Samsung-Waschmaschine Test 2017

Die 7 besten Waschmaschinen von Samsung im Vergleich.

Samsung WW80K6404QX/EG Samsung WW80K6404QX/EG
Samsung WW80K5400WW/EG Samsung WW80K5400WW/EG
Samsung WF70F5EB Samsung WF70F5EB
Samsung WF80F5EB Samsung WF80F5EB
Samsung WW12K8402OW/EG Samsung WW12K8402OW/EG
Samsung WD80J6400AW/EG Samsung WD80J6400AW/EG
Samsung WW70K4420YW/EG Samsung WW70K4420YW/EG
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Samsung WW80K6404QX/EG Samsung WW80K5400WW/EG Samsung WF70F5EB Samsung WF80F5EB Samsung WW12K8402OW/EG Samsung WD80J6400AW/EG Samsung WW70K4420YW/EG
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
06/2017
Kundenwertung
bei Amazon
18 Bewertungen
16 Bewertungen
112 Bewertungen
112 Bewertungen
9 Bewertungen
30 Bewertungen
6 Bewertungen
Basisdaten
Beladungs-Typ Front­lader Front­lader Front­lader Front­lader Front­lader Front­lader Front­lader
Energieeffizienzklasse A+++
116 kWh/Jahr
A+++
116 kWh/Jahr
A+++
122 kWh/Jahr
A+++
157 kWh/Jahr
A+++
141 kWh/Jahr
A
1.088 kWh/Jahr
A+++
157 kWh/Jahr
jährlicher Wasserverbrauch 8.100 l 8.100 l 9.400 l 10.500 l 11.700 l 17.600 l 7.400 l
maximale Schleuderzahl +++
1.400 Umdre­hungen/min
+++
1.400 Umdre­hungen/min
+++
1.400 Umdre­hungen/min
+++
1.400 Umdre­hungen/min
+++
1.400 Umdre­hungen/min
+++
1.400 Umdre­hungen/min
+++
1.400 Umdre­hungen/min
maximale Lautstärke beim Schleudern 74 dB 74 dB 74 dB 74 dB 71 dB 73 dB 74 dB
maximale Lautstärke beim Waschen 53 dB 53 dB 54 dB 53 dB 52 dB 54 dB 54 dB
Füllmenge ++
8 kg
++
8 kg
++
7 kg
++
8 kg
+++
12 kg
++
8 kg
++
7 kg
Zusatzfunktionen
mit Smartphone-App nutzbar Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Mengenautomatik Nein Nein Ja Ja Nein Nein Nein
AddWash-Funktion
ermöglicht, jederzeit Wäsche nachzuladen
Über eine zusätzliche Tür an der Vorderseite der Waschmaschine kann auch noch nach dem Start eines Waschgangs Kleidung hinzugegeben werden.
Ja Ja Nein Nein Ja Nein Ja
SchaumAktiv-Technologie Ja Ja Ja Ja Nein Ja Nein
AquaStop Ja Nein Ja Ja Nein Ja Nein
Restlaufanzeige Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein
Flecken-Intensiv-Funktion Ja Ja Nein Nein Ja Ja Nein
Schnellwaschfunktion Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Trommelreinigungsprogramm Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Gewicht & Größe
Gewicht 61 kg 61 kg 61 kg 61 kg 73 kg 71 kg 61 kg
Abmessungen (H x B x T) 60 x 55 x 85 cm 60 x 55 x 85 cm 60 x 55 x 85 cm 60 x 55 x 85 cm 60 x 60 x 85 cm 60 x 55 x 85 cm 60 x 55 x 85 cm
Vorteile
  • sehr geringer Ener­gie­ver­brauch
  • sehr geräu­scharmer Motor mit langer Lebens­dauer
  • LED-Dis­play ist ein Touch­sc­reen
  • sehr geringer Ener­gie­ver­brauch
  • mit Pfle­ge­trommel, die beson­ders scho­nend zur Klei­dung ist
  • sehr geringer Ener­gie­ver­brauch
  • mit Pfle­ge­trommel, die beson­ders scho­nend zur Klei­dung ist
  • geringer Ener­gie­ver­brauch
  • mit Pfle­ge­trommel, die beson­ders scho­nend zur Klei­dung ist
  • mit 5 wähl­baren Spül­gängen ist sie ideal für All­er­giker
  • geringer Ener­gie­ver­brauch
  • sehr geräu­scharmer Motor mit langer Lebens­dauer
  • schönes Design mit blau gefärbtem Bul­lauge
  • mit LED-Beleuch­tung der Trommel
  • ange­messen nie­d­riger Ener­gie­ver­brauch
  • mit Pfle­ge­trommel, die beson­ders scho­nend zur Klei­dung ist
  • mit prak­ti­scher Auf­frisch­funk­tion für die Wäsche
  • geringer Ener­gie­ver­brauch
  • mit Pfle­ge­trommel, die beson­ders scho­nend zur Klei­dung ist
  • mit 5 wähl­baren Spül­gängen ist sie ideal für All­er­giker
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Samsung-Waschmaschine Test bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 15 Bewertungen

Samsung-Waschmaschinen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Samsung-Waschmaschinen sind mit tollen Zusatzfunktionen wie der SchaumAktiv-Funktion ausgestattet, die auch bei geringen Temperaturen sehr saubere und weiche Wäsche erzeugt. Es gibt sie mit Füllmengen von 7 kg, 8 kg, 9 kg und 12 kg und schmale Waschmaschinen, die statt der üblichen 55 cm nur 45 cm breit sind.
  • Das besondere Highlight einiger Waschmaschinen von Samsung ist die AddWash-Funktion, die es Ihnen ermöglicht, ein vergessenes Kleidungsstück über eine spezielle Tür während des Waschvorgangs einzuwerfen, so lange die Temperatur in der Waschtrommel unter 50° C beträgt. Dazu muss lediglich die Stop-Taste gedrückt werden und das Textil kann hinzugefügt werden.
  • Einen guten Trocknungseffekt erzielen Sie bei Maschinen ab einer Schleuderzahl von 1.200 Umdrehungen pro Minute. Über die Samsung-Waschmaschinen-App können Sie sich die Restdauer eines Waschgangs anzeigen lassen, den Waschvorgang unterbrechen, stoppen oder inklusive Einstellung von Temperatur, Schleuderzahl und Spülgängen auch starten.

 

samsung-waschmaschine test

Eine Waschmaschine ist fester Bestandteil eines jeden Haushalts. Mit einer Waschmaschine von Samsung können Sie sich sehr gute Modelle mit einer guten Energieeffizienzklasse von A+++ kaufen und haben sehr leise Maschinen, die während des Waschvorgangs nur zwischen 52 und 56 dB laut sind (Schleudern erreicht 71 bis 75 dB). Einige Samsung-Waschmaschinen verbrauchen nur 7.400 l oder 8.100 l Wasser im Jahr. Hier lohnt es sich, genauer hinzuschauen, denn es gibt auch Modelle, die zwischen 10.500 l und 17.600 l im Jahr verbrauchen und damit höhere Folgekosten für das Wasser nach sich ziehen.

samsung-waschmaschine iconIn unserem Samsung-Waschmaschinen-Vergleich 2017 stellen wir Ihnen die zwei Typen, die der Hersteller Samsung anbietet, vor. Unsere Kaufberatung erklärt die speziellen Zusatzfunktionen wie die SchaumAktiv-Technologie, gibt Ihnen eine empfohlene Schleuderzahl in Umdrehungen pro Minute (U/min) und zeigt Ihnen, was Sie nach Verbindung Ihres Smartphones mit der Waschmaschinen-App tun können.

1. Arten von Samsung-Waschmaschinen: Mit praktischer AddWash-Tür oder ohne

Die Stiftung Warentest hat noch keinen Samsung-Waschmaschinen-Test durchgeführt, der sich ausschließlich mit dem Hersteller Samsung befasst. Daher möchten wir Sie in diesem Ratgeber auch auf einige wichtige Zusatzfunktionen der Waschmaschinen dieser Marke hinweisen. In der folgenden Tabelle zeigen wir die beiden Arten von Samsung-Waschmaschinen aus unserer Vergleichstabelle, die wir für Sie mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen gegenübergestellt haben.

Da Samsung bisher keine Toplader herstellt, wird in unserer Kaufberatung nur der Typ „Frontlader“ berücksichtigt. Bevorzugen Sie die Beladung der Waschmaschine von oben, können Sie in unserem Toplader-Vergleich fündig werden.

Art der Samsung-Waschmaschine Vor- und Nachteile
Standard Samsung-Waschmaschine

Samsung Waschmaschine

Modelle mit einem geringen Energieverbrauch von 116 kWh/Jahr sind erhältlich

oft mit einer App kombinierbar

Modelle mit einer Flecken-Intensiv-Funktion verfügbar

kein nachträgliches Einwerfen von Kleidungsstücken möglich

Samsung-Waschmaschine mit AddWash-Tür

Samsung Waschmaschine Addwash

Modelle mit einem geringen Energieverbrauch von 116 kWh/Jahr sind erhältlich

oft mit einer App kombinierbar

Modelle mit einer Flecken-Intensiv-Funktion verfügbar

über die zusätzliche AddWash-Tür lässt sich während des Waschvorgangs Kleidung einwerfen

meist keine AquaStop-Funktion

teuer in der Anschaffung

samsung-waschmaschine befüllen

Gerade für Familien mit Babys kann eine Nachlegefunktion hilfreich sein. So kann der eben bespuckte Strampler noch zur Wäsche gegeben werden.

Passiert es Ihnen des öfteren, dass Sie vergessen haben, ein Textil aus Ihrer Wäsche in die Waschmaschine zu werfen und haben Sie das wiederholt erst nach dem Start der Maschine bemerkt, dann ist Ihr persönlicher Samsung-Waschmaschine-Vergleichssieger ein Modell mit AddWash.

Kommt das bei Ihnen dagegen kaum vor, ist ein Standard-Modell die beste Samsung-Waschmaschine für Sie, da Sie dann 200 bis 500 € Kosten sparen können, je nachdem welche konkreten Modelle man miteinander vergleicht. Auf jeden Fall sind die Ausführungen mit AddWash immer deutlich teurer.

Da Samsung keine Toploader-Waschmaschine mit den in diesem Ratgeber beschriebenen Zusatzfunktionen anbietet, ist dieses Art Waschmaschine nicht extra in der Tabelle aus Kapitel 1 aufgeführt. Möchten Sie dennoch dringend eine Toploader-Waschmaschine kaufen, verweisen wir Sie an die Hersteller Bauknecht und Syntrox Germany. Auch Waschmaschinen mit Trockner sind nicht Bestandteil dieses Vergleichs.

Samsung-Waschmaschinen mit Restlaufanzeige: Damit Sie nicht unnötig grübeln müssen, wie lange Ihre Waschmaschine läuft, empfehlen wir Ihnen den Kauf einer Waschmaschine mit einer Restlaufanzeige, über die Sie bequem die noch verbleibende Zeit des laufenden Waschgangs ablesen können.

2. Mit der SchaumAktiv-Technologie erhalten Sie auch bei niedrigen Temperaturen saubere Wäsche

Samsung Waschmaschinen Erfahrungen

Um größere Textilien wie Vorhänge oder Daunendecken waschen zu können, raten wir zum Kauf einer Samsung-Waschmaschinen mit 12 kg Füllmenge. Als Single-Waschmaschine, in der diese Textilien nicht gewaschen werden, genügt eine Füllmenge von 7 kg.

In einem Samsung-Waschmaschinen-Test sollte immer auch genauer betrachtet werden, wie die Waschleistung bei niedrigeren Temperaturen erreicht wird. Eine Waschmaschine von Samsung, die SchaumAktiv-Technologie nutzt, reinigt, indem das hinzugefügte Waschmittel mittels Wasser und Luft aufgewirbelt wird bis ein Schaum aus feinen Blasen entsteht. So durchfließt das Mittel vor dem Waschgang die zu waschenden Textilien gleichmäßiger und bis in die Poren des Gewebes hinein. Mit diesem Mechanismus wird die Reinigungsleistung erhöht, was für Textilien hilfreich ist, die nur bei 15° C oder 30° C gewaschen werden. Das tiefe Eindringen des Schaums in das Gewebe kompensiert dabei die niedrigeren Temperaturen.

3. Eine Schleuderzahl von 1.400 Umdrehungen pro Minute ergibt sehr schnell trocknende Wäsche

samsung-waschmaschine schleuderzahl

Je mehr Umdrehungen die Maschine während des Schleuderns macht, desto weniger Restfeuchte ist in den Textilien enthalten.

Die Schleuderdrehzahl oder kurz Schleuderzahl gibt die Anzahl der Umdrehungen der Waschtrommel in Minuten (U/min) an. In verschiedenen Samsung-Waschmaschinen-Tests wird die Schleuderzahl genauer untersucht, da diese darüber entscheidet, wie viel Restfeuchte in den Textilien nach dem Waschgang bleibt.

Der Mechanismus dient zur ersten Trocknung der Wäsche nach dem Durchwaschen. Dabei wird die Wäsche trockener, je mehr Umdrehungen pro Minute in der Waschmaschine erzeugt werden. Je nachdem, welche Textilien sie trocknen, sind andere maximale Schleuderzahlen für das Material geeignet. Sie sollten im Hinterkopf behalten, dass unabhängig vom Material, eine höhere Schleuderzahl auch immer mehr Knitterfalten nach sich zieht.

Wenn Sie ohnehin alle enthaltenen Kleidungsstücke bügeln wollen, können Sie sich auf die Angaben für das Material beschränken, ansonsten ist es für einen geringeren Bügelaufwand ratsam, nur bis zu einer Schleuderzahl von 800 U/min einzustellen. Unten haben wir für Sie die zwei empfindlichsten Stoffgruppen in einer Tabelle gegenübergestellt.

Textil maximale Schleuderzahl
Seide und Chiffon 1.000 Umdrehungen/min
Funktionskleidung (z.B. Sportbekleidung) 600 bis 800 Umdrehungen/min

Analog zur Funktionskleidung sollte reine Wolle (auch Spezialsorten wie z.B. Merinowolle) auch nur bis maximal 800 U/min geschleudert werden. Da Sie bei diesem Stofftyp aber allgemein vorsichtiger bei der Wäsche sein müssen, entfällt das Aufpassen auf die höchste Schleuderzahl, wenn Sie direkt das Wollprogramm auswählen. Alle anderen Stoffgruppen halten mindestens 1.200 U/min aus, während Sie bei Polyester und Baumwolle noch höher gehen können. Beide Stoffe können auch mit 1.400 U/min geschleudert werden. Der Bügelaufwand steigt zwar, doch kommt die Wäsche so schon merkbar trockener aus der Samsung-Waschmaschine als bei niedrigen Werten von 800 U/min.

Samsung-Waschmaschine Test

Ein Fleckenintensiv-Programm liefert Ihnen auch bei stärkeren Verschmutzungen saubere Wäsche durch Einweichen der Wäsche mit aufgeschäumtem Waschmittel und Ausspülen mit starken Wasserstrahlen. Dennoch können Sie bei sehr starken Flecken nicht immer auf eine zusätzliche Behandlung mit Fleckenmittel verzichten.

Um vom erhöhten Trocknungseffekt profitieren zu können, raten wir zum Kauf einer Waschmaschine von Samsung, die eine Schleuderzahl von 1.400 Umdrehungen schafft. Lassen Sie sich übrigens von keinem Hersteller vorlügen, dass es Waschmaschinen gibt, die komplett bügelfreie Wäsche erzeugen, wie es manche Ausdrücke wie „knitterfrei“ gerne suggerieren.

Wenn Sie zwar kein besonders empfindliches Material wie Seide waschen möchten, Sie aber den Zettel mit den Reinigungshinweisen auf dem Textil abgeschnitten haben und sich nicht sicher sind, welche Stoffe verarbeitet wurden, raten wir Ihnen zu einer maximalen Schleuderzahl von 1.200 U/min. Liegt Ihnen die schonende Behandlung der Textilien am Herzen, empfehlen wir eine Samsung-Waschmaschine mit Pflegetrommel. Bei einigen Modellen wird diese auch Diamond-Pflegetrommel genannt, da die Vertiefungen in der Trommel diamantförmig sind.

Wann ist eine Waschmaschine unterbaufähig? Eine Unterbau-Waschmaschinen wird benötigt, wenn Sie eine Waschmaschine unter einer Arbeitsplatte platzieren möchten, die auf 85 cm Höhe in Ihrer Küche angebracht ist. Da Waschmaschinen meist auch 85 cm hoch sind, müssen Sie in diesem Fall etwas zusätzlichen Platz gewinnen. Das erreichen Sie nur durch Abnehmen des Deckels der Waschmaschine. Sofern dieser entfernt werden kann, ist eine Waschmaschine unterbaufähig. Über die genaue Anzahl der Zentimeter, die dabei gewonnen werden, besteht keine Normierung.

4. Sie können Ihre Samsung-Waschmaschine mit dem Smartphone verbinden

Waschmaschinen App

Um Einstellungen an Ihrer Waschmschine über das Smartphone durchführen zu können, müssen Sie sich die passende App von Samsung herunterladen. Dazu ist eine Internetverbindung nötig.

Die Einbindung der Waschmaschine in Ihr Smartphone über die Smart Control App hat viele Vorteile, besonders dann, wenn Sie auch außer Haus wissen möchten, wie es um die heimische Waschmaschine steht. Zunächst können Sie sich die verbleibende Dauer eines Waschgangs auf dem Smartphone anzeigen lassen und wissen unterwegs dann ganz genau, wann Sie sich wieder auf den Heimweg machen müssen. Voraussetzung für die Nutzung der App ist lediglich eine Internetverbindung zum Herunterladen.

In der Kategorie Waschmaschine-mit-App-Kompatibilität lässt sich die App des Herstellers Samsung auch mit der AddWash-Funktion nutzen. Sie können sich eine Erinnerung für einen bestimmten Zeitpunkt im Waschgang setzen, wenn Sie z.B. ein Kleidungsstück aus der Handwäsche nur ab dem Zeitpunkt des Spülens oder Schleuderns hinzugeben möchten. Ebenso können Sie den Waschgang von unterwegs in eine Pause versetzen oder ganz abbrechen.

Eine weitere nützliche Funktion, die Ihnen nach der Integration Ihrer Maschine in die App zur Verfügung steht, ist die Anzeige von Meldungen, die von der Waschmaschine ausgesendet werden. So können z.B. Fehlermeldungen direkt im Smartphone-Display angezeigt und zugehörige Informationen dazu abgerufen werden. Darüber hinaus kann eine genaue Einstellung des Waschprogramms über Auswahl von Material, Temperatur und Anzahl der Spülgänge erfolgen. Zusätzliche Spülgänge sind besonders für Allergiker interessant.

Kurzprogramm bedeutet nicht gleich geringer Stromverbrauch: Auch wenn die von Samsung genutzten Kurzprogramme nur zwischen 15 min und 1 h dauern, können Sie nicht automatisch mit einem geringen Energieverbrauch rechnen. Da die Reinigungswirkung bei kürzeren Programmen nur erreicht wird, wenn gleichzeitig eine hohe Temperatur und hohe Schleuderzahl genutzt wird, kommen Sie im Endergebnis häufig auf denselben Stromverbrauch.

samsung-waschmaschine waschmittel

5. Pflege und Reinigungstipps

Die Mengenautomatik sorgt für die richtige Wasser- und Waschmittelmenge

Mithilfe der Mengenautomatik kann die Wasser- und Waschmittelmenge, die für den Waschgang benötigt wird, optimal eingestellt werden. Die Elektronik saugt in Abstimmung mit dem Waschprogramm und der Füllmenge die benötigte Menge Wasser und Waschmittel ein. Zwischen den Neuausrichtungen der Trommel in die andere Richtung wird die Menge überprüft und beim nächsten Ansaugen dann die restliche Menge eingezogen. Zudem hilft die Mengenautomatik, Waschmittelrückstände in der Maschine gering zu halten und trägt damit zu einem sauberen Innenleben der Maschine bei.

samsung-waschmaschine blase

Mit der ECO-Trommelreinigung wird ein Reinigungsprogramm gestartet, bei dem zum einen Reste vom Waschmittel und darüber hinaus auch Ansammlungen von Schmutz in der Maschine entfernt werden. Wie bei einem Waschgang durchläuft die Maschine dabei die Schritte Einweichen, mehrere Drehbewegungen während der Reinigung und ein abschließendes Schleudern. Da während der Trommelreinigung nur auf 70 °C erhitzt wird, benötigt sie etwas weniger Energie als ein Waschgang bei 90 °C. Damit Sie die regelmäßige Reinigung Ihrer Maschine nicht vergessen, werden Sie im Bedienfeld der Samsung Waschmaschine alle 40 Waschgänge an die Ausführung des Programms erinnert.

Ein Waschmaschinenreiniger sollte zwei bis vier Mal im Jahr eingesetzt werden, je nach Stärke der Verschmutzung. Dieser wirkt gegen Kalk und Verschmutzungen in der Maschine, ist antibakteriell und sorgt für den Erhalt des Energieverbrauchs der Maschine. Das geschieht durch Entfernung von Ablagerungen, die sich negativ auf die Wasserzufuhr und das Reinigungsergebnis auswirken. Spätestens wenn schlechte Gerüche auftauchen oder Sie einen Leistungsabfall Ihrer Waschmaschine bemerken, sollten Sie den Reiniger einsetzen. Er wird in das Fach mit der Nummer 2 (römisch II) eingefüllt.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Samsung-Waschmaschinen

In unserem letzten Kapitel haben wir die häufigsten Fragen zu Waschmaschinen von Samsung für Sie zusammengefasst.

Waschmaschine Samsung schaum aktiv

Zusätzlich zur regelmäßigen Selbstreinigung halten Sie ihre Waschmaschine durch die Reinigung des Waschmittelfachs und der Säuberung des Gummirings mit Zitronensaft sauber.

6.1. Wo kommt in einer Waschmaschine was rein?

Waschmaschinen von Samsung und Geräte aller weiteren Marken haben eine Unterteilung in drei Kammern für das Waschmittel. Diese sind jeweils mit den Zahlen 1 und 2 (oder römisch I und II) gekennzeichnet oder mit einem Blumensymbol.

Fach 1 benötigen Sie nur, wenn Sie eine zusätzliche Vorwäsche durchführen möchten und ist daher optional. Wenn Sie es nutzen, achten Sie auf jeden Fall darauf, weniger Waschmittel einzufüllen als Sie für den Hauptwaschgang nutzen möchten. Fach 2 sollten Sie dagegen immer befüllen. Aus dieser Kammer wird entweder Flüssigwaschmittel oder Waschpulver während des gesamten Waschvorgangs eingezogen. Das Fach, auf dem eine kleine Blume aufgezeichnet ist, ist für zusätzliche Mittel zur Wäsche gedacht, in das traditionell Weichspüler hinzugeben wird. Ebenso wie Fach 1 kann es aber auch leer bleiben. Alternativ kann hier ein Hygienespüler zum Einsatz kommen.

6.2. Wie lange hält eine Samsung-Waschmaschine?

Die Lebensdauer einer Samsung-Waschmaschine liegt bei etwa 5 Jahren. Als Grundlage gelten hier zwei bis drei Waschgänge in der Woche. Das ist unabhängig davon, ob Sie eine Samsung Waschmaschine mit 7 kg, 8 kg, 9 kg oder 12 kg Füllmenge nutzen. Wichtig um diese Lebensdauer zu erreichen, ist neben der regelmäßigen Reinigung auch der stabile Stand der Maschine und ein fachgerechter Anschluss. Darüber hinaus müssen Sie einer zu starken Kalkablagerung mit einem Wasserenthärter entgegenwirken.

6.3. Wie lange haben Waschmaschinen von Samsung Garantie?

Waschmaschine Samsung schaum aktiv

Neben der Auswahl des richtigen Waschgangs sollten Sie auf die Verwendung von Colorwaschmittel zum Erhalt der Farben und auf Woll- bzw. Feinwaschmittel bei empfindlicheren Textilien achten.

Die reguläre Garantie auf die Waschmaschinen von Samsung beträgt zwei Jahre. Zusätzlich können Sie über eine kostenpflichtige, erweiterte 5-Jahres-Garantie die Laufzeit erhöhen und erhalten dabei eine Wartung inklusive. Diese zusätzliche Garantie ist allerdings nicht dauerhaft erhältlich.

6.4. Was bedeutet bei einer Samsung Waschmaschine die Fehlermeldung „3E“?

Die Fehlermeldungen im Display der Waschmaschine führen beim Nutzer oft zu großer Verwirrung und können sowohl ganz kleine Schwierigkeiten als auch große Schäden kennzeichnen. Hinter der häufig auftretenden Meldung „3E“ verbirgt sich oft ein einmaliger Motorfehler, den Sie durch einen weiteren Start der Maschine beheben können. Taucht der Fehler danach immer noch auf, sollten Sie sich an den Kundenservice wenden. Die Meldung „UE“ tritt ebenfalls häufig auf und wird durch eine ungleiche Verteilung der Wäsche in der Trommel ausgelöst. Dies tritt unter anderem beim Waschen einzelner Stücke auf (Quelle: Samsung.com). Eine genaue Auflistung der Fehlermeldungen finden Sie hier.

Vergleichssieger
Samsung WW80K6404QX/EG
sehr gut (1,2) Samsung WW80K6404QX/EG
18 Bewertungen
749,00 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Samsung WF70F5EB
gut (1,6) Samsung WF70F5EB
112 Bewertungen
489,00 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Samsung-Waschmaschine Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Waschen & Trocknen

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Ablufttrockner

Eine beliebte Alternative zu Wäscheleine und Wäscheständer sind Ablufttrockner. Diese können die Wäsche in kurzer Zeit trocknen und dabei auch noch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Beko Waschmaschine

Die Marke Beko gehört, wie das deutsche Unternehmen Grundig, zur türkischen Koc-Firmengruppe. Spezialisiert ist Beko auf die Produktion von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Bosch-Waschmaschinen

Bosch-Waschmaschinen zeichnen sich durch ihre Sparsamkeit und Zuverlässigkeit aus. Sie sind mit vielen hochmodernen technischen Features ausgestattet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Frontlader

Bei der Suche nach einer Waschmaschine werden Sie auf zwei große Unterarten stoßen: die Toplader-Waschmaschine und die Frontlader-Waschmaschine. Der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Kondenstrockner

Ein Kondenstrockner spart im Haushalt viel Zeit. Denn innerhalb kürzester Zeit ist eine Ladung Wäsche trocken – viel schneller, als wenn Sie Ihre …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Miele Waschmaschine

Miele Waschmaschinen gelten als besonders hochwertig verarbeitet, robust und langlebig. Zudem punkten besonders die aktuellen Modelle mit technischen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Mini-Waschmaschine

Beim Kauf einer Mini-Waschmaschine können Sie zwischen zwei Arten wählen: Einer Mini-Waschmaschine ohne Wasseranschluss, die manuell mit Wasser und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Siemens-Waschmaschine

Siemens-Waschmaschinen zeichnen sich durch spezielle Funktionen, Ausstattungen und Programme aus. Das Siemens varioPerfect-System umfasst die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Toplader-Waschmaschine

Toplader haben eine kompakte Bauweise und sind mit ca. 40 bis 43 cm Breite deutlich schmaler als Frontlader-Waschmaschinen. Aufgrund ihrer Bauweise …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Wärmepumpentrockner

Wärmepumpentrockner bieten heutzutage die verlässlichste und beste Möglichkeit, Wäsche zu trocknen, wenn Sie z. B. keinen Balkon oder Garten haben, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Wäschetrockner

Der beste Wäschetrockner glänzt mit geringem Verbrauch um 220 kWh, hohem Fassungsvermögen um 7 kg und kurzer Trockenzeit um 110 min…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Waschmaschinen-

Es gibt zwei Arten von Waschmaschinen: Frontlader sind die häufigeren Geräte, besitzen eine große Trommel und lassen sich bequem von der Vorderseite …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Waschen & Trocknen Waschtrockner

Waschtrockner kombinieren im Vergleich zu den handelsüblichen Trocknern die Funktionen des Waschens und Trocknens miteinander. Sie gelten noch immer …

zum Vergleich
Wöchentlich kostenlose Haushaltstipps

Nutzen Sie die Erfahrung unserer vergleich.org-Redaktion und erhalten Sie die besten Tipps für Ihren Haushalt.

Jetzt kostenlos per E-Mail anfordern:

Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.