Neurodermitis-Creme Vergleich 2018

Die 11 besten Cremes gegen Neurodermitis im Überblick.

Trockene Haut, wund gekratzte Stellen und nässende Ekzeme an Händen, Füßen und den Armen sind meist das erste Anzeichen von Neurodermitis. Die präventive Hautpflege ist das beste Heilmittel: In unserem Neurodermitis-Creme-Vergleich bieten wir Ihnen eine Auswahl an Produkten, die langanhaltende Feuchtigkeit spenden.

Tests zeigen: Die beste Pflegecreme gegen Neurodermitis lindert Juckreiz, wirkt rückfettend und kommt ohne Paraffin, Silikon, Duftstoffe und Parfüm aus. Überzeugen Sie sich selbst und entdecken Sie die Kraft von pflanzlichen Ölen, die in den Neurodermitis-Cremes unserer Produktauswahl stecken.
Aktualisiert: 21.07.2018
17 von 11 der besten Neurodermitis-Cremes im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Neurodermitis-Creme Vergleich
Glandol® Neurodermitis CremeGlandol® Neurodermitis Creme
Lavera Neutral KörperlotionLavera Neutral Körperlotion
Hydrocortison-ratiopharm 0,5%Hydrocortison-ratiopharm 0,5%
Kneipp Körpermilch Nachtkerze + 10 % UreaKneipp Körpermilch Nachtkerze + 10 % Urea
REHA special Psoriasis und Neurodermitis CremeREHA special Psoriasis und Neurodermitis Creme
Excipial U 10 LipolotioExcipial U 10 Lipolotio
Neuroderm ® PflegecremeNeuroderm ® Pflegecreme
Sorion Creme bei Neurodermitis und SchuppenflechteSorion Creme bei Neurodermitis und Schuppenflechte
Dexeryl CremeDexeryl Creme
Dermasence Adtop CremeDermasence Adtop Creme
Schaebens Ekzem & Neurodermitis CremeSchaebens Ekzem & Neurodermitis Creme
Abbildung Vergleichssieger Glandol® Neurodermitis CremeLavera Neutral KörperlotionHydrocortison-ratiopharm 0,5% Preis-Leistungs-Sieger Kneipp Körpermilch Nachtkerze + 10 % UreaREHA special Psoriasis und Neurodermitis CremeExcipial U 10 LipolotioNeuroderm ® PflegecremeSorion Creme bei Neurodermitis und SchuppenflechteDexeryl CremeDermasence Adtop CremeSchaebens Ekzem & Neurodermitis Creme
Modell Glandol® Neurodermitis Creme Lavera Neutral Körperlotion Hydrocortison-ratiopharm 0,5% Kneipp Körpermilch Nachtkerze + 10 % Urea REHA special Psoriasis und Neurodermitis Creme Excipial U 10 Lipolotio Neuroderm ® Pflegecreme Sorion Creme bei Neurodermitis und Schuppenflechte Dexeryl Creme Dermasence Adtop Creme Schaebens Ekzem & Neurodermitis Creme

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
05/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
05/2018
Kundenwertung
bei Amazon
67 Bewertungen
39 Bewertungen
48 Bewertungen
56 Bewertungen
62 Bewertungen
61 Bewertungen
24 Bewertungen
539 Bewertungen
35 Bewertungen
38 Bewertungen
37 Bewertungen
Menge 50 ml
ca. 24,82 € pro 100 ml
200 ml
ca. 4,85 € pro 100 ml
30 ml
ca. 26,73 € pro 100 ml
200 ml
ca. 4,47 € pro 100 ml
45 ml
ca. 42,18 € pro 100 ml
500 ml
ca. 3,39 € pro 100 ml
250 ml
ca. 4,75 € pro 100 ml
50 ml
ca. 35,78 € pro 100 ml
475 ml
ca. 3,30 € pro 100 ml
250 ml
ca. 7,96 € pro 100 ml
50 ml
ca. 31,90 € pro 100 ml
Wirkung
Pflegewirkung
Anwendungsgebiet Körper
auch für die Kopf­haut geeignet
Körper Körper Körper Körper, Gesicht und Hände Körper Körper Körper, Gesicht Körper, Gesicht Körper Körper
Wirkt bei
Neurodermitis | Schuppenflechte
| | | | | | | | | | |
Geeignet für Babys
Lindert Juckreiz |
Feuchtigkeitsspendend | rückfettend | | | | | | | | | | |
Inhaltsstoffe
Wirkstoffkonzentration
beson­ders hoch

