Sandstrahlgerät Test 2017

Die 7 besten Sandstrahlgeräte im Vergleich.

Helo SSK 420 Helo SSK 420
Dema SSGM 30 Dema SSGM 30
Di Marzo Energy SBT 500/600 EST Di Marzo Energy SBT 500/600 EST
Rodcraft RC8112 Rodcraft RC8112
Arebos Sandstrahlanlage 90 L Arebos Sandstrahlanlage 90 L
BGS-technic 8717 BGS-technic 8717
Pro-Lift Montagetechnik SB11AJ Pro-Lift Montagetechnik SB11AJ
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Helo SSK 420 Dema SSGM 30 Di Marzo Energy SBT 500/600 EST Rodcraft RC8112 Arebos Sandstrahlanlage 90 L BGS-technic 8717 Pro-Lift Montagetechnik SB11AJ
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
03/2017
Kundenwertung noch keine
4 Bewertungen
noch keine
5 Bewertungen
4 Bewertungen
3 Bewertungen
noch keine
Sandstrahlgerättyp Strahl­­­ka­­­bine
zum stau­b­f­­­reien San­d­­­strahlen von klei­­­neren und mit­­t­­­leren Teilen
mobiles Sand­strahl­gerät
ein­fa­cher Ein­satz am Auto und Motorrad
mobiles Sand­strahl­gerät
ein­fa­cher Ein­satz am Auto und Motorrad
mobiles Sand­strahl­gerät
ein­fa­cher Ein­satz am Auto und Motorrad
Strahl­ka­bine
zum staub­f­reien Sand­strahlen von klei­neren und mitt­leren Teilen
Strahl­ka­bine
zum staub­f­reien Sand­strahlen von klei­neren und mitt­leren Teilen
Strahl­­ka­­bine
zum stau­b­f­­reien San­d­­strahlen von klei­­neren und mit­t­­leren Teilen
ArbeitsdruckDer Arbeitsdruck gibt an, wie mit welcher Kraft das Strahlmittel auf die Oberfläche geworfen wird. Für einfachen Flugrost reichen 6 bar aus. Bei größeren Arbeiten sollten es 7 - 8 bar sein. 6 - 8 bar 4,3 - 7,5 bar 8 bar 6,7 bar 8,6 bar 6,2 bar 5,5 - 8,2 bar
LuftbedarfDer Luftbedarf ist wichtig, da Ihr Kompressor diese Luft bereitstellen muss. Für kleine Flächen (das Entrosten von Gartenwerkzeug) reichen 150 - 200 Liter pro Minute. Für größere Flächen sollten mehr als 300 Liter pro Minute verwendet werden. k. A. 400 - 700 l/min 500 - 600 l/min 170 - 240 l/min 150 l/min 600 l/min 300 - 400 l/min
Schlauchlänge 0,5 m 3,0 m 2,6 m 5,0 m 0,5 m 0,5 m 0,5 m
Volumen des Strahlmittelbehälters 420 l 30 l k. A. 10 l 90 l 43 l 110 l
Außenmaße 135 x 61 x 170 cm 34 x 42 x 86 cm 62 x 38 x 105 cm 31 x 31 x 56 cm 59 x 48 x 49 cm 59 x 42 x 50 cm 75 x 72 x 48 cm
Gummirollen nicht benö­tigt nicht benö­tigt nicht benö­tigt nicht benö­tigt
Pistole inkl.
Gewicht 147 kg 7,0 kg 28,0 kg 2,35 kg 17 kg 18,0 kg 26,0 kg
Vorteile
  • sehr großes Tank­vo­lumen
  • inkl. Gum­mi­hand­schuhe
  • hoher Arbeits­druck
  • Ein­satz ver­schie­dener Strahl­mittel mög­lich
  • geringe Staub­be­las­tung dank Kabine
  • ein­fa­cher Zusam­menbau
  • extra Rahmen für sicheren Stand
  • mobil ein­setzbar
  • fahrbar dank prak­ti­scher Gum­mi­rollen
  • inkl. Schutz­maske
  • hoher Arbeits­druck
  • inkl. 8-mm-Ersatz­düse
  • inkl. zweier Sechs­kant­schlüssel
  • mobil ein­setzbar
  • fahrbar dank prak­ti­scher Gun­ni­rollen
  • auch für klei­nere Kom­pres­soren geeignet
  • inkl. fünf Ersatz-Kera­mik­düsen
  • mobil ein­setzbar
  • hoher Arbeits­druck
  • Gum­mi­füße für sicheren Stand
  • inkl. fünf Ersat­z­k­­le­be­­fo­­lien für Decke­­lin­­nen­­seite
  • geringe Stau­b­be­las­­­­tung dank Kabine
  • inkl. Ersatz­k­le­be­folie für Decke­lin­nen­seite
  • Gum­­mi­­füße für sicheren Stand
  • Ein­­satz ver­­­schie­­dener Strahl­­mittel mög­­lich
  • geringe Stau­b­be­las­­tung dank Kabine
  • hoher Arbeits­druck
  • inkl. fünf Ersatz­k­le­be­fo­lien für Decke­lin­nen­seite
  • geringe Stau­b­be­las­­­tung dank Kabine
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 889 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 100 €
  • Ebay ca. 99 €
  • Amazon ca. 649 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 109 €
  • Ebay ca. 110 €
  • Amazon ca. 110 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 177 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 176 €
  • Ebay Preis prüfen

