Das Wichtigste in Kürze
  • Die Bluetooth-Grillthermometer aus unserem Vergleich erleichtern Ihnen die Temperaturkontrolle von Ihrem Grillgut. Ein Bluetooth-Grillthermometer funktioniert kabellos und ermöglicht Ihnen eine Temperaturkontrolle ganz bequem mithilfe einer Applikation auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Die Temperatur kann zusätzlich auch von einem Display, welches mit den Sonden verbunden ist, abgelesen werden. Die besten Bluetooth-Grillthermometer messen sehr präzise und umfassen einen sehr weiten Temperaturmessbereich von bis zu 300 °C.

1. Worauf muss beim Kauf von einem Bluetooth-Temperaturfühler geachtet werden?

Wollen Sie die Temperatur von mehreren Speisen auf einmal kontrollieren, dann sollten Sie sich ein Bluetooth-Grillthermometer kaufen, das sehr viele Tastköpfe, auch Fühler oder Sonden genannt, hat. Viele Bluetooth-Grillthermometer haben 4 Fühler oder mehr.

Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass die App vom gewünschten Bluetooth-Grillthermometer auch das Betriebssystem von Ihrem Smartphone oder Tablet unterstützt. Dies sollte normalerweise kein allzu großes Problem darstellen, da die meisten Bluetooth-Grillthermometer mit Android oder iOS, den von Verbrauchern am häufigsten genutzten Betriebssystemen, kompatibel sind.

Idealerweise sollten Sie sich für ein magnetisches Bluetooth-Grillthermometer entscheiden, da Sie dieses umstandslos am Grill festmachen können.

2. Wie weit reicht der Empfangsbereich von einem digitalen Bluetooth-Grillthermometer?

Diverse Bluetooth-Grillthermometer-Tests im Internet betrachten den Empfangsbereich dieser Produkte und haben festgestellt, dass die meisten Modelle eine Reichweite zwischen 0 und 60 Metern haben. Ein paar vereinzelte Modelle funktionieren aber auch bei einer Reichweite von bis zu 100 Metern.

3. Wie wird ein Bluetooth-Temperaturfühler angewendet?

Bluetooth-Temperaturfühler besitzen einen Sender, wobei beispielsweise Ihr Smartphone den Empfänger darstellt, an den die gemessene Kerntemperatur gesendet wird. Für die richtige Anwendung von einem Grillthermometer benötigen Sie also ein Smartphone oder Tablet, auf dem die für das Bluetooth-Grillthermometer benötigte App installiert wird. Haben Sie die Applikation erfolgreich installiert, dann müssen Sie nur noch die Sonden in Ihr Grillgut stecken und schon können Sie die Temperatur überwachen. Manche Modelle haben bereits vorprogrammierte Temperaturen für unterschiedliche Speisen und sind daher besonders gut für Grillanfänger geeignet.

bluetooth grillthermometer test