Schubkarre Test 2016

Die 7 besten Schubkarren im Vergleich.

AbbildungTestsiegerkarro SchubkarreLimex BauschubkarrePreis-Leistungs-SiegerMefro 8500 SchubkarreKelberg AGRO SchubkarreAltrad Fort Schubkarrepro-bau-tec SchubkarreD&S Zweirad-Schubkarre
Modellkarro SchubkarreLimex BauschubkarreMefro 8500 SchubkarreKelberg AGRO SchubkarreAltrad Fort Schubkarrepro-bau-tec SchubkarreD&S Zweirad-Schubkarre
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
07/2016
Kundenwertung
12 Bewertungen
noch keine
9 Bewertungen
noch keine
17 Bewertungen
11 Bewertungen
11 Bewertungen
Ladevolumen70 l85 l85 l85 l90 l100 l66
max. Belastbarkeit160 kg150 kg250 kg120 kgca. 120 kg120 kg120
Produktabmessung150 x 70 x 65 cmca. 120 x 63 x 63 cm120 x 63 x 63 cm122 x 60 x 56 cm150 x 72 x 70 cm140 x 57 x 57 cm126 x 66 x 62
Material der MuldeDie Mulde ist die Vertiefung, in der die Ladung Platz findet.Polypropylen
unverwüstlich
verzinkter Stahl
korrosionsgeschützt
verzinkter Stahl
korrosionsgeschützt
verzinkter Stahl
korrosionsgeschützt
verzinkter Stahl
korrosionsgeschützt
Polypropylen
strapazierfähig
verzinkter Stahl
korrosionsgeschützt
Material des RahmensPolypropylen
hochwertig
pulverbeschichtete Stahlrohre
hochwertig
pulverbeschichtete Stahlrohre
hochwertig
feuerverzinkte Stahlrohre
hochwertig
pulverbeschichtete Stahlrohre
hochwertig
verzinkte Stahlrohre
normal
pulverbeschichtete Stahlrohre
hochwertig
Bereifung36 cm Luftbereifung40 cm Luftbereifung40 cm Luftbereifung40 cm Luftbereifung40 cm Luftbereifung40 cm Luftbereifung40 cm Luftbereifung
Vorteile
  • sehr leicht
  • Schmutz und Wasser perlen ab (Lotuseffekt)
  • ergonomische Griffe
  • Überrollbügel
  • ergonomische Griffe
  • leichter Zusammenbau
  • verstärkter Rahmen ermöglicht umfangreiche Zuladung
  • ergonomische Holzgriffe
  • schmale Mulde lässt sich gut navigieren
  • sehr leicht
  • leichter Zusammenbau
  • Überroll-/Wannenstütz-bügel
  • große Mulde
  • gute Ergonomie
  • sehr leicht
  • Überroll-/Wannenstütz-bügel
  • leicht fahr- und kippbar
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.3/5 aus 30 Bewertungen

Schubkarre-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Damit Schubkarren Ihnen im Garten tatsächlich mehr Arbeit abnehmen als Mühen zu bereiten, achten Sie beim Kauf auf Ergonomie, die praktische Eignung sowie Stabilität.
  • Volumen und Beschaffenheit der Schubkarrenmulde sollten Ihren Ansprüchen und den geplanten Arbeitseinsätzen entsprechen.
  • Haben Sie nur eine kleine Gartenfläche zu bewirtschaften und vielmehr leichtes, aber unhandliches Gut zu transportieren, bieten sich auch einige platzsparende Alternativen wie Gartentrolleys und -wagen an.

gartenarbeit-schubkarre-leiter-zaun-giesskanne

Wer liebt, der schiebt – vor allem bei der Gartenarbeit. Da ist man froh, wenn einem praktische Helfer ein wenig Last abnehmen, man von Hieven auf Schieben ausweichen kann. So simpel eine Schubkarre nun anmuten mag, so schnell täuscht man sich in ihrem Potential. Mit der falschen Karre unter der Ladung lässt sich kein Blumentopf gewinnen – denn stabil ist nicht gleich komfortabel. Worauf Sie beim Kauf achten sollten, um Ihren persönlichen Schubkarre Testsieger zu finden, offenbart unser Schubkarre Test 2016.

