Das Wichtigste in Kürze
  • Rauchfreie Holzkohlegrills werden oft auch Lotusgrill genannt, obwohl es sich hierbei um eine Eigenmarke des Herstellers „LotusGrill“ handelt. Beide Grill-Typen basieren auf einem speziellem Belüftungssystem, um die Rauchbildung zu mindern.
  • Weniger Qualm und viel schneller einsatzbereit: Lotusgrills haben gegenüber dem klssischen Holzkohlegrill Vorteile. Max. fünf Minuten Wartezeit bis zum Grillspaß; gerade in diesem Punkt ist der Lotusgrill unschlagbar.
  • Achtung: Bitte verwenden Sie den Lotusgrill ausschließlich im Freien! Da beim Verbrennen der Holzkohle Kohlenstoffmonoxid erzeugt wird, darf der Lotusgrill im Gegensatz zum Elektrogrill nicht im Haus verwendet werden.

lotusgrill-test

Sommer-Zeit ist Grill-Zeit – und das nicht nur, weil das Fleisch vom Grill um einiges würziger und deswegen so viel besser schmeckt als aus der Pfanne. Wie eine Statista-Umfrage vom Jahr 2017 ergab, grillen fast 58 % der Deutschen gerne, weil Sie auf diese Weise mit Familie und Freunden kochen können.

Wer keinen Garten zur Verfügung hat, der muss sich etwas einfallen lassen, um mit dem Qualm nicht die Nachbarn zu stören.

Besonders empfehlenswert sind Lotusgrills. Diese haben nicht nur einen sehr geringen Qualmausstoß, sondern werden auch mit Holzkohle befeuert, sodass Sie hier nicht auf den besonderen Grillgeschmack verzichten müssen, wie es beispielsweise bei Elektrogrills der Fall ist.

In unserem Lotusgrill-Vergleich 2020 zeigen wir Ihnen, welche unterschiedlichen rauchfreien Holzkohlegrills es gibt, welche Vor- und Nachteile der Lotusgrill gegenüber den gewöhnlichen Holzkohlegrills hat und mit welchen Materialien sich Ihr Grill am besten befeuern lässt.

lotusgrill-rauchfrei

Mit einem Lotusgrill verbinden Sie den guten Geschmack von Holzkohlegrills und die rauchfreie Atmosphäre von Elektrogrills.

1. Kaufberatung: Nach wie vielen Minuten sind Lotusgrills einsatzbereit?

Das beste Grill-Zubehör im Test

Zum perfekten Grill-Abend mit Freunden und Familie darf das passende Grill-Zubehör nicht fehlen.

In unseren Tests haben wir für Sie einige der Grill-Utensilien genau unter die Lupe genommen.

Die meisten Hersteller bieten Lotusgrills als Tischgrills an. Durch den Belüftungs-Aufbau sind diese Arten des Holzkohlegrills praktisch rauchfrei und bieten damit einen enormen Vorteil gegenüber den qualmenden Holzkohlegrills.

Wie viel Rauch die Lotusgrills letztendlich abgeben und über welche Energieversorgung ihr Belüfter verfügt, ist dabei von Marke zu Marke unterschiedlich.

Bevor Sie sich einen Lotusgrill kaufen, sollten Sie daher prüfen, welche Eigenschaften der für Sie günstigste Lotusgrill mitbringen muss und bei welchen Punkten Sie Kompromisse eingehen wollen.

Damit Sie dafür einen besseren Überblick erhalten, haben wir die wichtigsten Eigenschaften der Lotusgrills für Sie zusammengefasst.

Die Marke LotusGrill

lotusgrill-grill

Einfach in der Bedienung und dazu noch handlich: der LotusGrill.

Wer nach einem Lotusgrill sucht, der will einen Grill, der trotz Kohlebetrieb kaum bis gar nicht qualmt. Tatsächlich handelt es sich beim Lotusgrill aber nicht nur um irgendeinen Grill, sondern es ist eine Grill-Marke des Herstellers LotusGrill.

Das Lüftungs-System dieses Grills ist batteriebetrieben und basiert auf einem Ventilator, welcher der Holzkohle durchgehend Luft zuführt. Auf diese Weise wird das Qualmen der Kohle reduziert.

Andere Hersteller haben dieses System übernommen und bieten ähnliche Grills an. Der Form halber müsste man diese allerdings „rauchfreie Holzkohlegrills“ und nicht Lotusgrills nennen.

1.1. Für große Feiern und Partys lohnen sich Lotusgrills im XXL-Format

lotusgrill-grillrost

Mit einem XXL Grillrost können Sie Essen für bis zu zehn Personen gleichzeitig braten.

Wenn Sie einen Grill ohne Rauch für Ihre Garten-Partys suchen, empfehlen sich die XXL Grills vom Hersteller LotusGrill. Diese sind zwar etwas schwerer als die Tisch-Holzkohlegrills, können dafür aber gefahren und schnell von einem Punkt zum anderen bewegt werden.

So bietet der Hersteller LotusGrill einen XXL-Grill mit einem Gewicht von 22 Kilo an. Einen kleineren Grill derselben Marke erhalten Sie hingegen bereits ab einem Gewicht von etwa vier Kilo.

Ihr Vorteil liegt besonders in der großen Grillfläche, die Fleisch für bis zu zehn Personen anbraten kann. Im Gegensatz zu üblichen Holzkohlegrills sind sie dabei nicht nur rauchärmer, sondern auch schneller bei der Inbetriebnahme.

Nur ungefähr fünf Minuten müssen Sie bei diesen Grills warten, bis Sie anfangen können. Kleinere Lotusgrills können sogar bereits nach drei Minuten genutzt werden. Im Vergleich dazu müssten Sie bei einem klassischen Holzkohlegrill etwa zwischen 30 und 40 Minuten warten, bis die Holzkohle heiß genug ist.

Wer gerne und viel grillt, der muss auch oft den Rost putzen. In den meisten Fällen wird dieser durch das normale Reinigen per Hand aber nicht richtig sauber.

Wenn Sie also oft für große Familienfeiern oder Partys grillen, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines Lotusgrills. Bei diesen Grill-Arten können einzelne Teile, wie beispielsweise der Grillrost, in den Geschirrspüler gesteckt werden. Hierdurch sparen Sie nicht nur Zeit, die Sie mit schöneren Dingen ausfüllen können, sondern gehen auch sicher, dass der Rost wieder vollständig sauber wird.

1.2. Entscheiden Sie, wie Sie die Lüftung Ihres rauchfreien Holzgrills betreiben: Per Batterie oder USB-Anschluss.

lotusgrill-usb-anschluss

Einige Lotusgrills haben einen USB-Anschluss. Hier haben Sie die Auswahlmöglichkeit, wie Sie den Lüfter des Grills mit Strom versorgen.

Damit die Holzkohle nicht dauerhaft vor sich hin raucht, benötigt der Grill eine Aktivbelüftung. Diese führt der Holzkohle durchgängig frische Luft zu wodurch weniger Qualm entsteht.

Damit sie auch funktioniert, braucht die Belüftung Strom, der durch Batterien (in der Regel mit 4 x AA-Batterien) abgegeben wird.

Bei einigen Marken und Produkten sind die Batterien bereits im Lieferumfang enthalten. So beispielsweise beim rauchfreien Holzkohlegrill von Rustler und einigen Lotusgrills vom Hersteller LotusGrill.

Wenn Sie nicht dauerhaft Geld für neue Batterien ausgeben wollen, greifen Sie stattdessen zu rauchfreien Holzkohlegrills, die zusätzlich einen USB-Anschluss besitzen und mit einer Powerbank betrieben werden. Sie bekommen diese Grills unter anderem vom Hersteller El Fuego oder Mayer Barbecue.

Auch wenn der Lotusgrill so gut wie rauchfrei ist, ist er nicht wie der Elektrogrill für das Grillen im Haus oder anderen geschlossenen Räumen geeignet. Durch die Verbrennung der Holzkohle entsteht nämlich das unsichtbare und geruchlose Gas Kohlenstoffmonoxid. Dieses führt im schlimmsten Falle zum Ersticken.

Nutzen Sie Ihren Lotusgrill daher ausschließlich im Freien.

2. Was ist für das richtige Grillvergnügen unverzichtbar?

Auch wenn Lotusgrills nichts anderes sind als die rauchärmere Variante der klassischen Holzkohlegrills, sollten Sie nicht für beide Grills die gleiche Holzkohle nutzen.

lotusgrill-ohne-rauch

Um den Qualm beim Lotusgrill weiter zu reduzieren, sollten Sie Bambus- und Buchenholzkohle zum Befeuern nutzen.

Die herkömmliche Holzkohle ist nämlich in den meisten Fällen nicht rauchfrei. Für die Befeuerung eines Lotusgrills wird stattdessen Bambus- oder Buchenholzkohle empfohlen, die einen hohen Brennwert hat.

Wenn Sie sich für eine Holzkohle-Art entschieden haben, müssen Sie beim Befüllen darauf achten, dass die Kohle im Holzkohlebehälter möglichst viel Platz einnimmt.

Gut funktioniert dies, wenn die Kohle selbst kleiner ist. Sollten Sie daher größere Kohlestücke besitzen, müssen Sie diese zunächst zerkleinern, bevor Sie sie zum Grillen nutzen.

Holzkohle Buche LotusGrill

Perfekt für den Lotusgrill: Buchenholzkohle.

Falls Sie nicht lange nach einer passenden Holzkohle-Größe suchen wollen, können Sie diese auch direkt beim Hersteller LotusGrill erwerben. Dieser bietet extra Buchenholzkohle für Lotusgrills an.

Das Anzünden der Holzkohle funktioniert bei einem Holzkohlegrill, der rauchfrei ist, über die sogenannte Anzündschale. Auf diese wird der Kohlebehälter gestellt und so von unten erwärmt. Damit die Entzündung reibungslos klappt, raten wir Ihnen, bei Ihrem Lotusgrill Brennpaste und keinen Grillanzünder oder Spiritus zu verwenden.

Sicherheitsbrennpaste erhalten Sie im Baumarkt, direkt beim Hersteller LotusGrill oder auf Amazon.

Wie lange Ihre Grillkohle brennt, hängt zum großen Teil davon ab, wie hoch Sie den Ventilator eingestellt haben. Dreht sich dieser schneller, braucht die Kohle weniger Zeit, um zu verbrennen.

Füllen Sie den Behälter vollständig mit der Holzkohle für Lotusgrills auf, liegt die Brenndauer in etwa zwischen 45 und 60 Minuten.

Lotusgrills in vielen schönen Farben

3. Welche Vor- und Nachteile hat ein Lotusgrill gegenüber dem Elektrogrill?

Auf eine gute Nachbarschaft

Grundsätzlich ist das Grillen auf dem Balkon oder im Garten erlaubt. Ausnahmen gibt es aber trotzdem. Grillen dürfen Sie nicht, wenn dies im Mietvertrag festgelegt wurde. Eine Missachtung kann eine Abmahnung oder sogar Kündigung nach sich ziehen, wie der Deutsche Mieterbung informiert. Grillen ist ebenfalls verboten, wenn Qualm oder Ruß in die Wohnung Ihres Nachbars zieht. Hier kann ein Bußgeld auf Sie zukommen.

In der Kategorie der Tischgrills werden Ihnen für das qualmfreie Grillen zwei Möglichkeiten angeboten:

  1. die Elektrogrills
  2. und die Lotusgrills.

Dabei unterscheiden sich die beiden Tischgrills nicht nur in der Heiz-Art, die sie zum Grillen Ihres Fleisches nutzen.

Als eine kleine Entscheidungs-Hilfe stellen wir Ihnen daher die beiden Grill-Arten im Nachfolgenden knapp vor.

Beschreibung
lotusgrill-artLotusgrills sind rauchfreie Holzgrills, die Sie sowohl als Tischgrills auf dem Balkon, beim Campen oder aber als Standgrill im Garten nutzen können. Da ihre Aktivbelüftung durch Batterien (4 x AA-Batterien) betrieben wird, entfallen hier die Stromkabel.

+ Die meisten von ihnen sind bereits nach drei bis fünf Minuten einsatzbereit. Im Gegensatz dazu müssten Sie bei einem normalen, qualmenden Holzkohlegrill zwischen 30 bis 40 Minuten warten.

- Da das Gerät kompakter gebaut ist als andere Grills, ist das Befüllen des Holzkohlebehälters hier etwas schwerer.

- Gleichzeitig benötigen Sie kleinere Holzkohlestücke, damit das Gerät richtig befeuert wird. Wollen Sie sowohl einen Lotusgrill als auch einen normalen Grill im Sommer nutzen, geben Sie hier also zweimal Geld für Holzkohle aus.

lotusgrill-elektrischEbenso wie der Lotusgrill gehört auch der Elektrogrill zur Kategorie der Tischgrills. Diesen können Sie sowohl auf dem Balkon als auch (bei schlechtem Wetter) im Haus benutzen.

+ Das Fleisch wird bei den Elektrogrills nicht durch das Entzünden von Holzkohle gegrillt, sondern durch elektrischen Strom. Hier muss also weder Holzkohle gekauft noch der Grill extra befüllt werden.

+ Elektrogrills müssen Sie nur einschalten, um sofort loslegen zu können. Das umständliche Befeuern fällt hier also ebenso weg wie das Warten auf die richtige Hitze der Holzkohle.

- Durch das Vermeiden von Feuer kann auch durch ein ungeschicktes Anrempeln des Tisches keine Gefahr durch Flammen entstehen.

- Der Nachteil dieser Tischgrill-Art liegt neben der Tatsache, dass der authentische Rauchgeschmack des Fleisches fehlt, in seinem Anschlusskabel.

- Sie benötigen bei diesem Grill immer einen Stromanschluss, wodurch das Grillen im Freien nicht möglich ist.

Als Tischgrills bringen sowohl Lotus- als auch Tischgrills ihre Vor- und Nachteile mit sich.

Wenn Sie passionierter Grill-Freund sind, der sowohl im eignen Garten als auch unter dem Sternenzelt rauchfrei grillen will, raten wir Ihnen zum Kauf eines Lotusgrills. Mit diesem Grill-Typ behalten Sie den unverwechselbaren Geschmack eines Holzkohlegrills und können ihn dank seines kompakten Formats und seines Batteriebetriebs überall hin mitnehmen.

Familien mit jüngeren Kindern empfehlen wir hingegen einen Elektrogrill. Gerade Kleinkinder sind noch ziemlich agil und können auch am Esstisch kaum ruhig sitzen bleiben. Fällt hier also einmal durch eine ungeschickte Bewegung der Tischgrill auf den Boden, entstehen keine Flammen. Das Verletzungsrisiko ist bei diesen Grills daher wesentlich geringer als bei Lotusgrills.

Einen kurzen Überblick finden Sie in der Vor- und Nachteilliste der Lotusgrills gegenüber den Elektrogrills:

    Vorteile
  • der besondere Holzkohlegeschmack bleibt erhalten
  • benötigen kein störendes Stromkabel
  • können auch beim Zelten genutzt werden
    Nachteile
  • zusätzliche Holzkohle muss gekauft werden
  • Befüllen ist durch kompakten Aufbau relativ schwierig
  • offene Flammen bergen eine größeres Verletzungsgefahr
  • können nicht im Haus genutzt werden
Glas-Explosion bei Elektrogrills

lotusgrill-grillhaubeKontaktgrills sind besser als Flächengrills. Dies stellte die Stiftung Warentest in Ihrem Test 06/2015 fest, in dem sie 16 unterschiedliche Elektrogrills einem Härtetest unterzog.

Zwei Flächengrills (von Philips und Severin) schnitten mit der Note mangelhaft ab, da ihre Glasdeckel beim Hitzetest zerplatzten.

Obwohl die Lotusgrills eine gute Alternative zu den Elektrogrills darstellen, gibt es von Stiftung Warentest weder einen Lotusgrill-Test noch einen Lotusgrill-Testsieger.

lotusgrill-grillen

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Lotusgrill

4.1. Kann ich für meinen rauchfreien Holzgrill auch Holzkohle aus dem Supermarkt kaufen?

Fondue-Aufsatz für den Lotusgrill

Auch nicht schlecht: Ein Fondue-Set für den Lotusgrill.

Ja, das können Sie tun. Achten Sie dabei aber darauf, dass es sich um Bambus- oder Buchenholzkohle handelt. Im Falle der Buchenholzkohle ist diese unter anderem rauchfreier als die Holzkohle für die klassischen Holzkohlegrills.

Damit Sie den Holzkohlebehälter optimal ausfüllen können, sollten Sie zusätzlich darauf achten, dass die Holzkohle, die Sie verwenden, nicht zu groß ist. Ist dies der Fall, müssen Sie die Kohle vor dem Benutzen noch zerkleinern.

4.2. Welche Marken gibt es neben LotusGrill, die ein ähnliches Belüftungssystem haben?

Neben dem Hersteller LotusGrill finden Sie ebenfalls bei den Herstellern El Fuego, Kbabe oder Rustler gute und rauchfreie Holzkohlegrills.

Bildnachweise: tomas del amo/shutterstock,TORWAISTUDIO/shutterstock,Lukas Gojda/shutterstock,Rido/shutterstock,Dani Simmonds/shutterstock,TORWAISTUDIO/shutterstock (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der Lotusgrills-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Lotusgrills?

Unser Lotusgrills-Vergleich stellt 17 Lotusgrills von 10 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: LotusGrill, Barbecook, Berndes, Enders, Syntrox, El Fuego, Esituro, Schickling, Campart, Activa. Mehr Informationen »

Welche Lotusgrills aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigster Lotusgrill in unserem Vergleich kostet nur 46,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Berndes 501961 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Lotusgrills-Vergleich auf Vergleich.org einen Lotusgrill, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Lotusgrill aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Lo­tus­Grill Holz­koh­le­tisch­grill 435 XL AG wurde 757-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Lotusgrill aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Lo­tus­Grill 427785, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4 von 5 Sternen für den Lotusgrill wider. Mehr Informationen »

Welchen Lotusgrill aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Lotusgrills aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 8-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Lo­tus­Grill Holz­koh­le­tisch­grill 435 XL AG, bar­be­cook BC-CHA-1017, Lo­tus­Grill G-GR-435, Berndes 501961, Enders 1365 Aurora, Lo­tus­Grill 427785, Lo­tus­Grill G-LI-280 und Lo­tus­Grill Holz­koh­len­grill 340 LG Mehr Informationen »

Welche Lotusgrills hat die VGL-Redaktion für den Lotusgrills-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 17 Lotusgrills für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Lo­tus­Grill Holz­koh­le­tisch­grill 435 XL AG, bar­be­cook BC-CHA-1017, Lo­tus­Grill G-GR-435, Berndes 501961, Enders 1365 Aurora, Lo­tus­Grill 427785, Lo­tus­Grill G-LI-280, Lo­tus­Grill Holz­koh­len­grill 340 LG, Lo­tus­Grill LG-AN-600 XXL Holz­koh­le­grill, Syntrox Tisch­grill, El Fuego Tulsa, eSituro SBG0002, Schick­ling Vesuvio, Lo­tus­Grill G-SS-250, Bar­be­cook Holz­koh­le­grill 2235925000, Campart Holz­koh­le­grill und Activa Airbroil Junior Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Lotusgrills interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Lotusgrill-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Lotus-Grill“, „Lotusgrill XL“ und „Holzkohle Tischgrill“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Max. Personen (Anzahl) Vorteil des Lotusgrills Produkt anschauen
LotusGrill Holzkohletischgrill 435 XL AG 210,99 ++ Besonders große Grillfläche » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
barbecook BC-CHA-1017 138,99 ++ Besonders schnell Einsatzbereit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LotusGrill G-GR-435 239,00 +++ Besonders große Grillfläche » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Berndes 501961 69,64 ++ Besonders schnell Einsatzbereit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Enders 1365 Aurora 75,65 ++ Besonders schnell Einsatzbereit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LotusGrill 427785 148,85 ++ Betrieb über USB-Kabel ist möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LotusGrill G-LI-280 126,38 ++ Besonders schnell Einsatzbereit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LotusGrill Holzkohlengrill 340 LG 142,55 ++ Besonders schnell einsatzbereit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LotusGrill LG-AN-600 XXL Holzkohlegrill 499,99 +++ Besonders große Grillfläche » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Syntrox Tischgrill 89,99 ++ Besonders schnell Einsatzbereit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
El Fuego Tulsa 59,90 ++ Betrieb über USB-Kabel ist möglich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
eSituro SBG0002 46,99 ++ Würstchen etc. können durch abstehendes Gitterrost nicht davonrollen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Schickling Vesuvio 70,00 ++ Betrieb über USB-Kabel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LotusGrill G-SS-250 83,17 + Besonders schnell Einsatzbereit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Barbecook Holzkohlegrill 2235925000 123,97 ++ Würstchen etc. können durch abstehendes Gitterrost nicht davonrollen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Campart Holzkohlegrill 77,97 ++ Würstchen etc. können durch abstehendes Gitterrost nicht davonrollen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Activa Airbroil Junior 54,99 ++ Würstchen etc. können durch abstehendes Gitterrost nicht davonrollen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen