Das Wichtigste in Kürze
  • Haarspray hilft Ihnen nicht nur dabei, eine aufwendige Frisur zu fixieren, der zusätzliche Halt schützt Ihre Haarpracht zudem bei Wind und Wetter und bändigt fliegende Härchen.
  • Damit Sie Ihren persönlichen Haarspray-Testsieger finden, haben wir die besten Sprays mit und ohne Treibgas untersucht.
  • Im besten Fall fixiert Ihr Haarspray nicht nur, sondern pflegt Haar und Kopfhaut. Besonders empfehlenswert sind daher Produkte, die auf Silikone, Parfümstoffe und Parabene verzichten und zusätzliche Pflegestoffe besitzen.

haarspray test
Sie haben reichlich Zeit in Ihre Lockenpracht investiert, eine beeindruckende Hochsteckfrisur geschaffen oder widerspenstiges Haar mühsam geglättet? Bevor sich Ihre Frisur beim ersten Windstoß wieder in ihren Ausgangszustand begibt, sollten Sie Ihre Haare fixieren. Dies klappt am besten mit einem Haarspray.

Ob Volumenspray, Glanzspray oder ein Haarspray für feines Haar: Über 9,2 Millionen Deutsche greifen laut einer VuMA-Analyse aus dem Jahr 2019 täglich zum Haarspray, um der Frisur den letzten Schliff, den nötigen Halt oder einfach mehr Volumen zu verleihen.

Worauf es beim Kauf des besten Haarsprays aber wirklich ankommt, finden Sie im folgenden Ratgeber heraus.

  • Wella
  • Phyto
  • Redken
  • Sebastian
  • Nivea
  • Tigi
  • Schwarzkopf
  • Eubiona
  • L’Oréal
  • Kérastase

haarspray vergleich

1. Haarspray-Vergleich 2021: Gutes Haarspray gibt es auch in der Drogerie

Muss man für ein gutes Haarspray tief in die Geldbörse greifen oder bietet auch die Drogerie überzeugende Produkte? Aus den Haarspray-Tests vieler Nutzer geht hervor, dass sich Drogerieware nicht verstecken muss.

Preisintensive Friseur-Marken haben nur leicht die Nase vorn, bieten jedoch das überzeugendere Paket aus Halt, Glanz, Volumen und angenehmem Haargefühl. Je mehr Haltbarkeit ein Haarspray verspricht, desto wahrscheinlicher leidet das Haargefühl darunter.

Vergleich.org empfiehlt: Wenn Sie im Alltag nicht auf einen bombenfesten Halt verzichten wollen, sollten Sie zur Friseur-Marke greifen. Diese Produkte sind zwar etwas teurer, schaffen jedoch eher den Spagat zwischen verlässlichem Halt und natürlichem Glanz sowie Haargefühl.

Greifen Sie eher sporadisch zum Haarspray und suchen ein Produkt, das fliegende Haare und “Frizz“ reduziert, reicht auch ein günstiges Spray, das weniger Halt bietet. Dieses bewahrt eher die natürliche Flexibilität Ihrer Frisur.

Generell sollten Sie vor dem Kauf überlegen, ob Sie ein Haarspray wünschen, das mit Treibgas ausgestattet ist oder ein Produkt, das ohne Aerosol auskommt. Letztere sind umweltfreundlicher. Rezensionen im Internet weisen jedoch darauf hin, dass nicht alle Produkte ohne Treibgas einen überzeugenden Halt bieten.

auftrag haarspray

2. Frisierergebnis

Klassisches Haarspray ohne Farbe und Glitzer kommt immer dann zum Einsatz, wenn Sie Ihre Frisur fixieren, modellieren oder ihr Volumen schenken möchten. Daher sind folgende Kategorien essentiell: Halt, Volumen, Finish und Haargefühl.

2.1. Halt & Volumen: Extremer Halt empfiehlt sich nicht für jede Frisur

haarsprayDie meisten Hersteller bieten nicht nur eine Sorte Haarspray an, sondern mehrere, die sich vor allem in puncto Halt unterscheiden. Die Spanne reicht von leicht bis extrem stark. Je stärker der Halt ist, desto besser und länger hält Ihre Frisur.

Ein extremer Halt ist aber nicht immer die beste Entscheidung. Wenn Sie Ihr glattes Haar in voluminöse Locken verwandeln wollen, reicht ein mittlerer bis hoher Haltegrad völlig aus.

Zu viel Halt raubt Ihren Haaren die natürliche Flexibilität, die Sie bei Locken gerade behalten wollen. Sobald Ihre Haare unbeweglich werden, wirkt die ganze Frisur nahezu betoniert und künstlich.

Selbiges gilt für natürliche Looks oder wenn Sie lediglich fliegende Haare bändigen möchten. Hier ist weniger mehr. Greifen Sie daher zu leichten bis mittleren Haltegraden.

Anders verhält es sich bei Hochsteckfrisuren. Hier ist der extreme Halt nicht nur gewünscht, sondern auch nötig, damit Ihr Werk auch nach Stunden nicht zerfällt.

Sparsam verwendet, können Sie diese Haarsprays auch an den Haaransatz geben, um Ihrer Mähne Standfestigkeit und Volumen zu verleihen.

hairspray

2.2. Finish & Haargefühl: Die meisten Haarsprays hinterlassen einen leichten Glanz

Das Finish eines Haarsprays kann entweder matt, natürlich oder glänzend ausfallen. Je mehr Glanz Ihr Haar besitzt, desto gesünder sieht es aus. Wenn Sie jedoch einen matten Look bevorzugen, gibt es auch Produkte, die Ihrem Geschmack entsprechen.

Noch wichtiger als der rein optische Aspekt ist das Haargefühl. Dieses ist abhängig von der Textur des Sprays, von der Anwendung und vom eigentlichen Sprühmechanismus.

Je feiner der erzeugte Spray-Nebel ist, desto gleichmäßiger lässt er sich auf dem Haar nieder. So vermeiden Sie ein fleckiges und klebriges Ergebnis, was letztlich Ihr subjektives Haargefühl verbessert. Sie können allerdings dazu beitragen, indem Sie Ihr Haarspray aus 20 bis 30 cm Entfernung auftragen.

Zwischenfazit: Nicht jedes Haarspray lässt Ihr Haar automatisch stumpf wirken. Die meisten Produkte schenken einen gesunden oder leichten Glanz, der Ihre Mähne ins richtige Licht rückt.

Das Haargefühl ist eine sehr subjektive Einschätzung und hängt zum Teil von Ihrem Haartyp ab. Wenn Sie sehr feines Haar haben, fühlt sich Ihr Haar schneller trocken und klebrig an, als wenn Sie die gleiche Menge bei dickem oder lockigem Haar auftragen. Lassen Sie sich daher beim Auftragen etwas Zeit.

Achten Sie in jedem Fall auf den entsprechenden Abstand zwischen Spraydose und Kopf – 20 cm sollten es mindestens sein.

ausbürsten hairspray

3. Auftrag & Ausbürsten: Nahezu alle Produkte lassen sich rückstandslos ausbürsten

Der Auftrag eines Haarsprays unterscheidet sich nicht von der Anwendung eines Deos oder eines Trockenshampoos und ist damit denkbar einfach. Sie entfernen die Verschlusskappe und schon kann es losgehen.

Wichtig ist nur, dass Ihre Haare trocken sind, sofern der Hersteller die Anwendung im nassen Haar nicht ausdrücklich empfiehlt. Wir raten jedoch eher davon ab. Mit einem Schaumfestiger erzielen Sie im Zweifelsfall ein besseres Ergebnis.

anleitung haarspray nutzung

  1. Kämmen Sie Ihre nassen oder trockenen Haare gut durch und entfernen alle Klammern und Gummis.
  2. Trocknen bzw. Stylen Sie Ihre Mähne nach Wunsch mit einem Föhn, Glätteisen, Lockenstab etc. und bringen Ihr Haar in die Form, die Sie wünschen.
  3. Sind Sie mit Ihrem Ergebnis zufrieden, kommt das fixierende Haarspray zum Einsatz. Tragen Sie dieses aus 20 bis 30 cm Entfernung auf einzelne Partien oder den gesamten Haarschopf auf. Sprühen Sie zu viel und zu dicht, wird Ihr Haar schnell unflexibel, trocken und starr und neigt zum Verkleben.

Haarspray ist jedoch noch deutlich vielseitiger. Sie können das Spray zum Beispiel leicht auf einer Haarsträhne verteilen, die Sie anschließend auf einen Lockenwickler geben. Das sorgt später für besseren Halt Ihrer Locken. Oder Sie sprühen etwas Spray gezielt auf den Ansatz für mehr Volumen bei feinem Haar.

haarsprayWie gut sich ein Haarspray letztlich verteilen lässt, hängt oftmals vom Sprühkopf ab. Einmal gedrückt, kommt das Haarspray wie eine Art Nebel heraus. Je feiner der Nebel ist, desto besser können Sie das Frisierergebnis kontrollieren.

Kommt zu viel Produkt aus dem Sprühkopf, wird Ihr Haar sichtbar nass und erscheint spröde und steif. Welche Sprüh-Mechanismen es gibt, stellen wir Ihnen kurz vor:

klassisches Spraybed-head-tigi Pumpsprayphyto
+ ununterbrochene Produktabgabe

+ Spray kann gleichmäßig verteilt werden

- Sprühkopf kann verkleben

- benötigt Treibgas

+ kommt ohne Treibgas aus

+ umweltfreundlich

- Produktabgabe muss herausgepumpt werden

- Spray ggf. ungleichmäßig verteilt

Zwischenfazit: Obwohl die eigentliche Nutzung eines Haarsprays einfach ist, kann eine fehlerhafte Anwendung zu einem schlechten Ergebnis führen. Achten Sie daher sowohl bei Sprüh- als auch bei Pumpmechanismen darauf, ausreichend Abstand (20 bis 30 cm) zum Haar zu wahren. So vermeiden Sie unschöne, nasse und verklebte Partien auf bzw. in Ihrem Haar.

Am Ende des Tages können Sie das Haarspray einfach auskämmen – ein Auswaschen mit Shampoo wird nur bei sehr großen Mengen notwendig. Am besten eignen sich Haarbürsten. Lassen Sie sich dabei ausreichend Zeit und reißen nicht an Ihren Haaren. So vermeiden Sie Haarbruch.

4. Duft & Inhaltsstoffe: Intensive Düfte und wenig Pflege

haarsprayPropan, Isobutan und Co.

Treibgase sind verflüssigte bzw. verdichtete Gase. Ohne diese Komponenten könnte Sie z. B. Haarspray oder Deo nicht so problemlos aus der Sprayflasche bekommen. Bis vor ca. 30 Jahren übernahmen FCKW-Gase diese Aufgabe. Allerdings waren und sind diese Stoffe extrem klimaschädigend. Heute nutzt man Kohlenwasserstoffe wie Butan oder Isobutan, die aus Erdöl bzw. Erdgas stammen. Klimaschonend sind diese Stoffe dennoch nicht, da sie trotzdem den Treibhauseffekt begünstigen – wenn auch in einem weitaus geringeren Maße als FCKW.

Achten Sie auch darauf, dass Sie den ausgestoßenen Sprühnebel nicht einatmen. Besonders bei Haushaltsreinigern in Spray-Form kann Ihre Gesundheit darunter leiden, wie die Stiftung Warentest in dieser Meldung verrät.

Alkohol, Parfüm und Treibgase – Haarspray ist wirklich kein Produkt, das die Haargesundheit steigert.

Während beim Shampoo-Kauf oftmals auf die Zutatenliste geschaut wird, passiert dies selten beim Haarspray.

Dabei verstecken sich auch hier Silikone, die nicht nur der Umwelt schaden, sondern auch Ihrem Haar.

Silikone legen sich wie ein Film um das Haar, machen es geschmeidig und verhindern so, dass pflegende Zusätze ihr Ziel erreichen. Besonders empfehlenswert sind daher Produkte, die darauf verzichten.

Parabene, die sich ggf. im Körper anlagern und unter Umständen sogar wie Hormone wirken, konnten wir bei unserem Haarspray-Vergleich nicht finden, dafür aber zahlreiche Produkte, die auf Duftstoffe setzen.

Intensiv duftendes Haar kann angenehm sein. Allerdings sind Düfte Geschmackssache und viele Stoffe können gefährlich für Allergiker sein.

Wenn Sie empfindlich auf Zusätze wir Geraniol oder Linalool reagieren, raten wir Ihnen zu parfümfreien Alternativen.

spray pflegeEinige Sprays sind mit Pflege- und Zusatzstoffen angereichert, die Ihr Haar durchaus pflegen können. Zu diesen Zusätzen zählen zum Beispiel:

  • Niacinamide – ein Derivat von Vitamin B3; spendet Feuchtigkeit & schafft Textur
  • Honig – spendet Feuchtigkeit & gibt Halt
  • Weizenprotein – unterstützt die Regeneration
  • Panthenol – spendet Feuchtigkeit
  • Macadamiaöl – spendet Feuchtigkeit & unterstützt die Regeneration

Zwischenfazit: Wenn Sie täglich zum Haarspray greifen, raten wir Ihnen zu Produkten, die Ihrem Haar zumindest etwas Pflege schenken. Achten Sie daher auf Zusätze wie Panthenol, Öle und Proteine.

In puncto Duft können Sie aus einer breiten Palette wählen – floral, frisch oder fruchtig? Die meisten Haarspray-Düfte sind sehr angenehm, verbleiben aber auch einige Zeit im Haar. Entscheiden Sie sich daher für eine Duftnote, die Ihnen zusagt und keine Kopfschmerzen bereitet. Reagieren Sie empfindlich oder allergisch auf Parfüm, haben Sie die Option, auf parfümfreie Sprays zurückzugreifen.

haarspray selber machen

5. Kann man Haarspray selber machen?

haarsprayObwohl Sie die meisten Haarsprays günstig kaufen können und sich der Aufwand zumindest finanziell zumeist nicht lohnt, können vor allem Allergiker oder Naturkosmetik-Enthusiasten vom Hairspray Marke Eigenbau profitieren.
So können Sie zum einen darauf achten, dass Ihr Haarspray im Vergleich zu konventionellen Produkten ohne Alkohol, ohne Silikone und Treibgas auskommt, und zum anderen ein Haarstyling-Produkt kreieren, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

So können Sie Ihrem Haarspray Farbe durch beigemischte Pigmente verleihen, ein Glitzerhaarspray herstellen oder auf eine feuchtigkeitsspendende Variante setzen.

Ein klassisches Basis-Rezept verraten wir Ihnen im Folgenden:

Sie brauchen lediglich:

  • 1 EL Honig
  • 1 EL getrocknete Pfefferminze
  • ca. 1,5 l Wasser (kochend)

Brühen Sie mit dem kochenden Wasser und den Teeblättern einen Tee auf und lassen diesen 15 Minuten ziehen. Jetzt nur noch die Blätter entfernen, die Mischung etwas abkühlen lassen und den Honig einrühren.

Am besten füllen Sie Ihr DIY-Haarspray anschließend in eine Sprühflasche – das erleichtert die Anwendung.

Sie können übrigens nicht nur problemlos kosmetische Haarsprays herstellen, binnen weniger Minuten lässt sich sogar ein Haarspray gegen Läuse anmischen. Wenn Sie kleine Kinder haben, wird Ihnen das folgende Rezept besonders zusagen:

Sie brauchen lediglich:

  • 100 ml Basiswasser (in der Apotheke erhältlich)
  • 12,5 ml Festiger HF 64 (in der Apotheke erhältlich)
  • ca. 4 ml Panthenol
  • 3 Tropfen Eukalyptusöl
  • 3 Tropfen Lavendelöl

Geben Sie das Basiswasser in eine Sprühflasche und mischen den Festiger unter. Jetzt das Panthenol zugeben und gut schütteln. Nun noch die ätherischen Öle hinzugeben und Ihr Anti-Läuse-Spray ist einsatzbereit.

6. Fragen und Antworten rund um das Haarspray

  • 6.1. Darf Haarspray mit ins Handgepäck?

    Unabhängig davon, ob Sie einen kurzen Inlandsflug oder eine Fernreise geplant haben, die Frage, was letztlich alles mit ins Handgepäck darf, stellt sich immer wieder aufs Neue. Sollten Sie auf gut gefüllte Trinkflaschen und Feuerzeuge verzichten, stellt die Mitnahme von Haarspray im Flugzeug kein Problem dar.

    Allerdings gilt es auf die Menge zu achten. Wie auch bei Bodylotion und Creme gilt: Mehr als 100 ml pro Person dürfen es nicht sein. Die meisten Marken und Hersteller wie Syoss oder Wella bieten jedoch sogenannte Reisegrößen an, die maximal 100 ml fassen.

    Nicht vergessen: Alle Kosmetik-Produkte müssen Sie in einem durchsichtigen und verschließbaren 1-Liter-Beutel verstauen. Dieser sollte griffbereit sein, damit Sie Ihre Produkte schnell und problemlos zur Kontrolle wiederfinden.

    Obwohl sich die meisten EU-Airlines an diesen Regeln orientieren, raten wir Ihnen dennoch vor Abflug, sich mit den Airline-eigenen Regeln vertraut zu machen, um böse Überraschungen auf dem Weg in den Urlaub zu vermeiden.

  • 6.2. Haarlack vs. Haarspray: Worin liegt der Unterschied?

    Rein optisch gibt es zunächst kaum einen Unterschied zwischen Haarlack und Haarspray. Bei beiden Typen handelt es sich um Styling-Produkte, die Ihrem Haar bzw. Ihren Frisuren mehr Halt schenken.

    Im Gegensatz zum Spray besitzt Haarlack jedoch deutlich mehr Power. Ein gutes Haarspray lässt Ihre Mähne nach wie vor natürlich und flexibel wirken. Zudem lässt sich das Produkt rückstandslos ausbürsten.

    Wenn Sie Ihre Frisur allerdings besonders sicher wissen wollen, sollten Sie zu Haarlack greifen. Dieser verleiht Ihren Haaren nicht nur einen deutlichen Glanz, sondern betoniert Ihr Werk regelrecht, sodass einzelne Strähnen unelastisch und hart werden.

    Nach einer ausgiebigen Haarlack-Anwendung hilft zudem nur noch das Waschen der Haare – am besten mit einem milden Reinigungsshampoo.

Docteur Peinture sagt zu unserem Vergleichssieger

Wella Professionals EIMI Super Set
Wella Pro­fes­sio­nals EIMI Super Set Derzeit ab 12,10 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Finish +++
Naturkosmetik Nein
Welchen Haltegrad hat das Wella Professionals EIMI Super Set? Das Wella Professionals EIMI Super Set Haarspray hat den besonders starken Haltegrad vier. Somit hält jede Frisur den ganzen Tag.
Schwarzkopf 3 Wetter taft Power Cashmere Touch
Schwarz­kopf 3 Wetter taft Power Cashmere Touch Derzeit ab 12,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Finish +
Naturkosmetik Nein
Wie viele Dosen sind im Schwarzkopf 3 Wetter taft Haarspray Set enthalten? Im Schwarzkopf 3 Wetter taft Haarspray Set sind 3 Dosen a 250 ml enthalten.

Welche Hersteller, die Haarsprays herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Haarsprays-Vergleich 11 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Phyto Laque Design, Wella Professionals, Nivea, Schwarzkopf, REDKEN, Goldwell, Sebastian Professional, Elnett, Syoss, L'Oreal Professionnel, Tigi. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Haarspray-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für ein Haarspray ca. 11,70 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Haarsprays-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 2,22 Euro bis 27,20 Euro. Mehr Informationen »

Welches Haarspray aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt das Tigi Bed Head Hard Head. Das Haarspray hat 1875 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welches Haarspray aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist das Syoss MAX HOLD auf. Das Haarspray wurde mit 4.8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Haarsprays im Haarsprays-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Auch wenn der Haarsprays-Vergleich einen breiten Überblick über die unterschiedlichsten Haarspray-Modelle gewährt, konnte keines davon die Note "SEHR GUT" einfahren. Einen Testsieger mit guten Produkteigenschaften konnte die VGL-Redaktion trotzdem küren: das Phyto Laque Design Laque végétale de finition für 14,48 Euro. Mehr Informationen »

Aus wie vielen Haarspray-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 12 Haarspray-Modelle von 11 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: Phyto Laque Design Laque végétale de finition, Wella Pro­fes­sio­nals EIMI Super Set, Nivea Pflege & Halt Haar­spray, Schwarz­kopf got2b Happy Hour , Redken Pure Force 20, Schwarz­kopf 3 Wetter taft Power Cashmere Touch, Goldwell Sprüh­gold, Se­bas­ti­an Pro­fes­sio­nal Re-Shaper, L'Oréal Paris Elnett Hitze Styling - Spray 3 Tage Glatt, Syoss MAX HOLD , L'Oréal Pro­fes­si­onnel Infinium und Tigi Bed Head Hard Head Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Haarsprays interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Haarspray-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Taft Haarspray“, „Wella Eimi“ und „Loreal Haarspray“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Finish Vorteil des Haar­sprays Produkt an­schau­en
Phyto Laque Design Laque végétale de finition 14,48 +++ Ohne Treib­ga­se » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wella Professionals EIMI Super Set 12,10 +++ Angenehm fruch­ti­ger & floraler Duft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nivea Pflege & Halt Haarspray 2,22 +++ Leichte Pflege durch Pan­the­nol und Vitamin B3 » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schwarzkopf got2b Happy Hour 3,45 +++ Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Redken Pure Force 20 17,50 +++ Ohne Treib­ga­se » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schwarzkopf 3 Wetter taft Power Cashmere Touch 12,99 + Duft bleibt lange im Haar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Goldwell Sprühgold 27,20 +++ Frei von Si­li­ko­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sebastian Professional Re-Shaper 18,99 +++ Kann auf auf feuchtem Haar genutzt werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
L'Oréal Paris Elnett Hitze Styling - Spray 3 Tage Glatt 4,34 +++ Hit­ze­schutz: be­son­ders geeignet zur An­wen­dung vor dem Styling » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Syoss MAX HOLD 14,16 ++ Sehr feiner Zer­stäu­ber » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
L'Oréal Professionnel Infinium 6,92 + Frei von Si­li­ko­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tigi Bed Head Hard Head 6,10 ++ Duft bleibt lange im Haar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Haarspray Tests: