Das Wichtigste in Kürze
  • Kollagen gilt aufgrund seiner reproduktiven Eigenschaften für das Bindegewebe als eines der effektivsten Wirkstoffe gegen Hautalterung. Es wird als Hauptbestandteil von Anti-Aging-Cremes sowie in Form von Trinkampullen angeboten.
  • Entscheidend ist die Zusammenstellung der Inhaltsstoffe. Kollagen funktioniert besonders gut in Kombination mit Hyaluronsäure.
  • Zusätzliche Vitamine, Biotin und Zink sind effektiv für die Stärkung von Haut, Haaren und Nägeln.

kollagen-trinkampullen-hautalterung-4

Im Erwachsenenalter nimmt die Spannkraft der Haut infolge des natürlichen Alterungsprozesses ab. Grund dafür ist unter anderem der Rückgang des Kollagengehalts in der Haut. Das Bindegewebe wird schwächer und es bilden sich zunehmend Falten.

Auch Haare und Nägel sind von dem abnehmenden Kollagenanteil betroffen.

Die Kosmetikindustrie wurde bereits vor Jahren auf die positiven Eigenschaften des körpereigenen Stoffes auf die Haut aufmerksam. Mittlerweile zählt Kollagen zu den effektivsten Anti-Aging-Produkten.

Kollagen-Trinkampullen sind gut für:

die Nährstoffversorgung von Haut und Bindegewebe,

die Stärkung von Knorpelmasse in den Gelenken und

die Kräftigung von Haaren und Nägeln.

In der Kaufberatung zu unserem Kollagen-Trinkampullen-Vergleich 2020 stellen wir Ihnen bekannte Marken und Hersteller für Nahrungsergänzungsmittel, die auf Kollagen basieren, vor. Wir überprüfen die Produkte in den Kategorien Inhaltsstoffe und Wirkung.

1. Sind Kollagen-Trinkampullen der Beauty-Drink für zwischendurch?

kollagen-trinkampullen test kollagen-trinkampullen testsieger kollagen-trinkampullen stiftung warentest kollagen-trinkampullen kaufen günstig kollagen-trinkampullen beste kollagen-trinkampullen

Kollagene sind, genauso wie Hyaluronsäure, körpereigene Eiweiße, die eine bedeutende Rolle für die Regeneration von Zellen spielen. Sie verbessern die Hautstruktur von innen heraus und stärken Haare und Nägel.

Was viele nicht wissen: Kollagen-Trinkampullen gibt es auch für Sportler. Kollagen ist als Strukturprotein ein wesentlicher Bestandteil von der Knorpelmasse in Gelenken. Dadurch hat die Einnahme von Kollagen-Trinkampullen für Sportler einen positiven Effekt auf die Stärkung von Knochen und Muskulatur.

Kollagen-Trinkampullen kaufen Menschen, die ihren Körper zusätzlich zu den gewohnten Mahlzeiten mit Nährstoffen versorgen möchten. Obwohl tatsächlich nur wenige Menschen an akuten Mangelerscheinungen leiden, fehlt es doch oft an der Zeit, sich im Alltag ausgewogen zu ernähren.

Für wen eignen sich Kollagen-Trinkampullen?

  • reife Haut-Typen, die zunehmend an Spannkraft verlieren
  • Männer und Frauen, die ein schwaches Bindegewebe haben
  • Sportler; zum Aufbau von Knorpelmasse, die im Wesentlichen aus Kollagen besteht
  • Allergiker, die keine Nüsse, Hafer oder bestimmtes Gemüse vertragen
  • Kollagen-Trinkampullen sind für Kinder und Jugendliche absolut ungeeignet

2. Wie wirken Kollagen-Trinkampullen?

kollagen-trinkampullen-inhaltsstoffe-chemie

Wie wirkt Kollagen im Körper?

Um zu verstehen, wie Kollagen im Körper wirkt, müssen Sie sich zunächst darüber bewusst sein, dass Kollagene im Endeffekt nichts anderes sind als körpereigene Eiweiße.

Ihr Körper nutzt diese Proteine, um Kollagenfasern zu produzieren, die sich in der mittleren Hautschicht vernetzen und so ein stabiles Gerüst errichten, das zu einer strafferen Haut führt.

Also gilt: Je mehr Kollagenstränge sich aufbauen, desto straffer wirkt die Haut.

Den Grundbaustein jeder Kollagen-Trinkampulle bildet das Eiweißprotein selbst. Aus Kollagen wird Kollagenhydrolysat, auch Collagen-Peptide genannt, gewonnen. Es wurde enzymatisch verändert, damit es wasserlöslicher ist. Auf diese Wiese verfügt es über eine höhere Bioverfügbarkeit und ist als Nahrungsergänzung besser geeignet als unbehandeltes Kollagen.

Es gibt derzeit 28 bekannte Typen dieses Strukturproteins. Die meisten von ihnen kommen in ähnlichen Körperstrukturen vor. In den folgenden Strukturen finden Sie viele Kollagen-Arten:

  • Knochen
  • Haut
  • Bändern, Sehen und Faszien
  • Faserknorpeln
  • in verschiedenen Bereichen des Auges

Kollagenhydrolysat wird meistens aus einer tierischen Quelle, wie z. B. Hühnerknochen oder Rinderhaut hergestellt. Nur selten werden Sie Produkte mit Kollagen aus syntetischer Quelle finden. Da die Wirksamkeit der tierischen Kollagene den der menschlichen so ähnlich ist, sind tierische Kollagenhydrolysate besonders effektiv.

Nicht nur diese Art der Kollagen-Quelle ist für die Wirkung als Nahrungsergänzungsmittel entscheidend. Wünschen Sie sich durch die Einnahme der Trinkampullen eine Linderung Ihrer Gelenkbeschwerden, empfehlen wir Ihnen Produkte mit Kollagen-Typ II zu kaufen. Dieser Kollagen-Typ kommt vor allem in Knorpeln vor und kann Ihre Schmerzen in den Gelenken bei der richtigen Einnahme lindern.

Wünschen Sie sich einen Anti-Aging-Effekt, straffere Haut und gesündere Nägel, sollten Sie zu einer Trinkampulle mit dem Kollagen-Typ I greifen. Dieser lässt sich vermehrt in Haut und Knochen finden.

Hierbei handelt es sich nur um einen groben Richtwert, da beide Arten von Kollagen in Ihrem Körper auch vermischt vorkommen.

Da oft eine konkrete Trennung schwer ist, geben nur wenige Hersteller auf Ihren Kollagen-Trinkampullen an, welcher Kollagen-Typ enthalten ist.
kollagen peptide trinkampullen kollagen-trinkampullen elasten kollagen-trinkampullen doppelherz kollagen-trinkampullen erfahrungen kollagen-trinkampullen dm erfahrungen

Kollagen funktioniert am effektivsten im Zusammenspiel mit Hyaluronsäure, die dem Netz aus Kollagen Elastizität und Spannkraft verleiht. Die Wirksamkeit von Kollagen und Hyaluron ist in vielen Punkten ähnlich. In Kombination macht das die beiden Stoffe zu einem der erfolgreichsten Mittel gegen Hautalterung.

Das sind die wichtigsten Inhaltsstoffe in Kollagen-Trinkampullen:

Wirkstoff und Vitamin Merkmale
Hyaluronsäure
  • strafft das Bindegewebe
  • spendet Feuchtigkeit
  • mit Anti-Aging-Effekt
Biotin
  • wirksam zum Aufbau der natürlichen Hautstruktur
  • auch in vielen Anti-Aging-Cremes vorhanden
Zink
  • stärkt Nägel und Haare
  • regt die Wundheilung an
Vitamin C
  • bedeutend bei der Kollagen-Synthese
  • wichtig für die Zellproduktion
Vitamin E
  • wichtig für die Zellproduktion
  • besonders gut für Haut und Haar
Vitamin D
  • gehört zur Gruppe fettlöslicher Vitamine
  • reguliert den Calcium-Spiegel im Blut
  • unterstützt den Knochenaufbau

3. Zusatzstoffe: Warum sind Konservierungsstoffe unvermeidbar?

kollagen-trinkampullen-haut-haare-naegel-5

Da Trinkampullen Flüssigkeiten enthalten, sind Konservierungsstoffe unvermeidbar.

Fakt ist: Nahrungsergänzungsmittel zählen rechtlich zu Lebensmitteln und unterliegen somit keiner Zulassungspflicht. Um die Qualität von Kollagen-Trinkampullen herauszufinden, muss daher vor allem auf die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und die Herstellung geachtet werden.

Ein geringer Anteil an Zusatzstoffen spricht immer für das Produkt. Jedoch sind einige Zusatzstoffe schlichtweg unvermeidbar.

Auch die besten Kollagen-Trinkampullen enthalten Konservierungsstoffe und Säuerungsmittel. Der Grund: Ohne diese Zusatzstoffe würden die Flüssigkeiten innerhalb von wenigen Tagen an Haltbarkeit verlieren.

Achten Sie beim Kollagen-Trinkampullen-Kauf darauf, dass diese Zusatzstoffe nur in geringen Mengen vorkommen:

  • Industriezucker (z. B. Glucose)
  • Verdickungsmittel
  • Aromastoffe

Die meisten Trinkampullen sind für exakt eine Tagesration dosiert. Es wird empfohlen, das Liquid vor dem Gebrauch gut zu schütteln und zu einer Mahlzeit einzunehmen.

4. Natürliche Schönmacher aus der Natur: Rezepte zum Nachmachen

kollagen-trinkampullen-gesundheit-beauty-6

Nahrungsergänzungsmittel wie Kollagen-Trinkampullen sind auch dann sinnvoll, wenn Sie Allergien oder Unverträglichkeiten gegen bestimmte Lebensmittel aufweisen. Um einen Ausgleich zu schaffen, können dann Vitamine und Mineralstoffe in Form einer Tablette oder Ampulle eingenommen werden.

