Das Wichtigste in Kürze
  • Kein Akku-Fugenreiniger-Test ist ohne die Akkulaufzeit wirklich aussagekräftig. Bei den besten Akku-Fugenreinigern liegt diese in den verschiedenen Vergleichen im Internet annähernd bei einer Stunde. In dieser Zeit können Sie eine große, gepflasterte Fläche bearbeiten. Geht es Ihnen hingegen um die regelmäßige Säuberung eines kleinen Weges oder einer Terrasse, können Sie auch zu einem kabellosen Fugenreiniger mit kürzerer Akkulaufzeit greifen und diesen nach jeder Benutzung einfach aufladen. Nicht nur bei den Akku-Fugenreinigern von Gloria oder Einhell sollten Sie bezüglich der Laufzeit auch die Größe des Akkus beachten. Liegt die Batterie bei, können Sie sich an der angegebenen Dauer orientieren. Muss der Akku hingegen zusätzlich erworben werden, geben Hersteller mitunter die mögliche Laufzeit mit dem größten Akku in ihrem Sortiment an. Dieser ist dann nicht nur wesentlich teurer, sondern zudem auch viel schwerer als ein typisches Modell mit 2 Ah.

1. Worauf muss bei der Drehzahl des Akku-Fugenkratzers geachtet werden?

Beim Vergleich der Akku-Fugenreiniger sind teils große Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen bei der Drehzahl zu beobachten. In jedem Fall sollte der kabellose Fugenkratzer mehr als 1.000 Umdrehungen pro Minute schaffen. Gibt es zudem eine Drehzahlregelung, können Sie besser auf verschiedene Oberflächen reagieren und die Kraft der Bürste entsprechend dosieren.

2. Welche Bürste ist am besten geeignet?

Ob Sie den Akku-Fugenreiniger bei Hornbach, Obi oder im Internet kaufen, im besten Fall sollten zwei Sorten von Bürsten beiliegen. Die Stahlbürste wird am Akku-Fugenreiniger für Pflastersteine und Wegplatten eingesetzt, um die Zwischenräume effektiv von Unkraut zu befreien. Mit einer Silikon- oder Nylonbürste können Sie kratzempfindliche Oberflächen von Verunreinigungen befreien. Dazu zählen zum Beispiel hölzerne Untergründe.

3. Was beeinflusst die Handhabung des Akku-Fugenreinigers?

Wenn Sie einen Akku-Fugenreiniger kaufen, lohnt es sich, die Griffgestaltung zu beachten. Mit einem ergonomisch geformten Griff können Sie deutlich angenehmer und somit auch länger arbeiten als mit einem einfachen Kunststoffschaft. Mit einem zusätzlichen Teleskoparm können Sie die Länge des Fugenreinigers zudem individuell an Ihre Körpergröße anpassen.

akku-fugenreiniger-test

Bildnachweise: Adobe Stock/Jane Tansi (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Akku-Fugenreiniger-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Akku-Fugenreiniger?

Unser Akku-Fugenreiniger-Vergleich stellt 8 Akku-Fugenreiniger von 6 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Gloria, Einhell, Kärcher, AL-KO, RYOBI, Baricus. Mehr Informationen »

Welche Akku-Fugenreiniger aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Akku-Fugenreiniger in unserem Vergleich kostet nur 77,89 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Einhell GE-CC 18 Li gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Akku-Fugenreiniger-Vergleich auf Vergleich.org einen Akku-Fugenreiniger, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Akku-Fugenreiniger aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Gloria Mul­ti­Brush li-on wurde 1005-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Akku-Fugenreiniger aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der RYOBI RY18PCB-0, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 13 von 5 Sternen für den Akku-Fugenreiniger wider. Mehr Informationen »

Welchen Akku-Fugenreiniger aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Akku-Fugenreiniger aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Gloria Mul­ti­Brush li-on und Einhell GE-CC 18 Li Mehr Informationen »

Welche Akku-Fugenreiniger hat die VGL-Redaktion für den Akku-Fugenreiniger-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 8 Akku-Fugenreiniger für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Gloria Mul­ti­Brush li-on, Einhell GE-CC 18 Li, Kärcher WRE 4, Kärcher Un­krau­tent­fer­ner WRE 18-55, AL-KO MB 2010 Easy Flex, RYOBI RY18PCB-0, Baricus QV90254 und Ryobi RY18PCA-0 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Akku-Fugenreiniger interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Akku-Fugenreiniger-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Kärcher WRE 4“, „Einhell Akku-Fugenreiniger“ und „Gloria Akku-Fugenreiniger“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Drehzahl regelbar Vorteil des Akku-Fugenreinigers Produkt anschauen
Gloria MultiBrush li-on 135,50 Ja Gute Laufzeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Einhell GE-CC 18 Li 82,81 Nein Komplettset mit Akku und Ladegerät » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kärcher WRE 4 199,99 Nein Komplettset mit Akku und Ladegerät » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kärcher Unkrautentferner WRE 18-55 172,88 Nein Komplettset mit Akku und Ladegerät » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AL-KO MB 2010 Easy Flex 77,89 Nein Gute Laufzeit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
RYOBI RY18PCB-0 136,44 Nein Einstellbare Länge » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Baricus QV90254 79,90 Nein Komplettset mit Akku und Ladegerät » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ryobi RY18PCA-0 111,37 Nein Komplettset mit Akku und Ladegerät » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen