Lockenwickler Test 2017

Die 7 besten Lockenwickler im Vergleich.

AbbildungVergleichssiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellREMINGTON KF20i aufheizbare LockenwicklerComair Haftwickler 48 mm grünBabyliss Pro Ceramik HeizwicklerRevlon BIG CURLS FLOCKED HAIR SETTERHairforce SchaumstoffwicklerPapilotten Lockenwickler Flexwickler-SetVelcro Lockenwickler von Long Dream
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
01/2017
Kundenwertung
525 Bewertungen
43 Bewertungen
153 Bewertungen
105 Bewertungen
58 Bewertungen
41 Bewertungen
10 Bewertungen
Elektrisch?Man kann Lockenwickler in Heizwickler, die elektrisch erhitzt werden und herkömmliche Lockenwickler unterscheiden, die nicht erhitzt werden.
10 min Aufheizzeit

5 min Aufheizzeit

20 min Aufheizzeit
Anzahl Wickler201220512246
Durchmesser der Wickler19, 22, 26 mm48 mm19, 25, 32 mm40 mm32 mm10 - 21 mmk.A.
geeignet für
kurze HaareJaNeinJaNeinJaJaNein
mittellange HaareJaJaJaJaJaJaJa
lange HaareJaJaJaJaJaJaJa
Anwendungmit Gerät erhitzen, in trockenes Haar eindrehenin nasses oder trockenes Haar eindrehenmit Gerät erhitzen, in trockenes Haar eindrehenmit Gerät erhitzen, in trockenes Haar eindrehenin nasses oder trockenes Haar eindrehenin nasses oder trockenes Haar eindrehenin halbtrockenes Haar einwickeln, Lockenwickler dann verschließen
Wartezeitca. 45 minca. 1 hca. 45 minca. 45 mineine Nachtca 60 minca. 60 min
Lockenergebniskleine, sanfte Lockengroße Lockengroße Lockengroße Wellengroße Lockenkleine, definierte Lockenkleine, sanfte Locken
Defintion der Locken+++++++++++++++++
Handhabung+++++++++++++++++
Vorteile
  • unkompliziertes Eindrehen dank beigefügter Metallpins
  • kurze Anwendungszeit durch wärmespeichernden Wachskern
  • Locken halten sehr lange
  • Ionen-Technologie, verringert statische Aufladung
  • erzeugen schönes Volumen
  • Wickler haften sehr gut
  • auch noch in anderen Größen und Farben erhältlich
  • trotz Heizsystem sehr schonend für Haare
  • Klammern und Spangen zum Befestigen enthalten
  • drei verschiedene Größen für natürliches Ergebnis
  • erzeugen viel Volumen
  • guter Tragekomfort
  • gute Reisegröße
  • gutes Ergebnis
  • guter Tragekomfort
  • drei verschiedene Größen für natürliches Ergebnis
  • mit Tasche zur Aufbewahrung
  • besonders schnelle Anwendung
  • sehr natürliches Ergebnis
  • angenehmes Tragegefühl, stört nicht beim Schlafen
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Beauty Hair 24
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • crinefield.com
  • Rakuten.de
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay

Lockenwickler-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Es gibt unterschiedliche Typen von Lockenwicklern: Ob der moderne Heizwickler für große Locken in kurzer Zeit, traditionelle Papilotten (Dauerwellwickler) für kleine und definierte Locken (Dauerwelle) oder Schaumwickler, die über Nacht getragen werden und schönes Volumen kreieren, es gibt eine große Auswahl an Lockenwicklern.
  • Jeder Produkttyp eignet sich nur für bestimmte Haartypen wie z.B. lange, dicke, dünne, mittellange oder kurze Haare. Haftwickler beispielsweise eignen sich meist nur für nicht allzulanges Haar, während Papilotten ach sowohl für kurzes als auch für sehr langes Haar geeignet sind.
  • Das Ergebnis ist abhängig von der Qualität der Lockenwickler und der richtigen Anwendung. Tipps und Tricks hierzu finden Sie in unserem Lockenwickler-Vergleich 2016 / 2017.

In unserem Lockenwickler Test zeigen wir Ihnen die besten Produkte.

Nicht nur die klassische Dauerwelle liegt wieder im Trend, auch nach einem verwuschelten Lockenkopf sehnen sich viele Trägerinnen von glattem Haar. Um ein solches Styling zu kreieren, eignen sich neben dem modernen Lockenstab oder der Warmluftbürste auch Lockenwickler gut. Sie erzeugen nahezu jeden Lockenstil, von kleinen, definierten Locken über Volumen auf dem Hinterkopf. Es gibt sie z.B. als aufheizbare Lockenwickler (oder auch elektrische Lockenwickler), klassische Papilotten oder Thermolockenwickler. Ob BaByliss Lockenwickler, ein Produkt von Remington oder Brigitte Lund Lockenwickler, die Auswahl ist groß und fällt nicht leicht. Daher zeigen wir Ihnen im Lockenwickler-Vergleich 2016 / 2017 die wichtigsten Kategorien beim Kauf und die besten Lockenwickler für jeden Beauty Anlass.

1. Was sind Lockenwickler?

Beheizbare Lockenwickler werden immer beliebter.

Lockenwickler sind zylinderförmige Beauty Produkte, die dazu dienen glatte oder schwach gelockte Haare aufzuwickeln und in aufgewickeltem Zustand zu fixieren, bis das Haar die gewünschte lockige Form angenommen hat. Vor dem industriellen Zeitalter wurden Lockenwickler aus Holzstäbchen oder Eisenrollen selbst hergestellt. Heute werden Lockenwickler maschinell vorwiegend aus Kunststoff, Aluminium, Schaumschnüren und Messingdraht hergestellt. Dennoch gehören die Lockenwickler zur eher traditionellen Art der Lockenherstellung. Seit einigen Jahren hat nämlich der Lockenstab (z.B. von BaByliss Pro) an Beliebtheit gewonnen und macht den klassischen Lockenwicklern Konkurrenz. Hier haben die Hersteller deshalb aufgerüstet und elektrische Lockenwickler entwickelt, die wie ein Lockenstab die Haare durch Hitze formen. Doch welche Methode ist nun die bessere, um geschmeidige und natürlich wirkende Wellen zu kreieren? Hier einmal die Vor- und Nachteile der Lockenwickler im Überblick:

  • größere Locken und mehr Volumen
  • sehr gleichmäßiges Ergebnis
  • Schaumlockenwickler: zeitsparend, da sie über Nacht die Haare formen
  • bei falscher Verwendung hängen sich die Locken schnell aus

2. Welche Lockenwickler-Typen gibt es?

Lockenwickler funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip. Die Haare werden aufgedreht und es gibt eine bestimmte Wartezeit, nach welcher die Haare eine lockige Form erhalten. Was sich bei verschiedenen Lockenwickler-Typen unterscheidet, ist zum einen die Wirkungsweise, also mit welchem System die Locken entstehen und zum anderen die entsprechende Wartezeit. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Typen vor, sodass Ihnen ein Lockenwickler-Test aller Varianten erspart bleibt und Sie leichter Ihren Lockenwickler-Vergleichssieger finden können:

Lockenwickler-Typ Eigenschaften
Heizwicklerremington Heizwickler sind erst seit einigen Jahren auf dem Markt und nicht nur als Friseurbedarf beliebt. Sie werden auch beheizbare Lockenwickler, aufheizbare Lockenwickler oder Heißlockenwickler genannt und haben Einzug in den Haushalt gefunden. Heizwickler sind die Alternative für Locken ohne Lockenstab auch wenn sie ebenfalls mit Hitze arbeiten. Diese ist jedoch nicht so enorm wie bei Locken mit Lockenstab wie der BaByliss Pro. Die Haarwickler werden per Anschaltknopf erhitzt, diese Aufheizzeit beträgt mindestens 10 min. Dann können die Heißlockenwickler ins Haar gedreht werden. Wenn die Wickler nach ca. 45 min abgekühlt sind, können sie entfernt werden. Die Wartezeit ist somit sehr kurz.
Bezüglich des Stils sind Heizwickler vor allem Lockenwickler für große Locken. Allerdings sind die Heizwickler auch auffällig teurer als herkömmliche Modelle. Sie sind, wenn es sich um große Lockenwickler handelt, die idealen Lockenwickler für lange Haare. Gute Heizwickler sind z.B. BaByliss Lockenwickler oder Revlon Lockenwickler. Meist beinhaltet ein Set 5- 6 Stück Wickler.
PapilottenPapilotten eignen sich für kleine, definierte Locken. Papilotten sind lange Stäbe aus Schaumstoff und die typischen Lockenwickler mit Gummi zum Fixieren. Sie werden ins feuchte oder trockene Haar gedreht und je nachdem trocken geföhnt. Auch sie sind eine gute Alternative für Locken ohne Lockenstab. Die Wartezeit beträgt hier ca. 2 h. Durch Papilotten entstehen meist sehr definierte, eher kleine Locken. Sie sind damit typische Dauerwellwickler für eine Dauerwelle.
Haftwicklerhaftwickler Haftwickler (auch: Sleep In Rollers) sind die traditionellen Lockenwickler (als Friseurbedarf oder Zuhause), deren Oberfläche aus Klettmaterial besteht. So müssen sie lediglich ins Haar eingedreht werden und haften sicher am Kopf. Nur bei zu dicken bzw. schweren Haaren müssen Klemmen zur zusätzlichen Fixierung angebracht werden. Auch Haftwickler (Rollers) können ins feuchte Haare eingedreht werden und dann luft- oder föhngetrocknet werden. So dauert die Wartezeit auf die neue Frisur etwa 1 h. Grundsätzlich sind ca. 10 Stück Wickler im Set mitinbegriffen.
Schaumstoffwicklerschaumwickler Schaumstoff Lockenwickler bestehen aus Schaumstoff und werden ins trockene oder feuchte Haar eingedreht. Da sie sehr weich sind, werden die Lockenwickler über Nacht getragen, sodass am nächsten Tag schöne Locken vorhanden sind. Damit sind Schaumstoff Lockenwickler vor allem für diejenigen geeignet, die keine Zeit haben tagsüber eine gewisse Zeit mit Lockenwicklern auf dem Kopf zu verbringen, sondern einfach die Nacht nutzen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Auch einer unserer besten Lockenwickler Sets besteht aus Schaumwicklern.
Thermowicklerghjh Thermo Lockenwickler werden vor der Benutzung für einige Minuten in heißem Wasser aufgewärmt. Die Lockenwickler in heißes Wasser zu legen verbessert deren Formungsfähigkeit. Dann werden die Haarwickler ins Haar gedreht und genießen eine kurze Wartezeit. Thermo Lockenwickler waren gewissermaßen die Vorgänger der heutigen Heizwickler, sind jedoch nicht mehr allzu verbreitet, obwohl auch sie langanhaltende Locken ohne Lockenstab erzeugen.

3. Kaufkriterien für Lockenwickler: Darauf müssen Sie achten

Neben dem Produkttyp gibt es noch einige weitere Kriterien, auf die Sie beim Kauf der Lockenwickler achten sollten. Im Lockenwickler-Vergleich stellen wir Ihnen diese vor:

3.1. Anzahl der Wickler

schaumwickler

Schaumstoffwickler werden über Nacht getragen.

Je nachdem wie lang Ihre Haare sind, sind mehr oder weniger Wickler nötig. Für kurze bis mittellange Haare reichen 5 – 8 Wickler. Für lange Haare werden Sie jedoch meist mindestens 12 Wickler benötigen. Natürlich hängt das auch von der Art der Wickler ab. Auf große Volumen Wickler passen mehr Haare als auf schmale Papilotten.

3.2. Lockenergebnis

Bevor Sie Lockenwickler kaufen, informieren Sie sich in unserem Lockenwickler Vergleich, welcher Artikel welche Art von Locken erzeugt. Ob kleine definierte Locken, große Locken, Wellen oder lediglich Volumen, alles ist möglich. Locken mit Lockenstab sehen meist etwas definierter aus als Locken ohne Lockenstab.

3.3. Handhabung

Es ist wichtig, dass die Lockenwickler leicht einzudrehen sind, sich hierbei nicht verheddern und die Haare nicht abbrechen. Ebenso gut müssen sie ohne Ziepen wieder zu entfernen sein. Gute Lockenwickler nehmen außerdem nach dem Ausdrehen schnell wieder ihre ursprüngliche Form an und können lange verwendet werden, ebenso wie ein guter Lockenstab.

4. Die richtige Verwendung von Lockenwicklern

Neben der Qualität der Wickler ist die Lockenwickler Anwendung ausschlaggebend für das Beauty Ergebnis und ein tolles Styling mit Locken. Daher haben wir hier eine Lockenwickler Anleitung für Sie:

Schritt 1

Weitere Vergleiche rund ums Haar

Kneten Sie Schaumfestiger ins handtuchtrockene Hair und kämmen Sie es gut durch. Diese vorherige Haarpflege ist wichtig für einen schönen Look ohne spröde Haare.

Schritt 2

Das Haar in drei Partien teilen, den Oberkopf in zwei Teile separieren und die Seitenpartien jeweils unterhalb der Schläfen bis zum Hinterkopf scheiteln. Die einzelnen Teile mit Haarklammern abstecken.

Schritt 3

Man beginnt am besten an der vorderen Stirn mit der ersten Strähne. Diese sollte schmaler sein als der Wickler. Ziehen Sie diese nun mit einem Kamm weg vom Kopf nach oben und legen Sie den Wickler mittig an der Innenseite an.

Schritt 4

Papilotten eignen sich für kleine, definierte Locken.

Papilotten eignen sich für kleine, definierte Locken.

Den Wickler dann bis zur Strähnenspitze ziehen, diese darum legen und die Lockenwickler eindrehen. Der Wickler sollte am Ansatz vom Hair aufliegen und dort mit einer Haarklammer fixiert werden.

Schritt 5

Für die folgenden Strähnen ebenfalls die Lockenwickler eindrehen. Am bestem arbeiten Sie sich vom Oberkopf bis nach hinten und drehen dann die Seiten von vorne nach hinten auf.

Schritt 6

Wenn Sie alle Haare aufgedreht haben, föhnen Sie die Haare vorsichtig trocken, bestenfalls nur von oben. Die Wickler sollten so lange im Haar bleiben, bis dieses und die Wickler vollständig abgekühlt sind. Zum Entfernen lösen sie die Lockenwickler vorsichtig und lassen sie sanft aus dem Haar rutschen.

Schritt 7

Lockern Sie die Locken mit den Fingern auf. Für das ideale Beauty Styling benutzen Sie Hairspray, um die Locken zu fixieren. Da Locken mit Lockenwickler (also nicht natürliche Locken) sich schnell aushängen können, das Hairspray vor allem in die Spitzen sprühen. Außerdem für die richtige Haarpflege und einen gepflegten Style öfter mal eine Haarkur verwenden, um die strapazierten Haare zu verwöhnen.
Falls Sie bei einzelnen Arbeitsschritten noch unsicher sind, hier noch einmal eine Veranschaulichung für die richtige Verwendung von Lockenwicklern:

5. Hersteller von Lockenwicklern

  • Remington
  • Grundig
  • Brigitte Lund
  • BaByliss
  • Revlon
  • Hairforce
  • Comair

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Lockenwickler

6.1. Wie kann man Lockenwickler richtig eindrehen?

Für Anfänger kann die Lockenwickler Anwendung recht schwierig sein. Für einen perfekten Style ist es wichtig, das Hair sorgfältig durchzukämmen und auf dem Kopf in verschiedene Partien aufzuteilen. Die Wickler (z.B. von Remington) von der Haarspitze an einrollen und eng am Kopf anliegend fixieren. Damit die Frisur lange hält, sollten Sie nach dem Ausdrehen vom Wickler Set Hairspray zur Fixierung benutzen.

6.2. Wie lange soll man die Lockenwickler drin lassen?

Es gibt viele gute Marken für Lockenwickler so wie Revlon.

Je nach gewünschtem Style, können Sie die Lockenwickler verschieden lange drin lassen. Je länger, desto länger hält hinterher die Form. Mindestwartezeit bei Wicklern ohne Heizsystem sollte aber eine Stunde sein.

6.3. Welche Lockenwickler sind die Besten?

Wie Sie im Lockenwickler-Vergleich sehen können, gibt es viele gute Produkte auf dem Markt, allen voran Remington Lockenwickler. Diese überzeugen stets durch die schöne Frisur, die sie zaubern. Dennoch gilt es vor allem für den gewünschten Look und die individuelle Frisur die am besten passenden Lockenwickler zu finden. Ob Volumen oder Korkenzieherlocken, es gibt für jede Frisur die passenden Wickler in unterschiedlichen Größen. Sollen Lockenwickler große Locken zaubern, eignen sich dafür Heizwickler am besten. Ein gutes Lockenwickler Set ohne Heizsystem gibt es bereits ab 5 Euro. Für natürliche Wellen sind Haftwickler oder Schaumstoff Wickler gut geeignet. Lockenwickler für Korkenzieherlocken dagegen nennt man Papilotten. Sollen Lockenwickler Naturborsten beinhalten, lohnt sich ein Blick ins Reformhaus. Egal welche Lockenwickler Sie verwenden, die richtige Haarpflege vor und nach der Behandlung ist essentiell für einen schönen und gepflegten Style. Sollen die Lockenwickler Metall beinhalten (damit die Haare nicht elektrisch werden), hilft nur der Griff zum Lockenstab.

Tipp: Sie können auch Lockenwickler selber machen. Zum Lockenwickler selber machen brauchen Sie Alufolie, die Sie zusammenkneten und die Haare darauf aufrollen. Auch so erhalten Sie eine schöne Dauerwelle.

6.4. Welche Lockenwickler eignen sich für lange Haare?

Bei langen Haaren Locken mit Lockenwickler zu machen, ist nicht ganz einfach, da die Haare meist schwer sind und sich somit schnell aushängen. Am besten eignet sich daher ein Heizwickler Set (allerdings nur in der richtigen Größe), da diese die Haare durch die Hitze besonders intensiv formen. Auch ein guter Lockenstab eignet sich für lange Haare wie z.B. das Babybliss Welleneisen. Wichtig ist vor allem die Verwendung von Hairspray. Das Hairspray fixiert die Locken auch in schweren Haaren und verlangsamt das Aushängen. Falls alle Stricke reißen, können Sie bei langen Haaren auch versuchen mit dem Haarglätter Locken zu kreieren.

6.5. Lockenwickler bei Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat leider noch keinen Lockenwickler-Test durchgeführt und ebenso keinen Test von Lockenstäben. Allerdings gibt es in der Ausgabe 06/2011 einen Haarglätter-Test. Falls Sie sie dennoch ausschließlich über Lockenwickler informieren möchten, sind Sie mit unserem Lockenwickler-Vergleich auf der sicheren Seite.

6.6. Was ist besser Lockenwickler oder Lockenstab?

Lockenstäbe (wie der BaByliss Pro) arbeiten mit Hitze und sind dementsprechend ebenso wie Haarglätter recht schädigend fürs Haar. Daher ist eine gute Haarpflege vor der Verwendung heißer Haarformer sehr wichtig, um das Hair vor dem Austrocken und Splissen zu bewahren. Welches Gerät nun besser ist, hängt von dem Style ab, den Sie bevorzugen. Ein eher lockeres Styling mit großen Locken ist mit den Lockenwicklern zu erreichen, während Lockenstäbe wie das BaByliss Welleneisen eher definierte Locken kreieren. Locken mit Lockenstab können im Vergleich zu Lockenwicklern ohne Heizsystem tendenziell etwas länger halten, da sie durch Hitze erschaffen wurden. Außerdem sind Locken mit Lockenstab (z.B. der BaByliss Pro) etwas individueller zu kreieren. Es gibt auch Lockenstäbe für Männer wie den BaByliss for Men. Der BaByliss for Men kann natürlich auch von Frauen benutzt werden, eignet sich allerdings mehr für kurze Haare. Welches am Ende für Sie die beste Variante ist, stellen Sie am einfachsten in einem eigenen Lockenwickler-Test fest.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Lockenwickler.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Haarstylinggeräte

Jetzt vergleichen
Friseurscheren Test

Haarstylinggeräte Friseurscheren Test

Es gibt viele Arten von Friseurscheren: Modellierscheren, Effilierscheren zum Ausdünnen der Haare, heiße Scheren, Friseurscheren für Linkshänder …

zum Test
Jetzt vergleichen
Glätteisen Test

Haarstylinggeräte Glätteisen Test

Glätteisen sind beliebte Styling-Tools, um der Natur auf die Sprünge zu helfen. Mit ihnen kann man störrische Haare, krause Wellen und wilde Mä…

zum Test
Jetzt vergleichen
Haarbürsten Test

Haarstylinggeräte Haarbürsten Test

Haarbürsten sind unerlässlich für die Gesundheit der Haare. Tägliches Haare Bürsten reinigt die Kopfhaut und regt ihre Durchblutung an. Das …

zum Test
Jetzt vergleichen
Haartrockner Test

Haarstylinggeräte Haartrockner Test

Ein Haartrockner – auch Fön oder Föhn genannt – ist ein elektrisches Gerät, das zum Trocknen feuchter Haare, z.B. nach der Haarwäsche, dem …

zum Test
Jetzt vergleichen
Heizwickler Test

Haarstylinggeräte Heizwickler Test

Heizwickler sind spezielle Lockenwickler, die vor dem Gebrauch aufgeheizt werden. Durch die Wärmebehandlung sollen die Locken stärker definiert und …

zum Test
Jetzt vergleichen
Lockenstab Test

Haarstylinggeräte Lockenstab Test

Lockenstäbe können vielfältige Frisuren formen – sanfte Wellen und federnde Kringellöckchen lassen sich einfach und problemlos in die Haare …

zum Test
Jetzt vergleichen
Trockenhaube Test

Haarstylinggeräte Trockenhaube Test

Mit einer Trockenhaube können Sie Ihre Haare schonend und gleichmäßig trocknen. Die gängigsten Varianten sind Schwebehauben und Trockenhauben mit…

zum Test
Jetzt vergleichen
Warmluftbürste Test

Haarstylinggeräte Warmluftbürste Test

Mit einer Warmluftbürste können Sie bei unterschiedlichen Temperaturstufen große oder kleine Locken formen sowie beim Styling mehr Volumen in das …

zum Test