Sandstrahlgeräte-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Sandstrahlgeräte dienen vorrangig zum Entrosten von Metall. Sie können die Arbeit mit dem Winkelschleifer ersetzen und das Entrosten deutlich vereinfachen.
  • Für die Benutzung eines Sandstrahlgerätes wird ein Luftdruck von 6 bis 8 bar benötigt. Für das Arbeiten mit einem Sandstrahlgerät brauchen Sie als unbedingt notwendiges Zubehör einen Kompressor.
  • Für den Einsatz am Auto oder Motorrad wird ein mobiler Sandstrahler benötigt. Wenn Sie einzelne Werkstücke bearbeiten möchten, kann eine Sandstrahlkabine besser geeignet sein, da weniger Staub entsteht.

Sandstrahler zum Entrosten eines Stahlträgers
Wenn der Rost langsam überhandnimmt, ist die Zeit gekommen, etwas zu verändern. Doch womit soll man dem Rost auf dem Auto, am Gartenzaun oder dem Rosengitter zu Leibe rücken? Ein normaler Winkelschleifer mit Draht-Topfbürste mag sicherlich die erste Idee sein, allerdings ist das Arbeiten mit ihm im Dauerbetrieb sehr anstrengend, da die Vibrationen den Armen doch stark zusetzen. Die einfachere und schnellere Methode zum Entrosten von Metall, insbesondere Stahl, ist die Nutzung eines Sandstrahlgerätes. Worauf Sie beim Kauf und der Nutzung eines Sandstrahlers achten müssen, soll Ihnen unser Ratgebertext zum großen Sandstrahlgeräte-Vergleich 2017 zeigen.

1. Was ist ein Sandstrahlgerät?

Sandstrahlgerät Test

Gutes Sandstrahlgerät von Aerotec.

Das Sandstrahlgerät wird manchmal auch Sandstrahlgebläse oder Sandstrahler genannt. Es handelt sich um ein technisches Gerät, mit dem durch Druckluft ein Strahlmittel auf die Oberfläche eines Gegenstandes geblasen wird. Die Oberfläche wird von Rost, Farbe oder Grat entfernt. Außerdem wird sie dadurch aufgeraut. Als Strahlmittel kommt in der Regel – zumindest beim Hausgebrauch – normaler Sand zum Einsatz. In Betrieben können auch hochwertigere Materialien Verwendung finden. Neben Hochofenschlacke, Glasgranulat, Korund und Stahl können auch Kunststoffgranulate, Nussschalen, Soda, Eiskristalle und CO2-Schnee-Pellets zum Einsatz kommen.

In Betrieben ist mittlerweile das Sandstrahlen mit Quarzsand durch die Betriebsgenossenschaft verboten worden, da durch das Strahlen bei den Arbeiten eine Silikose (oder auch Quarzstaublunge) entstehen kann. Der Feinstaub und das Einatmen von Siliciumdioxid können unter anderem zu einer Lungenfibrose und Siliko-Tuberkolose führen. Aus diesen Gründen sollte man bei der Nutzung von Sandstrahlern unbedingt auf die entsprechende Schutzkleidung achten. Bei vielen Modellen im Sandstrahlgerät Vergleich waren die entsprechenden Schutzmasken im Lieferumfang enthalten.

Wenigstens ein paar Worte sollten an dieser Stelle auch zur Geschichte des Sandstrahlgebläses getätigt werden. Das erste Sandstrahlgerät wurde 1871 von Benjamin C. Tilghman erfunden. Es handelt sich eigentlich um eine Weiterentwicklung der Strahlpumpe. Während des amerikanischen Bürgerkrieges war Tilghman Offizier. Er kam an einem Bauernhof vorbei und sah dort, dass alle Fenster matt waren anstatt durchscheinend. Die Bewohner des Gebäudes erklärten ihm, dass der Wind oft Quarzsand an die Fenster trieb und diese sich im Laufe der Zeit verändert hätten. Tilghman erkannte das Potential der Sandstrahltechnik und baute den ersten Sandstrahler. Zunächst wurden nur matte Figuren auf glänzendem Grund aufgetragen. Damals wurden die Geräte vor allem von Künstlern verwendet.

Sandstrahlgerät Test

Einfaches Sandstrahlgerät von Dema.

Erst seit dem 20. Jahrhundert werden die Sandstrahlgeräte auch zur Oberflächenbehandlung von Metall, vor allem Stahl, genutzt. Die Geräte wurden im Laufe der Zeit immer besser und vor allem leistungsfähiger.

2. Welche Sandstrahlgerät-Typen gibt es?

In dem Sandstrahlgerät Vergleich 2017 haben wir zwei verschiedene Arten von Sandstrahlgeräten unterschieden. Neben den mobilen Sandstrahlgeräten, die vor allem zum Sandstrahlen von Teilen am Auto oder Motorrad gedacht sind, haben wir auch Sandstrahlkabinen untersucht, die sich zur staubfreien Bearbeitung von kleineren Werkstücken eignen. Mittlerweile gibt es aber auch Sandstrahlpistolen, die über einen Ansaugschlauch verfügen, der gleich in den Strahlmittelsack eingeführt werden kann. Sie werden an dieser Stelle nicht gesondert besprochen.

2.1. Mobile Sandstrahlgeräte

Beim Aufbau können sich die mobilen Sandstrahlgeräte ein wenig unterscheiden. Die einfachsten Modelle aus einem guten Sandstrahlgeräte Test sollten aus einem Kessel mit Deckel bestehen, der das Strahlmittel aufnehmen soll. Am unteren Ende ist ein Schlauch mit einer Sandstrahlpistole angebracht. Außerdem gibt es einen Anschluss für den Kompressor, der dafür sorgen soll, dass das Strahlmittel auf Geschwindigkeit gebracht wird.

Hochwertige Modelle besitzen einen eigenen Druckkessel und einen Wasserabscheider. Durch den Druckkessel kann ein konstanterer Druck gewährleistet werden. Es lässt sich durch diese Konstruktion schneller arbeiten und ein Warten auf Druck wird vermieden. Der Wasserabscheider kann Wasser aus dem Strahlmittel aufnehmen und sorgt so für eine längere Haltbarkeit der Sandstrahlpistole.

  • für die schnelle Bearbeitung von großen Flächen
  • einfache Handhabung
  • bessere Ergebnisse als mit einem Winkelschleifer
  • ein Kompressor wird benötigt
  • hohe Staubbelastung

2.2. Sandstrahlkabinen

Sandstrahlkabine von Güde

Sandstrahlkabine von Güde.

Neben den mobilen Sandstrahlgeräten gibt es für den einfachen Hausgebrauch auch Sandstrahlkabinen. Die Arbeitsfläche zum Sandstrahlen ist hier von einem Kasten mit integrierten Arbeitshandschuhen umgeben. Unter dem Kasten befindet sich ein Behälter für das Strahlgut. Innerhalb des Arbeitsbereichs ist ein Schlauch mit Sandstrahlpistole integriert. Konstruktionsbedingt kommt es bei Sandstrahlkabinen zu einer geringeren Staubbelastung. Außerdem sammelt sich das Strahlmittel in der Kabine an und kann gegebenenfalls wiederverwendet werden. Aufgrund der oft geringen Größe können in Sandstrahlkabinen nur kleine bis mittelgroße Werkstücke bearbeitet werden. Neben dem Entrosten von Eisen kann man in Sandstrahlkabinen auch Werkstücke aus Glas gut sandstrahlen.

  • einfache Handhabung
  • keine Staubbelastung
  • Strahlmittel kann mehrfach verwendet werden
  • ein Kompressor wird benötigt
  • nur für kleine bis mittelgroße Werkstücke geeignet

3. Kaufkriterien für Sandstrahlgeräte: Darauf müssen Sie achten

Da es mittlerweile verschiedene Hersteller und Marken von Sandstrahlgeräten gibt, sollten Sie sich beim Kauf von einem guten Sandstrahlgerät Test beraten lassen. Dabei ist es egal, ob Sie Ihr Sandstrahlgerät im Baumarkt oder Online kaufen. Der Kauf in einem Fachmarkt hat natürlich den Vorteil, dass Sie sich das Sandstrahlgerät von allen Seiten ansehen können. So können Sie erste Konstruktionsfehler schon vor dem Kauf erkennen. In der Regel können Sie ein Sandstrahlgerät nicht im Ladengeschäft ausprobieren, daher müssen Sie sich auch hier auf die Angaben des Verkäufers und des Herstellers verlassen.

Beim Online-Kauf können Sie ebenfalls nur die Angaben der Hersteller vergleichen. Kundenrezensionen können Aufschluss über Produktionsmängel geben. Bei der Sandstrahlkabine von Güde berichten Kunden, dass beim Sandstrahlen Strahlgut aus der Kabine austritt. Somit sind die Produkte von Güde nicht immer maßhaltig gefertigt.

3.1. Arbeitsdruck

Die besten Sandstrahlgeräte im Vergleich.

Strahlkabine von ZNL

Der benötigte Arbeitsdruck spielt beim Sandstrahlen eine besondere Rolle. Je höher der Arbeitsdruck, desto größer ist die Wirkung des Sandstrahlers. Im Sandstrahlgeräte-Vergleich gab es hier Werte von 6 – 8 bar. Vor allem für kleine und wenig verrostete Flächen ist ein Druck von 6 bar ausreichend. Für die Entfernung von einfachem Flugrost können wir das einfache mobile Sandstrahlgerät von Rodcraft empfehlen. Für anspruchsvollere Arbeiten wird wesentlich mehr Druck benötigt. Die Modelle von Aerotec, Dema und vidaXL schnitten besonders gut mit 7,5 – 8,5 bar ab. Auch der Sandstrahlgerät Vergleichssieger konnte mit solchen Leistungen überzeugen.

3.2. Luftbedarf

Beim Luftbedarf müssen Sie bedenken, dass Ihr Kompressor auch die Mengen an Luft bereitstellen können muss. 400 – 700 l/min sind keine Kleinigkeit und sollten auch nur für große Flächen verwendet werden. Die Sandstrahlgeräte von Dema und Aerotec wenden sich daher vor allem an Profis. Die einfachen Werkzeuge haben einen Luftbedarf von 150 – 200 l/min. Für den einfachen Hausgebrauch sind diese Werte vollkommen ausreichend. Daher werden die Strahlgeräte von vidaXL, Rodcraft und Güde aus unserem Sandstrahlgeräte-Vergleich für die meisten Haushalte ausreichen.

3.3. Schlauchlänge

günstiges Modell von vidaXL

Günstiges Modell von vidaXL.

Im unserem Sandstrahlgerät Vergleich gab es bei den Schlauchlängen größere Unterschiede. Die Längen reichten von 0,5 bis 5 m. Man muss sagen, dass ein Schlauch in einer Strahlkabine wie von Güde nicht so lang sein muss wie bei einem mobilen Strahlgerät. Eine Länge von 2 – 3 m ist für die meisten Arbeiten ausreichend. Mit so einer Schlauchlänge konnte auch unser Sandstrahlgerät Vergleichssieger überzeugen.

3.4. Fassungsvolumen des Strahlgutbehälters

Das Fassungsvolumen des Strahlgutbehälters spielt eher eine untergeordnete Rolle. Je größer der Tank, umso länger kann das Gerät benutzt werden. Für den einfachen Hausgebrauch zur Bearbeitung der Gartenwerkzeuge sind Volumina von 8 – 15 l ausreichend. Für die Bearbeitung von Autos oder großen Stahlträgern sollte ein Sandstrahlgerät wenigstens 30 l fassen, damit nicht zu oft Pausen gemacht werden müssen.

3.5. Sandstrahlgerät Vergleich bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keine Sandstrahlgeräte getestet. Als Kaufkriterium scheidet deshalb das Urteil der Stiftung Warentest aus.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Sandstrahlgerät

4.1. Was ist ein Sandstrahlgerät?

Einfaches Sandstrahlgerät von Rodcraft.

Einfaches Strahlgerät von Rodcraft.

Ein Sandstrahlgerät ist eine Vorrichtung zum Bearbeiten und Aufrauen von Oberflächen aus Metall oder Glas. Bei der Metallbearbeitung dienen die Geräte vor allem zum Entfernen von Rost oder Lack. Durch die Sandstrahltechnik können Oberflächen auch aufgeraut werden, was vor allem bei der Bearbeitung von Glas eine besondere Rolle spielt. Glastüren werden mit einem Sandstrahl bearbeitet, damit man nicht hindurchschauen kann. Vor allem in Badezimmer werden mit Sandstrahl bearbeitete Türen eingebaut.

4.2. Gibt es ein Sandstrahlgerät mit Rückgewinnung des Strahlguts?

Es gibt verschiedene Sandstrahlpistolen, die einen Teil des Strahlgutes zurückgewinnen können. An der Sandstrahlpistole befindet sich in diesem Fall ein Behälter aus Metall oder ein Sack, der einen Teil des Sandes wieder aufnimmt. Der Hersteller Metabo stellt besonders gute Sandstrahlpistolen her. Im Sandstrahlgerät Vergleich gab es kein komplettes Modell mit Sandstrahlpistole, das über eine Rückgewinnungsfunktion verfügt. Es kann sich jedoch als nützliches Zubehör herausstellen, da man an Strahlmittel spart.

4.3. Welchen Sand benutzt man für ein Sandstrahlgerät?

Für Strahlgeräte wird ein besonderer Sand verwendet. Er besteht meist aus granulierter Aluminiumsilikatschmelze und gilt als silikoseungefährlich. Sie sollten auf die Körnungsgröße achten, da die meisten Sandstrahlgeräte eine Körnung von 0,2 – 1 mm benutzen.

4.4. Welches ist das beste Sandstrahlgerät?

Das beste Sandstrahlgerät Das günstigste Sandstrahlgerät
  • gute Verarbeitung
  • einfache Handhabung
  • großer Behälter für Strahlmittel
  • auch für größere Arbeiten geeignet
  • hohe Anschaffungskosten
  • benötigt starken Kompressor
  • gute Verarbeitung
  • für kleine Arbeiten ausreichend
  • einfacher Kompressor reicht aus
  • geringe Anschaffungskosten
  • große Flächen können nur mühsam bearbeitet werden
  • kleiner Behälter für Strahlmittel

4.5. Was ist bei der Benutzung eines Sandstrahlgerätes zu beachten?

Ein Video soll Ihnen alle wesentlichen Sicherheitsmaßnahmen verdeutlichen.

