Haarkur Test 2018

Die 12 besten Haarmasken im Vergleich.

Wenn Sie coloriertes, sehr langes oder trockenes Haar haben, dann kennen Sie das vermutlich: Irgendwann wird das tägliche Kämmen zur Tortur und splissige Enden und Haarbruch sind unvermeidbar. Wer zusätzlich nicht auf heiße Styling-Tools verzichten möchte, verlangt seinen Haaren einiges ab. Umso wichtiger ist eine reichhaltige und regelmäßig angewandte Tiefenpflege: die Haarkur.

Proteine und Öle sorgen für eine nachhaltige Kräftigung der Haarstruktur und verleihen Ihrer strapazierten Mähne neuen Glanz. Achten Sie zudem auf die Einwirkzeiten, um das Maximum an Pflege zu erreichen. Damit Sie die richtige Kur für Ihren Haartyp finden, sollten Sie sich an unserer Test- und Vergleichstabelle orientieren.
Aktualisiert: 22.07.2018
17 von 12 der besten Haarkuren im Test

Bewerten

4,5/5 aus 58 Bewertungen
Haarkur Test
ArtNaturals Coconut & Lime Hair MaskArtNaturals Coconut & Lime Hair Mask
Kérastase Resistance Masque ThérapisteKérastase Resistance Masque Thérapiste
Redken Extreme Strength Builder PlusRedken Extreme Strength Builder Plus
Shu Uemura Urban Moisture Hydro Nourishing TreatmentShu Uemura Urban Moisture Hydro Nourishing Treatment
Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen IntensivkurDr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Intensivkur
Garnier Wahre Schätze Maske Mythische OliveGarnier Wahre Schätze Maske Mythische Olive
Schwarzkopf Professional BC Repair Rescue TreatmentSchwarzkopf Professional BC Repair Rescue Treatment
L'Oréal Professionnel Serie Expert Lipidium Absolut Repair MaskeL'Oréal Professionnel Serie Expert Lipidium Absolut Repair Maske
Moroccanoil Intensive FeuchtigkeitsmaskeMoroccanoil Intensive Feuchtigkeitsmaske
Revlon Professional Uniq One Lotus Flower Hair TreatmentRevlon Professional Uniq One Lotus Flower Hair Treatment
Wella SP Repair MaskWella SP Repair Mask
Tigi Bed Head Urban Antidotes 3 Resurrection Treatment MaskTigi Bed Head Urban Antidotes 3 Resurrection Treatment Mask
Testsieger ArtNaturals Coconut & Lime Hair MaskKérastase Resistance Masque ThérapisteRedken Extreme Strength Builder PlusShu Uemura Urban Moisture Hydro Nourishing TreatmentDr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Intensivkur Preis-Leistungs-Sieger Garnier Wahre Schätze Maske Mythische OliveSchwarzkopf Professional BC Repair Rescue TreatmentL'Oréal Professionnel Serie Expert Lipidium Absolut Repair MaskeMoroccanoil Intensive FeuchtigkeitsmaskeRevlon Professional Uniq One Lotus Flower Hair TreatmentWella SP Repair MaskTigi Bed Head Urban Antidotes 3 Resurrection Treatment Mask
Modell ArtNaturals Coconut & Lime Hair Mask Kérastase Resistance Masque Thérapiste Redken Extreme Strength Builder Plus Shu Uemura Urban Moisture Hydro Nourishing Treatment Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Intensivkur Garnier Wahre Schätze Maske Mythische Olive Schwarzkopf Professional BC Repair Rescue Treatment L'Oréal Professionnel Serie Expert Lipidium Absolut Repair Maske Moroccanoil Intensive Feuchtigkeitsmaske Revlon Professional Uniq One Lotus Flower Hair Treatment Wella SP Repair Mask Tigi Bed Head Urban Antidotes 3 Resurrection Treatment Mask

Testergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,5 gut
04/2018
Kundenwertung
bei Amazon
14 Bewertungen
15 Bewertungen
359 Bewertungen
2 Bewertungen
620 Bewertungen
62 Bewertungen
34 Bewertungen
127 Bewertungen
59 Bewertungen
102 Bewertungen
141 Bewertungen
52 Bewertungen
Meinung des testenden Redakteurs
Die ''Coconut & Lime Hair Mask'' von ArtNaturals überzeugte im Haarkuren-Test in puncto Inhaltsstoffe auf ganzer Linie. Die leichte Textur lässt sich problemlos verteilen und sorgt für ein gut gepflegtes und gestärktes Haargefühl.
Kérastase konzipierte mit ''Resistance Masque Thérapiste'' ein Produkt, welches durch seine dicke Konsistenz optimal eingearbeitet werden kann. Proteine und Aminosäuren stärken die Haarstruktur von Innen und sorgen für maximale Pflegewirkung.
Die Haarmaske aus der Reihe ''Extreme Strength Builder Plus'' der Friseurmarke Redken überzeugt nicht nur mit ihrem frischen Geruch. Sichtbar mehr Strahlkraft und spürbar weicheres Haar runden das überzeugende Haarpflege-Ergebnis ab.
''Urban Moisture'' von Shu Uemura ist nicht nur preislich im High-End-Bereich angesiedelt. Die Haarkur pflegt besonders trockenes Haar nachhaltig mit Vitaminen und Pflanzenextrakten. Bonus: Die Maske lässt Ihr Haar besonders schön glänzen.
Wenn Sie unter sprödem Haar leiden, dem es an Proteinen und Feuchtigkeit mangelt, kann die Intensivpflege aus dem Hause Dr. Schedu wirklich helfen. Aber Vorsicht bei feinem Haar. Die Maske lässt sich nur schwer ausspülen und kann Ihr Mähne ggf. beschweren.
Garnier liefert mit der Maske ''Mythische Olive'' nicht nur ein wunderbar duftendes Pflegeprodukt ab, sondern überzeugte uns im Haarkuren-Test besondern mit der Pflegewirkung. Eine nachhaltige Stärkung der Haarstruktur ist jedoch nicht zu erwarten.
''Repair Rescue'' von Schwarzkopf verspricht eine intensive Pflegekur für feines & geschädigtes Haar. Dem konnten unsere Tester zustimmen. Durch das schnelle Ausspülen wurden feine Haarschöpfe nicht zusätzlich beschwert, aber trotzdem nachhaltig gepflegt.
L'Oréal hat mit der Maske aus der ''Lipidum Absolut"-Reihe ein sehr pflegende Formulierung mit vielen Proteinen kreiert. Verbesserungsbedarf gibt es jedoch hinsichtlich der Inhaltsstoffe, die die Pflegewirkung negativ beeinflussen können.
Aus dem Hause ''Moroccanoil'' kommt diese Feuchtigkeitsmaske, die mit Arganöl vor allem strohiges Haar glättet und geschmeidig macht. Eine gute Haarkur, die jedoch für stark beanspruchte Mähnen nicht nachhaltig genug pflegt.
In puncto Nutzerfreundlichkeit gewinnt die Leave-in-Haarkur von Revlon auf ganzer Linie – einfach aufsprühen und fertig. Achten Sie jedoch auf die Dosierung und seien Sie besser sparsam, da das Haar sonst einen fettigen Film erhält.
Die ''SP Repair Mask'' von Wella ist ein Klassiker unter den Haarmasken. Obwohl die Formulierung Keratin enthält, mangelte es hier an feuchtigkeitsspendenden Zusätzen. Für sehr trockene Haare ist die Pflegewirkung nicht ausreichend.
Wie alle Tigi-Produkte besticht auch das ''Resurrection Treatment" durch seinen intensiv süßlichen Geruch. Leider überzeugte uns die Zusammensetzung der Haarmaske nicht vollends. Silikone, Mineralöl und Mikroplastik unterstützen weder das Haar noch die Umwelt.
Haartyp alle Haar­typen stark geschä­d­igtes, behan­deltes & dickes Haar stark geschä­d­igtes Haar tro­ckenes Haar sprödes Haar sehr tro­ckenes, stra­pa­ziertes Haar feines & nor­males geschä­d­igtes Haar geschä­d­igtes Haar dickes, tro­ckenes Haar tro­ckenes, geschä­d­igtes Haar stra­pa­ziertes Haar geschä­d­igtes Haar
Testergebnisse: Haargefühl & Pflegewirkung
Gewichtung: 55 %
Pflegewirkung
gut

sehr gut

gut

sehr gut

gut

sehr gut

gut

gut

gut

relativ gut

relativ gut

relativ gut
Stärkt Haarstruktur
stärkt Haar nach­haltig

stärkt Haar nach­haltig

stärkt Haar nach­haltig

stärkt Haar

stärkt Haar nach­haltig

kaum nach­hal­tiger Effekt

stärkt Haar nach­haltig

stärkt Haar nach­haltig

kaum nach­hal­tiger Effekt

stärkt Haar

stärkt Haar nach­haltig

kaum nach­hal­tiger Effekt
Erleichtert Kämmbarkeit
leicht

leicht

beson­ders leicht

beson­ders leicht

beson­ders leicht

beson­ders leicht

beson­ders leicht

beson­ders leicht

beson­ders leicht

beson­ders leicht

leicht

leicht
Glanz
natür­li­cher Glanz

schöner Glanz

schöner Glanz

beson­ders schöner Glanz

natür­li­cher Glanz

schöner Glanz

natür­li­cher Glanz

natür­li­cher Glanz

natür­li­cher Glanz

schöner Glanz

natür­li­cher Glanz

natür­li­cher Glanz
Teilergebnis
Haargefühl & Pflegewirkung

100 von 120 Punkten

110 von 120 Punkten

110 von 120 Punkten

115 von 120 Punkten

105 von 120 Punkten

105 von 120 Punkten

105 von 120 Punkten

105 von 120 Punkten

95 von 120 Punkten

100 von 120 Punkten

95 von 120 Punkten

85 von 120 Punkten
Testergebnisse: Anwendung & Duft
Gewichtung: 25 %
Darreichungsform ArtNaturals Coconut & Lime Hair Mask
Tiegel
Kérastase Resistance Masque Thérapiste
Tiegel
Redken Extreme Strength Builder Plus
Tiegel
Shu Uemura Urban Moisture Hydro Nourishing Treatment
Tiegel
Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Intensivkur
Tiegel
Garnier Wahre Schätze Maske Mythische Olive
Tiegel
Schwarzkopf Professional BC Repair Rescue Treatment
Tiegel
L'Oréal Professionnel Serie Expert Lipidium Absolut Repair Maske
Tiegel
Moroccanoil Intensive Feuchtigkeitsmaske
Tiegel
Revlon Professional Uniq One Lotus Flower Hair Treatment
Spray
Wella SP Repair Mask
Tiegel
Tigi Bed Head Urban Antidotes 3 Resurrection Treatment Mask
Tiegel
Einfach aufzutragen
ein­fach

ein­fach

ein­fach

ein­fach

ein­fach

ein­fach

ein­fach

ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach

ein­fach

ein­fach
Einfach auszuspülen
sehr ein­fach

ein­fach

sehr ein­fach

ein­fach

relativ ein­fach

sehr ein­fach

sehr ein­fach

relativ ein­fach

relativ ein­fach

nicht not­wendig

ein­fach

ein­fach
Einwirkzeit 5 - 20 Min. 5 Min. 5 - 15 Min. 5 - 10 Min. 5 - 10 Min. 3 - 5 Min. 5 - 10 Min. 3 - 5 Min. 5 - 7 Min. ohne aus­spülen 5 Min. 3 - 5 Min.
Duft Kokos­nuss | frisch floral | intensiv fruchtig | leicht süß leicht floral | cremig floral | intensiv floral | pudrig nussig | cremig floral | intensiv kräftig | intensiv floral | frisch floral | pudrig süß | intensiv
Teilergebnis
Anwendung & Duft

45 von 55 Punkten

40 von 55 Punkten

45 von 55 Punkten

40 von 55 Punkten

35 von 55 Punkten

45 von 55 Punkten

45 von 55 Punkten

35 von 55 Punkten

35 von 55 Punkten

35 von 55 Punkten

40 von 55 Punkten

40 von 55 Punkten
Testergebnisse: Inhaltsstoffe
Gewichtung: 20 %
Naturkosmetik
Pflegende Inhaltsstoffe u. a. Aloe Vera | Sand­dorn | Niem­baum | Hage­butte | Kokosöl | Quinoa-Protein u. a. Wei­zen­protein | Fär­ber­distel | Babas­su­palme | Ami­no­säuren | Tamarinde | Myrot­hamnus fla­bel­li­foilaWüs­tenpflanze Palmöl | Soja­protein u. a. Toco­pherolVitamin E | Sojaöl | Fär­ber­distel | Enzian-Extrakt | Moringa | Koral­len­moos u. a. Keratin | Jojo­baöl | Shea­butter | Avo­ca­doöl Can­de­lilla­wachs | Dis­telöl | Oli­venöl Keratin | Pan­thenol Mais­protein | Wei­zen­protein | Soja­protein | Can­­de­­lil­la­wachs Arganöl | Leinöl Pan­thenol | Ami­no­säuren Keratin Milch­säure | Gly­cerin
Ohne Parabene | Silikone | | | | | | | | | | | |
Ohne Mineralöle | Mikroplastik | | | | | | | | | | | |
Ohne Sulfate
Teilergebnis
Inhaltsstoffe

