Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Konferenzmikrofon, auch als Konferenz-Freisprecheinrichtung bekannt, sorgt dafür, dass alle Teilnehmer gut verstanden werden. Es kann zur Dokumentation von Gesprächen dienen (zum Beispiel bei Gerichtsverhandlungen, Interviews oder Podcasts) oder als Videokonferenz-Mikrofon genutzt werden.

1. Auf welchem Weg kann das Konferenzmikrofon verbunden werden?

Wie im Konferenzmikrofon-Vergleich auffällt, lassen sich fast alle Konferenzmikrofone über USB verbinden. Die besten Konferenzmikrofone verfügen über Bluetooth, um kabellos verbunden zu werden und einen 3,5-mm-Klinkenstecker. Diese beiden Verbindungswege machen die Verbindung mit Smartphone und Tablet möglich. In der Regel sind Konferenzmikrofone mit allen Betriebssystemen und Gesprächsprogrammen kompatibel. „Plug & Play“ macht es möglich, dass Sie das Gerät sofort nach der Verbindung mit einem Computer oder Mobilgerät nutzen können, ohne Treiber oder Rekorder zu benötigen.

2. Wie viele Personen können an der Konferenz teilnehmen?

Einige Hersteller werben damit, dass an einem Gespräch beispielsweise bis zu acht Personen teilnehmen können. Dies ist ein sehr ungenauer Wert, denn letztlich geht es um die maximale Entfernung, die Sie zum Konferenzmikrofon haben können. Und wie viele Personen zum Beispiel in einem Radius von 4 Metern Platz finden, ist in jedem Büro unterschiedlich. Tipp: an einem runden Tisch können sich die Gesprächsteilnehmer nicht nur alle in Augen schauen, sie werden auch besser vom Mikrofon aufgenommen und haben alle den gleichen Abstand dazu. So sind alle gut verständlich und in der gleichen Lautstärke zu hören.
Wenn Sie ein Konferenzmikrofon kaufen wollen, um damit beispielsweise Podcasts aufzunehmen oder wenn Sie Videokonferenzen oft von unterwegs aus beiwohnen, reicht im Normalfall auch ein kleines Mikrofon mit geringem Radius. Für besonders große Konferenzen lohnt es sich, mehrere Geräte zu kaufen, die aneinander angeschlossen werden können.

3. Verfügen Konferenzmikrofone auch über Lautsprecher?

Viele Konferenzmikrofone verfügen zusätzlich über Lautsprecher. Manchmal dienen diese aber lediglich zum Hören von Musik und können nicht gleichzeitig mit dem Mikrofon genutzt werden. Außerdem werden Sie im Konferenzmikrofon-Test schnell merken, dass auch die Klangqualität zu wünschen übrig lässt. Wenn Sie ein Gerät suchen, das fest im Konferenzraum steht und über Mikrofon und Lautsprecher verfügt, wäre ein Konferenztelefon die bessere Wahl. Diese können ebenfalls viele Teilnehmer aufnehmen und verfügen über einige hilfreiche Features. Hier geht es zu unserem Konferenztelefon-Vergleich.

Konferenzmikrofon Test