobby-Elektriker empfehlen wir eher die Micro-Heißluftpistolenserie von Proxxon. Mit diesem Heißluftgebläse lässt sich beispielsweise ein Werkstück punktgenau erwärmen oder die Heißluftpistole zum Basteln verwenden.

4.6. Wie heiß wird eine Heißluftpistole zum Basteln?

Grundsätzlich erreicht ein Heißluftgebläse Temperaturen, die zwischen 50 Grad C und 600 Grad C liegen. Beim Basteln reichen sicherlich schon mittlere Temperaturen aus, um die einzelnen Materialien perfekt miteinander verbinden zu können. Allerdings sollte jederzeit darauf geachtet werden, dass das Gerät im vorderen Bereich sehr heiß wird und es bei einer Unachtsamkeit schnell zu einer Verbrennung kommen kann.

4.7. Wie lange hält der Akku bei einer Akku Heißluftpistole?

Das ist grundsätzlich sehr unterschiedlich und hängt davon ab, wie hoch die Heizleistung ist. Werden Arbeiten mit einer hohen Heizleistung durchgeführt, ist der Akku schon nach kurzer Zeit erschöpft und bedarf einer Aufladung. Wichtig ist also beim Heißluftföhn kaufen, dass eine hohe Akkukapazität gewählt wird, damit der Akku lange hält und bei Bedarf schnell wieder aufgeladen ist. Das Team von Vergleich.org empfiehlt Ihnen daher Lithium-Ionen-Akkus, da hier nur eine minimale Selbstentladung gegeben und somit eine lange Lebensdauer vorhanden ist.

Bildnachweise: dollarphotoclub.com/ikonoklast_hh (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Heißluftpistolen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Heißluftpistolen?

Unser Heißluftpistolen-Vergleich stellt 10 Heißluftpistolen von 9 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Bosch, Skil, Tilswall, Trotec, Wagner, Mannesmann, Steinel, Einhell, Bavaria. Mehr Informationen »

Welche Heißluftpistolen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Die günstigste Heißluftpistole in unserem Vergleich kostet nur 13,64 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Man­nes­mann 49500 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Heißluftpistolen-Vergleich auf Vergleich.org eine Heißluftpistole, welche besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Eine Heißluftpistole aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Die Man­nes­mann 49500 wurde 2741-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welche Heißluftpistole aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt die Steinel HL 2020 E, welche Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 230 von 5 Sternen für die Heißluftpistole wider. Mehr Informationen »

Welche Heißluftpistole aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Das VGL-Team konnte sich vor allem für eine Heißluftpistole aus dem Vergleich begeistern und hat daher die Bosch Pro­fes­sio­nal GHG 23-66 mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Welche Heißluftpistolen hat die VGL-Redaktion für den Heißluftpistolen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Heißluftpistolen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Bosch Pro­fes­sio­nal GHG 23-66, Skil 8004 AA, Tilswall Heiß­luft­pis­to­le, Trotec HyStream 2000, Wagner FURNO 750, Man­nes­mann 49500, Steinel HL 2020 E, Einhell TH HA 20001, Bavaria BHA 2000/1 und Bosch EasyHeat 500 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Heißluftpistolen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Heißluftpistole-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Heißluftföhn“, „Heißluftgebläse“ und „Steinel Heißluftpistole“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Temperaturbereich Vorteil des Heißluftpistole Produkt anschauen
Bosch Professional GHG 23-66 113,75 50 - 650 °C Lässt sich aufstellen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Skil 8004 AA 54,67 50 - 650 °C Sehr gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tilswall Heißluftpistole 39,99 50 - 600 °C Gut im Dauerbetrieb » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Trotec HyStream 2000 29,95 50 - 650 °C Gut im Dauerbetrieb » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wagner FURNO 750 46,99 50 - 630 °C LCD-Anzeige » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mannesmann 49500 13,64 350 - 550 °C Akzeptable Leistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Steinel HL 2020 E 77,01 80 - 630 °C LCD-Display » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Einhell TH HA 20001 18,21 350 - 550 °C Lässt sich aufstellen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bavaria BHA 2000/1 14,94 350 - 550 °C Klein und handlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bosch EasyHeat 500 44,66 300 - 500 °C Sehr gute Verarbeitung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen