Das Wichtigste in Kürze
  • Welche Schlauchlänge die richtige ist, hängt von der Länge des Rohres und der Position der Verstopfung ab. Erhältlich sind die Rohrreinigungsschläuche meist ab 3 m bis hin zu 50 m und mehr.
  • Achten Sie beim Kauf auf den passenden Anschluss. Viele Sets werden mit den passenden Adaptern bzw. Anschlüssen für Hochdruckreiniger von Kärcher, Kränzle und weiteren Herstellern geliefert.
  • Viele Modelle haben zwei verschiedene Düsen im Lieferumfang dabei: eine rotierende und eine starre. Beide Düsen sorgen durch Rückstrahlen für Vortrieb im Rohr und reinigen dieses besonders effektiv.

rohrreinigungsschlauch-test

Eine Rohrverstopfung ist schnell passiert, vor allem bei alten Rohren. Statt eine Firma mit einer teuren Rohrreinigung zu beauftragen oder Chemie einzusetzen, können Sie sich in vielen Fällen selbst helfen. Sie benötigen lediglich einen Rohrreinigungsschlauch und einen Hochdruckreiniger. Alternativ können Sie einige Rohrreinigungsschläuche sogar an einen Wasserhahn anschließen.

Allerdings sollten Sie in keinem Fall gleich den nächstbesten Schlauch kaufen. Denn es gibt einige Dinge zu beachten. Hierzu zählen neben dem passenden Anschluss auch die Schlauchlänge sowie der maximal mögliche Druck. Aber keine Sorge. Vergleich.org zeigt Ihnen die besten Rohrreinigungsschläuche für Ihre Rohrverstopfung. Werfen Sie einfach einen Blick auf die große Vergleichstabelle 2020 und informieren sich über die wichtigsten Kriterien mit unserer nachfolgenden Kaufberatung.

rohrreinigungsschlauch-vergleich

1. Kaufberatung: Was sollte bei Länge, Anschlüssen und Co. beachtet werden?

In den nachfolgenden Abschnitten geben wir Ihnen die wichtigsten Kaufkriterien an die Hand, die Sie beachten sollten, wenn Sie sich einen neuen Rohrreinigungsschlauch kaufen.

1.1. Je länger das Rohr ist, desto länger muss auch der Rohrreinigungsschlauch sein

Auch wenn sich die praktischen Schläuche, wie wir in Kapitel 2 unten beleuchten werden, noch für weitere Dinge einsetzen lassen, ist das primäre Einsatzgebiet das Reinigen von verstopften Abflussrohren im Haus.

Damit er dieser Aufgabe nachkommen kann, kommt es vor allem auf die Länge in Metern an. Von daher sind pauschale Empfehlungen diesbezüglich nur eingeschränkt möglich.

Wissen Sie, wo eine mögliche Verstopfung sitzt, können Sie die Länge ungefähr abschätzen. Haben Sie noch keine Ahnung, wo genau das Problem sitzt, sollten Sie sich an der Länge des Rohres orientieren.

rohrreinigungsschlauch-kaufen

Welche Länge die passende ist, hängt vom Rohr ab.

Erhältlich sind Rohrreinigungsschläuche bei Lidl, Obi und Co in vielen verschiedenen Längen. Es geht meist bei ca. 3 m Länge los, was z. B. für Verstopfungen direkt in der Toilette ausreichend sein kann. Am meisten werden Schläuche mit einer Länge von 10 m bis 20 m verkauft. Es gibt aber auch Rohrreinigungsschläuche bei Obi, Bauhaus und Co mit 40 m oder mehr Länge.

Weniger relevant ist, wie verschiedene Rohrreinigungsschlauch-Tests im Internet zeigen, der Durchmesser (in mm) des Schlauches. Wichtig ist nur, dass er genug Wasser hindurch lässt und ausreichend Druck aushält (siehe Abschnitt 1.2.). Hierfür reicht ein Innendurchmesser von ca. 5 mm aus.

1.2. Je mehr Druck, desto mehr Kraft für die Reinigung

Eine weitere wichtige Kennzahl ist der maximale Druck, den der Schlauch aushält. Dieser liegt bei den meisten Produkten zwischen 120 und 200 bar. Vereinzelt vertragen Rohrreinigungsschläuche auch 250 bar.

Je mehr Druck der Schlauch aushält, desto höher kann der Wasserdruck ausfallen – und mit umso mehr Druck reinigen die Strahlen aus der Düse auch die Rohre.

Entscheidend ist, wie viel Druck der angeschlossene Hochdruckreiniger aufbaut. Dies sollte auf jeden Fall aufeinander abgestimmt werden. Leistet das Gerät zu viel Druck für den Schlauch, kann dieser kaputtgehen und eventuell einen Schaden anrichten.

Suchen Sie lediglich einen Rohrreinigungsschlauch für den Wasserhahn, ist die Bar-Zahl nicht so entscheidend. Denn beim Anschluss des Schlauches an einen Wasserhahn ist der Wasserdruck bedeutend niedriger als bei einer Rohrreinigungsschlauch-Anwendung am Hochdruckreiniger.

1.3. Rohrreinigungssets gibt es mit starrer und rotierender Düse

Ohne die Düse an der Spitze wäre ein Rohrreinigungsschlauch nur ein einfacher Schlauch, der in einem verstopften Rohr wenig bewirken könnte. Daher kommt der Rohrreinigungsschlauch-Düse eine wichtige Aufgabe zu.

Unterschieden wird hierbei in zwei verschiedene Düsen: Rohrreinigungsschlauch mit rotierender Düse oder mit starrer Düse. Beide Arten stellen wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle gegenüber.

Düsen-Typ Eigenschaften
starre Düse
rohrreinigungsschlauch-starre-duese
  • meist drei Strahlen nach hinten und einen nach vorne
  • spritzt die Verstopfungen quasi weg

Vor- und Nachteile:
+ gängige Ausführung, bei vielen Rohrreinigungsschläuchen dabei
- weniger Vortrieb

rotierende Düse
rohrreinigungsschlauch-mit-rotierender-duese
  • meist drei Strahlen nach hinten
  • “bohrt“ sich per Vortrieb quasi durch die Verstopfung

Vor- und Nachteile:
+ mehr Vortrieb
- nicht bei allen Rohrreinigungsschläuchen dabei

Fazit: Generell kommen heute fast ausschließlich sogenannte Vorschubdüsen zum Einsatz. Diese sorgen per Strahlen nach hinten für Vorschub und müssen somit nicht kompliziert per Hand ins Rohr geführt werden. In nahezu allen Sets ist eine starre Düse dabei, wie unser Rohrreinigungsschlauch-Vergleich sowie verschiedene Rohrreinigungsschlauch-Tests im World Wide Web zeigen. Auch ein Rohrreinigungsschlauch mit rotierender Düse kann je nach Verstopfung und Einsatz zielführend sein. Von daher ist es praktisch, wenn ein Rohrreinigungsset beide Düsen mitliefert.

1.4. M22 x 1,5 ist der gängige Anschluss

Achten Sie auf den Adapter

Die meisten Modelle weisen einen M22 Außengewinde-Anschluss am Reinigungsschlauch auf. Entscheidend für den Hochdruckreiniger ist der Adapter, der zum Anschluss am Gerät beiliegt.

In aller Regel wird ein Rohrreinigungsschlauch an einen Hochdruckreiniger angeschlossen. Egal, ob Sie diesen bereits besitzen oder ebenfalls neu kaufen müssen, sollten Sie unbedingt auf die Kompatibilität achten.

Marktführer bei Hochdruckreinigern sind die beiden Firmen Kärcher und Kränzle. Dementsprechend ist das meiste Zubehör auch auf diese beiden Firmen ausgelegt. So ist es auch bei den Rohrreinigungsschläuchen. Allerdings sind nicht alle Produkte sowohl mit Kärcher als auch Kränzle kompatibel.

rohrreinigungsschlauch-kaercher

Ein Hochdruckreiniger ist in den meisten Fällen notwendig.

Entscheidend ist der Geräteanschluss, also die Verbindung zwischen dem Schlauch und dem Hochdruckreiniger bzw. dessen Pistole. Besitzen Sie einen Kärcher-Hochdruckreiniger, benötigen Sie also auch einen Rohrreinigungsschlauch mit Adapter für Kärcher. Dies ist in der Regel ein Bajonett-Adapter mit M22 x 1,5 mm Außengewinde (AG). Schauen Sie hierfür in der Zeile „Einlass“ sowie „Adapter“ in der obigen Vergleichstabelle von Vergleich.org nach. Alternativ verrät das Häkchen bei „Mit Kärcher kompatibel“, ob ein Rohrreinigungsschlauch für Kärcher geeignet ist oder nicht.

Genauso verhält es sich natürlich auch bei Kränzle. Hier kommt ein Kränzle-Adapter mit M22 x 1,5 Anschluss mit Außengewinde für den Anschluss am Gerät zum Einsatz. Besitzen Sie einen Kränzle-Hochdruckreiniger, achten Sie auf das Vorhandensein dieses Zubehörs, wenn Sie sich einen neuen Rohrreinigungsschlauch bei Hornbach, Obi oder woanders kaufen. Alternativ kann der passende Adapter aber auch separat erworben werden.

Haben Sie einen Hochdruckreiniger von einer anderen Marke, informieren Sie sich über den entsprechenden Anschluss (z. B. in der Anleitung). Viele andere Marken haben sich an den Normen der beiden führenden Hersteller orientiert. Somit passen die meisten Rohrreinigungsschläuche auch für Alto, Top Craft, Einhell und Co., wie ein Blick in die Rohrreinigungsschlauch-Anleitung zeigt.

Da die Anschlüsse genormt sind, können Sie sich auch einen günstigen Rohrreinigungsschlauch aus der Vergleichstabelle auf Vergleich.org kaufen. Sie müssen nicht unbedingt auf die meist teuren Markenprodukte zurückgreifen. Gelegentlich gibt es auch Rohrreinigungsschläuche bei Lidl, Aldi und Co im Angebot. Alternativ führen auch viele Baumärkte wie Hornbach Rohrreinigungsschläuche von günstigeren Alternativ-Marken.

Übrigens: Auf den Anschluss müssen Sie natürlich nicht nur beim Kauf achten, sondern auch dann, wenn Sie sich einen Rohrreinigungsschlauch ausleihen. Da die Schläuche aber meist nicht sonderlich teuer sind, ist der Neukauf in der Regel die bessere und hygienischere Wahl – vor allem dann, wenn Sie bereits einen eigenen Hochdruckreiniger besitzen.

rohrreinigungsschlauch-anwendung

2. Für welche Zwecke kann ein Rohrreinigungsschlauch verwendet werden?

Ein Rohrreinigungsschlauch von Arebos und weiteren Herstellern kann nicht nur zum Reinigen von verstopften Abwasserleitungen von Toilette und Co. verwendet werden. Sondern sie lassen sich auch für einige weitere Zwecke einsetzen.

Ein weiteres Einsatzgebiet für Rohrreinigungsschläuche von Aldi, Bauhaus und Co sind die Regenfallrohre am Haus. Gerade im Herbst, wenn viel Laub aufs Dach fällt, können diese schnell verstopfen. Die Folge sind dann überlaufende Regenrinnen, weil das Wasser nicht mehr ordnungsgemäß ablaufen kann. Dem machen Sie mit dem besten Rohrreinigungsschlauch aus unserem großen Vergleich ebenfalls ein Ende.

Auch verstopfte Drainagerohre im Garten lassen sich damit reinigen. Oder Sie verwenden den Schlauch als Verlängerung für Ihren Hochdruckreiniger, wenn Sie das Gerät nicht in der Nähe des Einsatzortes abstellen können. Voraussetzung ist, dass dieser auf beiden Seiten die passenden Anschlüsse aufweist, sodass Sie eine andere Düse als die Rückstoßdüse anschließen können.

rohrreinigungsschlauch-rohrreinigung

3. Welche Hersteller von Rohrreinigungsschläuchen gibt es im Überblick?

Die Unternehmen bzw. Marken, die Rohrreinigungsschläuche herstellen bzw. vertreiben, lassen sich grob in zwei Typen unterteilen. Die erste Art sind die Hersteller von Hochdruckreinigern und weiteren Geräten und Werkzeugen rund um Haus und Garten. Hierzu zählen unter anderem Kärcher, Kränze, Black & Decker und einige mehr.

Diese Hersteller bieten auch passendes Zubehör für ihre Geräte an. Somit können Sie einen Rohrreinigungsschlauch von Kärcher kaufen, genauso wie einen Kränzle-Rohrreinigungsschlauch oder einen Rohrreinigungsschlauch von Black & Decker.

Die zweite Kategorie sind die unabhängigen Hersteller von Zubehör. Hier gibt es eine noch größere Auswahl, die Rohrreinigungsschläuche und weitere Teile für Hochdruckreiniger bekannter Marken anbieten.

Da viele Modelle dank passendem Zubehör für die Modelle verschiedener Hersteller passen, müssen Sie sich hier auch nicht immer genau festlegen, ob Sie einen Rohrreinigungsschlauch für Kärcher, einen Rohrreinigungsschlauch für Kränzle oder für einen anderen Hochdruckreiniger-Hersteller benötigen.

Übersicht einiger bekannter Hersteller von Rohrreinigungsschläuchen:

  • Alto
  • Black & Decker
  • Deuba
  • Einhell
  • Kärcher
  • Kränzle
  • McFilter
  • Stihl
  • Top Craft
  • WIS

rohrreinigungsschlauch-guenstig

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Rohrreinigungsschlauch

Es ist noch eine Frage rund um den Kauf oder die Verwendung eines Rohrreinigungsschlauches offen geblieben? Kein Problem! In unserem abschließenden FAQ-Bereich beantworten wir weitere häufig auftretende Fragen rund um dieses Thema.

  • 4.1. Hat Stiftung Warentest bereits einen Rohrreinigungsschlauch-Test durchgeführt?

    Das bekannte Testinstitut hat bisher leider noch keine Rohrreinigungsschläuche getestet. Es gibt also noch keinen Rohrreinigungsschlauch-Test geschweige denn einen Rohrreinigungsschlauch-Testsieger. Somit ist Stiftung Warentest keine große Hilfe bei der Kaufentscheidung.

    Sollte es Ihnen nicht nur an einem Rohrreinigungsschlauch mangeln, sondern auch an einem passenden Hochdruckreiniger, sieht die Sache anders aus. In Ausgabe 05/2014 ihres Magazins Test prüfte die Stiftung Warentest entsprechende Geräte

  • 4.2. Hat Öko-Test schon Rohrreinigungsschläuche getestet?

    Leider zeigt sich auch bei Öko-Test, einem weiteren renommierten Testinstitut in Deutschland, ein ähnliches Bild. Dort gibt es derzeit auch noch keinen Rohrreinigungsschlauch-Test zu finden. Auch hier wurden bisher nur Hochdruckreiniger getestet, die für die Anwendung eines Rohrreinigungsschlauches ebenfalls notwendig sind – es sei denn, dass es sich um einen Rohrreinigungsschlauch für den Wasserhahn handelt.

    Was Öko-Test als Alternative zudem bietet, ist ein Ratgeber zur Rohrreinigung mit Hausmitteln. Vielleicht finden Sie dort bereits eine Lösung für das Problem und benötigen eventuell gar keinen Rohrreinigungsschlauch mehr – wobei diese in der Regel deutlich gründlicher und effektiver vorgehen.