1. Die Materialien

Seit etwa 100 Jahren werden Schubkarren der Witterungsbeständigkeit wegen schon nicht mehr aus Holz, sondern überwiegend Metall gefertigt. Die Materialien in unserem Schubkarre Vergleich sind mittlerweile so vielfältig wie die Einsatzzwecke der Transporthilfen.

1.1 Die Mulde

Die Ladefläche der Schubkarre wird Mulde oder auch Wanne genannt. Ihre Größe, Beschaffenheit und Anordnung im Rahmen entscheidet über die Eignung für gewählte Arbeitszwecke.

Üblicherweise ist die Wanne aus Blech, das im Zuge der Herstellung verzinkt wird, um weniger anfällig für Korrosion zu sein. Eine bloße Lackierung genügt hier nicht, da sich selbst bei nur leichten Schäden der Oberfläche Rost bilden würde. Die Lackierung sollte deshalb nur zusätzlich zur Verzinkung erfolgen. Je nach Preiskategorie ist das Blech mit 0,8 bis 1,0 mm eher dünnwandig, ab 1,0 mm robust und für massiges Gut ausgelegt.

Alternativ setzen einige Hersteller auch auf Vollkunststoff, sogenanntes Polypropylen (kurz: PP). Dabei handelt es sich um ein geruchloses, hautverträgliches Thermoplast, das formstabil und dennoch elastisch ist.

Blechwanne Kunststoffwanne
  • günstig
  • kann nicht brechen
  • widerstandsfähig und formstabil
  • durch höheres Gewicht bei schwerer Last besser austariert
  • leicht
  • wasserdicht
  • kann nicht beulen
  • unanfällig für Rost und Verwitterung

Seltener eingesetzt wird Fiberglas, das sich durch absolute Formtreue auszeichnet. Wenn Sie eine Schubkarre günstig kaufen wollen, dann ist dieser Werkstoff jedoch nichts für Sie, denn in der Anschaffung sind Karren mit diesem Material vergleichsweise teuer.

1.2 Der Rahmen

Schubkarre Test KARRO

Ausgefallen und durchdacht: Die Schubkarre aus Vollkunststoff von Premium-Hersteller KARRO.

Auch für den Rahmen wird, wie unser Schubkarre Vergleich zeigt, überwiegend verzinktes Metall verwendet.

In Ergänzung zum Verzinken findet die Pulverbeschichtung, auch Kunststoffbeschichtung genannt, als Form der Oberflächenveredelung Anwendung. Hierbei wird das zu beschichtende Bauteil zunächst statisch aufgeladen, dann mit ebenfalls elektrostatischem Pulver benebelt und anschließend im Ofen gebrannt. Mittels der Pulverbeschichtung gelingt es vor allem an den Werkstoffkanten eine besonders dicke Beschichtung aufzutragen, was wiederum dem Schutz vor Korrosion zu Gute kommt. In Bereichen, in denen besondere Präzision und Passgenauigkeit gefordert ist, kann dies jedoch zugleich einen Nachteil darstellen.

Sehr selten greifen Hersteller auch bei der Fertigung des Rahmens zu Polypropylen. Der Vorteil hierbei liegt in der Möglichkeit ergonomischere Formen produzieren zu können.

1.3 Die Griffe

In erster Linie werden Griffe für Gartenkarren aus rutschfestem Kunststoff verbaut.

Haut- sowie umweltfreundlicher sind jedoch Alternativen aus Holz. Ebenfalls rutschhemmend zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie nicht schweißanregend, sondern -absorbierend beschaffen sind.

1.4 Die Reifentypen

Hinsichtlich der Bereifung kann man zunächst zwischen Luftdruck und Vollgummi wählen.

Luftbereifung Vollgummibereifung
  • geringer Rollwiderstand
  • dämpft Unebenheiten und Vibrationen
  • durch Luftablass Vergrößerung der Auflagefläche möglich für mehr Haftung auf unbefestigtem Grund
  • große Tragfähigkeit
  • minimaler Abrieb und hohe Lebensdauer
  • geringe Anschaffungs- und Wartungskosten
  • sehr widerstandsfähig und pannensicher auch bei Dornen, Nägeln und spitzen Steinen

Kaum sichtbar und dennoch nicht außer Acht zu lassen ist die Lagertechnik des Rades. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Wälz- und Gleitlagern. Bei einem Gleitlager befinden sich die beweglichen Bauteile in direktem Kontakt miteinander und der Reibungswiderstand wird allein durch Schmierung verringert.

  • günstig
  • geräuscharm
  • stoß- und vibrationsunempfindlich
  • höherer Verschleiß
  • geringerer Wirkungsgrad
  • sollten häufiger gefettet werden

Zu den Wälzlagern zählen auch Rollen- sowie Kugellager. Bei selbigen befinden sich zur Minimierung des Widerstandes rollende Körper (Kugeln oder Rollen) zwischen einem Innen- und einem Außenring. Kugellager zeichnen sich durch ihre besondere Laufruhe, Robustheit, Wartungsarmut und hohe Lebensdauer aus. Da sie in der Herstellung jedoch teurer sind, findet man sie bei Schubkarren erst in der Preisklasse ab etwa 120 EUR.

  • wartungsarm
  • geringer Schmierstoffbedarf
  • geringe Reibung, hoher Wirkungsgrad
  • stoßempfindlicher
  • verschmutzungsempfindlich
  • höhere Geräuschentwicklung

Nicht zuletzt variieren die Räder noch hinsichtlich der verwendeten Felgen. Diese können bei Garten- und Bauschubkarren aus Stahl, Aluminium, Kunststoff oder Vollgummi bestehen. Hier stellen Alu-Felgen die Königsklasse dar und punkten mit großer Stabilität und Tragfähigkeit bei geringem Gewicht, sind jedoch erst in höheren Preislagen zu finden.

2. Kaufkriterien für Schubkarren: Darauf sollten Sie achten

Freizeit im Grünen? Hier finden Sie weitere Vergleiche zu nützlichen Gartenhelfern:

Richten Sie beim Kauf teurer Bauschubkarren stets ein Augenmerk auf die Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

2.1. Die Mulde

Je nach überwiegend befördertem Transportgut greift der Profi zu einer verzinkten Flach- oder Tiefmulde. Einsteiger-Modelle haben ein Volumen von 60 bis 90 Litern bei einer empfohlenen Zuladung von durchschnittlich 120 kg. Reine Arbeitsgeräte weisen Volumina über 100 Liter auf und können mehr als 250 kg Last transportieren.

Zur besseren Entleerung der Mulde gewinnt diese nach vorne hin zumeist an Breite. Um das Zirkeln in engem Umfeld einfacher zu gestalten, sind viele Modelle jedoch auch mit einer rechteckigen Wanne ausgestattet. Eine schmale Mulde ermöglicht leichteres Navigieren.

Möchten Sie flüssige Werkstoffe wie Beton transportieren, sollte Sie darauf achten, dass die Mulde verzinkt, wasserdicht und leicht zu reinigen ist. Durch ihren selbstreinigenden Lotuseffekt weiß die Schubkarre von KARRO zu überzeugen.

Hochwertige Wannen weisen eine plane Innenfläche auf, sodass empfindliche Ladegüter wie Zementsäcke nicht durch scharfe Kanten oder hervorragende Schrauben beschädigt werden.

2.2. Der Rahmen

Bestenfalls ist der Rahmen nicht nur verzinkt, sondern auch zuverlässig verschweißt statt nur geschraubt. Schrauben können sich mit der Zeit lösen und bilden, so sie hervorstehen, zudem für den Benutzer eine Gefahrenquelle. Ergänzende Querverstrebungen oder eine Verstärkung in Form einer Metallplatte direkt unter der Wanne gewähren zusätzlich Verwindungssteifheit.

Ein sogenannter das Rad umschließender Überroll- oder Wannenstützbügel stabilisiert & verhindert das Durchrollen der Karre beim Kippen. In unserem Schubkarre Vergleich fielen die Modelle von Altrad Fort sowie pro-bau-tec durch dieses Ausstattungsmerkmal positiv auf.

2.3. Die Bereifung

Gängig ist die Bestückung einer Bauschubkarre mit einem Rad. Um den Transport besonders schwerer Güter jedoch nicht zum Balance-Akt werden zu lassen, reagierten Hersteller auf die Bedürfnisse von Profis mit zweirädrigen Schubkarren.

Ein Rad Zwei Räder
  • leicht
  • günstig
  • schmal und wendig
  • Entladen zur Seite hin möglich
  • verwindungssteif
  • ausbalanciert, kipp- und seitenstabil
  • geeignet für besonders schwere Ladung
  • ausgewogenere Lastverteilung verhindert Einsinken auf losem Untergrund

Für Gärten mit schmalen Durchgängen oder kleinen Gartenhäusern eignen sich die etwas kompakteren Einrad-Schubkarren besser. In Kurven, unebenem Gelände, bei starker Neigung oder auf einer schmalen Bohle sind sie zudem wesentlich leichter zu manövrieren und insgesamt handlicher beim Auskippen.

Für großvolumiges, schweres Transportgut auf flacher Ebene ist die Zweiradkarre jedoch die erste Wahl.

Eine preiswerte Gartenkarre wird zumeist mit Gleitlagern sowie durchaus zu empfehlender Luftbereifung aufwarten. Der an verschiedene Gegebenheiten anpassbare Luftdruck sorgt für Variabilität und ausreichende Bodenhaftung.

Tipp: Bei grobem Gelände und losem Untergrund etwas Luft ablassen – das verringert den Rollwiderstand und vergrößert zugleich Auflagefläche und Dämpfung.

Bei der Wahl der Radgröße gilt: Je größer, desto laufruhiger. Große Räder mit einem Durchmesser um die 40 cm überwinden Hindernisse, Stufen und Schlaglöcher mit mehr Leichtigkeit und ohne dass die Standfüße aufsetzen. Zudem eignen sie sich besser für den Transport schwerer Objekte. Für leichte Arbeiten auf kleinem Raum bieten Räder geringeren Durchmessers wiederum die nötige Wendigkeit.

3. Einsatzzweck und Verwendung

Wichtig beim Beladen: Der Großteil der Last wird prinzipiell über dem Rad platziert, um es dem Nutzer leichter zu machen. Bei weichem, morastigen Untergrund kann es ausnahmsweise sinnvoll sein, das Rad zu entlasten und die Ladung näher zu sich zu nehmen.

Der besten Schubkarre kommt es generell zugute, wenn sie einen tiefen Schwerpunkt hat. Dieser sorgt für sichere Kontrolle und ausgewogene Balance. Wenn Sie viel gut stapelbare Ware, z.B. Kartons oder Kisten, transportieren wollen, kann auch eine Sackkarre eine sinnvolle Anschaffung sein.

Gartenwagen Schubkarre Test

Praktische Alternative für lange Strecken: Der kippbare Gartenwagen von TecTake.

3.1. Sehr großes Grundstück

Wie bereits in unserem Ratgeber angedeutet bestimmt die Beschaffenheit der Wanne, wie Ihr persönlicher Schubkarre Testsieger aussieht. Haben Sie eine große, ebene Fläche zu bewirtschaften, auf der viel Gartenabfall zusammen kommt, dann empfehlen wir aus unserem Schubkarre Test eine Zweiradkarre mit großem Ladevolumen um 100 Liter. Diese lässt sich vor allem auf längeren Wegen komfortabler schieben.

3.2. Großer Garten

Für einen Garten mit mehr als 100 m² raten wir zum Kauf eines Modells mit einer etwa 80 Liter fassenden, verzinkten Mulde. In unserem Schubkarre Vergleich findet der Profi dafür die beste Schubkarre!

3.3. Kleiner Garten

Bei kleinen Flächen bis zu 100 m² ist letztlich der Zweck entscheidend – transportiere ich massige und sperrige Gegenstände, oder genügt mir ein kleiner Gartenhelfer um Werkzeug, Blumenerde, Grünschnitt und Ähnliches zu befördern?

Gartentrolley Schubkarre Test

Ein günstiger Gartentrolley mit 65 l Volumen von Kreher.

Suchen Sie ein Arbeitsgerät zur Erleichterung von schwereren Bau- und Gartenarbeiten, dann sollten auch Sie zu einer verzinkten Schubkarre greifen. Ein Volumen um 60 Liter kommt für Sie in Frage. Für weniger beschwerliche Aufgaben kann jedoch eine Alternative sinnvoll sein. Hier bieten sich Gartentrolleys oder Gartenwagen an. Während sich ein Gartenwagen speziell für große und unhandliche Gegenstände dienbar macht, ist ein Trolley besonders handlich, leicht und lässt sich platzsparend im Gartenhaus unterbringen. Andererseits sind diese Gefährte sehr kipplig und die Räder häufig nur aus dünnem Kunststoff gearbeitet, sodass sie bei Treppenstufen oder Kopfsteinpflaster brechen können. Zwar stellen sie keine ernst zu nehmende Konkurrenz für eine Gartenkarre dar, doch ist man sich dessen bewusst und kann den Arbeitsbereich auf den Transport leichter Güter begrenzen, so trifft man damit die richtige Wahl.

4. Pflege und Reinigungstipps

Wie so oft darf auch bei der Schubkarre die Pflege nicht zu kurz kommen, insbesondere wenn Sie flüssiges Ladegut wie Mörtel oder Beton befördern. Dreck setzt sich sonst von Mal zu Mal fest, greift die Beschichtung der Mulde an und erschwert das Be- oder Entladen.

Haben Sie lediglich Geäst und Laub bewegt, genügt meist die Zuhilfenahme einer Bürste oder eines Besens. Etwas Wasser löst anhaftende Rückstände in der verzinkten Wanne der Gartenkarre.

Nach einem längeren Arbeitseinsatz mit flüssigen Baustoffen wie Zement muss allerdings zu effektiveren Methoden gegriffen werden, vor allem, um eine Bauschubkarre aus Metall wieder sauber zu bekommen. Hierzu bietet sich ein Modell aus unserem Hochdruckreiniger Test an. Vergessen Sie dabei nicht die richtigen Gummistiefel anzuziehen.

Zur Beseitigung hartnäckiger Anhaftungen bedienen Sie sich niemals eines Hammers oder Ähnlichem, da die Wanne hierdurch nicht nur verbeult, sondern auch die Zinkbeschichtung beschädigt und die Schubkarre so für Korrosion anfällig wird.

Tipp: Verleihen Sie eine saubere Schubkarre, erhalten Sie diese auch sauber wieder zurück.

Haben Sie eine Bauschubkarre mit Luftbereifung, überprüfen Sie hin und wieder den Luftdruck und gönnen Sie den Lagern etwas Fett.

Sollten die Gummigriffe mit der Zeit verschlissen sein, so taugen auch Fahrrad- oder Motorradgriffe als komfortable Handschoner.

5. Der Markenüberblick

  • Altrad Fort
  • Bauhaus
  • Capito
  • Dema
  • Haemmerlin
  • Hecht
  • KARRO
  • Keter
  • Lifetime Garden
  • Limex
  • Mefro
  • PowerPac
  • Stabilo
  • Westfalia
  • Wolf Garten

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Schubkarre

6.1 Was sagt Stiftung Warentest zur richtigen Schubkarre?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Schubkarre Testsieger gekürt.

