Das Wichtigste in Kürze
  • Gehören Sie zu den Personen, die Ihre Bettdecke je nach Jahreszeit austauschen? In diesem Fall raten wir Ihnen zu einem Oberbett, welches sich komfortabel verstauen lässt. Die beste 200 x 220 cm Bettdecke wird mit einer Aufbewahrungstasche geliefert. Bei Nichtgebrauch können Sie die Bettware ganz bequem einrollen und auf dem Dachboden oder im Keller lagern.

1. Worauf sollten Allergiker beim Kauf einer 200 x 220 cm Bettdecke achten?

Die unterschiedlichsten 200 x 220 cm-Bettdecken-Tests im Internet vergleichen Oberbetten mit einem Maß von 200 x 220 cm, die nicht nur für eine erholsame Nachtruhe sorgen, sondern auch für Allergiker geeignet sind. Wenn Sie unter einer Hausstaub- oder Milbenallergie leiden, empfehlen wir Ihnen eine 200 x 220 cm Bettdecke, die sich bei mindestens 40 Grad in der Waschmaschine reinigen lässt. Zudem sind für Allergiker 200 x 220 cm Bettdecken sehr zu empfehlen, die frei von tierischen Materialien und nach dem Oeko-Tex-Standard 100 schadstoffgeprüft sind.

2. Welche 200 x 220 cm Bettdecken sind für den Winter geeignet?

In unserem 200 x 220 cm-Bettdecken-Vergleich finden Sie eine große Auswahl an Oberbetten, die Sie im Sommer, Winter oder auch das ganze Jahr über verwenden können. Solche sogenannten 4-Jahreszeiten-Bettdecken im 200-x-220-cm-Format bestehen in der Regel aus zwei zusammenknöpfbaren Decken.

Gerade in der kalten Jahreszeit sollte die 200 x 220 cm Bettdecke schön warmhalten und zugleich mit einer atmungsaktiven Funktion überzeugen. Aus diesem Grund empfehlen wir für den Winter eine 200 x 220 cm Bettdecke mit Daunenfüllung. Wenn Sie eine solche 200 x 220 cm Bettdecke kaufen, achten Sie darauf, dass die Daunen und Federn aus keinem Lebendrupf stammen. Hier leidet oftmals nicht nur die Qualität des Materials, sondern vor allem die Tiere. Damit die ausgeschiedene Feuchtigkeit problemlos nach außen transportiert werden kann und sich die Hitze nicht unter dem Oberbett staut, sind 200 x 220 cm Bettdecken mit Baumwolle-Bezug ideal.

Bettdecke-200x220-Test