Das Wichtigste in Kürze
  • Die Funktionsweise eines Infrarot-Heizstrahler lässt sich mit der Sonne vergleichen. Elektrische Energie wird in Infrarotstrahlung umgewandelt, sobald die Strahlung auf Festkörper trifft, entsteht Wärme. Die direkte Induktion von Wärme auf einen Gegenstand ist effizienter als die Erwärmung von Luft, nützlich ist daher eine gezielte Ausrichtung des Strahlers auf den zu erwärmenden Körper. Ein Infrarotstrahler im Bad eignet sich für das kurze und schnelle Aufwärmen nach der Dusche, doch auch beim Wickeln eines Babys erweisen sich die Strahler als wohltuend.
  • Möchten Sie einen Bad-Heizstrahler kaufen, sollten Sie auf die Schutzart achten, angegeben mit einer IP- Nummer. Diese gibt an, ob das Gerät vor Wasser oder Staub geschützt ist. (Machen Sie trotzdem mit dem Bad-Heizstrahler keinen Test auf Wasserdichtigkeit!). Da die Verwendung der Geräte recht energieintensiv ist, sollten niemals zwei Infrarot-Heizstrahler an einer Steckdose hängen. Als nützlich erweisen sich Heizstrahler für Ihr Bad mit Abschaltautomatik, Timer und Überhitzungsschutz. Zu Ihrer Sicherheit sollten Badezimmerstrahler einen Mindestabstand von 20 cm zur Decke haben und brennbare Materialien aus der Nähe entfernt werden.
  • Infrarot-Heizstrahler aus Online Tests für das Bad gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Zum Beheizen kleiner Räume greifen Sie auf ein günstiges Gerät mit Zugschalter zurück. Wer größere Flächen kurzzeitig beheizen möchte oder auf Sicherheit und Komfort Wert legt, sollte sich die leistungsstarken Markengeräte anschauen. Ausgestattet mit einer Fernbedienung können die Heizstrahler für Ihr Bad flexibel aufgehangen und präzise in der Temperatur reguliert werden. Manche Geräte bieten verschiedene Arten der Anbringung und können dank Stativ und Verlängerungskabel sogar für die Terrasse ausgeliehen werden. Für den kleinen Einsatz wählen Sie am besten einen tragbaren Strahler, der bei Bedarf auch kalte Füße schnell erwärmt.

Bad-Heizstrahler Test

In Zeiten der Energie-Knappheit greifen immer mehr Menschen auf Zusatzheizungen wie Heizlüfter zurück, um Geld zu sparen. Die jedoch sind nicht immer erste Wahl. Wenn es beispielsweise darum geht, ein Badezimmer oder die Region rund um den Wickeltisch schnell warm zu bekommen, bietet sich vielmehr ein Bad-Heizstrahler an.

1. Wie funktioniert ein Bad-Heizstrahler?

Moderne Heizstrahler arbeiten mit Infrarot-Technologie. Dabei wird der Strahler mit Strom versorgt, der Energie liefert. Diese wiederum wird in Infrarotstrahlen umgewandelt. Darunter versteht man eine elektromagnetische Strahlung, ähnlich dem Licht. Die Wellenlänge von Infrarot allerdings ist für den Menschen unsichtbar. Sobald die erzeugten Infrarot-Strahlen auf eine feste Fläche, sprich eine Wand oder einen Fußboden treffen, entsteht Wärme.
Infrarot-Heizstrahler besitzen neben dem Heizelement auf der Frontseite auch einen Reflektor an der Rückseite, der die Strahlung nach vorn umleitet. Das verstärkt die Infrarotstrahlungen und sorgt für mehr Effizienz des Heizstrahlers. Heute sind dabei vor allem Bad-Heizstrahler für die Wandmontage beliebt.

2. Wo liegen die Vorteile des Heizstrahlers fürs Bad?

Im Vergleich mit einem konventionellen Heizlüfter punkten Infrarot-Heizstrahler vor allem mit der Geschwindigkeit, mit der sie einen Raum erwärmen. Dabei geht zudem so gut wie keine Energie verloren. Darüber hinaus spart man mit einem Bad-Heizstrahler Strom. Ein Heizlüfter verbraucht mehr Energie und produziert somit höhere Kosten, weil er zunächst die Luft erwärmen muss und die Wärme auch schneller entweicht.

Auch für Hausstaub-Allergiker ist ein Heizstrahler die bessere Wahl, denn er verwirbelt nicht die Luft. Zusätzlich wird die Raumluft mit einem Heizstrahler auch nicht so stark ausgetrocknet wie mit einem Lüfter.
Auch in Sachen Sicherheit können Heizstrahler punkten. Das ist vor allem dann wichtig, wenn sie im Bad eingesetzt werden sollen. So besitzen viele Bad-Heizstrahler heute eine Abschaltautomatik, die vor gefährlichen Bränden schützt.Deshalb sind solche Bad-Heizstrahler auch nicht gefährlich. Wer ein wenig mehr Komfort haben möchte,, kann sich zudem für einen Bad-Heizstrahler mit Fernbedienung entscheiden.

3. Wie setzt man einen Bad-Heizstrahler sicher ein?

Wie bei allen Heizgeräten gilt auch bei einem Bad-Heizstrahler: Sicherheit hat oberste Priorität. Das gilt gerade dann, wenn er den Wickeltisch für das Baby wohlig warmhalten soll. Angebracht wird der Heizstrahler etwa in Kopfhöhe eines Erwachsenen. Dabei muss der Mindestabstand zum Wickeltisch einen Meter betragen. Auch brennbare Gegenstände wie etwa Vorhänge dürfen keinesfalls in der Nähe eines Heizstrahlers angebracht sein. Beim Heizstrahler für den Wickeltisch ist es zudem wichtig, dass man diesen neigen kann, sodass er punktgenau für Wärme sorgt. Alternativ kann man hier einen Bad-Heizstrahler mit Deckenmontage nutzen, der diese Risiken verhindert.
Oftmals wird ein Heizstrahler auch im Badezimmer angebracht. Hier gelten prinzipiell die gleichen Sicherheitsvorkehrungen wie beim Wickeltisch. Im Bad muss man außerdem darauf achten, dass der Strahler nicht in die Nähe von Wasser kommen kann.
Da Infrarot-Heizstrahler ihre Wärme sofort abgeben, ist ein Vorheizen von Bad und Wickeltisch nicht nötig.

Wie viele unterschiedliche Hersteller hat die Redaktion von Vergleich.org im Bad-Heizstrahler-Vergleich vorgestellt und bewertet?

Die Redaktion von Vergleich.org hat im Bad-Heizstrahler-Vergleich 17 Produkte von 17 verschiedenen Herstellern zusammengetragen und für Sie bewertet. Hier erhalten Sie einen hervorragenden Überblick über unterschiedliche Hersteller, wie z. B. Vasner, Mediashop, Veito, Vortice, Stiebel Eltron, Semptec, Kesser, Stagecaptain, Arebos, reer, Dahtec, Brandson, Tristar, Commodoor, Eurom, etc-shop, GSC. Mehr Informationen »

Welche Bad-Heizstrahler aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das Meiste fürs Geld?

Unser Preis-Leistungs-Sieger Mediashop M25680 wurde nicht ohne Grund zum Sieger gekürt: Für nur 139,00 Euro bekommen Sie ein Produkt mit hervorragenden Produkteigenschaften. Zum Vergleich: Im Schnitt zahlen Sie für einen Bad-Heizstrahler ca. 89,66 Euro. Mehr Informationen »

Wie heißt das Bad-Heizstrahler-Modell aus unserem Vergleich, das die meisten Kundenrezensionen erhalten hat?

Das meistbewertete Bad-Heizstrahler-Modell aus unserem Vergleich mit 8326 Kundenstimmen ist der reer Wickeltischstrahler FeelWell. Mehr Informationen »

Was ist die beste Bewertung, die an einen Bad-Heizstrahler aus dem Bad-Heizstrahler-Vergleich vergeben wurde?

Die beste Bewertung, die ein Bad-Heizstrahler aus dem Vergleich.org-Vergleich erhalten hat, ist 4.7 von 5 Sternen. So positiv bewertet wurde der reer Wickeltischstrahler FeelWell. Mehr Informationen »

Gab es unter den 17 im Bad-Heizstrahler-Vergleich vorgestellten Produkten einen Favoriten, den die VGL-Redaktion mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet hat?

Einen klaren Favoriten gab es im Bad-Heizstrahler-Vergleich nicht, denn die Redaktion hat gleich 6 Produkte mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Jedes dieser Modelle ist eine hervorragende Option für Kaufinteressenten: Vasner VHTMW15, Mediashop M25680, Veito Blade S, Vortice 70003, Stiebel Eltron IW 120 und Semptec IRW-3000. Mehr Informationen »

Wie viele unterschiedliche Bad-Heizstrahler-Modelle haben Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden?

Insgesamt haben 17 Bad-Heizstrahler Eingang in den Vergleich.org-Vergleich gefunden. Sie stammen von 17 verschiedenen Herstellern und garantieren so einen optimalen Überblick über die verschiedenen Optionen in der Kategorie „Bad-Heizstrahler“. Folgende Modelle finden Kunden in unserem Vergleich: Vasner VHTMW15, Mediashop M25680, Veito Blade S, Vortice 70003, Stiebel Eltron IW 120, Semptec IRW-3000, Kesser Infrarotstrahler, Stagecaptain WH-2000R, Arebos Infrarot Heizstrahler 2000 W, reer Wickeltischstrahler FeelWell, Dahtec H2.311, Brandson 303842, Tristar KA-5010, Commodoor LQ003, Eurom Qh1203, etc-shop Heizstrahler und ORC 5757. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Bad-Heizstrahler interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Bad-Heizstrahler aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Livington-Instant-Heater“, „Heizstrahler fürs Bad“ und „Veito Aero S“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Heizleistungsstufen Vorteil der Bad-Heizstrahler Produkt anschauen
Vasner VHTMW15 199,00 +++ Timer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mediashop M25680 139,00 +++ Integrierter Bewegungssensor » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Veito Blade S 299,99 +++ Ideal für große Bäder, besonders leistungsstark » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vortice 70003 134,00 +++ Ideal für große Bäder, besonders leistungsstark » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stiebel Eltron IW 120 89,98 ++ Ideal für kleine Bäder » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Semptec IRW-3000 99,99 +++ Ideal für große Bäder, besonders leistungsstark » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kesser Infrarotstrahler 89,80 ++ Mit Fernbedienung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stagecaptain WH-2000R 69,99 ++ Sorgt für wohlige Wärme » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Arebos Infrarot Heizstrahler 2000 W 62,85 ++ Low-Glare-Technologie reduziert sichtbaren Lichtanteil um bis zu 80% » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
reer Wickeltischstrahler FeelWell 42,99 +++ Temperaturverteilung nach Medizinstandard » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dahtec H2.311 54,90 ++ Mit Überhitzungsschutz » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Brandson 303842 54,85 ++ Energiesparend » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tristar KA-5010 42,95 + Ideal für kleine Bäder » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Commodoor LQ003 39,95 ++ Passt überall hin ohne dabei aufzufallen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eurom Qh1203 39,39 ++ Hochwertige Quarzheizung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
etc-shop Heizstrahler 38,50 ++ Genau einstellbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ORC 5757 26,15 + Ideal für kleine Bäder » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Bad-Heizstrahler Tests: