L L'Oreal Tecni.Art Full Volume Extra
Wella SP Elegant Shape Body Mousse Wella SP Elegant Shape Body Mousse
Nivea Volumen, Kraft und Pflege Nivea Volumen, Kraft und Pflege
Schwarzkopf 3 Wetter taft Classic Silber Schwarzkopf 3 Wetter taft Classic Silber
Vidal Sassoon ProSeries Volume-Lift Vidal Sassoon ProSeries Volume-Lift
Revlon Professional Style Masters Volume Amplifier Mousse Revlon Professional Style Masters Volume Amplifier Mousse
Paul Mitchell Extra-Body Sculpting Foam Paul Mitchell Extra-Body Sculpting Foam
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell L'Oreal Tecni.Art Full Volume Extra Wella SP Elegant Shape Body Mousse Nivea Volumen, Kraft und Pflege Schwarzkopf 3 Wetter taft Classic Silber Vidal Sassoon ProSeries Volume-Lift Revlon Professional Style Masters Volume Amplifier Mousse Paul Mitchell Extra-Body Sculpting Foam
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
10/2017
Kundenwertung
bei Amazon
6 Bewertungen
20 Bewertungen
50 Bewertungen
11 Bewertungen
9 Bewertungen
8 Bewertungen
5 Bewertungen
Menge 400 ml
ca. 3,74 € pro 100 ml
300 ml
ca. 2,99 € pro 100 ml
4 x 150 ml
ca. 2,12 € pro 100 ml
5 x 125 ml
ca. 1,96 € pro 100 ml
6 x 250 ml
ca. 1,66 € pro 100 ml
300 ml
ca. 3,66 € pro 100 ml
200 ml
ca. 9,43 € pro 100 ml
Anwendung
Haartyp Man unterscheidet hier zwischen Haartypen und Haarstruktur.

Haartypen: Glattes Haar, Welliges Haar, Lockiges Haar, Krauses Haar, Gefärbtes Haar.

Haarstruktur: Feines Haar, Normales Haar, Drahtiges Haar. "Normal" meint diesbezüglich eine Haarstruktur, die weder zu trocken ist noch schnell nachfettet und keine besonderen Pflegebedürfnisse aufweist.
normal | fein normal | fein normal | fein normal | gefärbt normal | fein normal | fein normal | fein
für Damen / Herren | | | | | | |
für Locken geeignet Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Eigenschaften
Halt +++
extra starker Halt
++
starker Halt
++
starker Halt
++
starker Halt
++
starker Halt
+
mitt­lerer Halt
++
starker Halt
Anti-Frizz-Effekt Mit Frizz ist das unkontrollierte Abstehen und Kräuseln von Haaren gemeint. Dieser Effekt entsteht durch verschiedene Einflüsse wie trockene Heizungsluft, Luftfeuchtigkeit, Statische Ladung oder falsche Pflege und Styling.
gibt Volumen Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
gibt Glanz Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
verklebt nicht
leicht auszukämmen
bietet Hitzeschutz Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein
bietet UV-Schutz Ja Ja Ja Nein Ja Nein Nein
Inhaltsstoffe
ohne Alkohol Bei bestimmten Alkoholarten (z.B. Isopropanol oder Ethanol) besteht oftmals das Problem, dass sie desinfizierend und entfettend wirken. Dem Haar wird dadurch Wasser entzogen und es wird spröde und trocken. Ja Ja Nein Ja Ja Ja Ja
pflegende Inhaltsstoffe
Cera­mide

