Feinwaschmittel Test 2016

Die 7 besten Feinwaschmittel im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellDerma Fluid Sensitiv Universal WaschmittelFrosch Fein- und Woll-WaschbalsamEcover Ökologisches Woll- und FeinwaschmittelWoolite Wolle & FeinesSpee FeinwaschmittelPerwoll Wolle & Feines FlüssigwaschmittelRei Fein mit Perlen
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Kundenbewertung
63 Bewertungen
9 Bewertungen
40 Bewertungen
11 Bewertungen
4 Bewertungen
42 Bewertungen
8 Bewertungen
Reinigungskraft
Menge
Preis pro Waschgang
40 Stck.
ca. 0,35 €
2 x 1,8 l
ca. 0,24 €
2 x 1 l
ca. 0,18 €
4 x 1 l
ca. 0,28 €
1,35 l
ca. 0,20 €
2 x 1,5 l
ca. 0,44 €
900 g
ca. 0,50 €
Waschmittel-TypGel-TabsFlüssigwaschmittelFlüssigwaschmittelFlüssigwaschmittelFlüssigwaschmittelFlüssigwaschmittelPulver
WaschgängeViele Hersteller bieten ihre Produkte in verschiedenen Packungsgrößen an. Mit einer preisgünstigen Vorratspackung lassen sich mehr Waschgänge durchführen als mit einer regulären Packung.40604464203218
weitere Größen80, 120, 2403022keine8064keine
Für Wolle geeignetJaJaJaJaNeinJaNein
Für Seide geeignetJaJaJaJaNeinJaNein
frei von Duftstoffen
biologisch abbaubarJaJaJaNeinNeinNeinNein
Vorteile
  • wirksam auch bei höheren Waschtemperaturen bis 90°
  • auch für Allergiker geeignet
  • einfache Dosierung
  • besonders hautverträglich
  • umweltschonende, recyclebare Verpackung
  • ideal auch für Handwäsche
  • besonders hautverträglich
  • sehr dezente Parfümierung
  • umweltschonende, recyclebare Verpackung
  • geeignet für Veganer
  • ideal auch für Handwäsche
  • besonders wäscheschonende Rezeptur
  • weniger Aufrauen der Fasern – spürbar weichere Kleidung
  • angenehmer Duft
  • zuverlässige Fleckenentfernung
  • besonders ergiebig
  • auch für Daunenwäsche geeignet
  • verfilzte Wollpullis werden wieder weich
  • angenehmer Duft
  • Wäsche riecht besonders langanhaltend frisch
  • weniger Zerknittern der Wäsche in der Maschine
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 88 Bewertungen

Feinwaschmittel-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Feinwaschmittel ist die erste Wahl für die Reinigung Ihrer empfindlichen Kleidungsstücke und Haushalts-Textilien. Es kommt ohne aggressive Inhaltsstoffe wie Bleichmittel aus und sorgt dank seiner speziellen Zusammensetzung für schonende und effektive Reinigungsergebnisse.
  • Vorsicht bei Wolle und Seide: Verwenden Sie für tierische Fasern nur Feinwaschmittel-Produkte, die auf schädigende Enzyme verzichten und daher als spezielle Waschmittel für Wolle und Seide gekennzeichnet sind.
  • Feinwaschmittel sind kein Ersatz für konventionelle Vollwaschmittel. Da ein Feinwaschmittel nur bei niedrigen Temperaturen eingesetzt werden kann und darüber hinaus auf Bleichmittel und optische Aufheller verzichtet, liefert es bei weißer Haushaltswäsche meist nicht die gewünschte Reinigungsleistung.

Feinwaschmittel Test

Wer kennt sie nicht? Die bange Frage, ob die Lieblingsbluse den nächsten Waschgang heil übersteht – oder eben nicht. Für empfindliche Stoffe ist jede Runde in der Waschtrommel, jedes Bad in heißem Seifenwasser eine Strapaze.

Damit Ihre Kleidung trotzdem möglichst lange in Form bleibt, gibt es spezielle Feinwaschmittel, deren chemische Zusammensetzung genau auf die schonende Reinigung Ihrer Feinwäsche abgestimmt ist. Erfahren Sie in unserem Feinwaschmittel Test 2016, welcher Unterschied zwischen Feinwaschmittel und Vollwaschmittel besteht und welcher Waschmittel-Typ Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht.