Vergleichssieger
Helo SSK 420
sehr gut (1,4) Helo SSK 420 889,00 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Dema SSGM 30
gut (1,6) Dema SSGM 30
4 Bewertungen
99,99 € zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Sandstrahlgerät.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Werkzeug

Jetzt vergleichen
Aderendhülsenzange Test

Werkzeug Aderendhülsenzange

Aderendhülsenzangen sind spezielle Werkzeuge mit denen man Aderendhülsen auf abisolierte Kabel crimpen kann. Das ist notwendig, um beim Anschluss in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Blindnietzange Test

Werkzeug Blindnietzange

Mit einer Blindnietzange werden Blindnieten in Werkmaterialien, wie zum Beispiel Alu-Bleche, getrieben. Diese Nieten führt man nur von einer Seite in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Druckluftnagler Test

Werkzeug Druckluftnagler

Druckluftnagler dienen zum schnellen Befestigen von Sockelleisten, Gipskartonplatten oder Vollholzbrettern. Sie können für die gleichen Aufgaben wie…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrotacker Test

Werkzeug Elektrotacker

Bei den Elektrotackern gibt es netz- und akkubetriebene Werkzeuge. Der Vorteil von einem Akkutacker liegt in der einfachen Handhabung, da er auch ohne…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fettpresse Test

Werkzeug Fettpresse

Bei einer Fettpresse handelt es sich um ein Werkzeug, mit dem Schmierfett oder Öl über einen sogenannten Schmiernippel punktgenau an eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Heißluftpistole Test

Werkzeug Heißluftpistole

Eine Heißluftpistole ist zum Abbeizen von Holz und zur Entzündung der Grillkohle ein unverzichtbares Werkzeug…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kompressor Test

Werkzeug Kompressor

Es gibt verschiedene Arten von Kompressoren. Neben den Mini-Kompressoren, die nur für einfaches Aufpumpen von Reifen und Rädern geeignet sind, gibt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Leitungssucher Test

Werkzeug Leitungssucher

Ein Leitungssucher ist ein Werkzeug, mit dem Sie Stromkabel, Wasserleitungen, Metall oder sogar Holz in einer Wand aufspüren können. Das Gerät …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rührwerk Test

Werkzeug Rührwerk

Rührwerke dienen zum Mischen verschiedener Materialien, die beim Bau oder der Renovierung Verwendung finden. Neben Mörtel, Ausgleichmasse, Gips und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sandstrahlpistole Test

Werkzeug Sandstrahlpistole

Grundlegend gibt es bei Sandstrahlpistolen zwei Arten. Eine Sandstrahlpistole mit Saugbecher verfügt nur über einen Anschluss für den Kompressor, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schraubstock Test

Werkzeug Schraubstock

Ein Schraubstock dient als dritte Hand zum Festhalten von Werkstücken beim Schneiden, Sägen oder Schleifen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schraubzwingen Test

Werkzeug Schraubzwingen

Schraubzwingen sind Spannmittel, um Werkstücke zu fixieren. Die Klemmen werden entweder mit einem Gewinde auf Spannung geschraubt, mit einem Hebel in…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seitenschneider Test

Werkzeug Seitenschneider

Seitenschneider sind besonders dafür geeignet, Drähte, Kabel oder Saiten (von Musikinstrumenten) aus verschiedenen Materialien, wie z.B. Kunststoff …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Steckschlüsselsatz Test

Werkzeug Steckschlüsselsatz

Steckschlüsselsätze dienen zum Festziehen und Lösen von Maschinenschrauben. Sie kommen bei Arbeiten am Auto und Motorrad, aber auch im Haus und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tacker Test

Werkzeug Tacker

Tacker werden dazu benutzt, um Werkstoffe wie Holz, Drahtgeflecht oder dünnes Blech schnell und einfach mit einer Metallklammer zu fixieren oder mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserwaage Test

Werkzeug Wasserwaage

Es gibt verschiedene Arten von Wasserwaagen: Analoge Wasserwaagen werden häufig genutzt, da man schnell und relativ genau bestimmen kann, ob etwas …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Leerer Werkzeugkoffer Test

Werkzeug Leerer Werkzeugkoffer

In einem Werkzeugkoffer werden Hammer, Zange und Co. verstaut, um im Zweifel das wichtigste Handwerker-Zubehör beisammen zu haben. In ihnen können …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Werkzeugkoffer Test

Werkzeug Werkzeugkoffer

Werkzeugkoffer haben oft viele Teile, doch nicht alle davon werden unbedingt benötigt. Für den Hausgebrauch kann auch ein eher knapp bemessenes …

zum Vergleich
vg