beson­ders hoch

sehr hoch

beson­ders hoch

sehr hoch

wirksam

wirksam

sehr hoch

kaum Wirk­stoffe ent­halten

kaum Wirk­stoffe ent­halten

kaum Wirk­stoffe ent­halten
Wirkstoff Nacht­kerze | Urea | Pan­thenol Olive | Jojoba | Nacht­kerze Hyd­ro­cor­tison | Stearin­säure Nacht­kerze | Urea | Mandel Lanolin | Zin­k­oxid | Urea Urea | Rizi­nusöl Gly­cerin | Mandel Kokosöl | Gelb­wurz | Niem­baum Stearin­säure Bisabolol
Frei von
Paraffinen |
Silikonen
Paraffine werden aus Erdöl gewonnen und legen sich als störender Film auf die Haut.
Cremes mit Silikon führen zu einer zusätzlichen Austrocknung der Haut.
| | | | | | | | | | |
Mineralölffrei
Duftstofffrei | parfümfrei | | | | | | | | | | |
Apothekenpflichtig
rezep­t­frei

rezep­t­frei

rezep­t­frei
Vorteile
  • hilft auch bei Son­nen­brand
  • auch zur Anwen­­dung auf Kin­der- und Baby­haut geeignet
  • kann wäh­rend der Schwan­ger­schaft genutzt werden
  • ent­hält eine Viel­zahl an pfle­genden pflanz­li­chen Öle
  • vegan
  • Bio-Pro­dukt
  • 100% zer­ti­fi­zierte Natur­kos­metik
  • Teil einer spe­zi­ellen Kör­perpf­le­ge­serie: Shampoo, Gesicht­sc­reme, Deo, Zahngel und Hand­c­reme
  • apo­the­kenpf­lichtig
  • hilft bei all­er­gi­schen Hau­t­rei­zungen
  • Haut­ver­träg­lich­keit von zwei unab­hän­gigen Tes­t­in­sti­tuten bestä­tigt
  • ent­­hält eine Viel­­zahl an pfle­­genden pflan­z­­li­chen Öle
  • auch zur Anwen­­­dung auf Kin­­der­haut geeignet
  • för­dert die Haut­re­ge­ne­ra­tion
  • beson­ders hoher Fet­t­an­teil
  • hin­ter­lässt einen rück­fet­tenden Film
  • wirkt sofort
  • beson­ders hoher Fet­t­an­teil
  • auch als Shampoo und Kopf­haut­fluid erhält­lich
  • auch zur Anwen­­­dung auf Kin­­­der­haut geeignet
  • auch wäh­rend der Schwan­ger­schaft geeignet
  • auch zur Anwen­­dung auf Kin­­der­haut geeignet
  • zieht sch­nell ein
  • auch zur Anwen­dung auf Kin­der­haut geeignet
  • bildet einen atmungs­ak­tiven Schutz­film
  • zieht sch­nell ein
  • hilft bei der Behand­lung ver­schie­dener Haut­krank­heiten
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Glandol® Neurodermitis Creme
Glandol® Neurodermitis Creme
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • aposalis-96ca. 10 € Zum Angebot »
  • docmorris-apotheke-96ca. 12 € Zum Angebot »
  • aliva-96ca. 15 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Neurodermitis-Creme bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Glandol® Neurodermitis Creme
1,2 (sehr gut) Glandol® Neurodermitis Creme
67 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    386
Vergleich.org Statistiken

Neurodermitis-Cremes-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Neurodermitis-Creme Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Trockene Haut, schuppige Stellen oder entzündete Ekzeme: Gereizte und gerötete Stellen sind oftmals erste Anzeichen von Neurodermitis.
  • Verzichten Sie auf Lotionen und Feuchtigkeitscremes, denn diese trocknen die Haut zusätzlich aus. Nutzen Sie bestenfalls spezielle Neurodermitis-Cremes mit Urea, Vitaminen und weiteren pflegenden Inhaltsstoffen.
  • Finger weg von Paraffin, Paraben, Silikon und Co. Prüfen Sie die Inhaltsstoffe in Make-up, Shampoo und Duschgel und entsorgen oder verschenken Sie notfalls die betroffenen Produkte.
anzeichen neurodermitis creme 50 g

Erste Anzeichen von Neurodermitis: Trockene, juckende und schuppige Hautstellen an der Hand, in den Armbeugen oder Kniekehlen.

Milchschorf, Kontaktallerige oder Schürfwunde: Gerade bei Babys und Kleinkindern ist der Unterschied für frische Eltern schwer auszumachen. Laut einer Statista-Umfrage ist Neurodermitis die am häufigsten vorkommende Hauterkrankung bei Säuglingen: Einer von zehn ist davon betroffen.

Mit Zunahme der Lebensjahre nimmt die Anzahl der Erkrankten ab: Unter den Erwachsenen sind Heuschnupfen und Kontaktallergien weiter verbreitet. Einer Spiegel-Umfrage zufolge leiden nur 6,5 % der Bevölkerung an Neurodermitis.

Da die Auswahl an sogenannten „Neurodermitis-Cremes“ zwar groß, die Wahl einer guten Creme aber aufgrund der hohen Unverträglichkeit besonders schwierig ist, möchten wir Sie in unserem Neurodermitis-Creme-Vergleich mit Kaufberatung über die Inhaltsstoffe informieren und Sie bei der Kaufentscheidung unterstützen.

Außerdem halten wir weitere Tipps für Ihren Alltag bereit, damit Sie Ihren Neurodermitisschub so angenehm wie möglich überstehen.

Wichtige Anmerkung der Redaktion: Alle Neurodermitis-Cremes unseres Vergleichs sind ohne Kortison, da dies ein rezeptpflichtiger Wirkstoff ist.

neurodermitis creme salbe auftragen

Eine schnelle Abhilfe gegen Juckreiz und Hautrötungen leisten spezielle Cremes oder Salben. In unserem Neurodermitis-Creme-Vergleich können Sie aus einer großen Auswahl Ihren persönlichen Neurodermitis-Creme-Vergleichssieger auswählen.

1. Jucken, Ekzeme, wunde Stellen: Habe ich atopische Ekzeme?

1.1. Die ersten Anzeichen von atopischen Ekzemen und Neurodermitis

Die ersten Anzeichen von Neurodermitis treten meist schon im frühen Kindesalter auf. Trockene und wunde Stellen, im schlimmsten Fall sogar nässende Ekzeme, an Händen, Füßen, Armen oder im Gesicht sind Symptome von Hautproblemen. Ob es sich wirklich um Neurodermitis handelt, kann in einigen Fällen nur der Hautarzt entscheiden.

Folgende Faktoren stehen im Verdacht, Neurodermitis auszulösen:

  • häufiges Waschen führt dazu, dass die Haut austrocknet
  • genetische Veranlagung: Die Wahrscheinlichkeit, an Neurodermitis zu erkranken, ist um 60 bis 70% erhöht, sofern ein Elternteil darunter leidet
  • Allergene auf der Haut, beispielsweise Pollen, Tierhaare, Hausstaubmilben können eine Reizung verursachen oder Nahrungsmittelallergene
  • weitere haureizende Inhaltsstoffe finden sich in Kosmetika, Reinigungsmitteln, Waschmittel, Weichspüler oder der Kleidung
  • psychische Unruhe und Stress
  • veränderndes Klima: Kälte oder Hitze in Verbindung mit falscher Kleidung beeinflussen die Haut

neurodermitis creme haut

Was passiert bei Neurodermitis?
Bei dieser Hautkrankheit ist der Schutzmantel der Haut beschädigt, sodass die Berührung und der Kontakt mit aggressiven Inhaltsstoffen zu einer Entzündung auf der Haut führt. Durch Risse in der Hautoberfläche können Bakterien in die Haut eindringen und weitere Entzündungen in Form von nässenden Ekzemen hervor rufen.

Da die Lipidproduktion des Körpers gestört wird und eine schützende Schicht zu langsam produziert wird, können fetthaltige Cremes den Juckreiz lindern.

Wichtige Zusatzinformation: Trotz nässender Wunden ist Neurodermitis nicht ansteckend.

1.2. Krankheitsverlauf und Behandlungsmöglichkeiten von Neurodermitis

Die Hautkrankheit Neurodermitis besteht meist aus zwei sich abwechselnden Phasen, zwischen denen sich die Haut erholt:

In der ersten Phase ist die Haut lediglich gerötet und juckt. Sollten der Hautschutz mithilfe von Cremes nicht unterstützt und wiederaufgebaut werden, entstehen Risse, durch die Bakterien in die Haut eindringen.

Dies kennzeichnet den Übergang zur zweiten Phase, in der Entzündungen auf der Haut entstehen. Die betroffenen Körperpartien können von Händen, Füßen und Gesicht bis hin zum Genitalbereich reichen.

neurodermitis creme für babys

Eines von zehn Babys oder Kleinkindern leidet an Neurodermitis. Mit zunehmendem Alter kann die Krankheit abklingen, da der Körper Antigene bildet und sich von innen heraus sensibilisiert.

1.3. Behandlungsmöglichkeiten bei Neurodermitis: Vermeiden von potentiellen Allergen und pflegen Sie die Haut

Bei der Behandlung von Neurodermitis sollten Sie auf zwei verschiedene Arten der Therapie setzen, die Sie selbständig durchführen können:

  • Vermeiden Sie Inhaltsstoffe in Kosmetika, Reinigungsmitteln und Lebensmitteln, die eine Hautreizung auslösen können
  • Pflegen Sie Ihre Haut mit entzündungshemmenden Salben, rückfettenden und juckreizlindernden Cremes

Die folgende Tabelle enthält die verschiedenen Typen von Pflegeprodukten, die Neurodermitiker und Allergiker am besten verwenden:

BehandlungsartEigenschaften
 Salben und Cremes

neurodermitis creme im vergleich

beispielsweise „Schaebens Ekzem Creme“

  • Anwendung: Hautpflege
  • Zusammensetzung: entzündungshemmende Inhaltsstoffe wie Jojobaöl
  • Unterschiede: Creme ist wässriger und sollte daher im Sommer genutzt werden, Salbe ist fetthaltiger und sollte im Winter genutzt werden

im Gegensatz zu Feuchtigkeitscremes frei von Konservierungsstoffen, Duftstoffen und Parfüm
lindert den Juckreiz und Hautrötungen
Schutzfilm: Rückfettend und feuchtigkeitsspendend
auch frei erhältliche Neurodermitis-Cremes mit Zink können helfen

 Duschöl

Duschöl von L

beispielsweise "L'Occitane Duschöl"

  • Anwendung: Reinigung und Hautpflege
  • Zusammensetzung: Wasser, Emulgatoren, Lipide, Tenside

Schutzfilm: Rückfettende und feuchtigkeitsspendende Öle

Ölbäder

neurodermitis-creme-test Duschöl von L

beispielsweise "L'Occitane Duschöl"

  • Anwendung: Hautpflege
  • Zusammensetzung: Duschöle können als Badezusatz verwendet werden

Schutzfilm: Rückfettende und feuchtigkeitsspendende Öle

Sonnencreme

neurodermitis creme sonnenschutz baby pflege

beispielsweise "eco cosmetics Baby Sonnencreme neutral"

  • Anwendung: Sonnenschutz und Hautpflege
  • Zusammensetzung: im besten Fall mineralische Sonnenschutzfilter

insbesondere Baby-Sonnencremes sind frei von Duftstoffen, Parfüm, Paraben und weiteren bedenklichen Zusatzstoffen

neurodermitis und kleidung Personen mit Neurodermitis sollten in Ihrem Alltag auf Folgendes achten:

  • Die richtige Kleidung: Setzen Sie auf Kleidung aus Baumwolle und Seide
  • Das richtige Waschmittel: Baby-Waschmittel sind besonders gut geeignet für Allergiker und Neurodermitiker
  • "Wie man sich bettet, so liegt man": Halten Sie Ihr Schlafzimmer angenehm kühl und verwenden Sie am besten eine Seidendecke
  • Untersuchung auf mögliche Unverträglichkeiten beim Arzt: Lebensmittelallergien, Heuschnupfen und Hausstaubmilbenallergie
kleidung baumwollle seide

Bei der Kleiderwahl sollten Sie morgens lieber T-Shirts, Blusen und Kleider aus Baumwolle oder Seide wählen.

2. „Frei von“: Die besten Neurodermitis-Cremes kommen ohne Parfüm und Konservierungsstoffe aus

Bei der Wahl der richtigen Neurodermitis-Creme sollten Sie unbedingt auf die Kennzeichnung und den Verzicht folgender Inhaltsstoffe achten:

  • Ohne Wollwachs: Das aus den Talgdrüsen von Schafen gewonnene Lanolin kann den Juckreiz verstärken
  • Ohne Alkohol: Alkoholhaltige Kosmetikprodukte reizen die Haut zusätzlich
  • Ohne Parfüm und Duftstoffe: Allergene Duftstoffe und Parfüm verstärken die Entzündungen auf der Haut
  • Ohne Paraben: Das Konservierungsmittel kann zusätzliche Allergien auslösen
  • Ohne Paraffin: stört die Barrierefunktion der Haut, indem sich das Paraffin als undurchdringbarer Film auf die Haut legt
  • Ohne Mineralöl: Cremes auf mineralölbasis enthalten unter anderem Paraffin- und Silikonverbindungen

neurodermitis creme hände körper gesicht

3. Verschiedene Inhaltsstoffe von Neurodermitis-Creme im Vergleich 2018: Was hilft wirklich bei Neurodermitis?

3.1. Pflegende Inhaltsstoffe auf pflanzlicher Basis: Was hilft?

Bei der Behandlung von Neurodermitis wird zwischen zwei Stadien unterschieden: Entweder die alltägliche trockene Haut mit Juckreiz oder ein akuter Schub plus entzündeten Ekzemen.

Welche Inhaltsstoffe Sie bei der Hautpflege am besten verwenden, verrät Ihnen unserer Tabelle:

Harnstoff, Urea
neurodermitis creme mit harnstoff

beispielsweise "Kneipp Körpermilch mit 10% Urea"

  • Wirkung: Regulation des Feuchtigkeitshaushaltes der Haut
  • Eigenschaft: bindet Feuchtigkeit
  • Anwendung bei: juckender, trockener Haut
hilft bei Neurodermitis und Schuppenflechte
günstiger Inhaltsstoff
langanhaltende Linderung
Wirkung nur bei langanhaltender Nutzung ohne Unterbrechung
Meersalz
neurodermitis-creme mit meersalz

beispielsweise Salthouse Totes Meer Intensivcreme

  • Wirkung: Regulation des Feuchtigkeitshaushaltes der Haut
  • Eigenschaft: bindet Feuchtigkeit
  • Anwendung bei: juckender, trockener Haut
 hilft bei Neurodermitis und Schuppenflechte
Neurodermitis-Creme meist zusätzlich angereichert mit wertvollen Pflanzenölen
nicht auf nässenden, entzündeten Ekzemen anwenden
Pflanzenöle
Shampoo gegen Haarverlust Naturkosmetik im Vergleich
  • Arganöl: reich an Vitamin E, wirkt entzündungshemmend und versorgt mit Feuchtigkeit
  • Borretschöl: enthält Linolsäure, lindert Entzündungen
  • Nachtkerzenöl: enthält Linolsäure, wirkt entzündungshemmend und versorgt mit Feuchtigkeit
  • Jojobaöl: enthält Gadoleinsäure, ist ein natürlicher Sonnenschutz und versorgt die Haut mit Vitaminen
Pflanzenöle sind vielseitig anwendbar
können unverdünnt oder als Zusatz von Cremes auf die Haut aufgetragen werden
eher selten: Unverträglichkeit bestimmter Pflanzenöle
Linolsäure
neurodermitis-creme mit linolsäure

beispielsweise Linola Fett

  • Wirkung: schützt vor Austrocknung, stellt Hautbarriere wieder her
  • Eigenschaft: bindet Feuchtigkeit, anti-mikrobiell, hautberuhigend
  • Anwendung bei: trockener, entzündeter Haut
brennt nicht auf entzündeten Ekzemen

Es gibt kein Allheilmittel:
Was dem einen hilft, muss nicht dem anderen helfen. Da die Hautstruktur von jedem Neurodermitiker unterschiedlich ist, müssen Sie Ihren Favoriten und Neurodermitis-Creme-Vergleichssieger durch Probieren ermitteln.

neurodermitis creme meersalz

Urlaub mit der ganzen Familie: Salzhaltige Luft und das Salzwasser von Ostsee, Nordsee und Mittelmeer helfen bei Neurodermitis. Wer mit der Sonne Probleme hat, kann auch in die Berge reisen, denn die Höhenluft ist frei von Pollen und Abgasen.

3.2. Medizinische Neurodermitis-Creme: Rezeptpflichtiger Wirkstoff Kortison

Cetirizin: Was, das soll helfen?Anti-Haarverlust Shampoo apotheke

Das Antihistaminikum „Cetirizin“ hilft nicht nur bei Heuschnupfen, sondern auch gegen den Juckreiz bei akuten Neurodermitis-Schüben.

Kortison wird bei Neurodermitikern meist in Form einer Salbe vom Arzt verschrieben und lindert Juckreiz und entzündete Ekzeme. Die Wirkung von Kortison hält jedoch nur solange an, wie Beschwerden in Form von trockenen Stellen auf der Haut erkennbar sind.

Über die Wirkstoffkonzentration des Präparates entscheidet Ihr behandelnder Arzt. Er wägt dabei den Grad der Neurodermitis und die betroffene Hautstelle gegeneinander ab:

  • schwach dosierte kortisonhaltige Neurodermitis-Creme: empfindliche Hautstellen wie Gesicht, Hals und im Bereich der Geschlechtsteile
  • mittelstark dosierte kortisonhaltige Neurodermitis-Creme: Armbeuge, Kniekehle, Ellenbogen und unter den Achseln
  • hoch dosierte kortisonhaltige Neurodermitis-Creme: gegen Ekzeme an Händen, Füßen, Armen und Beinen

3.3. Neurodermitis-Creme im Vergleich: Naturheilkunde oder Medizinprodukt

Mittel und Cremes gegen Neurodermitis kann man in zwei Kategorien unterteilen: Einerseits können Sie medizinische Salben und Cremes mit Hydrocortison oder verschreibungspflichtigem Kortison, andererseits Neurodermitis-Cremes aus der Naturheilkunde mit der Wirkung pflanzlicher Öle und Inhaltsstoffe nutzen.

Welche Cremes Sie lieber nutzen, hängt ganz von Ihrer Haut ab. Um Ihnen die Entscheidung zwischen beiden Produktgruppen zu erleichtern, möchten wir Ihnen die Vor- und Nachteile von frei verkäuflichen Neurodermitis-Cremes auf pflanzlicher Basis erläutern:

  • kann mehrmals täglich und über einen langen Zeitraum hinweg angewendet werden
  • Neurodermitis-Cremes wirken präventiv
  • pflanzlich basierte Cremes und Salben sind besonders verträglich
  • verträglich mit korstisonhaltigen Cremes
  • helfen weniger gut bei akuten Schüben als kortisonhaltige Salben
  • eher selten: zusätzliche Unverträglichkeit bestimmter Pflanzenöle
neurodermitis creme selber machen mit öl

Als Allergiker oder Neurodermitis sollten Sie besonders vorsichtig bei der Nutzung von Make-up, Gesichtscremes und Augen-Make-up-Entferner sein. Eine geeignete Alternative für Reinigung und Pflege sind Kokosöl und Jojobaöl.

4. Abkühlung gefällig? Schmerzlindernde Hausmittel für heiße Tage

neurodermitis

Selbstgemacht: Ein pflegendes Öl gegen Neurodermitis im Gesicht können Sie aus Mandelöl und Jojobaöl herstellten.

Für viele Neurodermitiker sind Neurodermitis-Cremes zwar ein wichtiges Produkt für die tägliche Hautpflege, an warmen Tagen kann die Mischung aus Schweiß, Creme und drückender Schwüle nervenaufreibend sein.

Wir haben ein paar Tipps, wie Sie gerade im Sommer mit rezeptfreien Hausmitteln Ihre Haut beruhigen können.

Kühlen: Kühlkompressen und mit kaltem Schwarz- oder Kamillentee getränkte Leinentücher beruhigen die Haut und lindern den Juckreiz.

Avocado beruhigt die Haut: Eine Gesichtsmaske aus Avocado und Quark enthält das wertvolle Vitamin B12, welches die Haut beruhigt und pflegt.

Ein kurzes Bad mit lauwarmen Wasser und Duschöl beruhigt die Haut. Tupfen Sie sich hinterher mit einem Handtuch ab, rubbeln belastet anfällige Haut zu sehr.

5. Hautverträglichkeit von Neurodermitis-Creme bestätigt

5.1. Wenn es juckt und brennt: Allergiker- und Neurodermitis-Creme-Tests bei Verbraucherorganisationen

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest widmete sich in mehreren Artikel dem Thema Neurodermitis und prüfte eine Vielzahl an verschreibungspflichtigen Medikamenten vom Arzt und frei verkäuflichen Neurodermitis-Salben aus der Apotheke.

Der Neurodermitis-Creme-Test im Jahrbuch für 2018 des Verbrauchermagazins ÖKO-Test war hingegen um einiges hilfreicher und umfassender. Das Fazit: Rezeptfreie Neurodermitis-Cremes ohne Kortison können die Lebensqualität von Neurodermitikern und Allergikern erhöhen.

5.2. Das Internet: Der Ort, wo Sie die beste und günstige Neurodermitis-Cremes kaufen können

neurodermitis-creme test

Kinder und Babys sollten spezielle Neurodermitis-Cremes verwenden.

Beim Kauf von Pflegecremes können Sie sich zwischen medizinischen Cremes bei einem atopischen Ekzem oder anti-Juckreiz-Produkten aus der Naturkosmetik entscheiden.

Nicht immer werden Sie auf den ersten Blick die beste oder günstigste Neurodermitis-Creme finden: Stöbern Sie durch mehrere Kategorien auf Amazon, bis Sie fündig werden. Pflegecremes bei Neurodermitis finden Sie unter anderem unter den Stichworten „Feuchtigkeitspflege“, „Körperlotion“ oder sogar bei Medikamenten.

Der Vorteil am Internetkauf: Oftmals sind Sets oder Produkte aus einer Pflegeserie erhältlich, dazu gehören auch Shampoo, spezielle Neurodermitis-Cremes für die Kopfhaut, Gesicht und sogar Lippen.

In unserer Produkttabelle haben wir Ihnen bereits mehrere bekannte Marken und Hersteller von Cremes und Salben gegen Neurodermitis vorgestellt. Sollten Sie bisher noch nicht das passende Produkt gefunden haben, können Sie folgenden Marken für einen Kauf in Betracht ziehen:

  • Linola Fett Creme
  • Neuroderm Repair Creme
  • Dr. Theiss Nachtkerzen Intensiv-Salbe
  • Sebamed Pflege-Lotion für trockene Haut
  • La Roche-Posay Lipikar
  • Eucerin AtopiControl Akutpflege
  • Bioderma Atoderm Intensive
  • Allergika Lipolotio Urea 5%
  • Salthouse Totes Meer Therapie Körperlotion
ernährung bei neurodermitis

Ernährung bei Neurodermitis: Eine unentdeckte Nahrungsmittelallergie kann Auslöser für Neurodermitis sein. Achten Sie einige Zeit lang intensiv darauf, wann und nach welchen Mahlzeiten die Symptome auftreten und lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten.

6. Fragen und Antworten zur Verwendung von Neurodermitis-Creme

6.1. Neurodermitis-Creme in der Schwangerschaft anwenden?

shampoo gegen haarausfall hormon-hemmende produkte nicht für schwangere und stillende frauenBei der Behandlung eines atopischen Ekzems in der Schwangerschaft kommt es auf die richtige Pflege drauf an. Sollte eine feuchtigkeitsspendende Lotion mit Aloe Vera die Symptome von Neurodermitis nicht lindern, können Neurodermitis-Cremes mit einem medizinischen Wirkstoff wie Hydrocortison helfen.

Die Nutzung von einer Creme zur Akutpflege sollten Sie mit Ihrem behandelnden Arzt absprechen. Im Beipackzettel zu medizinischen Cremes bei Neurodermitis erfahren Sie, ob sich die Creme für Schwangere, Kinder und während der Stillzeit eignet.

In der Produkttabelle zu unserem Neurodermitis-Creme-Vergleich haben wir Ihnen eine Vielzahl an verschiedenen Produkten zusammengestellt, deren Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis sind und sich daher auch für die Anwendung von Neurodermitis in der Schwangerschaft eignen.

6.2. Sollte ich besser eine Neurodermitis-Creme oder eine Neurodermitis-Salbe verwenden?

Die Verwendung einer Creme gegen Neurodermitis oder einer Salbe bei Neurodermitis hängt ganz von der Jahreszeit ab. Da Salben in der Regel besonders fetthaltig sind und einen dicken Schutzfilm auf der Haut hinterlassen, sollten Sie diese eher im Winter nutzen. Cremes hingegen sind wässriger und ziehen schneller ein, daher bietet sich die Nutzung für den Sommer an.

Vergleichssieger
Glandol® Neurodermitis Creme
1,2 (sehr gut) Glandol® Neurodermitis Creme
67 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Kneipp Körpermilch Nachtkerze + 10 % Urea
1,7 (gut) Kneipp Körpermilch Nachtkerze + 10 % Urea
56 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Neurodermitis-Creme Vergleich
  1. Lydia W.
    15.05.2018

    Hallo,
    ich leide seit Jahren an Neurodermitis und lese mir im Internet regelmäßig neue Artikel zu Neurodermitis durch. In meinem Umfeld habe ich leider niemanden, der an Neurodermitis leidet und finde niemanden, mit dem ich mich austauschen kann. Könnt Ihr mir empfehlen, wie ich mit anderen Neurodermitikern in Verbindung treten kann?
    Mfg Lydia

    Antworten
    1. Vergleich.org
      15.05.2018

      Liebe Leserin,
      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem "Neurodermitis-Creme"-Vergleich.
      Für Ihr Anliegen möchten wir Sie an den deutschen Haut- und Allergiehilfe e.V. verweisen. Auf der Website finden Sie eine Auswahl an Selbsthilfegruppen, denen Sie sich anschließen können und in denen Sie sich mit anderen Betroffen austauschen können.
      Wir wünschen Ihnen viel Erfolge bei Ihrer Suche!
      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Hautpflege

Jetzt vergleichen
Aleppo-Seife Test

Hautpflege Aleppo-Seife

Aleppo-Seife wird seit dem 8. Jahrhundert hergestellt und ist die älteste feste Seife der Welt. Durch verschiedene Handelsrouten wurde die Seife auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Aloe Vera Gel Test

Hautpflege Aloe Vera Gel

Aloe Vera Gel wird aus dem Blattinneren der Aloe Vera Pflanze gewonnen, die vor allem für ihre entzündungshemmende und beruhigende Wirkung bekannt ist…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Antitranspirant Test

Hautpflege Antitranspirant

Antitranspirante, auch als Antiperspirant oder Antihidrotika bezeichnet, sind Schweißhemmer: Erstens reduzieren sie die Schweißbildung und sorgen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Arganöl Test

Hautpflege Arganöl

In mehreren Produktionsschritten wird Arganöl aus den nussähnlichen Früchten der Arganbäume gewonnen. Diese sind nur im südwestlichen Teil des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Arztseife Test

Hautpflege Arztseife

Arztseife ist hautschonend und pH-neutral. Viele Hersteller verzichten bei ihren Seifen auf Farb- und Duftstoffe…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Badesalz Test

Hautpflege Badesalz

Badesalze enthalten wertvolle Mineralstoffe, die die Haut reinigen, straffen und Selbstheilungsprozesse unterstützen können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Basenbad Test

Hautpflege Basenbad

Ein Bad in basischen Salzen bringt gesundheitliche Vorteile auf verschiedenen Ebenen: Während sich Ihre Muskeln im warmen Wasser entspannen können, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bodylotion Test

Hautpflege Bodylotion

Sonne, Kälte, Luftverschmutzung, Klimaanlagen - all das sind Dinge, die unsere Haut sehr strapazieren. Um das auszugleichen ist eine Körperpflege …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bräunungsbeschleuniger Test

Hautpflege Bräunungsbeschleuniger

Bräunungsbeschleuniger gehören zur sogenannten Solariumkosmetik und regen die Bräunung der Haut an, indem sie die Melaninproduktion erhöhen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Cellulite Creme Test

Hautpflege Cellulite Creme

Cellulite ist eine (nicht entzündliche) Veränderung des Fettgewebes, die vor allem im Oberschenkel- und Gesäßbereich von Frauen auftritt. Aus …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Deo Test

Hautpflege Deo

Im Unterschied zu Antitranspirantien verstopfen Deos nicht die Poren und Schweißdrüsen, sondern verhindern die Entstehung von Schweißgeruch. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Deodorant Spray Test

Hautpflege Deodorant Spray

Deodorant Sprays gibt es als Antitranspirant oder Deodorant. Ein Antitranspirant soll die Schweißmenge reduzieren, ein Deodorant wirkt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Duschgel Test

Hautpflege Duschgel

Duschgel entfernt mithilfe von Tensiden Verschmutzungen von der Haut. Neben den klassischen Gelen gibt es auch Duschcreme, -schaum und -öl, die die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Enzympeeling Test

Hautpflege Enzympeeling

Enzympeelings gehören zu den chemischen Peelings und sind sehr sanft zur Haut. Um einen Peeling-Effekt zu erreichen und abgestorbene Hautschuppen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fruchtsäurepeeling Test

Hautpflege Fruchtsäurepeeling

Ein Fruchtsäurepeeling ermöglicht ein sehr feines, oberflächliches Peeling der Haut. Zumeist beinhaltet diese Form des chemischen Peelings sogenannte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarseife Test

Hautpflege Haarseife

Haarseife ist frei von Silikonen, Parabenen sowie Tensiden und verzichtet zudem auf künstliche Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe. Sie ist daher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handcreme Test

Hautpflege Handcreme

Handcremes gibt es in herkömmlicher Creme-Konsistenz oder neuerdings auch häufig als wachsartiges Produkt. Letzere sind recht fettig und eignen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handwaschpaste Test

Hautpflege Handwaschpaste

Handwaschpaste hilft Ihnen, auch hartnäckige Schmutzreste zu entfernen. Neben Ölen, Fetten und Teer, kann Waschpaste auch bei Lack- und Farbresten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Jojobaöl Test

Hautpflege Jojobaöl

Jojobaöl wird aus den Samen der Jojobapflanze gewonnen, die in trockenen Wüstengebieten zu Hause ist. Die Samen enthalten das eigentliche Jojoba-Wachs…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kernseife Test

Hautpflege Kernseife

Kernseife ist eine Haushalts- und Körperseife ohne Zusatzstoffe wie Parfum oder Farbstoffe. Die beste Kernseife hat Bio-Qualität und besteht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Körperöl Test

Hautpflege Körperöl

Körperöle können als Alternative zur Body Lotion, zur Behandlung besonders trockener Körperstellen oder zur Massage verwendet werden. Reichhaltiges …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mandelöl Test

Hautpflege Mandelöl

Pflegendes Mandelöl wird aus Früchten des Mandelbaums gewonnen (lat. Prunus dulcis), den man vor allem im Mittelmeerraum und in Kalifornien antrifft…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Parfum Test

Hautpflege Parfum

Parfum ist sinnlich, anziehend und betört Männer und Frauen gleichermaßen. Es gibt viele unterschiedliche Duftnoten-Typen: von lieblich-süßen Düften …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Peeling Test

Hautpflege Peeling

Peelings (engl.: Scrubs) gehören zu den Basics der Körperpflege. Durch sie werden alte und abgestorbene Hautschüppchen entfernt, wodurch die Haut ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ringelblumensalbe Test

Hautpflege Ringelblumensalbe

Die Salbe von der Ringelblume hat viele positive Effekte. Die Wald-und-Wiesen-Blume hilft dabei, Hautprobleme zu bekämpfen, wie z. B. sehr trockene …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rizinusöl Test

Hautpflege Rizinusöl

Rizinusöl wird aus den Samen des sogenannten Wunderbaumes gewonnen. Diese Pflanze wird seit Jahrtausenden als Kulturpflanze genutzt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwarze Seife Test

Hautpflege Schwarze Seife

Bei der schwarzen Seife handelt es sich in der Regel um ein Naturprodukt, welches in erster Linie aus Sheabutter, verschiedenen Ölen und Vitaminen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seife Test

Hautpflege Seife

Seifen für den Haushalt und den Körper gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Die beste Seife ist jedoch die, die pflegt und Ihre Hände nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Selbstbräuner Test

Hautpflege Selbstbräuner

Wenn Sie einen Selbstbräuner kaufen, wollen Sie sich schnell von Ihrer Winterhaut verabschieden. Alle Produkte bräunten die Haut unserer Tester …

zum Test
Jetzt vergleichen
Sheabutter Test

Hautpflege Sheabutter

Sheabutter ist eine regelrechte Wohltat für Ihre Haut. Sie ist sehr reich an Vitaminen und Fettsäuren und wirkt sehr intensiv bei trockener und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnencreme-Baby Test

Hautpflege Sonnencreme-Baby

Eltern sollten Kinder unter einem Jahr niemals ungeschützt in die Sonne lassen. Ziehen Sie Ihrem Kind daher vor UV-Strahlen schützende Kleidung an und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sonnenspray Test

Hautpflege Sonnenspray

Sonnenspray ist nicht nur Sonnencreme in Sprayform: Mittlerweile wurden leichte und transparente Sprays entwickelt, die für ein angenehmes Hautgefühl …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tattoo-Creme Test

Hautpflege Tattoo-Creme

Ein frisches Tattoo besteht aus vielen kleinen Wunden, welche die Nadeln Ihrer Haut zugefügt haben. Unterstützen Sie die Wundheilung, indem Sie es …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Teebaumöl Test

Hautpflege Teebaumöl

Teebaumöl ist zwar kein zugelassenes Arzneimittel, ergänzt Ihre Hausapotheke jedoch als flexibles Multitalent. Sie können es z.B. gegen Pickel, zum …

zum Vergleich