Trotzdem gilt: Unbehandelte und frische Lebensmittel sollten immer die erste Wahl sein, bevor zu der chemisch hergestellten Alternative gegriffen wird. Besonders die Darmregion kann auf Dauer empfindlich auf die Einnahme von Nahrungsergänzungsmittel reagieren.

Wir haben für Sie die Top 6 der wichtigsten Schönmacher von innen heraus für Sie zusammengestellt – und verraten Ihnen, in welchen Lebensmitteln sie stecken:

  • Vitamin E : in Weizenkeimöl (wichtig für die Zellproduktion)
  • Vitamin A : in Karotten und Süßkartoffeln (wichtig für die Zellproduktion)
  • Vitamin C : in Zitrusfrüchten (essenziell für die Kollagenproduktion)
  • Zink: in Bierhefeflocken (stärkt Nägel und Haare)
  • Biotin: in Haferflocken (stärkt Nägel und Haare)
  • Selen: in Paranüssen (stärkt Nägel und Haare)

Zusammengemischt in einem Smoothie wirken die natürlichen Nährstoffe wahre Wunder. Wir haben ein Rezept für Sie herausgesucht, das Sie ganz einfach mithilfe eines Standmixers pürieren können:

  • für hochwertige Eiweiße und Fette nehmen Sie etwa 50 g Cashewkerne
  • eine Trockenfeige für Mineralien und Ballaststoffe
  • eine halbe Avocado, die viele Omega-3-Fettsäuren enthält
  • etwa 200 ml reines Wasser

Mehr Informationen zu Nahrungsergänzungsmitteln und gesunder Ernährung finden Sie in unseren Ratgeber zu einem breiten Spektrum an verschiedenen Vergleichen:

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Kollagen-Trinkampullen

kollagen-trinkampullen-straffe-haut

Themen, die Sie in Bezug auf Kollagen-Trinkampullen und Nahrungsergänzungsmittel interessieren könnten, finden Sie hier.

5.1. Kollagen-Trinkampullen-Test: Gibt es einen Kollagen-Trinkampullen-Testsieger der Stiftung Warentest?

Das Verbraucherinstitut hat bisher noch keinen Kollagen-Trinkampullen-Test durchgeführt. In einer Meldung aus dem Jahr 2002 warnt die Stiftung Warentest jedoch vor allergischen Reaktionen, die durch Kollagen ausgelöst werden können. Aus dem Artikel geht hervor, dass selbst nach einem halben Jahr noch eine Unverträglichkeit auftreten könne.

Deswegen sei es wichtig, Sensibilitäten und Veränderungen des Körpers während der Einnahme von Kollagen stets zu beobachten und im Falle von Unsicherheiten einen Facharzt um Rat zu fragen.

5.2. Sind Trinkampullen besser als Tabletten?

Ob Sie Nahrungszusätze in flüssiger, fester oder pulvriger Form einnehmen, hängt letztendlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wenn es Ihnen schwerfällt Tabletten zu schlucken, sind Trinkampullen eine gute Alternative. Sie können ohne Wasser eingenommen werden und sind daher optimal für zwischendurch. Außerdem ist der Geschmack meist angenehm süßlich.

Für die Einnahme in fester Form spricht, dass in Tabletten meist weniger Konservierungsstoffe enthalten sind und sie gleichzeitig eine weitaus längere Haltbarkeit aufweisen. Um Kollagen-Ampullen haltbar zu machen, werden verschiedene Konservierungsstoffe verwendet.

5.3. Gibt es Kollagen-Trinkampullen-Erfahrungsberichte?

kollagen-trinkampullen-kaufen-kollagen-trinkampullen-testsieger-3

Eine sichtbare Wirkung von Kollagen-Trinkampullen kann bis zu mehreren Monaten dauern.

Im Internet findet man auf verschiedenen Foren Kollagen-Trinkampullen-Erfahrungen von Frauen und Männern. Die Erfahrungsberichte verdeutlichen, dass die ersten Ergebnisse bei den meisten Nutzern erst nach einer regelmäßigen Einnahme von bis zu einem halben Jahr erkannt werden können.

Außerdem bemängeln einige Kunden das Preis-Leistungsverhältnis von Kollagen-Trinkampullen.

5.4. Sind Kollagen-Trinkampullen-Nebenwirkungen bekannt?

Wenn die Einnahme von Kollagen-Liquid nicht das empfohlene Höchstmaß übertrifft, ist die Einnahme von Kollagen unbedenklich. Alleinig die Zusatzstoffe, wie Konservierungsstoffe, Füllstoffe und Aromastoffe, können Unverträglichkeiten auslösen.

Bekannte Kollagen-Trinkampullen-Nebenwirkungen, die bei einer Überdosis entstehen können, sind Magenverstimmungen, Übelkeit, Hautausschlag und Blähungen.

Anmerkung: Die Produkte in der Tabelle wurden lediglich verglichen, nicht getestet. Informationen und Kriterien wurden den Herstellerinformationen entnommen. Die Recherche für den Ratgebertext entstammt größtenteils dem Internet.