Tisch-Kapp- und Gehrungssäge Vergleich 2018

Die 11 besten Tischsägen im Überblick.

Für den Gebrauch in der heimischen Werkstatt empfiehlt sich die Verwendung einer Tisch-Kapp- und Gehrungskreissäge. Sie ist sehr mobil und lässt sich damit leicht transportieren. Außerdem sparen Sie viel Platz, da Sie nicht mehr auf Geräte angewiesen sind, die fest an Arbeitsflächen montiert sind.

Entscheiden Sie sich jetzt für eine Tisch-Kapp- und Gehrungskreissäge, die sich an eine Absauganlage anschließen lässt und sehen Sie im Praxis-Test, wie die Holzstaubentstehung signifikant verringert wird.
Aktualisiert: 30.10.2018
17 von 11 der besten Tisch-Kapp- und Gehrungssägen im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Tisch-Kapp- und Gehrungssäge Vergleich
Woodster SL10LUWoodster SL10LU
Bosch GCM 8 SJL ProfessionalBosch GCM 8 SJL Professional
Güde GRK 250/300 LPGüde GRK 250/300 LP
Makita LF1000Makita LF1000
DeWalt D27107DeWalt D27107
Güde 55173 GFO 1801Güde 55173 GFO 1801
Bosch PCM 8 STBosch PCM 8 ST
Powerplus Flipover KreissägePowerplus Flipover Kreissäge
Stayer SC 265 W GehrungssägeStayer SC 265 W Gehrungssäge
Güde 55174 GFO 1401Güde 55174 GFO 1401
DEWALT DW743N-QSDEWALT DW743N-QS
Abbildung Vergleichssieger Woodster SL10LUBosch GCM 8 SJL Professional Preis-Leistungs-Sieger Güde GRK 250/300 LPMakita LF1000DeWalt D27107Güde 55173 GFO 1801Bosch PCM 8 STPowerplus Flipover KreissägeStayer SC 265 W GehrungssägeGüde 55174 GFO 1401DEWALT DW743N-QS
Modell Woodster SL10LU Bosch GCM 8 SJL Professional Güde GRK 250/300 LP Makita LF1000 DeWalt D27107 Güde 55173 GFO 1801 Bosch PCM 8 ST Powerplus Flipover Kreissäge Stayer SC 265 W Gehrungssäge Güde 55174 GFO 1401 DEWALT DW743N-QS

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
10/2018
Kundenwertung
bei Amazon
6 Bewertungen
6 Bewertungen
2 Bewertungen
24 Bewertungen
noch keine
10 Bewertungen
66 Bewertungen
4 Bewertungen
noch keine
4 Bewertungen
2 Bewertungen
Sägeblattdurchmesser
Sägeblattbohrung
254 mm
30 mm
216 mm
30 mm
250 mm
20 mm
260 mm
30 mm
305 mm
30 mm
254 mm
20 mm
216 mm
30 mm
255 mm
30 mm
254 mm
30 mm
216 mm
30 mm
250 mm
30 mm
Flip-Over-System
Wechsel von Kapp- zu Tischkreissäge
Tisch-Kapp- und Gehrungssägen mit Flip-Over-System lassen sich in eine Tischkreissäge transformieren.

Säge­kopf wird beid­seitig genutztAnders als bei her­kömm­li­chen Flip-Over-Sys­temen wird hier die Rück­seite des Säge­kopfes zur Tisch­k­reis­säge.
Schnitte
Max. Schnittlänge bei 90° | 45° Schnittlängen bei jeweils 90 und 45 Grad Gehrung und 0 Grad Neigung des Sägekopfes.
305 | 210 mm

312 | 225 mm

310 | 210 mm

210 | 120 mm

205 | 160 mm

160 | 105 mm

220 | 155 mm

155 | 105 mm

155 | 103 mm

130 | 85 mm

140 | 95 mm
Max. Schnitttiefe bei 90° | 45° Schnittbreiten bei jeweils 90 und 45 Grad Gehrung und 0 Grad Neigung des Sägekopfes.
75 | 45 mm

70 | 70 mm

70 | 40 mm

50 | 20 mm

50 | 45 mm

80 | 40 mm

65 | 65 mm

70 | 70 mm

30 | 25 mm

80 | 40 mm

68 | 70 mm
Gehrungswinkel (rechts | links) Der Winkel, in dem das Sägeblatt horizontal geneigt werden kann. 45° | 45° 45° | 60° 45° | 45° 45° | 45° 48° | 48° 45° | 45° 48° | 48° 45° | 45° 45° | 45° 45° | 45° 45° | 45°
Max. Neigungswinkel des Sägeblatts Der Winkel, in dem das Sägeblatt vertikal geneigt werden kann. 45° 49° 45° 45° 48° 45° 48° 45° 45° 45° 45°
Gestell
Produktgewicht
20 kg

17,3 kg

18 kg

36 kg

40 kg

36,9 kg

17,7 kg

41,8 kg

15,5 kg

28 kg

37 kg
Inkl. Staubfangsack
An Absauganlage anschließbar
Stufenlos schwenkbar
Inkl. Parallelanschlag
Motor-Leistung
Leistungsaufnahme 1.900 W 1.600 W 1.900 W 1.650 W 2.000 W 1.800 W 1.200 W 2.000 W 1.500 W 1.400 W 2.500 W
Leerlaufdrehzahl 5.000 U/min 5.500 U/min 5.000 U/min 2.700 U/min 4.000 U/min 4.200 U/min 4.800 U/min 4.200 U/min 3.800 U/min 5.000 U/min 2.850 U/min
Vorteile
  • kugel­ge­la­gerte Füh­rung
  • inte­grierte Laser­technik für genauere Schnitte
  • leis­tungs­starker Motor
  • inte­grierte Laser­technik für genauere Schnitte
  • Dop­pel­rohr­füh­rung
  • inte­grierte Laser­technik für genauere Schnitte
  • Unter­span­nungs­schalter
  • sch­neller Wechsel zwi­schen Kapp- und Kreis­säge durch Flip-Over-Funk­tion
  • 3 Jahre Garantie bei Online-Regi­s­trie­rung
  • drei­fa­cher Absau­g­an­schluss
  • Stand­füße höh­en­ver­s­tellbar und zusam­men­klappbar
  • mit mon­tierten Rollen für zusätz­liche Mobi­lität
  • Präz­i­si­ons­laser für genauere Schnitte
  • 4 Sei­ten­ver­län­ge­rungen frei kom­bi­nierbar
  • inkl. Win­kel­an­schlag
  • beson­ders leicht
  • Stan­d­­füße höh­en­ver­­s­­tellbar und zusam­­men­klappbar
  • mit mon­­tierten Rollen für zusät­z­­liche Mobi­­lität
  • inte­grierte Griff­mulden und abnehm­bare Stand­beine
  • drei­­fa­cher Absau­g­an­­schluss
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Woodster SL10LU
Woodster SL10LU
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • check24-318ca. 151 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Tisch-Kapp- und Gehrungssäge bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Woodster SL10LU
1,2 (sehr gut) Woodster SL10LU
6 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    117
Vergleich.org Statistiken

Tisch-Kapp- und Gehrungssägen-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Tisch-Kapp- und Gehrungssäge Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Für einfache Heimwerker-Arbeiten sind Sägeblätter mit einem Durchmesser von 216 Millimetern durchaus ausreichend. Für größere Projekte sollten Sie allerdings auch größere Sägeblätter wählen.
  • Tisch-Kappssägen inklusive Flip-Over-System lassen sich in eine Tischkreissäge transformieren. Mit dieser Funktion haben Sie zwei Kreissägetypen in einem Werkzeug.
  • Die besten Gestelle der Tisch-Kapp- und Gehrungssägen lassen sich zusammenklappen, sodass sich das Gerät leicht transportieren lässt. Durch die erhöhte Mobilität sparen Sie sich lange Wege zwischen der Säge und dem Montageplatz.

Tisch-Kapp- und Gehrungssäge Test

Tischsägen vereinen die Vorteile von den Sägen-Typen Kappsäge und Tischkreissäge. Wie bei Kappsägen verfügen sie über ein Sägeblatt an einem Arm, der auf das Werkstück herabgedrückt wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kappsägen verfügt die Arbeitsfläche dieser Tischsägen allerdings über eine spezielle Nut, die es möglich macht, das Sägeblatt besonders tief abzusenken und die Arbeitsfläche auf diese Weise zu einer Tischkreissäge umzufunktionieren.

