Grillzange Test 2016

Die 7 besten Grillzangen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellWeber 6610OZ-Goods GretaLandmann 13624 pureWestmark ClassicLurch CuisiproFackelmann NIROSTA INOXWeber 6650 Würstchenzange
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
11/2016
Kundenwertung
164 Bewertungen
59 Bewertungen
20 Bewertungen
71 Bewertungen
96 Bewertungen
68 Bewertungen
14 Bewertungen
MaterialEdelstahlBuchenholzEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahlEdelstahl
GriffKunststoffBuchenholzGummiKunststoffEdelstahlEdelstahlGummi
Länge50 cm60 cm50 cm35 cm40,6 cm36 cm45 cm
HandhabungDas Abschneiden in dieser Kategorie bemisst sich nach der Länge, dem Material des Griffs und wie gut die Grillzange in der Hand liegt sowie wie sie sich beim Grillen handhaben lässt.
AufhängeöseJaNeinJaJaJaNeinJa
FeststellvorrichtungJaNeinJaJaJaNeinJa
Vorteile
  • gute Verarbeitung
  • edle Optik
  • leichte Reinigung
  • präzises Greifen sehr gut möglich
  • edle Optik
  • sehr lang
  • Kopfstück perforiert, Bratensaft kann abtropfen
  • hochwertige Verarbeitung
  • einfaches Einsteigermodell
  • leichte Reinigung
  • bekannt durch Tim Mälzer
  • gute Verarbeitung
  • präzises Greifen sehr gut möglich
  • schöne Optik
  • besonders für Würstchen geeignet
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • connox.de
  • check24.de
  • Amazon
  • Ebay
  • TECHNIKdirekt.de
  • computeruniverse.net
  • Amazon
  • Ebay
  • Danto
  • Kaiserstuhlshop
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Danto
  • Amazon
  • Ebay
  • Tritschler.com
  • werkzeuge-bs.de
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 54 Bewertungen

Grillzange-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Neben den traditionellen Grillzangen aus Holz gibt es Edelstahlgrillzangen in moderner und ansprechender Optik.
  • Damit Sie Ihr Steak oder die Bratwurst wirklich fest im Griff haben, sollten Sie auf gebogene Greifbacken achten.
  • Falls Sie Probleme mit dem Greifen verschiedener Grillgutsorten haben, sollten Sie das Grillbesteck nach speziellen Zangen für Fisch oder Bratwurst durchsuchen.

Die besten Grillzangen im Vergleich.
Für viele Menschen ist der 1. Mai nicht nur der „Tag der Arbeit“ sondern auch der „Tag des Anheizens“. Es gibt immer noch Regionen in Deutschland, wo regelmäßig zum Mai angegrillt wird. Egal, ob Sie einen Gasgrill, Elektrogrill oder den Holzkohlegrill bevorzugen, Sie brauchen ein geeignetes Werkzeug oder Hilfsmittel, um das Fleisch, den Fisch oder die Bratwurst auf dem Grill umzudrehen. Egal ob Grillabend oder amerikanisches BBQ: ohne das richtige Zubehör kann die Party nicht gelingen. Das wichtigste Grillzubehör ist immer noch die Grillzange.

Manchmal kann beim Holzkohlegrill auch ein Umschichten der Kohlen erforderlich sein. Dies kann mit guten Grillzangen ebenfalls geleistet werden. Richtige Grillprofis werden jedoch eher ein Grillbesteck bevorzugen, bei dem auch ein Pfannenwender oder sogar eine Wurstzange vorhanden ist. Im Grillzange Test 2016 soll es um das größte Hilfsmittel des Grillers gehen – die Zange selbst. In dem Ratgeber wollen wir Ihnen die wichtigsten Fragen zum Thema Grillzange beantworten. Neben einer genauen Definition soll es auch um die Einsatzgebiete der Grillzange gehen. Außerdem werden wichtige Kaufkriterien und Pflegehinweise erläutert. Am Ende sollen Sie ein Experte auf dem Gebiet der Grillzangen sein.

1. Was ist eine Grillzange und wofür wird sie verwendet?

Grillzange Test

Unser Grillzange Testsieger von Weber – ideal für ein richtiges BBQ.

Die Grillzange ist anders als die Küchenzange ein möglichst langes Hilfsmittel aus Metall oder Holz. Am vorderen Ende befinden sich zwei schaufelförmige Greifflächen, die das Grillgut möglichst fest halten sollen. Ihr Haupteinsatzgebiet ist beim Grillen das Auflegen, Wenden und Herunternehmen von Grillgut.

Manche Grillprofis nutzen die Grillzange auch zum Umschichten der Holzkohle in einem Kugelgrill oder Säulengrill. Für ein solches Unterfangen sollten Sie nur Grillzangen aus Edelstahl verwenden. In unserem Grillzange Vergleich 2016 hat sich gezeigt, dass Holzgrillzangen aus Buche diesen Temperaturen nicht standhalten können. Bei den Holzgrillzangen wird vorrangig Buche verwendet, da es lebensmittelecht und nicht gesundheitsbedenklich ist. Großer Nachteil bei den Holzgrillzangen ist, dass Sie nicht in die Spülmaschine gesteckt werden sollten, da sie durch den Waschvorgang schnell grau und unansehnlich werden. Daher müssen sie von Hand gewaschen werden.

Die Länge der Grillzangen von 40 – 50 cm soll Sie vor Verbrennungen bewahren. Damit die Edelstahlgrillzangen die Wärme nicht weiterleiten, besitzen sie Griffe aus Kunststoff, Holz oder Leder.

Die Vor- und Nachteile der Grillzange auf einen Blick:

  • keine Verbrennungen bei angemessener Länge der Grillzange
  • einfaches Wenden des Grillguts durch spezielle Greifflächen
  • auch Kohle kann damit umgeschichtet werden
  • nehmen Platz im Schrank weg
  • gute Produkte sind eher teuer

2. Kaufkriterien für eine Grillzange: Darauf müssen Sie achten

Weitere Tests von vergleich.org aus dem Bereich des Grillens:

Da es mittlerweile viele verschiedene Hersteller und Marken von Grillbesteck gibt, sollten Sie sich durch einen guten Grillzange Test über die besten Modelle auf dem Markt informieren. Beim Kauf spielt es dabei keine große Rolle, ob Sie Ihre Grillzange bei einem Ladengeschäft oder im Internet kaufen. Der Kauf im Fachmarkt hat natürlich den Vorteil, dass Sie die Grillzange in der Hand halten können. Sie können so überprüfen, wie viel Kraft Sie zur Benutzung der Zange benötigen. Im Internet müssen Sie sich auf die Angaben der Hersteller verlassen. Die Kundenrezensionen können ebenfalls ein gutes Bild von der Grillzange geben und aufzeigen, wo die Stärken und Schwächen liegen.

2.1. Die Länge der Grillzange

Grillzangen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Längen. In unserem Grillzange Vergleich hat sich gezeigt, dass für direktes Grillen die Grillzange wenigstens 40 cm lang sein sollte, damit Sie gut ohne Handschuhe grillen können. Im Allgemeinen gilt hier je länger desto besser. Länger als 60 cm sollte eine Grillzange dennoch nicht sein, da sie sonst für den Einsatz zu unhandlich wird. In unserem Grillzange Vergleich konnte die OZ-Goods Greta Holzgrillzange hier mit den besten Ergebnissen punkten. Die Geräte von Fackelmann und Westmark enttäuschten mit einer Länge von 35 cm. Die Modelle von Mr. Grill und Rösle hatten die besten Ergebnisse bei der Handhabung und waren mit 40 cm eher mittelgroß.

2.2. Das Material der Grillzange

Bei dem Material der Grillzange kann man eigentlich nur zwischen Holz und Edelstahl unterscheiden. Zur Unterscheidung der Typen und Materialien soll eine einfache Tabelle dienen.

Holzgrillzange Edelstahlgrillzange
  • sehr leicht
  • liegt gut in der Hand
  • umweltfreundliche Materialien
  • hält hohen Temperaturen nicht stand
  • schwierigere Reinigung, da sie nicht spülmaschinenfest sind
  • edle Optik
  • hält auch hohen Temperaturen stand, ein Umschichten der Kohle ist während des Anheizens möglich
  • spülmaschinenfest
  • höheres Gewicht
  • hohe Wärmeleitung, wenn kein Griff vorhanden

Tipp: Wir empfehlen den Kauf einer Grillzange aus Edelstahl. Im Grillzange Test hat sich gezeigt, dass der Werkstoff Edelstahl in der Handhabung deutlich einfacher ist. Außerdem wird mit diesem edlen Zubehör Ihr BBQ zu einem echten Höhepunkt.

2.3. Der Grillzangengriff

gute Grillzange mit Eichen-Leisten von Mr.Grill

´Gute Grillzange mit Eichen-Leisten von Mr.Grill.

Nicht alle Grillzangen haben einen richtigen Griff. Das Modell von OZ-Goods benötigt eigentlich keinen, da es sich um eine Holzgrillzange handelt, die die Wärme des Grills eher schlecht leitet. Andere Anbieter wie Weber, Mr. Grill und Westmark setzen bei ihren Modellen aus Edelstahl auf zusätzliche Griffe, damit die Zange nicht heiß wird. Der amerikanische Markenhersteller Weber und Westmark setzen hier auf Kunststoff. Die Wärme hält das Material sehr gut ab, allerdings sollte man die Zange nicht auf dem Deckel eines Kugelgrills oder dem Seitenbrenner eines Gasgrills ablegen, da sonst der Griff schmelzen kann. Einen hochwertigeren Griff gab es nur von Mr. Grill, da hier Eichen-Leisten verwendet wurden. Enttäuscht haben die Modelle von Rösle und Fackelmann. Sie bestanden vollständig aus Edelstahl und hatten keinen Griff. Die Zangen wurden im Grillzange Test schnell heiß und ein Handschuh musste zum Grillen verwendet werden.

2.4. Weitere Extras

Einige Grillzangen verfügen über praktische Extras wie eine Aufhängeöse oder eine Feststellvorrichtung. Die Öse dient zum Aufhängen der Grillzange.

günstigste Grillzange im Test von Fackelmann

Günstigste Grillzange im Test von Fackelmann.

Falls Sie die Zange nicht mehr benötigen, kann sie so einen ehrenwerten Platz an der Wand Ihrer Küche finden. Auch während des Grillens können Sie die Zange an dem Grill befestigen und müssen sie nicht die ganze Zeit in der Hand behalten.

Die Feststellvorrichtung dient zum Schutz des Grillmeisters und anderer Personen. Sie soll verhindern, dass ein Nutzer sich Quetschungen durch das versehentliche Schließen der Zange beim Warten zufügt. Besonders wenn Kinder in der Nähe sind und sie die Zange auch mal halten möchten, kann die Feststellvorrichtung gute Dienste leisten. Neben dem Grillzange Testsieger von Weber hatten auch die Zangen von Mr. Grill und Westmark solche Extras. Die Geräte von OZ-Goods, Fackelmann und Rösle konnten mit solchen Funktionen nicht punkten.

3. Wie reinigt man eine Grillzange am besten?

einfache Grillzange von Landmann

Einfache Grillzange von Landmann.

Das Grillbesteck wird wie normales Besteck entweder in der Spülmaschine oder mit seifenhaltigem Wasser und einem Schwamm händisch gereinigt. Es bedarf keines weiteren Zubehörs zur Reinigung der Grillzange. Die Verwendung einer Messingbürste wie bei der Reinigung des Grillrosts ist nicht angebracht und sollte vermieden werden.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Grillzange

Für besonders eilige Nutzer möchten wir an dieser Stelle die wichtigsten Fragen zum Thema Grillzangen klären.

4.1. Welches ist die beste Grillzange?

Die beste Grillzange zu finden, ist relativ schwierig. Der Grillzange Testsieger hat unsere Tester in den Kategorien Handhabung, Verarbeitung und Optik besonders überzeugt. Daher können wir sie nur wärmstens empfehlen. Die Ergebnisse der Zangen von OZ-Goods und Mr.Grill waren allerdings ähnlich gut. Falls Sie also lieber mit einer Grillzange aus Holz grillen, sollten Sie zu dem Werkzeug von OZ-Goods greifen. Wenn Sie ein günstiges Modell suchen, können wir Ihnen unseren Preis-Leistungs-Sieger von Mr. Grill ans Herz legen. Der Griff aus Eichen-Leisten setzt ein zusätzliches optisches Highlight.
In einem Video können Sie noch einmal sehen, wie man die beste Grillzange findet.

4.2. Welche Weber Grillzange ist gut?

die beste WMF-Grillzange

Die beste WMF-Grillzange – damit gelingt jedes BBQ.

Weber hat verschiedene Grillzangen im Sortiment. Der Grillzange Testsieger von uns ist die Weber 6610 Grillzange. Daneben gibt es noch weitere Zangen für Würstchen oder Fisch. Ihre Griffflächen sind nicht so scharfkantig und zerstören das Grillgut weniger. In unserem Grillzange Test konnten die spezielleren Zangen nicht überzeugen, da normale Steaks und Bratwürste schwieriger zu wenden waren. Bei Fisch und kleineren Würstchen waren sie allerdings wesentlich besser. Von Weber sollte man eigentlich ein ganzes Grillbesteck besitzen, um wirklich gut grillen zu können.

4.3. Welche Grillzange von WMF ist gut?

WMF stellt viele Helfer für den Einsatz in der Küche her. Für den Außenbereich hat WMF eine speziellen Outdoor Grillzange. Die Grifffläche ist dreieckig und hat eine geriffelte Oberfläche. Durch ihre Konstruktion bietet sie einen festen Halt. Das Steak oder die Bratwurst hat selbst ein Einsteiger gut im Griff. Die Zange besteht vollständig aus Edelstahl. Ein richtiger Griff ist von WMF nicht vorgesehen. Beim Bereich Wärmeleitfähigkeit zeigte sie gute Ergebnisse, da sie auch nach längerem Einsatz nicht besonders heiß wurde.

die "Tim-Mälzer-Zange" von Rösle

Die „Tim-Mälzer-Zange“ von Rösle – für manche ein zuverlässiges Zubehör zum Grillen.

Der Preis von ungefähr 22 € für die WMF Outdoor Zange ist jedoch sehr hoch, so dass das Preis-Leistungs-Verhältnis aus unserer Sicht nicht besonders gut ist.

4.4. Grillzange als Werbeartikel?

Grillzangen sind in manchen Branchen ein schönes Werbegeschenk. Vor allem einfache Grillzangen aus Buchenholz werden mit Firmennamen bedruckt. Im Internet kann man sie für 68 Cent pro Stück mit dem eigenen Logo bedrucken lassen. Allerdings muss man mindestens 250 Stück abnehmen.

4.5. Was sagt Stiftung Warentest zu Grillzangen?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch nie Produkte aus der Kategorie Grillzange getestet. Auch wenn immer wieder Grills untersucht werden, war das Grillbesteck noch nie ein großes Thema.

Preis-Leistungs-Sieger

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Grillzange.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Grillen

Jetzt vergleichen

Grillen Edelstahl-Gasgrill Test

Ein Edelstahl Gasgrill unterscheidet sich in der Funktionsweise nicht von einem normalen Gasgrill. Auch mit diesem Typ können Sie direkt und indirekt…

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Elektrogrill Test

Ein normaler Standgrill ist vor allem für den Balkon oder den Garteneinsatz geeignet. Tischgrills können auch in der Wohnung für Grillspaß sorgen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Balkon-Gasgrill Test

Ein Balkon-Gasgrill eignet sich für das Grillen auf dem Balkon, weil es praktisch keine Rauchentwicklung gibt, die Sie oder Ihre Nachbarn stören kö…

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Gasgrill Test

Ein Großteil der Grillfreunde schwört nach wie vor auf Holzkohle-Grills. Feuer und Rauchentwicklung gehören für sie einfach zum richtigen Grillen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Grill Test

Holzkohlegrills sind die Klassiker unter den Grills und sorgen für eine gute Grillatmosphäre. Für ein besonderes BBQ-Feeling sorgen die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Grillbesteck Test

Zur Basis-Ausstattung beim Grillen gehören die Grillzange, der Grillwender und die Grillgabel. Damit lässt sich das Grillgut greifen, wenden, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Grilleimer Test

Bei einem Grilleimer handelt es sich um einen kompakten und transportablen Holzkohlegrill, der durch den sog. Kamineffekt besonders schnell bereit ist…

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Grillhandschuhe Test

Grillhandschuhe schützen Sie vor direktem Hautkontakt mit dem heißen Grill, der oft sehr hohe Temperaturen erzeugt. Auch Fettspritzer und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Grillkohle Test

Bei Grillholzkohle kann man zwischen herkömmlicher Holzkohle und Briketts unterscheiden. Sie sollten selbst entscheiden, welche Kohlen und Hölzer …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Funk-Grillthermometer Test

Funk-Grillthermometer funktionieren kabellos über Entfernungen von bis zu 100 Metern. Die im Fleisch oder sonstigem Grillgut gemessenen Temperaturen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Grillthermometer Test

Ein Grillthermometer dient hauptsächlich zur Bestimmung der Kerntemperatur von Fleisch. Die meisten Modelle besitzen daher nur einen Messfühler, der…

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Holzkohlegrill Test

Ein Grill, der traditionell mit Holzkohle und mit Hilfe von einem Grillanzünder feuert, nennt sich Holzkohlegrill. Die meisten Menschen nutzen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Kugelgrill Test

Der Holzkohlegrill stellt den Klassiker unter den Kugelgrills dar. Das Anheizen und die Temperaturregulierung der Holzkohle bedürfen etwas Geschick …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Lavasteingrill Test

Lavasteingrills zählen, je nach Heizart, zur Kategorie der Gas- oder Elektrogrills, wobei die gasbetriebenen Varianten am häufigsten im …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Räucherofen Test

Zunächst sollten Sie sich entscheiden, welche Form eines Räucherofens Sie bevorzugen. In der Regel kommen einfache Räucherschränke vor. In ihnen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Schwenkgrill Test

Ein Schwenkgrill funktioniert ähnlich wie ein Holzkohlegrill, nur dass der Grillrost frei über der Feuerquelle schwebt. Dadurch kann das Grillgut …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Smoker Test

Auch wenn es viele verschieden Arten von Smokern gibt, ist der Klassiker, der Barrel-Smoker, am weitesten verbreitet. Vor allem für Einsteiger ist er…

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Tisch-Gasgrill Test

Besonders im Sommer bekommen die Leute wieder Lust auf Grillgut. Nicht in jeder Umgebung ist es jedoch möglich, des Deutschen beliebteste …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Tischgrill Test

Beim Kauf eines Tischgrills müssen Sie sich zunächst entscheiden, ob Sie einen Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill bevorzugen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Weber Gasgrill Test

Der traditionsreiche Grillhersteller Weber bietet eine Reihe von Gasgrill-Modellen an, die sich an Anfänger wie auch an Grillprofis richten. Kunden …

zum Test
Jetzt vergleichen

Grillen Weber Grill Test

Weber startete 1952 mit einem revolutionären Grillmodell und hat sich bis heute als einer der Global Player im Grillsegment etabliert, sowohl was …

zum Test