Geldzählmaschine Test 2016

Die 7 besten Geldzählmaschinen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerSecurina24 Geldzählmaschine SR-3750Securina24 Geldscheinzählmaschine SR-1500Securina24 Münzzählmaschine SR1200Preis-Leistungs-SiegerGeneral Office Profi-Banknoten-ZählmaschineDuramaxx Waldorf GeldzählmaschineGeneral Office Professionelle Euro-Münz-Sortier- & ZählmaschineSafescan 113-0414 Automatischer Münzzähler
ModellSecurina24 Geldzählmaschine SR-3750Securina24 Geldscheinzählmaschine SR-1500Securina24 Münzzählmaschine SR1200General Office Profi-Banknoten-ZählmaschineDuramaxx Waldorf GeldzählmaschineGeneral Office Professionelle Euro-Münz-Sortier- & ZählmaschineSafescan 113-0414 Automatischer Münzzähler
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
05/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
05/2016
Kundenwertung
66 Bewertungen
43 Bewertungen
37 Bewertungen
2 Bewertungen
1 Bewertungen
13 Bewertungen
3 Bewertungen
Typ
Geldschein- oder Münzzähler?
GeldscheinzählerGeldscheinzählerMünzzählerGeldscheinzählerGeldscheinzählerMünzzählerMünzzähler
WährungenViele Münzzählgeräte können nur Euro lesen. Banknotenzählgeräte können oft neben Euro auch andere Währungen lesen; meistens handelt es sich um Scheine, die UV- und MG-Merkmale haben. Das heißt, deren Echtheit muss sich anhand der Überprüfung durch UV (Ultraviolett)-Licht und magnetischer Teile auf dem Schein nachweisen lassen.alle Währungen mit UV-/MG-Merkmalenalle Währungen mit UV-/MG-MerkmalenEuroalle Währungenalle WährungenEuroEuro
Falschgeldprüfung
Prüfungsmethoden
Die Echtheitsprüfung kann ein Geldscheinzähler anhand verschiedener Sicherheitsmerkmale auf den Scheinen vornehmen. Diese Methoden zur Falschgeldprüfung können sein: UV (ultraviolettes Licht), MG (magnetische Eigenschaften), IR (Infraroteigenschaften), MTC (Metallfaden), 3D (Höhe, Breite, Dicke der Scheine), FE (Farberkennung) und EuroMag (Wertcode auf dem Silberfaden). Die wenigsten Geldzähler verfügen über alle Methoden der Falschgelderkennung.

UV, MG, IR

UV, MG, IR

UV, IR, Metallstreifen

UV, MG
Hopper-KapazitätHopper-Kapazität meint die Füllschachterfassung.ca. 200 Banknotenca. 200 Banknotenca. 700 Münzenca. 200 Banknotenca. 200 Banknoten300 - 500 Münzen300 - 500 Münzen
Zählgeschwindigkeitbis 1.000 Scheine/minbis 1.000 Scheine/minbis 300 Münzen/minbis 1.100 Scheine/minbis 1.000 Scheine/minbis 216 Münzen/min220 Münzen/min
WertzählerDie Maschine ist in der Lage, den Geldwert des Geldes zusammenzurechnen.NeinNeinNeinNeinNeinJaJa
StückzählerDie Maschine zählt nur die Anzahl der Scheine oder Münzen, nicht aber den Wert des Geldes.JaJaJaJaJaJaJa
Geld unsortiert zählbarJe hochwertiger die Maschine, desto eher kann ich darauf verzichten, das Geld nach Wert vorher zu sortieren.NeinNeinJaNeinNeinJaJa
Additions- und BündelfunktionAdditionsfunktion meint, dass Stückzählvorgänge von der Maschine zusammengerechnet werden können. Bündelfunktion: zur Erstellung von Banknotenbündeln; gewünschte Bündelgröße kann vorher eingestellt werden.JaJaNeinJaJaNeinJa
Vorteile
  • einfache Bedienung
  • hohe Zählgeschwindigkeit
  • zuverlässige Falschgeld-erkennung
  • Erkennung defekter/ doppelter Banknoten
  • inkl. externem LED-Display
  • einfache Bedienung über 3 Touchpads
  • zuverlässige Zählung
  • Erkennung defekter/ doppelter Banknoten
  • sortiert und zählt Münzen
  • Festlegen bestimmter Stückzahlen möglich
  • arbeitet leise
  • inkl. Abhülsvorrichtung zum Abfüllen der Münzen in Papierhülsen
  • zuverlässige Zählung
  • akustischer und optischer Falschgeld-Alarm
  • großes LCD-Display und Sprachausgabe
  • zuverlässige Zählung
  • Maschine nimmt auch alte und dreckige Scheine
  • Einstellen der Geld-scheindicke
  • Warnsignal bei Falschgeld
  • inkl. Tragegriff und externem LED-Display
  • inkl. Reinigungspinsel
  • zuverlässige Zählung
  • zählt auch nasses Geld
  • Einzel- und Gesamt-summenberechnung
  • zählt voreingestellte Münzanzahl
  • zuverlässige Zählung
  • Selbstabschaltung bei vollem Münzbehälter
  • inkl. Abhülsvorrichtung zum Abfüllen der Münzen in Papierhülsen
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 59 Bewertungen

Geldzählmaschine-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie ein Unternehmen führen oder verantwortlich für die Finanzen in einem Unternehmen sind, so müssen Sie tagtäglich Bargeld zählen, was mitunter viel Zeit in Anspruch nimmt. Abhilfe können Geldzählmaschinen schaffen, die Ihnen diese mühevolle Arbeit abnehmen. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld, da Sie die Zeit, die Sie sonst zum Zählen aufgewendet haben, nun anderweitig einsetzen können.
  • Bei den Geldzählmaschinen kann man zwischen Münzzählern und Geldscheinzählern unterscheiden. Wie der Name schon verrät, ist ein Münzzähler in der Lage, Kleingeld zu zählen bzw. zu sortieren, während ein Geldscheinzähler Banknoten zählt. Bei manchen Maschinen müssen die Banknoten vorher nach Wert sortiert werden.
  • Besonders wichtig bei den Banknotenzählern ist die Überprüfung des Geldes auf seine Echtheit anhand verschiedener Sicherheitsmerkmale auf Geldscheinen. Auch Hopper-Kapazität, Wert- und Stückzählung, Additions- und Bündelfunktion oder Doppelscheinerkennung sind wichtige Eigenschaften von Geldzählmaschinen.

Mit einer Geldzählmaschine bequem Geld ohne Taschenrechner zählen.

Wer kennt das nicht? Man hat einen Haufen Kleingeld und Scheine vor sich liegen und ist konzentriert dabei, das Geld zusammenzuzählen – kurz vor Ende der Zählung wird man von jemandem angesprochen, Wind bläst die Scheine durcheinander oder man wird anderweitig abgelenkt und weiß nicht mehr, wo man denn nun eigentlich war. Man muss von neuem beginnen. Um sich diese ärgerliche Situation und den Einsatz eines Taschenrechners zu ersparen, lohnt sich der Einsatz von Geldzählmaschinen; insbesondere dann, wenn man oft größere Geldsummen zählt. Welche Typen von Geldzählern es gibt, welche Eigenschaften diese haben und wie ein Geldzählmaschine Testsieger aussieht, zeigen wir Ihnen in unserem Geldzählmaschine Vergleich 2016.

1. Was ist eine Geldzählmaschine?

Kann Geld krank machen?

Geld ist laut Experten schmutzig. Etwa 3.000 Bakterientypen befinden sich auf Banknoten; z.B. Akne- oder Lungenentzündung-verursachende Bakterien. Wie viele Bakterien sich auf Scheinen tummeln, hängt u.a. vom Material der Scheine ab. So befinden sich auf Polymer-Scheinen (Australien und Neuseeland) weniger Bakterien als auf Scheinen aus Baumwolle (USA und Europa). Münzgeld haftet weniger Keime an, da Silber und Kupfer Ionen freisetzen, die Bakterien abtöten. Es ist allerdings unwahrscheinlich, dass der Kontakt mit Keimen ausreicht, um Menschen krank zu machen, da sich die Keime auf den Banknoten nicht vermehren. Dennoch sollten Geld und Nahrung stets getrennt gehandhabt werden.

Fehler sind menschlich, aber um beim händischen Zählen von Geld Fehlerquellen zu vermeiden, kann man Geldzählmaschinen einsetzen, denn diese zählen in der Regel zuverlässig Ihr Geld. Es ist nicht nur „menschliches Versagen“, das einem das Zählen des Geldes erschweren kann, sondern auch das Geld an sich, indem z.B. zwei Scheine aneinander kleben oder bereits errichtete Münzstapel umfallen. Um sich sicher zu sein, muss man das Geld ein zweites Mal zählen, ergibt es eine Differenz, so bleibt ein drittes Mal zählen nicht aus.

Geldzählmaschinen werden auch als Geldzähler bezeichnet und gelten im Allgemeinen als Büroartikel, wie z.B. ein Laminier– oder ein Faxgerät. Es handelt sich um elektromechanische Geräte, die Bargeld zählen, prüfen und verpacken können. Eine Geldzählmaschine lohnt sich dort, wo größere Mengen an Bargeld vorkommen, z.B. in Banken, Spielcasinos, Clubs, in der Gastronomie, im Einzelhandel oder in Tankstellen. Die Maschinen gelten als echte Zeitersparnis.

Geldzählmaschinen können nicht nur das Zählen von Geld erleichtern, sondern oftmals auch Falschgeld erkennen. Eine Geldzählmaschine mit Falschgelderkennung verfügt über unterschiedliche Methoden, die wir Ihnen in Punkt 3.2. genauer erläutern. Die beliebteste Banknote bei Fälschern ist in Deutschland übrigens der 50-Euro-Schein; zudem ist er mit 44% der häufigste Schein im Bargeldumlauf in Deutschland. Im Jahre 2014 wurden allein 34.448 gefälschte 50-Euro-Scheine identifiziert. Die Schadenssumme belief sich auf 1.722.400 Euro. Bei der Deutschen Bundesbank können Sie sich über die Erkennung von Falschgeld informieren.

Die Stiftung Warentest hat zusammengefasst, woran man 20- und 50-Euro-Schein-Blüten erkennt:

  • Die auf den Scheinen am oberen Rand befindlichen Zeichen BCE, ECB, EZB, EKT, EKP müssen fühl­bar hervortreten.
  • Wenn man den Schein leicht kippt, verwandeln sich die Zahlen in Euro-Zeichen; beim 50-Euro-Schein im Glanz­feld unten rechts, beim 20-Euro-Schein im Glanz­streifen rechts

Wichtige Hersteller und Marken

  • Klarstein
  • Securina24
  • General Office
  • Olympia
  • Safescan
  • Procoin
  • Duramaxx
  • Newton
  • Arebos
  • CashTester
  • LAOYE
  • Goods & Gadgets
  • Wunicorn
  • Generic
  • Andoer
  • MVPower
  • Lartuer
  • Oramics

2. Welche Geldzählmaschinen-Typen gibt es?

Banknotenzählmaschine der Marke Securina24.

Banknotenzählmaschine der Marke Securina24.

2.1. Banknotenzählmaschinen

Banknotenzählmaschinen können nur Banknoten, also Geldscheine, erfassen, nicht aber Münzen. Einfachere Geräte können nur Banknotenstapel einer Sorte (z.B. nur 10-Euro-Scheine) zählen, sodass man die Scheine vorher sortieren muss. Etwas hochwertigere Geräte können Banknotenstapel unterschiedlicher Wertgröße zählen. Dies funktioniert mittels Sensortechnik.

Banknotenzählmaschinen besitzen Durchleuchtungssensoren, die verhindern, dass Scheine doppelt gezählt werden, und Formatsensoren zur Identifizierung fremder Scheinformate in sortenreinen Stapeln. Weitere Funktionen können sein: Additionsfunktion, die Voreinstellung gewünschter Zählmengen, Bündelfunktion und Updatefähigkeit (meistens über eine PC-Schnittstelle, um z.B. neue Banknoten zu erkennen).

Wenn Sie bei Banknotenzählmaschinen eine vorherige Stoppmenge festlegen, können Sie den Geldstapel entnehmen und die Scheine dann mit Banderolen zu Bündeln verpacken. Es ist unterschiedlich, wie viele Geldscheine ein Banknotenzähler fassen kann; man nennt dies auch Stapelerfassung oder Stacker.

2.2. Münzzählmaschinen

Ein Münzzählautomat der Marke General Office.

Ein Münzzählautomat der Marke General Office.

Münzgeldzähler dienen der Zählung, Verarbeitung, Sortierung und Prüfung von Münzen, nicht aber von Geldscheinen. Im Allgemeinen kann man davon ausgehen, dass es sehr viel mehr Münzen im Bargeldumlauf als Banknoten gibt, weshalb es unter den Münzzählern auch mehr Geräte mit Sortierfunktion gibt als bei den Banknotenzählern. Sortierfunktion meint, dass man die Münzen im Vorhinein nicht selbst sortieren muss, sondern diese in die Maschine kippt und diese die Münzen nach ihren Werten ordnet. Das Prinzip gleicht der Funktionsweise eines Siebs: Unsere Münzen besitzen je nach Wert eine andere Größe, daher fallen sie jeweils in die passende Öffnung des Behälters (Münzfächer). Am Ende zeigt die Maschine die jeweilige Anzahl der Münzen pro Behälter (z.B. 10 x 1 €) oder die Summe des gezählten Geldes an.

Um einen Münzstau zu verhindern, werden die Münzen stets in Bewegung gehalten. Bei einer günstigen Geldzählmaschine übernimmt das der Batteriebetrieb (manchmal auch manuell mittels Kurbel). Bessere Geräte verfügen über einen Stromanschluss.

Professionelle Münzgeldzähler sind heutzutage mit Legierungssensoren ausgestattet. Diese ermöglichen, dass Fremdkörper (z.B. Knöpfe, Büroklammern) oder Münzen einer anderen Währung zuverlässig erkannt werden. Ein Münzzähler verfügt in der Regel über eine Münzstopp-Funktion, wenn eine bestimmte vorher eingestellte Stückzahl erreicht wurde. Dies ist vor allem wichtig für die Verpackung einzelner Münzen in Münzhülsen.

3. Unsere Kaufberatung für Geldzählmaschinen: Darauf müssen Sie achten

3.1. Typ: Münz- oder Geldscheinzähler?

Ob Sie ein Zählgerät haben wollen, das Münzen oder Scheine zählt, müssen Sie entscheiden. Das sollten Sie je nach Menge des zu zählenden Geldes entscheiden. Münzen werden selten gefälscht, daher wäre die Anschaffung einer Banknotenzählmaschine von Vorteil, um eventuelle Geldfälschungen zu erkennen; allerdings sind Münzen auch unübersichtlicher bei der Zählung und es sind in der Regel mehr Münzen als Scheine im Umlauf. Alle Maschinen können entweder nur das eine oder das andere zählen. Im Zweifelsfall kann man sich sowohl einen Münz- als auch einen Banknotenzähler zulegen.

3.2. Welche Währungen liest das Gerät?

Viele der in Deutschland angebotenen Münzzählgeräte können nur Euro-Münzen zählen. Die Banknotenzählgeräte hingegen sind oft in der Lage, neben der Euro-Währung auch andere Währungen lesen zu können, wie z.B. Türkische Lira, Marokkanische Dirham, Britische Pfund oder Schweizer Franken. Meistens handelt es sich um Scheine, die UV- und MG-Merkmale haben. Das heißt, deren Echtheit muss sich anhand der Überprüfung durch UV (Ultraviolett)-Licht und magnetischer Teile auf dem Schein nachweisen lassen.

Geldzählmaschine Test

Münzen zählen kann zu einer mühsamen Angelegenheit werden.

Maschinen, die alle Währungen lesen, können nur mit vorsortierten Scheinen arbeiten. Das ist auch anders nicht möglich, da die Maschine sonst alle Währungen mit den jeweiligen Werten kennen müsste. Eine gute Geldzählmaschine für Banknoten kann etwa sieben Standardwährungen unterscheiden; z.B. Euro, US-Dollar, Britisches Pfund. Praktischer ist es natürlich, wenn man einen Scheinstapel unterschiedlicher Währungen in die Maschine gibt und am Ende Informationen darüber erhält, wie viele Scheine welchen Wertes und welcher Währung im Stapel sind und wie hoch der Gesamtwert ist.

Wenn Sie meistens sowieso nur mit Euro-Geld arbeiten, dann lohnt eine Maschine, die mit unterschiedlichen Währungen arbeitet, kaum. Haben Sie jedoch viel mit ausländischem Geld zu tun und keine Zeit, die fremden Banknoten vorher auszusortieren, dann sollten Sie sich ein Geldzählgerät anschaffen, das die für Sie relevanten Währungen auslesen kann.

3.3. Hopper-Kapazität: Wie viel geht rein?

Die Hopper-Kapazität meint die Aufnahmekapazität, die das Geldfach hat bzw. die Füllschachterfassung. Günstige Banknotenzählmaschinen erfassen rund 200 Scheine, teurere Maschinen etwa 400 Scheine. Münzzählmaschinen können 300 bis 700 Münzen erfassen. Münzzählautomaten für den Hausgebrauch schaffen gerade einmal 20 Münzen auf einmal.

Wichtig: Die Aufnahmekapazität berechnet sich bei Scheinen danach, dass man von neuen und glatten Scheinen ausgeht. Wenn die Banknoten älter, geknickt oder schmutzig sind, senkt das die Aufnahmekapazität der Fächer und Sie benötigen mehr Zeit zum Auslesen der Banknoten. Bei Münzzählern ist das Alter der Münzen übrigens egal.

3.4. Wert- oder Stückzähler?

Stückzählung

Die Banknotenzählmaschine hat zwölf Scheine mit einem Wert von 10 Euro gezählt.

Man kann zwischen Wertzählern und Stückzählern unterscheiden. Wertzähler können den Gesamtwert des Geldes bzw. den Gesamtbetrag zusammenrechnen, Stückzähler dagegen können nur auszählen, wie viele Scheine einer Sorte vorhanden sind: z.B. zwölf Zehn-Euro-Scheine (= 120 €). Bei der Stückzählung müssen die Scheine nach Wert vorsortiert werden.

3.5. Zählgeschwindigkeit

Die meisten günstigen Geldzählmaschinen können 1.000 bis 1.100 Scheine pro Minute auslesen, was natürlich sehr viel schneller ist, als würde man per Hand nachzählen, um wie viel Geld es sich handelt. Preislich höher angesiedelte Maschinen schaffen auch bis zu 1.600 Scheine in der Minute.

Münzzählautomaten sind in der Lage, etwa 220 bis 300 Münzen in der Minute zu sortieren. Sehr günstige Münzzählmaschinen für den Hausgebrauch zählen nur 45 Münzen pro Minute.

3.6. Falschgeldprüfung

Die Echtheitsprüfung von Geldscheinen kann ein Geldscheinzähler anhand folgender Sicherheitsmerkmale vornehmen (nicht jedes Gerät muss über all diese Sicherheitsfunktionen verfügen). Es gibt auch Modelle, die über keine Falschgelderkennung verfügen.

Methode zur Falschgeldprüfung Eigenschaften
UV Überprüfung nach UV-Merkmalen (ultraviolettes Licht oder Schwarzlicht)
MG Überprüfung magnetischer Eigenschaften (bestimmte Teile der Banknote sind magnetisch)
IR Infrarotsensoren (Farbe, die nur unter Infrarotbeleuchtung sichtbar ist)
MTC Metallfadensensoren
3D 3D-Erkennung (Höhe, Breite, Dicke der Scheine)
FE Farberkennung mittels Spektralanalyse
EuroMag zusätzlicher Magnetsensor kann Wertecode auf dem Silberfaden der Banknote auslesen
Fazit: Eine gute Geldzählmaschine kann Falschgeldprüfungsmerkmale für mehrere Währungen speichern. So gibt es etwa die 3-fache-Falschgelderkennung, bei der z.B. die Sicherheitsmerkmale UV, Geldscheingröße und Magneteigenschaften überprüft werden.

Einige der Maschinen geben einen akustischen und visuellen Alarm ab, sobald ein Geldschein als Falschgeld identifiziert wurde. Sie entfernen diese Banknote aus dem Fach und das Gerät fährt mit der Zählung fort. Bei Münzgeldzählern findet eine Falschgeldprüfung nicht statt, allerdings sind einige Geräte in der Lage, zu registrieren, wenn Münzen einer anderen Währung oder Knöpfe in die Maschine gelangt sind und zählen diese nicht mit.

Übrigens: Sie können sich auch Geldscheinprüfer bzw. Geldprüfgeräte zulegen, die über verschiedene Prüfmethoden verfügen und auf diese Weise, etwa Euro-Noten auf ihre Echtheit überprüfen; allerdings können diese nicht zählen, wie viel Geld Sie haben. Prüfmethoden, die ein solcher Geldprüfer nutzt, sind z.B. UV-Merkmale, magnetische Merkmale, Materialstärke, Infrarotüberprüfung, Längen- und Breitendimensionsprüfung.

3.7. Weitere Funktionen

Eine automatische Geldzählmaschine verfügt oft über weitere Funktionen. Einige wichtige stellen wir Ihnen in unserem Geldzählmaschine Test hier vor:

  • Bündelfunktion – dient der Erstellung von Banknotenbündeln mithilfe von Banderolen; die gewünschte Bündelgröße kann vor dem Zählvorgang eingestellt werden, sodass die Maschine bei Erreichen der Zahl den Zählvorgang unterbricht, Sie den Geldstapel entnehmen und mit einer Banderole versehen können
  • Additionsfunktion – beliebig viele Stückzählvorgänge können von der Maschine zusammengerechnet werden
  • Doppelscheinerkennung – durch Messung der Lichtdurchlässigkeit einzelner Scheine, erkennt die Maschine, ob es sich wirklich um einen Schein handelt oder etwa um zwei verklebte Banknoten; wenn zwei Scheine erkannt werden, stoppt die Maschine den Betrieb und der Zählvorgang wird automatisch unterbrochen
  • Sortenmodus – es werden sortenreine Scheine gezählt und sobald eine sortenfremde Banknote auftaucht, wird der Zählvorgang unterbrochen

Mehr Begriffserklärungen zu Geldzählmaschinen können Sie hier nachlesen.

3.8. Preis

Wie Sie unserem Geldzählmaschine Test entnehmen können, gibt es unterschiedliche preisliche Kategorien von Geldzählern. Maschinen im mittleren Preissegment kosten zwischen 100 und 200 Euro, teurere Modelle etwa 450 Euro. Die teuren Modelle sind Banknotenzähler, die sowohl über Stück – als auch Wertzählung verfügen. Münzzähler für den Hausgebrauch mit geringer Hopper-Kapazität gibt es schon für 40 Euro oder weniger.

Geldzaehlmaschinen

So finden Sie die beste Geldzählmaschine für sich: Haben Sie lediglich Interesse daran, Ihre Münzsammlung aus dem Sparschwein zu zählen, reicht ein günstiger Münzzähler für den Hausgebrauch mit Batteriebetrieb. Wenn Sie Besitzer eines Clubs sind oder ähnliches und jeden Tag auf das langwierige Auszählen von Münzen verzichten möchten, können Sie sich einen Münzzähler mit Stromanschluss zulegen. Einfache Banknotenzählmaschinen zählen die Anzahl vorsortierter Geldscheine und können z.B. in kleineren Gaststätten oder Kneipen ausreichen. Handelt es sich um mehr Aufwand bei der Zählung, sollte man auf komfortablere und vielseitigere Geräte zurückgreifen, denn ein Vorsortieren der Scheine ist dort nicht nötig, da die Maschinen in der Lage sind, Wert und Anzahl der Scheine zu erkennen. Außerdem können sie die Gesamtsumme errechnen.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Geldzählmaschinen

Alternative zum Münzzählautomaten: Münzbrett

Alternative zum Münzzählgerät: Ein Münzbrett für die Zählung von Euro-Münzen.

4.1. Gibt es noch andere Möglichkeiten, Geld zu zählen?

Außer den in unserem Geldzählmaschine Test genannten Münz- und Banknotenzählern, gibt es auch sogenannte Münzbretter oder Zählbretter, mit denen Sie Münzen sortieren können, allerdings nicht automatisch. Ein Münzbrett ist ein offener Kasten, in den Sie verschiedenen große Münzen einsortieren können. Auf diese Weise soll das Zählen und das Ausrechnen der Gesamtsumme der Münzen erleichtert werden.

Weiterhin gibt es Geldwaagen, mit denen man Münzen und Scheine zählen kann. Das funktioniert folgendermaßen: Zuerst müssen die Scheine und Münzen nach ihrem Wert sortiert werden. Man legt ein Paket, z.B. alle 20-Euro-Scheine auf die Waage, gibt im Menü den Wert, den man wiegen möchte (20 €), ein und auf dem Display erscheint die exakte Summe. Mit Münzen funktioniert es genau so.

Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile von Geldwaagen gegenüber Münz- und Banknotenzählmaschinen zusammengestellt:

  • ein Gerät kann sowohl Münzen als auch Scheine zählen
  • mobil einsetzbar
  • doppelt so schnelle Wert-Ermittlung möglich (nach dem Sortieren)
  • Geld muss gründlich sortiert sein, sonst unzuverlässige Wert-Ermittlung
  • mehr Zeitaufwand, da man zuvor sortieren muss
  • Falschgelderkennung nicht möglich

Natürlich können Sie Geld auch einfach mit der Hand zählen. Übrigens haben verschiedene Länder hier eine unterschiedliche Zählart, wenn es darum geht, Banknoten zu zählen. Mehr dazu sehen Sie in diesem Video:

Banderolen

Banderolen für Euro-Geldscheine für 100 x 20 € (2.000 €).

4.2. Wie kann ich Geldscheine bündeln?

Um Banknotenbündel herzustellen, benötigen Sie Banderolen. Normalerweise erhalten Sie Geldbündel von Ihrer Bank, wenn Sie eine besonders große Summe Geld abheben. Auf der Banderole steht der Gesamtwert des jeweiligen Bündels. Jedes Bündel besteht aus einer vorgegebenen Anzahl von Scheinen. Wenn Sie ein Unternehmen führen, wo Sie mit viel Bargeld zu tun haben, zählen Sie das Geld nach Geschäftsabschluss maschinell, bündeln die Scheine und bringen sie zur Bank. Das erleichtert die Einzahlung des Geldes.

Banknotenzählmaschinen können die Bündelung von Scheinen erheblich vereinfachen. Bei herkömmlichen Maschinen können Sie eine bestimmte Menge an Scheinen abzählen lassen und bündeln diese dann selbst. Bei sehr teuren Modellen (ab 1.500 Euro etwa) kann sogar der Automat selbst die Bündelung übernehmen. Banderolen zum Bündeln erhalten Sie bei Ihrer Bank oder im Internet.

4.3. Wie kann ich Münzen bündeln?

Geldzählmaschinen Test

Münzhülsen zur Verpackung von Münzen.

Um Münzen zu ordnen, gibt es Münzrollen oder Geldrollen. Diese Rollen besitzen eine zuvor abgezählte Menge an Münzen. Sinnvoll sind Münzrollen nur dann, wenn viel Kleingeld im Umlauf ist (z.B. in Banken oder im Supermarkt). Münzprägestätten liefern frisch gepresste Münzen in Münzrollen aus. Die Münzen können von professionellen Münzzählmaschinen automatisch in Münzrollen verpackt werden. Des Weiteren gibt es Münzroller, die das Verpacken der Münzen erleichtern oder man kann die Münzen auch per Hand in Papier oder Münzhülsen, die es im Internet oder Fachhandel zu kaufen gibt, einrollen.

4.4. Erkennt eine Geldzählmaschine neue Scheine?

In der Vergangenheit wurden in Deutschland z.B, die Fünf-Euro- und die 20-Euro-Banknote neu eingeführt. Nun stellt sich die Frage, ob alte Geldzählmaschinen diese trotzdem erkennen. In der Regel können Sie bei Ihrer Maschine ein Update durchführen, sodass neue Banknoten automatisch erkannt werden. Hierzu wenden Sie sich in der Regel an den Hersteller Ihrer Geldzählmaschine. Wenn Sie jetzt eine Geldzählmaschine kaufen, sollte diese die neuen Banknoten bereits erkennen können.

Kommentare (2)
  1. Hermann Maisch sagt: 20. Mai 2016, 10:46 Uhr

    Hallo,

    wenn von einem Wert neue und alte Scheine im Umlauf sind (also zum Beispiel neue 20€ Scheine und alte 20€ Scheine), kann ich die dann in einen gemeinsamen Stapel in meine Banknotenzählmaschine geben oder muss ich zwei getrennte Stapel machen?

    Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort & schöne Grüße aus Potsdam
    Hermann M.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 20. Mai 2016, 10:48 Uhr

      Lieber Herr Maisch,

      wenn Sie eine Geldzählmaschine haben, bei der Sie die Scheine vorsortieren müssen, ist es egal, ob es sich um alte oder neue Scheine oder einen Stapel von gemischten 20er-Scheinen handelt, denn die Maschine zählt ja nur die Anzahl der Scheine. Den Wert stellen Sie im Display ein.

      Wir wünschen Ihnen noch viel Spaß beim Geld zählen!

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Büro

Büro Aktenvernichter

Ein Aktenvernichter zerkleinert Unterlagen und Datenträger, die geheime oder persönliche Informationen enthalten und macht sie so für andere unzug…

zum Vergleich

Büro Aufbewahrungsbox

Ohne Aufbewahrungsboxen kommen kein Haushalt und keine Firma aus: alles, was nicht immer benutzt wird, aber schnell griffbereit sein muss und vor äu…

zum Vergleich

Büro Barcode-Scanner

Ein Barcode-Scanner kann einen Strichcode lesen, die Daten aufnehmen und in Informationen umwandeln, die an ein System oder Software-Programm gesendet…

zum Vergleich

Büro Beschriftungsgerät

Ein Etikettiergerät bedruckt oder prägt ein eingelegtes Schriftband mit selbst festgelegtem Text. Dabei entstehen Etiketten, die zur Beschriftung …

zum Vergleich

Büro Bewerbungsmappen

Eine Bewerbungsmappe ist eine große und ausführliche Visitenkarte, die Sie bei der Bewerbung für einen neuen Job, ein Praktikum, eine Ausbildung …

zum Vergleich

Büro Bindegerät

Das Ergebnis der Clickbindung erinnert an die Ringbindung eines Collegeblockes, bei dem die Blätter mit einer Lochreihe versehen und durch einen …

zum Vergleich

Büro Bürostuhl

Zu häufiges und zu langes Sitzen, das weiß man inzwischen, ist nicht gerade förderlich für die Gesundheit. Durch die verminderte Blutzirkulation …

zum Vergleich

Büro Chefsessel

Ein Chefsessel verfügt über eine breite Sitzfläche und Lehne, die besonders gut gepolstert sind. Der Bürostuhl ist durch Rollen mobil und in der …

zum Vergleich

Büro Computertisch

Ein Computertisch unterscheidet sich von einem klassischen Schreibtisch darin, dass er für die Ablage von PCs und Zubehör wie Drucker oder Scanner …

zum Vergleich

Büro Dokumentenkamera

Eine Dokumentenkamera ist eine Art Live-Scanner, der Dokumente und Objekte in DIN A5 bis DIN A3 augenblicklich erfasst. Um den Scan anschließend auf …

zum Vergleich

Büro Druckerpapier

Papier ist nicht gleich Papier: Für jeden Zweck gibt es Druckerpapier in der passenden Qualität. Wählen Sie ein Universalpapier für den …

zum Vergleich

Büro Etikettendrucker

Etikettendrucker dienen zum Drucken von Beschriftungszügen für Pakete, Briefe, CDs, DVDs, Namensschildern und Gegenstände…

zum Vergleich

Büro Feinwaage

Feinwaagen kommen immer dann zum Einsatz, wenn geringe Gewichte besonders genau abgemessen werden sollen: teure Gewürze, Edelmetalle, Medikamente und…

zum Vergleich

Büro Füller

Füller bzw. Füllfederhalter sind mit Tinte ausgestattete Schreibgeräte. Die Tintenpatronen werden zum Schreiben in das Gehäuse des Füllers …

zum Vergleich

Büro Globus

Globen gibt es in unterschiedlichsten Formen: Leuchtgloben, Globen im Antikdesign, Globen, die magnetisch schweben und gleichzeitig rotieren, …

zum Vergleich

Büro Grafischer Taschenre…

Ein Grafik Rechner kann auf seinem Display Funktionsgraphen und Diagramme darstellen. Er wird in vielen Schulen ab der Oberstufe im …

zum Vergleich

Büro Kabelkanal

Ein Kabelkanal hilft Ihnen, den Kabelsalat in Ihrer Wohnung zu vermeiden, indem Sie sie darin bündeln können. Das sorgt auch für mehr optische …

zum Vergleich

Büro Laminiergerät

Vor dem Kauf eines Laminiergerätes oder Laminators sollten Sie überlegen, wie viel Sie insgesamt laminieren wollen. Es gibt einfache Laminiergeräte…

zum Vergleich

Büro Papierschneidemaschi…

Die Schneidemaschine schneidet nicht nur Papier, sondern auch Laminierfolie, laminiertes Papier und/oder Geschenkpapier. Das Gerät ist ebenfalls eine…

zum Vergleich

Büro Schnurloses Telefon …

Mit einem schnurlosen Festnetztelefon telefonieren Sie zuhause oder im Büro komfortabel und ohne Einschränkungen in Ihrer Bewegungsfreiheit. Ein …

zum Vergleich

Büro Sekundenkleber

Im Haushalt können immer wieder kleine Malheurs passieren, bei denen etwas zu Bruch geht. Besonders ärgerlich, wenn es die Lieblingstasse oder das …

zum Vergleich

Büro Taschenrechner

Rechenmaschinen sind eine große Bereicherung für den Alltag. Egal ob in der Schule, im Studium oder im Büro, überall können die batterie- oder …

zum Vergleich

Büro Tresor

In einem Tresor können Geld, Wertpapiere, Waffen, Datenträger oder andere Inhalte vor Dieben geschützt aufbewahrt werden. Beliebt sind Mö…

zum Vergleich

Büro Uhrenbeweger

Automatikuhren funktionieren ohne Batterien. Sie werden durch die Bewegung des Handgelenks und die dadurch entstehende Energie, die sich auf das …

zum Vergleich

Büro Wandtresor

Ein Tresor schützt Ihre Wertsachen hinter seinem Stahlgehäuse. Der Wandtresor ist der Tresor-Typ, welcher direkt in die Wand einbetoniert wird und …

zum Vergleich

Büro Whiteboard

Ein Whiteboard bietet eine große, glatte Oberfläche, die sich mit speziellen Markern leicht beschreiben und anschließend wieder reinigen lässt. …

zum Vergleich