Das Wichtigste in Kürze
  • Gesichtsroller gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Doppelköpfige Roller haben eine große und eine kleine Rolle, die es ermöglichen auch sensible Gesichtspartien zu erreichen. Jade-Roller mit einem Rollkopf sind besonders kompakt.
  • Qualitätsunterschiede gibt es in der Verarbeitung der Materialien: Achten Sie darauf, dass der Jade-Roller griffig und stabil ist.
  • Nur eine regelmäßige Anwendung zeigt Ergebnisse: Benutzen Sie den Roller bestenfalls 10 bis 15 Minuten täglich.

jade-roller-kaufen-jaderoller-test

Jeden Tag ist Ihre Gesichtshaut vielen äußeren Einflüssen ausgesetzt. Luftverschmutzung und UV-Strahlen wirken direkt auf das empfindliche Organ ein und verursachen Verunreinigung vom Hautbild und beschleunigen den Alterungsprozess.

Denken Sie daran, Ihrer Haut regelmäßig eine Auszeit zu gönnen. Mit einem Jade-Roller holen Sie sich den innovativen Wellness-Trend der Kosmetikindustrie direkt in Ihr eigenes Badezimmer.

Diese Wirkung soll eine regelmäßige Anwendung erzielen:

  • eine sanfte und wohltuende Gesichtsmassage
  • zum Auftragen von Gesichtscremes und Masken
  • stimuliert die Durchblutung für einen Anti-Aging-Effekt
  • kühlt die Augenpartien und beugt Augenringen vor

Dass der Jade-Stein eine vielseitige Wirkung hat, ist in Asien schon längst bekannt. Das Mineral wird dort schon seit Jahrhunderten als Heilstein für Gleichgewicht und Harmonie angepriesen.

Einige Fakten über Jade
  • ist schon seit der Steinzeit bekannt
  • war im alten China teurer als Gold
  • gilt als Schutzstein für inneren Frieden, Harmonie und Ausgeglichenheit
  • gibt es in vielen Farbnuancen: vom typischen Grün über Rosa zu Gelb, Braun und Schwarz

Ein Gesichtsroller aus natürlichen Jade-Steinen nutzt diese positiven Eigenschaften, um die Hautpflege zu revolutionieren.

Dafür wird das Gestein in eine ovale Form geschliffen und anschließend an einem Handstück befestigt. Bei der Anwendung im Gesicht wird der Jade-Roller vorsichtig von innen nach außen über Stirn, Wangen und Kinn gerollt. Aber auch Dekolletee, Hals und Augenpartien können mit dem Beauty-Roller verwöhnt werden.

In unserem Jade-Roller-Vergleich 2020 stellen wir Ihnen verschiedene Hersteller und Marken vor, die Jade-Roller anbieten. Wir haben verschiedene Jade-Roller-Test-Urteile und Erfahrungs-Berichte studiert, um herauszufinden, wie zufrieden Nutzer mit der Wirkung des Beauty-Trends sind. Die Kaufberatung von Vergleich.org vermittelt Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten und für wen es sich lohnt einen Jade-Roller zu kaufen.

1. Kaufberatung: Ist der beste Jade-Roller natürlich und robust?

jade-roler testsieger jade-roler test jade-roler stiftung warentest jade-roler kaufen jade-roler günstig

Das wichtigste Kaufkriterium für einen Gesichtsroller ist der Stein, aus dem das ovale Kopfstück gemacht wird. Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei den meisten Produkten um reinen, natürlichen Jade-Stein.

Einige Hersteller benutzen für die Herstellung ihrer Beauty-Roller alternativ auch Rosenquarz. Das Mineral hat einen hohen Mangananteil und ihm wird deswegen eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem nachgesagt.

Ihr persönlicher Jade-Roller-Testsieger sollte:

  1. aus 100 % natürlichem Mineralstein hergestellt sein
  2. gut verarbeitet und robust sein

In der praktischen Anwendung als Skin-Roller für das Gesicht unterscheiden sich beide Steine nicht voneinander.

Wichtig ist, dass es ein original Stein ist und kein billiges Imitat, das die Haut reizen kann.

Auch bei dem Handstück kommt es darauf an, dass das Produkt gut verarbeitet wurde. Vergleich.org hat die Verarbeitungs-Qualität anhand von Kundenrezensionen und Produktinformationen für Sie verglichen. Das Ergebnis: Auch günstige Jade-Roller können qualitativ hochwertig verarbeitet sein. Ein hoher Preis steht nicht zwangsläufig für die herausragende Qualität eines Produktes.

2. Manuelle Gesichtsroller haben sich durchgesetzt: Welche Jade-Roller-Typen gibt es?

jade roller douglas jade roller rosenthal jade roller dm jade-roller wirkung jade roller gesicht

Obwohl es mittlerweile auch elektronische Jade-Roller auf dem Markt gibt, haben sich die manuellen Gesichtsroller durchgesetzt.

Besonders doppelköpfige Jade-Roller sind praktisch, weil sich die unterschiedlichen Rollen-Größen sowohl für die großflächige als auch die kleinflächige Anwendung eignen. Die kleine Rolle wird für die empfindliche Augenpartie und den Mundbereich verwendet. Die breitere Rolle ist ideal für Wangen, Stirn und Kinn geeignet.

Vergleich.org hat Unterschiede der Jade-Roller-Arten für Sie zusammengefasst:

Jade-Roller-Typen Eigenschaften
Doppelköpfiger Jade-Roller

doppelkopf jade- roller

+ zwei verschiedene Rollkopf-Größen

+ kleiner Rollkopf ist für die empfindlichen Augenpartien geeignet

- nicht so kompakt

Einköpfiger Jade-Roller

+ besonders klein und kompakt

- nur ein einseitiger Rollkopf

- nicht für die empfindliche Augenpartie geeignet

Elektrischer Jade-Roller

+ Vibrationen unterstützen zusätzlich die Durchblutung der Haut

- nur ein einseitiger Rollkopf

- nicht für die empfindliche Augenpartie geeignet

- für die Benutzung werden Batterien benötigt

3. Jade-Roller-Tests und -Studien entzaubern: Ist die Wirkung als Falten-Bekämpfer nachgewiesen?

jade-roller-amazon-bild

Die Jade-Roller-Anwendung im Gesicht hat laut Herstellern diesen Vorher- und Nachher-Effekt.

Die gute Nachricht zuerst: Die Benutzung von Jade-Rollern hat definitiv keine negative Auswirkung auf die Gesundheit oder Gesichtspflege. Ganz im Gegenteil: In verschiedenen Beauty-Foren erzählen Nutzerinnen von seidenglatter Haut und einem glänzenden Teint.

Trotzdem: Die Wirkung von Jade-Rollern als Falten-Bekämpfer ist wissenschaftlich nicht umfassend belegt worden.

Ein Jade-Roller mag zwar die Durchblutung unter der Haut und den Stoffwechsel anregen, ob das aber nachhaltig zu weniger Falten führt, ist nicht bewiesen.

Nutzer empfinden die Ergebnisse der Jade-Roller-Anwendung sehr unterschiedlich. Während einige finden, dass die Benutzung eines Jade-Rollers die Gesichtsmuskeln entspannt und somit ein wohliges Gefühl verbreitet wird, beharren andere darauf, dass selbst nach Wochen regelmäßiger Anwendung keine Unterschiede zu erkennen sind. Der Anti-Aging-Effekt bleibt laut Erfahrungsberichten aus.

Auch Stiftung Warentest schweigt zu dem Thema. Von dem Verbraucherinstitut gibt es bisher weder einen Test noch einen Jade-Roller-Testsieger.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Beauty-Roller

jade-roller-dm

Sie haben noch Fragen? Gängige Antworten zu verschiedenen Kategorien finden Sie hier. Ansonsten zögern Sie nicht uns einen Kommentar zu schreiben.

4.1. Wie wende ich einen Jade-Roller richtig an?

Hier erklären wir Ihnen, wie Sie Ihren Jade-Roller am besten anwenden, um den größtmöglichen Effekt zu erzielen.

Wichtig ist, den Jade-Roller in Ihre alltägliche Pflegeroutine zu integrieren. Nur bei einer regelmäßigen Anwendung können Ergebnisse erzielt werden.

Vergleich.org empfiehlt, den Gesichtsroller möglichst täglich am Abend zu benutzen. Der Grund dafür ist ganz einfach: Abends hat die Haut allen Grund, sich von einem langen Tag zu erholen. Außerdem kann die anschließende Nachtruhe dafür genutzt werden, um Cremes und Gesichtsmasken über Nacht tief in die Haut einwirken zu lassen.

Step-by-Step: Drei Schritte zur entspannten Haut

jade-roller-anwendung

Nach dem Duschen ist die Haut rein und weich – ideale Voraussetzungen für die Jade-Roller-Anwendung.

  1. Reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich. Das bedeutet auch: Herunter mit dem Make-Up und Schmutz des Tages. Dazu helfen auch reinigende Pflegeprodukte speziell für die Haut, wie beispielsweise Reinigungsmilch oder Augen-Make-Up-Entferner. Wer besonders gründlich sein möchte, kann seine Haut auch mithilfe eines Dampfbades reinigen. Der Vorteil: Durch den heißen Wasserdampf werden die Poren im Gesicht geöffnet. Das kommt auch der Massage mit dem Jade-Roller später zugute.
  2. Rollen Sie gleichmäßig mit dem Jaderoller über Ihr Gesicht. Von der Stirn bis zum Kinn: Rollen Sie mehrmals und gleichmäßig mit dem Gesichtsroller über Ihre Haut. Schließen Sie dabei die Augen und konzentrieren Sie sich allein auf die wohltuende Massage, die Ihre Gesichtsmuskeln entspannt.
  3. Auftragen von Cremes und Masken mit dem Jaderoller: Nach der Massage folgt nun die Pflege. Ob feuchtigkeitsspendende Gesichtsmasken oder Nachtcreme: Verteilen Sie das Pflegeprodukt zunächst grob auf Ihrem Gesicht. Anschließend wird die Creme mithilfe von gleichmäßigen Bewegungen des Jaderollers tiefer in die Haut einmassiert. Verwenden Sie für die Augenpartie den kleinen Jade-Roller-Aufsatz – für Stirn und Wangen können Sie die große Seite benutzen. Auch Hals und Dekolletee können mit dem Jade-Roller bearbeitet werden.

Tipp: Benutzen Sie Ihren Jade-Roller, um Gesichtsmasken oder Cremes gleichmäßig auf dem Gesicht zu verteilen. Bei Akne sollten Sie beim Auftragen besonders vorsichtig sein.

4.2. Was ist eine Gua-Sha-Platte und wofür wird Sie bei der Hautpflege verwendet?

Jade-Roller Test Jade-Roller Testsieger Jade-Roller Stiftung Warentest

Im Lieferumfang einiger Marken befindet sich neben dem Jade-Roller auch Gua-Sha-Platten. Die flach geschliffenen Mineralsteine werden verwendet, um spezielle Hautpartien zu kühlen.

Besonders bei der Akupunktur werden Gua-Sha-Platten angewendet, um behandelte Hautstellen zu beruhigen. Für eine optimale Anwendung raten Hersteller, die Mineralstein-Platten vorher in den Kühlschrank zu legen. Dadurch wird die kühlende Wirkung auf die Haut verstärkt.