Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Vergleich der Karosseriesägen spielen die Grundwerte wie Sägehub oder die Geschwindigkeit des Sägeblattes eine entscheidende Rolle. In Tests zu Karosseriesägen im Internet sind ein Hub, also die Distanz zwischen vorderster und hinterster Position des Sägeblattes, von 10 mm und üblicherweise 10.000 Hübe pro Minute sehr gute Werte. Mit solchen Leistungen können Sie in der Regel auch mehrschichtige Bleche und sogar Stahlblech sägen. Wichtig ist dann natürlich, dass Sie stets die passenden Sägeblätter zur Karosseriesäge nutzen, die jeweils am besten für Stahl, Blech oder auch Kunststoffe geeignet sind.

1. Worauf muss ich beim Luftverbrauch der Druckluft-Karosseriesäge achten?

Nicht nur der Schlauchanschluss und ausreichend Luftdruck sind wichtig. Vor allem der Luftverbrauch bestimmt, wie leistungsfähig Ihre pneumatische Säge arbeitet. Gerade für den privaten Einsatz wird es zumeist genügen, wenn Sie eine Karosseriesäge kaufen, die maximal 150 Liter pro Minute benötigt. Dieser Wert entspricht der Leistungsfähigkeit der meisten Kompressoren. Für ein großes Druckluftsystem hingegen können Sie auch einen entsprechend höheren Verbrauch in Kauf nehmen und dafür eine leistungsstärkere Karosserie-Druckluftsäge wählen. Die beste Karosseriesäge mit möglichst geringer Vibration für sehr präzises und kräfteschonendes Arbeiten hat dagegen eher einen sehr niedrigen Luftverbrauch von meist 50 Litern pro Minute. Mit einer solchen Säge sind aber nur dünne Bleche und vor allem Kunststoff wirklich gut schneidbar.

2. Was erfahren Sie in Karosseriesäge-Tests über die Größe?

Generell hat die Druckluftsäge gegenüber einer elektrischen Karosseriesäge sowohl bei der Gehäusegröße als auch beim Gewicht Vorteile. Gerade bei Arbeiten an Kfz-Teilen können Sie an engen Stellen mit einer zu langen Säge nicht wie gewünscht arbeiten. Die meisten Karosseriesägen von Hazet, Metabo, BGS und anderen Herstellern sind nicht viel länger oder sogar kürzer als 20 cm. So können Sie auch bei wenig Platz sauber arbeiten. Mit einem seitlich eindrehbaren Luftanschluss können Sie zudem noch variabler agieren. Ein solches Gelenk lässt sich, laut Karosseriesäge-Tests, auch nachrüsten.

karosseriesäge-test

Bietet der Karosseriesägen-Vergleich auf Vergleich.org eine gute Auswahl an unterschiedlichen Herstellern im Bereich Karosseriesägen?

Das Team von Vergleich.org hat es sich zur Aufgabe gemacht, die beste Auswahl von Karosseriesäge-Modellen für Sie zusammenzustellen. Um einen guten Überblick zu garantieren, wurden hier 10 Modelle von 10 verschiedenen Herstellern für Sie zusammengestellt – so können Sie bequem Ihre Lieblingsmarke unter folgenden Marken wählen: Metabo, Chicago Pneumatics, Schneider, HAZET, BGS, Rodcraft, Erba, STIER, Facom, Deuba. Mehr Informationen »

Welche Preisspanne deckt der Karosseriesägen-Vergleich der VGL-Redaktion ab?

Der Karosseriesägen-Vergleich auf Vergleich.org bedient alle Ansprüche und Geschmäcker: Die Redaktion hat 10 verschiedene Karosseriesäge-Modelle von günstig bis teuer für Sie zusammengestellt. Von 39,95 Euro bis 285,13 Euro ist hier für jedes Budget etwas Passendes dabei. Mehr Informationen »

Welches von den 10 Karosseriesäge-Modellen aus dem Vergleich.org-Vergleich hat die meisten Kundenrezensionen erhalten?

Von den 10 Karosseriesäge-Modellen, die das Team von Vergleich.org für Sie zusammengestellt hat, hat die Deuba 102748 besonders viele Kundenrezensionen erhalten, nämlich insgesamt 150. Mehr Informationen »

Wie heißt das bestbewertete Karosseriesäge-Modell aus dem Vergleich.org-Vergleich?

Das bestbewertete Karosseriesäge-Modell ist die Facom V.770F, welche mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 2 von 5 Sternen glänzt. Mehr Informationen »

Konnte die Vergleich.org-Redaktion unter den 10 vorgestellten Karosseriesäge-Modellen einen Favoriten ausmachen, der sich die Bestnote "SEHR GUT" verdient hat?

Die VGL-Redaktion konnte einen klaren Favoriten im Karosseriesägen-Vergleich ausmachen, den sie mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat: die Metabo DKS 10 Set. Mehr Informationen »

Gewährleistet der Vergleich.org-Vergleich einen breiten Überblick über Karosseriesägen aus allen Preis- und Qualitätsklassen?

Das Team von VGL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kunden mit einem optimalen Überblick über die Produkte in der Kategorie „Karosseriesägen“ zu versorgen. Sie finden daher in unserer Liste Karosseriesägen aus allen Preis- und Qualitätsklassen, z. B.: Metabo DKS 10 Set, Chicago Pneu­ma­tics CP7900, Schnei­der KS 10, Hazet 9034P-2, BGS 3400, Rodcraft RC6067, Erba 18045, Stier STS-100, Facom V.770F und Deuba 102748 Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Karosseriesägen interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Karosseriesägen aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „BGS 3400“, „HAZET Karosseriesäge“ und „Facom V.770F“. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Einstellbarer Schutzbügel Vorteil des Karosseriesäge Produkt anschauen
Metabo DKS 10 Set 223,27 Ja Hohe Sägeleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Chicago Pneumatics CP7900 197,06 Ja Hohe Sägeleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schneider KS 10 161,76 Ja Hohe Sägeleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hazet 9034P-2 177,29 Ja Gut an engen Stellen einsetzbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BGS 3400 92,19 Ja Sehr leicht gebaut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rodcraft RC6067 285,13 Ja Hohe Sägeleistung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Erba 18045 49,50 Ja Vibrationsarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stier STS-100 82,46 Ja Sehr leicht gebaut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Facom V.770F 212,27 Ja Vibrationsarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Deuba 102748 39,95 Ja Sägeblätter inklusive » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Karosseriesäge Tests: