Flüsterkompressor Vergleich 2019

Die 10 besten leisen Kompressoren im Überblick.

Ein Kompressor muss nicht laut brummen und Gespräche in der Werkstatt unmöglich machen. Viele Hersteller bieten Geräte an, die durch besonders geringe Lärmemissionen überzeugen können.

Wählen Sie jetzt aus unserer Flüsterkompressor-Vergleichstabelle ein Modell aus, das ausreichend Abgabeleistung für Ihre Druckluft-Werkzeuge bietet. Beachten Sie vor dem ersten heimischen Druckluft-Test, dass einige der Kompressoren nicht ölfrei arbeiten und daher intensiver in der Wartung sind.
Aktualisiert: 17.09.2019
17 von 10 der besten Flüsterkompressoren im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Flüsterkompressor Vergleich
KnappWulf KW2100KnappWulf KW2100
Scheppach Kompressor HC25oScheppach Kompressor HC25o
Weldinger FK 180 plusWeldinger FK 180 plus
KnappWulf KW2050KnappWulf KW2050
Arebos Kompressor 24 LiterArebos Kompressor 24 Liter
Implotex NEW-326Implotex NEW-326
Scheppach HC24SiScheppach HC24Si
Implotex NEW-325Implotex NEW-325
Wiltec AS196Wiltec AS196
Wiltec AF186Wiltec AF186
Abbildung Vergleichssieger KnappWulf KW2100 Preis-Leistungs-Sieger Scheppach Kompressor HC25oWeldinger FK 180 plusKnappWulf KW2050Arebos Kompressor 24 LiterImplotex NEW-326Scheppach HC24SiImplotex NEW-325Wiltec AS196Wiltec AF186
Modell KnappWulf KW2100 Scheppach Kompressor HC25o Weldinger FK 180 plus KnappWulf KW2050 Arebos Kompressor 24 Liter Implotex NEW-326 Scheppach HC24Si Implotex NEW-325 Wiltec AS196 Wiltec AF186

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
05/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
05/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
08/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
08/2019
Kundenwertung
bei Amazon
14 Bewertungen
42 Bewertungen
6 Bewertungen
33 Bewertungen
5 Bewertungen
156 Bewertungen
13 Bewertungen
363 Bewertungen
15 Bewertungen
21 Bewertungen
Leistung laut Hersteller
Druck
8 bar

8 bar

8 bar

8 bar

8 bar

8 bar

8 bar

8 bar

6 bar

4 bar
Abgabeleistung
270 l/min

165 l/min

240 l/min

240 l/min

120 l/min

150 l/min

120 l/min

89 l/min

35 l/min

23 l/min
Kessel-Volumen
100 l

24 l

50 l

50 l

24 l

30 l

24 l

9 l

3 l

3 l
Leistungsaufnahme 2.250 Watt 1.100 Watt 1.960 Watt 1.500 Watt 800 Watt 850 Watt 550 Watt 480 Watt 190 Watt 150 Watt
Lautstärke laut Hersteller
Geringe Lautstärke
69 dB

96 dB dB

65 dB

69 dB

54.5 dB

55 dB

60 dB

50 dB

45 dB

47 dB
Ausstattung
Räder
Ölfrei
Gewicht 75 kg 20 kg 34 kg 42 kg 22 kg 29 kg 20 kg 15 kg 7 kg 5 kg
Maße
(L x B x H)
97 x 35 x 75 cm k.A. 68 x 37 x 59 cm 70 x 37 x 62 cm 54 x 30 x 58 cm 40 x 40 x 62 cm 55 x 28 x 57 cm 50 x 19 x 55 cm 32 x 14 x 35 cm 31 x 14 x 35 cm
Vorteile
  • beson­ders hoher Luft­druck
  • beson­ders große Abga­be­leis­tung
  • beson­ders großer Kessel
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
  • geringer War­­tungs­­auf­wand, da ölfrei
  • beson­ders hoher Luft­druck
  • beson­ders große Abga­be­leis­tung
  • beson­ders großer Kessel
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
  • beson­ders hoher Luft­druck
  • beson­ders große Abga­be­leis­tung
  • beson­ders großer Kessel
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
  • beson­­ders hoher Luf­t­­druck
  • geringer War­­tungs­­auf­wand, da ölfrei
  • beson­ders hoher Luft­druck
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
  • beson­ders hoher Luft­druck
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
  • beson­ders hoher Luft­druck
  • beson­ders leise
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
  • beson­ders leise
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
  • beson­ders leise
  • geringer War­tungs­auf­wand, da ölfrei
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Flüsterkompressor bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
KnappWulf KW2100
Unsere Bewertung: sehr gut KnappWulf KW2100
14 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    1833
Vergleich.org Statistiken

Flüsterkompressoren-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Flüsterkompressor Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Flüsterkompressor ist ganz einfach ein sehr leiser Kompressor. Manche Geräte dieser Art sind weniger als 50 Dezibel laut und geben im laufenden Betrieb nicht mehr als ein leises Brummen von sich.
  • Wenn Sie einen Flüsterkompressor kaufen, sollten Sie allerdings darauf achten, dass er genug Leistung für die Verbrauchsgeräte aufbringen kann. Das betrifft zum einen den Luftdruck (meist 6 bar) und zum anderen die Abgabeleistung (variiert zwischen 100 und 300 Litern pro Minute).
  • Der aus unserer Sicht beste Flüsterkompressor ist auch leistungsstark. Bei einem starken Motor halten wir auch mehr Lärm für hinnehmbar.

Flüsterkompressor Test

Jeder kennt Kompressoren als laut brummende Maschinen, die auf Dauer sogar einen Gehörschutz erforderlich machen. Wer näher hinsieht, findet zwischen all den Angeboten aber auch Geräte, die das Trommelfell weniger stark strapazieren.

Implotex-Flüsterkompressor

Eher die Ausnahme, aber bei manchen Verbrauchern trotzdem sehr beliebt: Standmodelle.
Im Bild: Flüsterkompressor von Implotex.

Unsere Kaufberatung richtet sich an alle, denen zum großen Glück nur noch ein tüchtiger, aber trotzdem leiser Kompressor für die Werkstatt fehlt. Zwar sind in der Produkttabelle einige Profi-Geräte enthalten, aber wir haben darauf geachtet, dass Sie in unserem Flüsterkompressor-Vergleich 2019 auf jeden Fall auch einen günstigen Flüsterkompressor finden können.

Beim Abgleich der Daten war uns neben Preis und Lärmbelastung natürlich auch die Leistung wichtig, also wie viel Druckluft zur Verfügung steht und welchen Arbeitsdruck das Gerät erzeugen kann.

Falls Sie bei der Lautstärke doch mehr Abstriche machen wollen, empfehlen wir Ihnen auch einen Blick in die nachfolgenden Vergleiche:

1. Die Abgabeleistung muss zum Verbraucher passen

Selbst der leiseste Kompressor von allen ist nutzlos, wenn er nicht ausreichend Druckluft zur Verfügung stellen kann.

Wie viel Luft Sie benötigen, lesen Sie in der Bedienungsanleitung des Geräts nach, das an den Kompressor angeschlossen wird. Ein Druckluft-Schlagschrauber benötigt meistens um die 100 bis 150 Liter Luft pro Minute. Bei einem Sandstrahlgerät sind es hingegen oft über 300 l/min. Da halten besonders leise Kompressoren schon nicht mehr mit.

Kann der Flüsterkompressor die benötigte Menge an Luft nicht beständig nachliefern, funktioniert das Gerät nicht ordnungsgemäß.

Um die Leistung des Kompressors gut einschätzen zu können, sollten Sie auf die Abgabeleistung achten und nicht auf die Ansaugleistung.

KnappWulf Flüsterkompressor

Behalten Sie immer die Druckanzeige im Auge.
Im Bild: Flüsterkompressor KW2050 mit Druckanzeige. Dieser Flüsterkompressor von Knappwulf kommt auf einen Maximaldruck von 8 bar.

Außerdem sollten Sie den Druck im Auge behalten. Die Luft muss nicht nur schnell genug aus dem Schlauch kommen, sondern auch unter ausreichend Druck stehen. Die Angabe erfolgt in der physikalischen Einheit Bar.

Güde-Kompressor

Alle Kompressoren arbeiten mit haushaltsüblichen 230 Volt Netzspannung.
Im Bild: Druckluftkompressor von Güde. Bei Güde lässt sich das Netzkabel gut verstauen.

Die meisten für den Verbraucher bestimmten Druckluft-Werkzeuge benötigen um die sechs bar. Ein guter Kompressor kann sogar acht bar oder mehr liefern.

Wollen Sie mit dem Flüsterkompressor lackieren, können Sie Ihre Ansprüche etwas zurückschrauben, denn hier wird kein ganz so hoher Druck benötigt. Vier bar reichen in der Regel aus. Ein Flüsterkompressor für Airbrush-Anwendungen ist zumeist kleiner, günstiger und auch leiser.

Nachfolgend haben wir Ihnen beispielhaft den von einigen Geräten benötigten Luftdruck aufgelistet:

LuftdruckGeräte
8 bar oder mehrSandstrahlgerät, Karosseriesäge
6 barSchlagschrauber, Poliermaschine, Druckluftnagler
4 barAirbrush
Je nach Hersteller und Leistung des Geräts kann der benötigte Druck hiervon auch abweichen. Prüfen Sie auf jeden Fall die entsprechenden Gebrauchsanweisungen, bevor Sie einen Kompressor kaufen.

2. Auch der Kessel sollte groß genug sein

Im Kessel wird die komprimierte Luft zwischengespeichert, bevor sie an das Verbrauchsgerät weitergeleitet wird.

Kompressor Scheppach

Die Geräte haben oft nur hinten Rollen. Zum Transport müssen sie leicht angehoben werden. Trotzdem sind Sie damit sehr mobil.
Im Bild: Kompressor der Marke Scheppach.

So entsteht ein Puffer, damit immer derselbe Luftdruck und dieselbe Abgabeleistung zur Verfügung steht. Kleine Schwankungen werden durch den Tank perfekt abgefangen. Außerdem bietet er eine große Reserve für längere Arbeiten.

Bei einem eher schwachen Kompressor für Airbrush-Arbeiten benötigen Sie auch nur einen kleinen Tank von zehn Litern oder sogar noch weniger. Das bedeutet auch: Der Kompressor ist insgesamt eher klein und kompakt, sodass er in einer Ecke der Werkstatt gut Platz findet.

Ist das Gerät aber für den Betrieb von Schlagschraubern, Druckluftnaglern oder ähnlich kräftigen Maschinen gedacht, sollte der Flüsterkompressor 50 oder 100 Liter speichern können.

Implotex Flüsterkompressor Tank

Manchmal reicht ein Flüsterkompressor mit 50l Tankinhalt nicht aus und Sie müssen zu einem größeren, schwereren und damit auch teureren Modell greifen. Für den Normalverbraucher reichen 50 Liter aber meistens vollkommen aus.
Im Bild: Flüsterkompressor Implotex mit 480W Leistung und einem 89-Liter-Tank. Implotex hat auch kleinere Flüsterkompressoren im Sortiment.

Ein vernünftiger Flüsterkompressor mit 50l-Tank kostet in der Regel 200 Euro oder mehr. Für einen Flüsterkompressor mit 100l-Tank müssen Sie mit 400 Euro Kosten oder mehr rechnen. Informieren Sie sich also gründlich, bevor Sie grundlos zu viel Geld ausgeben.

Leiser Kompressor von Starkwerk in Nahaufnahme

Euro-Anschlüsse sind bei jeder Kategorie von Kompressoren weit verbreitet.
Im Bild: Starkwerk-Flüsterkompressor SW 475/10.

3. So leise kann der Druckluft-Kompressor sein

Wie laut ein leiser Kompressor sein darf, ist nirgendwo genau festgelegt. Im Prinzip sind Sie hier auf die Hersteller-Angabe angewiesen.

Dezibel skaliert anders

Anders als man vielleicht vermuten könnte, sind 40 Dezibel nicht doppelt so laut wie 20 Dezibel.

Tatsächlich verdoppelt sich die Lautstärke etwa alle 3 Dezibel.

Selbstverständlich hängt die Lautstärke von der Kraft des Kompressors ab. Bei nur 4 bar und 20 l/min Abgabeleistung kann der Kompressor sehr leise sein. Sollen es hingegen 6 oder gar 8 bar bei über 200 l/min Abgabeleistung sein, kann der Kompressor die Druckluft nicht mehr ganz so leise verarbeiten.

Die Unterschiede sind erheblich: Leise Modelle für kleine Verbrauchsgeräte kommen auf so wenig wie nur 50 Dezibel, was in etwa so laut wie ein Radio oder der Regen draußen ist. Läuft so ein Kompressor, können Sie sich problemlos daneben unterhalten. Und natürlich müssen Sie hierfür auch keinen Gehörschutz aufsetzen.

Gehörschutz 3M Peltor

Es gibt auch besonders leichte, flache Kapselgehörschützer, die bei einer geringen Lärmbelastung getragen werden können und noch Gespräche mit anderen Personen im Raum zulassen.

Erheblich lauter sind die leistungsstarken Kompressoren, um die Sie aber leider nicht herumkommen, wenn Sie entsprechend hungrige Druckluft-Maschinen versorgen möchten. Üblich sind hier 60 bis 65 Dezibel – das ist immer noch leiser als ein Staubsauger, entspricht aber schon etwa dem Lärm, den eine Nähmaschine macht. Auch hier ist noch kein Gehörschutz vonnöten, aber auf Dauer kann der Krach störend wirken.

Brauchen Sie besonders viel Leistung, müssen Sie selbst bei Flüsterkompressoren mit über 70 Dezibel Lärm rechnen. Arbeiten Sie längere Zeit unmittelbar neben so einem Gerät, ist ein Gehörschutz eine Überlegung wert.

Trotzdem ist der Kompressor für die weitere Umgebung, also andere Parteien in Haus oder Werkstatt, in jedem Fall vergleichsweise noch eine Wohltat.

4. Spitzen-Flüsterkompressor: Nicht nur leise, sondern auch ölfrei

Druckluft-Kompressor-Öl von Einhell

Ist der Flüsterkompressor ölfrei, sparen Sie sich den lästigen Ölwechsel.
Im Bild: Kompressorenöl von Einhell. Sie können natürlich auch zu einer anderen Marke greifen, selbst wenn Sie einen Einhell-Kompressor besitzen.

Zwei Arten von Kompressoren sind auf dem Markt erhältlich.

Gewissermaßen der Klassiker sind Kompressoren, die regelmäßig geschmiert werden müssen. Diese Art der Wartung ist an sich nicht besonders aufwendig, darf aber nicht vernachlässigt werden und erfordert den Kauf von Kompressorenöl.

Daneben existiert aber noch ein zweiter Typ, der sich beim Verbraucher größerer Beliebtheit erfreut: Arbeitet der Flüsterkompressor ölfrei, entfällt ein großer Teil der Wartung. Das Gerät läuft auch ohne besondere Pflege reibungslos.

Wenn Sie also kein Spezialgerät mit besonders viel Leistung benötigen, entscheiden Sie sich für einen Kompressor, der ölfrei und leise ist.

Der einzige für Sie relevante Unterschied liegt im Preis: Kompressoren, die regelmäßig geölt werden müssen, können von den Herstellern günstiger auf den Markt gebracht werden.

Stahlwerk Flüsterkompressor 475/10

Ein Griff sorgt dafür, dass Sie den Kompressor leichter transportieren können.
Im Bild: Flüsterkompressor Starkwerk, Typ SW 475/10. Dieser Druckluftkompressor kann 10 bar Druck erzeugen.

5. Fragen und Antworten rund um den Flüsterkompressor-Vergleich

Hat unsere Kaufberatung Fragen offen gelassen? Suchen Sie noch einen bestimmten Flüsterkompressor-Test? Vielleicht werden Sie in diesem Teil fündig.

Zögern Sie ansonsten auch nicht, uns am unteren Ende dieses Ratgebers einen Kommentar zu hinterlassen.

5.1. Brauche ich einen Druckminderer?

In der Regel ja.

Wenn das Druckluft-Werkzeug weniger als die vom Kompressor abgegebenen 6 oder 8 bar benötigt, muss zwingend ein Druckminderer zwischengeschaltet werden. Ein solches Teil ist oft schon im Lieferumfang enthalten, kann aber auch problemlos separat erworben werden. Normalerweise können Sie es auch beim selben Hersteller kaufen, von dem Sie auch den Kompressor erworben haben.

5.2. Sollte der Kompressor ölfrei sein?

Hier listen wir Ihnen kurz auf, welche Vor- und Nachteile es hat, wenn der Flüster-Kompressor ölfrei arbeitet:

  • geringerer Wartungsaufwand für den Anwender
  • Druckluft bleibt garantiert ölfrei
  • in der Summe umweltfreundlicher
  • kein umständlicher Ölfilteraustausch notwendig
  • oft teurer in der Anschaffung
  • höherer Druck möglich (eher für Spezialanwender relevant)
Weldinger-Kompressor

Aufgepasst, wenn der Flüsterkompressor günstig ist: Es kann sich um ein Modell handeln, das nicht ölfrei ist. Für Sie bedeutet das vor allem: mehr Wartung. Der Verschleiß fällt hingegen nicht unbedingt geringer aus. Meistens lohnt es sich, den höheren Preis eines ölfreien Kompressors in Kauf zu nehmen.
Im Bild: Flüsterleiser Kompressor, leise und ölfrei, von Weldinger.

Die Stiftung Warentest hat bislang keinen expliziten Flüsterkompressor-Test (beziehungsweise Silent-Kompressor-Test) durchgeführt und keinen Flüsterkompressor-Vergleichssieger gekürt. Von Ökotest liegt ebenfalls kein Flüsterkompressor-Test vor.

Mitunter wird der Kompressor auch Silent-Kompressor genannt. Bei diesem Silent-Druckluftkompressor handelt es sich aber auch nur um die gleiche Art von Gerät, also einen Kompressor, der im Flüster-Ton arbeitet und mit wenig Lautstärke punktet. Lassen Sie sich vom Marketing-Sprech und Anglizismen nicht in die Irre führen, wenn Sie einen Druckluftkompressor kaufen.

Vergleichssieger
KnappWulf KW2100
Unsere Bewertung: sehr gut KnappWulf KW2100
14 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Scheppach Kompressor HC25o
Unsere Bewertung: sehr gut Scheppach Kompressor HC25o
42 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Flüsterkompressoren-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Flüsterkompressoren-Vergleich
  1. Mikey
    13.02.2019

    Welches öl brauche ich für den kompressor??

    Antworten
    1. Vergleich.org
      13.02.2019

      Lieber Leser,

      hier kommt jedes beliebige als "Kompressorenöl" gekennzeichnete Produkt in Frage. Die Marke muss nicht mit der des Kompressor-Herstellers übereinstimmen.

      Weniger Aufwand haben Sie, wenn Sie direkt einen ölfreien Kompressor kaufen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Werkzeug

Jetzt vergleichen
Akku-Fettpresse Test

Werkzeug Akku-Fettpresse

Eine Fettpresse mit Akku ist das ideale Schmiergerät für die Arbeit an großen Maschinen. Weder Netzkabel noch Druckluftschlauch behindern Sie und auch…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einhandzwinge Test

Werkzeug Einhandzwinge

Die Einhandzwinge ist ein typisches Werkzeug in der Holzwerkstatt. Sie fixiert Holz, Kunststoff, Metall oder andere Materialien, die Sie bearbeiten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fettpresse Test

Werkzeug Fettpresse

Bei einer Fettpresse handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem Schmierfett oder Öl über einen sogenannten Schmiernippel punktgenau an eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gewindeschneider-Set Test

Werkzeug Gewindeschneider-Set

Mit einem Schneideisen erneuern Sie gebrochene oder abgenutzte Außengewinde von Schrauben oder Rohren. Es zählt zu den klassischen Heimwerkzeugen und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heißluftpistole Test

Werkzeug Heißluftpistole

Eine Heißluftpistole ist zum Abbeizen von Holz und zur Entzündung der Grillkohle ein unverzichtbares Werkzeug…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kartuschenpistole Test

Werkzeug Kartuschenpistole

Kartuschenpistolen werden mit Akkus oder mit Druckluft betrieben. Während Akku-Kartuschenpressen entweder mit oder ohne Akku erhältlich sind, sind Sie…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kartuschenpresse Test

Werkzeug Kartuschenpresse

Um eine genaue Handhabung gewährleisten zu können, sollten Sie Kartuschenpressen mit möglichst geringem Gewicht wählen. Dazu bieten sich vor allem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kompressor Test

Werkzeug Kompressor

Es gibt verschiedene Arten von Kompressoren. Neben den Mini-Kompressoren, die nur für einfaches Aufpumpen von Reifen und Rädern geeignet sind, gibt es…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nadelentroster Test

Werkzeug Nadelentroster

Sie haben die Wahl zwischen Nadelentrostern mit einer Leistung von unter oder über 4.000 Schlägen pro Minute. Diese sind für größere Flächen ab einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rohrbiegemaschine Test

Werkzeug Rohrbiegemaschine

In diversen Rohrbiegemaschinen-Tests im Internet finden sind üblicherweise zwei Antriebsarten. Mit hydraulischem Antrieb können Sie Ihre Armkraft …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rohrbieger Test

Werkzeug Rohrbieger

Mit einem Rohrbieger können Sie Rohre verschiedener Materialien biegen. Dies kann für Sie besonders praktisch sein, wenn Sie an sanitären oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rohrreinigungsmaschine Test

Werkzeug Rohrreinigungsmaschine

Mit einer Rohrreinigungsmaschine können Sie Ihre Rohre von hartnäckigen Ablagerungen und Verstopfungen befreien, sodass Ihre Abflüsse wieder perfekt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rohrreinigungsschlauch Test

Werkzeug Rohrreinigungsschlauch

Welche Schlauchlänge die richtige ist, hängt von der Länge des Rohres und der Position der Verstopfung ab. Erhältlich sind die Rohrreinigungsschläuche…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rohrreinigungsspirale Test

Werkzeug Rohrreinigungsspirale

Die besten Geräte in verschiedenen Rohrreinigungsspiral-Tests im Internet verfügen über ein Trommelmagazin, welches die Handhabung des Gerätes …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollgabelschlüssel Test

Werkzeug Rollgabelschlüssel

Ein Rollgabelschlüssel verfügt über ein gewundenes Getriebe, das es ermöglicht, die Weite des Schlüssels zu verstellen. Auf diese Weise kann er …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rührwerk Test

Werkzeug Rührwerk

Rührwerke dienen zum Mischen verschiedener Materialien, die beim Bau oder der Renovierung Verwendung finden. Neben Mörtel, Ausgleichmasse, Gips und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sandstrahlgerät Test

Werkzeug Sandstrahlgerät

Sandstrahlgeräte dienen vorrangig zum Entrosten von Metall. Sie können die Arbeit mit dem Winkelschleifer ersetzen und das Entrosten deutlich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sandstrahlpistole Test

Werkzeug Sandstrahlpistole

Grundlegend gibt es bei Sandstrahlpistolen zwei Arten. Eine Sandstrahlpistole mit Saugbecher verfügt nur über einen Anschluss für den Kompressor, das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schraubzwingen Test

Werkzeug Schraubzwingen

Schraubzwingen sind Spannmittel, um Werkstücke zu fixieren. Die Klemmen werden entweder mit einem Gewinde auf Spannung geschraubt, mit einem Hebel in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Steckschlüsselsatz Test

Werkzeug Steckschlüsselsatz

In unserem Vergleich finden Sie Steckschlüsselsätze mit kleiner 1/4-Zoll-Ratsche. Zusätzlich haben wir in der Tabelle ähnliche Modelle mit größeren …

zum Test
Jetzt vergleichen
Universalschneider Test

Werkzeug Universalschneider

Akku-Universalschneider oder Universalschere? Lassen Sie sich von den Begrifflichkeiten nicht verwirren – unter beiden Bezeichnungen werden identische…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserwaage Test

Werkzeug Wasserwaage

Es gibt verschiedene Arten von Wasserwaagen: Analoge Wasserwaagen werden häufig genutzt, da man schnell und relativ genau bestimmen kann, ob etwas …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkzeuggürtel Test

Werkzeug Werkzeuggürtel

Mit einem Werkzeuggürtel bleibt das Werkzeug immer in Griffreichweite, sodass man sich weder bücken noch vom Arbeitsort entfernen muss, um es zu holen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Leerer Werkzeugkoffer Test

Werkzeug Leerer Werkzeugkoffer

In einem Werkzeugkoffer werden Hammer, Zange und Co. verstaut, um im Zweifel das wichtigste Handwerker-Zubehör beisammen zu haben. In ihnen können Sie…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkzeugkoffer Test

Werkzeug Werkzeugkoffer

Werkzeugkoffer haben oft viele Teile, doch nicht alle davon werden unbedingt benötigt. Für den Hausgebrauch kann auch ein eher knapp bemessenes …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkzeugrucksack Test

Werkzeug Werkzeugrucksack

Werkzeugrucksäcke eignen sich sehr gut zur mobilen Aufbewahrung von Werkzeug. Dabei lassen sich diese rückenschonend tragen und Sie haben beide Hände …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkzeugtasche Test

Werkzeug Werkzeugtasche

Um die beste Werkzeugtasche zu finden, sollten Sie vor allem auf die Anzahl der Taschen achten, die Ihnen für die verschieden großen Werkzeuge zur …

zum Vergleich