1. Für Wolle, Seide und Feines

BTSKY Wäschenetz

Wäschenetze schützen die Kleidung bei der Maschinenwäsche zusätzlich.

Feinwaschmittel ist ein speziell für empfindliche Wäschestücke entwickeltes Produkt, mit dem auch zarte Blusen oder bestickte Kleider schonend und bei niedriger Temperatur in der Maschine gewaschen werden können. Häufig werden besonders aufwendig verzierte Kleidungsstücke wie Spitzen-Dessous in spezielle Wäschenetze verpackt, bevor sie mit dem Reinigungsmittel in die Waschtrommel kommen.

Auch für Textilien, die gar nicht in der Maschine sondern nur per Hand gewaschen werden können, ist ein Feinwaschmittel geeignet. Es enthält weniger aggressive Inhaltsstoffe als ein Vollwaschmittel und kann daher auch bei der Handwäsche eingesetzt werden, ohne die Haut zu sehr zu reizen.

In Feinwaschmitteln wird auf Bleichmittel, optische Aufheller und häufig auch auf Enzyme verzichtet, welche die Farben ausbleichen und empfindliche Stoffe wie Seide und Wolle angreifen. Die Waschleistung von haushaltsüblichen Feinwaschmitteln ist aus diesem Grund allerdings geringer als die von Vollwaschmitteln.

Hinweis: An starken Verschmutzungen und hartnäckigen Flecken scheitern insbesondere Feinwaschmittel, die flüssig sind, regelmäßig. Für die hygienische Reinigung der weißen Haushaltswäsche sind sie aus diesem Grund weniger geeignet.

Wir fassen an dieser Stelle noch einmal die Vor- und Nachteile eines Feinwaschmittels gegenüber einem konventionellen Vollwaschmittel zusammen:

  • schonende Reinigung von empfindlichen Textilien
  • reinigt auch schwarze und farbige Wäsche ohne diese auszubleichen
  • reinigt bei energiesparenden Temperaturen bis 40 Grad
  • geringere Waschleistung bei starken Verschmutzungen
  • ungeeignet für die hygienische Reinigung weißer Haushaltswäsche

2. Umweltschonendes Pulver oder praktische Tabs?

„Fewa“ – die Mutter aller Feinwaschmittel

Das erste vollsynthetische Feinwaschmittel wurde 1932 unter dem Namen „Fewa“ in Chemnitz entwickelt und erfreute sich über viele Jahrzehnte großer Beliebtheit.

Feinwaschmittel ist in unterschiedlicher Konsistenz erhältlich. Sie haben die Wahl zwischen klassischem Feinwaschmittel-Pulver, leicht zu dosierendem Waschmittel in flüssiger Form und praktischen Gel-Tabs. Informieren Sie sich in unserem Feinwaschmittel Test 2016 über die Wascheigenschaften der unterschiedlichen Feinwaschmittel-Typen und entscheiden Sie selbst, welche Variante am besten zu Ihnen passt.

2.1. Feinwaschmittel-Pulver

Fewa Feinwaschmittel Persil Feinwaschmittel ohne Weichspüler Feinwaschmittel alkalifrei Ariel Feinwaschmittel Feinwaschmittel selber machen

Fewa – das erste vollsynthetische Waschmittel.

Pulver ist vor allem unter den Vollwaschmitteln nach wie vor der gebräuchlichste Waschmittel-Typ. Und das hat seine Gründe: die im Pulver enthaltenen Bleichmitteln sorgen für eine strahlend weiße Wäsche und töten bei hohen Waschtemperaturen ab 60 Grad sogar Keime und Bakterien zuverlässig ab.

Im pulverförmigen Feinwaschmittel sind jedoch in der Regel keine Bleichmittel enthalten, die den empfindlichen Wäschestücken schaden könnten. Ein Feinwaschmittel-Pulver ist daher fast genauso schonend wie ein flüssiges Waschmittel. Jedoch enthält Feinwaschmittel-Pulver weniger Tenside als Feinwaschmittel in flüssiger Form und ist daher die umweltschonendere Wahl.

2.2. Flüssigwaschmittel

Flüssigwaschmittel sind mithilfe eines Dosierbechers oder einer Verschlusskappe besonders leicht zu dosieren und hinterlassen im Gegensatz zum Feinwaschmittel-Pulver auf der frischen Wäsche keine Waschmittelrückstände. Aus diesem Grund sind sie trotz ihrer im Vergleich zum Waschpulver geringeren Waschwirkung meist die bevorzugte Wahl im Bereich der Fein- und Buntwaschmittel.

2.3. Gel-Tabs

Eine noch relativ neue Waschmittel-Variante sind die Gel-Tabs (auch Waschkissen genannt). Sie bestehen aus einer wasserlöslichen Hülle aus Folie oder Gelatine und aus dem darin eingeschlossenen Flüssigwaschmittel oder Reinigungs-Gel.

Die Tabs können direkt zur Wäsche in die Waschtrommel gelegt werden und ersparen den Arbeitsschritt der Dosierung. Von der Stiftung Warentest wird allerdings bemängelt, dass Gel-Tabs im Vergleich zum herkömmlichen Flüssigwaschmittel eine überteuerte Alternative sind.

3. Kaufberatung für Feinwaschmittel: Es zählen die inneren Werte

Angesichts der Fülle des Angebots an verschiedenen Feinwaschmittel-Marken, helfen wir Ihnen, die Übersicht zu behalten und ihren persönlichen Feinwaschmittel Testsieger zu finden. Informieren Sie sich in unserem Feinwaschmittel Vergleich, auf welche möglichen Inhaltsstoffe Sie achten müssen und woran Sie das beste Feinwaschmittel für Wolle und Seide erkennen.

Kriterium Darauf müssen Sie achten
 Menge Die meisten Feinwaschmittel werden in handlichen Größen von etwa 1 l (Flüssigwaschmittel) oder 900 g (Pulver) verkauft, mit denen etwa 16 bis 20 Waschgänge durchgeführt werden können. Allerdings gibt es vor allem Feinwaschmittel in flüssiger Form häufig auch in günstigen Vorratsgrößen zu kaufen, sodass Sie mit einem Kauf einen Waschmittelvorrat für 60 Waschgänge und mehr anlegen können. Wenn Sie ein besonders günstiges Feinwaschmittel kaufen möchten, wählen Sie ein Produkt, das in Vorratsgröße erhältlich ist, z.B. das Frosch Feinwaschmittel für 60 Waschgänge.

Gel-Tabs sind die teuersten Produkte unter den Feinwaschmittel-Typen, da sie besonders einfach in der Handhabung sind. Allerdings können Gel-Tabs nicht nach Bedarf dosiert werden. Wenn Ihre Textilien in der Regel nur leicht verschmutzt in die Waschmaschine kommen, empfehlen wir Ihnen statt der Gel-Tabs lieber ein dosierbares Feinwaschmittel-Pulver oder ein Feinwaschmittel in flüssiger Form. Wenn Sie dagegen täglich mit einem Berg stark verschmutzter Kinder-Kleidung fertig werden müssen, sind Sie mit den zeitsparenden Gel-Tabs gut beraten.

Inhaltsstoffe Folgende Feinwaschmittel-Inhaltsstoffe sind in den meisten von uns getesteten Produkten enthalten:

Tenside: entfernen die Verschmutzungen aus den Textilfasern
Wasserenthärter: verhindern die Ablagerung von Kalk im Textilgewebe
Schauminhibitoren: regulieren die Schaumbildung – zu viel Schaum hemmt den Waschvorgang
Vergrauungsinhibitoren: verhindern das erneute Anhaften des bereits gelösten Schmutzes an die Fasern
Konservierungsmittel: schützen flüssige Waschmittel vor bakteriellem Befall
Duftstoffe: sorgen für einen frischen, angenehmen Geruch der Wäsche

In Feinwaschmitteln nicht enthalten sind folgende Stoffe:

Bleichmittel und optische Aufheller: bleichen Farben ausViele Feinwaschmittel verzichten inzwischen auch auf Enzyme und sind daher für Wolle und Seide geeignet. Verwenden Sie ein enzymfreies Produkt wie das Feinwaschmittel von Perwoll für Ihre gesamte Feinwäsche und sparen Sie sich auf diese Weise den Kauf eines speziellen Wollwaschmittels.

Nicht jeder empfindet eine stark parfümierte Wäsche als besonders angenehm. Wenn Sie einen dezenten, natürlichen Geruch bevorzugen oder auf bestimmte Duftstoffe sogar allergisch reagieren, empfehlen wir Ihnen ein Feinwaschmittel für Allergiker, das ganz ohne Duftstoffe auskommt, z.B. das Derma Fluid Sensitiv Universal Waschmittel.

4. Wichtige Marken und Hersteller

Es gibt bisher noch kein Feinwaschmittel von Persil. Auch ein Feinwaschmittel von Ariel sucht man in den Kaufhausregalen bisher vergeblich. Besonders populär und in jeder Drogerie erhältlich sind dagegen das Coral Feinwaschmittel und das Spee Feinwaschmittel. Vor allem unter umweltbewussten Anwendern ist das Ecover Woll- und Feinwaschmittel ein bekanntes Produkt. Weitere Marken und Hersteller sind:

  • Burnus
  • Hey Sport
  • Burti
  • Ecolab
  • Hoffmans
  • Linda
  • rei
  • AlmaWin
  • Coral
  • Ecover
  • Frosch
  • Kinessin
  • Perwoll
  • Reinex
  • Persil
  • Domal
  • Holste
  • Kleen Purgatis
  • Miele
  • Spee
  • Rösch
  • Tocca
  • Ariel
  • Derma Fluid
  • Woolite
  • Alvito

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Feinwaschmittel

5.1. Was sagt die Stiftung Warentest?

Leider gibt es noch keine Produktempfehlung der Stiftung Warentest in der Kategorie Feinwaschmittel. Allerdings gibt es einen von der Stiftung Warentest zusammengestellten Ratgeber zum Thema Waschmittel. Dort wird der Unterschied zwischen Vollwaschmittel, Feinwaschmittel, Colorwaschmittel und speziellem Wollwaschmittel erklärt.

Hinweis: Laut Stiftung Warentest erzielen Fein- und Colorwaschmittel ähnliche Ergebnisse in den Bereichen Reinigungsleistung und Textilschonung.

5.2. Woran erkenne ich ein Feinwaschmittel?

Ein Feinwaschmittel erkennen Sie in der Regel schnell an Verpackungsaufschriften wie „Für Wolle und Feines“. Wenn Sie unsicher sind, orientieren Sie sich an der Liste der Inhaltsstoffe. Feinwaschmittel enthalten keine:

  • Bleiche
  • optische Aufheller

5.3. Wann nehme ich besser ein Vollwaschmittel?

Um nicht unnötig viele verschiedene Waschmittel-Sorten zuhause herumstehen zu haben, fragen sich viele Anwender: Warum nicht die gesamte Wäsche mit einem Waschmittel für Wolle und Feines reinigen? Für die gesamte bunte oder schwarze Oberbekleidung ist eine Feinwaschmittel-Anwendung in der Regel ausreichend, sodass Sie im Zweifel auf ein Colorwaschmittel für Ihre Buntwäsche verzichten können. Doch um weiße Haushaltswäsche hygienisch rein und strahlend sauber zu bekommen, sind Waschgänge bei höheren Temperaturen nötig. Für diesen Zweck empfiehlt sich in jedem Fall ein Vollwaschmittel.

5.4. Wann nehme ich ein Wollwaschmittel anstatt eines Feinwaschmittels?

Wollwaschmittel

Spezialwaschmittel für Wolle von „The Laundress“

Nicht jedes Feinwaschmittel ist für tierische Fasern wie Wolle und Seide geeignet. Greifen Sie für Ihre empfindlichen Wollpullis und Seidenblusen nicht zu einem beliebigen Feinwaschmittel, sondern achten Sie darauf, dass keine „Protease„-Enzyme enthalten sind.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann auch ein spezielles Wollwaschmittel verwenden, das bei den Inhaltsstoffen neben Bleichmitteln und optischen Aufhellern auch auf Enzyme verzichtet. Wollwaschmittel sind – genauso wie Feinwaschmittel, die alkalifrei sind – pH-neutral und schützen das empfindliche Material so vor dem schädigenden Einfluss von Säuren oder Basen.

Um die mechanische Beanspruchung so gering wie möglich zu halten, sollte Wolle nur im Handwaschgang gewaschen werden.

Sehen Sie im folgenden Video, wie Sie besonders empfindliche Wäschestücke aus Wolle oder Seide per Handwäsche waschen können:

Kommentare (2)
  1. Jens Hermann sagt:

    Ich wasche seit Jahren mit Persil und bin schon lange auf der Suche nach einem Persil Feinwaschmittel. Habe bisher alles mit Persil Color Gel gewaschen, auch die Feinwäsche und habe damit eigentlich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Jetzt bin ich mir aber nicht mehr sicher, ob das auf die Dauer eine gute Idee ist. Ich möchte vermeiden, dass meine Sachen mit der Zeit Schaden nehmen.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Hallo Herr Hermann,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Feinwaschmittel Vergleich.

      Mit dem Persil Color Gel machen Sie bei Ihrer Feinwäsche nicht viel falsch: Es enthält keine Bleichmittel oder optischen Aufheller und führt daher nicht zum unerwünschten Ausbleichen Ihrer Kleidung. Für Seide und Wolle ist das Persil Color Gel allerdings nicht geeignet. Bisher ist auch kein spezielles Persil Feinwaschmittel im Handel erhältlich. Wir empfehlen Ihnen daher für Kleidung, die aus tierischen Fasern besteht, ein enzymfreies Feinwaschmittel eines anderen Herstellers, z.B. das Feinwaschmittel von Perwoll, das Coral-Feinwaschmittel, oder ein spezielles Wollwaschmittel, z.B. von The Laundress, zu verwenden.

      Viel Erfolg beim Waschen wünscht

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Reinigungsmittel

Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Colorwaschmittel Test

Colorwaschmittel reinigen bunte Wäsche effektiv und schonen dabei Farben und Gewebe. Ihre Zusammensetzung unterscheidet sich von Vollwaschmitteln, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Desinfektionsmittel Test

Desinfektionsspray für Flächen und Händedesinfektionsmittel töten potenzielle Krankheitserreger ab. Sie sind somit gut im Kampf gegen Erkrankungen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Flüssigwaschmittel Test

Flüssigwaschmittel lässt sich in Color-, Fein- und Vollwaschmittel unterscheiden. In gleicher Reihenfolge können Sie so bunte, empfindliche und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Rohrreiniger Test

Rohrreiniger gibt es in flüssiger und in Granulatform. Flüssige Reiniger wie Gels können in die Zwischenräume von stark zugesetzten Rohren …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Spülmaschinentabs Test

Spülmaschinentabs bestehen aus Pulver oder Gel. Gelkissen haben aufgrund fehlender Bleichmittel häufig eine schlechtere Reinigungsleistung…

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Trocknerbälle Test

Damit Sie ihre Wäsche angenehm trocken, weich und flauschig aus dem Trockner entnehmen können, legen Sie einfach ein paar Trocknerbälle mit in die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Waschmaschinenreiniger Test

Hartes Wasser und niedrige Temperaturen beim Waschen begünstigen Kalk- und Schmutzablagerungen sowie die Entstehung von Bakterien im Inneren der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Waschmittel Test

Mit einem normalen Waschmittel können grundsätzlich alle Arten von Textilien gewaschen und von Flecken befreit werden. Handelt es sich aber um ein …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Waschnüsse Test

Waschnüsse sind die Früchte des in Asien beheimateten Seifenbaums und werden mittlerweile hierzulande als Alternative zu synthetischen Waschmitteln …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Waschpulver Test

Waschpulver gibt es bereits seit über 100 Jahren. Im Vergleich zu Flüssigwaschmitteln gelten sie, ob als Tabs oder Perlen, immer noch als das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Reinigungsmittel Weichspüler Test

Unser Weichspüler Test hat ergeben: Weichspüler liefern beim Waschen weiche Textilien mit einem frischen Duft. Sie können die Wäsche zudem …

zum Test