Das Wichtigste in Kürze
  • Mit einer Rohrreinigungsmaschine können Sie Ihre Rohre von hartnäckigen Ablagerungen und Verstopfungen befreien, sodass Ihre Abflüsse wieder perfekt funktionieren.
  • Rohrreinigungsmaschinen funktionieren rein mechanisch. Sie können Ihre Rohre ohne den Einsatz von Chemikalien reinigen. Das schont die Umwelt und Ihre Gesundheit.
  • Die Spirale, also der Teil der Rohrreinigungsmaschine, den Sie in das Rohr führen, ist bis zu 20 Meter lang und erreicht so auch Ablagerungen und Verstopfungen, die weit von dem Abfluss oder der Rohröffnung entfernt sind.

Rohrreinigungsmaschine-test

Wenn Sie häufig mit verstopften Abflüssen zu kämpfen haben, Hausmittel nicht den gewünschten Effekt erzielen und Ihnen das Rufen eines Klempners zu teuer ist, kann eine Rohrreinigungsmaschine das passende Gerät für Sie sein.

Mit einer Rohrreinigungsmaschine entfernen Sie auch hartnäckige Verstopfungen und Ablagerungen aus Ihren Rohren: Ihre Dusche, Ihre Waschbecken und Ihre Toilette fließen wieder wie gewünscht ab. In der Kaufberatung unseres Rohrreinigungsmaschinen-Vergleichs 2020 zeigen wir Ihnen, welche Vorteile eine Rohrreinigungsmaschine mit Trommel gegenüber einer solchen ohne hat. Zudem klären wir Sie darüber auf, warum Sie zu einer Maschine greifen sollten, die mindestens 350 W Leistung hat.

1. Beseitigt eine Rohrreinigungsmaschine mechanisch Ablagerungen aus den Rohren?

Eine Rohrreinigungsmaschine ist ein Gerät, dass Rohre mechanisch reinigt. Die beiden Hauptbestandteile sind eine mehrere Meter lange Spirale aus Metall, die in das zu reinigende Rohr geführt wird, und der Elektromotor, der die Spirale dreht.

Durch die Rotation der Spirale werden Ablagerungen und Verstopfungen im Rohr gelöst und können dann mit Wasser weggespült werden. Dieses Verfahren ist besonders umweltfreundlich, da keine Chemikalien zur Rohrreinigung eingesetzt werden müssen.

2. Lässt sich eine Hand-Trommel-Rohrreinigungsmaschine ohne großen Aufwand nutzen?

Es gibt drei Typen von Rohrreinigungsmaschinen, die sich in ihrer Konstruktionsweise unterschieden:

  • elektrische Rohrreinigungsmaschinen ohne Trommel
  • elektrische Rohrreinigungsmaschinen mit Trommel
  • elektrische Hand-Rohrreinigungsmaschine mit Trommel

2.1. Elektrische Rohrreinigungsmaschinen überzeugen in Rohrreinigungsmaschinen-Tests im Internet durch ihre starke Leistung

Rohrreinigungsmaschine-Testsieger

Eine Rohrreinigungsmaschine entfernt zuverlässig Ablagerungen.

Bei einer elektrischen Rohrreinigungsmaschine müssen Sie vor dem Gebrauch die Rohrreinigungsspirale durch einen Gang in der Maschine führen. Dadurch wird die Spirale mit dem Elektromotor verbunden. Sobald das Gerät eingeschaltet wird, dreht der Motor die Spirale. Nun führen Sie die Spiralen mit Arbeitshandschuhen in das zu reinigenden Rohr, wo die rotierende Spirale Schmutz und Verstopfungen löst.

Elektrische Rohrreinigungsmaschinen ohne Trommel können sehr leistungsstark sein und über mehr als 450 W verfügen. Zudem sind sie häufig mit Rohrreinigungsspiralen kompatibel, die einen bis zu 12 mm großen Durchmesser haben. Sie können somit Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 150 mm reinigen.

Der Nachteil dieser Konstruktionsweise liegt darin, dass die Spirale auf beiden Seiten aus der Rohrreinigungsmaschine ragt. Der Teil der Spirale, den Sie nicht ins Rohr führen, rotiert ebenfalls und Sie müssen daher sehr genau darauf achten, dass sich niemand an der Spirale verletzt oder Einrichtungsgegenstände beschädigt werden.

Wenn Sie mit Ihrer Rohrreinigungsmaschine häufig verstopfte Abflüsse reinigen müssen, sollten Sie zu einer elektrischen Rohrreinigungsmaschine ohne Trommel greifen.

2.2. Dank einer Trommel müssen Sie nur auf ein Ende der Spirale achten

gebrauchte Rohrreinigungsmaschine erfüllt ihren ZweckBei einer elektrischen Rohrreinigungsmaschine mit Trommel besteht dieses Problem nicht. Die Rohrreinigungsspirale befindet sich auf der Trommel und nur der Teil der Spirale, den Sie tatsächlich nutzen, wird von der Trommel gewickelt. Die Anwendung wird dadurch erleichtert, allerdings sind Rohrreinigungsgeräte mit Trommel in der Regel etwas leistungsschwächer als solche ohne. Zudem ist der Durchmesser der Spirale geringer als bei Rohrreinigungsmaschinen ohne Trommel, sodass nur Rohre mit bis zu 120 mm Durchmesser gereinigt werden können.

Eine Rohrreinigungsmaschine mit Trommel ist ein guter Kompromiss von Leistung und Sicherheit und empfiehlt sich für die Anwendung in den eigenen vier Wänden.

2.3. Elektrische Hand-Rohrreinigungsmaschinen mit Trommel überzeugen durch ihre einfache Bedienbarkeit

Bei elektrischen Hand-Rohrreinigungsmaschinen mit Trommel handelt es sich um Geräte, die ebenfalls über eine Trommel verfügen und so leicht sind, dass sie während der Anwendung in der Hand gehalten werden können. Dadurch hat man eine sehr gute Kontrolle über die Rohrreinigungsspirale. Zudem können diese Geräte auch in schmalen Bädern oder Küchen problemlos eingesetzt werden, da der Platzbedarf sehr gering ist.

Der Nachteil dieser Kategorie liegt in dem geringen Durchmesser der Spirale. Rohre mit einem Durchmesser von bis zu 50 mm können problemlos gereinigt werden. Rohrreinigungsmaschinen-Tests im Internet zeigen jedoch, dass dickere Rohre einer solchen Maschine Probleme bereiten.

Wenn Sie auf der Suche nach einem kompakten Rohrreinigungsgerät für die Reinigung der verstopften Abflüsse in Küche und Bad sind, sind Sie mit einer elektrischen Hand-Rohrreinigungsmaschine mit Trommel gut beraten.

3. Kaufkriterien für Rohrreinigungsmaschinen: Worauf ist zu achten?

3.1. Nicht jede Rohrreinigungsmaschine lässt sich universell einsetzen

Aufgrund der Leistung, der Konstruktionsweise und dem Durchmesser sowie der Länge der Rohrreinigungsspiralen sind nicht sämtliche Rohrreinigungsmaschinen universell einsetzbar. Beispielsweise verfügen Geräte mit Trommel meistens über eine Spirale von 6 bis 8 mm Durchmesser und eignen sich daher vornehmlich für Küchen- und Badabflüsse oder Toiletten. Für den Außenbereich sind die Geräte jedoch nicht geeignet.

Achten Sie beim Kauf also darauf, dass die von Ihnen gewählte Rohrreinigungsmaschine auch tatsächlich für den von Ihnen geplanten Einsatz geeignet ist.

3.2. Eine Rohrreinigungsmaschine mit 400 W wird auch mit hartnäckigen Verstopfungen fertig

Ein wichtiges Qualitätsmerkmal ist die Leistung, über die eine Rohrreinigungsmaschine verfügt. Die Leistung wird in Watt (W) angegeben und je höher dieser Wert ist, über desto mehr Leistung verfügt die Maschine.

Wenn Sie hartnäckige Rohrverstopfungen beseitigen müssen oder das Rohrreinigungsgerät professionell nutzen, sollten Sie zu einem Gerät mit mindestens 350 W greifen. Mit einer solch leistungsstarken Profi-Rohrreinigungsmaschine beseitigen Sie Rohrverstopfungen schnell und effektiv.

Ein weiterer Wert, der Ihnen Auskunft über die Leistungsstärke der Rohrreinigungsmaschinen gibt, ist die Anzahl der Umdrehungen, welche die Spirale in einer Minute macht. Geräte, die mehr als 500 Umdrehungen pro Minute liefern, schneiden in Rohrreinigungsmaschinen-Tests im Internet meistens gut ab.

3.3. Mit einer 15 Meter langen Rohrreinigungsspirale erreichen Sie garantiert die Rohrverstopfung

Wenn eine Rohrverstopfung vorliegt, ist es nicht auszumachen, an welcher Stelle diese sich im Rohr befindet. Besonders in mehrstöckigen Häusern kann es vorkommen, dass zwischen der Öffnung des Rohrs und der verstopften Stellen mehrere Meter Abstand liegen.

Vergleich.org rät Ihnen deshalb dazu, eine Rohrreinigungsmaschine zu kaufen, die über eine mindestens 7 m lange Spirale verfügt. Mit einer solchen Spirale erreichen Sie garantiert die Rohrverstopfung.

Hochdruck Rohrreiniger

Eine Rohrreinigungsmaschine reinigt viel effektiver als eine Saugglocke.

Einige Marken, wie Rothenberger und KaRo, bieten Rohrreinigungsmaschinen-Sets an, in denen sich mehrere Rohrspiralen befinden, die sich zusammenstecken lassen. Sie können vor der Rohrreinigung mehrere Spiralen miteinander verbinden, bis die Spirale eine ausreichende Länge hat. Dies ist auch dann von Vorteil, wenn Sie mit einem Gerät ohne Trommel arbeiten, da Sie den Teil der Spirale, der nicht im Rohr steckt, so möglichst kurz halten können.

3.4. Rohre mit mehr als 10 cm Durchmesser werden für einige Rohrreinigungsmaschinen zum Problem

Rohrreinigungsgeräte sind nicht für sämtliche Rohre gleichermaßen geeignet. Ein entscheidender Faktor ist hierbei der Durchmesser der Rohrspirale. Je größer der Durchmesser der Spirale ist, desto größer ist der Durchmesser der Rohre, die mit dem Gerät gereinigt werden können.

Durchmesser der Spirale Durchmesser des Rohrs
6 mm 20 – 40 mm
8 mm 40 – 75 mm
10 mm 70 – 110 mm
12 mm 100 – 150 mm

Häufig geben die Hersteller jedoch nicht den Durchmesser der Spirale an, sondern schreiben direkt in die Produktbeschreibung, für welche Durchmesser das Gerät geeignet ist. Dies erspart Ihnen zusätzliche Rechnerei.

3.5. Ein Vor- und Rücklaufsystem bietet Komfort und erhöht die Sicherheit

Rohrreiniger als Bohrmaschinenaufsatz

Wenn Ihnen selbst günstige Rohrreinigungsmaschinen zu teuer sind und Sie bereits eine Bohrmaschine besitzen, können Sie einen Rohrreinigeraufsatz für Ihre Bohrmaschine erwerben. Dabei handelt es sich um eine Spirale, die mit dem Gewinde einer Bohrmaschine kompatibel ist.

Die besten Rohrreinigungsmaschinen mit Trommel verfügen über ein Vor- und Rücklaufsystem. Dieses System erleichtert die Führung der Spirale, da Sie die Spirale über Knöpfe oder Hebel am Gehäuse ab- und wieder aufwickeln können. Sie haben somit immer die Kontrolle über die Länge der Spirale, ohne dass Sie an der Spirale ziehen müssen. Dies erhöht die Sicherheit und dem Komfort im Umgang mit Ihrer Rohrreinigungsmaschine.

Wenn Sie nicht im Umgang mit Maschinen geübt sind und großen Wert auf die Vermeidung potenzieller Gefahrenquellen legen, rät Ihnen Vergleich.org zum Kauf einer Rohrreinigungsmaschine mit Vor- und Rücklaufsystem.

Die Vor- und Nachteile einer Rohrreinigungsmaschine mit Vor- und Rücklaufsystem gegenüber einer solchen ohne im Überblick:

  • einfache Bedienung
  • geringe Verletzungsgefahr
  • weniger Leistung

3.6. Ein Netzstecker versorgt Ihre Rohrreinigungsmaschine mit ausreichend Energie

Aufgrund der leistungsstarken Elektromotoren ist der Energiebedarf von Rohrreinigungsmaschinen relativ hoch. Die meisten Hersteller versorgen ihre Geräte daher über einen Netzstecker. Das ist naheliegend, da die häufigsten Einsatzgebiete von Rohrreinigungsgeräten das Badezimmer und die Küche sind und sich in beiden Räumen Steckdosen befinden.

Bei der Abflussreinigung sollten Sie jedoch immer darauf achten, dass das Stromkabel nicht in die Quere der Spirale geraten kann. Die schnell rotierende Spirale kann die Isolierung in wenigen Augenblicken vom Kabel entfernen und es droht ein Kurzschluss oder ein Stromschlag.

Einige Hand-Rohrreinigungsmaschinen sind mit einem Akku ausgestattet. Probleme, die ein Kabel verursachen kann, sind hier ausgeschlossen. Jedoch müssen Sie darauf achten, dass der Akku ausreichend geladen ist.

Rohrreinigungsmaschine Test

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Rohrreinigungsmaschine

4.1. Welche Vorteile hat eine Rohrreinigungsmaschine mit Spirale gegenüber einem Pressluft-Rohrreiniger?

Pressluft-Rohrreiniger erzeugen im Rohr einen Hochdruck, der die Verstopfung des Rohrs beseitigen soll. Damit funktionieren sie nach demselben Prinzip wie ein Pümpel. Wenn die Verstopfung nicht besonders hartnäckig ist und sich in der Nähe der Rohröffnung befindet, können Sie mit einem solchen Gerät gute Ergebnisse erzielen.

Sobald Sie es jedoch mit einer hartnäckigen Rohrverstopfung zu tun haben, die sich tief im Rohr befindet, stoßen Sie mit diesen Hochdruckrohrreinigern schnell an Grenzen. Mit einer Rohrreinigungsmaschine mit Spirale erzielen Sie auch in solchen Fällen gute Ergebnisse.

6.2. Welche Vorteile hat eine Rohrreinigungsmaschine mit Spirale gegenüber chemischen Rohrreinigern?

Viele Menschen nutzen chemische Rohrreiniger, um ihre Rohre von Ablagerungen und Verstopfungen zu befreien. Viele dieser Produkte sind sehr effektiv, allerdings stellen sie auch eine Gefahr für Mensch und Umwelt dar. Wie die Stiftung Warentest gezeigt hat, sind viele der verwendeten Inhaltsstoffe sehr aggressiv und schädlich.

Bei Rohrreinigungsmaschinen findet die Reinigung komplett mechanisch statt, somit müssen keinerlei Chemikalien eingesetzt werden. Dies schont die Umwelt und Ihre Gesundheit.