Das Wichtigste in Kürze
  • Für den Innen- und Außenbereich: Verschmutzungen wie Grünbeläge, Mörtelreste und Kalkspuren können Sie allesamt mit Steinreinigern behandeln. Entscheidend für das Einsatzgebiet ist die Frage, ob der Reiniger Säuren und Lösungsmittel enthält, die z. B. für empfindliche Oberflächen aus Naturstein ungeeignet sind.
  • Für große und kleine Flächen: Steinreiniger sind nur als Konzentrate verfügbar, die je nach Verschmutzungsgrad mit Wasser verdünnt werden. Während sich kleinere Sprühflaschen für Treppen, Grabsteine und Mauerwerk eignen, sind auch große Kanister erhältlich, mit denen Hunderte Quadratmeter Fläche von Schmutz befreit werden kann.
  • Einwirken lassen und abspülen: Bei der Anwendung vieler Steinreiniger entfällt die mühsame Reinigung der zu behandelnden Fläche mit Drahtbürste oder Wischmop. Tragen Sie den Steinreiniger auf und spülen Sie ihn nach einer Einwirkzeit zwischen 15 Minuten und einigen Stunden wieder ab.

Steinreiniger Test

Auch bei Ihnen steht nach dem Winter die Säuberung von Terrasse, Gehweg und Fassade an? Für die Reinigung von verschmutzten Steinplatten, nachgedunkeltem Mauerwerk und Verkrustungen auf Natur- und Kunststein ist eine breite Palette von Steinreinigern erhältlich.

In unserer Kaufberatung verraten wir Ihnen, welche Steinreiniger sich für Ihr Einsatzgebiet eignen, wie sie die Reinigung vornehmen und was Sie dabei beachten sollten. Dies und mehr finden Sie in unserem Steinreiniger-Vergleich 2020.

Steinreiniger Garten

1. Welchen Steinreiniger sollten Sie wählen?

Wir stellen Ihnen die verschiedenen Typen von Steinreinigern und ihre Einsatzgebiete vor.

1.1. Große Flächen, grober Dreck: Der Steinreiniger für den Außenbereich

Ein häufiger Verwendungszweck von Steinreinigern ist die Entfernung des Grünbelags von Terrassen und Gehwegen. Moose, Schimmel und Algen verfärben nicht nur den Stein, sondern bilden bei Nässe auch eine Rutschgefahr.

Steinreiniger Außenbereich

Für nachgedunkelte Steine und gegen Unkraut bestens geeignet: Der Steinreiniger für den Garten.

Steinreiniger für den Außenbereich werden in 5 bis 10 Liter Kanistern als Konzentrat verkauft und vor der Anwendung verdünnt. Oft enthalten sie Lösungsmittel und Biozide, mit denen Unkraut, z. B. zwischen den Fugen des Gehwegs, nachhaltig beseitigt wird.

Vorsicht ist bei empfindlichem Naturstein wie Marmor, Sand- und Kalkstein geboten. Dieser wird durch die Säure im Reiniger angegriffen. In diesem Fall sollten Sie zu einem säurefreien Steinreiniger greifen, etwa von Mellerud.

Anwendungsgebiet: Neben Grünbelägen wirken Steinreiniger als Entferner von Zementschleiern, Mörtelresten oder Fettablagerungen. Die chemisch wirksamen Konzentrate können in der Regel für verschiedene Arten von Verschmutzung eingesetzt werden.

Fazit: Wenn Sie eine größere Fläche von über 10 m² ohne Hochdruckreiniger säubern wollen, empfehlen wir den Kauf eines 5 bis 10 Liter Konzentrats, z. B. von CleanPrince. Da die meisten Steinreiniger für den Außenbereich Lösungsmittel enthalten, sollten Sie besonders vorsichtig bei der Anwendung in der Nähe von Pflanzen vorgehen, da diese bei Kontakt mit dem Reiniger Schaden nehmen.

1.2. Schnell und effizient: Steinreiniger plus Hochdruckreiniger

Ebenfalls für den Garten geeignet sind Steinreiniger, die in Kombination mit Hochdruckreinigern zum Einsatz kommen. Hersteller wie Kärcher bieten hier ihre eigenen Steinreiniger an, die mit allen alten und neuen Modellen kompatibel sind.

Steinreiniger Hochdruck

Nach dem Einwirken des Steinreinigers wird die Fläche schnell und wirksam mit dem Hochdruckreiniger gesäubert.

Wie ein Steinreiniger für den Außenbereich wird auch hier zuerst das Reinigungsmittel aufgetragen und später mit Hochdruck entfernt. Der Vorteil besteht darin, dass grobe Verschmutzungen noch effizienter beseitigt werden. Besonders bei vertikalen Flächen wie Fassaden ist der Einsatz sinnvoll, da der Steinreiniger hier nicht so wirksam einziehen kann.

Anwendungsgebiet: Größere Außenflächen ab 10 m² und insbesondere Fassaden und Mauern können sehr gut mit dem Stein- und Hochdruckreiniger von Dreck befreit werden.

Viele Entferner enthalten Säure und wirken biozid, d.h. pflanzenabtötend. Daher sollten Sie bei der Anwendung darauf achten, dass die Reste des aufgetragenen Mittels bei der Entfernung mit dem Hochdruckreiniger nicht in die Nähe von Pflanzen und Grünflächen geraten. Diese nehmen durch den Kontakt mit dem Reiniger Schaden.

1.3. Kleinere Flächen drinnen und draußen: Säurefreie Steinreiniger

Für Treppenstufen und Grabsteine im Außenbereich, aber auch für Arbeitsplatten oder Fliesen aus Marmor und Sandstein im Innenbereich empfehlen wir den Gebrauch von säurefreien Steinreinigern.

Steinreiniger säurefrei

Säurefreie Steinreiniger befreien Naturstein zuverlässig von Kalkresten und Fettablagerungen.

Im Gegensatz zu Außenreinigern sind diese konzentrierten Reiniger oft in kleineren Mengen und, wie Steinreiniger von Lithofin, in Sprühflaschen erhältlich. So wird die Anwendung auf kleineren Flächen erleichtert und das Konzentrat kann gezielt verteilt werden und einwirken.

Anwendungsgebiet: Weil die Steinreiniger säurefrei sind, eignen sie sich besonders für die Anwendung auf empfindlichem Naturstein wie Sandstein in Innen- und Außenräumen und zur Reinigung von kleinen Steinflächen.

Die Herstellerangaben verraten Ihnen, welche Steinarten mit dem Reiniger behandelt werden können. Machen Sie zusätzlich einen Steinreiniger-Test auf einer kleinen Fläche, bevor Sie das Mittel komplett auftragen. In einigen Fällen muss der Steinreiniger für die Anwendung auf sensiblen Materialien in einem bestimmten Verhältnis, z. B. mindestens 1:5, mit Wasser verdünnt werden, um keine Schäden hervorzurufen.

1.4. Die Eigenschaften von Steinreinigern im Überblick

für den Außenbereich in Kombination mit Hochdruckreiniger säurefrei
Steinreiniger aussen

Außenreiniger

Steinreiniger Hochdruck

Außenreiniger mit Hochdruckreiniger

Steinreiniger säurefrei

Außen- und Innenreiniger

Menge 5 bis 10 Liter Menge 5 bis 10 Liter Menge 500 ml bis 1 Liter
Biozid Biozid x kein Biozid
enthält Säure enthält Säure x säurefrei
für 10 m² bis 2.000 m² geeignet für 10 m² bis 2.000 m² geeignet für bis zu 10 m² geeignet
für Außenbereich geeignet
x für Innenbereich geeignet
für Außenbereich geeignet
x für Innenbereich geeignet
für Außenbereich geeignet
für Innenbereich geeignet

Steinreiniger Gras

2. Wie wenden Sie Steinreiniger an?

Nachfolgend geben wir Ihnen eine Gebrauchsanweisung für den Einsatz Ihres Steinreinigers im Innen- und Außenbereich.

