Daunendecken Test 2016

Die 7 besten Daunendecken im Vergleich.

AbbildungTestsiegerBillerbeck Nena MonoPreis-Leistungs-SiegerHanskruchen Premium De Luxe Extra WarmBillerbeck E07 Platinedition Kassette IISchäfer DaunendeckeBillerbeck 302 Alina Kassette IIBöhmerwald 309603-11 KassettenbettHomescapes Gänsefeder-Daunendecke
ModellBillerbeck Nena MonoHanskruchen Premium De Luxe Extra WarmBillerbeck E07 Platinedition Kassette IISchäfer DaunendeckeBillerbeck 302 Alina Kassette IIBöhmerwald 309603-11 KassettenbettHomescapes Gänsefeder-Daunendecke
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
06/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
08/2016
Kundenwertung
8 Bewertungen
82 Bewertungen
5 Bewertungen
60 Bewertungen
14 Bewertungen
2 Bewertungen
58 Bewertungen
Maße155 x 220 cm135 x 200 cm135 x 200 cm135 x 200 cm135 x 200 cm135 x 200 cm135 x 200 cm
Füllmaterial100 % Gänsedaunen100 % arktischer Wildgänseflaum100 % weiße kanadische Daunen100 % halbweiße kanadische Daunen90 % masurische Gänsedaunen
10 % Federn
100 % Daunen85 % Gänsefedern
15 % Daunen
Füllgewicht710 g840 g768 g1.100 g792 g430 g640 g
Bezugsmaterial100 % Baumwolle100 % Baumwolle100 % Baumwolle100 % Baumwolle100 % Baumwolle100 % Baumwolle100 % Baumwolle
JahreszeitganzjährigWinternormalWinterWinterFrühling, HerbstHerbst, Winter
waschbar bis60 °C60 °C60 °C60 ° C60 °C60 °C40 °C
trocknergeeignetJaJaJaJaNeinJaJa
perfekt für AllergikerNeinJaJaJaNeinJaJa
Vorteile
  • hochwertige Verarbeitung
  • geringes Gewicht
  • warm
  • geringes Gewicht
  • warm
  • hochwertige Verarbeitung
  • geringes Gewicht
  • warm
  • angenehmer Bezug
  • kuschelig
  • warm
  • geringes Gewicht
  • warm
  • gute Isolationseigenschaften
  • hochwertige Verarbeitung
  • geringes Gewicht
  • warm
  • hochwertige Verarbeitung
  • geringes Gewicht
  • warm
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 57 Bewertungen

Daunendecken-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eine Daunenbettdecke bietet, wie auch die dazugehörigen Kopfkissen, viele Vorteile. Die Decken und Kissen halten durch ihre Isolationseigenschaften sehr gut die Wärme und besitzen trotzdem ein sehr geringes Gewicht.
  • Um die richtige Decke oder das richtige Kopfkissen zu finden, ist es wichtig die Größe der eigenen Matratze zu kennen. Als Standard bei den Decken gilt heute die Größe 155 x 220 cm.
  • Viele Tests bestätigen es immer wieder: einige der Hersteller verzichten bei der Produktion von Kissen und Decken nicht auf den Lebendrupf. Gut beraten sind Sie mit den Decken von Häussling und Irisette.

Daunendecken Test

Im Winter ist sie kuschelig warm, im Sommer angenehm kühl – eine Daunendecke regelt unser Schlafklima. Zudem nimmt sie Feuchtigkeit auf, denn im Schlaf verliert ein Mensch etwa einen Viertelliter Schweiß – hiervon nimmt 80 Prozent die Bettdecke auf. Eine gute Daunendecke muss demnach atmungsaktiv sein, damit diese Flüssigkeit verdunsten kann. Als Füllung dienen der Daunendecke in unserem Daunendecken Vergleich 2016 Federn und Daunen. Daunen umschließen die Luft und Luft isoliert bekanntlich. Wie gut eine Decke im Winter wärmt, hängt von der gespeicherten Luft ab. Mit einer guten Daunendecke kann der Verbraucher ruhiger schlafen, da er unter der Decke weniger schwitzt. Daher empfiehlt sich auch als Hülle ein Naturprodukt wie Baumwolle. In Form einer Kaufberatung schildern wir Ihnen in unserem Daunendecken Test 2016, worauf Sie sonst noch bei der Auswahl der besten Daunendecke achten sollten.

1. Daunendecken Größe – die Matratze entscheidet

Wie groß Ihr Daunendecken Testsieger sein sollte, hängt von Ihrer Matratze und Ihrem Bett ab. In Deutschland liegt die Standard-Größe für Doppeldecken bei Daunendecken bei 200 x 200 cm. Diese Größe reicht für Menschen bis zu einer Körpergröße von 1,80 m. Sind Sie größer, sollten Sie besser eine Decke mit einer Länge von 220 cm wählen. Das Gleiche gilt, wenn Ihre Matratze 220 cm lang ist.

Bei einer Standard-Einzeldecke beträgt die Größe der Daunendecke 135 x 200 cm. Mögen Sie es gerne etwas kuscheliger oder sind Sie besonders groß, sollten Sie eine Daunendecke in 155 x 220 cm wählen. Ein Sonderfall sind Daunendecken für Babys – sie sind entsprechend kleiner.

In den vergangenen 50 Jahren hat sich die Standardgröße für Bettdecken stark geändert – dies liegt zum einen an den auch immer größer werdenden Menschen, zum anderen aber auch in dem Wunsch nach einem höheren Komfort. An Marktbedeutung verloren haben die Übergrößen in 135 × 220 cm und 155 × 200 cm – dafür wird die sogenannte Komfortgröße 155 × 220 cm immer beliebter. Und das, obwohl sie wegen ihre größeren Volumens nicht gerade einfach zu waschen ist. Das Reinigen solcher Bettdecken muss daher von Fachbetrieben erfolgen.

Für alle zuvor genannten Größen gibt es passende Bettwäsche und Bettwaren, so auch für die Daunendecke von Aldi Nord oder Otto.

2. Die Hülle – das sollten Sie wissen

Daunendecken Vergleich

Billerbeck Polaris Kassette II – die meistverkaufte Daunendecke auf Amazon

Bei Daunendecken ist es sehr wichtig, dass die Hüllen aus einem leichten Stoff bestehen, der daunendicht und geschmeidig ist. Die meisten Hüllen sind aus Baumwollgewebe, es gibt aber auch Daunendeckenhüllen aus Seide.

2.1 Baumwolle

Wenn Sie eine Daunendecke kaufen möchten, müssen Sie besonders auf die Qualität der Baumwolle achten – diese wird in Nm angegeben. Dabei beziffert Nm die Länge in Metern eines Garnes mit einem Gramm Gewicht. Die höchste Qualität, die noch genügend stark und daunendicht ist, hat einen Wert von 270 Nm. Dieser superfeine Daunen-Batist wiegt lediglich 68 g/qm. Als Mako Cotton werden Qualitätsklassen zwischen 150 und 200 Nm bezeichnet. 135 und 150 Nm sind die am meisten verarbeiteten Gewebe. Baumwollhüllen sind luftdurchlässig und sehr eng gewebt – daher nehmen sie Daunen auf, ohne dass diese austreten und lassen keinen Staub von innen eindringen.

Beliebte Baumwollhüllen sind:

  • Perkale
  • Batiste
  • Satins

2.2 Perkal oder Cambric

Perkal oder Cambric wird traditionell in der Leinwandbindung gewebt, die verwendeten Fäden liegen zwischen 100 und 135 Nm. Hierbei wird der Schussfaden abwechselnd über und unter den Kettfaden geführt und in jeder Reihe um einen Faden versetzt.

2.3 Mako-Batist

Eine Daunendecke von Häussling. Praktisch zum Transport verpackt.

Eine Daunendecke von Häussling. Praktisch zum Transport verpackt.

Mako-Batist wird mit Fäden von 135 bis 170 Nm gewebt – superfeiner Mako-Batist mit mindestens 200 Nm. Genau wie Perkal wird die Leinwandbindung eingesetzt, nur mit einem feineren Faden. Daher sehen Perkal und Mako-Batist auf beiden Seiten gleich aus und fühlen sich auch gleich an.

2.4 Satin

Satin wird aus sehr feinem Garn gewebt – es unterscheidet sich von den Mako-Batisten und Perkalen in der Webart. Satin wird in Atlasbindung hergestellt – hierbei geht der Schussfaden abwechselnd immer über mehrere und anschließend unter einen Kettfaden hindurch. Satin ist sehr geschmeidig, herrlich weich und an dem seidigen Glanz zu erkennen. Satin hat immer zwei unterschiedliche Seiten: an einer Seite sind die Schussfäden zu sehen, an der anderen Seite die Kettenfäden. Als Französische oder auch Bunte Decke werden Bettdecken bezeichnet, deren Satin in unterschiedlichen Designs gemustert ist.

2.5 Steppbett, Kassettendecken und Stegband

Einige Daunen Bettdecken haben eine Karoverarbeitung – dabei ist der obere und untere Stoff aufeinander gesetzt. Diese Steppform wird allgemein bei leichteren Decken angewendet und umgangssprachlich als Steppbett bezeichnet.

Wärmere Federbetten haben Kassetten, diese Decken werden als Kassettendecke oder Kassettenbett bezeichnet. Dabei werden zwischen der oberen Stoffbahn und der unteren Stoffbahn spezielle Stege eingesetzt, die das Verrutschen der Federn und Daunen verhindern. Abhängig davon, wie dicke die Bettdecke ist, haben die Stege eine Höhe zwischen zwei und zehn Zentimetern.

3. Kaufratgeber – Darauf sollten Sie beim Daunendecken kaufen achten

3.1 Wärmegrad

Der Wärmegrad gibt an, wie der jeweilige Typ Daunendecke die Körperwärme isoliert.

Wärmegrad Verwendung
Wärmegrad 1 Daunen Sommerdecke
Wärmegrad 2 Daunen Sommerdecke Sommerhalbjahr (Frühling)
Wärmegrad 3 Daunen Winterdecke Winterhalbjahr (Herbst)
Wärmegrad 4 Daunen Winterdecke

Falls Ihnen die Wärme dennoch nicht ausreicht, können wir Ihnen unseren Heizdecke Test empfehlen.

3.2 Daunenqualität

Je höher die Daunenqualität, desto besser wärmt sie bei gleichem Füllgewicht. Insbesondere Daunendecken von Ikea oder anderen Discountern, wie Daunendecken von Aldi Nord, sind oft schwer. Ebenfalls wichtig ist die Menge der Daunen bei Ihrem Daunendecke Testsieger, dieser Wert wird in Prozent angegeben. 90/10 bedeutet beispielsweise 90 Prozent Gänsedaunen und 10 Prozent Federn. Die besten Daunendecken sind oft auch Ganzjahresdecken und werden aus Entendaunen hergestellt. Das Füll Material kann aus deutschen Daunen oder Daunen aus dem Ausland stammen.

3.3 Daunendecken Reinigung

Daunendecken Aufarbeitung

Ältere Daunendecken können auch aufgearbeitet werden. Bei einer Aufarbeitung wird die Füllung von der Hülle getrennt, beides gereinigt und anschließend die intakten Daunen von den zerbrochenen Federn und Daunen getrennt und ersetzt.

Daunendecken benötigen nur wenig Pflege. Gewöhnlich reicht alleine ein einfaches Lüften. Wenn Ihre Decke nicht allzu groß ist und in Ihre Waschmaschine passt, können Sie die Daunendecke in einigen Fällen auch selber waschen – achten Sie auf das Waschetikett!

Nutzen Sie ein spezielles Daunenwaschmittel oder ein mildes Haarshampoo und waschen Sie die Daunendecke im Fein- oder Wollwaschprogramm bei niedriger Temperatur oder von Hand in der Badewanne. Am besten trocknet die Daunendecke bei niedrigen 30 Grad Celsius im Trockner.

Doch auch ohne Trockner können Sie Ihre Daunendecken waschen. Nutzen Sie zum Waschen der Daunendecke, wenn Sie keinen Trockner besitzen, einen sonnigen Tag und hängen Sie die Daunendecke im Freien auf.

3.4 Daunendecken und Allergien

Um zu beurteilen, ob Sie eine Daunendecke trotz Allergie nutzen können, müssen Sie zunächst abklären, worauf Sie allergisch reagieren. Oft reagieren Allergiker auf die Ausscheidungen von Hausstaubmilben – da gute Daunendecken jedoch mit dichten Überzügen versehen sind, sind sie auch für Allergiker geeignete Bettwaren. Nur wer auch allergisch auf die Gänsedaunen selber reagiert, sollte besser zu einer Daunendecken Alternative greifen und z.b eine Bettdecke aus Synthetik oder eine aus einer ähnlichen Kategorie wählen.

Tipp: Das Zertifikat „NOMITE“ (= keine Milben), garantiert eine daunendichte Bettdecke.

4. Stiftung Warentest Daunendecken Test 11/2013

Kassettendecke Pro Sleep

Kassettendecke Pro Sleep des Herstellers Hans Kruchen

Bereits seit einigen Jahren werfen Tierschützer der Daunenindustrie vor, dass Gänse für Daunendecken bei lebendigem Leibe gerupft werden. Im Stiftung Warentest Daunendecken Test im November 2013 hatten Hersteller und Marken die Möglichkeit, diese Anschuldigungen zu widerlegen – doch diese Chance haben sie leider nicht genutzt. Wer eine Daunendecke kaufen möchte, muss somit damit rechnen, dass die Gänse bei lebendigen Leibe gerupft wurden oder zu einer Daunendecken Alternative greifen.

4.1 Testsieger Daunendecken Test Bettdecken 11/2013

  1. Daunendecke dänisches Bettenlager Greenfirst, Preis 250 Euro, Test Note 2,2
  2. Billerbeck Classic Nena Kassette II, Preis 316 Euro, Test Note 2,9
  3. Bio Daunendecke Allnatura Figura, Preis 250 Euro, Test Note 3,0

4.2 Testsieger Gänsedaunen aus Sicht des Tierschutzes 11/2013

Seit über zehn Jahren macht Stiftung Warentest Studien zur Unternehmensverantwortung, die Corporate Social Responsibility – kurz CSR. Doch keiner der Hersteller konnte belegen, woher die Daunen kommen und dass die Gänsedaunen nicht von lebendigen Tieren stammen.

  1. Kauffmann Best of Masuren warm, CSR Engagement befriedigend
  2. Allnatura Figura, CSR Engagement ausreichend
  3. Billerbeck Classic Nena Kassette II, CSR Engagement ausreichend

Die Vorteile und Nachteile einer Daunendecke lassen sich zum Abschluss also folgendermaßen zusammenfassen:

  • geringes Gewicht
  • gute Wärme- und Isolationsleistung
  • atmungsaktiv
  • zu Anfang der Nutzung starker Eigengeruch
  • einige Hersteller verzichten noch nicht auf Lebendrupf

Sie möchten mehr über einen gesunden Schlaf erfahren? Dann zeigt Ihnen das folgende Video, wie Sie dieses Ziel erreichen können:

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Daunendecken.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Schlafzimmer

Schlafzimmer Bauchschläferkissen

Spezielle Kissen für Bauchschläfer sind ergonomisch auf die Bedürfnisse von Bauchschläfern angepasst. Sie sorgen durch ihre flache Form dafür, …

zum Vergleich

Schlafzimmer Baumwolldecken

Die Naturfaser Baumwolle wird schon seit Jahrtausenden genutzt, da sie atmungsaktiv ist und kaum Allergien auslöst. Darum eignet sie sich für …

zum Vergleich

Schlafzimmer Bettdecke mit Übergr…

Die Standardmaße bei XXL Bettdecken sind 155 x 200 cm und 155 x 220 cm. Übergroße Bettdecken sind besonders für große Menschen (>180 cm) …

zum Vergleich

Schlafzimmer Bettdecken

Beim Kauf einer Bettdecke sollten Sie zunächst entscheiden, wofür Sie die Decke benötigen. Je nach Jahreszeit gibt es verschiedene Arten von …

zum Vergleich

Schlafzimmer Bettlaken

Bettlaken sind zwar teurer als Spannbettlaken, bieten dafür aber höheren Schlafkomfort und lange Haltbarkeit…

zum Vergleich

Schlafzimmer Bettwäsche

Bezüge für Kissen und Bettdecke werden im Alltag als Bettwäsche bezeichnet. Allerdings zählen eigentlich auch Bettlaken dazu. Bettwäsche nimmt …

zum Vergleich

Schlafzimmer Boxspringbett

Heben Sie Ihren Schlafkomfort auf eine neue Ebene: Das beste Boxspringbett aus dem Boxspringbett Test erleichtert das Aufstehen - nicht nur wegen der …

zum Vergleich

Schlafzimmer Heizdecke

Beim Kauf einer Heizdecke müssen Sie sich zunächst entscheiden, welche Art einer Heizdecke Sie benötigen. Die einfachen Modelle haben 2 - 3 …

zum Vergleich

Schlafzimmer Kaltschaum-Topper

Bei Kaltschaum handelt es sich um eine Schaumstoffart, die besonders atmungsaktiv, punktelastisch und strapazierfähig ist. Zudem ist Kaltschaum für …

zum Vergleich

Schlafzimmer Kaltschaummatratze

Die Kaltschaummatratze ist für Sie zu empfehlen, wenn Sie recht unruhig schlafen, sich also im Schlaf viel drehen und ein ungefähres Körpergewicht…

zum Vergleich

Schlafzimmer Klappmatratze

Die Klappmatratze ist das ideale Gästebett, denn sie kann nach der Benutzung praktisch zusammengeklappt werden und als Sitzmöbel dienen oder im Bett…

zum Vergleich

Schlafzimmer Kleiderbügel

Ein Kleiderbügel (seltener: Wäschebügel) ist ein Haushaltsutensil, auf das Wäsche und Kleidung zum Aufbewahren im Kleiderschrank sowie zum Prä…

zum Vergleich

Schlafzimmer Kopfkissen 80 x 80 cm

Das Kopfkissen mit den Maßen 80 x 80 cm gehört zu den Klassikern unter den Bettwaren. Das Quadratformat gilt als Standardmaß für die meisten …

zum Vergleich

Schlafzimmer Kopfkissen

In der Kategorie der Kopfkissen gibt es verschiedene Arten und Typen von Kissen, die Ihren Schlaf in jeder Position verschönern sollen…

zum Vergleich

Schlafzimmer Latexmatratze

Das wichtigste Kriterium beim Kauf einer Latexmatratze ist der Härtegrad. Der hängt davon ab, wie viel Körpergewicht Sie haben. H1 eignet sich fü…

zum Vergleich

Schlafzimmer Lattenrost 140x200

Lattenroste 140 x 200 cm eignen sich für große Einzelbetten sowie kleinere Doppelbetten. Der Abstand zwischen den einzelnen Leisten sollte zum …

zum Vergleich

Schlafzimmer Lattenrost 90x200

Ein Lattenrost (90x200) trägt maßgeblich zu erholsamen Schlaf bei. Die Größe von Lattenrost und Matratze müssen übereinstimmen, dabei stellt ein…

zum Vergleich

Schlafzimmer Elektrischer Lattenr…

Ein elektrischer Lattenrost lässt sich am Kopf-, Mittel- oder Fußteil mit einer Fernbedienung einstellen. Besonders motorisch eingeschränkte, …

zum Vergleich

Schlafzimmer Lattenrost

Den Stellenwert von Lattenrosten sollten Sie nicht unterschätzen, denn sie tragen extrem zu einem gesunden Schlaf bei…

zum Vergleich

Schlafzimmer Lavalampe

Lavalampen bestehen aus einer Flüssigkeit und dünnflüssigem Wachs, das sich durch die Glühbirne erwärmt und langsam nach oben steigt. Bevor das …

zum Vergleich

Schlafzimmer Luftbett

Aufblasbare Betten sind beliebte Gästebetten für den Besuch, da sie sich leicht verstauen und schnell aufblasen lasen. Zudem eignet sich die luftige…

zum Vergleich

Schlafzimmer Massagekissen

Ein Massagekissen ist ein Massagegerät, das in weichen Stoff gewickelt ist und über den Netzstecker betrieben wird. Der Massagemechanismus …

zum Vergleich

Schlafzimmer Massagematte

Elektrische Massagematten haben gegenüber ihren stromlosen Pendants den Vorteil, dass sie ohne körperliche Anstrengung Druck auf Schultern, Rücken …

zum Vergleich

Schlafzimmer Matratze 140 x 200

Für Betten der Größe 140 x 200 cm werden Matratzen in derselben Größe benötigt. Sie eignen sich für Einzelschläfer, bieten aber auch zwei …

zum Vergleich

Schlafzimmer Matratze 90x200

Eine Matratze 90x200 hat die Aufgabe, die Wirbelsäule während des Schlafens – sowohl in Rücken- als auch in Seitenlage – in eine waagerechte …

zum Vergleich

Schlafzimmer Matratzen

Es gibt verschiedene Arten von Matratzen. Latexmatratzen sind sehr langlebig und bequem. Trotzdem haben Kaltschaummatratzen und Federkernmatratzen …

zum Vergleich

Schlafzimmer Matratzenauflage

Matratze zu hart? Eine gute Auflage kann Abhilfe schaffen. Das Modell sollte zu Ihren Schlafgewohnheiten passen - nicht andersherum…

zum Vergleich

Schlafzimmer Matratzenschoner

Als Matratzenschoner werden Matratzenunterlagen und Matratzenauflagen bezeichnet. Sie haben die Funktion, Nässe, Schmutz und Mikroorganismen von …

zum Vergleich

Schlafzimmer Microfaser-Bettwäsche

Microfaser Bettwäsche erfreut sich in deutschen Betten großer Beliebtheit. Nicht umsonst: Sie ist leicht, strapazierfähig und in vielen eleganten …

zum Vergleich

Schlafzimmer Nackenstützkissen

Rückenbeschwerden, Nackenschmerzen und Muskelverspannungen sind keine Seltenheit im Schlafzimmer. Zusätzlich zur passenden Matratze empfehlen sich …

zum Vergleich

Schlafzimmer Patchworkdecke

Eine Patchworkdecke (engl.: patchwork "Flickwerk") ist eine Decke, die aus unterschiedlichen, zumeist quadratischen Stoff-Flicken zusammengenäht ist…

zum Vergleich

Schlafzimmer Raffrollo

Ein Raffrollo vereint in sich die Eigenschaften einer dekorativen Gardine und eines praktischen Rollos. Es ist somit ein moderner Blickfang in Wohnrä…

zum Vergleich

Schlafzimmer Rollmatratze

Eine Rollmatratze ist eine durch Druckluft komprimierte zusammengerollte Matratze. Dadurch kann sie leichter transportiert werden. Außerdem wird …

zum Vergleich

Schlafzimmer Rollrost

Rollroste sind preisgünstige Lattenroste, die sich zusammenrollen lassen. Auf diese Weise sind sie z.B. gut für Gästebetten geeignet und man kann …

zum Vergleich

Schlafzimmer Rückenschläferkissen

Ein Rückenschläferkissen muss wahlweise mit Viscoschaumschoff, Daunen und Federn oder Wasser gefüllt sein, damit es sich der Form Ihres …

zum Vergleich

Schlafzimmer Schminktisch

Ein Schminktisch dient zum Schminken und Frisieren sowie zur Aufbewahrung sämtlicher Kosmetikprodukte in einem stilvollen Möbelstück…

zum Vergleich

Schlafzimmer Seidendecken

Seide wird für Bettdecken als Füllmaterial verwendet. Sie bringt günstige Eigenschaften für ein angenehmes Schlafklima in heimischen Betten mit, …

zum Vergleich

Schlafzimmer Seitenschläferkissen

Ein Seitenschläferkissen eignet sich für Menschen, die überwiegend in Seitenlage schlafen. Durch die längliche Form entlastet es die Wirbelsäule …

zum Vergleich

Schlafzimmer Spannbettlaken

Ein hochwertiges Spannbettlaken ist genauso wichtig für erholsamen Schlaf wie gute Matratzen. Spannbettlaken mit praktischem Gummizug lassen sich …

zum Vergleich

Schlafzimmer Tagesbett

Ein Tagesbett dient nicht immer als regulärer Schlafplatz - man findet es daher häufiger in Wohnzimmern oder Wintergärten als Sofa oder als Gä…

zum Vergleich

Schlafzimmer Taschenfederkernmatr…

Gute Körperanpassung, hohe Punktelastitzität und eine weitreichende Luftzirkulation - dies sind die Hauptmerkmale bester Taschenfederkernmatratzen. …

zum Vergleich

Schlafzimmer Tellerlattenrost

Tellerlattenroste sind eine Alternative zum herkömmlichen Lattenrost, denn sie gelten als besonders flexibel und können dank der Teller auf …

zum Vergleich

Schlafzimmer Tonnentaschenfederke…

Eine Tonnentaschenfederkernmatratze ist eine spezielle Art von Federkernmatratze: Ihre Federn sind bauchig rund, also nach außen gewölbt, und …

zum Vergleich

Schlafzimmer Wasserkissen

Wasserkissen können nicht nur Ihrem verspannten Nacken ein Ende bereiten. Auch Einschlafprobleme, Fehlstellungen und generelles Unwohlsein können …

zum Vergleich

Schlafzimmer XXL-Lattenrost

Ein XXL-Lattenrost zeichnet sich nicht etwa durch besonders große Maße aus, sondern es handelt sich um einen Lattenrost, der besonders großes …

zum Vergleich