Das Wichtigste in Kürze
  • Drehmoment-Schraubendreher sind überall dort gefragt, wo Schrauben präzise festgezogen werden müssen. So findet man Drehmoment-Schraubendreher zum Beispiel in Fahrrad- und Autowerkstätten.
    Wer einen Drehmoment-Schraubendreher kaufen möchte, der orientiert sich natürlich zunächst nach dem Bithalter und Messbereich. Doch auch andere Faktoren können wichtig sein. Im Drehmoment-Schraubendreher-Vergleich wird deutlich, dass sich die Genauigkeit und die Einstellmöglichkeiten der Modelle stark unterscheiden. Damit aus der Präzision kein Ratespiel wird, haben die besten Drehmoment-Schraubendreher eine sehr geringe Abweichung von 2 bis 3 %. Die Drehmoment-Schraubendreher-Tests führen die Hersteller dabei selbst durch, die gesetzliche Vorgabe für die maximale Abweichung liegt bei 6 %.
  • Besonders wenn der Drehmomentschrauber öfter genutzt werden soll, spielt auch die Ergonomie eine Rolle. Einige Modelle glänzen mit handlichen Pistolengriffen, andere liegen durch ihre Gummierung angenehm in der Hand. Um für die Fahrradtour gewappnet zu sein, werden einige Modelle in einem praktischen Koffer oder Etui geliefert.
    Wer dauerhaft nur einen bestimmten Wert benötigt, kann auch zum Beispiel einen Drehmoment-Schraubendreher mit 6 Nm kaufen, der sich nicht verstellen lässt. Solche Modelle sind günstiger als die verstellbaren, im Werkstatt-Alltag jedoch eher untauglich, da allein an einem Fahrrad verschiedene Nm-Werte benötigt werden.
  • Elektrische Drehmoment-Schraubendreher sind besonders praktisch, da sie eine hohe Genauigkeit, viele Einstellungsmöglichkeiten und eine gut ablesbare, digitale Anzeige vorweisen.
    Wenn Sie den Drehmoment-Schraubendreher haben, sollten Sie noch einige Dinge beachten: Die Feder ist recht empfindlich, stellen Sie den Drehmomentschrauber immer auf 0 Nm, wenn Sie ihn nicht brauchen. Sonst könnte sich die Feder durch die dauerhafte Anspannung verstellen. Dies kann auch passieren, wenn Sie versuchen, zu hartnäckige Schrauben damit zu lösen. Falls Sie doch irgendwann das Gefühl bekommen, die Feder sei nicht mehr so genau wie am Anfang, haben Sie bei vielen Herstellern die Möglichkeit, sie einzuschicken und neu eichen zu lassen.

Drehmoment-Schraubendreher Test