2.1. Entfernung von Verschmutzungen Schritt für Schritt

Verwenden Sie bei der Reinigung Gummihandschuhe und gehen Sie wie folgt vor:

  • Reiniger Anleitung

    Schnell und effizient: Die Reinigung mit dem Hochdruckreiniger.

    entfernen Sie oberflächlichen Dreck von der zu reinigenden Fläche mit Wasser und Scheuerbürste oder Putztuch, sodass der Steinreiniger auf einen glatten Grund aufgetragen werden kann

  • lassen Sie die Fläche vollständig trocknen, dies dauert zwischen 6 und 24 Stunden
  • tragen Sie den Steinreiniger mit einem Sprühgerät oder einer einfachen Gießkanne gleichmäßig auf, sodass die gesamte Fläche ebenmäßig bedeckt ist, bei der Reinigung von kleinen Flächen benutzen Sie stattdessen einen Pinsel
  • warten Sie entsprechend der vom Hersteller vorgeschriebenen Einwirkzeit, diese kann zwischen wenigen Minuten und mehreren Stunden betragen
  • sollten anschließend noch Reste von Schmutz vorhanden sein, können diese nach der Einwirkzeit mit Wasser entfernt werden
  • beim Reinigen mit Hochdruckmittel: reinigen Sie die Fläche anschließend gleichmäßig mit dem Hochdruckreiniger
  • sollten Sie mit dem Ergebnis noch nicht zufrieden sein, kann der Vorgang wiederholt werden, ggf. mit einer höheren Konzentration des Steinreinigers

Steinreiniger Gehweg

2.2. In welchem Verhältnis sollte das Konzentrat verdünnt werden?

Die Verdünnbarkeit des Steinreinigers variiert je nach Hersteller. Während Steinreiniger von Inovatec bis zum Verhältnis 1:10 verdünnt werden können, ermöglicht der hochkonzentrierte Kraftreiniger von SuperClean Premium eine Verdünnung von bis zu 1:100.

Als generelle Richtlinie können unabhängig von der Empfehlung des Herstellers folgende Mischverhältnisse von Konzentrat zu Wasser dienen:

  • Starke Verschmutzung – 1:2 bis 1:4
  • Mittlere Verschmutzung – 1:5 bis 1:10
  • Leichte Verschmutzung – 1:10 bis 1:100

Achtung: Tragen Sie beim Umgang mit dem Reiniger stets Gummihandschuhe und sorgen Sie bei der Arbeit in Bad und Küche für eine gute Durchlüftung. Das verringert nicht nur die Gefahr der Reizung der Atemwege, sondern lässt auch den Reiniger schneller einziehen.

Steinreiniger Fugen

3. Gibt es allgemeine Tipps zur Reinigung von Steinflächen?

x Halten Sie Kinder und Haustiere während der Einwirkzeit von der Fläche fern. Erst nach dem gründlichen Abspülen mit Wasser darf die Fläche wieder betreten werden.

Vermeiden Sie das Auftragen des Steinreinigers bei hohen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung. Idealerweise sollte die Temperatur bei der Arbeit im Außenbereich zwischen 10 und 25°C liegen.

Terasse Reinigung

Nach der Reinigung erstrahlen die Terrassenfliesen in neuem Glanz.

Wenn Regengefahr während der Einwirkzeit besteht, empfiehlt es sich, die Reinigung zu verschieben damit der Steinreiniger ungehindert einwirken kann.

Warten Sie bei einer Erstreinigung frisch verfugter Fliesen von Mörtelresten bis der Mörtel vollständig getrocknet ist. Kontaktieren Sie bezüglich der Wartezeit im Zweifelsfall Ihren Fliesenleger.

Schützen Sie umliegende Pflanzen und Grünflächen, z. B. mit einer Plastikplane. Wenn die Pflanzen ausreichend bewässert sind, wird eine Aufnahme des Reinigungsmittels zusätzlich minimiert.

Regulieren Sie bei der Arbeit mit dem Hochdruckreiniger den Wasserdruck mit Vorsicht und verwenden Sie einen Aufsatz mit rotierenden Bürsten, um den Stein bei der Reinigung nicht zu beschädigen.

Steinreiniger Balkon

4. Sollten Sie die Steine versiegeln oder imprägnieren?

Steinpflege

Nach der Imprägnierung ist eine Reinigung der Steine mit Wasser und Besen ausreichend.

Eine Versieglung oder Imprägnierung stellt eine nachhaltige Methode dar, Terrasse und Gehweg vor erneuter Verschmutzung zu schützen. Insbesondere bei Terrassen und Gehwegen sind Versiegelung und Imprägnierung beliebte Maßnahmen zum Schutz gegen Grünbeläge und Verschmutzung.

Die Versiegelung kommt in der gebundenen Bauweise zum Einsatz, wo die Steine durch Mörtel oder Steinkleber fest mit einem Untergrund verbunden sind. Die flüssige Steinversiegelung wird analog zum Steinreiniger aufgetragen und sorgt für eine schmutzabweisende Oberfläche, die glatt und leicht zu reinigen ist.

Pflege leicht gemacht

Beide Methoden zur Pflege der Steine verhindern, je nach Witterungsbedingungen und Steinart, eine erneute Verschmutzung für zwei bis fünf Jahre. Während dieser Zeit können behandelte Terrassen und Gehwege mit Wasser und Besen gereinigt werden.

Bei einer schwimmenden Bauweise, wo die Steine lose auf dem Untergrund liegen, kommt die Imprägnierung zum Einsatz. Die Steinimprägnierung verhindert, dass Flüssigkeit und Dreck in den Stein eindringen kann.

Sowohl für Versiegelung als auch Imprägnierung ist eine saubere Oberfläche nötig, weshalb sich diese beiden Maßnahmen jeweils im Anschluss an die Steinreinigung empfehlen. Dadurch wird der Stein nicht nur vor Verschmutzung geschützt, sondern auch vor dem Ausbleichen durch UV-Strahlung.

Vor- und Nachteile der zusätzlichen Imprägnierung oder Versiegelung

    Vorteile
  • nachhaltiger Schutz vor Witterungsbedingungen und Neuverschmutzung für zwei bis fünf Jahre
  • im Vergleich zur Steinreinigung kein zusätzliches Arbeitsgerät nötig
    Nachteile
  • zusätzlicher Aufwand im Anschluss an die Reinigung
  • bei gröberen Schäden wie tiefgehenden Kratzern und Abplatzungen verminderte Wirksamkeit

Steinreiniger Mauer

5. Fragen und Antworten rund um Steinreiniger

Nachfolgend beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen zu Steinreinigern.

5.1. Können Pflastersteine auch mit Haushaltsmitteln wie grüner Seife, Essigreiniger oder Soda von Grünbelag, Schimmel und Ölflecken befreit werden?

Die Reinigung mit Haushaltsmitteln ist vergleichsweise mühevoll und zeitaufwendig. Weil Reinigungsmittel wie Essig außerdem Natursteine wie Marmor angreifen und Flecken auf dem Material hinterlassen kann, raten wir Ihnen zur Wahl eines Steinreinigers.

Steinreiniger Terrasse sauber

Die Terrasse ist mit dem Steinreiniger günstig und schnell gesäubert.

5.2. Wo erfahren Sie, ob ein Steinreiniger Ihre Stein- und Terrassenplatten beschädigen kann?

Beachten Sie hier genau die Herstellerhinweise bezüglich der geeigneten Kategorie von Steinen. Zusätzlich stellt sich die Frage, ob der Steinreiniger Säure enthält oder säurefrei ist. Während Naturstein durch Säure geschädigt wird, sind robuste Materialien wie Granitstein und Beton säurebeständig.

5.3. Gibt es einen Steinreiniger-Test der Stiftung Warentest?

Bisher wurde noch kein Steinreiniger-Vergleich durchgeführt. Wollen Sie den besten Steinreiniger kaufen, finden Sie in unserer Tabelle die beliebtesten Marken und Hersteller.

Welcher Ihr persönlicher Steinreiniger-Testsieger wird, hängt von dem zu reinigenden Material und der Fläche ab, die gesäubert werden soll. Die schnellste Alternative hinsichtlich Einwirkzeit und Reinigung bildet Steinreinigungsmittel in Kombination mit Wasserhochdruck. Machen Sie selbst den Fassaden-und-Außenreiniger-Test.

Bildnachweise: www.shutterstock.com/SYLV1ROB1, www.shutterstock.com/JGA, www.shutterstock.com/CAMBECK, www.shutterstock.com/FOTODUETS, www.shutterstock.com/CHUTIMACHAOCHAIYA, www.shutterstock.com/MAHEY, www.shutterstock.com/AFPICS, www.shutterstock.com/RJACKSON (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Steinreiniger-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Steinreiniger?

Unser Steinreiniger-Vergleich stellt 7 Steinreiniger von 7 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Rusche die Steindusche, CleanPrince, LITHOFIN, Kärcher, Mellerud, Almo-Ex, stein-reiniger.de. Mehr Informationen »

Welche Steinreiniger aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Steinreiniger in unserem Vergleich kostet nur 7,75 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Lithofin MN Stein­rein gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Steinreiniger-Vergleich auf Vergleich.org einen Steinreiniger, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Steinreiniger aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Rusche die Stein­du­sche Stein­rei­ni­ger wurde 1057-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Steinreiniger aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Lithofin MN Stein­rein, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 26 von 5 Sternen für den Steinreiniger wider. Mehr Informationen »

Welchen Steinreiniger aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Steinreiniger aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Rusche die Stein­du­sche Stein­rei­ni­ger, Clean­Prin­ce Kraft­rei­ni­ger und Lithofin MN Stein­rein Mehr Informationen »

Welche Steinreiniger hat die VGL-Redaktion für den Steinreiniger-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 7 Steinreiniger für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Rusche die Stein­du­sche Stein­rei­ni­ger, Clean­Prin­ce Kraft­rei­ni­ger, Lithofin MN Stein­rein, Kärcher Stein- und Fas­sa­den­rei­ni­ger, Mellerud Stein­rei­ni­ger Intensiv, Almo-Ex Stein­rei­ni­ger und stein-reiniger.de Ter­ras­sen­plat­ten-Reiniger Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Steinreiniger interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Steinreiniger-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Kärcher Steinreiniger“, „Kärcher Stein- und Fassadenreiniger“ und „Almo-Ex Steinreiniger“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Anwendung Vorteil des Steinreinigers Produkt anschauen
Rusche die Steindusche Steinreiniger 34,95 +++ Besonders ergiebig » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CleanPrince Kraftreiniger 45,90 +++ Besonders für den Einsatz nach Bauarbeiten geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Lithofin MN Steinrein 10,75 +++ Besonders einfache Anwendung durch Sprühpistole » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kärcher Stein- und Fassadenreiniger 14,57 +++ Auch für die Anwendung auf Aluminium geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mellerud Steinreiniger Intensiv 7,75 ++ Besonders für empfindliche Steinarten wie Marmor, Sand- und Kalkstein, Betonwerkstein und Terrazzo geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Almo-Ex Steinreiniger 32,65 ++ Besonders schützend vor Neuverschmutzung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
stein-reiniger.de Terrassenplatten-Reiniger 12,66 ++ Besonders für empfindliche Steinarten wie Marmor, Sand- und Kalkstein, Betonwerkstein und Terrazzo geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen