Das Wichtigste in Kürze
  • Silbershampoo besitzt eine satte violette Farbe und unterscheidet sich hinsichtlich seiner Anwendung nicht von normalen Shampoos. Einziger Unterschied: Durch farbige Pigmente kann der Gelbstich aus blondem bzw. blondiertem Haar entfernt werden.
  • Unser Silbershampoo-Test hat gezeigt, dass die meisten Shampoos eine relativ geringe Pflegewirkung besitzen. Damit Ihre Haare nicht austrocknen, raten wir Ihnen daher zusätzlich zu einem Conditioner oder einer Haarkur.
  • Bei einem Silbershampoo handelt es sich nicht um eine dauerhafte, chemische Farbveränderung. Die lila Farbpigmente erzeugen einen optischen Effekt, der sich nach wenigen Haarwäschen ausspülen lässt.

silbershampoo test

Die Gründe, warum Männer oder Frauen zu einem Haarfärbemittel greifen, sind vielfältig. Eine Deals.com-Umfrage aus dem Jahr 2014 zeigt: Der häufigste Grund für Colorationen sind graue Haare. Dabei liegen natürliche, graue Haare absolut im Trend. Und das gilt längst nicht nur für ältere Menschen. Der sogenannte “Granny-Hair-Trend“ besticht durch mattes, aschiges graues Haar und ist besonders bei jüngeren Leuten beliebt.

bio silbershampoo

Gelbstich im Haar? Neutralisieren Sie goldene Reflexe einfach durch eine Silbershampoo-Anwendung.

Um das kühle Grau der Mähne auch entsprechend zu erhalten, bedarf es einer speziellen Pflege: dem Silbershampoo.

Das violett pigmentierte Shampoo verleiht nicht nur grauem Haar einen schönen Glanz, es wirkt vor allem dem Gelbstich bei blondem und blondiertem Haar entgegen.

Um die Wirksamkeit von Shampoos gegen Gelbstich zu untersuchen, haben wir uns im Silbershampoo-Test 2020 / 2021 die beliebtesten Drogerie- und Friseurmarken ganz genau angeschaut und getestet, wie gut sie sich in der Praxis bewähren.

  • Lee Stafford
  • Matrix
  • Tigi
  • Swiss-o-Par
  • L’Oréal
  • Guhl
  • Schwarzkopf
  • Fanola
  • Kaypro
  • Fudge
  • Wella

lila shampooNeben dem Geruch unterscheiden sich Silbershampoos im direkten Vergleich vor allem hinsichtlich ihrer Pigmentierung. Je intensiver die Konzentration, desto wirksamer arbeitet das Produkt.

Größtes Manko: Mit steigender Intensität reduziert sich die Pflegewirkung.

silbershampoo ohne silikone

1. Silbershampoo-Test 2020 / 2021 – Fazit: Friseur-Marken haben die Nase vorn

haare ohne gelbstich

Vorher-Nachher-Bilder: Eine regelmäßige Silbershampoo-Anwendung zeigt einen sichtbaren Effekt.

Ein Shampoo soll die Haare säubern – mehr nicht? Natürlich steht die Reinigungsleistung eines Shampoos im Vordergrund, handelt es sich jedoch um ein Spezialshampoo, muss das Produkt deutlich mehr können.

Das beste Silbershampoo sollte somit nicht nur reinigen, sondern zusätzlich für einen neutralisierenden Farbausgleich sorgen. In puncto Konzentration und Pflegewirkung liegen bekannte Friseur-Produkte deutlich vor Drogerie-Marken.

Dabei sind Produkte aus der Drogerie nicht zwingend günstiger. Mit Blick auf das Verhältnis von Preis und Inhalt zeigt sich, dass besonders große Füllmengen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Da viele Spezialprodukte in größeren Abfüllungen produziert werden, können diese sogar ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen, als es mit Silbershampoos aus der Drogerie möglich wäre.

Vergleich.org empfiehlt: Blondierungen verlangen Ihren Haaren einiges ab. Auf Dauer können Colorationen jeder Art zu trockenem, strapaziertem Haar führen. Damit Ihre Mähne nicht nur farblich glänzt, nutzen Sie besser ein Shampoo mit hoher Pflegewirkung.

Blonde Haare sind zudem sehr anfällig für den sogenannten Gelbstich. Dieser lässt die Haare warm und schlecht gefärbt wirken.

Je stärker der warme Farbton in Ihren Haaren ist, desto höher sollte die Pigmentierung des Silbershampoos ausfallen. Unser Silbershampoo-Test hat gezeigt: Mehr Pigmente sorgen für einen intensiveren Effekt, trocknen jedoch tendenziell die Haare aus. Nutzen Sie Shampoos gegen den Gelbstich daher nicht bei jeder Haarwäsche.

silbershampoo vorher nachher - shampoo test

2. Silbershampoo-Test 2020 / 2021 – So haben wir getestet

silbershampoo vergleich Damit Ihnen die Auswahl Ihres persönlichen Silbershampoo-Testsiegers möglichst leicht fällt, wurden alle Testprodukte von uns auf ihre Praxistauglichkeit sowie ihre Effektivität hin untersucht.

Worauf wir besonderen Wert gelegt haben, zeigen wir Ihnen im Folgenden genauer auf:

  • Wirkung:
    Jedes Testprodukt musste sich in zwei Haarwäschen beweisen. Pro Wäsche wurden die Haare zwei Mal shampooniert. Die Einwirkzeit richtete sich nach den jeweiligen Herstellerangaben.
  • Anschließend wurden Glanz und Geschmeidigkeit sowie der erzielte Effekt untersucht. Auch das Haargefühl wurde in die Bewertung einbezogen. Zuletzt haben wir überprüft, ob die stark pigmentierten Shampoos nachhaltige Flecken auf der Haut hinterlassen.
  • Anwendung:
    Die Anwendung eines Shampoos ist denkbar einfach. Hier kam es uns vor allem auf den Komfort beim Haarewaschen an. Bewertet wurden die Schaumbildung sowie die Entnahme des Produkts mit nassen Händen aus der Verpackung.
  • Eigenschaften:
    Zuletzt haben wir uns die Inhaltsstoffe näher angeschaut. Silbershampoos ohne Silikone hatten bei uns die Nase vorn.

silbershampoo-schaum

3. Wirkung: Stark pigmentierte Silbershampoos trocknen die Haare aus

Für Sie getestet

Unsere Redaktion hat im Bereich Beauty viele Produkte einem Härtetest unterzogen:

Da A und O eines Shampoos liegt in seiner Reinigungsleistung. Wer viele Beauty- und Styling-Produkte für seine Haare nutzt oder zu einem fettigen Ansatz neigt, wird seine Haare in der Regel mindestens zwei bis drei Mal pro Woche waschen. Dadurch werden überschüssiger Talg und Produkt-Rückstände von der Kopfhaut und der Haaroberfläche entfernt.

Dieses Ziel erreichten alle Testprodukte. Unterschiede wurden hinsichtlich der Wirkung der Silbershampoos deutlich.

lila shampooAls Faustformel können Sie sich merken: Je intensiver und pigmentierter ein Silbershampoo ist, desto deutlicher lässt es den Gelbstich in Ihren Haaren verschwinden.

Jedoch hat das satte Lila in der Flasche auch einen Nachteil: Ohne Handschuhe laufen Sie Gefahr, dass sich Ihre Hände verfärben. Auch auf das Gesicht oder den Nacken können die Pigmente unter Umständen abfärben. Waschen Sie das Shampoo daher unbedingt gründlich ab und tragen Sie Handschuhe.

Zwischenfazit: Im direkten Vergleich der Silbershampoos hat sich außerdem gezeigt, dass stark pigmentierte Produkte eine geringere Pflegewirkung aufweisen. Das reduziert sowohl die Geschmeidigkeit als auch den Glanz Ihrer Haare.

Falls Ihre Haare stark beansprucht oder sehr trocken sind, sollten Sie besser auf ein pflegendes Silbershampoo setzen und eine zusätzliche Haarkur nutzen. Sonst sind Ihre Haare vielleicht schön matt und aschig, aber leider trocken und brechen frühzeitig ab.

silbershampoo-anwendung

4. Silbershampoo-Anwendung: Pumpspender dosieren genauer

Je nach Hersteller und Marke werden Silbershampoos entweder in einer Tube bzw. Flasche mit oder ohne Pumpspender angeboten.

Im unserem Test der Shampoos gegen Gelbstich hat sich gezeigt, dass Pumpspender deutlich praktischer in der Anwendung sind und deutlich genauer dosieren. Hinzu kommt, dass die Shampoo-Flasche sauber bleibt, da Sie beide Hände frei haben und keine Hand zum Halten und Kippen benötigt wird.

Typ Kaufberatung
tigi shampoomit Pumpspender
  • leicht und mit einer Hand zu benutzen
  • hygienisch

dosiert genau

Flasche bleibt sauber

x nicht für unterwegs geeignet

fanola silbershampooohne Pumpspender
  • Produkt kann nahezu restlos herausgedrückt werden
  • hält dicht

praktisch für unterwegs und auf Reisen

x kann nicht mit einer Hand benutzt werden

x dosiert relativ ungenau

In puncto Schaumbildung ließen sich nur kleinere Unterschiede ausmachen. Alle Testprodukte erzeugten Schaum und ließen sich gut im Haar verteilen.

Zwischenfazit: Rein optisch unterscheiden sich Silbershampoos für blonde Haare nicht von klassischen Shampoos.

Die Produkte ließen sich gut aufschäumen und überzeugten durch Ergiebigkeit. Die verschiedenen Flaschen-Typen – Tube und Flasche mit und ohne Pumpspender – sind alle funktional. Am saubersten können Sie jedoch mit Pumpspendern dosieren.

5. Eigenschaften: Wenig Natur und viele Zusätze

silbershampoo-abfaerbenSilbershampoos eignen sich für graue, weiße und blondierte Haare. Alle drei Varianten – ob Natur oder gefärbt – können einen Gelbstich entwickeln. Um Frische, Glanz und Strahlkraft nach dem Färben in die Mähne zu zaubern, lohnt es sich, ein Silbershampoo zu kaufen.

Im Gegensatz zu einer chemischen Behandlung oder beim Abmattieren der Haare ist der Effekt hier nur temporär und wäscht sich schnell wieder aus den Haaren.

Mit Blick auf die Inhaltsstoffe wird deutlich, dass Shampoos gegen den Gelbstich nicht durch natürliche Inhaltsstoffe überzeugen.

Bio-Silbershampoos sind extrem selten, zumeist dominieren chemische Zusätze wie Silikone, Sulfate und weitere Tenside. Auch der Duft bzw. Geruch der Haarpflege ist zumeist gewöhnungsbedürftig. Viele Produkte sind stark parfümiert. Wer es dezent mag, setzt hier lieber auf frische Duftnoten.

Zwischenfazit: Die wenigsten Silbershampoos kommen ohne Silikone oder Sulfate aus. Besonders letztere schwächen coloriertes Haar zusätzlich und sind zudem gesundheitlich bedenklich. Wer auf Bio-Qualität und natürliche Inhaltsstoffe setzt, wird es in dieser Produkt-Kategorie schwer haben.

Steht bei Ihnen das optische Endergebnis im Fokus, können Sie einen deutlichen Effekt mit wenigen Silbershampoo-Anwendungen auf naturblonden, gefärbten oder grauen Haaren erzielen.

silbershampoo-farbe

Umso satter die Farbe, umso stärker pigmentiert sind die Silbershampoos.

6. Überzeugendes Silbershampoo-Ergebnis: Tipps und Tricks für blonde Haare

lila shampooSilbershampoo gegen Grünstich?

Starke UV-Strahlung und Salz- oder Chlorwasser können blondes Haar grünlich wirken lassen. Um diesen Effekt gar nicht erst zu erzeugen, sollten Sie stets eine Pflege mit Lichtschutzfaktor nutzen. Ist es jedoch schon zu spät, liegt die Vermutung nahe, dass Silbershampoo gegen grüne Haare hilft; schließlich minimiert es auch einen Gelbstich. Dem ist jedoch nicht so.

Die lila Pigmente des Silbershampoos helfen – trotz langer Einwirkzeit – nicht. Abhilfe schaffen rote Pigmente, z. B. durch eine Haarkur mit Tomatenketchup. Bei einer starken Verfärbung raten wir zu einem Friseurbesuch.

Die Gründe für einen Gelbstich in Ihren Haaren können vielseitig sein. Die häufigsten Gründe zählen wir Ihnen im Folgenden auf:

  • starke Sonnenstrahlung
  • hoher Nikotinkonsum
  • schlechte Blondierung
  • färbende Produkte, z. B. mit Kamille

Diese Faktoren begünstigen einen sichtbaren Gelbstich auf Ihren Haaren. Doch mit einigen Beauty-Tricks gehört dieser der Vergangenheit an.

Kaum eine andere Haarfarbe ist so pflegeintensiv wie Blond. Nutzen Sie daher regelmäßig nährende Pflegeprodukte, am besten mit UV-Filter.

Wir raten Ihnen außerdem dazu, das Färben und Blondieren der Haare den Profis zu überlassen. So vermeiden Sie schlecht blondierte und fleckige Ergebnisse. Auch natürlich ergrautes Haar will richtig gepflegt werden. Was Sie neben einem Silbershampoo noch nutzen können, verrät Ihnen die Stiftung Warentest in einer Meldung aus dem Jahr 2009.

lila shampooAuch das Föhnen der Haare kann Einfluss auf Ihre Farbe haben.

Unser Tipp: Trocknen Sie Ihre Haare ohne viel Hitze. Eine hohe Hitzestufe Ihres Haartrockners kann zu einem Nachwirken der Blondierung führen und den Gelbstich begünstigen.

silbershampoo-kaufberatung

7. FAQs zum Thema Silbershampoo

7.1. Ist Silbershampoo schädlich für das Haar?

silbershampoo schädlich

Nicht schädlich: Silbershampoo greift Ihre Haarstruktur nicht an.

Ob teuer oder günstig: Silber-Shampoo ist per se nicht schädlich für die Haare. Es handelt sich weder um eine Tönung noch um eine Haarfarbe.

Das reinigende Shampoo beinhaltet lediglich farbige Pigmente, die sich wie ein Film um das einzelne Haar legen.

Durch das Zusammenspiel der Komplementärfarben Lila und Gelb wird gelbstichiges Haar neutralisiert. Dieser Vorgang ist nur temporär und wäscht sich aus.

lila shampooDamit Sie Ihr Haar nicht zusätzlich belasten, sollten Sie auf ein pflegendes Shampoo zurückgreifen und zusätzlich auf eine Haarkur setzen.

Unser Tipp: Gönnen Sie Ihren Haaren eine Pause und wenden Sie Shampoos gegen den Gelbstich nur jede zweite Haarwäsche an.

7.2. Kann man Silbershampoo auch ins braune Haar geben?

Tendenziell können Sie Silbershampoo auch bei dunklen Haaren verwenden, zu empfehlen ist dies jedoch nicht.

Diese Art Shampoo beugt gezielt einer gelben bzw. orangefarbenen Verfärbung vor und kann diese reduzieren.

Wenn Sie sich eine kühlere Haarfarbe wünschen oder einen Rotstich entfernen wollen, hilft Silbershampoo kaum und trocknet Ihre Haare im schlimmsten Fall aus.

lila shampooUm rote Pigmente aus dunklen Haaren zu entfernen, werden Sie nicht um einen Friseurbesuch herumkommen. Wenn Sie jedoch gänzlich auf Tönungen und chemische Anwendungen verzichten wollen, gibt es getönte Shampoos und Conditioner.

Diese beinhalten konzentrierte Farbpigmente und je kühler das angestrebte Braun oder Schwarz ausfallen soll, desto aschiger sollte das Farbshampoo ausfallen. Lassen Sie sich von Ihrem Friseur oder von Fachpersonal beraten.

graue haare silber shampoo

8. Silbershampoo-Test 2020 / 2021: Günstigstes Produkt wird Testsieger!

Platinblond ist nach wie vor im Trend – nicht erst seit “Granny Hair” und nicht nur bei Frauen, wie Zac Efrons neue Frisur beweist. Doch die schicke Farbe ist sehr pflegeintensiv. Da heißt es, das beste Produkt gegen Gelbstich zu finden – und genau das hat die Vergleich.org-Redaktion getan.

Das Portal hat elf Silbershampoos aus Drogerie und Friseurbedarf getestet und stellt fest: Das Produkt mit dem günstigsten Liter-Preis ist der Testsieger!

Die wichtigsten Testergebnisse hier im Überblick:

  • Das günstigste Produkt wird Testsieger: Das “Fanola No Yellow Shampoo” für 1,30€ pro 100 ml ist besonders effektiv in seiner Wirkung und lässt die Haare nach der Anwendung glänzen.
  • Die besten Silbershampoos gibt es im Friseurhandel: Drogeriemarkt-Produkte von bekannten Marken wie Swiss-o-Par oder Guhl landeten durchweg auf den hinteren Plätzen.
  • Die günstigeren Produkte schneiden am besten ab: Auch Marken wie L’Oreal Professional (2,00€ pro 100 ml), Lee Stafford (2,40€ pro 100 ml) und Matrix (2,70 pro 100 ml) konnten neben dem Testsieger überzeugen.
  • Bio-Produkte finden sich im Silbershampoo-Bereich nicht: Alle Produkte enthalten chemische Zusätze wie Sulfate, Parfum und vor allem Silikone, um die Wirkung zu maximieren. Dadurch fiel keines der Gesamtergebnisse mit “sehr gut” aus.

Berlin – Blond gilt nach wie vor als attraktivste Haarfarbe. Was jedoch kaum jemand will: Blond mit Gelbstich! Ein gutes Silbershampoo entfernt den ungeliebten Farbton aus der Mähne. Welches das beste ist, hat das Vergleichs- und Testportal Vergleich.org in einem Praxistest herausgefunden.

Alle Produkte mussten sich im Praxistest beweisen

“Um das Produkt mit der stärksten Wirkung zu ermitteln, haben wir mit jedem Produkt das Haar bei einer Testperson je zweimal shampooniert. Bei der Einwirkzeit haben wir uns nach den Herstellerangaben gerichtet”, so die Testleiterin.

Das beste Silbershampoo sollte vor allem für einen neutralisierenden Farbausgleich sorgen. Daher wurde nach Durchführung der Haarwäschen der erzielte Silbereffekt mit einer Gewichtung von 90% am stärksten bewertet. Darüber hinaus flossen Faktoren wie Glanz, Geschmeidigkeit und Haargefühl in die Bewertung ein.

Der Testsieger: Günstigstes Produkt, aber von Profis entwickelt

Gewinner des Tests ist das “Fanola No Yellow Shampoo”, das nicht nur mit seiner effektiven Wirkung, sondern auch mit seinem günstigen Preis von knapp 1,40€ pro 100 ml heraussticht. “Mit besonders intensivem Silbereffekt bei guter Pflegewirkung hat uns das Fanola „No Yellow Shampoo“ im Test überzeugt”, findet die Redaktion.

Blonde Haare vor (l.) und nach (r.) der zweifachen Behandlung mit Silbershampoo im Test: Die Haare sind deutlich kühler getönt.

Dicht darauf folgt das “L’Oréal Professional Magnesium Silver Shampoo” – das ist aber im Vergleich zum Testsieger doppelt so teuer.

Neben dem Produkt von Fanola konnten auch die Shampoos von Lee Stafford und Fudge mit ihrer effektiven Wirkung überzeugen. Allerdings wirken beide Produkte besonders austrocknend und liegen somit weit hinten im Testergebnis.

Friseur-Produkte sind besser als Silbershampoos aus der Drogerie

“Da viele Spezialprodukte in größeren Abfüllungen produziert werden, können diese sogar ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen, als es mit Silbershampoo aus dem Drogeriemarkt möglich wäre”, erklärt die Testleiterin.

Die Drogerieprodukte konnten im Test nicht so überzeugen wie Frisörmarken, z. B. Fanola, L’Orèal Professional oder Lee Stafford. “In puncto Konzentration und Pflegewirkung liegen bekannte Friseur-Produkte deutlich vor Drogerie-Marken”, berichten die Experten.

Um Silikone kommt man schlecht herum

Ein Silbershampoo mit guter Wirkung ohne Silikonanteil hat die Redaktion im Test nicht gefunden. Mit Blick auf die Inhaltsstoffe wird deutlich, dass Shampoos gegen den Gelbstich nicht durch natürliche Inhaltsstoffe überzeugen.

Die violetten Pigmente im Silbershampoo lagern sich an der äußersten Haarschicht an. Als Komplementärfarbe von Gelb neutralisiert das Violett den Gelbstich am besten. Die Wirkung ist rein optisch – die Pigmente waschen sich wieder raus.

Wer dennoch auf Produkte ohne chemische Zusatzstoffe setzt, muss sich damit abfinden, Produkte mit nur leichter Wirkung zu benutzen. Shampoos der Marken Swiss-o-Par und Wella sind silikonfrei, haben dafür allerdings nur einen sehr leichten Effekt.

Silbershampoos nicht bei jeder Haarwäsche anwenden

“Im Gegensatz zu einer chemischen Behandlung der Haare ist der Farbeffekt nur temporär und wäscht sich schnell wieder aus den Haaren”, so die Expertin. Vergleich.org versichert: “Ob teuer oder günstig: Silber-Shampoo ist per se nicht schädlich für die Haare. Es handelt sich weder um eine Tönung noch um eine Haarfarbe.”

Allerdings sind Produkte mit besonders vielen Violett-Pigmenten nicht sehr pflegend und können die Haare austrocknen. Silbershampoos sollten daher nicht bei jeder Haarwäsche angewendet werden.

Bildnachweise: KseniaT/Shutterstock, MilkyM/Shutterstock, VGL/Norman Mendez, VGL/Norman Mendez (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Silbershampoos von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 9 Silbershampoos von 9 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Silbershampoos-Vergleich aus Marken wie Fanola, L'Oréal Professional, Lee Stafford, Matrix, Tigi, Swiss-o-Par, Wella, Schwarzkopf Professional, Guhl. Mehr Informationen »

Welche Silbershampoos aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Fanola No Yellow Shampoo. Für unschlagbare 14,94 Euro bietet das Silbershampoo die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welches Silbershampoo aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde das Fanola No Yellow Shampoo von Kunden bewertet: 47403-mal haben Käufer das Silbershampoo bewertet. Mehr Informationen »

Welches Silbershampoo aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Das Fanola No Yellow Shampoo glänzt mit einer Kundenbewertung von 47403 von 5 Sternen. Das Silbershampoo hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Silbershampoos aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzt keines der im Silbershampoos-Vergleich vorgestellten Produkte. Die Vergleich.org-Redaktion hat dennoch einen Vergleichssieger benennen können, der den Kundenbedürfnissen gerecht wird: das Fanola No Yellow Shampoo für 14,94 Euro. Mehr Informationen »

Welche Silbershampoos hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Silbershampoos-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Silbershampoos-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Fanola No Yellow Shampoo, L'Oréal Pro­fes­sio­nal Ma­gne­si­um Silver Shampoo, Lee Stafford Beach Blondes Shampoo, Matrix Total Results So Silver Shampoo, Tigi Bed Head Dumb Blonde Shampoo, Swiss-o-Par Silver Shampoo, Wella SP Silver Blond Shampoo, Schwarz­kopf Pro­fes­sio­nal BC Bonacure Color Freeze Silver Shampoo und Guhl Sil­ber­glanz & Pflege Shampoo Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Silbershampoos interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Silbershampoo-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Silber-Shampoo“, „Fanola No Yellow“ und „Fanola No Yellow Shampoo“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Getesteter Effekt Vorteil des Silbershampoos Produkt anschauen
Fanola No Yellow Shampoo 14,94 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
L'Oréal Professional Magnesium Silver Shampoo 14,49 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lee Stafford Beach Blondes Shampoo 5,99 +++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Matrix Total Results So Silver Shampoo 8,07 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tigi Bed Head Dumb Blonde Shampoo 9,99 + » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Swiss-o-Par Silver Shampoo 16,80 + » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wella SP Silver Blond Shampoo 7,49 + » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schwarzkopf Professional BC Bonacure Color Freeze Silver Shampoo 10,00 ++ » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Guhl Silberglanz & Pflege Shampoo 7,14 - » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen