Steinreiniger Vergleich 2018

Die beste Vergleichsvorlage im Überblick.

Steinreiniger sind als Konzentrate verfügbar und entfernen Moos, Algen, Grünbeläge sowie andere Verschmutzungen von Natur- und Kunststein in Haus und Garten. Sie sind sowohl mit und ohne Hochdruckreiniger einsetzbar und das manuelle Schrubben mit der Scheuerbürste entfällt.

Vom Liter-Kanister für großflächige Reinigungen bis zur Sprühflasche für Kleinflächen stellen wir Ihnen die gängigsten Steinreiniger vor. Finden Sie jetzt eine Übersicht der besten Steinreiniger für alle Verwendungszwecke und machen Sie selbst den Steinreiniger-Test.
Aktualisiert: 23.07.2018
17 von 11 der besten Steinreiniger im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Steinreiniger Vergleich
Rusche die Steindusche SteinreinigerRusche die Steindusche Steinreiniger
CleanPrince KraftreinigerCleanPrince Kraftreiniger
A.K.B. Stein- und FassadenreinigerA.K.B. Stein- und Fassadenreiniger
Inovatec SteinreinigerInovatec Steinreiniger
Lithofin MN SteinreinLithofin MN Steinrein
Kärcher Stein- und FassadenreinigerKärcher Stein- und Fassadenreiniger
Mellerud Steinreiniger IntensivMellerud Steinreiniger Intensiv
SuperClean Premium SteinreinigerSuperClean Premium Steinreiniger
Wegerein PlatzreinigerWegerein Platzreiniger
Almo-Ex SteinreinigerAlmo-Ex Steinreiniger
stein-reiniger.de Terrassenplatten-Reinigerstein-reiniger.de Terrassenplatten-Reiniger
Abbildung Vergleichssieger Rusche die Steindusche SteinreinigerCleanPrince KraftreinigerA.K.B. Stein- und Fassadenreiniger Preis-Leistungs-Sieger Inovatec SteinreinigerLithofin MN SteinreinKärcher Stein- und FassadenreinigerMellerud Steinreiniger IntensivSuperClean Premium SteinreinigerWegerein PlatzreinigerAlmo-Ex Steinreinigerstein-reiniger.de Terrassenplatten-Reiniger
Modell Rusche die Steindusche Steinreiniger CleanPrince Kraftreiniger A.K.B. Stein- und Fassadenreiniger Inovatec Steinreiniger Lithofin MN Steinrein Kärcher Stein- und Fassadenreiniger Mellerud Steinreiniger Intensiv SuperClean Premium Steinreiniger Wegerein Platzreiniger Almo-Ex Steinreiniger stein-reiniger.de Terrassenplatten-Reiniger

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2018
Kundenwertung
bei Amazon
42 Bewertungen
3 Bewertungen
26 Bewertungen
6 Bewertungen
3 Bewertungen
139 Bewertungen
3 Bewertungen
8 Bewertungen
7 Bewertungen
8 Bewertungen
18 Bewertungen
Menge 5 l
5,99 € pro Liter
5 l
8,78 € pro Liter
5 l
7,98 € pro Liter
10 l
2,99 € pro Liter
0,5 l
30,36 € pro Liter
5 l
3,00 € pro Liter
1 l
8,19 € pro Liter
1 l
13,99 € pro Liter
5 l
4,79 € pro Liter
10 l
3,08 € pro Liter
1 l
12,99 € pro Liter
Reinigungsleistung
sehr gut

sehr gut

gut

gut

gut

gut

gut

gut

gut

mäßig

mäßig
Anwendung
mit Gieß­kanne ver­wendbar

mit Gieß­kanne ver­wendbar

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­­­tei­­lung mit Bürste nötig

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­tei­lung mit Bürste nötig

mit Sprüh­pi­s­tole ver­wendbar

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­­­tei­­lung mit Bürste nötig

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­­­tei­­lung mit Bürste nötig

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­­­tei­­lung mit Bürste nötig

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­­­tei­­lung mit Bürste nötig

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­­­tei­­lung mit Bürste nötig

mit Gieß­kanne ver­wendbar
Ver­­­tei­­lung mit Bürste nötig
Ergiebigkeit
bis zu 400 m² pro Liter

bis zu 200 m² pro Liter

bis zu 600 m² pro Liter

bis zu 350 m² pro Liter

bis zu 10 m² pro Liter

bis zu 150 m² pro Liter

bis zu 100 m² pro Liter

bis zu 50 m² pro Liter

bis zu 150 m² pro Liter

bis zu 100 m² pro Liter

bis zu 100 m² pro Liter
Verdünnbarkeit mit Wasser 1:5 bis 1:8 1:3 bis 1:10 1:10 bis 1:40 1:10 1:10 1:10 1:5 1:20 bis 1:100 1:3 bis 1:8 1:10 1:10
Entfernt
  • Grün­be­läge
  • Zement­sch­leier
  • Mör­t­el­reste
  • Kalk­ab­la­ge­rungen
  • Grün­be­läge
  • Grün­be­läge
  • Grün­be­läge
  • Öl
  • Fett
  • Ruß
  • Grün­be­läge
  • Fett
  • Kalk
  • Öl
  • Fett
  • Ruß
  • orga­ni­sche Rück­stände
  • Grün­be­läge
  • Grün­be­läge
  • Grün­be­läge
Einsatzgebiet
  • Gehwege
  • Kie­sel­steine
  • Fliesen
  • Stein­platten
  • Terrassen
  • Gehwege
  • Fassaden
  • Fliesen
  • Klinker
  • Terrassen
  • Gehwege
  • Fassaden
  • Terrassen
  • Balkone
  • Fliesen
  • Beton
  • Stein­t­reppen
  • Grab­steine
  • Mau­er­ab­de­ckungen
  • Arbeits­platten
  • Terrassen
  • Stein- und Alu­mi­ni­um­fas­saden
  • Stein­mauern
  • alle Natur- und Kunst­stein­arten
  • Terrassen
  • Stein­platten
  • Stein­t­reppen
  • Grab­steine
  • Gehwege
  • Kie­sel­steine
  • Fliesen
  • Stein­platten
  • Gehwege
  • Fassaden
  • Klinker
  • Terrassen
  • Balkone
  • Sili­kon­fugen
Für Innenbereich geeignet Nein Nein Nein Nein Ja Nein Ja Ja Nein Nein Nein
Für Außenbereich geeignet Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Keine Nachbehandlung notwendig Fläche kann nach Einwirkzeit mit Wasser abgespült werden. Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Säurefrei Steinreiniger kann auf Naturstein wie Marmor verwendet werden. Ja Nein Nein Nein Nein Nein Ja Ja Nein Nein Ja
Biozidprodukt
nicht als Unkrautvernichter einsetzbar
Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein Nein Ja Ja Nein
Biologisch abbaubar
ohne Glyphosat
Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Verkauf ab 18 Jahre Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • beson­ders ergiebig
  • auch für den gewerb­li­chen Gebrauch geeignet
  • keine Ver­tei­lung mit Bürste nötig
  • beson­ders für den Ein­satz nach Bau­ar­beiten geeignet
  • beson­ders effektiv gegen Rost und Kalk
  • keine Ver­tei­lung mit Bürste nötig
  • beson­ders ergiebig
  • auch auf kera­mi­schen Flächen wie Kacheln und Fliesen ein­setzbar
  • in Ver­wen­dung mit und ohne Hoch­druck­r­ei­niger ein­setzbar
  • beson­ders schüt­zend vor Neu­ver­sch­mut­zung
  • auch für Holz­flächen und Gar­ten­möbel geeignet
  • beson­ders ein­fache Anwen­dung durch Sprüh­pi­s­tole
  • beson­ders für Klein­flächen geeignet
  • auch für die Anwen­dung auf Alu­mi­nium geeignet
  • in Ver­wen­dung mit und ohne Hoch­druck­r­ei­niger ein­setzbar
  • beson­ders für emp­find­liche Stein­arten wie Marmor, Sand- und Kalk­stein, Beton­werk­stein und Ter­razzo geeignet
  • auch auf kera­mi­schen Flächen wie Kacheln und Fliesen ein­setzbar
  • in Ver­wen­dung mit und ohne Hoch­druck­r­ei­niger ein­setzbar
  • beson­ders schau­marm
  • auch für den gewerb­li­chen Gebrauch geeignet
  • in Ver­wen­dung mit und ohne Hoch­druck­r­ei­niger ein­setzbar
  • beson­ders schüt­zend vor Neu­ver­sch­mut­zung
  • auch für Holz­zäune und Kunst­stoff­ober­flächen geeignet
  • beson­ders für emp­find­liche Stein­arten wie Marmor, Sand- und Kalk­stein, Beton­werk­stein und Ter­razzo geeignet
  • beson­ders schüt­zend vor Neu­ver­sch­mut­zung
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Steinreiniger bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Rusche die Steindusche Steinreiniger
1,2 (sehr gut) Rusche die Steindusche Steinreiniger
42 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    97
Vergleich.org Statistiken

Steinreiniger-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Steinreiniger Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Für den Innen- und Außenbereich: Verschmutzungen wie Grünbeläge, Mörtelreste und Kalkspuren können Sie allesamt mit Steinreinigern behandeln. Entscheidend für das Einsatzgebiet ist die Frage, ob der Reiniger Säuren und Lösungsmittel enthält, die z. B. für empfindliche Oberflächen aus Naturstein ungeeignet sind.
  • Für große und kleine Flächen: Steinreiniger sind nur als Konzentrate verfügbar, die je nach Verschmutzungsgrad mit Wasser verdünnt werden. Während sich kleinere Sprühflaschen für Treppen, Grabsteine und Mauerwerk eignen, sind auch große Kanister erhältlich, mit denen Hunderte Quadratmeter Fläche von Schmutz befreit werden kann.
  • Einwirken lassen und abspülen: Bei der Anwendung vieler Steinreiniger entfällt die mühsame Reinigung der zu behandelnden Fläche mit Drahtbürste oder Wischmop. Tragen Sie den Steinreiniger auf und spülen Sie ihn nach einer Einwirkzeit zwischen 15 Minuten und einigen Stunden wieder ab.

Steinreiniger Test

Auch bei Ihnen steht nach dem Winter die Säuberung von Terrasse, Gehweg und Fassade an? Für die Reinigung von verschmutzten Steinplatten, nachgedunkeltem Mauerwerk und Verkrustungen auf Natur- und Kunststein ist eine breite Palette von Steinreinigern erhältlich.

In unserer Kaufberatung verraten wir Ihnen, welche Steinreiniger sichfür Ihr Einsatzgebiet eignen, wie sie die Reinigung vornehmen und was Sie dabei beachten sollten. Dies und mehr finden Sie in unserem Steinreiniger-Vergleich 2018.

Steinreiniger Garten

1. Welchen Steinreiniger sollten Sie wählen?

Wir stellen Ihnen die verschiedenen Typen von Steinreinigern und ihre Einsatzgebiete vor.

1.1. Große Flächen, grober Dreck: Der Steinreiniger für den Außenbereich

Ein häufiger Verwendungszweck von Steinreinigern ist die Entfernung des Grünbelags von Terrassen und Gehwegen. Moose, Schimmel und Algen verfärben nicht nur den Stein, sondern bilden bei Nässe auch eine Rutschgefahr.

Steinreiniger Außenbereich

Für nachgedunkelte Steine und gegen Unkraut bestens geeignet: Der Steinreiniger für den Garten.

Steinreiniger für den Außenbereich werden in 5 bis 10 Liter Kanistern als Konzentrat verkauft und vor der Anwendung verdünnt. Oft enthalten sie Lösungsmittel und Biozide, mit denen Unkraut, z. B. zwischen den Fugen des Gehwegs, nachhaltig beseitigt wird.

Vorsicht ist bei empfindlichem Naturstein wie Marmor, Sand- und Kalkstein geboten. Dieser wird durch die Säure im Reiniger angegriffen. In diesem Fall sollten Sie zu einem säurefreien Steinreiniger greifen, etwa von Mellerud.

Anwendungsgebiet: Neben Grünbelägen wirken Steinreiniger als Entferner von Zementschleiern, Mörtelresten oder Fettablagerungen. Die chemisch wirksamen Konzentrate können in der Regel für verschiedene Arten von Verschmutzung eingesetzt werden.

Fazit: Wenn Sie eine größere Fläche von über 10 m² ohne Hochdruckreiniger säubern wollen, empfehlen wir den Kauf eines 5 bis 10 Liter Konzentrats, z. B. von CleanPrince. Da die meisten Steinreiniger für den Außenbereich Lösungsmittel enthalten, sollten Sie besonders vorsichtig bei der Anwendung in der Nähe von Pflanzen vorgehen, da diese bei Kontakt mit dem Reiniger Schaden nehmen.

1.2. Schnell und effizient: Steinreiniger plus Hochdruckreiniger

Ebenfalls für den Garten geeignet sind Steinreiniger, die in Kombination mit Hochdruckreinigern zum Einsatz kommen. Hersteller wie Kärcher bieten hier ihre eigenen Steinreiniger an, die mit allen alten und neuen Modellen kompatibel sind.

Steinreiniger Hochdruck

Nach dem Einwirken des Steinreinigers wird die Fläche schnell und wirksam mit dem Hochdruckreiniger gesäubert.

Wie ein Steinreiniger für den Außenbereich wird auch hier zuerst das Reinigungsmittel aufgetragen und später mit Hochdruck entfernt. Der Vorteil besteht darin, dass grobe Verschmutzungen noch effizienter beseitigt werden. Besonders bei vertikalen Flächen wie Fassaden ist der Einsatz sinnvoll, da der Steinreiniger hier nicht so wirksam einziehen kann.

Anwendungsgebiet: Größere Außenflächen ab 10 m² und insbesondere Fassaden und Mauern können sehr gut mit dem Stein- und Hochdruckreiniger von Dreck befreit werden.

Viele Entferner enthalten Säure und wirken biozid, d.h. pflanzenabtötend. Daher sollten Sie bei der Anwendung darauf achten, dass die Reste des aufgetragenen Mittels bei der Entfernung mit dem Hochdruckreiniger nicht in die Nähe von Pflanzen und Grünflächen geraten. Diese nehmen durch den Kontakt mit dem Reiniger Schaden.

1.3. Kleinere Flächen drinnen und draußen: Säurefreie Steinreiniger

Für Treppenstufen und Grabsteine im Außenbereich, aber auch für Arbeitsplatten oder Fliesen aus Marmor und Sandstein im Innenbereich empfehlen wir den Gebrauch von säurefreien Steinreinigern.

Steinreiniger säurefrei

Säurefreie Steinreiniger befreien Naturstein zuverlässig von Kalkresten und Fettablagerungen.

Im Gegensatz zu Außenreinigern sind diese konzentrierten Reiniger oft in kleineren Mengen und, wie Steinreiniger von Lithofin, in Sprühflaschen erhältlich. So wird die Anwendung auf kleineren Flächen erleichtert und das Konzentrat kann gezielt verteilt werden und einwirken.

Anwendungsgebiet: Weil die Steinreiniger säurefrei sind, eignen sie sich besonders für die Anwendung auf empfindlichem Naturstein wie Sandstein in Innen- und Außenräumen und zur Reinigung von kleinen Steinflächen.

Die Herstellerangaben verraten Ihnen, welche Steinarten mit dem Reiniger behandelt werden können. Machen Sie zusätzlich einen Steinreiniger-Test auf einer kleinen Fläche, bevor Sie das Mittel komplett auftragen. In einigen Fällen muss der Steinreiniger für die Anwendung auf sensiblen Materialien in einem bestimmten Verhältnis, z. B. mindestens 1:5, mit Wasser verdünnt werden, um keine Schäden hervorzurufen.

1.4. Die Eigenschaften von Steinreinigern im Überblick

für den Außenbereichin Kombination mit Hochdruckreinigersäurefrei
Steinreiniger aussen

Außenreiniger

Steinreiniger Hochdruck

Außenreiniger mit Hochdruckreiniger

Steinreiniger säurefrei

Außen- und Innenreiniger

Menge 5 bis 10 LiterMenge 5 bis 10 LiterMenge 500 ml bis 1 Liter
Biozid Biozid kein Biozid
enthält Säure enthält Säure säurefrei
für 10 m² bis 2.000 m² geeignetfür 10 m² bis 2.000 m² geeignetfür bis zu 10 m² geeignet
für Außenbereich geeignet
für Innenbereich geeignet
für Außenbereich geeignet
für Innenbereich geeignet
für Außenbereich geeignet
für Innenbereich geeignet

 Steinreiniger Gras

2. Wie wenden Sie Steinreiniger an?

Nachfolgend geben wir Ihnen eine Gebrauchsanweisung für den Einsatz Ihres Steinreinigers im Innen- und Außenbereich.

2.1. Entfernung von Verschmutzungen Schritt für Schritt

Verwenden Sie bei der Reinigung Gummihandschuhe und gehen Sie wie folgt vor:

  • Reiniger Anleitung

    Schnell und effizient: Die Reinigung mit dem Hochdruckreiniger.

    entfernen Sie oberflächlichen Dreck von der zu reinigenden Fläche mit Wasser und Scheuerbürste oder Putztuch, sodass der Steinreiniger auf einen glatten Grund aufgetragen werden kann

  • lassen Sie die Fläche vollständig trocknen, dies dauert zwischen 6 und 24 Stunden
  • tragen Sie den Steinreiniger mit einem Sprühgerät oder einer einfachen Gießkanne gleichmäßig auf, sodass die gesamte Fläche ebenmäßig bedeckt ist, bei der Reinigung von kleinen Flächen benutzen Sie stattdessen einen Pinsel
  • warten Sie entsprechend der vom Hersteller vorgeschriebenen Einwirkzeit, diese kann zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden betragen
  • sollten anschließend noch Reste von Schmutz vorhanden sein, können diese nachder Einwirkzeit mit Wasser entfernt werden
  • beim Reinigen mit Hochdruckmittel: reinigen Sie die Fläche anschließend gleichmäßig mit dem Hochdruckreiniger
  • sollten Sie mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden sein, kann der Vorgang wiederholt werden, ggf. mit einer höheren Konzentration des Steinreinigers

Steinreiniger Gehweg

2.2. In welchem Verhältnis sollte das Konzentrat verdünnt werden?

Die Verdünnbarkeit des Steinreinigers variiert je nach Hersteller. Während Steinreiniger von Inovatec bis zum Verhältnis 1:10 verdünnt werden können, ermöglicht der hochkonzentrierte Kraftreiniger von SuperClean Premium eine Verdünnung von bis zu 1:100.

Als generelle Richtlinie können unabhängig von der Empfehlung des Herstellers folgende Mischverhältnisse von Konzentrat zu Wasser dienen:

  • Starke Verschmutzung - 1:2 bis 1:4
  • Mittlere Verschmutzung - 1:5 bis 1:10
  • Leichte Verschmutzung - 1:10 bis 1:100

Achtung: Tragen Sie beim Umgang mit dem Reiniger stets Gummihandschuhe und sorgen Sie bei der Arbeit in Bad und Küche für eine gute Durchlüftung. Das verringert nicht nur die Gefahr der Reizung der Atemwege, sondern lässt auch den Reiniger schneller einziehen.

Steinreiniger Fugen

3. Allgemeine Tipps zur Reinigung Ihrer Steinflächen

Halten Sie Kinder und Haustiere während der Einwirkzeit von der Fläche fern. Erst nach dem gründlichen Abspülen mit Wasser darf die Fläche wieder betreten werden.

Vermeiden Sie das Auftragen des Steinreinigers bei hohen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung. Idealerweise sollte die Temperatur bei der Arbeit im Außenbereich zwischen 10 und 25°C liegen.

Terasse Reinigung

Nach der Reinigung erstrahlen die Terrassenfliesen in neuem Glanz.

Wenn Regengefahr während der Einwirkzeit besteht, empfiehlt es sich, die Reinigung zu verschieben damit der Steinreiniger ungehindert einwirken kann.

Warten Sie bei einer Erstreinigung frisch verfugter Fliesen von Mörtelresten bis der Mörtel vollständig getrocknet ist. Kontaktieren Sie bezüglich der Wartezeit im Zweifelsfall Ihren Fliesenleger.

Schützen Sie umliegende Pflanzen und Grünflächen, z. B. mit einer Plastikplane. Wenn die Pflanzen ausreichend bewässert sind, wird eine Aufnahme des Reinigungsmittels zusätzlich minimiert.

Regulieren Sie bei der Arbeit mit dem Hochdruckreiniger den Wasserdruck mit Vorsicht und verwenden Sie einen Aufsatz mit rotierenden Bürsten, um den Stein bei der Reinigung nicht zu beschädigen.

Steinreiniger Balkon

4. Sollten Sie die Steine versiegeln oder imprägnieren?

Steinpflege

Nach der Imprägnierung ist eine Reinigung der Steine mit Wasser und Besen ausreichend.

Eine Versieglung oder Imprägnierung stellt eine nachhaltige Methode dar, Terrasse und Gehweg vor erneuter Verschmutzung zu schützen. Insbesondere bei Terrassen und Gehwegen sind Versiegelung und Imprägnierung beliebte Maßnahmen zum Schutz gegen Grünbeläge und Verschmutzung.

Die Versiegelung kommt in der gebundenen Bauweise zum Einsatz, wo die Steine durch Mörtel oder Steinkleber fest mit einem Untergrund verbunden sind. Die flüssige Steinversiegelung wird analog zum Steinreiniger aufgetragen und sorgt für eine schmutzabweisende Oberfläche, die glatt und leicht zu reinigen ist.

Pflege leicht gemacht

Beide Methoden zur Pflege der Steine verhindern, je nach Witterungsbedingungen und Steinart, eine erneute Verschmutzung für zwei bis fünf Jahre. Während dieser Zeit können behandelte Terrassen und Gehwege mit Wasser und Besen gereinigt werden.

Bei einer schwimmenden Bauweise, wo die Steine lose auf dem Untergrund liegen, kommt die Imprägnierung zum Einsatz. Die Steinimprägnierung verhindert, dass Flüssigkeit und Dreck in den Stein eindringen kann.

Sowohl für Versiegelung als auch Imprägnierung ist eine saubere Oberfläche nötig, weshalb sich diese beiden Maßnahmen jeweils im Anschluss an die Steinreinigung empfehlen. Dadurch wird der Stein nicht nur vor Verschmutzung geschützt, sondern auch vor dem Ausbleichen durch UV-Strahlung.

Vor- und Nachteile der zusätzlichen Imprägnierung oder Versiegelung

  • nachhaltiger Schutz vor Witterungsbedingungen und Neuverschmutzung für zwei bis fünf Jahre
  • im Vergleich zur Steinreinigung kein zusätzliches Arbeitsgerät nötig
  • zusätzlicher Aufwand im Anschluss an die Reinigung
  • bei gröberen Schäden wie tiefgehenden Kratzern und Abplatzungen verminderte Wirksamkeit

Steinreiniger Mauer

5. Fragen und Antworten rund um Steinreiniger

Nachfolgend beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu Steinreinigern.

5.1. Können Pflastersteine auch mit Haushaltsmitteln wie grüner Seife, Essigreiniger oder Soda von Grünbelag, Schimmel und Ölflecken befreit werden?

Die Reinigung mit Haushaltsmitteln ist vergleichsweise mühevoll und zeitaufwendig. Weil Reinigungsmittel wie Essig außerdem Natursteine wie Marmor angreifen und Flecken auf dem Material hinterlassen kann, raten wir Ihnen zur Wahl eines Steinreinigers.

Steinreiniger Terrasse sauber

Die Terrasse ist mit dem Steinreiniger günstig und schnell gesäubert.

5.2. Wo erfahren Sie, ob ein Steinreiniger Ihre Stein- und Terrassenplatten beschädigen kann?

Beachten Sie hier genau die Herstellerhinweise bezüglich der geeigneten Kategorie von Steinen. Zusätzlich stellt sich die Frage, ob der Steinreiniger Säure enthält oder säurefrei ist. Während Naturstein durch Säure geschädigt wird, sind robuste Materialien wie Granitstein und Beton säurebeständig.

5.3. Gibt es einen Steinreiniger-Test der Stiftung Warentest?

Bisher wurde noch kein Steinreiniger-Vergleich durchgeführt. Wollen Sie den besten Steinreiniger kaufen, finden Sie in unserer Tabelle die beliebtesten Marken und Hersteller.

Welcher Ihr persönlicher Steinreiniger-Vergleichssieger wird, hängt von dem zu reinigenden Material und der Fläche ab, die gesäubert werden soll. Die schnellste Alternative hinsichtlich Einwirkzeit und Reinigung bildet Steinreinigungsmittel in Kombination mit Wasserhochdruck. Machen Sie selbst den Fassaden-und-Außenreiniger-Test.

Vergleichssieger
Rusche die Steindusche Steinreiniger
1,2 (sehr gut) Rusche die Steindusche Steinreiniger
42 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Inovatec Steinreiniger
1,4 (sehr gut) Inovatec Steinreiniger
6 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Steinreiniger Vergleich
  1. rudi d
    17.07.2018

    guten tag,
    ich hab letzten sommer meine terasse abgekärchert und jetzt ist die dreckiger als je zuvor. was ist da passiert?
    rudi

    Antworten
    1. Vergleich.org
      17.07.2018

      Sehr geehrter Rudi,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Steinreiniger-Vergleich.

      Möglicherweise haben Sie bei der letzten Reinigung durch zu hohen Wasserdruck die Steinoberfläche beschädigt, was zu einer vermehrten Verschmutzung geführt hat. Wir raten Ihnen, für die Reinigung künftig einen Aufsatz mit drehenden Bürsten zu verwenden, wodurch der Wasserdruck verringert wird.

      Für hartnäckige Verschmutzungen sind auch Steinreiniger verfügbar, die in Kombination mit Hochdruckreinigern verwendet werden können.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Grünbelagentferner

Jetzt vergleichen
Algenentferner Test

Grünbelagentferner Algenentferner

Mithilfe eines Algenentferners, auch Algizid genannt, können Sie Gewässer oder Oberflächen behandeln, die von Algen befallen sind. Zudem lässt sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Moosentferner Test

Grünbelagentferner Moosentferner

Moosvernichter gibt es für den Rasen oder für steinige Flächen wie Gartenwege oder Hauswände. Ist ein Moosvernichter für Rasen geeignet, dann wirkt er…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Moosvernichter Test

Grünbelagentferner Moosvernichter

Ein Moosvernichter rückt dem unerwünschten Kraut auf Ihrem Rasen zu Leibe. Mit diesem chemischen Herbizid lässt sich sowohl ein starker Moosbefall …

zum Vergleich