Da Sie allerdings schon mit unserem Schubkarre Test 2016 einen umfangreichen Leitfaden für den Kauf der besten Schubkarre erhalten, empfehlen wir den Ratgeber von Stiftung Warentest zum Pflanzenkauf: In Ausgabe test 04/2015 werden acht Pflanzenversender und drei Gartencenter auf den Prüfstand gestellt.

DINO-CARS Schubkarre für Kinder

Der Porsche unter den Kinderschubkarren: Das luftbereifte Modell von DINO-CARS.

6.2 Gibt es Schubkarren für Kinder?

Für „Gartenzwerge“ gibt es kleine Schiebekarren im Preisbereich von 15 bis etwa 80 EUR. Auch große Namen wie BOSCH und Gardena fertigen hochwertiges Outdoor-Werkzeug für den kleinen Profi.

6.3 Gibt es auch eine Schubkarre mit Antrieb?

In der Tat: Wer in der Auswahl unseres Schubkarre Tests nicht fündig wird, kann sich für schwere Aufgaben mittlerweile einer Elektroschubkarre, bzw. Motorschubkarre bedienen. Sie bieten den Vorteil, steile Rampen auch ohne Schwung meistern zu können und lassen lange Anstiege zum Kinderspiel werden. Um das Gerät sicher steuern zu können bedarf es einiger Erweiterungen hinsichtlich der Austattung: eine Feststellbremse sowie Lenkrollen an Stelle von Abstellstützen gehören beispielsweise dazu.

Wem das eine Nummer zu klein ist, der kann direkt zu einem Mini-Dumper greifen. Und ist die Last noch so groß – mit gut 5 PS und Allrad wird man jeder heimischen Last Herr.

6.4 Gibt es sinnvolles Zubehör für Schubkarren?

Wasserbehälter Schubkarre Gießen

Wer hätte das gedacht: So vielseitig kann eine Schubkarre sein.

Haben Sie im Herbst Unmengen von Laub zu harken und ist Ihnen das Volumen der Bauschubkarre zu gering , dann kann Ihnen ein entsprechender Schubkarrenaufsatz weiterhelfen, der die Kapazität der verzinkten Schubkarre sogar verdreifachen kann.

Alternativ lässt sich eine Volumenvergrößerung über eine Gartentasche erreichen.

Mittels eines Wasserbehälters lassen sich Schubkarren sogar perfekt zum Gießen oder Befüllen von Wassertrögen umfunktionieren – damit ist das Schleppen unzähliger Wassereimer passé.

Zum gewöhnlichen Zubehör zählen Ersatzrad, Schlauch und Griffe.

6.5 Kann man mit einer Schubkarre auch Sport treiben?

Abgesehen von regional populären Schubkarrenrennen versucht sich der ein oder andere Sportler am sogenannten Wheelbarrow Freestyle – hier der Beweis in unserem Schubkarre Vergleich:

6.6 Was heißt Schubkarre auf Englisch?

Falls Sie schon immer wissen wollten, wie Sie einem Touristen auf Englisch erklären, wo er eine Schubkarre günstig kaufen kann, dann hilft Ihnen unser Ratgeber auch diese Wissenslücke zu schließen.

Der englische Term für Schubkarre lautet „wheelbarrow“. Ist sie verzinkt, drückt man dies durch das Attribut „galvanized“ aus.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Schubkarre.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Garten

Garten Bewässerungscomputer

Ein Bewässerungscomputer übernimmt für Sie das Gießen Ihrer Pflanzen und Ihres Rasens. Die kleinen wasserdichten Geräte werden meist zwischen …

zum Vergleich

Garten Blumenerde

Nahrhafte Blumenerde ist das A und O für gesunde und gut gedeihende Pflanzen. Es gibt Blumenerde aus Torf und torffreie Erde. Torf besitzt wachstumsf…

zum Vergleich

Garten Buchsbaumscheren

Buchsbaumscheren sind scharf und kraftvoll genug, um die robusten Zweige des Buxus zu durch-trennen. Gleichzeitig sind sie so akkurat, dass man die …

zum Vergleich

Garten Gartenschlauch

Mindestens 20 Bar halten die meisten Gartenschläuche aus – da der normale Wasserdruck bei rund vier Bar liegt, brauchen Sie sich in der Regel keine…

zum Vergleich

Garten Gewächshaus

Das Gewächshaus wird im professionellen Bereich zur Zucht und Forschung genutzt. Im privaten Gebrauch hingegen dient es der effektiven …

zum Vergleich

Garten Komposter

Neben den normalen, offenen Komposthaufen, bei denen die Kompostierung relativ lange dauert, gibt es heute auch leistungsfähigere Kunststoff-…

zum Vergleich

Garten Moosentferner

Moosvernichter gibt es für den Rasen oder für steinige Flächen wie Gartenwege oder Hauswände. Ist ein Moosvernichter für Rasen geeignet, dann …

zum Vergleich

Garten Mülltonnenbox

Es gibt Mülltonnenboxen für eine und auch für mehrere Abfalltonnen. Die Boxen richten sich nach den gängigen Fassungsvermögen für Tonnen von 90 …

zum Vergleich

Garten Perlschlauch

Ein Perlschlauch, auch Tropfschlauch genannt, weist in regelmäßigem Abstand winzige Löcher auf der Oberfläche auf, über die das Wasser in …

zum Vergleich

Garten Poolsauger

Poolsauger sind Geräte, die den Boden eines Swimmingpools von Schmutz befreien und damit für sauberes Wasser sorgen…

zum Vergleich

Garten Rasendünger mit Unkr…

Bei Rasendünger mit Unkrautvernichter handelt es sich um ein Kombi-Präparat. Solche Produkte haben den Vorteil, sowohl den Rasen mit wichtigen Nä…

zum Vergleich

Garten Rasendünger

Organische Rasendünger sind sehr umweltfreundlich und haben eine gute Langzeitwirkung. Eine satte grüne Farbe können sie meist nicht herstellen, da…

zum Vergleich

Garten Rasensamen

Es gibt verschiedene Arten von Rasentypen: Schatten-, Spiel-, Sport-, Nachsaat-, Strapazier- oder Trockenrasen. Bekannte Zierrasensorten sind der …

zum Vergleich

Garten Rasensprenger

Rasensprenger sind vor allem für Gartenbesitzer und Hobby-Gärtner zur Bewässerung des Gartens geeignet…

zum Vergleich

Garten Rasentraktor

Um eine schöne Rasenfläche im Garten zu haben, muss der Rasen ordentlich gepflegt werden. Dazu gehört auch, dass man das Grün regelmäßig mäht. …

zum Vergleich

Garten Regentonne

Eine Regentonne (auch: Regenwassertank oder Gartentank) ist ein Auffangbehälter und Speicher für Regenwasser im Garten und auf dem Balkon. Mit …

zum Vergleich

Garten Schlauchwagen

Schlauchwagen sind praktische Gartenhelfer, die sich für den einfachen Transport und bequemes Aufrollen eines Gartenschlauchs eignen. Sie bewahren …

zum Vergleich

Garten Unkrautvernichter

Unkrautvernichter, auch Herbizide genannt, werden häufig in der Landwirtschaft und in Privatgärten zur Unkrautbekämpfung eingesetzt, um die …

zum Vergleich

Garten Unkrautvlies

Dem Unkraut den Kampf ansagen: Wer seine Beete und Stauden so anlegen möchte, dass das häufige und vor allem lästige Entfernen von Unkraut entfä…

zum Vergleich

Garten Wespenfalle

Eine Wespenfalle soll Wespen mit einem süßen Lockmittel von Lebensmitteln oder der Kaffeetafel im Garten fernhalten. Sie besteht aus einem Behä…

zum Vergleich