Alles, was Sie dazu tun müssen, ist das Sägeblatt zu fixieren und die Arbeitsfläche einmal herumzudrehen. Insbesondere für die Nutzung von Werkstätten oder Räumen, in denen nur wenig Arbeitsfläche zur Verfügung steht, empfiehlt sich die Anwendung der besten Tisch-Kapp- und Gehrungssäge durch die große Platzersparnis.

Die hohe Mobilität, die Ihnen die Geräte bieten, erspart Ihnen viele Arbeitswege von der Säge zum Zielort und damit auch Zeit. In der Kaufberatung unseres Tisch-Kapp- und Gehrungssägen-Vergleichs 2018 verraten Ihnen, welche Sägeblattgrößen sich für Heimwerker besonders gut eignen.

1. 216-mm-Sägeblätter sind ideal für Heimwerker-Arbeiten

Sägeblätter für den Sägentyp unterscheiden sich in Tisch-Kapp- und Gehrungssägen-Tests für gewöhnlich nicht großartig im Hinblick auf den Durchmesser der Sägeblätter. Häufig wird von den Herstellern bekannter Marken eine von zwei Standardgrößen für Kreissägeblätter verwendet:

  • 216 mm
  • 210 mm

Sägeblätter mit unterschiedlichen Zahnweiten und Winkeln

Mit diesen Größen lassen sich die meisten Heimwerkeraufgaben, wie das Zuschneiden von Sockelleisten, ohne Probleme bewältigen. Für größere Projekte wie das Zuschneiden von Dachbalken oder auf Baustellen werden Sie allerdings ein größeres benötigen, da in dem Fall die kleinen Standard-Sägeblätter nicht ausreichen werden, um die Aufgaben zufriedenstellend zu erfüllen. Hier ist 254 mm Sägeblattdurchmesser weit verbreitet und eignet sich für die meisten dicken Holzbalken. Die Größe entspricht der Standardgröße der meisten Tischkreissägen.

Bedenken Sie aber, dass es zusätzlich noch unterschiedliche Bohrungsgrößen gibt, die limitieren, welche Sägeblätter Sie verwenden können. Die beiden häufigsten Bohrungsgrößen sind 20 und 30 Millimeter.

Für die Anwendung auf einer Tisch-Kapp- und Gehrungssäge empfehlen wir Ihnen entweder die Anwendung eines CV-Sägeblattes oder eines HM-Sägeblattes. Sägeblätter mit einer Chrom-Vanadium-Legierung (CV-Sägeblätter) zeichnen sich dadurch aus, dass sie komplett aus einem Stück Metall gestanzt wurden. Dadurch sind sie deutlich günstiger als die aufwendiger gefertigten HM-Blätter, verschleißen jedoch auch schneller.

HM-Sägeblatter werden aus mehreren verschiedenen Hartmetallen gefertigt. Die zwei Bestandteile dabei sind das eigentliche Sägeblatt und die Zähne, die gesondert hergestellt und im Nachhinein an das Blatt gelötet oder geschweißt werden. Durch den aufwendigen Herstellungsprozess sind diese zwar teurer als CV-Blätter, haben aber auch eine deutlich höhere Lebenserwartung. Außerdem können die Zähne mehrfach nachgeschliffen werden, sodass das Sägeblatt länger scharf bleibt.

Vor- und Nachteile von HM-Sägeblättern gegenüber Blättern mit CV-Legierung:

  • lange Haltbarkeit
  • kann mehrfach nachgeschliffen werden
  • deutlich höherer Preis

Die Sägeblattschutzhaube verringert die Verletzungsgefahr

Sägeblatt mit rotem Kunststoffschutz

Schutzhüllen wie diese sind in den meisten Fällen aus Kunststoff und verhindern den versehentlichen Kontakt mit dem rotierenden Sägeblatt.

Wie die Stiftung Warentest vor einigen Jahren berichtete, passieren in Deutschland über 300.000 Unfälle pro Jahr beim Heimwerken. Besonders hoch soll die Gefahr laut dem Verbrauchermagazin beim Arbeiten mit Kreissägen sein. Aus diesem Grund verfügen alle Tisch-Kapp- und Gehrungssägen zur Sicherheit über Sägeblattschutzhauben. Diese verringern zum einen die Unfallgefahr und verlängern zum anderen die Lebensdauer des Sägeblattes.

Die Schutzabdeckung ist mit dem Gelenkarm der Kappsäge verbunden, sodass sich diese erst öffnet, wenn der Arm nach unten auf das Werkstück herabgedrückt wird. Somit verringern Sie die Gefahr, versehentlich mit dem laufenden Sägeblatt in Kontakt zu kommen. Zur Sicherheit von Sägen hat sich die Stiftung Warentest bisher nicht geäußert, da noch kein Tisch-Kapp- und Gehrungssägen-Test durchgeführt wurde und somit auch kein Tisch-Kapp- und Gehrungssägen-Vergleichssieger gekürt wurde.

2. Tischsägen mit Flip-Over vereinen das Beste aus zwei Kreissägen

güde-tischsäge-flip-over

Mit einer Flip-Over-Funktion wird die Säge buchstäblich umgeklappt und von einer Kappsäge in eine Tischkreissäge umgewandelt.

Mit dem sogenannten Flip-Over-System verwandeln sich Tisch-Kapp- und Gehrungssägen in vollwertige Tischkreissägen. So haben Sie zwei stationäre Kreissägen in einem Werkzeug.

Wer in seiner Werkstatt Platz sparen will und keine Kosten scheut, der sollte eine Tischsäge mit Flip-Over-Funktion wählen. Leider ist der Preisunterschied zu Tisch-Kappsägen ohne Flip-Over in der Regel erheblich: Hochwertige Modelle kosten zwischen 400 und 1.000 Euro.

Flip-Over-Tischsägen sind auch für Profis praktisch, die viel unterwegs sind und vom Kappschnitt zu einem präzisen Plattenzuschnitt wechseln wollen.

3. Die Qualität einer Tischsäge ist von ihrer Schnittleistung abhängig

tischkreissäge für holzarbeiten

Achtung: Irreführende Leistungsangaben

Dass die Energieaufnahme eines Gerätes in Zusammenhang mit der tatsächlichen Leistungsfähigkeit steht, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Die Leistungsangabe in Watt gibt lediglich an, wie viel Leistung das Gerät aufnimmt und nicht, wie viel es tatsächlich abgibt. Sie können also nur Rückschlüsse auf den potenziellen Energieverbrauch des Gerätes treffen.

Bei einer Spannung von 400 Volt benötigen Sie einen Starkstromanschluss, da der Stromverbrauch die standardmäßige Limitierung Ihres Hausstromanschlusses übersteigt und dieser nicht genügend Energie liefern kann, um das Gerät mit ausreichend Strom zu versorgen. Für die Verwendung der meisten üblichen Tisch-Kapp- und Gehrungssägen ist jedoch ein Hausanschluss mit 240 Volt vollkommen ausreichend.

Je nach Größe und Durchmesser des Sägeblattes sind Tisch-Kapp- und Gehrungssägen in der Lage, unterschiedlich tiefe und lange Schnitte auszuführen. Dabei werden diese Schnitte nicht nur gerade ausgeführt, sondern können dank der Gehrungsfunktion der Säge auch in bestimmten Schnittwinkeln geschnitten werden. Diese Komfortfunktion ist besonders nützlich, wenn Sie beispielsweise neue Sockelleisten zuschneiden möchten und erleichtert Ihnen die Arbeit enorm.

Durch die Beschaffenheit der Maschinen verkürzen sich die Schnittlänge und die Schnitttiefe mit zuspitzendem Gehrungswinkel. Bei geraden Schnitten mit einem Schnittwinkel von 90 Grad können Sie nahezu alle anfallenden Heimwerkerarbeiten in den eigenen vier Wänden durchführen. Dazu reichen bereits eine Schnittlänge von etwa 150 mm und eine Schnitttiefe von etwa 50 mm aus.

Wenn Sie allerdings größere Werkstücke wie Dachbalken zuschneiden wollen, sollten Sie auf Nummer sicher gehen und eine Tisch-Kapp- und Gehrungssäge kaufen, die in der Lage ist, Schnitte mit einer Länge von etwa 200 mm und einer Tiefe von mehr als 50 mm auszuführen.

4. Neben der Gehrung kann auch die Neigung des Sägekopfes kontrolliert werden

Kapp- und Gehrungssäge am Einsatzort bei der Renovierung

Um Winkelschnitte mithilfe der Kappsäge durchzuführen, verfügen diese über eine entsprechende Gehrungseinstellung. Diese erlaubt es Ihnen, das Sägeblatt nach links und nach rechts in einem Winkel von mindestens 45 Grad zu verschieben. Bei günstigeren Maschinen kann der Schnittwinkel etwas geringer ausfallen, da beispielsweise ein Motorblock oder Teile des Kapparms die Bewegungsfähigkeit einschränken. Hochwertigere Produkte verfügen teilweise sogar über Gehrungswinkel von über 45 Grad. Dabei ist es für jede Tisch-Kapp- und Gehrungssäge obligatorisch, dass die Einstellung des Winkels stufenlos erfolgen kann.

Auch der Neigungswinkel des Sägekopfes lässt sich frei einstellen. Allerdings ist hier der Spielraum mit 45 Grad in eine Richtung etwas begrenzter. Besonders hochwertigere Produkte können auch hier eine etwas höhere Neigung erreichen.

5. So vermeiden Sie unnötige Staubentwicklung

Staubentwicklung beim Sägen von Holz

An die Kapp- und Gehrungssäge lassen sich glücklicherweise auch Absauganlagen und Werkstattstaubsauger anschließen.

Um zu vermeiden, dass die Späne und Holzstaub, die beim Sägen entstehen, uneingeschränkt in die Werkstatt geschleudert werden, liefern viele Hersteller Staubfangbeutel mit, die über die Absaugöffnung gestülpt werden können und als Sammelbehältnis dienen. Alternativ können die Tischsägen häufig an Absauganlagen oder Werkstattsauger angeschlossen werden.

Doch auch eine Absauganlage oder ein Saubfangbeutel können nicht gänzlich vor Feinstaub schützen. Aus diesem Grund empfehlen wir, grundsätzlich immer einen Mundschutz und eine Schutzbrille zu tragen, um Reizungen und Schäden der Atemwege und Augen zu vermeiden.

Achtung: Vergessen Sie nicht, den vom Hersteller mitgelieferten Staubfangbeutel in regelmäßigen Abständen zu entleeren, sofern Sie diesen verwenden.

6. Parallel- und Winkelanschlag unterstützen Sie bei geraden Schnitten

Der Parallelanschlag ermöglicht es Ihnen, mehrere identische Schnitte besonders gerade durchzuführen. Das Werkstück kann dabei entweder am fixierten Anschlag entlanggeführt werden oder es wird mithilfe des Anschlages gegen das rotierende Sägeblatt gedrückt. So wird der Abstand gehalten, sodass Sie das Holz besonders gerade zuschneiden können. Hochwertige Geräte verfügen sogar über einen verstellbaren Winkel-Anschlag, der es Ihnen ermöglicht, das Werkstück in bestimmten Winkeln mit einem Kreissägenschnitt zu bearbeiten.

In den meisten Fällen besteht der Parallelanschlag aus Aluminium und wird auf der Sägeplatte parallel zum Sägeblatt montiert. Der Anschlag kann leicht mittels eines Hebels fixiert werden, sodass Sie Ihre genaue Sägekonfiguration für mehrere identische Schnitte beibehalten können. Das ist ganz besonders von Vorteil, wenn Sie mehrere identische Werkstücke wie beispielsweise Parkettbretter zuschneiden wollen.

Der Winkelanschlag (oft auch als Queranschlag bezeichnet) stammt aus derselben Produkt-Kategorie und funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie der Parallelanschlag. Zusätzlich zum Abstand von Sägeblatt und Anschlag ist hier jedoch auch der Winkel frei einstellbar. Einige wenige Geräte verfügen sogar über Laser-Sägehilfen, mit denen die Schnitte auf das Werkstück projiziert werden.

Sägen mit ParallelanschlagSägen mit Winkelanschlag
tischsäge parallelanschlagWinkelanschlag Tisch-Kapp- und Gehrungssäge

7. Dank des Untergestells bleiben Sie mobil

Um zusätzliche Stabilität gewährleisten zu können, liefern die Hersteller ihre Tischsägen mit einem Untergestell. So können Sie die Kapp- und Gehrungssäge leicht aufstellen, ohne sie an einer Arbeitsfläche montieren zu müssen. Auch das Gewicht ist hierbei von großer Bedeutung. Bedenken Sie allerdings, dass das zusätzliche Untergestell auch zusätzliches Gewicht bedeutet und Ihre Mobilität einschränkt.

Bei hochwertigen Geräten sind am Gestell zusätzliche Räder angebracht. Das Gestell lässt sich einklappen, sodass Sie das gesamte Gerät leicht hinter sich herziehen können. Alternativ verfügen die Gestelle über Griffflächen, sodass sich die Kapp- und Gehrungssäge leicht von einem Ort zum anderen tragen lässt.

Tipp:  Tischsägen ohne Unterbau sind sinnvoll, wenn Sie gedenken, das Gerät in der Werkstatt auf einer Arbeitsfläche zu fixieren.

Vergleichssieger
Woodster SL10LU
1,2 (sehr gut) Woodster SL10LU
6 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Güde GRK 250/300 LP
1,3 (sehr gut) Güde GRK 250/300 LP
2 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Tisch-Kapp- und Gehrungssäge Vergleich
  1. Heinz
    22.10.2018

    Wenn ihr eine Absauganlage oder einen Staubsauger habt, kann ich nur empfehlen, die anzuschließen. Die mitgelieferten Staubfänger sind zwar am Anfang ausreichend, aber man merkt schon, dass noch eine Menge Holzstaub in die Luft kommt.

    Hab seit einigen Jahren Probleme mit den Atemwegen und da ist das schon störend!

    Antworten
    1. Vergleich.org
      30.10.2018

      Hallo Heinz,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Tisch-Kapp- und Gehrungssägen-Vergleich.
      Wir empfehlen Ihnen auf jeden Fall, immer eine Atemschutzmaske zu tragen, wenn Sie mit Sägearbeiten beschäftigt sind. Die Bildung von Feinstaub lässt sich auch durch die beste Absauganlage nicht verhindern.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Sägen

Jetzt vergleichen
Akku-Handkreissäge Test

Sägen Akku-Handkreissäge

Mit einer großen Akkuladung können Sie mehrere Stunden am Stück arbeiten und müssen den Akku nicht schon nach wenigen Arbeitsschritten aufladen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Kettensäge Test

Sägen Akku-Kettensäge

Mit einer Akku-Kettensäge können Sie unabhängig von einer Stromquelle oder einem Benzin-Tank Holz bearbeiten und elektrisch sägen. Der Akku-Betrieb …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Säbelsäge Test

Sägen Akku-Säbelsäge

Akku-Säbelsägen sind echte Alleskönner. Egal, ob Sie im Garten ein paar Äste sägen, Metallprofile bearbeiten oder Gasbetonsteine durchsägen wollen - …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Stichsäge Test

Sägen Akku-Stichsäge

Stichsägen eigenen sich für flexible, kurvige Schnitte in Holz und anderen, weichen Materialien. Die Präzision des Schnittes hängt von der Qualität …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Astsäge Test

Sägen Astsäge

Eine Astsäge ist eine Alternative zu den großen Motorsägen (z.B. einer Ast Kettensäge). Mit ihr können kleinere Äste im Rahmen der Baumpflege …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bandsäge Test

Sägen Bandsäge

Mit Bandsägen lassen sich verschiedene Materialien sehr präzise schneiden. Tischbandsägen dienen zur Bearbeitung von Holz, Kunststoff und Metall…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Benzin-Kettensäge Test

Sägen Benzin-Kettensäge

Als Kettensäge wird ein Gerät bezeichnet, bei dem eine Kette um eine Führungsschiene, das so genannte Schwert, läuft und so den Schnitt ausführt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dekupiersäge Test

Sägen Dekupiersäge

Dekupiersägen sind elektrisch betriebene Präzisionswerkzeuge, die das mühsame Schneiden mit einer manuellen Laubsäge ersetzen sollen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektro-Kettensäge Test

Sägen Elektro-Kettensäge

Mit einer Elektro-Kettensäge kann etwa Brennholz abgelängt oder zerkleinert und der Baumschnitt erledigt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Formatkreissäge Test

Sägen Formatkreissäge

Formatkreissägen sind Präzisions-Tischkreissägen und eignen sich für den perfekten Zuschnitt von großen Holzplatten oder Werkstücken, die auf den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gehrungssäge Test

Sägen Gehrungssäge

Gehrungssägen sind Handsägen, deren Sägeblatt schräg gestellt werden kann. Hauptzweck dieser Geräte ist, Sockelleisten auf Gehrung zu sägen. Sie …

zum Test
Jetzt vergleichen
Japansäge Test

Sägen Japansäge

Eine japanische Säge ist ein Feinwerkzeug zum Bearbeiten von allen Holzarten und ist besonders gut für Harthölzer (Eiche, Bambus) geeignet. Achtung: …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kappsäge Test

Sägen Kappsäge

Kappsägen dienen zum Kappen (Kürzen) von Holz. In dieser Eigenschaft werden Kappsägen im Hausgebrauch vor allem zum Zuschneiden von Laminat, Parkett …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kettensäge Test

Sägen Kettensäge

Elektro-Kettensägen mit 1.500 Watt Leistung sind für den normalen Gartengebrauch (Beschneiden und Fällen von Obstbäumen) ausreichend. Ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kreissäge Test

Sägen Kreissäge

Bei den mobilen Kreissägen kann man vor allem die Handkreissägen für gröbere Arbeiten unterscheiden und Mini-Handkreissägen für sehr feine Schnitte…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kreissägeblatt Test

Sägen Kreissägeblatt

Kreissägeblätter gibt es speziell für Holz, Aluminium oder Stahl, darüber hinaus aber auch als Multisägeblätter, die für verschiedene Materialien wie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Makita-Akku-Handkreissäge Test

Sägen Makita-Akku-Handkreissäge

Handkreissägen sind das optimale Werkzeug, um gerade Schnitte in dicken Brettern und Holzlatten durchzuführen. Geräte der Marke Makita könnten dabei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Metallbandsäge Test

Sägen Metallbandsäge

Metallbandsägen sind hauptsächlich dazu da, um Metallstangen, -leisten oder -rohre zu kappen. Daher werden sie gelegentlich auch Metallkappsägen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mini-Handkreissäge Test

Sägen Mini-Handkreissäge

Mini-Handkreissägen eignen sich perfekt zum Zerschneiden von dünnen Holzbrettern, Parkett und Laminat, aber auch Fliesen, Kunststoff- und Metallrohren…

zum Test
Jetzt vergleichen
Säbelsäge Test

Sägen Säbelsäge

Bei den Säbelsägen sollten Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie eine handliche Akku-Säbelsäge oder doch ein netzbetriebenes Elektrowerkzeug erwerben …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stichsäge Test

Sägen Stichsäge

Stichsägen sind sehr flexibel einsetzbar: Sie können nicht nur gerade, sondern auch kurvig oder schräg schneiden. Das macht sie zu unverzichtbaren …

zum Test
Jetzt vergleichen
Tauchsäge Test

Sägen Tauchsäge

Tauchsägen dienen zum Eintauchen in Holz. Im Gegensatz zu den Handkreissägen mit Führungsschiene kann nicht nur von der Werkstückkante aus gearbeitet …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tischkreissäge Test

Sägen Tischkreissäge

Bei Tischkreissägen sollten Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie eine Tischkreissäge mit Untergestell und einer Arbeitshöhe von 85 cm erwerben …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zug-, Kapp- und Gehrungssäge Test

Sägen Zug-, Kapp- und Gehrungssäge

Die Kappsäge ist ein stationäres Elektrowerkzeug, mit dem sich Holz und andere weiche Materialien sehr präzise zuschneiden lassen…

zum Vergleich