45 von 45 Punkten

35 von 45 Punkten

30 von 45 Punkten

30 von 45 Punkten

40 von 45 Punkten

30 von 45 Punkten

25 von 45 Punkten

25 von 45 Punkten

30 von 45 Punkten

25 von 45 Punkten

20 von 45 Punkten

10 von 45 Punkten
Allgemeine Produktinformationen
Menge 226 g
ca. 16,17 € pro 100 g
200 ml
ca. 14,05 € pro 100 ml
250 ml
ca. 8,09 € pro 100 ml
200 ml
ca. 27,00 € pro 100 ml
200 ml
ca. 4,50 € pro 100 ml
300 ml
ca. 0,98 € pro 100 ml
200 ml
ca. 4,71 € pro 100 ml
500 ml
ca. 4,43 € pro 100 ml
250 ml
ca. 12,94 € pro 100 ml
150 ml
ca. 6,79 € pro 100 ml
400 ml
ca. 5,95 € pro 100 ml
200 g
ca. 5,29 € pro 100 g
Geeignet für
Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen

Männer | Frauen
Vor- und Nachteile
  • vegan
  • sehr viele pfle­gende Inhalts­stoffe
  • relativ wei­ches Haar­ge­fühl
  • som­mer­li­cher Duft
  • leichte Textur – lässt sich ein­fach ver­teilen
  • sehr viele pfle­­gende Inhalts­­stoffe
  • sehr wei­ches Haar­ge­fühl
  • ange­nehmer Duft, der lange in den Haaren ver­b­leibt
  • dicke, cre­mige Textur – lässt sich gut ein­mas­sieren
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • ent­hält BHTBHT bzw. Butyl­hy­dr­oxy­to­luol kann All­er­gien aus­lösen.
  • viele pfle­­­gende Inhalts­­­stoffe
  • sehr wei­ches Haar­­ge­­fühl
  • ange­­nehmer Duft, der lange in den Haaren ver­­b­­leibt
  • leichte Textur – lässt sich ein­­fach ver­­­teilen
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • ent­hält CI 17200CI 17200 ist ein Azo­farb­stoff. Diese stehen im Ver­dacht, starke All­er­gien aus­zu­lösen. Beson­ders pro­b­le­ma­tisch sind Azo­farb­stoffe bei Kin­dern.
  • lässt die Haare beson­ders schön glänzen
  • sehr viele pfle­­­gende Inhalts­­­stoffe
  • sehr wei­ches Haar­­ge­­fühl
  • ange­­nehm warmer Duft, der lange in den Haaren ver­­b­­leibt
  • dicke, cre­­mige Textur – lässt sich gut ein­­mas­­sieren
  • ent­hält BHTBHT bzw. Butyl­hy­dr­oxy­to­luol kann All­er­gien aus­lösen.
  • sehr viele pfle­­­­gende Inhalts­­­­stoffe
  • sehr wei­ches Haar­­­ge­­­fühl
  • dicke, cre­­­mige Textur – lässt sich gut ein­­­mas­­­sieren
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • Duft etwas gewöh­­nungs­­be­­dürftig
  • ent­hält viele pfle­gende Öle
  • sehr wei­ches Haar­­­ge­­­fühl
  • ange­­­nehmer Duft, der lange in den Haaren ver­­­b­­­leibt
  • dicke, cre­­­­mige Textur – lässt sich gut ein­­­­mas­­­­sieren
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • ent­hält Tar­tazinTar­tazin ist ein Azo­farb­stoff. Diese stehen im Ver­dacht, starke All­er­gien aus­zu­lösen. Beson­ders pro­b­le­ma­tisch sind Azo­farb­stoffe bei Kin­dern.
  • ent­hält stär­kende Sub­stanzen
  • wei­ches Haar­­­­ge­­­­fühl
  • ange­nehm cre­miger Duft
  • cre­­­­­mige Textur – lässt sich gut ein­­­­­mas­­­­­sieren
  • ent­hält Palmöl
  • ent­hält LilialDer Duft­stoff Lilial kann unter Umständen fortpfl­an­zungs­schä­d­i­gend wirken.
  • ent­­hält viele stär­kende Sub­­­stanzen
  • sehr wei­ches Haar­­­­­ge­­­­­fühl
  • sehr ergiebig
  • dicke, cre­­­­­mige Textur – lässt sich gut ein­­­­­mas­­­­­sieren
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • Duft etwas gewöh­nungs­be­dürftig
  • ent­­hält Tar­­tazin & Gel­bo­r­ange STar­­tazin & Gel­bo­r­ange S sind Azo­farb­stoffe. Diese stehen im Ver­dacht, starke All­er­gien aus­zu­lösen. Beson­ders pro­b­le­ma­tisch sind Azo­farb­stoffe bei Kin­dern.
  • ent­hält Polyqua­ter­nium-51Polyqua­ter­nium-51 ist ein Polymer und bildet eine Art Film, der sich bei dau­er­hafter Anwen­dung in meh­reren Schichten abla­gern kann. Dadurch können Pflege- und Wirk­stoffe sch­lechter ein­ziehen und können zum Aus­trocknen von Haut und Haaren führen.
  • ent­­hält relativ viele pfle­­gende Öle
  • wei­ches Haar­­­­ge­­­­fühl
  • ange­­­­nehmer Duft, der relativ lange in den Haaren ver­­­­b­­­­leibt
  • dicke, cre­­­­­mige Textur – lässt sich gut ein­­­­­mas­­­­­sieren
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • ent­hält Dmdm Hydan­toinDmdm Hydan­toin ist ein For­mal­dehyd-Abspalter und wird als Kon­ser­vie­rungs­mittel ein­ge­setzt. For­mal­dehyd gilt jedoch als kreb­se­re­gend und seine Abspalter können zu Hau­t­rei­zungen führen und All­er­gien aus­lösen.
  • ent­­hält Tar­­tazin & Gel­bo­r­ange STar­­tazin & Gel­bo­r­ange S sind Azo­farb­stoffe. Diese stehen im Ver­dacht, starke All­er­gien aus­zu­lösen. Beson­ders pro­b­le­ma­tisch sind Azo­farb­stoffe bei Kin­dern.
  • ent­hält LilialDer Duft­stoff Lilial kann unter Umständen fortpfl­an­zungs­schä­d­i­gend wirken. & LyralDer Duft­stoff Lyral kann starke Kon­tak­tall­er­gien aus­lösen.
  • mit UV-Filter – schützt die Haar­farbe
  • ent­­hält stär­kende Sub­­­stanzen
  • wei­ches Haar­­­­­ge­­­­­fühl
  • beson­ders ein­fach auf­zu­tragen
  • sparsam ver­wenden, da Haar sonst sch­nell fettig wirkt
  • ent­hält Ethyl­hexyl Meth­oxy­cin­na­mateEthyl­hexyl Meth­oxy­cin­na­mate sind orga­ni­sche UV-Filter, die All­er­gien aus­lösen und hor­mo­nell wirksam sein können.
  • ent­hält stär­kende Sub­stanzen
  • relativ wei­ches Haar­ge­fühl
  • ange­­­­­nehmer Duft, der relativ lange in den Haaren ver­­­­­b­­­­­leibt
  • dicke, cre­­­­­­mige Textur – lässt sich gut ein­­­­­­mas­­­­­­sieren
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • ent­hält LilialDer Duft­stoff Lilial kann unter Umständen fortpfl­an­zungs­schä­d­i­gend wirken. & LyralDer Duft­stoff Lyral kann starke Kon­tak­tall­er­gien aus­lösen.
  • ent­­hält relativ viele pfle­­­­gende Inhalts­­­­stoffe
  • wei­ches Haar­­­­­ge­­­­­fühl
  • dicke, cre­­­­­mige Textur – lässt sich gut ein­­­­­mas­­­­­sieren
  • ent­hält ggf. Palmöl
  • Duft etwas gewöh­­nungs­­be­­dürftig
  • ent­hält halo­gen­or­ga­ni­sche Ver­bin­dungHalo­gen­or­ga­ni­sche Ver­bin­dungen wirken anti­mi­kro­biell und kon­ser­vie­rend. Jedoch können diese Ver­bin­dungen All­er­gien aus­lösen und sich sowohl im Gewebe des Kör­pers als auch in der Umwelt anla­gern und so zur Belas­tung werden.
  • ent­hält Methy­l­i­so­thia­zo­li­noneMethy­l­i­so­thia­zo­linon ist ein Kon­ser­vie­rungs­stoff, der stark all­er­gie­aus­lö­send wirken kann.
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Haarkur bei eBay entdecken!
Weiter »
Testsieger
ArtNaturals Coconut & Lime Hair Mask
1,5 (gut) ArtNaturals Coconut & Lime Hair Mask
14 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    116
  • Getestete Produkte
    12
  • Investierte Stunden
    94
  • Überzeugte Leser
    2431
Vergleich.org Statistiken

