Das Wichtigste in Kürze
  • Viele Stechbeitel müssen vor dem ersten Gebrauch angeschliffen werden. Damit stellen Sie sicher, dass die Holzarbeit leicht von der Hand geht.
  • Sie können Stechbeitel einzeln oder als Set kaufen. Hier sollten Sie darauf achten, dass die Beitelbreiten leserlich gekennzeichnet sind, damit Sie während der Arbeit nicht unnötig suchen müssen.
  • Mit einem Soft-Grip rutschen Sie auch bei der schweißtreibenden Arbeit nicht ab. Damit senkt sich die Verletzungsgefahr erheblich.
Stechbeitel-Test: Sehen Sie, wie sauber Sie mit einer Säge und einem Stechbeitel arbeiten.

Neben Hammer und Säge ist ein Stechbeitel nicht aus der Werkstatt wegzudenken. Mit einem Stechbeitel können auch die kleinsten Unebenheiten im Holz ausgebessert werden, damit der neue Tisch oder das Regal perfekt zusammenpasst.

Der deutsche Einzelhandel hat im Jahr 2017 etwa 33,6 Milliarden Euro Umsatz mit dem Verkauf von Möbeln eingenommen. Dabei ist das Anfertigen von Kleinmöbeln nicht schwer und macht in der eigenen Werkstatt besonders viel Spaß.

Um Holz sauber bearbeiten zu können, benötigen Sie neben Stechbeitel auch einen Hammer, der gut in der Hand liegt. Außerdem dürfen Möbelöl und Holzleim in keiner Werkstatt fehlen.

Um besonders schöne Möbel bauen zu können benötigen Sie einen Satz Holzbeitel. Dieses Werkzeug gehört zur Kategorie der Fein- oder Kleinwerkzeuge, mit dem Sie neben Details auch Holzverbindungen jeglicher Art anfertigen können.

Die Eisen von guten Stechbeiteln kann günstig sein und sollten nicht nur gut leserlich gekennzeichnet, sondern auch aus besonders hartem Stahl gefertigt sein, damit auch die Arbeit mit Hartholz leicht zu bewältigen ist.

Wir zeigen Ihnen in unserer Kaufberatung zum Stechbeitel-Vergleich 2020, welche Kriterien das Werkzeug außerdem erfüllen muss, damit Sie das beste Stechbeitel-Set kaufen und in Ihrer eigenen Werkstatt einsetzen können.

1. Erleichtert eine Größenvariation das Arbeiten?

Von groß nach klein. Mit einer großen Variation an Breiten können Sie Werkstücke sauber von Spänen befreien.

Eine große Auswahl an Beiteln vereinfacht das Arbeiten. Sie haben immer die passende Breite zur Hand, um auch die kleinsten Details aus Holz herauszuarbeiten.

Die ersten groben Einschnitte in das Holz können sowohl mit einer manuellen als auch mit elektronischen Sägen erfolgen. Für die Feinarbeit empfiehlt sich jedoch immer das Arbeiten mit manuellem Werkzeug. Damit behalten Sie die Kontrolle über das Werkzeug und das Werkstück.

Beim Anfertigen von Gehrungen müssen zwei Holzstücke perfekt ineinander passen. Nachdem Sie die ersten schroffen Schnitte erledigt haben, greifen Sie am besten zum Stechbeitel. Damit können Sie Versteifungen für Türbänder in Holzzargen oder Zapfenverbindungen optimal ausarbeiten.

Die verschiedenen Breiten der Stecheisen eignen sich hervorragend zum Einsatz bei unterschiedlichen Holzarbeiten. Arbeiten Sie also gerne an kleinen und sehr feinen Möbeln, sollten Sie beim Kauf eines Stechbeitel-Sets darauf achten, dass der Satz von etwa 6 bis 26 mm ragt. Damit können grobe und feine Späne fallen. Machen Sie zu Hause den Stechbeitel-Test und schauen Sie, wo und wie oft Sie Stechbeitel mit den diversen Breiten einsetzen.

2. Modern oder klassisch: Worin unterscheiden sich Kunststoff und Holz?

Auch grobe Spähne fallen während der Arbeit mit einem Beitel.

Auch größere Holzstücke können ohne Probleme abgespalten werden. Nutzen Sie dazu einfach einen breiteren Stechbeitel und einen Hammer.

Die ersten Meißel oder Beitel zur Holzbearbeitung wurden schon während der Steinzeit genutzt. Damals bestanden diese komplett aus Feuerstein oder Knochen. In der Bronze- und Eisenzeit löste das Metall den Stein ab und das Heft wurde aus Holz angefertigt.

Bis in unsere Zeit hat sich am Beitel nicht viel geändert. Die Beitelspitze ist weiterhin aus Metall gefertigt und das Heft aus Holz oder modern aus Kunststoff.

Ein Heft oder Griff aus Holz wird meist aus Kirsche, Weißbuche oder Ulme angefertigt. Ein Holzheft liegt für gewöhnlich gut in der Hand und ist dank einer Lackierung gut vor Schmutz geschützt.

Die Gefahr, während des Arbeitens abzurutschen, ist bei einem Holzheft erhöht, da das Holz oft durch Schweiß rutschig und glatt wird.

Ein Heft aus Kunststoff und Gummi hingegen bietet genug Widerstand, damit ein Abrutschen auch mit schwitzigen Händen weniger wahrscheinlich wird. Dazu sind Griffe aus Kunststoff ergonomisch geformt und bieten einen besonders sicheren Griff.

Entschließen Sie sich dazu, neue Stechbeitel zu kaufen, sollten Sie besonders darauf achten, dass der Beitel gut in Ihrer Hand liegt. Machen Sie selber den Stechbeitel-Test und sehen Sie, ob Sie ein Heft aus Holz oder Kunststoff zur Arbeit bevorzugen.

Vor- und Nachteile eines Hefts aus Kunststoff

    Vorteile
  • besonders sicherer Griff
  • ergonomisch geformt
  • widerstandsbeständig
  • stabil
    Nachteile
  • erhöhtes Gewicht

3. Macht harter Stahl gutes Werkzeug aus?

Stahltypen

Kaltarbeitsstahl: Stahl, der hauptsächlich mit Kohlenstoff versetzt wurde und nicht weiter behandelt wird.
Warmarbeitsstahl: Stahl, dem Legierungen zugesetzt ist und dessen Härte durch Abschreckung mit Öl oder Wasser angehoben wird.
Schnellarbeitsstahl: Der Anteil von Legierungen beträgt etwa 30 %, weswegen der Stahl mehrfach wärmebehandelt werden kann.

Werkzeugstahl, auch Kohlenstoffstahl genannt, entsteht, wenn das Eisen während des Schmiedevorgangs mit Kohlenstoff versetzt wird. Wird der hergestellte Stahl einer Wärmebehandlung unterzogen, erhöht sich der Härtegrad des Stahls, wobei eine komplette Aushärtung von Kohlenstoffstahl nicht möglich ist. Unlegierter Stahl wird daher auch als Kaltarbeitsstahl bezeichnet.

Erst durch die Zugabe von anderen Metallen wie Vanadium, Chrom, Mangan, Nickel oder Wolfram kann der Stahl besonders gehärtet werden. Der dadurch entstandene Warmarbeitsstahl verfügt über Eigenschaften, die von einer besonders hohen Härte bis zur extremen Warmfestigkeit reichen:

Legierung Eigenschaft
Vanadium Verschleißwiderstand, Warmfestigkeit, Anlassbeständigkeit
Chrom Härtbarkeit, Korrosionsbeständigkeit
Mangan Härtbarkeit, Streckgrenze, Zugfestigkeit
Nickel Streckgrenze, Kerbzähigkeit, Zähigkeit, Temperaturausdehnung
Wolfram Zugfestigkeit, Streckgrenze, Zähigkeit, Warmfestigkeit, Verschleißbeständigkeit
Quelle: kontur-werkzeugstahl.de und wikipedia.org

Einige Hersteller benennen die Stahllegierung, aus der der Stechbeitel hergestellt wurde, mit anderen Begriffen. Achten Sie beim Kauf eines Stemmeisens darauf, dass das Eisen aus Warmarbeitsstahl wie Chrom-Vanadium-Stahl gefertigt ist. Spezial-Werkzeugstahl beschreibt eine Stahllegierung, die ebenfalls speziell zum Herstellen von Werkzeug nutzbar ist.

4. Ausstattung ist auch bei Kleinwerkzeugen wichtig

Auch beim Kauf von Stemmeisen sollten Sie auf eine gute Ausstattung des Werkzeugs achten. Müde und schmerzende Hände vermeiden Sie durch ergonomische Griffe und das wenige Suchen nach der richtigen Größe kann durch eine leserliche Benennung der Beitel verhindert werden.

Damit macht auch ein langer Tag in der Werkstatt Spaß und Sie können das verdiente Feierabendbier ganz ohne Schmerzen genießen.

4.1. Größe schnell erkennen

Nichts ist ärgerlicher, als die Arbeit unterbrechen zu müssen, um nach der richtigen Breite des Stemmeisens zu suchen. Daher sollte die jeweilige Breite gut leserlich auf dem Eisen oder dem Heft dargestellt sein.

Entscheiden Sie sich zum Kauf von Holzbeiteln, stellen Sie sicher, dass die Breite nicht nur gut leserlich, sondern auch dem metrischen Einheitssystem entspricht. Die Darstellung der Breiten im metrischen Einheitssystem hat den Vorteil, dass Sie nicht aus dem angloamerikanisches Maßsystem umrechnen müssen (also von Zoll in Zentimeter oder umgekehrt). Sie wissen also mit einem Blick, welche Stechbeitel-Breite Sie in der Hand haben.

4.2. Keine müden Arme mit ergonomischem Griff

Ein fester Griff ist nötig, um auch hartes Holz gut bearbeiten zu können.

Mit einem ergonomischen Heft aus Kunststoff und Gummi liegt der Stechbeitel immer gut in der Hand. Außerdem haben Sie immer einen sicheren Griff und können auch hartes Holz ohne Probleme bearbeiten.

Damit Hammer und Meißel während der Arbeit nicht durch die Gegend fliegen, müssen sie besonders fest gegriffen werden. Mit einem ergonomischen Griff am Beitel verkrampft die Hand auch nach langer Arbeit nicht.

Die Verletzungsgefahr wird erheblich gesenkt, denn ein stabiler Griff aus Kunststoff und Gummi verhindert das Abrutschen während der Arbeit. Damit bleibt Ihre Hand sicher vor Schnitten und der ergonomisch geformte Griff beugt außerdem der Blasenbildung vor.

Sollte Sie nach einem langen Arbeitstag aufgeraute Hände haben, sollten Sie nicht davor zurückschrecken, eine Handcreme zu benutzen. Die Stiftung Warentest hat dazu einige Handcremes getestet und kam zu dem Schluss, dass Eubos Hand Repair & Schutz und Eucerins Empfindliche Haut pH 5 Handcreme die besten Ergebnisse liefern.

4.3. Widerstandsfähig dank verstärkter Schlagfläche

Eine verstärkte Schlagfläche ist nötig, um gut mit dem Werkzeug arbeiten zu können.

Ein potenzieller Stechbeitel-Testsieger sollte auch nach mehrfachem Arbeiten keine Spalten oder Risse in der Schlagfläche aufweisen.

Auch eine verstärkte Schlagfläche erhöht die Sicherheit im Umgang mit einem Stechbeitel. Das Heft kann nicht splittern und Verletzungen verursachen. Ebenfalls wird die Gefahr des Abrutschens mit dem Hammer verringert, da die Schlagfläche stabil mit dem Beitel verbunden ist.

Stechbeitel mancher Marken verfügen über einen Stahlring am Ende des Hefts, der verhindert, dass das Holz des Griffs beim Schlagen mit dem Hammer zersplittert oder sich zu sehr spreizt.

Die verstärkte Schlagfläche von Stemmeisen mit einem Heft aus Kunststoff besteht aus einem extra aufgesetzten Ende aus Kunststoff oder Metall. Diese Schlagfläche kann auch Schläge mit einem Metallhammer aushalten, wohingegen Beitel mit einem Holzgriff besser mit einem Holzhammer genutzt werden sollten.

Möchten Sie nicht zusätzlich einen Holzhammer oder Schreinerklüpfel kaufen, sollten Sie auf einen Stechbeitel mit Kunststoffheft und einer verstärkten Schlagfläche zurückgreifen.

4.4. Sicher und sauber verstauen

In einer Box können Sie Stechbeitel gut aufbewahren.

In einem Koffer oder einem Kasten bewahren Sie Ihre Stechbeitel sicher auf und schützen Ihr Werkzeug vor Staub und Schmutz.

Da Stechbeitel zum sauberen Trennen von Spänen und Holz genutzt werden, sind sie extrem scharf. Verletzungen können nicht nur beim Handhaben der Beitel passieren, sondern auch bei der falschen Aufbewahrung. Lassen Sie Ihre Beitel nicht offen auf der Werkbank liegen, damit Sie nicht womöglich in die Klinge fassen.

Damit Sie lange etwas von Ihren Stechbeiteln haben, sollten Sie den Beitel nach der Arbeit mit einem leicht geölten Tuch abwischen und ihn in einem Werkzeugkasten oder hängend an einer Werkzeugwand aufbewahren.

Qualitativ hochwertige Beitel, wie Stemmeisen, Hohlbeitel oder Kantenbeitel kommen in einem Koffer aus Holz oder Kunststoff. Damit lässt sich das Werkzeug besonders gut in einem Regal lagern. Außerdem bleibt das Set an einem Ort und Sie müssen sich nicht fragen, ob Sie alle Beitel beisammen haben.

Bildnachweise: adobe stock/yabanci, adobe stock/drypix, adobe stock/KMBI, adobe stock/pholidito, adobe stock/Виталий Сова (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Stechbeitel-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Stechbeitel?

Unser Stechbeitel-Vergleich stellt 9 Stechbeitel von 9 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Kirschen, Draper Expert, Stanley, S&R, Kirschen Werkzeuge, Wilh. Schmitt & Comp., Topex, Bahco Belzer, Brüder Mannesmann, CON:P. Mehr Informationen »

Welche Stechbeitel aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Stechbeitel in unserem Vergleich kostet nur 9,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Draper Expert 88605 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Stechbeitel-Vergleich auf Vergleich.org einen Stechbeitel, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Stechbeitel aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Draper Expert 88605 wurde 761-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Stechbeitel aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Kirschen Werk­zeu­ge 1101HK, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 444 von 5 Sternen für den Stechbeitel wider. Mehr Informationen »

Welchen Stechbeitel aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Stechbeitel aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Kirschen 1108000 und Draper Expert 88605 Mehr Informationen »

Welche Stechbeitel hat die VGL-Redaktion für den Stechbeitel-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 9 Stechbeitel für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Kirschen 1108000, Draper Expert 88605, Stanley 2-16-885, S&R Stech­bei­tel­satz, Kirschen Werk­zeu­ge 1101HK, Topex Stech­bei­tel, Bahco Belzer Stech­bei­tel, Brüder Man­nes­mann M66104 und CON:P CPT861000 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Stechbeitel interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Stechbeitel-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Kirsche Stechbeitel“, „Stechbeitel-Set“ und „Stechbeitelsatz“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Spitze Vorteil des Stechbeitels Produkt anschauen
Kirschen 1108000 110,31 Spezial-Werkzeugstahl Besonders großes Set » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Draper Expert 88605 39,57 Chrom-Vanadium-Stahl Besonders großes Set » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stanley 2-16-885 49,00 Chrom-Stahl-Legierung Auch für Feinarbeiten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
S&R Stechbeitelsatz 27,79 Spezial-Werkstahl Besonders harter Beitel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kirschen Werkzeuge 1101HK 91,88 Spezial-Werkzeugstahl Besonders harter Beitel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Topex Stechbeitel 14,63 Chrom-Vanadium-Stahl Besonders widerstandsfähiger Schlagkopf » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bahco Belzer Stechbeitel 69,90 Stahl Besonders großes Set » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Brüder Mannesmann M66104 22,89 Stahl Inklusive Schneidenschutzkappe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CON:P CPT861000 9,99 Stahl Inklusive Schneidenschutzkappe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen