Das Wichtigste in Kürze
  • Ein 100 x 200-cm-Topper wird zwischen Spannbettlaken und Matratze gelegt, um die Eigenschaften der Matratze zu verbessern.

1. Kaltschaum-, Visco-, Geltopper: Welcher 100 x 200-cm-Topper ist der Richtige?

Der Kern von Matratzentoppern (100 x 200 cm) kann aus verschiedenen Materialien mit unterschiedlichen Eigenschaften bestehen.
Einige Modelle sind aus Komfortschaum. Diese einfache Variante ermöglicht einen guten Luft- und Wärmeaustausch, bietet aber weniger komfortable Liegeeigenschaften als Modelle anderer Materialtypen.

Hochwertiger sind Topper aus Kaltschaum. Durch die offenporige Struktur sind die Topperkerne besonders atmungsaktiv und elastisch. Sie wüssten gerne mehr über Kaltschaum-Topper? Die besten Modelle und viele Informationen finden Sie in unserem Kaltschaum-Topper-Vergleich.

Wenn Sie nach einem Topper mit sogenannter „Memory-Funktion“ suchen, dann sollten Sie einen Visco- oder Gelschaum-Topper wählen. Diese passen sich an den Körper an, sodass Druckstellen vermieden werden und höchster Liegekomfort entsteht. Der Visco-Schaum-Topper reguliert zudem die Temperatur und Schweißabfuhr, während der Gelschaum-Topper die Belastung von Schultern und Hüften minimiert, um Rückenschmerzen entgegenzuwirken.

Wie der 100 x 200-cm-Topper-Vergleich zeigt, gibt es gute Topper jeden Materialtyps. Wenn Sie sich nun speziell für 100 x 200-cm-Gelschaum-Topper interessieren, finden Sie hier den passenden Vergleich, zu den Visco-Schaum-Toppern geht es hier.

Sie sind noch unsicher, welcher Kerntyp es werden soll? Viele Hersteller bieten eine unverbindliche Testphase an, sodass Sie ganz in Ruhe in einem eigenen 100 x 200-cm-Topper-Test verschiedene Materialien ausprobieren können.

2. Kann ein Topper Auswirkungen auf die Gesundheit haben?

Rückenschmerzen, die von einer falschen Matratze ausgehen, kann man mit einem Matratzentopper entgegenwirken. Wie eben aufgeführt, sind einige Materialarten sogar speziell für diesen Zweck gedacht. Das bezieht sich nicht nur auf die Qualität, sondern auch auf die Härte der Matratze. Ein weicher 100 x 200-cm-Topper kann eine harte Matratze weicher machen und umgekehrt. Damit Sie seine Eigenschaften in vollem Maße zu spüren bekommen, sind die besten 100 x 200-cm-Topper mindestens 7 cm hoch.
Auch bei Hausstaubmilben kann ein Topper helfen. Wenn Sie unter einer Allergie leiden, sollten Sie einen 100 x 200-cm-Topper kaufen, der laut Hersteller für Allergiker geeignet ist und dessen Bezug bei 60 °C in der Maschine gewaschen werden darf.

Topper 100x200 Test