ver­schie­dene Öle

Maca­da­mia­nussöl und Pan­thenol

Rizi­nusöl und Pan­thenol

Rizi­nusöl

Rizi­nusöl

Aloe Vera
Vorteile
  • gibt lang­an­hal­tende Fülle
  • schützt vor Föhn­hitze und UV-Strahlen
  • lässt sich leicht ver­teilen
  • fri­scher Duft
  • bietet Schutz vor Aus­tro­ckung
  • gibt lang­an­hal­tende Fülle
  • glättet die Haa­r­ober­fläche
  • ver­bes­sert die Kämm­bar­keit
  • schützt vor Föhn­hitze und UV-Strahlen
  • lässt sich leicht ver­teilen
  • gibt lang­an­hal­tende Fülle
  • schützt vor Föhn­hitze und UV-Strahlen
  • lässt sich leicht ver­teilen
  • stärkt das Haar von der Wurzel an
  • gibt lang­an­hal­tende Fülle
  • schützt vor Föhn­hitze
  • beson­ders geeignet für weißes und graues Haar
  • neu­tra­li­siert Gelb­stich
  • gibt lang­an­hal­tende Fülle
  • schützt vor UV-Strah­lung
  • lässt sich leicht ver­teilen
  • gibt lang­an­hal­tende Fülle
  • beson­ders geeignet für kurzes und mit­tel­langes Haar
  • ange­nehmer Duft
  • gibt lang­an­hal­tende Fülle
  • Volumen hält beson­ders lange an
  • gibt beson­ders viel Glanz
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Schaumfestiger bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Schaumfestiger-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Schaumfestiger bringt Volumen ins Haar und sorgt schon beim Föhnen für mehr Halt, ohne dabei die Frisur starr wirken zu lassen.
  • Ein guter Schaumfestiger schenkt dem Haar Pflege und Feuchtigkeit, verhindert das Kräuseln der Haare (engl.: Frizz), schützt kolorierte Haare vor der Verblassung und macht Locken geschmeidig.
  • Nicht jedes Produkt bringt das gleiche Ergebnis. So sind Schaumfestiger auf verschiedene Haarbedürfnisse ausgerichtet. Grundsätzlich gilt: Suchen Sie sich den Schaumfestiger nach Ihrer Haarproblematik aus. Platte Haare, fehlendes Volumen, glanzlose Spitzen? Für jedes Bedürfnis gibt es die passende Auswahl an Produkten.

Schaumfestiger Test

Laut einer Statistik der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMa) verwendeten im Jahr 2016 ca. 9,8 Millionen Frauen in Deutschland mehrmals in der Woche Schaumfestiger. Kein Wunder, bedenkt man, was der Stylingschaum verspricht. Fülle, Volumen, Pflege, Anti-Frizz – und das alles mit nur einem Produkt?

Wir haben die Styling-Versprechen des Haarschaums einmal genauer unter die Lupe genommen und zeigen Ihnen, was es mit dem Thema auf sich hat. In unserem Schaumfestiger-Vergleich 2017 erfahren Sie, welche Vor- und Nachteile ein Schaumfestiger hat und worauf Sie beim Kauf achten sollten, damit Sie den für Sie besten Schaumfestiger kaufen. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die wirkungsvollsten Produkte auf dem Markt vor und beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema.

1. Volumen, Pflege, Geschmeidigkeit: Die Versprechen eines Schaumfestigers

Vor einiger Zeit genoss der Schaumfestiger einen zwiespältigen Ruf. Die damals klebrige Masse assoziierte man hauptsächlich mit steifen Föhnfrisuren oftmals älterer Damen. Mittlerweile zeigt sich der Haarschaum jedoch von einer anderen Seite: Federleichtes Volumen, angenehmer Duft, pflegende Wirkstoffe – dies sind nur einige Eigenschaften, über die das Styling-Produkt in der heutigen Zeit verfügt.

Volumen

1.1. Volumen für feines Haar: Bestes Ergebnis beim Föhnen mit der Rundbürste

Woher kommt das Volumen?

Die festigende Wirkung beruht bei den meisten Schaumfestigern auf chemischen Substanzen. Polymere setzen sich als mikroskopisch kleine Partikel auf dem Haar ab, stützen und formen es. Da das Haar durch die Polymere künstlich aufgeraut wird, wird zwischen jedem einzelnen Haar eine Art Abstand erzeugt – dieser suggeriert den Volumeneffekt. Je mehr Polymere im Schaumfestiger enthalten sind, desto stärker ist die festigende Wirkung.

Haarschaum

Die Hauptaufgabe eines Schaumfestigers ist es, dem Haar lockeren Halt zu geben, ohne es dabei steif wirken zu lassen. Spezieller Volumenschaum polstert vor allem feines Haar optisch auf und verleiht mehr Griffigkeit und Fülle. Dies kann gerade bei Hochsteckfrisuren ein großer Vorteil sein, da die Frisur so den nötigen Stand bekommt und besser hält. Auch Menschen mit kurzen Haaren können von diesem Effekt profitieren.

Dazu einfach eine golfballgroße Menge an Produkt in die handtuchtrockenen Haare geben und über eine Rundbürste föhnen – für Stylingmuffel reicht auch das Trockenföhnen der Haare über Kopf. Die im Schaumfestiger enthaltenen Substanzen bilden nun einen festigenden und zugleich schützenden Film auf der Haarstruktur, der den Haaren Schwung und Fülle verleiht.

1.2. Sprungkraft für Locken: Diffuser sind das A und O

Locken sind von Natur aus schwer in den Griff zu bekommen. Damit sie ihre Definition erhalten, wird der Schaumfestiger in Längen und Haaransatz der noch handtuchtrockenen Haare eingeknetet und dann entweder mit einem speziellen Haartrockner-Aufsatz (Diffuser) trocken geföhnt oder an der Luft getrocknet. Die Locken erhalten so mehr Sprungkraft, sind definierter, glänzender und wirken weniger kraus.

1.3. Hitzeschutz und Pflege: Öle spenden die meiste Feuchtigkeit

Arganöl.

Spendet Feuchtigkeit: Arganöl als Pflegebombe in Schaumfestigern.

Neben dem Stylingeffekt haben Schaumfestiger auch pflegende Eigenschaften. Viele Hersteller – vor allem die Naturkosmetik – setzen mittlerweile auf natürliche Inhaltsstoffe und pflanzliche Substanzen. Pflegende Öle wie Argan- oder Macadamiaöl spenden dem Haar Feuchtigkeit, halten es geschmeidig und sorgen für Glanz.

Darüber hinaus ist in einigen Produkten mittlerweile ein Hitzeschutz enthalten, der das Haar während des Föhnvorgangs vor den hohen Temperaturen schützt und eine elektrostatische Aufladung verhindert. Auf die zusätzliche Verwendung eines speziellen Hitzeschutzsprays kann somit verzichtet werden.

2. Kaufberatung: Darauf sollten Sie achten!

Beim Kauf eines Schaumfestigers sollten Sie auf einige grundlegende Dinge achten: Haarstruktur, Textur und Dosierung.

Kaufkriterien für Schaumfestiger

2.1. Haartyp / Haarstruktur

Um Ihren persönlichen Schaumfestiger-Vergleichssieger zu finden, sollten Sie vorher wissen, welcher Haartyp Sie sind und welche Beschaffenheit Ihre Haare haben.

Haartyp Haarstruktur Beschreibung
Glattes Haar

Glatte Haare

Fein / Dünn
  • oftmals sehr weich
  • reflektiert viel Glanz
  • neigt dazu, schnell fettig zu werden
Medium
  • griffiger als feines Haar
  • neigt ebenfalls zu Fettglanz
Drahtig
  • dickes Haar
  • schwer zu locken
  • oft fällt asiatisches Haar in die Kategorie
Welliges Haar

Wellige Haare

Fein / Dünn
  • leichte S-Form
  • liegt dicht am Kopf
  • besitzt wenig Sprungkraft
Medium
  • welliger als feines Haar
  • stärkere S-Form
  • neigt zu Frizz
Drahtig
  • dickes Haar
  • sehr wellig (neigt bereits zu Locken)
  • neigt stark zu Frizz
Lockiges Haar

Lockige Haare

Wenig Definition
  • Locken von Natur aus eher groß
  • viel Volumen
  • leicht zu Glätten
Mäßige Definition
  • mittelgroße, definierte Locken
  • wenig Glanz
  • Glätten bereits erschwert
Viel Definition
  • dickes, krauses Haar
  • enge Korkenzieher-Locken
  • viel Volumen
Krauses Haar

Krauses Haar

S-förmig
  • S-förmige Locken
  • sehr empfindlich
  • viele eng beieinander liegende Haarstränge
Z-förmig
  • Z-förmige Locken mit drahtiger Struktur
  • sehr empfindlich
  • sehr eng aneinander liegend
Variiert
  • ähnelt der Z-Form
  • krause, nicht definierte Locken
  • Haare ziehen sich bis auf über 75 % der eigentlichen Haarlänge zusammen

Die jeweiligen Haartypen sind immer auch auf den Verpackungen der Produkte abgezeichnet. Suchen Sie also beispielsweise einen Harschaum für lockiges Haar, steht dies entsprechend auf dem gewählten Wunschprodukt. Grundsätzlich gilt: Feines Haar benötigt weniger Stärke. Wählen Sie hier lieber einen Schaumfestiger mit einem geringeren Haltegrad.

2.2. Textur

Nivea

Sorgt für extra starken Halt: Der Nivea Haarschaum mit Haltegrad 6.

Grundsätzlich sollte der Schaumfestiger vor dem Styling immer gut geschüttelt werden. Hier gilt: Je schaumiger die Textur, desto leichter lässt sich das Produkt dosieren und in den Haaren verteilen. Wenn Sie ein definiertes Styling bevorzugen, sollte der Schaum zudem besonders dicht sein. Auf dem Markt gibt es Produkte in unterschiedlichen Stärken, klassifiziert nach Haltegrad – meist von eins bis sechs, wobei sechs die stärkste Stufe darstellt.

Welcher Haarschaum das optimale Ergebnis bringt, finden Sie nur durch Ausprobieren heraus. Wichtig dabei ist aber, dass das Haar beweglich bleibt und seinen Schwung nicht verliert. So bleibt das Ergebnis natürlich.

2.3. Dosierung

Die Dosierung hängt immer von der jeweiligen Länge des Haares und seiner Beschaffenheit ab. Viel Produkt heißt nicht automatisch viel Volumen. Gerade Personen mit feinem Haar sollten Stylingschaum in Maßen anwenden, da ein „Zuviel“ die Haare beschwert und sie platt wirken lässt. Um sich heranzutasten, beginnen Sie erst einmal mit einer kleinen Menge und geben – wenn nötig – mehr Produkt dazu.

Als kleine Orientierung: Beim Pixie-Cut reicht eine walnussgroße Menge, bei einem Bob die eines Golfballes und bei langem Haar können Sie sich an der Größe von ein bis zwei Zitronen orientieren.

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Schaumfestiger

Noch Fragen? Vielleicht finden Sie die Antworten im abschließenden Kapitel unseres Schaumfestiger-Vergleichs.

Haarstyling

3.1. Wie wird Schaumfestiger verwendet?

Vor der Anwendung mit einem Schaumfestiger sollten die Haare handtuchtrocken – sprich feucht, aber nicht nass – sein. Je nach Haartyp und Länge kneten Sie nun eine kleine Menge Haarschaum in die Haare ein, bis das Produkt gänzlich von den Haaren aufgenommen wurde. Nun können Sie Ihre Haare entweder trocken föhnen oder an der Luft trocknen lassen. Sollten Sie zu Ihrem Haartrockner greifen, empfehlen wir die Haare partienweise über eine Rundbürste zu föhnen – das schafft Volumen und Stand. Personen mit Locken sollten darauf achten, die Haare nicht zu heiß zu föhnen und einen Diffuseraufsatz zu verwenden.

Hier noch einmal die Vorteile der Anwendung im nassen Haar gegenüber der im trockenen Haar:

  • Schaumfestiger lässt sich leichter verteilen
  • gibt mehr Halt
  • bietet mehr Stylingmöglichkeiten
  • zeitaufwendig

Anwendung HaarschaumWeniger ist mehr: Achten Sie darauf, bei der Dosierung nicht zu übertreiben. Der Stylingschaum sollte das Haar auflockern und ihm einen gewissen Halt und Volumen geben. Verwenden Sie zu viel Produkt, kleben die Haare zusammen und verlieren an Fülle.

3.2. Was gibt es für Styling-Alternativen?

John Frida

Kreiert den angesagten Beach-Look: Meersalz-Spray.

Als Alternative zu Schaumfestiger können Sie auch eine Föhnlotion (auch Styling Fluid) verwenden. Diese bietet Schutz vor Hitze und beschleunigt den Föhnvorgang. Die Anwendung ist hier besonders einfach: Einfach ein paar Pumphübe – je nach Haarstruktur – in das feuchte Haar sprühen und trocken föhnen.

In puncto Griffigkeit und Struktur können Sie auf ein Strukturspray (engl.: Texturizing Spray) zurück greifen. Dieses verleiht dem Haar mehr Substanz und macht es griffiger. Wer eine wellige Frisur anstrebt, die wie „frisch am Strand getrocknet“ aussieht, kann auch auf ein Beach- oder Salzspray zurückgreifen und so den sogenannten Undone-Look kreieren.

3.3. Hat die Stiftung Warentest bereits einen Schaumfestiger-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat bereits in Ihrer Ausgabe 03/2008 einen Test zu Schaumfestigern durchgeführt. Vergleichssieger wurde hier das Volumen Mousse von der Marke Wellaflex, das sowohl durch extra starken Halt und viel Volumen als auch mit seinem natürlichen Ergebnis punkten konnte. Auch die Discount-Produkte von Aldi schnitten im Test mit guten Noten ab.

Schaumfestiger FlascheBei Aldi Süd heißt das Produkt Kür Schaumfestiger Volumen, bei Aldi Nord Kyrell Schaumfestiger stark. Der Inhalt ist derselbe. Die Qualität auch. Testurteil: gut, Note 1,7 und damit nur knapp hinter Vergleichssieger Wellaflex mit 1,5.

test 03/2008

3.4. Zu welcher Marke sollte ich greifen?

Tigi Schaumfestiger

Zum Anknabbern: Schaumfestiger mit Meringue-Duft von der Marke Tigi.

Sowohl in der Drogerie als auch in Parfümerien und Haar-Shops gibt es mittlerweile zahlreiche Schaumfestiger von verschiedenen Marken und Herstellern. Eine bekannte Drogerie-Marke ist beispielsweise Schwarzkopf mit der Reihe taft, die sich im unteren Preissegment bewegt. Bereits ab zwei Euro finden Sie hier Produkte für Volumen, Locken, besonders starken Halt sowie Schaumfestiger mit Farbe.

Eine bekannte Marke aus dem Friseurbedarf ist Tigi. Diese ist vor allem für ihre speziellen Düfte und bunten Verpackungen bekannt. Wer auf süße und vor allem ausgefallene Gerüche wie Meringue oder Zuckerwatte steht, wird hier definitiv fündig.

Weitere Marken sind:

  • Garnier
  • Londa
  • L'Oreal Paris
  • Nivea
  • Paul Mitchell
  • Redken
  • Revlon
  • Syoss
  • Wella
Vergleichssieger
L
sehr gut (1,3) L'Oreal Tecni.Art Full Volume Extra
6 Bewertungen
14,95 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Nivea Volumen, Kraft und Pflege
gut (1,6) Nivea Volumen, Kraft und Pflege
50 Bewertungen
12,69 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Schaumfestiger Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Haarfarben & Haarpflege

Jetzt vergleichen
Antischuppenshampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Antischuppenshampoo

Antischuppenshampoos helfen effektiv die Schuppen von der Kopfhaut zu entfernen und der Neubildung entgegenzuwirken. In den meisten Fällen von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarfärbemittel Test

Haarfarben & Haarpflege Haarfärbemittel

Unser Überblick über Haarfärbemittel-Tests zeigt: Haarfärbemittel sind eine gute und preiswerte Möglichkeit, sich zuhause selbst die Haare zu färben. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haargel Test

Haarfarben & Haarpflege Haargel

Haargel ist mitunter eine pappige Angelegenheit: Je stärker der Halt der Haarprodukte, desto mehr neigen sie dazu, die Haare zu verkleben. Wichtig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarkreide Test

Haarfarben & Haarpflege Haarkreide

Haarkreide ist eine kostengünstige und kurzlebige Alternative zu Haarfarbe und farbigem Haarspray. Richtig angewendet, bietet sie schnell bunte Haare …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarkur Test

Haarfarben & Haarpflege Haarkur

Gestresste Haare brauchen viel Pflege - eine Haarkur ist dabei die Erste-Hilfe-Maßnahme. Sie glättet die äußere Struktur und verleiht dem Haar mehr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haaröl Test

Haarfarben & Haarpflege Haaröl

Das beste Haaröl vereint verschiedene Pflegeöle fürs Haar in einem Produkt: Natürliche Öle, wie Arganöl, Mandelöl, Jojobaöl und Kokosöl pflegen ihr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarspray Test

Haarfarben & Haarpflege Haarspray

Mit einem Haarspray lassen sich fertig gestylte Frisuren für längere Zeit fixieren. So bleiben sie auch an hektischen Arbeitstagen, langen Tanzabenden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarwachs Test

Haarfarben & Haarpflege Haarwachs

Haarwachs ist ein Hairstylingprodukt, das die Haare natürlich formt und deren Struktur beibehält. Es verleiht allerdings weniger Halt als Haargel oder…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarwuchsmittel Test

Haarfarben & Haarpflege Haarwuchsmittel

Für Haarausfall gibt es viele Gründe. Er kann erblich bedingt sein, durch ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt kommen z. B. nach einer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Intensivtönung Test

Haarfarben & Haarpflege Intensivtönung

Intensivtönungen geben Ihrem Haar eine neue Farbe, die sich nach ca. einem Monat auswäscht. Das Praktische daran: Sie können diese Tönung selbst …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Läusekamm Test

Haarfarben & Haarpflege Läusekamm

Der Läusekamm zählt zu den ältesten therapeutischen Instrumenten des Menschen. So wurden in keltischen Gräbern aus dem 8. Jhd. v. Chr. Kämme gefunden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Läusemittel Test

Haarfarben & Haarpflege Läusemittel

Eines vorweg: Kopfläuse (Pediculus humanus) können sich bei jedem Menschen niederlassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Ihre Haare täglich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Shampoo ohne Silikone Test

Haarfarben & Haarpflege Shampoo ohne Silikone

Shampoo ohne Silikone gehört in der Welt der Haarpflege-Shampoos zu den großen Trends unter Gesundheitsbewussten. Es pflegt die Haare nicht nur auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Silbershampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Silbershampoo

Ein Silbershampoo zaubert Ihnen nicht nur modische Farben von stahlgrau bis flieder ins Haar, sondern hilft auch als Shampoo geben einen Gelbstich im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trockenshampoo Test

Haarfarben & Haarpflege Trockenshampoo

Trockenshampoo gibt es sowohl in Form eines losen Puders, der händisch ins Haar eingearbeitet werden muss, oder es kann schnell und unkompliziert per …

zum Vergleich
vg