Haarkuren-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Haarkur Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Haarkuren sind sehr reichhaltige und tiefenwirksame Pflegeprodukte, die nicht nur die Struktur der Haare glätten, stärken und verbessern sollen, sondern zudem auch die Kämmbarkeit erleichtern. Eine Haarkur wird nach dem Shampoo aufgetragen und muss mehrere Minuten einwirken, um einen sicht- und spürbaren Effekt zu erzielen.
  • Es gibt sowohl Haarmasken zum Ausspülen als auch Produkte, die im gewaschenen Haar verbleiben. In unserem Test konnten Leave-in-Produkte ebenfalls überzeugen. Jedoch besteht die Gefahr, dass zu viel Pflege aufgetragen wird und das Haar schnell fettig wirken lässt.
  • Das A und O einer guten Haarmaske sind die Inhaltsstoffe. Enthaltene Parabene, Silikone oder Mineralöle schwächen nicht nur die Haarstruktur, sondern können gesundheitlichen Schaden nach sich ziehen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte besser auf diese Zusätze verzichten.

haarkur test

Qualität überzeugt: Dies trifft auf die Befragten einer Statista-Studie aus dem Jahr 2017 zu, welche sich genauer mit den Gründen für den Kauf von Haarkuren auseinandersetzte. 53 Prozent aller Befragten wählten Ihren Haarkur-Testsieger nach Qualität aus.

Doch welche Vorzüge besitzt eine qualitativ hochwertige Haarkur? Anhand der Versprechen von Marken und Herstellern lässt sich die Pflegewirkung für die eigenen Haare nur schwer ausmachen.

Daher zeigt Ihnen unser Haarkur-Test 2018 der beliebtesten Produkte, welche Inhaltsstoffe tatsächlich einen Unterschied machen und auf welche Zusätze Sie besser verzichten sollten.

  • ArtNaturals
  • Redken
  • Shu Uemura
  • Kérastase
  • Dr. Schedu Berlin
  • Garnier
  • L'Oréal
  • Moroccanoil
  • Schwarzkopf
  • Revlon
  • Wella
  • Tigi
haarkur bio

Sie wünschen sich nachhaltig schöne Haare? In puncto Inhaltsstoffe hatten Produkte mit natürlichen Wirkstoffen im direkten Haarkuren-Vergleich die Nase vorn.

1. Haarkur-Test 2018 - Fazit: Naturkosmetik bietet die besten Inhaltsstoffe

Ob trockene Heizungsluft, Hitze durch Styling-Tools, Blondierungen oder falsche Pflege: Unsere Haare müssen einiges mitmachen. Und je länger und beanspruchter Ihre Haarpracht ist, desto mehr Pflege und Zeit sollten und müssen Sie für gesund glänzendes Haar investieren.

In unserem Haarkuren-Test haben alle Produkte einen positiven Einfluss auf die Haare gehabt und zumindest die Kämmbarkeit deutlich erleichtert. Besonders überzeugten uns jedoch Naturkosmetik-Produkte, da hier nicht nur das Haargefühl stimmte, sondern vor allem die Inhaltsstoffe ohne zweifelhafte Zusätze auskamen.

Vergleich.org empfiehlt: Generell schnitten Friseur-Marken besser im Test ab, jedoch spielen in erster Linie die zugesetzten Wirkstoffe eine Rolle.

Wer sich lediglich eine Haarmaske für mehr Feuchtigkeit wünscht, muss nicht tief in die Tasche greifen und wird auch in der Drogerie fündig. Achten Sie bei Ihrer Auswahl auf hochwertige Öle wie Argan- oder Olivenöl.

Sollten Ihre Haare sehr porös, gefärbt und strapaziert sein, raten wir Ihnen zu einer Aufbau-Pflege, die Proteine enthalten sollte. Nur so können Sie Ihre Haare nachhaltig stärken und wieder aufbauen.

schöne haare

2. Haarkur-Test 2018 - So haben wir getestet

Besonders im Beauty-Bereich ist der Markt an Friseur- und Drogerieprodukten riesig und kaum zu überblicken. Daher haben wir uns auf die beliebtesten Marken und Hersteller konzentriert und die besten Produkte einem intensiven Praxistest unterzogen.

haarmaske trockene haareBasierend auf drei Kriterienblöcken haben unsere Tester mit verschiedenen Haartypen die Kuren genau untersucht. Dabei lag unser Hauptaugenmerk nicht nur auf der Handhabung der einzelnen Produkte, sondern in erster Linie auf der überzeugenden Wirkung.

  • haarkur testkriterienHaargefühl & Pflegewirkung:
    Das A und O bei einer Haarkur ist die Pflegewirkung. Daher haben unsere Tester besonders auf eine Verbesserung der Kämmbarkeit und eine sichtbare Intensivierung des Glanzes geachtet.
  • Anwendung & Duft:
    Im direkten Vergleich haben wir Leave-in- und Rinse-out-Produkte miteinander verglichen. Hier kam es uns vor allem auf die Applikation an: Wie einfach lässt sich das Produkt auftragen oder ausspülen? Und ist eine Darreichungsform besser als die andere?
  • Inhaltsstoffe:
    Eine Haarkur ist nur so gut wie ihre Inhaltsstoffe. Je mehr Proteine oder Öle enthalten sind, desto nachhaltiger pflegt die Maske. Wir haben uns allerdings nicht nur auf die pflegenden Wirkstoffe beschränkt, sondern auch auf Zusätze wie Mikroplastik und halogenorganische Verbindungen geachtet, die Sie besser meiden sollten.
haarmaske lange haare

Eine walnussgroße Menge reicht für die meisten Haarlängen aus, um jede Strähne gründlich mit Ihrer Haarkur pflegen zu können.

3. Haargefühl & Pflegewirkung: Proteine stärken das Haar nachhaltig

3.1. Nachhaltige Pflege: Setzen Sie auf Keratin und Co. bei Haarschäden

Unser Haar besteht aus verschiedenen Schichten – dem Mark, der Faserschicht und ganz außen der Schuppenschicht. Bei gesundem Haar ist diese intakt und geschlossen. Je poröser und angegriffener Ihr Haar jedoch ist, desto rauer ist die äußere Hülle. Ihr Haar verliert nicht nur an Glanz, es ist angreifbar für alle äußeren Einflüsse und brüchig.

haarschäden

Von links nach rechts sehen Sie Haare in verschiedenen Stadien. Ist das Haar ganz links noch intakt, weißt das Innere sowie die Schuppenschicht ganz rechts erhebliche Schäden auf.

Hier setzt eine intensive Haarkur an. Je mehr Sie Ihre Haare waschen, mit Hitze stylen und beanspruchen, desto kaputter werden sie. Haare bestehen zu großen Teilen aus Proteinen, die durch falsche Pflege und zu hohe Beanspruchung verloren gehen.

Um diese Haarschäden zu kitten, gibt es Aufbaupflegen mit Proteinen. Dazu zählen z. B. Keratin, Weizenprotein, Sojaprotein oder Quinoaprotein, die Ihrem Haar zu neuer Elastizität und mehr Gesundheit verhelfen sollen. Diese Wirkstoffe bauen das Haar auf und pflegen so nachhaltig.

Suchen Sie jedoch nur eine Haarkur gegen trockene Haare und für mehr Feuchtigkeit, sind keratinhaltige Pflegeprodukte nicht nötig. Achten Sie daher auf hochwertige Öle und Fette wie Argan-, Oliven- oder Kokosöl oder Sheabutter.

haare kämmen

Eine Haarmaske macht Ihr Haar nicht nur glänzender, sie erleichtert Ihnen auch das Kämmen.

3.2. Kämmbarkeit & Glanz: Alle Haarkuren erleichtern das Kämmen der Haare

haarmaske trockene haareHolen Sie das Maximum aus Ihrer Kur für die Haare

Obwohl die Anwendung einer Haarkur sehr einfach ist, können Sie mit wenigen Tipps noch mehr für Ihre Mähne tun:

  • nutzen Sie ca. eine walnussgroße Menge und massieren Sie die Kur richtig in die Haare ein
  • fangen Sie ca. auf Ohrenhöhe mit dem Auftrag an
  • kämmen Sie Ihr Haar nach dem Auftrag mit einem groben Kamm durch
  • wickeln Sie Ihre Haare während der Einwirkzeit in ein warmes Handtuch und intensivieren die Wirkung

Gesundes Haar besitzt einen natürlichen Glanz, da die geschlossene Schuppenschicht der Haare das Licht reflektiert. Hat Ihre Schuppenschicht gelitten, ist aufgeraut und zerklüftet, neigen Ihre Haare nicht nur deutlich mehr zur Knotenbildung, sie glänzen auch nicht mehr.

Damit Ihr Haar nicht länger stumpf wirkt, muss die Schuppenschicht geschlossen und repariert werden. Eine Haarkur legt sich daher wir ein Film um jedes einzelne Haar und schützt es vor weiteren Schäden. Zusätzlich lassen sich Ihre Haare besser durchkämmen, da die Oberfläche glatter wirkt. Das schafften alle Haarmasken im Test.

Haben Sie stark strapaziertes Haar, braucht auch die beste Pflege etwas Zeit, um Ihrer Mähne zu helfen. Nutzen Sie Haarkuren daher regelmäßig, um für eine dauerhafte Haar-Gesundheit zu sorgen.

Zwischenfazit: Wenn Sie nach dem Waschen Ihrer Haare Probleme haben, Ihre Mähne durchzukämmen, können Ihnen Haarkuren helfen. Je intensiver und nachhaltiger das Produkt pflegt, desto länger hält der Effekt von glattem und glänzendem Haar an.

Ausschlaggebend für Ihre Wahl sollte demnach Ihre jetzige Haarsituation sein. Je kaputter, spröder und splissiger Ihr Haar ist, desto eher sollten Sie zu einer Pflege mit Proteinen greifen. Wünschen Sie sich lediglich mehr Feuchtigkeit, ist eine Kur mit nährenden Ölen besser geeignet.

In jedem Fall raten wir Ihnen zu einer regelmäßigen Anwendung, um Ihr Haar nicht nur nachhaltig zu schützen, sondern zudem für einen gesunden Glanz zu sorgen und die Knotenbildung zu reduzieren.

haarkur vergleich

Praktisch: Leave-in-Pflegen können einfach auf das nasse Haar gesprüht werden und müssen anschließend nicht ausgespült werden.

4. Anwendung & Duft: Leave-in-Pflege ist besonders einfach in der Anwendung

haarkur pflegeHaarkur vor dem Waschen verwenden?

Erst Shampoo, dann die Haarkur – oder doch nicht? Ein neuer Trend rät dazu, die Haarkur noch vor dem reinigenden Shampoo aufzutragen. Sehr feine und schnell fettende Haare können davon profitieren, da keine Rückstände der Haarmaske im Haar verbleiben. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie ihre Repair-Pflege lange genug einwirken lassen, bevor Sie zum Shampoo greifen.

In puncto Anwendung haben Sie zumeist die Wahl, ob Sie eine Haarkur zum Ausspülen bevorzugen oder ein Produkt wählen, welches im Haar verbleibt.

Letztere sind sogenannte Leave-in-Haarkuren und sind in Ihrer Textur leicht flüssig oder cremig.

Ihr Auftrag ist denkbar einfach: Sie werden einfach wie ein Haarspray aufgesprüht und leicht einmassiert.

Die Vor- und Nachteile beider Kategorien haben wir im Folgenden anschaulich für Sie zusammengetragen:

ArtKaufberatung
garnier haarkurRinse-out-Pflege | Haarkur zum Ausspülen
  • extrem große Produktauswahl
  • Produkt muss nach Einwirkzeit ausgespült werden

Menge kann genau dosiert werden

Haarkur pflegt intensiv

relativ zeitaufwändig

revlon haarkurLeave-in-Pflege | Haarkur ohne Ausspülen
  • große Produktauswahl
  • Haarkur ohne ausspülen – verbleibt im handtuchtrockenen Haar

besonders einfach anzuwenden – einfach aufsprühen

kommt zumeist ohne schwere Öle aus – ideal für schnell fettendes Haar

zu viel Produkt kann Haar schnell fettig aussehen lassen

Je nach Produkt kann die vorgegebene Einwirkzeit des Herstellers variieren. Im Schnitt liegt sie zumeist zwischen fünf und zwanzig Minuten.

einwirkzeitWir raten davon ab, Haarkuren über Nacht einwirken zu lassen. Sollten Sie nicht speziell konzipierte Overnight-Haarkuren verwenden, kann die lange Einwirkzeit dazu führen, dass Ihre Haare zusätzlich austrocknen und gleichzeitig die Kopfhaut irritieren.

Ein nicht zu unterschätzender Fakt aller Kosmetik-Produkte ist ihr Geruch. Im direkten Haarkuren-Vergleich fiel uns auf, dass alle Produkte parfümiert waren. Zwar differierte die Intensität des Dufts, die meisten waren jedoch relativ intensiv.

allergien haarkur

Sollten Sie empfindlich auf Duftstoffe reagieren, raten wir Ihnen zur Vorsicht. Ob günstige Haarkur oder teures Produkt: Testen Sie Ihren Favoriten vor dem ersten Auftrag in der Armbeuge und lassen die Creme einige Minuten einwirken. Sollten Sie nach 48 Stunden keinerlei Reaktionen sehen, dann sind Sie auf der sicheren Seite.

Zwischenfazit: Generell ist die Anwendung einer Haarmaske nicht kompliziert. Achten Sie beim Haarkur kaufen darauf, ob es sich um ein Produkt zum Ausspülen handelt, oder ob die Masse im Haar verbleiben soll. Eine Variante ist nicht besser als die andere, jedoch gibt es Unterschiede hinsichtlich ihrer Pflegewirkung.

Haarkuren ohne Ausspülen kommen meist ohne reichhaltige Öle aus und eignen sich daher besonders gut für schnell fettendes Haar. Suchen Sie jedoch speziell eine Haarmaske für trockene, strapazierte oder stark gebleichte Haare, könnte die Pflegewirkung zu gering ausfallen.

In puncto Duftstoffe kommt keine Haarkur ohne aus. Sollten Sie zu Kontaktallergien neigen, raten wir Ihnen dringend, die Maske auf Ihrer Haut zu testen. Verzichten Sie zudem auf die Inhaltsstoffe Lyral und Lilial. Beide Stoffe können starke Allergien auslösen und gelten zudem als gesundheitsgefährdend.

haarkur inhaltsstoffe

5. Inhaltsstoffe: Viele Haarkuren beinhalten bedenkliche Substanzen

5.1. Parabene, Azofarbstoffe und Co.: Darauf sollten Sie besser verzichten

sulfatfreie haarkurenSulfate in Haarkuren?

Sulfate und Sulfatverbindungen werden aus Schwefelsäure gewonnen und hauptsächlich in Shampoos genutzt, da sie zu den waschaktiven Substanzen zählen. Aber auch in Haarkuren sollten Sie besser aus sulfatfreie Produkte setzen. Sie entziehen Ihre Kopfhaut und dem Haar nicht nur Fett, sondern sorgen auch bei einer colorierten Mähne zu einem frühzeitigen Verblassen der Farbe. Vorsicht gilt außerdem bei Keratin- und Proteinkuren, um die Haarstruktur zu stärken: Sulfate machen diesen Prozess wieder rückgängig und schaden Ihrem Haar zusätzlich.

Unabhängig davon, ob Sie sich eine Haarkur mit Kokosöl, Arganöl oder vielen Aminosäuren auswählen: Die wenigsten Haarkuren bestehen ausschließlich aus natürlichen Substanzen.

Zugesetzte Silikone, Parabene, Mineralöle und Sulfate können Ihren Haaren und Ihrer Gesundheit sogar Schaden zufügen. Während Silikone Ihr Haar langfristig austrocknet, können Parabene wie Hormone in Ihrem Körper wirken und sich anlagern.

Wir raten daher besonders von diesen Inhalten ab und empfehlen Ihnen Haarkuren und Shampoos ohne Silikone und Parabene. Zusätzliche Informationen finden Sie in dieser Meldung der Stiftung Warentest.

Die Debatte um Haarkuren mit und ohne Silikone ist hinreichend bekannt. Deutlich weniger Aufmerksamkeit bekommen jedoch Zusätze wie Azofarbstoffe, halogenorganische Verbindungen oder der Inhaltsstoff Polyquaternium.

  • Azofarbstoffe: Dazu gehören u. a. CI17200, Tartazin oder Gelborange S. Azofarbstoffe stehen nicht nur in Verdacht krebserregend zu wirken, Sie besitzen zudem ein hohes Allergiepotential.
  • Halogenorganische Verbindungen: Diese Verbindungen werden oftmals als Konservierungsmittel eingesetzt. Jedoch können dadurch nicht nur starke Allergien ausgelöst werden; diese Stoffe können sich im Körper anreichern und zu Erkrankungen führen.
  • Polyquaternium: Hierbei handelt es sich um einen chemisch hergestellten Kunststoff, der sich ähnlich wie Silikon wie ein Film um Ihre Haare legt, was letztlich austrocknend wirkt.

haarmaske einwirken lassen

5.2. Keratin, Aloe Vera und Öle: Diese Stoffe helfen Ihrem Haar wirklich

Natürlich schaden Inhaltsstoffe in Haarkuren nicht nur, von den meisten Zusätzen kann Ihre Mähne durchaus profitieren. Damit Sie wissen, welche Wirkstoffe sich am besten für Ihre Haarstruktur eignen, haben wir die wichtigsten für Sie zusammengetragen:

ArtBeschreibung
Proteineproteine haare
  • u. a. Keratin, Weizen-, Soja, Quinoa-Protein
  • oftmals in hydrolysierter Form – kleinere Moleküle, die auch ins Innere der Haarschicht vordringen können

machen das Haar widerstandsfähig und reparieren die Haarstruktur

Aminosäurenaminosäuren haare
  • u. a. Arginin, Tyrosin, Methionin
  • sind die kleinsten Bausteine der Proteine

unterstützen das Haarwachstum und kräftigen die Haarsubstanz

Aloe Veraaloe vera
  • ist eine Heilpflanze; stammt aus tropischen und subtropischen Breiten
  • fördert die Durchblutung der Kopfhaut

spendet Feuchtigkeit und erhöht den natürlichen Glanz der Haare

Färberdistelsafflower
  • Färberdistelöl auch als Safranöl bekannt
  • enthält viele ungesättigte Fettsäuren und Vitamin E

reduziert Haarausfall und schützt vor Haarbruch

Jojobaöljojobaöl
  • Jojobaöl ist eigentlich ein Wachs
  • pflegt die Kopfhaut

reduziert Haarausfall und spendet sehr viel Feuchtigkeit

Sheabuttersheabutter
  • auch als Karitébutter bekannt
  • erhöht die Kämmbarkeit der Haare

kann die Haarstruktur glätten und spendet sehr viel Feuchtigkeit

Candelillawachscandelillawachs
  •  Candelilla ist ein Wolfsmilchgewächs

erhöht den Glanz der Haare

Arganölarganöl
  • regt das Haarwachstum an
  • schützt das Haar von Umwelteinflüssen

maximiert den Glanz der Haare

haarkur selber machen

Um eine einfache Haarkur aus Hausmitteln zu kreieren, benötigen Sie nur wenige Zutaten.

6. DIY-Haarkur: So können Sie eine Haarkur selber machen

Ihr persönlicher Haarkur-Testsieger soll vegan sein, auf unnötige Konservierungsmittel verzichten und sich auf für empfindliche Kopfhaut eignen? Die meisten Produkte aus der Drogerie oder der Parfümerie besitzen jedoch viele Zusätze, die für Allergiker zum Problem werden können.

Es gibt allerdings keinen Grund, auf geschmeidiges Haar und eine intensive Haarpflege verzichten zu müssen. Alles, was Sie für eine Haarkur aus Hausmitteln benötigen, haben Sie wahrscheinlich in Ihrer Küche:

honigHaarkur mit Olivenöl: Honig & Olivenöl gegen spröde Spitzen

Alles, was Sie für frischen Glanz in der Mähne benötigen, sind zwei Esslöffel Honig und ein Teelöffel Olivenöl oder Arganöl. Erwärmen Sie die Mixtur und geben alles gleichmäßig auf die Haare. Nach einer halben Stunde können Sie die Reste auswaschen.

avocadoHaarkur mit Ei: Avocado & Eigelb gegen Haarschäden

Pürieren Sie eine halbe Avocado und geben zwei Eigelb hinzu. Nach 20 Minuten spülen Sie die Maske gründlich aus. Achten Sie auf die Wassertemperatur. Ist diese zu heiß, kann das Ei stocken. Nutzen Sie besser lauwarmes Wasser.

bananeHaarkur mit Banane: Natürliche Proteine mit Banane und Eiweiß

Pürieren Sie eine reife Banane zusammen mit aufgeschlagenem Eiweiß. Spülen Sie alles nach 45 Minuten gründlich aus und waschen Ihr Haar im Anschluss, um alle Reste der Banane zu entfernen.

shampoo conditioner

Von links nach rechts: Shampoo, Spülung und Haarkur. Um sicherzugehen, dass Ihre Produkte gut aufeinander abgestimmt sind, können Sie einfach zu einer kompletten Pflegeserie greifen. Hier ergänzen sich die Wirkstoffe besonders effizient.

7. FAQs zum Thema Haarkuren

7.1. Wie oft sollten Haarkuren im Haar Anwendung finden?

Viel hilft viel? Bei Haarmasken stimmt dies nicht zwingend. Im Schnitt empfehlen Hersteller ungefähr ein Mal pro Woche zur besten Haarkur für Ihre Pflegebedürfnisse zu greifen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie eine Haarkur für coloriertes Haar oder gegen Spliss benutzen, zu viel Pflege kann sich definitiv negativ auf Ihre Mähne auswirken. Darin unterscheiden sich Haarkuren deutlich von Conditionern, die Sie durchaus nach jeder Haarwäsche nutzen können und sollten.

Haarmasken beinhalten stark konzentrierte Wirkstoffe sowie oftmals Proteine. Letztere können kraftloses Haar beleben und zu einer sichtbaren Verbesserung der Haarstruktur führen. Nutzen Sie jedoch zu viel Protein, schaden Sie Ihren Haaren sogar.

haarmaske trockene haareSobald Sie merken, dass Ihre Haare beim Versuch sie zu kämmen extrem schnell abbrechen, haben Sie es unter Umständen mit der proteinreichen Pflege übertrieben.

Achten Sie beim Kauf Ihrer Maske für die Haare daher auf Zusätze wie Keratin, Kollagen, Elasthin, Soja- oder Weizenprotein und setzen Sie bis zu einer Verbesserung Ihre Haarstruktur besser auf feuchtigkeitsspendende Öle.

haarkur keratin

Proteine oder lieber Öle? Wählen Sie Ihre Haarkur entsprechend Ihres Haartyps aus.

7.2. Proteine vs. Feuchtigkeit: Welche Pflege ist die richtige?

Es gibt für jeden Haartyp die richtige Haarkur. Deshalb sollte auch niemand auf diese wichtige Pflegebehandlung verzichten.

Die richtige und vor allem nötige Pflege für Ihre Haarstruktur zu finden, ist jedoch nicht ganz einfach.

Im Kern gibt es zwei verschiedene Wirkstoffe, die Ihren Haaren zu neuem Glanz verhelfen: Proteine und Öle. Letztere eignen sich am besten, wenn Sie trockenes Haar haben, welches in erster Linie Feuchtigkeit benötigt.

keratinmangelFehlt es Ihrem Haar jedoch an Proteinen, benötigen Sie ein nachhaltiges Treatment, um Ihre Haarstruktur zu verbessern. Die Gründe für einen Proteinmangel können folgende sein:

  • Styling mit Hitze (z. B. Lockenstab und Glätteisen)
  • starkes Blondieren und Colorieren
  • natürliche Umwelteinflüsse wie Hitze und Kälte

Sollten Sie feststellen, dass Ihr Haar schlaff, unelastisch und störrisch agiert, raten wir Ihnen zu einer Haarkur mit Keratin oder anderen Proteinen.

Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie diese Kur für die Haare wöchentlich und über einen längeren Zeitraum nutzen. So geben Sie Ihrer Mähne Zeit, sich zu erholen.

Testsieger
ArtNaturals Coconut & Lime Hair Mask
1,5 (gut) ArtNaturals Coconut & Lime Hair Mask
14 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Garnier Wahre Schätze Maske Mythische Olive
1,7 (gut) Garnier Wahre Schätze Maske Mythische Olive
62 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Haarkur Test
  1. haarmonster
    16.04.2018

    Gibt es eigentlich Haarkuren für Männer, die vor Haarausfall bewahren?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      16.04.2018

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Haarkuren-Test. Generell können Sie jede Haarkur nutzen. Ist Ihnen jedoch die Pflegewirkung zu intensiv oder sind Ihnen blumige Gerüche zu aufdringlich, gibt es auch spezielle Haarkuren für Männer.

      Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie sich für eine Haarkur gegen Haarausfall entscheiden, die zumeist täglich auf die Kopfhaut aufgetragen werden muss, oder ein Produkt wählen, welches in erster Linie die Längen Ihrer Haare pflegt oder für mehr Textur sorgen sollen.

      Derartige Produkte – zum Beispiel von Kevin.Murphy oder MBR – finden Sie in erster Linie im Friseurbedarf.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Haarfarben & Haarpflege

Jetzt vergleichen
Antischuppenshampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Antischuppenshampoo

Antischuppenshampoos helfen effektiv die Schuppen von der Kopfhaut zu entfernen und der Neubildung entgegenzuwirken. In den meisten Fällen von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Conditioner Test

Haarfarben & Haarpflege Conditioner

Ein Conditioner, auch Haarspülung genannt, ist ein Haarpflegeprodukt, das in der Regel nach der Haarwäsche aufgetragen wird. Die nährenden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarfärbemittel Test

Haarfarben & Haarpflege Haarfärbemittel

Unser Überblick über Haarfärbemittel-Tests zeigt: Haarfärbemittel sind eine gute und preiswerte Möglichkeit, sich zuhause selbst die Haare zu färben. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haargel Test

Haarfarben & Haarpflege Haargel

Haargel ist mitunter eine pappige Angelegenheit: Je stärker der Halt der Haarprodukte, desto mehr neigen sie dazu, die Haare zu verkleben. Wichtig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarkreide Test

Haarfarben & Haarpflege Haarkreide

Haarkreide ist eine kostengünstige und kurzlebige Alternative zu Haarfarbe und farbigem Haarspray. Richtig angewendet, bietet sie schnell bunte Haare …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haaröl Test

Haarfarben & Haarpflege Haaröl

Das beste Haaröl vereint verschiedene Pflegeöle fürs Haar in einem Produkt: Natürliche Öle, wie Arganöl, Mandelöl, Jojobaöl und Kokosöl pflegen ihr …

zum Test
Jetzt vergleichen
Haarspray Test

Haarfarben & Haarpflege Haarspray

Mit einem Haarspray lassen sich fertig gestylte Frisuren für längere Zeit fixieren. So bleiben sie auch an hektischen Arbeitstagen, langen Tanzabenden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarwachs Test

Haarfarben & Haarpflege Haarwachs

Haarwachs ist ein Hairstylingprodukt, das die Haare natürlich formt und deren Struktur beibehält. Es verleiht allerdings weniger Halt als Haargel oder…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarwasser Test

Haarfarben & Haarpflege Haarwasser

Haarwasser wird direkt auf der Kopfhaut aufgetragen und wirkt Wunder gegen eine trockene Kopfhaut und Juckreiz…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarwuchsmittel Test

Haarfarben & Haarpflege Haarwuchsmittel

Für Haarausfall gibt es viele Gründe. Er kann erblich bedingt sein, durch ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt kommen z. B. nach einer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hitzeschutzspray Test

Haarfarben & Haarpflege Hitzeschutzspray

Ein Hitzeschutzspray schützt die natürliche Haarstruktur vor hohen Temperaturen bei der Benutzung von Haarstylinggeräten und beugt Hitzeschäden vor. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Intensivtönung Test

Haarfarben & Haarpflege Intensivtönung

Intensivtönungen geben Ihrem Haar eine neue Farbe, die sich nach ca. einem Monat auswäscht. Das Praktische daran: Sie können diese Tönung selbst …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Keratin-Shampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Keratin-Shampoo

Haare, Haut und Nägel bestehen zu 85% aus körpereigenem Keratin. Haarpflegemittel mit Keratin-Complex füllen einerseits strapaziertes Haar wieder auf…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Läusekamm Test

Haarfarben & Haarpflege Läusekamm

Der Läusekamm zählt zu den ältesten therapeutischen Instrumenten des Menschen. So wurden in keltischen Gräbern aus dem 8. Jhd. v. Chr. Kämme gefunden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Läusemittel Test

Haarfarben & Haarpflege Läusemittel

Eines vorweg: Kopfläuse (Pediculus humanus) können sich bei jedem Menschen niederlassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Haare täglich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schaumfestiger Test

Haarfarben & Haarpflege Schaumfestiger

Schaumfestiger bringt Volumen ins Haar und sorgt schon beim Föhnen für mehr Halt, ohne dabei die Frisur starr wirken zu lassen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Shampoo gegen Haarausfall Test

Haarfarben & Haarpflege Shampoo gegen Haarausfall

Vorzeitiger Haarverlust hat viele Gründe. Zu den häufigsten Ursachen zählen hormonelle Schwankungen, Vitamin- und Nährstoffmangel oder eine genetische…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Shampoo ohne Silikone Test

Haarfarben & Haarpflege Shampoo ohne Silikone

Shampoo ohne Silikone gehört in der Welt der Haarpflege-Shampoos zu den großen Trends unter Gesundheitsbewussten. Es pflegt die Haare nicht nur auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Silbershampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Silbershampoo

Silbershampoo besitzt eine satte violette Farbe und unterscheidet sich hinsichtlich seiner Anwendung nicht von normalen Shampoos. Einziger Unterschied…

zum Test
Jetzt vergleichen
Tiefenreinigungsshampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Tiefenreinigungsshampoo

Bei Haarproblemen gilt stets: Erst waschen, dann pflegen. Zunächst müssen Fett, Schuppen und Rückstände von Stylingprodukten entfernt werden, die die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trockenshampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Trockenshampoo

Mit einem Trockenshampoo bzw. Dry Shampoo verleihen Sie fettigen und platten Haaren wieder Frische und Volumen. Durch absorbierende Inhaltsstoffe wie …

zum Test
Jetzt vergleichen
Volumen-Shampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Volumen-Shampoo

Volumen-Shampoos sind für jeden Haartyp verträglich und können insbesondere feinem und kraftlosem Haar Fülle verleihen…

zum Vergleich